Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > MK Kühlerprüfstation
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23596
Beiträge: 392194
Benutzer: 7.029
Aktive Benutzer: 87
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: oponuv
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 22:17).
Neue Benutzer:
21.03.2017
- oponuv
12.03.2017
- KSEBrand...
10.03.2017
- Poe
09.03.2017
- atze
07.03.2017
- Buhui
28.02.2017
- lejo1016
20.02.2017
- Janihibr...
20.02.2017
- apapi
19.02.2017
- Rosalina...
17.02.2017
- Cora73C1...




"Navigator01"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012

Forum für Kühlercharts und Wasserkühler-Tests auf unserer Prüfstation


Antwort
"Navigator01"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2012, 21:23   Post #1
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard "Navigator01"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012




Navigator01s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012

In diesem Thread möchte ich den Aufbau meines Wasserkühlers für die Teilnahme am Meisterkühler Contest 2012 dokumentieren.

Kategorie: Oldschool, Fortgeschritten


Beschreibung des Kühlers
Der gesammte Kühler wird aus Kupfer hergestellt und die Halterung aus Edelstahl. Da ich ihn nach der DKM in meinem System nutzen möchte, soll er für einen AM2 Sockel passend werden . Der Aufbau des Kühlers ist eine Mischung aus Düsen- Kanal- und Mikrostruktur-Kühler, wobei ich mir durch die Kanalführung eine gleichmäßige Durchströmung und durch die Düse, so wie die Mikrostruktur, eine höhere Kühlleistung erhoffe. Das Design soll eher schlicht und funktionell gehalten werden, daher wird der Halter auf dem Kühler plaziert und verschraubt werden, da es aber noch keinen konkreten Plan für den Halter gibt, kann es sich noch ändern.
Bilder:
Der Plan:


Das Material: Plexiglas / 6 Stck. CCB 80mmx100mmx5mm / Edelstahl platten und Bleche


Deckelplatte (Rohbau): (folgt)


Bodenplatte in Bearbeitung: (Stand 12-2-2012)


Im Folgenden möchte ich euch noch kurz die Werkzeuge vorstellen, die ich für den Bau des Kühlers verwenden will: (Wird nach und nach vervollständigt)
- Gehrungsbügelsäge
Spoiler:

- Flex
Spoiler:

- MultiTool (Imitat)
Spoiler:

-Standbohrmaschine
Spoiler:

-Dremel (Klon)
Spoiler:

-Ackuschrauber
Spoiler:


Link zum Bilderalbum mit allen Bildern der Werkzeuge:
http://www.meisterkuehler.de/forum/m...werkzeuge.html

Link zum Bilderalbum mit allen Bildern des Worklogs:
http://www.meisterkuehler.de/forum/m...-dkm-2012.html

Selbsteinschätzung:
Ich bin noch recht unerfaren, was den Bau von Kühlern angeht, aber ich hoffe das sich das Ergebnis sehen lassen kann.

Geändert von Navigator01 (15.04.2012 um 11:31 Uhr) Grund: Update der Werkzeuge
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 23:30   Post #2
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Ablauf der Arbeiten:
10-2-2012 : Das Material ist angekommen...
12-2-2012 : Die Fertigung der Bodenplatte beginnt..
17-2-2012 : Die Bearbeitung der Bodenplatte geht weiter.....
18-2-2012 : Und nochmal die Bodenplatte...
19-2-2012 : Der Düsenplatten-Rahmen rohcut wurde gefertigt..
23-2-2012 : Die BOdenplatte wurde weiter in Form gebracht
07-4-2012 : Die Kanalführung, Düsenplattenrohcut und Aufbaurahmenrohcut wurden gefertigt
09-4-2012 : Aufbaurahmen und Düsenplatte wurden weiter angepasst
10-4-2012 : Düsenplatte gelötet / Planschleifen / 3ten Rahmen angefertigt
12-4-2012 : Kühler gelötet / Kühler in Form gebracht / Deckel-Rohcut gefertigt
14-4-2012 : Löten
15-4-2012 : Schleifen
21-4-2012 : Schleifarbeiten und Halterung
22-4-2012 : bis 30-4-2012: Immermal wieder wenn Zeit war was gemacht (Zeitdruck)

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.

