Zurück   Meisterkuehler
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)

Ankündigungen

Aktuelles Thema: BOINC Pentathlon 2014 MK hat die Top10 erreicht!

Projekt: Der Super-Boinc-Rechner mit 16 Grafikkarten

Vorstellung: Enermax Everest Twister UCEV12 - mit 4 blaue LEDs
Views: 6364 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen Show RSS feed.
Geschrieben: 19.02.2010 um 15:03 von Obi Wan
Vorstellung: LED Lüfter im 120mm Format

Rubrik: Artikel und Berichte

120mm Enermax Everest Twister UCEV12 Fan




Anklicken für großes Foto

Einleitung

Anfang 2008 brachte Enermax die Twister-Lüfter-Serie "Everest" auf den Markt. Diese basiert auf der patentierten "Twister-Lager-Technologie": Magneten im Inneren des Lagers und im Rotor sollen für einen ruhigen und reibungsarmen Lauf sorgen. Zusätzlich soll das Lager aus einem selbstfettenden und widerstandsfähigem Nano-Material hergestellt worden sein, welches laut Hersteller eine hohe Lebensdauer (100.000 Stunden MTBF) aufweist. Ein praktisches Zusatzfeature: Die Lüfterblätter lassen sich zur Reinigung einfach ausklinken.

Enermax dürfte mit dem "Everest" sowohl Silent-User, als auch Design-Fans ins Auge gefasst haben.

Mit dem 3-Pin Molex-Stecker kann der Enermax "Everest"" direkt am Mainboard angeschlossen und das Tachosignal über das Bios oder entsprechende Tools ausgelesen werden. Ein Adapter auf 4-Pin-Molex-Anschluss ist im Lieferumfang enthalten.

Technische Details:



Lieferumfang:


Anklicken für großes Foto

Der Lieferumfang ist ordentlich bemessen und umfasst neben den schon fast obligatorischen Schrauben vier Antivibrationsgummis sowie Aufkleber. Ebenso gehört, wie bereits erwähnt, ein 3- zu 4-Pin-Molex-Adapter zum Paket.

Das Zubehör in der Übersicht:
  • 12cm Everest UCEV12 Lüfter
  • 4 Schrauben
  • 4 Antivibrationsgummis
  • 3-Pin zu 4-Pin Molex Adapter
  • Blade-Aufkleber

Weitere Informationen zum "Everest" findet ihr direkt auf der Enermax Webseite.

Vorläufiges Fazit


Anklicken für großes Foto

Da uns für die Produktvorstellung kurzfristig kein geeignetes Equipment zur Verfügung stand, müssen wir bis zum großen Lüfter-Vergleichstest auf Messungen bezüglich der Lautstärke, dem Luftdurchsatz, der Luftfördermenge- und der Beleuchtungsstärke vorerst leider verzichten. Später werden die dann ermittelten Messwerte nachgetragen. Trotzdem wollen wir auf eine Benotung nicht verzichten und greifen hier auf die persönlich gesammelten Erfahrungen von drei Testern zurück.

Die guten Eigenschaften des Enermax "Everest" wurden bei einem Kurztest schnell deutlich. Der Lüfter in der 120-Millimeter-Version zeichnet sich durch eine automatische Temperatursteuerung aus. Die "BATWING"-Lüfterblätter sorgen für einen sehr gute Laufruhe.
In den Lüfterrahmen ist ein Enermax-Schriftzug eingestanzt worden, den Enermax als "HALO-Rahmen" bezeichnet und ca. 20% mehr Luftstrom erzeugen soll.

Besonders gut haben uns die vier LEDs im Lüfterrahmen gefallen, welche ein kräftiges blaues Licht verteilen. Diese können bei Bedarf auch komplett abgeschaltet werden.

Die Lautstärke bei 12 Volt ist noch etwas leiser als bei seinem Bruder Enermax "Apollish" und es ist nicht notwendig den Lüfter auf 5 oder 7 Volt herunterzuregeln.

Der Lüfter hinterlässt bei den Testern ebenfalls einen sehr positiven Gesamteindruck, so dass wir dem Enermax "Everest" den 5 von 5 Sterne MK „Qualitäts“- Sieger Award vergeben können


Der Enermax Everest Twister kann bei aquatuning.de erworben werden.




Zuletzt aktualisiert: 25.02.2010


Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Anzeigen

Social Networks
Diese Seite bei Facebook speichern


tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 6 DB-Abfragen) dauerte 0,11304 Sekunden.