Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23618
Beiträge: 392766
Benutzer: 7.052
Aktive Benutzer: 82
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: SherlynCan
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
20.05.2017
- SherlynC...
19.05.2017
- gillseed
19.05.2017
- WyattK31...
18.05.2017
- bnoob
17.05.2017
- AmeeMerc...
15.05.2017
- Propagan...
10.05.2017
- sleeper7...
09.05.2017
- Laura988...
08.05.2017
- sunshine...
06.05.2017
- däddänät




Stromspar-Server

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Stromspar-Server 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 22.08.2014, 19:38   Post #51
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sofern man im BIOS vom Board Undervolten/Untertakten kann, braucht man keine T-CPU ;-)
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 20:05   Post #52
Luftkühler
 
Benutzerbild von Pax90
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 49

Meine Systemdaten

Standard

Okay. Board wird ja sowieso ein neues, daran soll es also nicht scheitern.

Also so bis 250€ für Board und CPU wäre schon in Ordnung. Weniger ist natürlich auch gut. Was würdet ihr da aus den Intel-Bereich empfehlen? Möchte meinen 90Watt Pico wie gesagt gerne weiterverwenden und nachfolgende Eigenschaften haben:

- Quadcore
- mind. 2 Ghz
- Virtualisierungstechnologie

- USB 3.0
- SATA III
- mindestens bis 32GB RAM (4 Slots)

- zukunftssicher
- stromsparend
Pax90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 21:11   Post #53
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.784

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Intel-quadcore mit diesen Eigenschaften wird aber nichts für 250€.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 23:12   Post #54
Luftkühler
 
Benutzerbild von Pax90
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 49

Meine Systemdaten

Standard

Dann den günstigsten
Pax90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 02:21   Post #55
Luftkühler
 
Benutzerbild von Pax90
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 49

Meine Systemdaten

Standard

Aber 250 Euro sollten doch eigentlich möglich sein. Zb
Intel Core i5-4570S, 4x 2.90GHz, boxed (BX80646I54570S) ab €158,88
ASUS H87M-E (C2) (90MB0F50-M0EAY5) ab €69,85

Aber ihr habt sicher noch bessere Lösungen
Pax90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 08:48   Post #56
Stromsparer
 
Benutzerbild von bigg
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 293

Meine Systemdaten

Standard

Im nächsten Jahr führt Intel mit Broadwell eine neue Prozessorgeneration ein, dann ist auch wieder ein neues Mainboard mit einem neuen Sockel fällig. Unter Umständen passen auf den Brettern dann nur noch DDR4-Riegel.

Im Endeffekt ist es aktuell der ungünstigste Zeitpunkt um einen Intel Quadcore mit Haswell zu erwerben, gerade weil die Preise für Endkunden in diesem Bereich seit langem stagnieren und sich leistungstechnisch in den letzten drei Jahren nicht viel verändert hat.

Wenn du aber nicht länger warten möchtest:

- Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, tray
- ASRock B85M Pro4
- dazu noch einen dicken CPU-Kühler mit 120mm Lüfter deiner Wahl...

biggs Signatur
bigg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 09:23   Post #57
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.784

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich meinte mit Board und RAM. Wenn man da alle Virtualisierungsfeatures unterstützt haben will, wird es bei Intel recht teuer. Braucht man aber auch gar nicht, in den meisten Fällen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 13:38   Post #58
Luftkühler
 
Benutzerbild von Pax90
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 49

Meine Systemdaten

Standard

Okay, wenn die Situation so aussieht, dann sollte ich evtl. wirklich lieber auf eine andere Plattform setzen.

Alternativ hab ich heute ein Asus M5A78L-M/USB3 geliefert bekommen, also AM3+. Damit hätte ich nun die Möglichkeit einfach meine alte Hardware zu verwenden - allerdings ist der 240e halt keine Bombe

Ich sehe schon, es wird wieder auf AMD herauslaufen - dann vlt. hierzu noch einmal eine Empfehlung

Alternativ wäre natürlich zu überlegen, ob man ein Zweikerner Haswell Refresh z.b. Intel BX80646G3420 Dual-Core Prozessor (3,2GHz, 3MB L3 Cache, 65 Watt) nimmt und anschließend, wenn die neue Plattform draußen ist, mal einen Quad holt - die kosten für einen Zweikerner sind ja überschaubar

Geändert von Pax90 (23.08.2014 um 13:46 Uhr)
Pax90 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung Stromspar-Server


Lesezeichen

Stichworte
stromsparserver

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Hilfe für Stromspar Server xionix Kaufberatung Stromspar-PCs 12 29.01.2010 10:38
Beratung Stromspar Server mit Leistung Erimit23 Kaufberatung Stromspar-PCs 5 07.09.2009 21:19
Projekt Billigst Stromspar Server Badrig Vorstellung von Stromspar - PCs 56 02.07.2009 10:41
Debian 4.0 (Etch) ist fertig - wer hats installiert ? Obi Wan Linux/Unix 33 15.04.2007 15:41


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,10185 Sekunden.