Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20174
Beiträge: 353922
Benutzer: 7.071
Aktive Benutzer: 69
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Mortimer
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
14.08.2017
- Mortimer
12.08.2017
- CoreyJer...
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99




Muster für Stromspar-PC

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Muster für Stromspar-PC 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 25.06.2008, 01:27   Post #51
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Ein preiswertes Gehäuse ist das ASUS TS-6A1 mit Netzteil für ca.45€.
Ich habe davon zwei und bin nicht unzufrieden:
http://www.schottenland.de/preisverg.../proid_9064771
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 10:01   Post #52
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 48
Beiträge: 10.203

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Ich habe das Topic mal als Sticky "oben" festgehalten

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 20:28   Post #53
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Malkavien Beitrag anzeigen
Der Silentmaxx ST-11 Pro ist ein sehr wertiger Miditower mit einer der besten Schalldämmungen überhaupt. Kostet wohl ~130€
Findest du?
Den Tower halte ich eher für minderwertig - insbesondere zu dem heftigen Preis! Es handelt sich nämlich beim gesamten Grundkorpus um ein 35€-Billig Gehäuse von Intertech (siehe Erfahrungsbericht in diesem Thread) . Die Dämmung und die Tür machen zudem live keinen sehr hochwertigen Eindruck. Dämmung und Tür sind auch die einzigen nennenswerten Änderungen gegenüber dem Grundgehäuse. Der Flügeltüren-Mechanismus ist zudem nicht das gelbe vom Ei - eigene Erfahrung (hab mein Intertech Butterfly vor kurzem zum Recyclinghof gebracht ).
Das Gehäuse gehört aus meiner Sicht definitiv nicht zu den Musterkomponenten für einen leisen PC.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (25.06.2008 um 23:53 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 02:49   Post #54
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Nunja, ich finde es recht gut. Und als ich die Tür versehentlich mal kaputt gemacht habe, hab ich kostenlos Ersatz bekommen, das ist Service.
Nun, werde das aber dennoch berücksichtigen im Post.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]

Geändert von Malkavien (26.06.2008 um 02:55 Uhr)
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 17:00   Post #55
Luftkühler
 
Benutzerbild von particle
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Unterfranken
Alter: 78
Beiträge: 30

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Hi,
inder Antwort von "slint" steht:

Zitat:
Vielleicht sollte man noch das rote pico hinzufuegen + dem Netzteil von Pollin, was ja eine guenstige alternative zu dem gelben+morex ist. Was man natuerlich dazuschreiben sollte, ist dass man umbedingt darauf achten sollte, das es das neue Rote ist.
Wie ist bitte die genaue Bezeichnung für das Neue Rote?
Ich habe nämlich schon das Netzteil von Pollin in Händen-da möchte ich bei der Bestellng keinen Fehler machen.

Danke und Grüße,
particle
particle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 19:14   Post #56
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Gemeint ist das hier:

80W (Peak120W) 12-32V
http://www.mini-tft.de/xtc-neu/produ...x,-80-wat.html

80W (Peak 120W) 12-25V
http://www.mini-tft.de/xtc-neu/produ...E-atx,-12.html

60W (Peak 80W) 6-26W
http://www.mini-tft.de/xtc-neu/produ...,-60-watt.html

Es handelt sich aber nicht um ein neues.
Die Farbe gibt den Eingangsbereich der Spannung an.

Gelb -> 12V
Rot -> Weitbereich min.6 - max.36 (je nach Modell).

Das Rote ist für den mobilen Bereich gedacht, oder da wo die Spannung starken Schwankungen unterliegt.
Der Nachteil der roten ist, dass die Spannung erst auf 12V hoch oder runter geregelt werden muss.
Das Gelbe muss zwar die 3,3V und 5V auch erstellen, kann die 12V aber so übernehmen.
Dadurch ist das gelbe einen Tacken effektiver.

Es gibt noch ein blaues, was das bringt weiß ich aber jetzt auch nicht genau, ist glaub ich für CarPCs ausgelegt.

Was er mit "neues" Rotes meinte weiß ich jetzt auch nicht.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]

Geändert von Malkavien (09.08.2008 um 19:20 Uhr)
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 19:43   Post #57
Luftschubser
 
Benutzerbild von coldcase
 
Registriert seit: 20.01.2008
Ort: Zonenrand
Beiträge: 944

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Seit Anfang des Jahres werden die Picos mit SATA-Anschluss ausgestattet. Denke, das ist gemeint. Die alten kann man über Molex-SATA-Adapter auch damit nachrüsten. Diese vermaledeiten kleinen Kabelchen summieren sich am Ende ganz hübsch. Von daher sollte man schon drauf achten. Zumal man für jedes Kabel, wie auch den P4-Adapter, immer noch eine Molexweiche zu kaufen muss.
coldcase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 20:09   Post #58
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Eigentlich gehört mein Problem in die PicoPSU-Kategorie.