Geändert von Navigator01 (30.04.2012 um 03:25 Uhr)
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 23:31   Post #3
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard Achtung spoiler !!!!

Projektname: Heavy-duty ( auf Grund der massiven Bauweise )

Das Ergebnis :
Spoiler:


Mehr Bilder am Ende des Threats...

Youtube Filmchen / Diashow der Entstehung und der Werkzeuge:

http://youtu.be/kmTLlb398nY

Eckdatenspoiler:
Spoiler:

Eckdaten:
Projektname: Heavy-duty
Gewicht : 560Gramm
Maße: 55,7mm x 55,7mm x 27mm
Material: CCB und Edelstahl
Anschlußgröße: 1/8"
Restbodenstärke: Ich schätze grob bei 1mm habs aber nach der Schleiforgie nicht mehr gemessen
Sockel: AM2 und AM3
Dichtung: Flachdichtend (ausgestanzte Dichtungplatte)
Abmessung Pinfeld: 40mm x 40mm
Pinhöhe: unbekannt

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.

Geändert von Navigator01 (30.04.2012 um 03:29 Uhr)
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 00:24   Post #4
Praktikant
 
Benutzerbild von R2D2
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 118

Meine Systemdaten

Standard

na dann wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg Ich bin sehr gespannt, wie sich die Konstruktion in der Leistung bemerkbar macht. Zumindest muss das Wasser überall durch

R2D2s Signatur


Mein DKM 2012 Worklog

R2D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 13:41   Post #5
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.987

Meine Systemdaten

Standard

Da bin ich schon sehr gespannt! Das Konzept erinnert mich ein wenig am einen ersten Düsenkühler (Eigenbau Düsenkühler von VJoe2max).

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 22:55   Post #6
Gemüsepatty
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Nähe Bonn
Beiträge: 5.409

Meine Systemdaten

Standard

Die Bodenplatte sieht schonmal nach einer sehr guten Grundlage aus
Bin gespannt, wie es hier weitergeht!
Patty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 23:02   Post #7
Lehrling
 
Benutzerbild von mymanu
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Ansbach
Alter: 30
Beiträge: 315

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Patty Beitrag anzeigen
Die Bodenplatte sieht schonmal nach einer sehr guten Grundlage aus
dito! Da bin ich echt gespannt wie es weiter geht

mymanus Signatur
mymanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 08:47   Post #8
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 12.380

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

aha, man merkt das jetzt immer mehr Worklogs starten.

Bitte im DKM Haupt Topic noch kurz deinen Worklog Link posten.

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 08:55   Post #9
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 3.097

Meine Systemdaten

Standard

Done!

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 20:01   Post #10
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Danke Loony

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 20:29   Post #11
Ewig Lernender
 
Benutzerbild von loony
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 3.097

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Navigator01 Beitrag anzeigen
Danke Loony
Dafür nicht, ist doch mein Job .

loonys Signatur

Deutsche Kühlerbaumeisterschaft 2012 Worklog
CaseCon OSC/TP updated 28.01.2011 !!

loony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 21:39   Post #12
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Ein kleines Update...
Die ersten Quereinschnitte in der Bodenplatte sind dazugekommen...



Für morgen sind die letzten Einschnitte und der grobe Zuschnitt des Kühlerboden geplant, jenachdem wie es damit voran geht fange ich evtl noch den Rahmen an.

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 11:49   Post #13
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Hier dann mal die fertige Kühlerstruktur. Wenn der Rahmen fertig ist werden die Aussparungen für die Kanalführung und die Ein- sowie Auslässe gemacht..


MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 14:07   Post #14
Gemüsepatty
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Nähe Bonn
Beiträge: 5.409

Meine Systemdaten

Standard

Schön geworden Die Struktur hast du bewusst nicht bis in die Ecken gezogen?

In welcher Funktion willst du den rostfreien Stahl nutzen und hast du schonmal welchen verarbeitet?
Patty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012, 23:46   Post #15
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Patty

Schön geworden Die Struktur hast du bewusst nicht bis in die Ecken gezogen?

