Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > MK Kühlerprüfstation
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 31745
Beiträge: 488341
Benutzer: 12.410
Aktive Benutzer: 101
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: didithebeast
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 22:17).
Neue Benutzer:
07.12.2016
- diditheb...
03.12.2016
- Xadonis
02.12.2016
- Kolonka
22.11.2016
- Nikrodem...
21.11.2016
- fischgrä...
17.11.2016
- andy11
13.11.2016
- Silke
10.11.2016
- Duke711
07.11.2016
- Zarabax
05.11.2016
- leaderwh...




Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

Forum für Kühlercharts und Wasserkühler-Tests auf unserer Prüfstation


Umfrageergebnis anzeigen: Welches DKM 2011 Worklog hat euch am besten gefallen? Mehrfachauswahl möglich!!
1 tomsis - Worklog 8 11,11%
2 Horstelin - Worklog 13 18,06%
3 VJoe2max - Worklog 37 51,39%
4 mymanu - Worklog 11 15,28%
5 loony - Worklog 1 22 30,56%
6 loony - Worklog 2 25 34,72%
7 Thanatos & patrick171 - Worklog 7 9,72%
8 TheAxe - Worklog 6 8,33%
9 psahgks - Worklog 17 23,61%
10 Patty - Worklog 16 22,22%
11 AgentSchatten - Worklog 7 9,72%
12 Oma-Hans - Worklog 1 23 31,94%
13 Oma-Hans - Worklog 2 19 26,39%
14 Napal - Worklog 22 30,56%
15 Rabauke - Worklog 9 12,50%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 72. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2011, 12:48   Post #1
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Daumen hoch Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011



Hallo liebe Wakü-Bastler,

wie bereits vor ein paar Wochen angekündigt wollen wir im Jahr 2011 einen Kühlerbauwettbewerb bei Meisterkuehler.de durchführen, zu dem wir euch herzlich einladen wollen.

Wasserkühlungen für PC´s bestanden in den Anfangszeiten und auch noch lange danach keineswegs immer nur aus durchgestylten Fertigprodukten, wie sie heute das Bild dominieren, sondern waren oft eine Kombination aus selbst gebauten Kühlern und fertigen Bauteilen wie Pumpen und Radiatoren die im Zubehörmarkt erworben werden konnten.
In der Zwischenzeit bieten die bekannten kommerziellen Wakühersteller für alle erdenklichen Setups passende Kühler an, aber gerade bei den CPU-Kühlern ist die Vielfalt nur augenscheinlich hoch. Die besten kommerziellen Kühler setzen fast durchgängig auf recht ähnliche Kühltechniken und sind in der Lage, jede CPU die auf dem Markt erhältlich ist, zusammen mit ausreichender Radiatorfläche und einer zuverlässigen Pumpe leise zu kühlen.

Bis es so weit war hat jedoch auch die Kühlerentwicklung bei Hobbybastlern maßgeblich dazu beigetragen, dass wir heute so gute Wasserkühler kaufen können. Leider ist mit der flächendeckenden Verfügbarkeit von Wasserkühlern aber die Eigenbau-Szene in den letzten Jahren ziemlich eingeschlafen. Dabei hat sie nicht nur zur Weiterentwicklung kommerzieller Produkte beigetragen, nein - und das ist noch viel wichtiger - selber Kühler bauen macht unheimlich Spaß und man lernt so einiges dabei. Nicht zuletzt ist ein Eigenbau-Kühler natürlich auch etwas wirklich exklusives was längst nicht jeder in seinem System vorzuweisen hat.
Wir wollen daher versuchen mit einem Kühlerbauwettbewerb diese alte Tradition wieder aufleben zu lassen und laden alle, vom alteingesessenen Kühlerbastler bis zum absoluten Newbie in Sachen Kühlerbau, dazu ein, an unserem Kühlerbauwettbewerb teilzunehmen .

Wie unsere Vorab-Umfrage (Wer hat Lust auf einen Kühlerbau-Wettbewerb ?) ergeben hat, konnten sich doch erstaunlich viele MKler, auf Anhieb für die Teilnahme an einem solchen Wettbewerb begeistern.
Letztendlich war bis dahin allerdings nur klar, dass jeder eingesandte Kühler auf unserer MK-Kühlerprüfstation getestet wird und sich damit ein Ranking der Leistungsfähigkeit der Kühler ergeben wird. Außerdem stand schnell fest, dass die Kühler von Neulingen und Leuten mit Erfahrung und entsprechenden Werkzeugen nicht in einen Topf geworfen werden sollten.
Nicht zuletzt soll es außer Ruhm und Ehre natürlich auch noch weitere Anreize für die Teilnahme an dem Wettbewerb geben. Den Gewinnern der einzelnen Kategorien winken daher Sachpreise und für alle Teilnehmer gibt es eine kleine Anerkennung für ihr Engagement.

Andere Aspekte wie Dokumentation, Werkzeugauswahl, Material, die Zahl der Kühler pro Teilnehmer, die Trennung verschiedener Wettbewerbskategorien und der Zeitraum standen im Umfrage-Topic offen zur Diskussion.

Wir haben die Wünsche und Anregungen zusammengetragen und versucht dadurch einen gemeinsamen Nenner zu finden und dazu eine kurze Anleitung erstellt, nach der sich jeder Teilnehmer richten sollte.
Bevor wir die knappen und hoffentlich leicht verständlichen Regeln und Voraussetzungen darlegen, wollen wir noch einmal hervorheben, dass der ganze Wettbewerb vor allem Spaß machen soll! Das steht ganz klar im Vordergrund! Das bedeutet auch, dass Fragen, die sich noch während der Laufzeit des Wettbewerbs ergeben, ganz locker hier besprochen werden können. Zum Beispiel die individuellen Modalitäten zum Einsenden des Kühlers oder Fragen zur Eingruppierung in eine andere Kategorie. So muss sich niemand vorschnell auf irgendetwas festgelegt fühlen.

Wir nennen das hier zwar "deutsche" Kühlerbau Meisterschaft, aber selbstverständlich sind auch alle MKler aus der Schweiz und Österreich oder sonst wo auf der Welt eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Nur was die Portokosten für den Versand von Kühlern angeht müssten wir das dann gesondert regeln - ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

Ohne gewisse Regeln als Grundbedingungen zur Teilnahme kann ein Wettbewerb aber nicht auskommen. Deswegen wollen wir diese Grundregeln und die Kategorien, in denen teilgenommen werden kann, hiermit festlegen.
Wir haben uns bemüht das Ganze so einfach und übersichtlich wie möglich, aber auch vollständig zu gestalten und präsentieren die Regeln daher in einer stichwortartigen Zusammenfassung zum schnellen Überblick:

Teilnahmebedingungen und Regeln:
  • Pro Person maximal 2 Kühler
  • Jeder Kühler kann in einer der folgenden Kategorien teilnehmen:
    1. Oldschool -> In Handarbeit gefertigte Kühler
      • 1.1. Anfänger (dremeln, sägen, feilen, löten, bohren, etc. -> bisher 0 Kühler gebaut)
      • 1.2. Fortgeschrittene (gleiche Werkzeuge, aber schon Kühler gebaut)
    2. Highend -> Maschinell gefertigte Kühler (Herstellung unter Zuhilfenahme nicht handgeführter Maschinen)
  • Dokumentation des Aufbaus während der Bauzeit in einem neuen Thread in der Forenrubrik MK-Kühlerteststation nach folgendem Muster-Posting (Pro Kühler 1 Thread) inkl:
    • Mindestens 15 Fotos des Entwicklungsvorganges in der Dokumentation (Bilder können über die gesamte Bauzeit verstreut gepostet werden und sollen in einem Bilderalbum auf dem MK-Server abgelegt werden) -> Anleitung zum erstellen eines Bilderalbums: Klick (Neue Funktionen & Optionen im Forum)
    • Auflistung der verwendeten Werkzeuge (mit Fotos)
    • Skizze vom Kühler und Bild vom verwendeten Rohmaterial im Eingangsposting!
    • Kurze Selbsteinschätzung: Bin ich Profi und habe schon sehr viele Kühler gebaut oder ist dies mein erster Eigenbau-Kühler?
  • Teilnahmebestätigung in diesem Thread inkl:
    • Link zum eigenen Tagebuch
    • Angabe der Kategorie, in welcher man antreten möchte.
  • Ende des Wettbewerbs (dann müssen die Kühler beim Empfänger angekommen sein) ist der 30.04.2011
  • Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig per PN die Adresse, an die sie ihren Kühler zum Testen schicken können
  • Preise:
    • Prämiert werden die Kühler mit den MK-Awards nebst Sachpreisen nach Performance / Editors Choice(Umfrage im Forum) / Preis(Aufwand)/Leistung / Design / Qualität (Bewertung durch eine Jury aus dem MK-Team)
    • Einen Sonderpreis wird für das beste Worklog (Dokumentation des Kühlerbaus) per Umfrage bei allen Usern im Forum vergeben.
    • Jeder Teilnehmer erhält auch ohne Gewinn in einer der Kategorien eine kleine Anerkennung für seine Mühe.
  • Legt bitte beim Versand eures Kühlers 5 EUR Porto in Bar dem Paket bei, damit wir Euch Eure Kühler zurück senden können.

Zusatzregeln für Teilnehmer aus dem MK-Team
MK Team-Mitglieder können zwar am Wettbewerb teilnehmen, sind aber nicht berechtigt an der Preisverleihung teilzunehmen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass der Kühler eines MK-Team Mitglieds das Performance-Ranking gewinnt, wir der Hauptpreis dem nächstplazierten User-Kühler zugeschlagen, lediglich das Prädikat: "Perfomance Award" geht in jedem Fall an den besten Kühler. Bei allen anderen Bewertungen treten die Kühler von Team-Membern nicht an sondern werden lediglich außer Konkurrenz bewertet (der Qualitäts Award entfällt ganz, bei Kühlern von Team-Mitgliedern).

Preise
Die Preise die es in den einzelnen Kategorien in den jeweiligen Disziplinen die es zu gewinnen gibt, werden noch im Verlauf dieses Threads bekanntgegeben. Wir bitten es zu entschuldigen, dass wir hier nicht schneller sein können, aber da dieser MK-Wettbewerb zum ersten mal ausgetragen wird und über einen längeren Zeitrum läuft, erfordert das Akquirieren attraktiver Preise mehr Zeit als bei Aktionen wie z.B. den alljährlichen Rabattaktionen.



Auch auf die technischen Randbedingungen wollen wir noch kurz eingehen, denn es ist zwar fast alles denkbar, was man sich an Kühltechniken vorstellen kann, aber gewisse Standards müssen für den Test auf der MK-Prüfstation eingehalten werden. Im Folgenden wollen wir kurz die wichtigsten Randbedingungen nennen. In den Spoilern findet ihr weiterführende Infos) - wenn das nicht weiter hilft bitte hier eure Frage stellen .

Technische Randbedingungen:
  • Dichtigkeit: Jeder eingesandte Kühler muss wasserdicht bis mindestens 0,5barÜ sein!
    Spoiler:
    Da die wenigsten einen professionellen Dichtheitsprüfer zu Hause haben schlagen wir einen einfachen Test vor, bevor ihr euren Kühler einsendet: Montiert einen Anschluss mit Schlauch an Einlass uns haltet den Auslass mit dem Daumen zu. Taucht den Kühler in ein Gefäß mit Wasser und pustet ein paar Sekunden lang kräftig in den Schlauch. Sollten sich keine Luftbläschen an den Dichtstellen des Kühler zeigen ist der mit großer Wahrscheinlichkeit auch bis 0,5barÜ druckdicht und kann eingesendet werden.

    Tipp: Natürlich kann so auch mit einem Kompressor oder einer Luftpumpe getestet werden - das ist natürlich auch möglich .
  • Halterungen: Nach Möglichkeit sollte jeder Kühler eine stabile Halterung für einen der üblichen Sockel von Intel oder AMD haben (LGA775, LGA1156, LGA1366, Sockel 478, AM2, AM3, Sockel939). Infos zu den Lochabständen gibt´s im Spoiler. Wenn der Bau einer passenden Halterung nicht möglich ist, sollte die Kühleroberfläche eben sein und in der Mitte (der Punkt über der Mitte der CPU) eine kleine Vertiefung haben.
    Spoiler:
    Das Lochbild für Halterungen der Sockel LGA1366 und 1156 exakt quadratisch und die Lochabstände von Ecke zu Ecke (nicht diagonal) betragen für LGA1366 80mm und für LGA1156 75mm. Alle weiteren Lochmaße können folgender Grafik entnommen werden:


    Bitte anklicken zum vergrößern! Info: Diese Grafik wurde von David Burkahrdt alias MK-User davidzo erstellt

    Das Lochbild für Sockel AM2 und AM3 ist identisch.
  • maximale Abmessungen: Euer Kühler darf standardmäßig folgende Abmessungen (ohne Halterung) nicht überschreiten, um geprüft werden zu können: 58x58x40mm.
    Spoiler:
    Die Anpresshalterung der MK-Prüfstation biete noch ein wenig mehr Raum, aber wir würden euch bitten bei größeren Kühlern auf jeden Fall die Details der Konstruktion hinsichtlich der genauen Abmessungen per PN mit GoZoU, VJoe2max oder pshagks abzuklären.
  • Konstruktionswerkstoffe: Als Materialien für Kühler kommen fast alle handelsüblichen Metalle und glykolbeständige, nicht quellende Kunststoffe in Frage. Wir bitten euch aber auf Kombinationen aus Kupfer/Messing mit Aluminium zu verzichten, sofern das Aluminium Kontakt zum Kühlmittel hat.
    Spoiler:
    Auch wenn Aluminium und Kupfer/Messing im Kreislauf zusammen sind werden zwar durch den Testlauf selbst vermutlich keine sichtbaren Korrosionsschäden entstehen, da wir einen guten Korrosionschutz einsetzen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Kühler durch zurückbleibende Feuchtigkeit beim Transport Schaden nehmen würde oder bereits beim Eintreffen Korrosionsschäden hätte, sofern ihr ihn selbst bereits mit Wasser gespült habt.

    Bei Kunststoffen für Deckel oder Anbauteile empfehlen wir POM (PolyOxyMethlen), Plexiglas (PMMA - vorzugsweise Plexiglas GS), PE (Polyethlen), PC (Polycarbonat) oder andere wasserfeste Polymere mit hohem Molekualargewicht (PTFE usw...).

