Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23601
Beiträge: 392302
Benutzer: 7.032
Aktive Benutzer: 86
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: lab13
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
27.03.2017
- lab13
27.03.2017
- IMWKai06...
24.03.2017
- Weidlich
21.03.2017
- oponuv
12.03.2017
- KSEBrand...
10.03.2017
- Poe
09.03.2017
- atze
07.03.2017
- Buhui
28.02.2017
- lejo1016
20.02.2017
- Janihibr...




Sparsames Gaming System?

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Sparsames Gaming System? 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 28.01.2014, 14:48   Post #1
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Sparsames Gaming System?

Hey Leute,

da mein eigentlicher Spiele-Rechner für gelegentliches Zocken in den letzten Monaten praktisch zum 24/7 Rechner geworden ist und mir die Stromkosten die Haare vom Kopf fressen brauch ich neue Hardware.

derzeitiges sys:
Mainboard: Gigabyte 770TA-UD3
CPU: AMD Phenom x4 955 (OC auf 3.3GHz)
Grafik: Saphire Radeon 5770 sparsame 109W im idle
System: intel X-25M 80G SSD
zweite Platte: alte 2.5" notebookplatte

Die SSD würd ich gern weiter nutzen, auch wenn sie etwas klein is, mehr als 1-2 Spiele haben drauf kaum Platz.

Schön wäre jetzt ein System, das im idle sehr wenig braucht aber auch genug Bums hat um zu aktuelle Games zu spielen (NFS, AC usw usf., gezockt wird über HDMI am TV in full HD).
Wieviel die Kiste beim Spielen zieht is egal, wichtig is der desktop-idle-Verbrauch.

Also hab ich an ein System mit integrierter Grafik gedacht, damit sollte ich im Desktop-Betrieb eher in den unteren Watt-Regionen liegen denk ich.
ob intel oder AMD is mir eigentlich egal, die Grafikleistung der AMD APU soll ja vor aktuellen intels liegen, bei der CPU-Power hat scheinbar intel die Nase vorn.

könnt ihr mir was Mainboard und CPU angeht nen Tipp geben?
danke!
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 15:26   Post #2
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ehrlich gesagt würde ich da erstmal nochmal nachmessen, wieviel das aktuelle System idle mit allen Optimierungen verbraucht. Wenn der nicht gerade dauerhaft mit 3.3GHz läuft, sollte er auch nicht wirklich so unendlich viel verbrauchen, dass sich die Neuanschaffung lohnen würde.

Wenn doch, würde ich an deiner Stelle zum aktuell größten AMD-APU greifen, falls es unbedingt interne Grafik sein soll.

Aktuelle Spiele (und das ist 2014 halt das, was die neue Konsolengeneration hervorbringt) kann man damit in Full HD sicher nicht mit allen Details und Kantenglättung spielen. Wenn du das möchtest, wirst du um ne dedizierte Graka nicht herum kommen. Idle verbrauchen die allerdings aktuell auch nur ~5W. Das können nur Grakfikkarten im Bereich um die 200€, wie die HD7950. Diese hat die gleiche GPU-Generation wie die R9 280er, die haben sie nur umbenannt. Genaugenommen haben sie die 7970er umbenannt in 280x, die 7950 hat ein paar Shadereinheiten weniger, ist aber deutlich günstiger. Jedenfalls sind die teilweise günstiger zu bekommen als die mit dem neuen Namen, haben aber die gleichen Features (Stichword Mantle z.B.).

Dann würde ich aber auch eine andere CPU nehmen - Denn die Grafikeinheit brauchst du ja nicht. Da käme der AMD FX 8320 in Frage, obwohl auch was kleineres reicht. Oder halt ein Intel Core i5, denn die AMDs sind allesamt nicht so sparsam. Dort kostet vergleichbare Leistung zwar mehr Geld, aber das spart man beim CPU-Kühler wieder ein. Denn der AMD braucht nen 40€-Männerkühler, während der intel mit dem mitgelieferten Kühler zu ertragen ist.

Wenn du dich da entschieden hast, können wir über ein passendes Mainboard reden.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill


Geändert von ThaRippa (28.01.2014 um 15:37 Uhr)
ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 08:24   Post #3
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hey,

danke für die schnelle Antwort!

Also ich hab nochmal nachgemessen:
beim booten zieht das Sys 165W
nach dem Windows-Login sinds 120W
nach 15min desktop-idle bleiben 110W am Messgerät stehen.