Eine "alte" rote 120er PicoPSU läuft nicht mit dem Mainboard
ALiveNF7G-HDready von ASRock.
Mit dem ALiveNF7G-HD720p läuft sie. Kann das jemand bestätigen ?
Läuft die "neue Rote" oder die Gelbe mit einem HDready ?
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 21:37   Post #59
Luftkühler
 
Benutzerbild von particle
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Unterfranken
Alter: 78
Beiträge: 30

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

@Malkavien,
@coldcase

danke für die Ausführungen-so langsam kristallisiert sichs heraus.
Hab zwar schon viel im Forum hier mitgelesen-aber lieber nochmal gefragt.

Danke und Gruß,
particle
particle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 13:28   Post #60
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von slint
 
Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von particle Beitrag anzeigen
Hi,
inder Antwort von "slint" steht:

Zitat:
Vielleicht sollte man noch das rote pico hinzufuegen + dem Netzteil von Pollin, was ja eine guenstige alternative zu dem gelben+morex ist. Was man natuerlich dazuschreiben sollte, ist dass man umbedingt darauf achten sollte, das es das neue Rote ist.
Wie ist bitte die genaue Bezeichnung für das Neue Rote?
Ich habe nämlich schon das Netzteil von Pollin in Händen-da möchte ich bei der Bestellng keinen Fehler machen.

Danke und Grüße,
particle
Jemand hat einmal geschrieben, dass die früheren roten Modelle ähnlich wie das heutige 60er sehr wenig auf der 12V schiene lieferten. Diese hatten aber auch andere Produktbezeichnungen soweit ich weiß. Jedoch hab ich jetzt in letzter Zeit in der ich mich umgeschaut habe, so eins nicht mal gebraucht entdecken können. Bei den PicoPSUs mit Sataanschluss gibt es soweit ich weiß keinen anderen Unterschied, man kann auch das mit zwei Molex und einen Adapter nutzen.

Worauf man aber hinweisen sollte ist, dass das 60er ungeeignet ist für Mainboards die ihre Stromversorgung von der 12V Schiene nehmen (diese haben normalerweise P4 stecker) und, dass man einen Molex auf P4 Adapter braucht.

Das blaue Pico hat eigentlich nur Vorteile wenn man sein Pc im Auto oder an einen Bleiakku laufen lassen will.

Zitat:
Zitat von kranich Beitrag anzeigen
Eigentlich gehört mein Problem in die PicoPSU-Kategorie.

Eine "alte" rote 120er PicoPSU läuft nicht mit dem Mainboard
ALiveNF7G-HDready von ASRock.
Mit dem ALiveNF7G-HD720p läuft sie. Kann das jemand bestätigen ?
Läuft die "neue Rote" oder die Gelbe mit einem HDready ?
Das solllte eigentlich laufen, so wie du es hast. Hast du auch einen Molex auf P4 Adapter?

Geändert von slint (10.08.2008 um 13:42 Uhr)
slint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 13:33   Post #61
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Also ich nutze das gelbe mit einem HDReady.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 14:51   Post #62
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von slint Beitrag anzeigen
...
Zitat:
Zitat von kranich Beitrag anzeigen
Eine "alte" rote 120er PicoPSU läuft nicht mit dem Mainboard
ALiveNF7G-HDready von ASRock. ...
Das solllte eigentlich laufen, so wie du es hast. Hast du auch einen Molex auf P4 Adapter?
Entschuldigung, ich hatte die Frage nicht mitbekommen (nicht aboniert ? ..).

Der P4-Adapter war dran, genauso wie beim ..HD720p. Letzteres MB geht ja.
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 18:27   Post #63
Experte für Wasser
 
Benutzerbild von Pommbaer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lingen
Alter: 32
Beiträge: 5.415

Meine Systemdaten

Pommbaer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Eine "alte" rote 120er PicoPSU läuft nicht mit dem Mainboard
ALiveNF7G-HDready von ASRock.
Stimmt nicht.

Ich hatte die rote mit meinem Asrock NF7G-HDready in Betrieb. Lief einwandfrei..

@kranich du hast doch die picoPSU von mir gekauft oder? die war bei mir mit dem HDready im Einsatz..

Pommbaers Signatur"Ist dies dein Ernst?" - " Nein, es ist mein Walter, er hat nur Ernsts Mütze auf"
Pommbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 01:34   Post #64
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Hallo Pommbaer,
stimmt, die rote Pico ist von Dir.
Sie läuft auch auf dem ASRock ALiveNF7G-HD720p. Das reicht mir.

Auf dem HDready-Board (ersteigert mit BIOS-Defekt und neu geflasht)
lief sie allerdings nicht. Mit dem anderen HDready hatte ich es nicht probiert.
Ich habe vor, mir noch eine gelbe 120W-PicoPSU zum Vergleich zu kaufen.