    Wenn ihr exotische Materialien wie Keramiken oder unübliche Metall einsetzen wollt, wären wir euch für einen Hinweis dankbar. Im Einzelfall müsste dann geklärt werden, ob der Test auf unser Prüfstation damit möglich ist.
  • Dichtungsmaterial: Dichtungen können aus klasssichen O-Ringen (NBR, EPDM, FKM oder Silkon), Flach-Gummi, Silikon-Matten oder anderen nicht wasserlöslichen und glykolbeständigen Elastomeren bestehen. Weich- oder Hartlöten ist natürlich ebenfalls möglich.
    Spoiler:
    Für Eigenbau-Kühler sind O-Ringe oft nicht die erste Wahl da sie schwer zu fertigende, präzise Nuten im Material benötigen. Flachdichtungen aus Gummi (z.B. Fahradschlauch) oder Ausschnitte aus dünnen Silikonmatten haben sich für den Kühlerbau bewährt und können problemlos genutzt werden. Von Klebungen mit Sekundenkleber (Cyanacrylat) oder Zweikomponentenklebern bitten wir Abstand zu nehmen. Auf diese Weise abgedichtete Kühler sind erfahrungsgemäß nicht oder nicht lange dicht und könnten im schlimmsten Fall auf den Prüfstand platzen.



Das Meisterkühler-Team wünscht allen Teilnehmern viel Spaß beim Wettbewerb!





Haftungsauschluss:
meisterkuehler.de übernimmt keine Haftung für Schäden an den Kühlern durch die Testprozedur oder das Abhandenkommen von Kühlern auf dem Postweg (durch versicherten Versand beim Rückversand abgedeckt). Ebenso kann meisterkühler.de nicht für Verletzungen verantwortlich gemacht werden die bei den Arbeiten an Kühlern für den Wettbewerb entstehen.

Geändert von littledevil (16.06.2011 um 11:15 Uhr)
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 12:49   Post #2
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Daumen hoch Preise

Gold-Sponsoren




Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-RadiatorEin praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-RadiatorEin kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator




Ein hocheffizientes Enermax Modu 87+ 500W ATX-Netzeil nach dem 80+ Gold Standard 




Eine performante Sapphire HD5830 PCIe Grafikkarte mit 1GB GDDR5Ein voll ausgestattetes Sapphire IPC-AM3DD785G Mini-ITX Mainboard




Fünf leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm LüfterFünf Tuben ausgezeichnete Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste






Silber-Sponsoren



Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de 




Fünf leise Coolink SWiF2 120mm Modding LüfterFünf Tuben der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste




Ein solides und gut ausgestattetes CyborgX Gehäuse von Aerocool 


Geändert von VJoe2max (01.03.2011 um 12:29 Uhr)
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 12:51   Post #3
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Teilnehmerliste

Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 29.04.2011):

Geändert von Obi Wan (29.04.2011 um 08:55 Uhr) Grund: "Stand" Datum aktualisiert
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 12:53   Post #4
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Musterthread / Worklog-Vorlage

Bitte gestaltet euren Worklog-Thread diesem Muster entsprechend:



***
Worklog Thread für die Teilnahme am Mk-Kühlerbauwettbewerb:
-> Im Eingangsposting bitte die Kategorie, in der man teilnimmt, angeben
-> Mindestens 15 Bilder einfügen, die die Entstehung des Kühlers darstellen und im Worklog verlinken
-> Werkzeug auflisten (mit Fotos!)
-> Selbsteinschätzung: Neueinsteiger oder Profi ?
-> Bei Fragen und Anregungen hier im Thread melden
-> Viel Spass beim Wettbewerb wuenscht das Mk-Team!
***

Präfix: "MK Contest"

Titel: "Username"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011

Kategorie: Oldschool (1.1 Anfaenger / 1.2 Fortgeschrittene) und/oder Highend (nicht passendes entfernen)

Bilder: Hier das Album verlinken, in das die Worklogbilder hochgeladen wurden und mind. 15 ausgewählte Bilder einfügen (inkl. Skizze des Kühlers / Foto des verwendeten Materials) (Anleitung zur Erstellung von Bilderalben)

Verwendete Werkzeuge: Hier das zum Bau des Kühlers verwendete Werkzeug auflisten und Foto(s) davon verlinken:
  • Werkzeug 1
  • Werkzeug 2
  • Werkzeug 3
  • etc.

Selbsteinschätzung: Hier kurz darstellen, ob man das erste mal einen Kühler baut oder das schon oefter gemacht hat.

___________________________________

Damit die Startpostings aller DKM-Worklogs ein einheitliches Bild ergeben, bitten wir euch den folgenden Code zu verwenden:

HTML-CODE: (Einfach den Inhalt der Box in euer Startposting kopieren, ausfüllen und los gehts!)

HTML-Code:
[CENTER]
[IMG]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png[/IMG]

[SIZE="4"][B][COLOR="Red"]USERNAME[/COLOR]´s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011[/B][/SIZE]
[/CENTER]

In diesem Thread möchte ich den Aufbau meines Wasserkühlers für die Teilnahme am Meisterkühler Contest 2011 dokumentieren. 

[B]Kategorie:[/B] XXXX, YYYYY

[B]Beschreibung des Kühlers[/B]


[B]Bilder:[/B] 

:arrow: Deckelplatte (Rohbau):


:arrow: Bodenplatte in Bearbeitung: 


Im Folgenden möchte ich euch noch kurz die Werkzeuge vorstellen, die ich für den Bau des Kühlers zu verwenden will: 

:arrow: Link zum Bilderalbum mit allen Bildern des Worklogs: 


[B]Selbsteinschätzung:[/B]

Im Folgenden Beitrag stellen wir euch noch ein Muster eines Startpostings für ein Worklog mit Beispielinhalten vor.

Geändert von VJoe2max (24.01.2011 um 18:31 Uhr)
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 12:55   Post #5
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Pfeil Beispiel für ein Startposting




MUSTERMANN´s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011

In diesem Thread möchte ich den Aufbau meines Wasserkühlers für die Teilnahme am Meisterkühler Contest 2011 dokumentieren.

Kategorie: Oldschool, Anfaenger

Beschreibung des Kühlers

Der Kühler soll für einen Sockel 939 CPU nutzbar und als Mikrostrukturkühler aufgebaut sein. Die Mikrostruktur besteht aus schmalen gedremelten Kanälen in einer Kupferplatte mit Sammelkammern auf der Ein- und Auslassseite. Im Deckel werden über den Sammelkammern jeweils Bohrungen mit G1/4" Gewinde für die Anschlüsse gebohrt. Vorzeigbare Skizzen habe ich keine, aber ich kann euch trotzdem schon mal zeigen wie das ganze Aussehen wird, da ich schon gefangen habe.

Anmerkung: Ihr könnt diesen Absatz knapp halten aber auch gern ausführlich erklären wie euer Kühler aufgebaut sein wird und was ihr euch für Gedanken im Vorfeld gemacht habt. Das ist für alle User interessant und ein gutes und schön aufgemachtes Worklog hat gute Chancen beider Wahl des besten Worklogs eine Preis abzuräumen, selsbt wenn eure Kühler in den anderen Bewertungskategorien nicht so gut abschneidet.