Der Phenom läuft natürlich nicht dauernd auf 3.3Ghz, hat ganz normales Stepping.
Edit:
Nach dem neu Aufsetzen hab ich noch keine Tools installiert, war grad nochmal Bios und mit CPUz geschaut:

CPU is ein Phenom X2 955 BE, unlocked, wird vom BIOS als Phenom X4 B55 erkannt, 3 Kerne sind nutzbar.
VCore is leicht abgesenkt um -0.05V und OC is auf 3520 MHz, der Vollständigkeit halber.

Lt. den Angaben von Sapphire scheint das aber durchwegs normal zu sein für die Graka, 100W idle und 190W bei Vollast.

Ich dachte an die interne Grafik wg. Stromverbrauch und so, aber
wenn ich sowieso nicht ohne dezidierte Grafik auskomm und die neueren Karten idle nicht mehr soviel Strom verbraten, dann kann ich CPU und board auch lassen, die find ich an sich ausreichend.
Soll heißen dass ich nur ne neue Grafikkarte brauch (z.B die 7950) und dann nen idle-Verbrauch von 20-30W erreichen sollt?

Ich hab grad gesehen, die 7950 wird idle mit 1 sone gemessen (=ok), unter last mit 4 Sone (!), meine 5770 hat lt. Tests grad mal die Hälfte.
Geht der Trend wieder zu lauteren Karten oder liegt das am Referenzdesgin (die Sapphire HD5770 Vapor-X hat ja nen anderen Kühler)?

schöne Grüße!

edit, Vollast Messwerte:

prime95: 170W
FurMark: 215W
Furmark + prime: 260W

Geändert von tausche (29.01.2014 um 09:18 Uhr)
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 12:31   Post #4
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Sache ist die, deine 5770 hat ungefähr ein drittel der Leistung einer 7950 "ohne Boost".

Die Frage ist nun also zu allererst: willst du nur ein bisschen mehr Leistung, aber viel weniger verbrauch? Oder sollen wirklich wie oben erwähnt 2014er Titel in voller Pracht laufen?

Für ersteres würde ich dir wirklich zu einer passiven oder leisen 7000er raten. 20-30W Idle-Verbrauch ist auch damit nicht zu erreichen, aber 40-60W schon. Das hängt ja auch stark von deinem Netzteil ab, wie sparsam es in den Regionen ist. Die aktuellen APUs haben leider nicht mehr Grafikleistung als deine 5770, wie das mit den gerade vorgestellten Kaveris aussieht, weiß ich noch nicht.

Für zweiteres reicht dein Dreikern-Phenom ohnehin nicht aus, bzw. wird die 7950 sich langweilen und die Spiele ruckeln trotzdem. Ich hab ja quasi genau zwei von deinen Prozessoren und in BF4 80%-100% Auslastung. Der X6 wäre, sofern dein Mainboard ihn aufnimmt, eine günstige Version, um 2014 und vielleicht -15 noch mit Sockel AM3 auszukommen. Idle verbrauche ich übrigens mit dem X6, ner 7950 und diversem anderen Gedöns (drei 3,5er HDDs, Wakü, Soundkarte, Satakarte) >60W.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 12:43   Post #5
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

mhm, ok, sehe schon wo das hinläuft.

wenn dann sowieso auch die CPU zumacht bringt die Invesition recht wenig,
dann besser warten bis ich mit den details nicht mehr weiter runtergehen kann und dann komplett erneuern.
danke!
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 23:53   Post #6
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Für ersteres würde ich dir wirklich zu einer passiven oder leisen 7000er raten. 20-30W Idle-Verbrauch ist auch damit nicht zu erreichen, aber 40-60W schon.
Mit ner HD7750 auf nem Asrock B85M-ITX + i3-4130 und einem PicoPSU-Netzteil sind im Idle 17W möglich

Siehe hier http://www.hardwareluxx.de/community...l-1001484.html
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 02:04   Post #7
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich meinte ja mit neuer Karte in seinem aktuellen System

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 10:42   Post #8
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die 7750 wäre preislich schon eher in meinen Regionen, EUR 200+ für ne Graka wollt ich eigentlich im Moment nicht ausgeben.

Aber wie siehts denn da mit der Leistung aus, ich glaub die Investition kann ich mir sparen, viel Unterschied kann da ja nicht sein wenn ich mir die Daten so anschau.
Die 7750 wird ja dann sogar noch unter meiner 5770 liegen oder halbwegs gleichauf, oder?