Ich suche aber auch noch ein sparsames 82+Netzteil, welches meinen 15"-LCD-
Schirm mitversorgt (12V). Ich hoffe, daß das sparsamer wird, als die PicoPSU
und zwei externe Netzteile.
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 01:49   Post #65
Experte für Wasser
 
Benutzerbild von Pommbaer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lingen
Alter: 32
Beiträge: 5.415

Meine Systemdaten

Pommbaer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Ich suche aber auch noch ein sparsames 82+Netzteil, welches meinen 15"-LCD-
Schirm mitversorgt (12V). Ich hoffe, daß das sparsamer wird, als die PicoPSU
und zwei externe Netzteile.
Ich denke da musst du richtung Seasonic S12II 330W oder Enermax Pro82+ 385W gehen.

Pommbaers Signatur"Ist dies dein Ernst?" - " Nein, es ist mein Walter, er hat nur Ernsts Mütze auf"
Pommbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 08:10   Post #66
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Ein Seasonic SS-300TFX 80+ habe ich schon für ein 10cm-Gehäuse:
http://www.sh-edv.eu/product_info.php?products_id=410

Auch das 385Watt Enermax PRO 82+ habe ich schon getestet.
Es ist im unteren Bereich etwas effizienter als das Seasonic.
Nur paßt es nicht in meine etwas kleineren 14cm-(Micro?-)Tower !

Nun versuche ich es noch einmal mit dem TFX HEC300FE-2RX, siehe:
http://www.pcking.de/eshop.php?actio...er_aid=8075836
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 22:49   Post #67
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Da bei mir nichts mehr geht, hier eine schnelle Antwort:
Ich habe das Netzteil 300W TFX HEC300FE-2RX heute bekommen.
Es ist nocheinmal effizienter als das Enermax PRO 82+ 385W !!!
Langsam bewegt sich die Effizienz der "großen" in Richtung PicoPSU.
Im Idle (DOS und XP) verbraucht es etwa 2.5 Watt weniger.

Enermax_PRO82+_385W..: XP=25.0W, DOS=34.4
Compucase80+_HEC300..: XP=22.5W, DOS=31.8
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 01:36   Post #68
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Das sind sehr interessante Neuigkeiten. Zu dumm, dass es nicht ATX ist :/

Auf der Seite von deinem Link steht aber nicht Lieferbar...

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 08:48   Post #69
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Malkavien Beitrag anzeigen
Das sind sehr interessante Neuigkeiten. Zu dumm, dass es nicht ATX ist :/

Auf der Seite von deinem Link steht aber nicht Lieferbar...
Habe ich leider auch schon gesehen. Vielleicht kannst Du 'mal anfragen ?
Den Hersteller sollte man sich "warm halten" ...

Die anderen Vertreiber können auch (noch) nicht liefern, siehe:
http://www.schottenland.de/suche/ang...0&DRCI=1200010

Hier die Herstellerseite:
http://www.compucase.de/produkte/net...x/300fe2rx.php
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 15:35   Post #70
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Da ich noch ein weiteres sparsames Netzteil bräuchte,
habe ich bei Compucase nachgefragt.
Wir sollen uns ersteinmal an PC-King wenden.
Ich würde damit noch warten, bis mindestens ein
weiterer Interessent mitbestellen möchte.
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:17   Post #71
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Hallo,

danke für die vielen Ideen.
Die neuen Chips sollten bei HTPC und Fileserver(Raid5) auch 'ne gute Figur abgeben.

http://geizhals.at/deutschland/?cat=...p&xf=317_790GX
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:21   Post #72
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Naja, ich weiß nicht ob die 790GX Chips so sparsam sind.
Klar, sparsamer als der Durchschnitt vielleicht, aber doch deutlich mehr als der 780G denke ich.
Ich hab jetzt noch keinen bericht im forum dazu gefunden oder einen Testbericht von einer zuverlässigen Quelle.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:45   Post #73
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Für einen HTPC wird wohl ein Kompromiss nötig sein.
Ein Server würde bei mir immer auch ein VDR auf Linuxbasis sein.
Perfekte HD-Unterstützung ist dann Pflicht.
Meine Sorge sind dann die Treiber ;-)
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:48   Post #74
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Was kann denn der 790GX, was der 780G als HTPC nicht kann? (abgesehn von etwas mehr Leistung)

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 00:57   Post #75
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Ergänzung zur #67:

Das HEC-Netzteil ist zwar das sparsamste TFX,
was ich bisher fand, dafür ist es auch das lauteste !!!
Freiliegend ist mir das leider nicht so aufgefallen,
erst nach dem Einbau.
Das bedeutet Lüfterwechsel und Garantieverlust !

Die Erfahrung mußte ich schnell noch los werden.
Gute Nacht !
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 01:14   Post #76
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Malkavien Beitrag anzeigen
Was kann denn der 790GX, was der 780G als HTPC nicht kann? (abgesehn von etwas mehr Leistung)
GPU-Leistung & Raid5.