Bilder:

Deckelplatte (Rohbau):
Spoiler:


Bodenplatte in Bearbeitung:
Spoiler:


Spoiler:


Im Folgenden möchte ich euch noch kurz die Werkzeuge vorstellen, die ich für den Bau des Kühlers zu verwenden will:

Pseudo-Dremel (mit versch. Trennscheiben und Schleifaufsätzen):
Spoiler:


Standbohrmaschine:
Spoiler:


Gewindeschneider G1/4":
Spoiler:


Feile:
Spoiler:


Cutter-Messer:
Spoiler:


Link zum Bilderalbum mit allen Bildern des Worklogs: Klick

Anmerkung: Der Kühler stammt von psahgks. Die MK-Wasserzeichen sind natürlich nur für diesen Musterthread gedacht. Eure Bilder sollten lediglich den Forenregeln entsprechen, wie sonst im Forum auch

Als Materialien habe ich mich für Kupfer und Plexiglas sowie eine Flachdichtung aus Gummi entschieden. Der Kühlerboden wird aus einem 5mm Dicken Stück Kupfer mit den Kantenlängen 50 x 50 x 8 mm hergestellt. Das Plexiglas hat eine Stärke von 6mm.

Anmerkung: Auch vom Rohmaterial können natürlich gern Bilder gezeigt werden, denn meistens hat man zu Beginn ja noch nicht viel anderes vorzuzeigen .


Selbsteinschätzung:
Bei dem Kühler handelt es sich um mein Erstlingswerk in Sachen Kühlerbau. Dementsprechend bin ich noch blutiger Anfänger.

Geändert von Obi Wan (30.05.2011 um 22:40 Uhr)
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 19:14   Post #6
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 19.240

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln Diskussionsthread zum Meisterkühler Contest 2011


Alle Fragen die sich während der Laufzeit des Wettbewerbs ergeben und alles was sich ansonsten um den Meisterkühler Contest dreht kann hier gepostet und diskutiert werden.

Was hier rein gehört sind also Fragen wie:
  • "In welcher Kategorie kann ich mit meinem Kühlerbauprojekt antreten?"
  • "Welche Löttechnik ist für das Verbinden von zwei dicken Kupferplatten sinnvoll?"
  • "Wem muss ich meinen Kühler zusenden, damit er auf der MK-Kühlerprüfstation getestet werden kann?"
  • "Ist die Halterung (Link) die ich gebaut habe tauglich für den Prüfstand?"
  • "Erfüllt mein Projekt alle Teilnahmebedingungen?"
  • etc...

Projektspezifische Dinge wie Feedback zum Projekt oder Tipps wie man das ein oder andere besser oder einfachen bewerkstelligen könnte, sollten in den jeweiligen Worklogs angesprochen werden.

Auch Anregungen und Ideen zur reibungslosen Organisation sind hier stets gern gesehen, denn trotz sorgfältiger Planung kann es passieren, dass wir das ein oder andere nicht bedacht haben.

Hier im Thread kann sich hingegen jeder interessierte MKler beteiligen .

Viel Spaß beim Meisterkühler Contest 2011 und allen Teilnehmern gutes Gelingen wünscht das gesamte Meisterkühler-Team!


Das DKM 2011 Finale in der Komplettübersicht:

(psahgks' Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011 - Fertig !) (mymanu`s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011) (Oma-Hans´ Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011 - Kühler Nr. 2 - Fertig!)

(Horstelins Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011) ("Napal"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011)



(AgentSchatten Worklog zum Kühlerbauwettbewerb)

Nachtrag:

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Die Bastler-Kühlercharts mit allen Ergebnissen sind nun verfügbar: Kühlercharts: Bastler Kühler
Auf Wunsch können wir die Ergebnisse im Diagramm auch noch nach Leistung sortieren. Momentan entspricht die Reihenfolge der Testreihenfolge. Beides hat seine Vorzüge.

Unten findet ihr jeweils die *.pdf-Download-Links zu den Auswertungsblättern mit allen Ergebnissen und Messkurven. Außerdem ist dort jeweils der Link zum Worklog zu finden .

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-

Geändert von Obi Wan (31.05.2011 um 16:39 Uhr)
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 21:04   Post #7
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Da die Abstimmung zum Design-Award ja noch zwei Tage läuft, wollen wir wenigstens die Preisträger nicht weiter auf die Folter spannen und geben diese nun bekannt. Die Award-Vergabe, bei der auch die Kühler von Teammitgliedern mit berücksichtigt werden, wird mit Abschluss der Abstimmung zum Design-Award nachgereicht. Zunächst gibt es aber erst noch ein Gruppenfoto von den Kühlern die während des Wettbewerbs entstanden sind und getestet wurden:


Anklicken zum Vergrößern


Preisverleihung der DKM 2011

Kategorie: Oldschool Anfänger

PerformanceEditors ChoiceDesign
Preisträger:AgentSchatten mit BlackBoxRabauke mit LumpyRabauke mit Lumpy
Preis: Ein hocheffizientes Enermax Modu 87+ 500W ATX-Netzeil nach dem 80+ Gold StandardEin kompakter Phobya G-Changer 120 Single-RadiatorEin 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de
+   
Preis:Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic WärmeleitpasteEine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic WärmeleitpasteEine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste


Kategorie: Oldschool Fortgeschrittene

PerformanceEditors ChoiceDesign
Preisträger:Oma Hans mit ReanimationentfälltOma Hans mit Reanimation
Preis: Eine performante Sapphire HD5830 PCIe Grafikkarte mit 1GB GDDR5
Dieser Preis entfällt, da hier eine Editors-Choice Entscheidung mangels "Choice" nicht möglich war
Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator
+   
Preis:Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste Eine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste


Kategorie: Highend

PerformanceEditors ChoiceDesign
Preisträger:Napal mit XDCHorstelin mit The 8 Flowmymanu mit Cable-Flow
Preis:Ein voll ausgestattetes Sapphire IPC-AM3DD785G Mini-ITX MainboardEin leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-RadiatorEin solides und gut ausgestattetes CyborgX Gehäuse von Aerocool
+   
Preis:Eine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 WärmeleitpasteDrei leise Coolink SWiF2 120mm Modding LüfterEine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste

Kategorie: Bestes Worklog

Bestes Worklog
Preisträger:Oma Hans mit reanimation
Preis:Drei leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter

User-Preis aus der Verlosung zum Wahl des besten Worklogs:


Verlosung zur Wahl des besten Worklogs
Preisträger:0laf
Preis:Zwei leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter
+ 
Preis:Eine Tube ausgezeichnete Noctua NT-H1 WärmeleitpasteTube Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste

Herzlichen Glückwunsch vom MK-Team an alle Gewinner!
Wir hoffen ihr freut euch über eure Preise und werdet vllt. auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.
Die Preise werden wir euch in den kommenden Tagen zuschicken




An dieser Stelle auch noch mal ein großer Dank an all unsere Sponsoren:
















Die Bekanntgabe der Awards in allen Kategorien und Wertungs-Disziplinen werden wir nachreichen. Zur Entscheidung steht noch die Vergabe der Design-Awards aus, über die ihr hier abstimmen könnt:

Bei der Performance-Wertung stehen natürlich die Award-Gewinner fest - das kann sich ja jeder bereits anhand der Ergebnisse ansehen .
Leider haben wir bei der Zeitplanung für die Umfragen nicht aufgepasst, so dass sich das jetzt halt etwas hinzieht. Sorry dafür, aber wir werden uns das natürlich für die nächste DKM auf die Verbesserungs-Liste schreiben . So wichtige Entscheidungen wie die Award-Vergabe zum Design wollen wir aber nicht als einsame Entscheidung des Teams gestalten, da bereits der Editors-Choice Award eine Teamentscheidung ist, sollen beim Design bis zum 11.06.2011 (20:58) noch alle MK-User die Möglichkeit haben zu entscheiden .


