Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392908
Benutzer: 7.061
Aktive Benutzer: 65
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Luuko
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark
20.05.2017
- SherlynC...




stromsparender fast Alleskönner gefragt

Unschlüssig bei der Wahl der Hardware? Hier könnt ihr euch vor dem Kauf beraten lassen. WICHTIG: Bitte beachtet, dass wir separate Foren für einzelne Komponenten wie Arbeitsspeicher, Laufwerke und Mainboards anbieten.


Antwort
stromsparender fast Alleskönner gefragt 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.12.2015, 11:55   Post #1
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von berndhac
 
Registriert seit: 02.03.2009
Alter: 36
Beiträge: 9

Meine Systemdaten

Standard stromsparender fast Alleskönner gefragt

Hallo zusammen,

also vorab, mein bisheriger Rechner startet nicht mehr und daher brauche ich zeitnah Ersatz - zum Glück habe ich noch einen lärmenden Laptop

Bislang hatte ich einen AMD Athlon II X2 240e (2x 2,8GHz) auf einem µATX Asusboard im Einsatz und war soweit eigentlich recht zufrieden damit. Das hat sich vor ein paar Tagen geändert, als ich mit dem Moviemaker ein paar Videos geschnitten habe und da auch meinen (Firmen-)Laptop verwendet hatte, der um ein vielfaches schneller war. Darin ist ein Core i7-4610m mit 2x 3,0 GHz verbaut. Daher dachte ich ohnehin über ein Aufrüsten nach - jetzt muss ich.

Restliche Hardware:
- Pico-PSU 120W an 102W Netzteil -> damit hätten wir den maximalen Stromverbrauch geklärt
- 60? GB SSD mit Windows 7
- 2x 2,5" HDD mit Daten
- 5,25" DVD-Brenner
- Scythe Big Shuriken 2 Rev.B mit 12cm Noctua Lüfter
- 12cm Noctua Lüfter als Gehäuselüfter
- Gehäuse Antec Aria (recht kompakt)
- 2x2 GB G.SKILL DDR3-1600 PC3-12800 CL9 1,5V

Was mache ich mit dem Rechner:
- hauptsächlich Internetsurfen
- ein wenig Office
- Videos gucken (zwar noch kein Blueray, sollte er aber bis auf das Laufwerk können)
- uralte Spiele bis ca. 2005 (MOHAA, UT 2004, Richard Burns Rally, ...)
- einfache Bildbearbeitung mit DXO Optics (Rechenintensiv)
- einfacher Videoschnitt von 1020p bislang mit Moviemaker

Wishlist:
- leise und stromsparend ;-) - ich sage mal maximal 30W im idle und 100W unter Volllast
- deutlich mehr Rechenleistung für Bild und Videobearbeitung als der AMD 240e
- Onboardgrafik mit DVI und HDMI, idealerweise für 2 Monitore (bislang nur einer vorhanden), VGA muss nicht
- min. 4 SATA, viele USB2, 1 oder 2 USB3
- brauchbarer onboard Sound mit 5.1 SPDIF out (am liebsten mit Strom, sonst optisch) und Kopfhörer Ausgang
- gerne WLAN
- µATX oder auch Mini-ITX
- kompatibel mit der restlichen Hardware
- Einstellmöglichkeiten für Undervolting und Underclocking

Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass man zu AMD nicht so richtig viel findet. Der AMD A8-7600 könnte aber grundsätzlich in Frage kommen? Ich tendiere zu 4 Kernen in der Hoffnung, dass der Idle-Verbrauch nicht viel höher ist als bei zwei Kernen und die Performance entsprechend höher ist. Dann würde ich bei Intel beim i5 landen und ich glaube es macht keinen Sinn, sich noch mit den ersten beiden Generationen zu plagen, also Ivy Bridge, Haswell oder Skylake (teuer)?. Wie ich verstanden habe bringen die Stromsparvarianten nicht unbedingt mehr, so lange man selbst an Spannung und Takt drehen kann und will?
Bei den Boards sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Asrock soll wohl ganz sparsam sein, Asus ist mir sonst meist recht sympatisch.

Budget: 200-300 Euro für CPU, Board und wenn nötig RAM (dann 8GB, oder nur 4GB aufrüsten). Eigentlich spare ich gerne mit Gebrauchtware, hier aber ausnamsweise tendenziell Neuware, weils auch schneller geht ...

Was schlagt Ihr vor?

Vielen Dank
Gruß
Bernd
berndhac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 10:43   Post #2
Geselle
 
Benutzerbild von Mad-Max
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 733