Ich verbaue ungern "alte" Chipsätze.
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 12:35   Post #77
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

"alt"?

Afaik ist der 790GX nur ein aufgebohrter 780G.

Raid 5 ist eine zu spezielle Anwendung als das man den Chipsatz allgemein empfehlen könnte.

Und die GPU Leistung sollte auch nicht wesentlich höher sein.
Was entscheident ist, ist die native HD-Decodierung.

edit:
Zitat:
Ich verbaue ungern "alte" Chipsätze.
Aber in deinem Profil steht P4. Verglichen mit dem 780G ist der P4 ein Dinosaurier

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 22:08   Post #78
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Malkavien Beitrag anzeigen
"alt"?

Aber in deinem Profil steht P4. Verglichen mit dem 780G ist der P4 ein Dinosaurier
In drei .. vier Jahren sind die 780G die Dinosaurier, wie heute das P4PE.

Genau aus diesem Grund kein "Altes".

Wenn vom (File/Media) Server die Rede ist, dann ist Raid5 nicht speziell!
Dann ist Raid5 Daten- und Ausfallsicherheit pur!

Das der 790G nur ein neuer Aufdruck ist, wage ich zu bezweifeln.
Dafür ist dieser Markt zu stark umkämpft.
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 22:12   Post #79
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

onboard raid5 ist auch nur software-raid mit bios-support...
für die meisten privaten user ist raid5 weniger sinnvoll... außer dem poweruser mit 8*1TB o.ä.
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 22:40   Post #80
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Das Asus eine Firmware für den Internetzugang einsetzt habe ich schon mitbekommen.
Wo ist dieses "software-raid" untergebracht?
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 15:01   Post #81
Luftkühler
 
Benutzerbild von debauer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Alter: 28
Beiträge: 78

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von hhe007 Beitrag anzeigen
Dann ist Raid5 Daten- und Ausfallsicherheit pur!
ein raid bietet keine Datensicherheit. es Mindert nur die gefahr durch Festplatten schäden daten zu verlieren. Aber sicher ist das nicht. Backups sind das einzige was die Daten vorm Grab bewahrt.
debauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 21:19   Post #82
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Daumen runter AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von debauer Beitrag anzeigen
ein raid bietet keine Datensicherheit. es Mindert nur die gefahr durch Festplatten schäden daten zu verlieren. Aber sicher ist das nicht. Backups sind das einzige was die Daten vorm Grab bewahrt.


In einem professionellen Raid 5 können zwei Platten ausfallen ehe Datenverlust auftritt. Wenn das keine Datensicherheit ist!
Diese Platten kann ich im laufenden Betrieb austauschen

Datensicherungen sind in erster Linie für DAU's, die Ihre Daten verseuchen oder löschen.
Außer bei Schattenkopien (eine Art Softraid) wird man nie zu jeder Stunde:Minute das Restore ziehen können.

Oder wer sichert Minütlich
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 23:39   Post #83
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

minütliche sicherung ist im rivatbereich überflüssig. Die gefahr, dass man durch viren o.ä. dateien verliert sit wesentlich höher, als durch eine defekte platte.
Man sollte natürlich gelegntlich auf die smartwerte schaun und ideplatte rechtzeitig wechseln, aber imme rnoch billiger, als alles doppelt zu kaufen...

Der stromverbrauch ist auch deutlich günstiger.

ichw erd mit 1TB beginnen und dann langsam hochstufen. Die nächst kleinere generation wandert in ein externes gehäuse fürs backup...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 00:17   Post #84
Luftkühler
 
Benutzerbild von debauer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Alter: 28
Beiträge: 78

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von hhe007 Beitrag anzeigen


In einem professionellen Raid 5 können zwei Platten ausfallen ehe Datenverlust auftritt. Wenn das keine Datensicherheit ist!
Diese Platten kann ich im laufenden Betrieb austauschen

Datensicherungen sind in erster Linie für DAU's, die Ihre Daten verseuchen oder löschen.
Außer bei Schattenkopien (eine Art Softraid) wird man nie zu jeder Stunde:Minute das Restore ziehen können.

Oder wer sichert Minütlich


jackpot... du hast nichts verstanden. ein sehr ein dimensionales denken. dir ist wohl noch nie nen controller kaputt gegangen? oder das OS hat mist gebaut? da hilft das redondanteste Raid nichts. daher für deine aussage.