Ich mein, gleiche Speichergröße, 800Mhz Core-takt klingt auch nicht grad nach viel,
meine HD 5770 läuft auf 905 MHz mit 1350 Mhz Speichertakt.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:03   Post #9
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja, leistungsmässig liegen 5770 und 7750 ungefähr auf gleichem Level (die 5770 ist minimal schneller)

Die 7750 ist dabei jedoch wesentlich sparsamer:
http://ht4u.net/reviews/2012/amd_rad...st/index12.php
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:16   Post #10
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

mhm, ok danke!
das rentiert sich für mich nicht die Graka zu wechseln wenn ich praktisch noch nen leichten Rückschritt mach,
wenn dann sollte die neue MEHR leistung haben und weniger verbrauchen, also eh so wie bei allem.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:22   Post #11
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die 7750 verbraucht halt nur 60W, leistet aber dafür auch kaum mehr als die 5770 (und auch das nur, wo ih die neue Architektur hilft). Ich würde eher zur 7770 greifen und diese overclocken und/oder undervolten. Geht sogar per BIOS neuerdings. Das werden dann sehr effiziente günstige Karten. Die 7790 ist der Preis-Leistungstipp in dem Segment, aber afaik sind die nicht so sparsam und BIOS-Tweaking geht auch nicht, Software nur bei manchen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:25   Post #12
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dann nimmst du eine 7790 oder 7850.
Die 7790 ist fast doppelt so schnell wie deine 5770, verbraucht aber weniger.
Und die 7850 ist mehr als doppelt so schnell wie die 5770 und verbraucht ungefähr gleich viel.

http://ht4u.net/reviews/2013/msi_rad...st/index14.php
http://ht4u.net/reviews/2013/msi_rad...st/index40.php
http://www.videocardbenchmark.net/gp...n+HD+5770&id=6
http://videocardbenchmark.net/gpu.ph...D+7790&id=2502
http://www.videocardbenchmark.net/gp...Radeon+HD+7850
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:26   Post #13
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wieso steht hier eigentlich manchmal, wenn man etwas posten möchte:

"Vielen Dank für deinen Beitrag! Dein Beitrag wird bald von einem Moderator überprüft und freigeschaltet werden."

???


@ThaRippa

Gibt es irgendwo Tutorials, wie man eine HD 7770 per BIOS undervoltet?
Ich habe über google nichts finden können, ausser halt das Tool MSI Afterburner, aber damit lässt sich bei meiner 7770 die Spannung leider nicht verändern.
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:30   Post #14
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.861

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von joinski Beitrag anzeigen
Wieso steht hier eigentlich manchmal, wenn man etwas posten möchte:

"Vielen Dank für deinen Beitrag! Dein Beitrag wird bald von einem Moderator überprüft und freigeschaltet werden."

???
Weil Du noch ein zu "neuer" User bist, hat wohl mit Spambots usw. zu tun.

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams


Geändert von Christoph! (30.01.2014 um 11:53 Uhr)
Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:32   Post #15
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Aber ich bin doch schon seit 2008 hier registriert.
Oder liegt das daran, dass ich "erst" 37 Beiträge habe?
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:53   Post #16
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.861

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von joinski Beitrag anzeigen
Aber ich bin doch schon seit 2008 hier registriert.
Oder liegt das daran, dass ich "erst" 37 Beiträge habe?
Ich würde sagen das zweite

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:53   Post #17
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nein, das liegt oft an Hyperlinks. Der User "isch" z.B. sieht die Meldung recht oft, weil er "verdächtige" Links als Signatur hat. Der Spam-Bot-Jäger bewertet solche Links anscheinend nach einem Punktesystem, und fängt Posts ab, die eine bestimmte Schwelle überschreiten.

Unsere Software-Freaks wissen Bescheid und wollen die Ausnahmen für regelmäßige User wieder einbauen, sind aber zur Zeit anderweitig beschäftigt. Daher sind wir Mods besonders aufmerksam und schalten i.d.R. jeden "gefangenen" Beitrag innerhalb von Minuten (Tagsüber) oder Stunden (Nachts ) frei.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill


Geändert von ThaRippa (30.01.2014 um 11:59 Uhr)
ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 11:56   Post #18
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.861

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
....oder Stunden (Nachts ) frei.
Dir glaub ich das sogar

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 12:35   Post #19
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich weiß gar nicht, was du meinst

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:03   Post #20
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ok, gut zu wissen

Ist halt nur blöd, wenn das passiert und man das übersieht und denkt: "Häh... wo ist mein Post hin?" Und dann deswegen nochmal nen Post verfasst.