In welcher Funktion willst du den rostfreien Stahl nutzen und hast du schonmal welchen verarbeitet?
Das mit den Ecken ja, dort werden Aussparungen für die Ein- und Auslässe entstehen, also habe ich mir das gesäge an der Stelle gespart. Und der Edelstahl ist für die Halterung geplant und mit V2A habe ich schon gearbeitet, aber noch nie eine Halterung oder ähnliches daraus gebaut, nur eben Ederlstahl-Abgasrohe und solche Sachen an die Gegebenheiten angepasst. Ich werde mir dafür noch HSE-Bohrer und solche Dinge anschaffen müssen.

Und Danke für das Lob über die Struktur.

Hier noch ein kleines Update...
Der Düsenplatten-Rahmen in der Entstehung:


Und hier der Rahmen als Rohcut auf den Kühlerboden gelegt:


Als nächstes kommt wohl der Rahmen für den Kühlerboden an die Reihe.

MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 08:57   Post #17
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.987

Meine Systemdaten

Standard

Beim Boden haste aber noch ne ganz schönen Materialabtragsorgie vor dir. Wie willst du das angehen?

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 18:28   Post #18
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
VJoe2max

Beim Boden haste aber noch ne ganz schönen Materialabtragsorgie vor dir. Wie willst du das angehen?
Als erstes, die überstehenden Teile abflexen, das die Struktur mit dem Multitool ( vibrasäge) grob wegsägen und dann halt wieder Feile zur Hand nehmen. Das ist der grobe Plan.

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 01:14   Post #19
Luftkühler
 
Benutzerbild von LeXeL
 
Registriert seit: 14.05.2011
Beiträge: 47

Meine Systemdaten

Standard

irgendwie muss ich ja gestehen das ich es gerade nicht hinbekomme dein letztes bild mit dienem plan in einklang zu bringen, aber hey das ist bei mir ja nix neues
LeXeL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 21:53   Post #20
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

So, war mal wieder nen Stündchen Zeit für den Kühler. Die Bodenplatte nimmt langsam Form an und evtl kann Lexel nun auch was damit anfangen

Die Bodenplatte als Rohcut

Die Bodenplatte mit Düsenplatten-Rahmen



Nun fehlen noch die Aussparungen für die Kanalführung und Eingang sowie Auslass auf der Bodenplatte.

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 22:40   Post #21
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.987

Meine Systemdaten

Standard

Sieht nicht schlecht aus
So ne Vibrationssäge muss ich mir auch irgendwann mal zulegen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 14:35   Post #22
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Die Kühlertruktur hast du mit nem Multimaster-Clon gemacht?
Hab den Bisher nur für Schwer zugängliche stellen mit Holz verwendet
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 15:32   Post #23
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
littledevil

Die Kühlertruktur hast du mit nem Multimaster-Clon gemacht?
Hab den Bisher nur für Schwer zugängliche stellen mit Holz verwendet
Nope, die Struktur habe ich mit der Gehrungssäge gemacht, war zwar ne Menge Arbeit, aber dafür ist das Ergebnis "relativ" gleichmäßig geworden. Nächste Woche gehts dann wieder weiter, wenn mein Urlaub vorbei ist.
MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 08:53   Post #24
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 12.380

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Noch 4 Wochen bis zum Abgabetermin

-> siehe Info hier: http://www.meisterkuehler.de/forum/m...ost485401.html

Wie ist der aktuelle Status ?

P.S: wir wollen auch das beste Worklog auszeichnen. Deshalb bitte viele Fotos hoch laden und dokumentieren

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 15:02   Post #25
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.716

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich würd glaub ich die Pins nochmal quer durchsägen...hoffe du bekommst ihn noch fertig!

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 20:54   Post #27
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Hiho,
evtl mache ich alles nochmal, werde ich mal sehen, jetzt nochmal Notdienst über Ostern und dann heißt es voll durchziehen, damit er noch fertig wird. Lediglich nen 1/4" Gewindeschneider werde ich mir noch bestellen müssen, es gibt einfach keinen vorort zu kaufen


bb Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2012, 21:57   Post #28
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 26
Beiträge: 2.084

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sehr schick!

Die Vorgehensweise bei der Fertigung kommt mir irgendwo her bekannt. vor....... =]

psahgkss Signatur



psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 23:07   Post #29
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard Frohe Ostern......

So, am Osterwochenende hab ich dann doch ein wenig Zeit für den Kühler gefunden.