Awardvergabe und Siegererhung

Kategorie: Oldschool Anfänger

PerformanceEditors ChoiceDesign
Awardgewinner:Patty mit skeletonRabauke mit Lumpyloony mit Florentine
Award:


Kategorie: Oldschool Fortgeschrittene

PerformanceEditors ChoiceDesign
Awardgewinner:Oma-Hans mit LM-Hybridpsahgks mit ArrowOma-Hans mit LM-Hybrid
Award:


Kategorie: Highend

PerformanceEditors ChoiceDesign
Awardgewinner:VJoe2max mit Wildwater +XHorstelin mit The 8 FlowNapal mit XDC
Award:

Kategorie: Bestes Worklog

Bestes Worklog
Awardgewinner:VJoe2max mit Wildwater +X
Award:

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von Obi Wan (19.06.2011 um 20:38 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 01:27   Post #8
Praktikant
 
Benutzerbild von tomsis
 
Registriert seit: 17.07.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Standard

So, dann mach ich jetzt mal den Anfang

Ich will an der Kühlerbau-Meisterschaft 2011 teilnehmen!
In der Kategorie: Highend
http://www.meisterkuehler.de/forum/m...rb-2011-a.html


Ich hab dann gleich schonmal einen Verbesserungvorschlag, und zwar einen weiteren Präfix wie "Contest 2011" oder so. Damit die Kühler der Teilnehmer in dem Bereich besser hervorkommen

tomsis

tomsiss SignaturNur Männer aus Stahl, fahren Autos aus Pappe
tomsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 10:53   Post #10
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

@Obi Wan:
Gemach, gemach! Wir haben nicht umsonst so einen langen Zeitraum für die Aktion gewählt .
Wenn ich mir tomsis Worklog so ansehe hab ich noch ein wenig zu tun, bis ich meins starten kann. Mithalten kann ich da sowieso nicht . Werde aber mal diese Woche ins Auge fassen.

Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
Ich hab dann gleich schonmal einen Verbesserungvorschlag, und zwar einen weiteren Präfix wie "Contest 2011" oder so. Damit die Kühler der Teilnehmer in dem Bereich besser hervorkommen
Vorschlag wurde sofort umgesetzt! .

Das Themen-Präfix für Worklogs zum Meisterkühler Contest 2011 lautet: "MK Contest".
@tomsis: Kannst das bei deinem Worklog auch noch problemlos nachträglich einfügen .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 11:46   Post #11
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Ich bin etwas frustiert, wenn ich sehe, das der tomsis 61 (!!) Schlitze auf die 28 mm bringen will.. und dann ist mir bei einem bohrversuch (gott sei dank habe ich vorher mal probiert) gleich 2 mal der Bohrer abgebrochen
Mein ursprünglicher Plan war, anstatt Finnen Bohrkanäle zu bauen (2mm auf eine Länge von 30mm), das kann ich vergessen, da hab ich einfach nicht das Werkzeug für
Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 11:53   Post #12
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 19.240

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von loony Beitrag anzeigen
Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!
genau, dann bau lieber einen in der Anfänger Klasse

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 11:56   Post #13
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von loony Beitrag anzeigen
Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!
genau, dann bau lieber einen in der Anfänger Klasse
Hallo??? Was glaubst du wohl, wo ich mich anmelden werde???
Ich blutiger Laie, heute morgen im wahrsten Sinne des Wortes blutig !!!

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 12:22   Post #14
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 18.415

Meine Systemdaten

Standard

immer an den Arbeitschutz denken
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 12:54   Post #15
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 19.240

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich hoffe, Looony (kommt das von loooser ?) fällt die Fahne für die Anfänger hoch, sonst macht keiner mehr mit

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-

Geändert von Obi Wan (10.01.2011 um 16:50 Uhr)
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 13:20   Post #16
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
ich hoffe, Looony (kommt das von loooser ?)
wenn, dann bitte mit nur 2 "o"

Ich komme schon noch... ich mach das von hinten heraus...

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 16:19   Post #17
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Ist die Maximalhöhe von 40mm des Kühlers inkl. der Anschlüsse? Hab ich irgendwie nicht aufgepasst?

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 18:11   Post #18
DKM Teilnehmer
 
Benutzerbild von Oma-Hans
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 988

Meine Systemdaten

Oma-Hans eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ohje...wurd ja doch kurzfristiger als gedacht.

Grüße,
Jens
Oma-Hans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 18:13   Post #19
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

@loony: Nö - ohne Anschlüsse natürlich . Sonst würde es auch arg eng.

@Oma-Hans: Wir mussten den Zeitraum aus organisatorischen Gründen etwas straffen. Aber fast vier Monate sind so kurz ja auch wieder nicht . Da findest du sicher ein wenig Zeit was zu basteln - oder?

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 19:03   Post #20
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Horstelin
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 25
Beiträge: 1.166

Meine Systemdaten

Horstelin eine Nachricht über ICQ schicken Horstelin eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Nunja es ist ja nur ein CPU Kühler, den bekommt man an einem Wochenende schon fertig Ich wollte vllt zusätzlich noch bei Lowend teilnehmen aber erstmal sehen wie die Zeit mit spielt

Horstelins Signatur



Für mehr Miteinander beim Verkehr
Mangelndes Talent wird durch Werkzeug ersetzt. Oder Wahnsinn. Je nachdem was gerade vorhanden ist.

Horstelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 19:03   Post #21
Lehrling
 
Benutzerbild von mymanu
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Ansbach
Alter: 30
Beiträge: 321

Meine Systemdaten

Standard

Wenn ich einen Kühler baue und dabei eine handgeführete Fräs- oder Drehmaschine benütze, gehört das dann noch in die Kategorie Oldschool?
mymanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 19:20   Post #22
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Klar, aber advanced... mit Fräse und Drehmaschine bist du nicht mehr in der Handfertigung :-)

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 20:21   Post #23
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Hmm - ist eigentlich ein etwas schwieriger Grenzfall, denn mit einer ordentlichen manuellen Fräse kann man mit entsprechendem Kopierfräsaufsatz eigentlich alles herstellen was auch per CNC geht.

Den Einsatz von Werkzeugmaschinen die nicht wie einen Dremel wirklich in der Hand geführt werden würde ich eigentlich der Highend-Kategorie zuschlagen. Aber darüber lässt sich ja noch diskutieren.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 20:25   Post #24
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das wichtigste ist ja das Bauen an sich.

Fang doch also erstmal ein, die Kategorie kann waehrenddessen diskutiert und auch spaeter noch eingetragen werden.

@ All:

Toll, dass schon so viele mitmachen und gleich einen Thread erstellt haben!

Weiter so !



Von mir kommt vermutlich auch noch ein Thread.

psahgkss Signatur



psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 21:19   Post #25
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Vermutlich? Von dir muss was kommen - du hast das Ganze schließlich initiiert

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 22:31   Post #26
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab noch keine Zeit gefunden, ueber einen möglichen Kühler nachzudenken...

Aber da kommt schon noch was. Zur Not baue ich eines der absurden Dinger, die noch in meinem Hinterkopf rumschwirren.

Mensch, die ersten beiden Teilnehmer gleich mit ner CNC-Kiste, damit haette ich nicht gerechnet.

Nun brauchen wir aber noch ein paar User, die Oldschoolkühler zusammenschustern!