Aber um mal wieder zurück zum Thema zu kommen, bzw. nochmal die Frage an ThaRippa:
Wie untervolte ich eine 7770 am besten? Und wie weit kann man sie bei Standard-Takt untervolten bzw. welche Taktraten und welche VCore-Einstellungen nimmt man am besten für Idle und Load? Gibt es da Erfahrungswerte?
Wie gesagt, mit MSI Afterburner kann ich bei meiner Club 3D HD 7770 GHz Edition leider den VCore nicht einstellen.
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:18   Post #21
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

danke für die links!

die 7770 hört sich schonmal seeeeehr interessant an, der Preis is auch voll ok.
Gleiche Frage:

Hast du da zum undervolten irgendeinen Link parat?

Kann man den idle-stromverbrauch der 7790 bzw. 7850 mit dem der 7750 vergleichen?
kommen die dann auch noch mit einer pico aus?

thx!
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:20   Post #22
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schau mal in meinen Spielraum-Thread, damals hatte ich eine 7770 aber müsste dann auf ne 7850 ausweichen. Tools kann ich dir spätestens heute Abend sagen falls da nix steht.

Erfahrungswerte sind immer schwer wegen der Siliziumlotterie.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:25   Post #23
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@tausche

schau dir doch mal den ersten Link an, denn ich im Beitrag #12 gepostet habe.
Dort sieht man, dass die HD7xxx Karten alle so um die 7-12W im Idle benötigen.

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass eine 7750 ca. 6-8W im Idle benötigt und eine 7770 ca. 2 Watt mehr, und eine 7790 auf ca. 11W kommt (habe/hatte die Karten hier und mit nem KD302 gemessen).

Eine 7790 würde mit ner Pico 150/160-XT + min. 120W Tischnetzteil noch funktionieren, sofern das restliche System sparsam ist (also nur eine SSD als System-HDD, sparsames Board wie z.B. Asrock B85M, CPU bis max. 55W TDP + UV), und man nicht Prime+Furmark gleichzeitig laufen lässt.
Evtl. würde eine 7850 auch noch gehen, aber das habe ich noch nicht testen können, da ich noch keine 7850 hier hatte.
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:43   Post #24
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@joinski

ja, handydisplay war zu klein, aber jetzt hab ich nen PC.

ok, ich bin scheinbar vorher einem Irrtum zu meiner jetzigen Karte aufgesessen,
lt. hier:
http://ht4u.net/reviews/2009/sapphir..._x/index11.php
zieht meine jetzige Karte 18W im idle und 100W bei furmark.

soll heißen von meinen 110W idle kommen 92W nicht von der Graka, da such ich wohl im falschen Eck.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 13:57   Post #25
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ist bei dir Qool 'n Quiet aktiv?
Ist deine CPU overvolted?
Hast du es schonmal mit Undervolting der CPU versucht?
Im Bios unnötige Schnittstellen (COM-Port, Serial-Port etc.) deaktiviert?
Mal mit nem anderen Netzteil den Verbrauch gemessen?

Vielleicht liegt der hohe Verbrauch einfach an der Kombination aus Board, CPU und Netzteil.
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:04   Post #26
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich sage der taktet nicht vernünftig runter. Miss mal bitte Takt und Spannung im idle.

Edit: Hast du zwei Monitore? Dann schaltet die 5770 warscheinlich auch nicht auf Idle sondern bleibt im "Low 3D"-Modus. Hat meine 5850 damals auch so gemacht.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:16   Post #27
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

jo CnQ is aktiv, serial, parallel, IR und der restliche Krempl den ich nicht brauche ist deaktivert.

Cpu ist ganz leicht undervolted, VCore -0.05V und leichtes OC auf 3.5GHz.
Das schien mir damals der beste Kompromiss aus Leistung und Verbrauch.

jo ich hab hier grad ein neues beQuiet e9 400w in nem anderen PC eingebaut, ich glaub das werd ich mal ausborgen und an das system hängen, dann kann ich das NT ausschließen.

die CPU tümpelt im idle bei 1-2% rum, wies sein sollte.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:21   Post #28
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Hetige Verbrauchswerte. hast Du irgendeine gnaz sparsame karte bzw. stöpsel mal einen monitor ab
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:21   Post #29
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jo, guter Tipp, danke, hab zwei Monitore.
Dn Asus PB248Q am DVI, weils über DisplayPort alle paar Minuten das Signal verloren hat und der Screen abgeschaltet hat.