Der Aufbaurahmen und die Düsenplatte haben sich dazu gesellt....
Die Punkte in den Ecken sind Markierungen für mich, da der Kühler so gebaut wird, das sich die Teile nicht verkehrt herum einsetzen lassen.


Hier mal alles aufeinander gelegt....


Etwas schwer zu erkennen, die Trennwände des Kanals im Pinfeld eingelegt.....
Sie werden später am Rahmen mit angelötet


Hier ist dann alles zusammen gesteckt mit der Kanalführung der Düsenplatte zu sehen....
Wie mann gut erkennt, bin ich hier etwas vom ursprünglichen Plan abgewichen und versetze den Einlass nun doch in die Ecke..


Und so soll es weiter gehen...

- Die Düsenplatte wird noch etwas hübsch und passend gefeilt sowie verlötet und plangeschliffen
- Das Pinfeld mit den Rahmen und der Kanalführung verlötet
- Der Deckel Rohcut gefertigt
- Deckelrohcut und Kühler verschrauben (ohne Dichtung)
- Den Kühler von Außen zurecht feilen
- Anschlußgewinde im Deckel herstellen
- Polieren und Planschleifen
- Dichtung einsetzen und abdrücken

Und dann noch beten, das ich den Halter rechtzeitig fertig bekomme

MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.

Geändert von Navigator01 (09.04.2012 um 23:18 Uhr)
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 14:43   Post #30
Gemüsepatty
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Nähe Bonn
Beiträge: 5.409

Meine Systemdaten

Standard

Klasse, es geht weiter! Wie du den Kanel gelöst hast gefällt mir.
Patty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 23:16   Post #32
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Hallöle Ihrse....
wieder ein kleines Update..

Die Düsenplatte wurde heute gelötet....


Hier die Düsenplatte und Pinfeld Plangeschliffen (naja zu 95% Plan )...


Hier kann man schön sehen, wie ich das Innenteil aus dem Rahmen herraus säge, nachdem ich nen kleinen Schlitz auf jeder Seite mit dem Dremelklon gemacht hab, das spart Dremelscheiben und geht sogar schneller ...


So, der 3te Rahmen ist dann auch mal grob ausgesägt...


Und dann noch abschließend, die bisherigen Kühlerteile zusammen gestellt...


Thx @ Patty und Obi. Ich hoffe das das Konzept auch die erhoffte Wirkung hat.

Morgen gehts dann weiter mit verlöten des Kühler-Corpuses und bisserl zurecht feilen, wenn die Zeit da ist.
MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2012, 01:30   Post #33
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.987

Meine Systemdaten

Standard

Die Düsenplatte sieht klasse aus! Mit dem vielen Lot hast du sogar einen strömungsgünstige Ausrundung der Kanten realisiert

Diagonaler Aufbau scheint diesmal groß in Mode zu sein. Schon drei Kühler mit dieser Anschlussanordnung .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2012, 11:23   Post #34
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Ein kleines Update, von vor dem WE....

Die Vorbereitungen zum Löten des Kühlers...


Achtung heiß, weil frisch gelötet...

Anschließend, das ganze etwas in Form gebracht....

Hier kann mann schön das Lot im Pinfeld erkennen ...
Das werde ich noch schön mit nem heißen Edelstahlblech auslöten müssen grml

Nochmal nur ne etwas andere Perspektive...

Der zusammengesetzte Kühler mit Deckel-Rohcut...

Ladys and Gentlemen, in the left corner, the project-cooler with 500 Gramm.....


Schade nur das ich am WE keine Zeit mehr hatte...

Zitat:
VJoe2max

Die Düsenplatte sieht klasse aus! Mit dem vielen Lot hast du sogar einen strömungsgünstige Ausrundung der Kanten realisiert

Diagonaler Aufbau scheint diesmal groß in Mode zu sein. Schon drei Kühler mit dieser Anschlussanordnung .
Thx, das mit dem Lot war sogar teilweise beabsichtigt, an der einen Außenkannte sollte allerdings ned ganz soviel hin, aber naja, bisserl kann da noch weggefeilt werden.

MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2012, 18:06   Post #35
Lehrling
 
Benutzerbild von mymanu
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Ansbach
Alter: 30
Beiträge: 315

Meine Systemdaten

Standard

Der Kühler nimmt langsam Form an super! Jetzt kannst bald mit dem schönen Teil anfangen dem schleifen

mymanus Signatur
mymanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 08:49   Post #36
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 12.380

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

wow, fast 500 Gramm Kupfer. In 10 Jahren wird der Kühler richtigen Wert haben

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 09:41   Post #37
Le Big Macke
 
Benutzerbild von McTrevor
 
Registriert seit: 16.12.2004
Ort: Siegburg bei Bonn bei Köln
Alter: 37
Beiträge: 3.033

Meine Systemdaten

Standard

Der sieht im wahrsten Sinne des Wortes riesig aus. Passt der von der Größe her auf gängige Mainboards? Auf jeden Fall ein echter Klopper bei dem Gewicht.

Bis dann denn!

McTrevor

McTrevors SignaturMy Heart bleeds for none but my own!!!

Klick hier für den McWaKü! Zehntes Update mit Pics vom 18.12. !
McTrevor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 20:53   Post #38
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard Die Zeit rennt......

Dieses WE ist mal bisserl was passiert, es wird knapp bis zum Abgabetermin, aber ich denke das wird schon gut gehen.

Der Rahmen wurde auf die Höhe der Düsenplatte herunter gefeilt...


Der Deckel wurde fertig gestellt.....


Nochmal das Ganze den 16mm Anschlüssen für den Prüfstand...


Andere Perspektive...


Die Dichtfläschen wurden etwas geschliffen....


Das erste Teil, der Halterung mal aufgezeichnet....


Dann als Rohcut......


2 Rohcuts auf den Kühler gelegt, um zu sehen wie es wirkt.....


Die Halterung grob zurecht geschliffen......


so soll es (FAST) bleiben........


Und nochmal von oben. Die blau markierten Stellen sind übrigens nur zum einspannen im Schraubstock da und werden noch abgeschnitten....


So, das war das Wochenend-Update.....Morgen gehts dann weiter, aber die Updates evtl erst, wenn der Kühler fertig ist, jenachdem, wie gut ich vorran komme.
Wenn alles klappt, wird das gute Stück am Mittwoch auf die Reise gehen.

MfG Jens

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 01:01   Post #39
Gemüsepatty
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Nähe Bonn
Beiträge: 5.409

Meine Systemdaten

Standard

Klasse, der ist ja so gut wie fertig!
Es bleibt bei zwei Haltearmen?
Patty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 23:32   Post #40
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard Ende gut, alles gut....

Der Kühler ist fertig, dicht und poliert ebenso der Halter. Morgen gehts dann in der Frühstückspause zur Post, also denke ich wird er rechtzeitig eintreffen.

Morgen gibts dann noch Fotos und die Tage darauf kommt dann das Minifilmchen/Diashow.

Ein paar Eckdaten noch:
Gewicht: 540g
Maße: 55mm x 55mm x 27mm

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.

Geändert von Navigator01 (24.04.2012 um 23:38 Uhr)
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 08:12   Post #41
Le Big Macke
 
Benutzerbild von McTrevor
 
Registriert seit: 16.12.2004
Ort: Siegburg bei Bonn bei Köln
Alter: 37
Beiträge: 3.033

Meine Systemdaten

Standard

Wie dichtet der Deckel denn ab? Auf den Fotos konnte ich noch keine Dichtung sehen.

Bis dann denn!

McTrevor

McTrevors SignaturMy Heart bleeds for none but my own!!!

Klick hier für den McWaKü! Zehntes Update mit Pics vom 18.12. !
McTrevor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 08:12   Post #42
Le Big Macke
 
Benutzerbild von McTrevor
 
Registriert seit: 16.12.2004
Ort: Siegburg bei Bonn bei Köln
Alter: 37
Beiträge: 3.033

Meine Systemdaten

Standard

Wie dichtet der Deckel denn ab? Auf den Fotos konnte ich noch keine Dichtung sehen.

Bis dann denn!

McTrevor

McTrevors SignaturMy Heart bleeds for none but my own!!!

Klick hier für den McWaKü! Zehntes Update mit Pics vom 18.12. !
McTrevor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 03:14   Post #43
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard Das Ende naht....

