Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23630
Beiträge: 393178
Benutzer: 7.068
Aktive Benutzer: 64
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: CobraDeluxe
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
Gestern
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny




Schnitt & Bildbearbeitungs PC

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Schnitt & Bildbearbeitungs PC 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.10.2013, 10:37   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von lons
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard Schnitt & Bildbearbeitungs PC

Hallo

Ich stelle mir gerade einen neuen Rechner zusammen und hätte diesen natürlich gerne sehr stromsparend.

Anforderungen:
* Videoschnitt mit Premiere Pro - Multicam bis 5 Kameras
* Bildbearbeitung mit Photoshop - DSLR Bilder mit bis zu 40 Ebenen
* Office & XBMC
* 3 Monitor
* Energiesparend
* Gespielt wird absolut nichts

Vorhanden bzw. weiterverwendet werden soll:
* Cougar A300 300W 80+
* 8GB Ram (Marke weiss ich nicht auswendig, werd ich am Abend nachtragen)
* Gehäuse Rebel 9
* SSD OCZ Agility 2 90 GB
* SSD OCZ Vertex 2 60 GB
* WD Green 1TB
* ? Nvidia Quadro FX 570 ?

Also wird im Prinzip nur ein Mainboard + CPU benötigt.
Da hatte ich an einen Xeon E3-1245 v3 gedacht.
Mainboard sollte Intel Lan & Usb 3 bieten, da hab ich aber keinen plan was stromsparend wäre.

Budget ca. €300, wenn weniger wärs natürlich spitze.

Edit: Vergessen zu erwähnen, System läuft 24/7

Danke, Lons
lons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 11:35   Post #2
Lehrling
 
Benutzerbild von schannall
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 342

Meine Systemdaten

Standard

8GB RAM sind vielleicht ein bisschen wenig für 40 PS ebenen mit je 16? MP.
16 sollten es schon sein, besser 32.
GraKa kenne ich nicht, wenn die halbwegs aktuell ist sollte der kleine Xeon reichen.

sC
schannall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 12:29   Post #3
Luftkühler
 
Benutzerbild von relativ
 
Registriert seit: 19.02.2012
Ort: delokalisiert: Berlin/Cottbus/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 59

Meine Systemdaten

Standard

Der Intel Xeon E3-1245 v3 hat eine integrierte Grafik. Du könntest mit dem Xeon E3-1240 v3 ein paar Euro sparen, da du bestimmt eine externe Grafik verwenden willst.

Dein Budget ist etwas Knapp, da du einen 200€ Prozessor verwenden willst. Denn deine Grafikkarte hat schon ein paar Jahre auf den Buckel. In wie weit unterschützen deine Programme die Funktionen von (Profi)Grafikkarten.

relativs SignaturGNU + Linux + Dpkg + Openbox = #!
relativ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 12:40   Post #4
Lehrling
 
Benutzerbild von schannall
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 342

Meine Systemdaten

Standard

PS nutzt die Graka. Premiere afaik auch.

sC
schannall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 12:42   Post #5
Luftkühler
 
Benutzerbild von lons
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Adobe unterstüzt CUDA.
Die Quadro FX ist schon älter, nutz ich zur Zeit nur für Quadbuffered 3D Ausgabe für einen Beamer.
Grafikkarte werde ich wahrscheinlich im neuen Jahr nachrüsten, deswegen die CPU mit integrierter Grafik.
Alternativ wäre der i5-4670k interessant.
Leider hab ich keinen Plan welcher der Prozessoren besser geeignet wäre und welches Mainboard passend ist.
€300 für CPU und Mainboard müsste doch machbar sein?
lons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 13:49   Post #6
Lehrling
 
Benutzerbild von schannall
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 342

Meine Systemdaten

Standard

Lass die integrierte Grafik weg und nimm dann die NVIDIA bis nächstes Jahr - damit solltest du keinen Leistungsverlust haben (eher zuwachs) und die Stromkosten übersteigen auch nicht die mehrkosten von der integrierten Karte.

sC
schannall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 19:43   Post #7
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 764

Meine Systemdaten

Standard

Ich kann auch nur bestätigen, das 8Gb etwas wenig sind. Bin mit CS6 auch öfters bei 16Gb am Limit. Arbeiten mit großen Panoramen z.B. machen den schnell voll.