über HDMI hängt die Karte am AVR, der auch die meiste Zeit läuft.

mit cpu-Z krieg ich im Idle nen CoreSpeed von 880MHz und CoreVoltage 0.928V
bei prime CoreSpeed 3520 MHz und Voltage 1.296V
schaut also nicht so schlecht aus mein ich.

Temperatur der CPU krieg ich (vermutlich wg. dem BIOS-unlock) nicht vernünftig ausgelesen,
coretemp zeigt mir 0°, AIDA 80° und im Bios sinds irgendwas um die 30° gewesen.
edit:36° im bios

ich werd mal die HDMI-Verbindung trennen und neu messen

Geändert von tausche (30.01.2014 um 14:31 Uhr)
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:32   Post #30
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Achja, was für ein Messgerät verwendest du?
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 14:37   Post #31
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Soda.

HDMI hab ich nicht abgestöpselt weil alles verbaut is, aber zumindest den AVR komplett vom Strom getrennt.
Sowohl beim Ausschalten als auch beim Einschalten hab ich nen peak von 25% CPU-Last,
am Messgerät is der peak von 100 auf 120W, Grafiktakt bleibt auf idle.

Aber mit AVR ein oder aus, am Messgerät tut sich nix, 100W idle.
Gemessen wird mit einem ELV EM600 das mir bisher gute Dienste geleistet hat, misst auch Leistungsfaktor zuverlässig und den home-server wird mit (zu erwartenden) 40W angezeigt.



edit: ich wollts wissen, auch bei abgestöpseltem kabel direkt an der graka isses das gleiche
im bios hab ich sicherheitshalber das OC rausgenommen und die CPU auf Stock-Vcore, auch unverändert, 100W im idle, hie und da seh ich mal 97W.

Geändert von tausche (30.01.2014 um 14:48 Uhr)
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 19:01   Post #32
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

verschwindet beim abstöpsel auch der zweite monitor aus der systemsteuerung "anzeige"?
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 19:23   Post #33
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja is sofort weg, ebenfalls ausm ATI control center (catalyst 13.12 installiert) und im geräte manager.
Leistungsmäßig machts aber keinen Unterschied, eben kurz nen Peak beim stöpseln aber sonst nix.

Hab auch mit abgestecktem HDMI neu gebootet, ändert leider auch nix.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 10:06   Post #34
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab jetzt mal im Case aufgeräumt, unbenutzte Lüfter entfernt,
OC komplett rausgenommen, NB-Takt wieder auf stock (200Mhz), RAM Timings zurückgenommen.

mit undervolting auf -0.1V CPU und -0.75V NB komm ich jetzt erstmal auf 70W idle, also schonmal nicht so schlecht.

Das Enermax Liberty 500W Netzteil hab ich testweise gegen das E9 400w getauscht -> auf die Zehntelstelle gleich viel IDLE verbrauch, die nehmen sich zumindset im 70W Bereich gar nichts.

Ich hatte nicht mehr Zeit, evtl. krieg ich die CPU noch weiter runter, aber 70 statt 100 find ich inzwischen schonmal sehr gut.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 13:37   Post #35
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.729

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

70W klingt tatsächlich normal für so ein System. Leider nicht so wirklich schön, aber man braucht halt ne Weile, um einen neuen, sparsameren PC über Stromkosten einzusparen. Daher würde ich den stehen lassen, so lange dir die Leistung reicht.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 19:00   Post #36
Praktikant
 
Benutzerbild von tausche
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Austria
Alter: 32
Beiträge: 156

Meine Systemdaten

tausche eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja ich denk auch, vielleicht schaff ich noch ein paar Watt weniger, die Kiste werd ich so stehen lassen und nächstes Jahr mal alles wechseln.
tausche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung Sparsames Gaming System?


Lesezeichen

Stichworte
gaming, sparsames, system

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Sparsames I5 2400 Surf und Allround System kuerbi Kaufberatung Stromspar-PCs 0 11.10.2012 19:50
Kaufberatung Beratung zu Gaming System (1155 / 2011??) Lanboy Wasserkühlung 37 22.08.2012 11:20
Kaufberatung Betreff: Kleines und sparsames Sandy-Bridge-System - Shuttle SH67H3 oder Selbstbau homeserver Kaufberatung Stromspar-PCs 11 11.11.2011 11:11
Kaufberatung effizientes NT für sparsames WHS2-System kabo63 Kaufberatung Stromspar-PCs 44 08.08.2011 19:22


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,21749 Sekunden.