Ich glaub das ist was fuer mich...

psahgkss Signatur




Geändert von psahgks (10.01.2011 um 22:37 Uhr)
psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 22:39   Post #27
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 19.240

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool

Zitat:
Zitat von psahgks Beitrag anzeigen
Aber da kommt schon noch was. Zur Not baue ich eines der absurden Dinger, die noch in meinem Hinterkopf rumschwirren.
du darfst mit 2 Kühlern teilnehmen

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2011, 14:52   Post #28
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Horstelin
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 25
Beiträge: 1.166

Meine Systemdaten

Horstelin eine Nachricht über ICQ schicken Horstelin eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich will an der Kühlerbau-Meisterschaft 2011 teilnehmen!
In der Kategorie: Highend
http://www.meisterkuehler.de/forum/m...rb-2011-a.html (Horstelins Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011)


MfG Urs

Horstelins Signatur



Für mehr Miteinander beim Verkehr
Mangelndes Talent wird durch Werkzeug ersetzt. Oder Wahnsinn. Je nachdem was gerade vorhanden ist.

Horstelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 20:25   Post #30
Praktikant
 
Benutzerbild von tomsis
 
Registriert seit: 17.07.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Standard

Ich hab da mal eine Frage zu den Anschlüssen. G1/4 Tüllen für 13er Innendurchmesser hatten ich i-wo mal gelesen. Ich bräuchte da mal ein paar Info's zu den Abmaßen undzwar:
  1. Größter Außendurchmesser
  2. Innendurchmesser
  3. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen
  4. Gewindelänge

tomsiss SignaturNur Männer aus Stahl, fahren Autos aus Pappe
tomsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 20:30   Post #31
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 19.240

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von psahgks Beitrag anzeigen
Technische Randbedingungen:
  • Dichtigkeit: Jeder eingesandte Kühler muss wasserdicht bis mindestens 0,5barÜ sein!
    Spoiler:
    Da die wenigsten einen professionellen Dichtheitsprüfer zu Hause haben schlagen wir einen einfachen Test vor, bevor ihr euren Kühler einsendet: Montiert einen Anschluss mit Schlauch an Einlass uns haltet den Auslass mit dem Daumen zu. Taucht den Kühler in ein Gefäß mit Wasser und pustet ein paar Sekunden lang kräftig in den Schlauch. Sollten sich keine Luftbläschen an den Dichtstellen des Kühler zeigen ist der mit großer Wahrscheinlichkeit auch bis 0,5barÜ druckdicht und kann eingesendet werden.

    Tipp: Natürlich kann so auch mit einem Kompressor oder einer Luftpumpe getestet werden - das ist natürlich auch möglich .
  • Halterungen: Nach Möglichkeit sollte jeder Kühler eine stabile Halterung für einen der üblichen Sockel von Intel oder AMD haben (LGA775, LGA1156, LGA1366, Sockel 478, AM2, AM3, Sockel939). Infos zu den Lochabständen gibt´s im Spoiler. Wenn der Bau einer passenden Halterung nicht möglich ist, sollte die Kühleroberfläche eben sein und in der Mitte (der Punkt über der Mitte der CPU) eine kleine Vertiefung haben.
    Spoiler:
    Das Lochbild für Halterungen der Sockel LGA1366 und 1156 exakt quadratisch und die Lochabstände von Ecke zu Ecke (nicht diagonal) betragen für LGA1366 80mm und für LGA1156 75mm. Alle weiteren Lochmaße können folgender Grafik entnommen werden:


    Bitte anklicken zum vergrößern! Info: Diese Grafik wurde von David Burkahrdt alias MK-User davidzo erstellt

    Das Lochbild für Sockel AM2 und AM3 ist identisch.
  • maximale Abmessungen: Euer Kühler darf standardmäßig folgende Abmessungen (ohne Halterung) nicht überschreiten, um geprüft werden zu können: 58x58x40mm.
    Spoiler:
    Die Anpresshalterung der MK-Prüfstation biete noch ein wenig mehr Raum, aber wir würden euch bitten bei größeren Kühlern auf jeden Fall die Details der Konstruktion hinsichtlich der genauen Abmessungen per PN mit GoZoU, VJoe2max oder pshagks abzuklären.
  • Konstruktionswerkstoffe: Als Materialien für Kühler kommen fast alle handelsüblichen Metalle und glykolbeständige, nicht quellende Kunststoffe in Frage. Wir bitten euch aber auf Kombinationen aus Kupfer/Messing mit Aluminium zu verzichten, sofern das Aluminium Kontakt zum Kühlmittel hat.
    Spoiler:
    Auch wenn Aluminium und Kupfer/Messing im Kreislauf zusammen sind werden zwar durch den Testlauf selbst vermutlich keine sichtbaren Korrosionsschäden entstehen, da wir einen guten Korrosionschutz einsetzen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Kühler durch zurückbleibende Feuchtigkeit beim Transport Schaden nehmen würde oder bereits beim Eintreffen Korrosionsschäden hätte, sofern ihr ihn selbst bereits mit Wasser gespült habt.

    Bei Kunststoffen für Deckel oder Anbauteile empfehlen wir POM (PolyOxyMethlen), Plexiglas (PMMA - vorzugsweise Plexiglas GS), PE (Polyethlen), PC (Polycarbonat) oder andere wasserfeste Polymere mit hohem Molekualargewicht (PTFE usw...).

    Wenn ihr exotische Materialien wie Keramiken oder unübliche Metall einsetzen wollt, wären wir euch für einen Hinweis dankbar. Im Einzelfall müsste dann geklärt werden, ob der Test auf unser Prüfstation damit möglich ist.
  • Dichtungsmaterial: Dichtungen können aus klasssichen O-Ringen (NBR, EPDM, FKM oder Silkon), Flach-Gummi, Silikon-Matten oder anderen nicht wasserlöslichen und glykolbeständigen Elastomeren bestehen. Weich- oder Hartlöten ist natürlich ebenfalls möglich.
    Spoiler:
    Für Eigenbau-Kühler sind O-Ringe oft nicht die erste Wahl da sie schwer zu fertigende, präzise Nuten im Material benötigen. Flachdichtungen aus Gummi (z.B. Fahradschlauch) oder Ausschnitte aus dünnen Silikonmatten haben sich für den Kühlerbau bewährt und können problemlos genutzt werden. Von Klebungen mit Sekundenkleber (Cyanacrylat) oder Zweikomponentenklebern bitten wir Abstand zu nehmen. Auf diese Weise abgedichtete Kühler sind erfahrungsgemäß nicht oder nicht lange dicht und könnten im schlimmsten Fall auf den Prüfstand platzen.

Hat Lutz hier etwas vergessen ?

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 20:57   Post #32
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Größter Außendurchmesser
Die Anschluesse haben einen max. Durchmesser von 18mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Innendurchmesser
Der Innendurchmesser der Tüllen ist 10mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen
Da 19/13er Schlauch verwendet wird ist der min. Abstand der Tüllen 19mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Gewindelänge
5mm.

psahgkss Signatur



psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 21:55   Post #33
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
Hat Lutz hier etwas vergessen ?
Wenn, dann hab ich da was vergessen, aber für solche detaillierten Fragen haben wir ja auch diesen Thread .


Btw:
Ich will am Meisterkühler Contest 2011 teilnehmen!
In der Kategorie: Highend
Mein Worklog: VJoe2max Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 22:34   Post #35
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Ohne, dass ich mich hier offiziell gemeldet habe? Na Na Na - so geht´s ja nicht .

Dafür haste mich falsch geschrieben - hab´s schon korrigiert .


@tomis: Machst du Vorab-Testläufe mit deinem Kühler, wenn du die genauen Maße kennst?