Zitat:
einem professionellen Raid 5
leck mich fett. du schmeist mit begriffen um dich. Und nun sach mir nicht das ein extrem teurer Riadcontroller + Sas platten mit 15upm etwas professionelles sind. Das kann sich nur nicht jeder leisten.

wenn dir der raid controller flöten geht ist nicht garantiert das das raid mit einem raid controllers der gleichen baureihe problem los weiterläuft. ich wünsche dir viel spaß beim selbstversuch.

ein raid bietet keine Datensicherheit. es Mindert nur die gefahr durch Festplatten schäden daten zu verlieren.


so btw, ich hab noch nie durch viren datenverloren... auf was für schmuddel seiten surft ihr den
debauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 01:23   Post #85
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Daumen runter AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von debauer Beitrag anzeigen
...
wenn dir der raid controller flöten geht ist nicht garantiert das das raid mit einem raid controllers der gleichen baureihe problem los weiterläuft. ich wünsche dir viel spaß beim selbstversuch.
...
Woher dieses geballte Wissen?

Auf den Rest kann ich nicht eingehen, zumal es auch nicht hierher gehört.
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 15:33   Post #86
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Ach Leute jetzt seid mal wieder lieb zueinander

Onboard-Raid ist selten wirklich prfessionell auf einem normalen Desktopboard.
Hatte mit HPF-Raid-Controllern trotz raid schon Datenverluste...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 20:06   Post #87
Luftkühler
 
Benutzerbild von Penguin
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 92

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von hhe007 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von debauer Beitrag anzeigen
ein raid bietet keine Datensicherheit. es Mindert nur die gefahr durch Festplatten schäden daten zu verlieren. Aber sicher ist das nicht. Backups sind das einzige was die Daten vorm Grab bewahrt.


In einem professionellen Raid 5 können zwei Platten ausfallen ehe Datenverlust auftritt. Wenn das keine Datensicherheit ist!
Diese Platten kann ich im laufenden Betrieb austauschen
Das ist falsch. Bei einem RAID5 kann grundsätzlich maximal eine Platte ausfallen, ohne dass es zu einem Datenverlust kommt. Mit professionell oder nicht hat das garnichts zu tun. Bei einem RAID6 dürfen auch zwei Platten gleichzeitig ausfallen, ohne dass dadurch Daten verloren gehen.

Zitat:
Datensicherungen sind in erster Linie für DAU's, die Ihre Daten verseuchen oder löschen.
Wer Backups von wichtigen Daten macht ist ganz sicher kein DAU - ganz im Gegenteil. Ein RAID rettet einen, wie hier schon mehrfach erwähnt, niemals vor Softwarefehlern und auch nicht vor Benutzerfehlern und nein, nicht nur DAUs machen Fehler.
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 21:37   Post #88
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

genau ein DAU weiß gar nciht, was eine Datensicherung ist...

Aber um mal wieder auf ddas Thema stromspar-CP zu kommen: aus stromsparsicht mach raid keinen sinn, da immer mehrere platten strom verbrauchen. ein backup auf eine schlafende oder ebsser abgeschaltete platte amcht da mehr sinn...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 21:52   Post #89
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Nach Ausfall einer Festplatte und während des Rebuilds auf die Hotspare-Platte sollte die zweite Platte nicht ausfallen!
Aber das zwei Platten zur selben Zeit ausfallen ist wenig wahrscheinlich,
aber nicht unmöglich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Raid_5#...B_Parit.C3.A4t
Wer mehr Sicherheit benötigt spiegelt das Raid.

"Datensicherungen sind in erster Linie für DAU's" war etwas unglücklich ausgedrückt.
Selbstverständlich sind Datensicherungen nötig.
Aber in erster Linie ist es menschliches Versagen, wenn ein Restore nötig wird. Erst in zweiter Linie spielen Softwarefehler(Viren) eine Rolle.
Wobei es eine andere Art menschlichen Versagens ist, ungenügender Schutz.
Erst dann sehe ich Hardwareausfälle.
Aber wer kann mit Sicherheit sagen, dass eine Datensicherung erfolgreich war und das Medium nicht beschädigt ist(Band/Platte)?

Zum Thema.
24/7 Server sollten besonders sparsam sein.
Ein Server versorgt oft mehrere User(WG o.ä.) mit Daten. Da sehe ich ein Raid5 schon für sinnvoll. Mal so recht sichere 10TB für 10 User
bereitstellen zu können ist doch genial.

Geändert von hhe007 (19.10.2008 um 21:58 Uhr)
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 22:09   Post #90
Luftkühler
 
Benutzerbild von Penguin
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 92

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von hhe007 Beitrag anzeigen
Nach Ausfall einer Festplatte und während des Rebuilds auf die Hotspare-Platte sollte die zweite Platte nicht ausfallen!
Aber das zwei Platten zur selben Zeit ausfallen ist wenig wahrscheinlich,
aber nicht unmöglich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Raid_5#...B_Parit.C3.A4t
Wer mehr Sicherheit benötigt spiegelt das Raid.
Du hättest vielleicht den von dir selbst verlinkten Wikipedia-Artikel lesen sollen, bevor du behauptest, bei einem RAID5 könnten zwei Platten ausfallen.

