Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392908
Benutzer: 7.061
Aktive Benutzer: 65
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Luuko
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark
20.05.2017
- SherlynC...




Stromsparendes NAS mit 5 HDD´s

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Stromsparendes NAS mit 5 HDD´s 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.11.2013, 20:04   Post #1
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von excelsior77
 
Registriert seit: 15.07.2010
Alter: 32
Beiträge: 7

Meine Systemdaten

Standard Stromsparendes NAS mit 5 HDD´s

Hallo zusammen,

bin jetzt schon seit 2 Wochen dabei, ein Stromsparendes und kompaktes eigenbau NAS zusammen zu stellen. Ziel ist es ein NAS mit 5 HDD (Raid 5) + Systemplatte kostengünstig und effizient zusammen zu stellen.

Als Gehäuse wollte ich einen alten AEG Subwoofer nehmen, welches später immer noch so aussieht wie ein Subwoofer aber mit NAS Innereien.

Für das Grundgerüst wollte ich das ASUS C8HM70-I nehmen, da ich so meine 4GB DDR3 SODIMM aus meiner Notebookaufrüstung nehmen kann. Der Haken dabei ist, dass es nur 2 SATA Ports hat.

http://geizhals.at/de/asus-c8hm70-i-...0-a908813.html

Meine Frage daher, kann ich den einen SATA 2 Port mit einer Erweiterungskarte zusammen in einem Raid nutzen (1+4)?

http://geizhals.at/de/dawicontrol-dc...k-a522063.html

Oder ist ein SATA Port Multiplier die bessere Lösung?

http://www.amazon.de/Syba-Hardware-M...bs_computers_1

Ein mATX Board+CPU würde auch gehen, wird aber etwas teurer und ziemlich eng im Gehäuse. Die Systemplatte ist eine alte 40GB Sata Platte aus meine PS3 welche ich direkt ans MB schließen wollte.
Das NAS soll zum speichern von Daten im Netzwerk (Hobbyfilme und Bilder) und deren Wiedergabe auf TV und PC dienen.

PS: Ein passendes Netzteil fehlt mir auch noch.
excelsior77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 20:41   Post #2
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.804

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Herzlich Willkommen bei uns Meisterkühlern.

Gute Fragen, ich hab auch gerade ein Mainboard mit nur 2 SATA Ports erworben. Ich lausche mal.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 20:45   Post #3
Lehrling
 
Benutzerbild von schannall
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 342

Meine Systemdaten

Standard

Gerade die Raidkarten ziehen gerne nochmal richtig Leistung. Kauf dir lieber ein Board, dass 5x SATA hat, damit bist du besser bedient - und hast auch mehr Leistung.

sC
schannall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 21:45   Post #4
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von excelsior77
 
Registriert seit: 15.07.2010
Alter: 32
Beiträge: 7

Meine Systemdaten

Standard

Verbrauchen diese Karten wirklich so viel?

Board mit 5xSATA im ITX wird dann sehr teuer.
Als mATX Konfig komme ich preislich nur etwas teurer, bekomme aber im Gehäuse leichte Platzprobleme.

Celeron G1610 32€
MSI B75MA-P45 (6xSata) 50€
4GB Ram 36€
-----------------
118€

Was für ein Platzsparendes Netzteil könnte ich für 5x3,5" HDD´s und 1x2,5" HDD und die Sockel 1155 Konfig nehmen?

Geändert von excelsior77 (18.11.2013 um 21:59 Uhr)
excelsior77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 23:12   Post #5
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Der Verbrauch von RAID-Controllern ist recht unterschiedlich. Es gibt durchaus welche die so viel wie ein kompletter 10W bis 20W-Stromspar-PC saugen.
Allerdings gibt es auch sparsame Modelle, die kaum nicht mehr brauchen als der onboard-RAID-Controller einer Southbridge.

Als Platzsparendes Netzteil bietet sich hier natürlich eine Pico-PSU an .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 10:35   Post #6
Geselle
 
Benutzerbild von BadSmiley
 
Registriert seit: 02.01.2007
Alter: 33
Beiträge: 589

Meine Systemdaten

BadSmiley eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

5 Platten und pico ist beim anlaufen kacke. Habe ich selbst schon durch gemacht. Lieber ein kleines ATX Netzteil mit Luft nach oben. Wenn doch noch eine Platte dazu kommt...
BadSmiley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 11:02   Post #7
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.804

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sollte das 160er Pico nicht genug "Luft nach oben" bieten?

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 07:57   Post #8
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Man muss die Platten ja nicht an die Pico-PSU hängen. Die brauchen je nach Typ nur eine 12V und eine 5V-Quelle (2,5"-Platten nur 5V). Das lässt sich auch ohne den Umweg über die Pico-PSU bewerkstelligen. Gibt auch externe Netzteile, die beide Spannungen direkt anbieten.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 22:10   Post #9
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von excelsior77
 
Registriert seit: 15.07.2010
Alter: 32
Beiträge: 7

Meine Systemdaten

Standard

So das ganze wird etwas komplizierter. Laut dem Asus Support unterstützt das C8HM70-I keinen port Multibler und fällt somit komplett raus. Es sei denn es gibt eine Raikarte mi 5xSata zum gleichen Preis.

Was das B75 Mainboard angeht so unterstützt erst der 77 Chipsatz Raid.
Leider findet man im Internet keine klare Aussage ob Softwareraid schlechter als das Raid eines Onboardchip ist.

Das heißt ich bräuchte eine Board oder Raidkarten Empfehlung. Das Board darf aber nicht breiter wie 22cm sein.

Hoffe ihr habt da ein paar Empfehlungen.
excelsior77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 23:38   Post #10
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.804

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Softwareraid ist besser als billige Karte. Performance ist vergleichbar, dafür hast du bei Software keinen Datenverlust wenn dir der Controller stirbt.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2013, 23:56   Post #11
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von excelsior77
 
Registriert seit: 15.07.2010
Alter: 32
Beiträge: 7

Meine Systemdaten

Standard

@ThaRippa : Das habe ich mir auch schon gedacht.

Habe gerade bei Alternate im Outletstore ein P8H77-I für 44€ (Gebraucht) und einen Celeron G1610 (Neu) geordert. Das fehlende Undervolting kann ich verkraften, das NAS soll ja nicht komplett 24h laufen.

Jetzt fehlt nur noch das Netzteil.

Was haltet ihr davon?
http://geizhals.de/fsp-fortron-sourc...v-a695977.html

Mit jeweils 2x2 Sata Adapter komme ich auf 6 Laufwerke.

Bei PISU weiß ich nicht so genau, sind immerhin 5HDD´s + Systemplatte.
excelsior77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2013, 00:13   Post #12
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.804

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wie gesagt, die große Pico schafft das schon auch. Und die ist halt lautlos, was besonders so ein SFX-Netzteil nicht ist. Aber grundsätzlich ist deine Wahl auch nicht verkehrt.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung Stromsparendes NAS mit 5 HDD´s


Lesezeichen

Stichworte
hdd´s, nas, stromsparendes

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Stromsparendes DSL Modem Loopo Kaufberatung Stromspar-PCs 21 30.04.2013 23:47
Kaufberatung Stromsparendes NAS mit Streamingambitionen macholos Kaufberatung Stromspar-PCs 13 01.02.2011 10:10
Suche Stromsparendes Mainboard Für Homeserver AMD-ATI-Fan Mainboards 13 30.09.2008 00:24
Kaufberatung Stromsparendes System Prankst3r Kaufberatung Stromspar-PCs 13 23.07.2008 12:29


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,24396 Sekunden.