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 23:38   Post #36
Praktikant
 
Benutzerbild von tomsis
 
Registriert seit: 17.07.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Standard

erstmal danke für die schnelle Info

@Joe: Nein, testen werde ich ihn nicht. Wenn dann nur wenn ich mir nen neuen rechner zusammenstellen werde. Bis April is ja noch Zeit
Brauchte die Maße für die weitere konstruktion

tomsiss SignaturNur Männer aus Stahl, fahren Autos aus Pappe
tomsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 11:32   Post #37
How're you enjoying the game?
 
Benutzerbild von GoZoU
 
Registriert seit: 23.04.2007
Alter: 31
Beiträge: 5.218

Meine Systemdaten

GoZoU eine Nachricht über ICQ schicken GoZoU eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von psahgks Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Größter Außendurchmesser
Die Anschluesse haben einen max. Durchmesser von 18mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Innendurchmesser
Der Innendurchmesser der Tüllen ist 10mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen
Da 19/13er Schlauch verwendet wird ist der min. Abstand der Tüllen 19mm.
Zitat:
Zitat von tomsis Beitrag anzeigen
  1. Gewindelänge
5mm.
Das sind, wie gesagt, nur die Abmessungen der Anschlüsse. Der Abstand zwischen den Gewinden des Kühlers darf gerne größer ausfallen und sollte dies auch, wenn ihr später selbst Schraubverschlüsse verwendet möchtet. Ganz nebenbei gestaltet sich die Montage damit auch für uns einfacher .

MfG
GoZoU
GoZoU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 13:54   Post #38
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Kennt jemand schon die Lochabstände für LGA 1155? Da soll es Unterschiede geben zwischen i7 und i5 ?!

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 14:14   Post #39
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Nö, die Lochabstände sind bei LGA 1155 gleich wie bei LGA 1156 - also 75mm . Die Bezeichnung der CPU hat damit sowieso nichts zu tun. Auch bei den Clarkdales und Lynnflields gibt´s ja schon i3, i5 und i7 auf dem gleichen Sockel (LGA1156) .

Quelle: Klick
Wurde auch schon mehrfach unabhängig von SandyBridge-Testern bestätigt .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (14.01.2011 um 14:20 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 15:12   Post #40
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

aua Mist, ich hab da was durcheinander gebracht, sorry... Asche auf mein Haupt
@ Johannes: Danke

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 13:14   Post #41
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Eine Sägeblattaufnahme für Kreissägeblätter mit 10mm Lochdurchmesser hat nicht zufällig jemand abzugeben? Bis jetzt hab ich mich immer davor gedrückt endlich eine zu besorgen, aber jetzt für den Wettbewerb brauch ich so was, da man mit 1,5mm Fräsern 3000 Umdrehungen nicht weit kommt.


Bin schon auf die ersten Kühler in den Anfänger-Kategorien gespannt. Vor allem Gelötetes ist ja oft sehr spannend zu verfolgen und kühlt oft erstaunlich gut .
Wenn ich mich an mein Erstlingswerk für eine CPU erinnere (Klick (Eigenbau Düsenkühler von VJoe2max)), hat das sehr gut funktioniert. Das Teil hat damals drei Jahre lang einen verhältnismäßig hitzköpfigen AtlonXP 3000+ bestens gekühlt und war händisch mit Dremel und Standbohrmaschine bearbeitet und danach verlötet. Ich bin sicher, dass so was Ähnliches sogar ganz gute Chancen hätte! Also traut euch! Auch noch einfachere Entwürfe können sehr gut funktionieren!

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (25.01.2011 um 17:25 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 10:33   Post #42
Lehrling
 
Benutzerbild von mymanu
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Ansbach
Alter: 30
Beiträge: 321

Meine Systemdaten

Standard

Ich nehm auch am Meisterkühler Contest 2011 teil.
In der Kategorie: Highend
Mein Worklog: mymanu`s Worklog (mymanu`s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011)
mymanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 13:25   Post #43
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Klasse, dass du mitmachst

Das Konzept sieht sehr interessant aus und du bist wie es scheint schon voll am werkeln . Freue mich schon sehr auf weitere Bilder. Mit den großen Platten wird das sicher ein mächtiger Kühler. Die POM-Halterung mit aufgesetztem Kupferdeckel könnte auch optisch ganz neue Wege beschreiten.

PS: Du wurdest soeben in die offizielle Teilnehmerliste eingetragen .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 13:37   Post #44
Lehrling
 
Benutzerbild von 0laf
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 304

Meine Systemdaten

Lächeln

Zitat:
Hat zufällig jemand eine Sägeblattaufnahme für Kreissägeblätter mit 10mm Lochdurchmesser hat nicht zufällig jemand abzugeben? Bis jetzt hab ich mich immer davor gedrückt endlich eine zu besorgen, aber jetzt für den Wettbewerb brauch ich so was, da man mit 1,5mm Fräsern 3000 Umdrehungen nicht weit kommt.
Könnte man soetwas nicht ganz gut aus Automatenstahl drehen?
In etwa so:

10mm sind wohl etwas zu viel, aber Im Prinzip könnte man dann Saegeblätter mit beliebiger Stärke einspannen, bzw mehrere zusammen
(die Bemaßungen sind sicher falsch angebracht, hab halt von soetwas keinen Schimmer )
0laf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 13:53   Post #45
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Klar könnte man sowas drehen, wenn man eine richtige Drehmaschine hätte . Meine Mini-Drehbank taugt für so was leider nicht.
Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter (Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter)

Mit den 10mm war nicht die Sägeblattdicke sondern der Durchmesser des Lochs in der Mitte gemeint . Die Sägeblätter die ich spannen will, sind nur 0,5mm dick

Hast du denn die Möglichkeit so was zu drehen?

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 14:24   Post #46
Lehrling
 
Benutzerbild von 0laf
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 304

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Mit den 10mm war nicht die Sägeblattdicke sondern der Durchmesser des Lochs in der Mitte gemeint . Die Sägeblätter die ich spannen will, sind nur 0,5mm dick
Mit den 10mm hab ich die Länge des 10mm-Schafts gemeint, auf dem die Saegeblatter aufliegen sollen
Zitat:
Hast du denn die Möglichkeit so was zu drehen?
Käme wohl auf einen Versuch an. Mir steht diese Maschine zur Verfügung: click

edit:
Zitat:
Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter
Hab mal den Thread überflogen. Die Idee von Oma-Hans fände ich am Besten.

Geändert von 0laf (16.01.2011 um 14:40 Uhr)
0laf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 15:41   Post #47
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Ich nehme auch am Meisterkühler Contest 2011 teil.
Kategorie: Old School
Link zum Worklog

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 16:06   Post #48
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 25
Beiträge: 2.998

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Super, dass du nun auch dabei bist.

Hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen.

psahgkss Signatur



psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 16:23   Post #49
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 5.731

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von psahgks Beitrag anzeigen
Super, dass du nun auch dabei bist.

Hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen.
Gut, ich wollte das nicht selbst machen

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 18:24   Post #50
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 14.777

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von 0laf Beitrag anzeigen
Mit den 10mm hab ich die Länge des 10mm-Schafts gemeint, auf dem die Saegeblatter aufliegen sollen
Das wäre natürlich kein Fehler .

Zitat:
Zitat von 0laf Beitrag anzeigen
Käme wohl auf einen Versuch an. Mir steht diese Maschine zur Verfügung: click
Verglichen mit meinem Spielzeug ist das ein HighEnd-Gerät . Denke das müsste damit schon machbar sein.