Zitat:
Aber wer kann mit Sicherheit sagen, dass eine Datensicherung erfolgreich war und das Medium nicht beschädigt ist(Band/Platte)?
Nachdem man eine Datensicherung durchgeführt hat, kann man ja die kopierten Daten mit den Original-Daten vergleichen. Dabei stellt man ja sehr schnell fest, ob das Backup erfolgreich war oder eben nicht.

Zitat:
Zum Thema.
24/7 Server sollten besonders sparsam sein.
Ein Server versorgt oft mehrere User(WG o.ä.) mit Daten. Da sehe ich ein Raid5 schon für sinnvoll. Mal so recht sichere 10TB für 10 User
bereitstellen zu können ist doch genial.
Das kommt natürlich immer auf den Anwendungsfall an, aber littledevil hat schon recht, dass ein RAID aus Stromsparsicht nicht gut in ein solches System passt. Wenn man natürlich ohnehin sehr viele Platten in einem Rechner haben muss, um eine hohe Gesamtkapazität zu erzielen, ist eine RAID-Konfiguration sicher keine schlechte Idee - die eine Platte extra fällt dann ja auch nicht mehr sehr stark ins Gewicht. Ob man dann allerdings noch von einem Stromsparrechner sprechen kann, ist eine andere Frage.
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 22:12   Post #91
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.229

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Aehm... ich will ja nix sagen, aber RAID hat nun nicht mehr so viel mit dem eigentlichen Thema zu tun...
Wäre schön wenn diese Diskussion an anderer Stelle weiter geführt werden würde.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 22:57   Post #92
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Penguin Beitrag anzeigen
...
Du hättest vielleicht den von dir selbst verlinkten Wikipedia-Artikel lesen sollen, bevor du behauptest, bei einem RAID5 könnten zwei Platten ausfallen.
...
Was hast Du nicht verstanden?

Aus dem Verband fällt eine Platte aus. Das Raid ist funktionstüchtig und es folgt ein Rebuild auf die Hotspare-Platte.

Da die Hotspare jetzt im Verband ist kann die zweite Platte ausfallen und das Raid bleibt funktionstüchtig.

Spätestens jetzt sollte der Admin eingreifen.
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 23:32   Post #93
Luftkühler
 
Benutzerbild von Penguin
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 92

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von littledevil Beitrag anzeigen
genau ein DAU weiß gar nciht, was eine Datensicherung ist...

Aber um mal wieder auf ddas Thema stromspar-CP zu kommen: aus stromsparsicht mach raid keinen sinn, da immer mehrere platten strom verbrauchen. ein backup auf eine schlafende oder ebsser abgeschaltete platte amcht da mehr sinn...
Oder aber auf eine externe Platte. Die kann man dann völlig vom Strom trennen und man hat sie auch noch an einem anderen Netzteil hängen. Ein Netzteil kann ja auch mal kaputt gehen und zerstört dabei dann auch ganz gerne mal angeschlossene Geräte. Dann war es das wenn man Pech hatte mit dem Backup, wenn die Backupplatte am selben Netzteil hing.

Zitat:
Zitat von hhe007 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Penguin Beitrag anzeigen
...
Du hättest vielleicht den von dir selbst verlinkten Wikipedia-Artikel lesen sollen, bevor du behauptest, bei einem RAID5 könnten zwei Platten ausfallen.
...
Was hast Du nicht verstanden?

Aus dem Verband fällt eine Platte aus. Das Raid ist funktionstüchtig und es folgt ein Rebuild auf die Hotspare-Platte.

Da die Hotspare jetzt im Verband ist kann die zweite Platte ausfallen und das Raid bleibt funktionstüchtig.

Spätestens jetzt sollte der Admin eingreifen.
Es kann gleichzeitig bei einem RAID5 nach wie vor nur EINE Platte ausfallen, nicht zwei. Nacheinander, wenn nach jedem Ausfall das RAID wieder repariert wird, können in einem RAID natürlich beliebig viele Platten ausfallen. Eine Hot-Spare-Platte vereinfacht die Sache bei einem Ausfall nur etwas, für die Ausfallsicherheit ist das aber völlig irrelevant. Wenn man ohnehin eine weitere Platte dauerhaft im Rechner hat (als Hot-Spare), kann man stattdessen auch gleich ein RAID6 verwenden.

Malkavien hat aber völlig Recht. Das hier hat nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun - ein RAID hat in dem Muster-Stromspar-PC nichts verloren. Deswegen schreibe ich ab jetzt nichts mehr dazu.

Geändert von Penguin (19.10.2008 um 23:42 Uhr)
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 00:05   Post #94
Hat noch Angst
 
Benutzerbild von hhe007
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 11

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Penguin Beitrag anzeigen
...
Es kann gleichzeitig bei einem RAID5
...
kann man stattdessen auch gleich ein RAID6 verwenden.
...
Bitte mitlesen! Von gleichzeitig war nie die Rede.

