Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23596
Beiträge: 392194
Benutzer: 7.029
Aktive Benutzer: 87
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: oponuv
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 22:17).
Neue Benutzer:
21.03.2017
- oponuv
12.03.2017
- KSEBrand...
10.03.2017
- Poe
09.03.2017
- atze
07.03.2017
- Buhui
28.02.2017
- lejo1016
20.02.2017
- Janihibr...
20.02.2017
- apapi
19.02.2017
- Rosalina...
17.02.2017
- Cora73C1...




Stromsparender Server/HTPC

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
Stromsparender Server/HTPC 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.06.2014, 20:53   Post #1
Bademeister
 
Benutzerbild von tihnk
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 2

Meine Systemdaten

Standard Stromsparender Server/HTPC

Zitat:
Zitat von bigg Beitrag anzeigen
Soeben entdeckt: ein Intel Atom mit 8 x 2,4 GHz und einer TDP von 20W:
Supermicro A1SAi-2750F retail, C2750
Ja, das ist ein tolles Board, hat aber den gewaltigen Nachteil, dass es leider leider kein VT-d unterstützt. Ansonsten würde es sich optimal für Virtualisierung im Heimbereich eignen...



Mein Ziel ist einen möglichst energiesparenden, effizienten Home-Server zur Virtualisierung zu basteln.

Als Domains sind geplant:
  • Router mit ~100Mbit NAT/SPI/IDS und >300Mbit WLAN NAT, evtl. VPN (OpenVPN/IPsec)
  • SAT>IP Server (im Moment läuft auf meinem HTPC DVB Viewer Server, Alternative gesucht...)
  • Fileserver (Samba) mit 8-20 TB
  • Apache/MySQL/PHP für Owncloud
  • Proxy-Server
  • evtl. HTPC-Ersatz mittelfristig, s.o.

Da der Ursprungsthread schon etwas älter ist, hier eine kleine Aktualisierung mit Komponenten, die ich in meinen Home-Server einbauen möchte:

Fractal Design Define Mini, schallgedämmt: 75 EUR
Intel Core i5-4590T, 4x 2.00GHz mit 35W TDP: 170 EUR
Scythe Shuriken Rev.B: 23 EUR
ASRock Z97M OC Formula: 130 EUR
Crucial Ballistix Sport VLP 2x 8GB: 125 EUR
Crucial MX100 512GB, 2.5", SATA 6Gb/s: 175 EUR

Erweiterungsstufe 1:
Exsys EX-6074, 4x 1000Base-T: 140 EUR
Digital Devices DuoFlex S2 Octopus: 200 EUR

Erweiterungsstufe 2:
Western Digital WD Green 4TB, SATA 6Gb/s: 125 EUR

Basis: 700 EUR
Stufe 1: 340 EUR
Stufe 2: 250 EUR

Laut meinen Internetrecherchen sollte das Basis-System im Idle bei etwa 20-25 Watt landen, haltet ihr das für realistisch?

Freue mich über Feedback!
tihnk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 17:02   Post #2
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.716

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja, das ist durchaus zu schaffen, aber auch nur mit einem halbwegs sparsamen Netzteil.

Aber warum eigentlich dieses doch relativ teure Mainboard? Auch die CPU dürfte man biliger bekommen, sofern man bei einem nicht-T selbst die Spannung reduziert.

BTW: da du nix von ESX vorhast, hab ich den Thread mal abgetrennt.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 19:02   Post #3
Bademeister
 
Benutzerbild von tihnk
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 2

Meine Systemdaten

Standard

DIe Idee war in 2-4 Jahren eine (dann hoffentlich) günstige 14nm CPU einzubauen um damit nochmal Strom zu sparen. Laut Intel werden von den Z97 Chipsätzen auch die neuen Haswell-Nachfolger unterstützt.

Welches Netzteil wäre denn besser? Der Rechner dürfte kaum über 300W maximal brauchen, im Bereich 200-300W gibt es allerdings nichts vernünftiges was nicht min. so teuer oder teurer als ein gutes 400W Netzteil ist...
tihnk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 22:04   Post #4
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.716

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich mag mein BQT System Power E7 300W. Kostet 33€ und ist ziemlich sparsam. Laut Zertifizierung nur ein Bronze, soweit ich mich erinnern kann, aber einige Tests hatten ihm gute Effizienz im unteren Bereich bescheinigt.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Stromsparender Server/HTPC


Lesezeichen

Stichworte
server oder htpc, stromsparender

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung leiser und stromsparender HTPC für DVBS2, HomeCinema etc. yekoms Kaufberatung Stromspar-PCs 11 22.04.2012 19:01
Projekt Stromsparender 16/7 Server Zoldan Kaufberatung Stromspar-PCs 10 08.10.2011 11:04
Kaufberatung HTPC für 1080p - Intel oder AMD stromsparender? Spektakulum HTPC und Mediacenter - Systeme 26 04.01.2009 18:26
Beratung nach möglichkeit stromsparender htpc für hd wiedergabe karnstein Kaufberatung Stromspar-PCs 6 16.12.2008 21:03
Stromsparender HTPC und Fileserver in einem Honker0815 Fragen zu Stromspar - PCs 8 16.12.2007 23:17


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,09268 Sekunden.