Zitat:
Zitat von 0laf Beitrag anzeigen
edit:
Zitat:
Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter
Hab mal den Thread überflogen. Die Idee von Oma-Hans fände ich am Besten.
Ja das ist keine schlechte Methode. Auch viele kommerziell erhältliche Sägeblattaufnahmen sind in Etwa nach diesem Prinzip aufgebaut.



@loony: Sehr gut . Vor allem Das Werkzeug-Stillleben ist genial geworden .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (22.01.2011 um 12:35 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > MK Kühlerprüfstation  >  MK Contest Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011


Lesezeichen

Stichworte
2011, abstimmung, besten, contest, deutsche, deutsche meisterschaft, deutschen, finale, kühler, kühlerbau, kühlerbaumeisterschaft, meisterkühler, meisterschaft, sieger, wakü, wasserkühler, wettbewerb, worklog

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30320-meisterkuehler-contest-deutsche-kuehlerbau-meisterschaft-2011-a.html
Erstellt von For Type Datum
Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 @ Meisterkuehler This thread Refback 22.03.2016 16:55
unkontrollierter basteldrang - Seite 12 This thread Refback 08.11.2014 20:14
Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 @ Meisterkuehler | News Speicher This thread Refback 05.03.2014 15:55
Januar, 2009 | Tablet Scout This thread Refback 08.10.2013 22:38
Mai, 2009 | Tablet IT Magazin This thread Refback 04.08.2013 12:42
meisterkuehler.de Check - www.meisterkuehler.de This thread Refback 07.04.2012 18:23
WaterCoolPlanet - die Watercooling Community - Part 3 This thread Refback 26.02.2012 20:05
2009 Januar | Tablet IT Magazin This thread Refback 12.02.2012 22:02
Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 - Planet 3DNow! Forum This thread Refback 09.12.2011 19:46
Asus kündigt Transformer Prime an - Seite 4 - ComputerBase Forum This thread Refback 30.11.2011 23:23
Deutsche Kühlerbau Meisterschaft 2012 This thread Refback 20.11.2011 19:13
WeTab Rev.2 für 399,- - ComputerBase Forum This thread Refback 20.11.2011 00:09
Günstige 8-GB-DDR3-Module von Exceleram - ComputerBase Forum This thread Refback 10.11.2011 16:09
DUAL Wasserkühlung für 2 CPUs - ComputerBase Forum This thread Refback 04.11.2011 14:55
Asus rechnet mit 1,8 Mio. Tablets für 2011 - ComputerBase Forum This thread Refback 01.11.2011 15:52
Lenovo ThinkPad Tablet - Seite 2 - ComputerBase Forum This thread Refback 12.10.2011 15:56
Mir scheint, die RAM-Preise ziehen kräftig an - ComputerBase Forum This thread Refback 01.10.2011 00:24
3DCenter Forum - iPad-Alternativen - Seite 258 This thread Refback 29.09.2011 12:06
HP TouchPad ab sofort ab 99 Euro - Seite 137 - ComputerBase Forum This thread Refback 10.09.2011 11:47
Aquatuning: Wasserkühlerbaumeisterschaft 2011 - Review-Center.de This thread Refback 07.09.2011 21:03
HP TouchPad ab sofort ab 99 Euro - Seite 120 - ComputerBase Forum This thread Refback 06.09.2011 16:26
Lenovo X1 & X220 - Seite 8 - ComputerBase Forum This thread Refback 04.09.2011 23:28
5,3 Zoll: Samsung stellt Galaxy Note vor - Seite 2 - ComputerBase Forum This thread Refback 01.09.2011 20:56
HP: TouchPad-Fertigung wird noch einmal gestartet - Seite 6 - ComputerBase Forum This thread Refback 01.09.2011 20:17
Apples iPhone-5-Prototyp verloren gegangen - Seite 4 - ComputerBase Forum This thread Refback 01.09.2011 19:21
WaterCoolPlanet - die Watercooling Community - Part 2 This thread Refback 28.08.2011 22:08
Amazon plant aggressive Tablet-Preisstrategie - Seite 3 - ForumBase This thread Refback 28.08.2011 19:48
Telekom setzt auf neue Wege beim Glasfaserausbau - ForumBase This thread Refback 25.08.2011 12:32
Telekom setzt auf neue Wege beim Glasfaserausbau - ForumBase This thread Refback 25.08.2011 12:31
3DCenter Forum - HP WebOS-Ausverkauf - Touchpad ab 99€, Pre3 ab 79€,... - Seite 9 This thread Refback 24.08.2011 12:38
Android Market erreicht 100.000er-Marke - Seite 3 - ForumBase This thread Refback 18.08.2011 10:47
[V] =V= IBM T23 Notebook mit viel Zubehör - Planet 3DNow! Forum This thread Refback 16.08.2011 15:32
Winkom USB-3.0 Pendrive 16/32 GB SLC-DDR - ForumBase This thread Refback 04.08.2011 19:27
OverClocked inside News Archive This thread Refback 04.08.2011 05:23
Wasserkühlerbaumeisterschaft 2011 - Neuigkeiten - We-Mod-It | Das Forum von Modder für Modder This thread Refback 01.08.2011 13:11
Partnernews | Kaltestille.de This thread Refback 28.07.2011 15:32
Acer Iconia Tab A500 - Seite 3 - ForumBase This thread Refback 04.07.2011 14:56
WordPress mit Hintertürchen - ForumBase This thread Refback 23.06.2011 20:13
Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 – Abstimmung zum besten Worklog | News-Speicher.de This thread Refback 21.06.2011 17:33
Vier neue ?Sandy Bridge?-CPUs kündigen sich an - Seite 2 - ForumBase This thread Refback 18.06.2011 22:32
HTC streicht ?Gingerbread?-Update für Desire - Seite 16 - ForumBase This thread Refback 17.06.2011 09:34
Panasonic kündigt Toughbook-Tablet an - ForumBase This thread Refback 16.06.2011 23:37
Tablets sollen 2012 deutlich billiger werden - ForumBase This thread Refback 10.06.2011 12:58
Nvidia zeigt Tegra-3-Techdemo - Seite 2 - ForumBase This thread Refback 07.06.2011 03:08
IBM Netbay 25HE Serverschrank Umbau @ Wasserkhlung - Seite 2 - Forum de Luxx This thread Refback 06.06.2011 15:55
Erste ITX-Platinen mit Z68-Chipsatz von Zotac - ForumBase This thread Refback 05.06.2011 18:40
Erste ITX-Platinen mit Z68-Chipsatz von Zotac aufgetaucht - ForumBase This thread Refback 26.05.2011 19:34
Microsoft kauft Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar - Seite 10 - ForumBase This thread Refback 26.05.2011 19:06
Motorola Xoom - Seite 6 - ForumBase This thread Refback 25.05.2011 14:29
vBulletin-Linkliste - Seite 22 This thread Refback 25.05.2011 01:32

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Info Machenschaften eines deutschen Wakü-Herstellers TeA_And_FrUiT Wasserkühlung 4 12.02.2010 19:19
Frage Ätztechnik im Kühlerbau Ark Wasserkühlung 10 06.12.2008 15:31
Werkzeug für Kühlerbau bolle1991 Wasserkühlung - Bastelecke 28 08.08.2007 00:25
Deutsche CaseMod Meisterschaft breaker Gehäuse/Modding 49 26.01.2005 00:08
NEWS: Erste Overclocking Meisterschaft startet in Hannover Neptun Wasserkühlung 20 22.10.2003 21:20


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 12 DB-Abfragen) dauerte 0,91510 Sekunden.