An welchen Chipsatz hast Du gedacht?
Es ging um 100 EUR Boards für Stromspar-PC's, die Raid5 mitbringen und 12 Watt weniger verbrauchen als 780G und mit eine Grafik on Board die 30% leistungsfähiger ist als 780G.
hhe007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 10:41   Post #95
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Das Thema Raid 5/6 betrachten wir einfach mal als abgehakt...

Zum Thema Stromsparen und Festplatten:

Mit 2.8W idle ist die neue wd gp 1tb platte als 3 Platter Version sehr sparsam: WD Caviar Green 1000GB SATAII 16MB 3 Plattern Version
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 10:55   Post #96
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von littledevil Beitrag anzeigen
Mit 2.8W idle ist die neue wd gp 1tb platte als 3 Platter Version sehr sparsam: WD Caviar Green 1000GB SATAII 16MB 3 Plattern Version
Das hört sich gut an - wie sieht es mit der Lautstärke aus?

Solange man bei den Versionen aber noch so daneben greifen kann, würde ich das noch nicht als Kaufempfehlung akzeptieren

Edit: Der Link funktioniert irgendwie nicht

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 11:13   Post #97
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Scheint ein problem mit der Session-ID zu sein o.ä.

Art.Nr.: 141790 bei der suche auf http://www.hoh.de eingeben.
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 11:23   Post #98
Geselle
 
Benutzerbild von kranich
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Lausitz, Kreis Bautzen
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Bei hoh.de steht im Datenblatt: 4 Watt im Idle.
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 11:29   Post #99
Luftkühler
 
Benutzerbild von Penguin
 
Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 92

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von littledevil Beitrag anzeigen
Mit 2.8W idle ist die neue wd gp 1tb platte als 3 Platter Version sehr sparsam: WD Caviar Green 1000GB SATAII 16MB 3 Plattern Version
Das hört sich gut an - wie sieht es mit der Lautstärke aus?

Solange man bei den Versionen aber noch so daneben greifen kann, würde ich das noch nicht als Kaufempfehlung akzeptieren
Ich habe noch die Vorgängerversion davon (WD10EACS), allerdings auch mit 3 Plattern. Diese Platte ist vom Grundgeräusch durchaus recht leise, Zugriffe hört man aber schon recht deutlich. Diese neue Version (WD10EADS) soll etwas leiser sein als die WD10EACS, ich vermute aber mal, dass auch diese Platte nicht auf dem Niveau von 2,5"-Platten angelangt ist, was die Lautstärke angeht.
Was übrigens sehr positiv auffällt (und bei der neuen Version noch stärker der Fall sein dürfte, die nimmt ja schließlich noch ein etwas weniger Energie auf), ist die merklich geringere Temperatur, gegenüber gewöhnlichen 3,5" Platten.

Zitat:
Zitat von kranich Beitrag anzeigen
Bei hoh.de steht im Datenblatt: 4 Watt im Idle.
Vorsicht! Die 4 W stimmen auch tatsächlich, weil es sich bei der Platte noch um das ältere Modell handelt (WD10EACS). Das neue Modell hat die Bezeichnung WD10EADS.
Penguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 11:46   Post #100
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 12.529

Meine Systemdaten

Standard AW: Muster für Stromspar-PC

Zitat:
Zitat von Penguin Beitrag anzeigen
Ich habe noch die Vorgängerversion davon (WD10EACS), allerdings auch mit 3 Plattern.

Vorsicht! Die 4 W stimmen auch tatsächlich, weil es sich bei der Platte noch um das ältere Modell handelt (WD10EACS).
Es gibt ja nicht nur die neue 32 MB version, sondern auch eine neue 16 MB version

Hast Du das mal gemessen? wenn das stimmt, dann gibt es also 3x das gleich modell:
WD10EACS 4 platter alte version 4W idle
WD10EACS 3 Platter alte version 4W idle
WD10EACS 3 Platter neue version 2.8W idle

Technische Daten: Leerlauf 2,8 Watt

bei alternate wird auch die WD10EACS mit 2.8W idle angegeben...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Vorstellung Muster für Stromspar-PC


