Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20179
Beiträge: 353985
Benutzer: 7.071
Aktive Benutzer: 68
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Mortimer
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
14.08.2017
- Mortimer
12.08.2017
- CoreyJer...
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99




PCIe sparsamer HD-Beschleuniger für Flash (X264, MP4)

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
PCIe sparsamer HD-Beschleuniger für Flash (X264, MP4) 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.11.2013, 10:23   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von Freddy100
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 72

Meine Systemdaten

Standard PCIe sparsamer HD-Beschleuniger für Flash (X264, MP4)

Hallo,

ich nutze noch einen mittlerweile betagten Athlon 64 X2 4200+ auf einem sehr sparsamen ASRock ALiveNF7G-GLAN Mainboard als HTPC. Läuft lautlos und hat bis jetzt auch immer zufriedenstellend seinen Dienst versehen.

Leider schafft diese Kombi es mittlerweile nicht mehr, aktuelle Full-HD Videos und selbst manche SD-Videos in Flashinhalten ruckelfrei wiederzugeben. Die HD-Beschleunigungsfunktionen im Geforce 7050 Chipsatz sind sehr bescheiden und fast alles geht über die CPU, die es aber allein offensichtlich nicht packt.

Neuester Treiber und Flash-Version sind selbstverständlich installiert, der PC läuft unter Windows XP. Windows 7 habe ich testweise installiert, hat aber keine Besserung gebracht.

Ich hatte noch ein alte angeblich extrem sparsame im idle runtertaktende ATI Radeon HD 4650 rumliegen und testweise eingebaut, damit läuft dann alles ruckelfrei. Allerdings steigt der Stromverbrauch um satte 10-15 Watt auf 35 Watt im idle und der PC wird deutlich wärmer und lauter.

Frage: Für uralte PC-Systeme gab es früher mal sparsame MPEG Beschleuniger Karten, die man einfach in den PCI-Slot des Mainboards zursätzlich reingesteckt hat. Gibt es sowas heutzutage auch für PCI-Express und X264/MP4 und DXVA? 3D-Beschleunigung wäre nicht notwendig!

Grüsse
Freddy
Freddy100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 11:13   Post #2
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Reine Videobeschleuniger gibt es im Consumermarkt definitiv nicht mehr. Eben weil die Grafikchips das alles mit übernommen haben. So eine MPEG-Karte würde dich übrigens auch 10W kosten

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 11:33   Post #3
Luftkühler
 
Benutzerbild von Freddy100
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 72

Meine Systemdaten

Standard

in Zeiten der MPEG-Beschleuniger hat man auch nicht unbedingt auf den Verbrauch geschaut, da ging es vor allem um das Ergebnis. Wobei ich noch eine PCMCIA MPEG-Beschleuniger Karte für uralte Toshiba Laptops habe, die unter 1 Watt im idle zieht...
Freddy100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 11:57   Post #4
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Whoa! Goldstaub, ich hab noch nen Satelite aus dem Pentium-I-Zeitalter hier. Bei den Laptops (PCMCIA) schalten sich die Karten aber auch ab, wenn sie nicht gebraucht werden. Bei PCI war das AFAIK nicht vorgesehen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2013, 17:30   Post #5
Luftkühler
 
Benutzerbild von Freddy100
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 72

Meine Systemdaten

Standard

jo, das ist sowas in der Art, nur von Toshiba:
http://www.pchub.com/uph/item.html?i...01-b-44424.jpg

War aus einem Toshiba Tecra 500CDT (Pentium 133 Mhz), habe aber nie die passenden Treiber dafür gefunden.

Ich bedauere es immer wieder, dass es keine abschaltbaren PCIe-Slots bei heutigen Mainboards gibt. Dann könnte man 3D und HD-Beschleunigung bei Bedarf einschalten und hätte die meiste Zeit einen kühlen Rechner, wenn es nicht gebraucht wird...
Freddy100 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung PCIe sparsamer HD-Beschleuniger für Flash (X264, MP4)


Lesezeichen

Stichworte
flash, hdbeschleuniger, mp4, pcie, sparsamer, x264

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage PCIe 1x in PCIe 16x, passt das? Neron Mainboards 3 01.04.2013 19:29
Kaufberatung Welchen Chip für 4x PCIe x4 oder 2x PCIe x8 Paradise Kaufberatung Stromspar-PCs 8 21.08.2010 13:46
Beratung Infos für X264 HTPC lons HTPC und Mediacenter - Systeme 9 20.04.2009 19:18


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,13057 Sekunden.