Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > Arbeitsspeicher
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20174
Beiträge: 353933
Benutzer: 7.071
Aktive Benutzer: 68
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Mortimer
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
14.08.2017
- Mortimer
12.08.2017
- CoreyJer...
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99




Ram defekt?

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos zu RAM/Arbeitsspeicher austauschen


Antwort
Ram defekt? 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.11.2006, 18:48   Post #1
drachen freund
 
Benutzerbild von vasco291183
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: ( prignitz )
Alter: 33
Beiträge: 197

Meine Systemdaten

vasco291183 eine Nachricht über ICQ schicken
Unglücklich Ram defekt?

hallo habe mir nen zweiten rechner zusammen gebaut
mit nem AMD Athlon 64 3000+ 1800MHz
MoBo ASROCK Dual Series FSB1000MHz
DDR400

Habe die ramleisten 512MB 400MHz CL 2.5 (zweimal 1024)
ein gebaut und sie im BIOS auf 400MHz CL 2.5 eingestellt

habe an LAN party teilgenommen und so nachner halbenstunde war´s vorbei

ging nicht mehr zu starten
habe semtliche teile ausgebaut und ausgetauscht bis ich ram leisten ausgetauscht habe da ging er wieder zu starten wo rann kann das gelegen haben

Geändert von vasco291183 (10.11.2006 um 19:18 Uhr)
vasco291183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 20:04   Post #2
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von power
 
Registriert seit: 02.09.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 1.512

Meine Systemdaten

power eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ram

Was kann man unter
Zitat:
ging nicht mehr zu starten
verstehen. Ging der gar nicht mehr an, oder nur mit piepen oder so?

powers SignaturGruß power

power ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 20:30   Post #3
Geselle
 
Benutzerbild von hyXfPRO
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 803

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram

ich würd sagen, der ram is defekt. hatte es neulich bei nem pc auch. da kam beim hochfahren so ein komischer langer piepston. da hab ich den ram ausgetauscht und da ging es wieder. da kannste nichts machen. da ist der ram defekt. wenn du garantie drauf hast kannste umtauschen ansonsten ... pech gehabt...

E: von welcher Marke war der RAM? es zeigt sich nämlich immerwieder, dass Noname RAMs schneller den geist aufgeben als Marken-RAMs. Infineon, Kingston, ... sind gut.
hyXfPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2006, 21:01   Post #4
LuKühler
 
Benutzerbild von paddy589
 
Registriert seit: 07.11.2006
Alter: 23
Beiträge: 68

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

Jo, der RAM ist defekt, oder nicht richtig drinne.

Wie ich mein neues System zusammengestellt habe, hatte ich noch keinen RAM, und beim hochfahren kam ein langer Piepston, der dann wieder aufhörte, und dann wieder anfing usw.

paddy

EDIT: Also ich hab Micron, und mit denen funzt mein PC 100% ! und die werden auch nicht heiß. hab seitdem keine probs mehr gehabt, mit den Kingston andeuernd (erstaunlciherweise) (außer als ich meinen GraKa-Treiber erneuernt hatte, da fuhr der nich mehr hoch, musste GraKa ausbauen, im abgesicherten Modus treiber löschen etc.)

Geändert von paddy589 (10.11.2006 um 21:04 Uhr) Grund: EDIT
paddy589 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 08:47   Post #5
drachen freund
 
Benutzerbild von vasco291183
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: ( prignitz )
Alter: 33
Beiträge: 197

Meine Systemdaten

vasco291183 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ram defekt?

nein der hatt weder ein warnton noch hat er ein bild angezeigt
bei mir nach dem aufbau funzte er noch (richtig gefordert zu werden)
beim kumpel haben wir vor der lan party im bios den MHZ von 333 auf 400
geschraubt.
dann beim zocken war schluß
vasco291183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 13:15   Post #6
Geselle
 
Benutzerbild von hyXfPRO
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 803

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

und hat der dann beim neustart piepstöne von sich gegeben?
und von welcher marke war der ram? kann sein, dass noname ram die übertaktungen nicht aushält ....
hyXfPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 13:42   Post #7
braeter, sonst nichts!
 
Benutzerbild von braeter
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Deutschlands Letzter Gegend
Alter: 38
Beiträge: 6.797

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

Zitat:
beim kumpel haben wir vor der lan party im bios den MHZ von 333 auf 400
geschraubt.
dann beim zocken war schluß
Mach mal n Cmos Reset.

braeters Signatur so ganz ohne Top10.

Sollte ich mich irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Gruss
braeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 16:35   Post #8
drachen freund
 
Benutzerbild von vasco291183
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: ( prignitz )
Alter: 33
Beiträge: 197

Meine Systemdaten

vasco291183 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ram defekt?

nein der hat gar keine töne von sich gegeben
da wollte er kurz anlaufen aber ging sofort wieder in die kniehe
vasco291183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 19:45   Post #9
Geselle
 
Benutzerbild von hyXfPRO
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 803

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

und von welcher marke war der RAM? (weiß auch nicht, warum ich die frage jetzt nun schon zum 3. mal stellen muss!!!)
hyXfPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 20:48   Post #10
braeter, sonst nichts!
 
Benutzerbild von braeter
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Deutschlands Letzter Gegend
Alter: 38
Beiträge: 6.797

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

Des is doch egal....


Im Bios wurde der Ram auf 400 gestellt und kurz drauf geht nix mehr.
Also Bios-Reset durchführen und wenn das nichts bringt, mit abschliessen. Wobei ch mich frag was da am Bios noch gedreht wurde, weil nur durch Taktanhebung geht kein Speicher hopps. Hätte ne Spannungserhöhung statt gefunden, von der nix bekannt ist, wärs was anders.

Hast mal sämliche Hardware abgeklemmt und nur mit einer HDD, einem Speicherriegel das Sys gestartet?


Wen interessiert da Marke und Typ?

braeters Signatur so ganz ohne Top10.

Sollte ich mich irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Gruss
braeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 20:53   Post #11
Geselle
 
Benutzerbild von hyXfPRO
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 803

Meine Systemdaten

Standard AW: Ram defekt?

ich wollte damit überprüfen obs n noname ram war... und der ram wird im ***** sein...
hyXfPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > Arbeitsspeicher  >  Ram defekt?


Lesezeichen

Stichworte
defekt, ram

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC defekt...? The_Chaos PC - Systeme 14 28.10.2007 19:44
Wasserkühler defekt?? michbeck1977 Wasserkühlung 11 06.08.2007 17:32
Netzteil defekt?? Mobman Gehäuse/Modding 4 28.06.2007 18:17
TFT Defekt? zero cool diverse Hardware 7 29.08.2006 16:29
Kaltlichtkatoden defekt ? Lacer)K(nut Gehäuse/Modding 17 26.06.2004 15:05


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,11275 Sekunden.