Lesezeichen

Stichworte
muster, stromsparpc

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/kaufberatung-stromspar-pcs/20456-vorstellung-muster-fuer-stromspar-pc.html
Erstellt von For Type Datum
der perfekte Heimserver - administrator.de This thread Refback 27.07.2015 12:49
www.yatego.com :: URLKing This thread Refback 02.09.2013 18:03
NAS oder Stromspar-PC? - administrator.de This thread Refback 03.03.2013 00:02
Hardware - Stromsparende Heimserver gesucht! This thread Refback 13.02.2013 20:56
4850 | volkerdaschner.de This thread Refback 14.10.2012 02:44
der perfekte Heimserver - Frage - Server-Hardware - administrator.de This thread Refback 16.08.2012 18:59
NAS oder Stromspar-PC? - Frage - Storage Server (SAN, NAS, DAS) - administrator.de This thread Refback 19.06.2012 14:48
NAS oder Stromspar-PC? - Frage - Storage Server (SAN, NAS, DAS) - administrator.de This thread Refback 12.06.2012 15:43
Suche mAtx stromspar board ? aber welches? This thread Refback 25.04.2012 23:38
16 W Core i3 530 Komplettsystem @ Standard V - Seite 92 - ComputerBase Forum This thread Refback 23.04.2012 14:45
Metacrawler - Die Metasuchmaschine. This thread Refback 29.02.2012 21:39
Be Quiet Netzteile verschwenden Strom - Seite 2 - ComputerBase Forum This thread Refback 08.02.2012 09:35
Sparsamer Homeserver This thread Refback 29.12.2011 12:55
Intel Atom Server - nur welcher? - ComputerBase Forum This thread Refback 28.11.2011 19:10
Forum de Luxx - Einzelnen Beitrag anzeigen - Suche mAtx stromspar board ? aber welches? This thread Refback 08.11.2011 13:01
Erfahrungsbericht 16 W Core i3 530 Komplettsystem @ Standard V - Seite 92 - ComputerBase Forum This thread Refback 03.11.2011 11:47
stromspar pc als router This thread Refback 02.11.2011 13:34
Stromsparender PC - Intel - Forum de Luxx This thread Pingback 17.10.2011 12:30
Sparsamster Prozessor - ComputerBase Forum This thread Refback 13.09.2011 13:43
Be Quiet Netzteile verschwenden Strom - Seite 2 - ForumBase This thread Refback 26.07.2011 00:30
Undervolting | volkerdaschner.de This thread Refback 11.05.2011 18:31
Top 10 Sites about Stromspar PC | Xmarks This thread Refback 04.05.2011 10:33
Kaufberatung fr Home Server This thread Refback 02.05.2011 21:13
Erfahrungsbericht 16 W Core i3 530 Komplettsystem @ Standard V - Seite 92 - ForumBase This thread Refback 03.02.2011 07:19
[Sammelthread] G.Skill ECO Series - Seite 17 - Forum de Luxx This thread Refback 26.01.2011 06:14
[Sammelthread] G.Skill ECO Series - Seite 16 - Forum de Luxx This thread Refback 15.01.2011 21:57
wohnzimmer mini stromsparpc im eigenbau - Ergebnisse Finduny This thread Refback 19.11.2010 10:39
Sparsamer Homeserver - Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks - ThinkPad-Forum.de This thread Refback 13.11.2010 20:14
Frage: der perfekte Heimserver - Server-Hardware - benutzer.de This thread Refback 03.09.2010 17:30
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 07.07.2010 18:04
Kaufberatung NAS-Gehuse - Seite 2 - Forum de Luxx This thread Refback 19.06.2010 18:22
Stromspar PC im Eigenbau | volkerdaschner.de This thread Refback 15.06.2010 02:34
[Sammelthread] G.Skill ECO Series - Seite 8 - Forum de Luxx This thread Refback 22.05.2010 20:00
[Sammelthread] G.Skill ECO Series - Forum de Luxx This thread Refback 15.05.2010 11:20
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 05.04.2010 09:32
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 27.03.2010 21:59
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 26.03.2010 15:19
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 21.03.2010 16:06
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 19.03.2010 22:07
der perfekte Heimserver - Server-Hardware - administrator This thread Refback 19.03.2010 15:00
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 15.03.2010 12:26
Homeserver Forum • Thema anzeigen - WHS Kaufberatung bzw. Entscheidungshilfe / Kauf o. Eigenbau This thread Refback 14.03.2010 04:53
Netzteile Be Quiet Netzteile verschwenden Strom - Seite 2 - ForumBase This thread Refback 07.03.2010 18:55
Idee Muster für Stromspar-PC - Meisterkuehler.de - Wasserkühlung für Computer und Silent PCs This thread Refback 01.03.2010 17:26
debian This thread Refback 19.02.2010 01:30
der perfekte Heimserver - Server-Hardware - administrator This thread Refback 31.01.2010 21:59
NAS oder Stromspar-PC? - Storage Server (SAN, NAS, DAS) - administrator This thread Refback 27.01.2010 21:21
Metacrawler - Die Metasuchmaschine. This thread Refback 07.12.2009 11:22
NAS oder Stromspar-PC? - administrator This thread Refback 30.11.2009 13:41
Kleiner XP PC This thread Refback 09.11.2009 19:47

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pc im tv-schrank Lueddi Bastelecke 6 11.02.2006 16:44
wie über router 2. pc steuern ? frank1 Netzwerk 9 06.02.2006 18:32
pc abgeraucht. . xeenon Luftkühlung 27 06.08.2005 23:59
PC stürzt bei Spielen ab + sound geht nicht :/ Anonymous PC - Systeme 35 02.04.2005 22:10
Kann ich meinen PC komplett passiv kühlen? Ghandalf Wasserkühlung 8 17.06.2004 11:01


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,65052 Sekunden.