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 12:05   Post #8
Luftkühler
 
Benutzerbild von lons
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Kann man Ram Größen mischen?

Ich habe momentan 2 Riegel a 4GB Kingston verbaut und würde gerne 1 Riegel a 8GB nachrüsten.
Der neue wäre gleich wie die bereits verbauten (1333Mhz CL9 Kingston).
lons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 12:20   Post #9
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.859

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kann man meißtens machen. Genaueres verrät aber nur dein Mainboardhandbuch bzw. der Hersteller.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 18:21   Post #10
Lehrling
 
Benutzerbild von Kaboom
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Luckau
Beiträge: 360

Meine Systemdaten

Kaboom eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von lons Beitrag anzeigen
Kann man Ram Größen mischen?

Ich habe momentan 2 Riegel a 4GB Kingston verbaut und würde gerne 1 Riegel a 8GB nachrüsten.
Der neue wäre gleich wie die bereits verbauten (1333Mhz CL9 Kingston).
Geht da nicht die DUAL Channel Funktion flöten?

Kabooms SignaturSERVER: AMD Athlon 5350, 4x 2.05GHz, ASRock AM1H-ITX, Crucial DIMM 8GB, DDR3-1600, CL11, SanDisk Ultra Plus 128GB SSD, WD Red 3 TB, HGST 2TB, WD Blue 5TB, Cooler Master Elite 130 + 90 Watt Netzteil
MEDIA CENTER: AMD Phenom II X4 910e, HD4250 onboard, Foxconn A88GMV, 8GB Kit Mach Xtreme DDR3-1333, Mushkin Chronos SSD 120GB, be Quiet! Pure Power 350W, Silverstone SG02F in weiß
Kaboom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 18:33   Post #11
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.859

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kann sein. WEiß aber nicht ob das noch eine Rolle spielt heutzutage. Siind ja zig Speicherkanäle drauf, die konkurrierend arbeiten. Und man versorgt viele Kerne, wodurch man "unganged" (so hieß das früher) dann ja öfter zugreifen kann, dafür nicht zu viel auf einmal.

Dazu kommt, dass die Speichercontroller das durchaus auch so hinbekommen haben früher, wenn man 2x512 und 1x1GB hatte. Das hängt damit zusammen, ob der Speicherriegel 4 oder 8 "Ränge" hat. Bzw muss der organisatorisch einfach aufgebaut sein, als wäre er aus zwei der kleinen zusammengesetzt. Und das ist sehr oft so. Also einfach probieren, wenn das RAM schon da ist, an sonsten mal Lesen, was im Handbuch steht. Im Zweifel trotzdem probieren, weil langsamer wird das System davon unter CS nicht.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 23:50   Post #12
Luftkühler
 
Benutzerbild von hype
 
Registriert seit: 23.11.2009
Ort: Lindenberg i. Allgäu
Alter: 34
Beiträge: 89

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Kaboom Beitrag anzeigen
Geht da nicht die DUAL Channel Funktion flöten?
Bei drei Riegeln funktioniert Dual Channel nicht mehr, nur bei 2 oder 4.
Spielt aber keine Rolle, denn die Unterschiede sieht man nur im Benchmark (1-2% höhere Bandbreite).

Die Geschwindigkeit des RAM spielt quasi auch keine Rolle.
Zwischen 1333 und 1600 gibt's noch nen Unterschied von 1-2%, darüber wird es lächerlich

Falls du Photoshop CC benutzt: Das benötigt min. 512 mb VRAM, ansonsten ist bei großen Panoramas z.B. der Kopierstempel elendig langsam (war bei meinem Dad so).
hype ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 10:31   Post #13
Luftkühler
 
Benutzerbild von lons
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Danke, wenns kein Problem ist werd ich bestellen.
lons ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung Schnitt & Bildbearbeitungs PC


Lesezeichen

Stichworte
bildbearbeitungs, schnitt

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 10 DB-Abfragen) dauerte 0,23272 Sekunden.