Meine Systemdaten

Mad-Max eine Nachricht über ICQ schicken Mad-Max eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Huh... Also RAM sollteste für Bild und Videobearbeitung min auf 8Gb hochsetzen. Wenn du nur mit Igpu arbeiten willst, gerne auch in mehr als 1600Mhz. Wenn du nur bei dem bissl Moviemaker bleibst sollte es dann nicht so schwer werden. Wenn Du aber mal mehr willst - überleg Dir ob dann nicht irgendwann ne Graka besser kommt, da vieles heute schneller über die gerechnet wird.
Ansonsten für die Zukunft: schnellere + grössere SSD. Vorerst tuts auch die alte. Bzgl Intel: wenn würd ich die aktuellste Generation bevorzugen, die Igpu wird da immer besser und ne Iris hilft Dir. Keine Ahnung wie das grad im Vgl zum AMD abschneidet. 4 Kerne solltens schon sein, damit das System beim arbeiten nachher von nix gestört wird, auch wenns deine alten Spiele nicht pusht, aber einKern zockt, einer scannt Viren und 2 kümmern sich um den Videoexport - daher besser mehr als weniger.
Für leises arbeiten großen Kühler drauf!
Die Beratung hinsichtlich Stromsparend und Power müssen sich die Experten äussern.
Thema Board: ich glaube du machst da bei keinem Hersteller wirklich was falsch, nur wenn du wirklich verbrauchsoptimiert arbeiten willst, trennt sich Spreu von Weizen. Hoffe da können die Sparprofis konkretere Tips geben.

Mad-Maxs Signatur
JETZT mit GRAKA
Gewinne erst, kämpfe später!

Mad-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 15:04   Post #3
fax
geschüttelt nicht gerührt
 
Benutzerbild von fax
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 628

Meine Systemdaten

Standard

Für DXO Optics wäre eigentlich eine AMD Grafikkarte gut geeignet, weil DXO zur Beschleunigung OpenCL nutzen kann. Das beißt sich allerdings mit dem Wunsch nach etwas kompaktem und stromsparendem.

faxs Signatur
HTPC: i3-4330, Asrock H97M, 2 x 2 GB DDR3-1600, 2 x 2 TB WD Caviar Green, OCZ Vertex 32GB, mCubed HFX mini, YARD mini USB mit OLED, Pulse-Eight USB - HDMI-CEC, Debian Jessie, Kodi

fax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 15:14   Post #4
Gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von berndhac
 
Registriert seit: 02.03.2009
Alter: 36
Beiträge: 9

Meine Systemdaten

Standard

Hallo Mad-Max,

mit dem Ram hast Du sicher recht, der geht auch schon recht schnell ans Limit.
Dedizierte Grafikkarte würde ich gerne meiden, da das bischen was ich Spiele (selten und mit unaufregender Grafik) die nicht braucht und das dann nur Strom (und Lärm) kostet. Selbst meine aktuelle iGPU ATI Radeon HD 4200 kommt mir den Spielen zurecht. Selbst die kleinste iGPU im core i3 Ivy Bridge (intel HD Graphics 2500) ist in allen Benchmarks mindestens Faktor 2, oft sogar Faktor 7 schneller als meine alte ...

SSD: momentan habe ich da nur das OS und teilweise die Programme drauf und leider ist sie auch schon voll. Würde es viel bringen die Dateien auf die SSD zu legen und von da aus bearbeiten zu lassen?

Größte Unbekannte ist und bleibt Board und Prozessor.

@fax:
Danke für den Tip, aber DXO habe ich nur alle paar Tage mal am Laufen, den Rechner (Stromverbrauch) aber jeden Tag. Von daher geht mein bevorzugter Kompromiss Richtung Stromverbrauch.

Danke
Gruß
Bernd
berndhac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 15:29   Post #5
Praktikant
 
Benutzerbild von joinski
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 131

Meine Systemdaten

joinski eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bezüglich Stromverbrauch kannst du ja mal einen Blick in diese Liste werfen:

http://www.hardwareluxx.de/community...e-1007101.html
(goo.gl-link ganz unten im Eingangs-Posting)

Leider gibt es dort noch relativ wenig S1151 Skylake Mainboards.
joinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 20:12   Post #6
Geselle
 
Benutzerbild von Mad-Max
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 733

Meine Systemdaten

Mad-Max eine Nachricht über ICQ schicken Mad-Max eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Daten von SSD bearbeiten / la den bringt gut Speed. Kannst du aber immer noch später kaufen, wenns Budget wieder wächst.

Würd nach nem Intel schaun, es sei denn der AMD Bereich reizt Dich mehr.

Mad-Maxs Signatur
JETZT mit GRAKA
Gewinne erst, kämpfe später!

Mad-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2015, 13:19   Post #7
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.804

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Für OpenCL würde ich tatsächlich zu ner AMD APU greifen. Wenn du dort einen aktuellen A8 oder A10 kaufst, und etwas auf stromsparend trimmst, wirst du sicher nicht unglücklich.

Ein kleiner Haswell-i5 mit Board aus dem Abverkauf wird mehr CPU-Power bringen - auch mehr pro Watt. Musst du halt schauen ob die bekannt guten boards noch verfügbar und günstig sind.
Skylake i5 ist nicht merklich sparsamer, auch wenn DDR4 weniger Spannung braucht. Der ist dafür noch relativ teuer. Dafür kann man in 4 Jahren leichter DDR4 nachkaufen als 3er.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Kaufberatung Stromspar-PCs  >  Kaufberatung stromsparender fast Alleskönner gefragt


Lesezeichen

Stichworte
alleskönner, stromsparender

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Frech gefragt, was brauche ich? raineramateur Kaufberatung Stromspar-PCs 3 09.08.2012 20:21
Euer Rat ist gefragt crossfire1 Wasserkühlung 16 21.10.2007 13:58


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,11199 Sekunden.