Der Halter in seiner endgültigen Form....
Leider war es zeitlich nicht mehr möglich alles ein wenig runder zu feilen, aber naja, ist halt ein Unikat..


Probepolitur.... Kleiner Tip am Rande, ne Polierscheibe in Verbindung mit Autosol Metallpolitur liefert ein absolut geniales Ergebnis..


Und hier dann alles Poliert und verschraubt.... Die Fotos der Dichtung sind irgendwie untergegangen, evtl finde ich sie noch und füge sie dann hier ein, schon allein wegen der Vollständigkeit...



Die inoffizielle Jury bei der Arbeit















Projektname: Heavy-duty
Gewicht : 560Gramm
Maße: 55,7mm x 55,7mm x 27mm
Material: CCB und Edelstahl
Anschlußgröße: 1/8"
Restbodenstärke: Ich schätze grob bei 1mm habs aber nach der Schleiforgie nicht mehr gemessen
Sockel: AM2 und AM3
Dichtung: Flachdichtend (ausgestanzte Dichtungplatte)
Abmessung Pinfeld: 40mm x 40mm
Pinhöhe: unbekannt

Fazit: Auf Grund der mir zur verfügung stehenden Mittel und fehlenden Erfarung bin ich hier und da mal vom Plan abgewichen, für die DKM 2013 werde ich mal versuchen mir eine Fräse anzuschaffen und dieses Prinzip nochmal aufgreifen und das Ganze etwas genauer umzusetzen. Desweiteren werde ich mich mehr mit der Bearbeitung von POM und Plexi beschäftigen, um den nächsten Kühler günstiger, schneller und vor allem LEICHTER zu realisieren. Alles in Allem, war es ein riesen Spaß auch wenn es aufgrund von Zeitmangel dann doch etwas hektisch wurde. Allerdings werde ich wohl beim Kühlerbau bleiben, ist ein witziges Hobby mit Nutzen.



BB Jens

PS: Post 1bis 3 sind geupdated. mit Video und Fotos, etc

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 15:58   Post #44
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.987

Meine Systemdaten

Standard

Feines Gerät - und passender Name bei dem Gewicht

Die AMD-Halterung ist mal was wirklich neues in der Form. Bin gespannt wie sich der Block schlägt.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 18:34   Post #45
Gemüsepatty
 
Benutzerbild von Patty
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Nähe Bonn
Beiträge: 5.409

Meine Systemdaten

Standard

Klasse geworden Ein echter Brocken.
Patty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 20:07   Post #46
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.716

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wirklich mal was neues, diese Halterung. Das Konzept solltest du das nächste mal weiterentwickeln!

Btw: Krass wie eng diese riesigen Schraubanschlüsse unnötigerweise sind!

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 20:13   Post #47
Baut Kühlerli =)
 
Benutzerbild von psahgks
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bremen
Alter: 26
Beiträge: 2.084

Meine Systemdaten

psahgks eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Der Kühler hat den Teststand erreicht!

psahgkss Signatur



psahgks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:35   Post #48
Lehrling
 
Benutzerbild von Navigator01
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Visselhövede
Alter: 37
Beiträge: 280

Meine Systemdaten

Standard

Wie findet ihr eigentlich die Diashow?

Navigator01s SignaturTheory is when you know everything but nothing works.
Practice is when everything works but no one knows why.
In my workshop, theory and practice are combined: nothing works and no one knows why.
Navigator01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 22:14   Post #49
Lehrling
 
Benutzerbild von mymanu
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Ansbach
Alter: 30
Beiträge: 315

Meine Systemdaten

Standard

Die Halterung ist echt mal was neues und der Kühler ist auch recht gut geworden

mymanus Signatur
mymanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 22:16   Post #50
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.716

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Navigator01 Beitrag anzeigen
Wie findet ihr eigentlich die Diashow?
Macht gut was her. Aber dass die Anschlüsse in G1/8 sind ist mir gar nicht aufgefallen. Das Erklärt auch die mickrigen Anschlussdurchmesser :/

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > MK Kühlerprüfstation  >  MK Contest "Navigator01"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012


Lesezeichen

Stichworte
2012, kühlerbauwettbewerb, navigator01s, worklog

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MK Contest "Boogiearmy"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012 Boogiearmy MK Kühlerprüfstation 58 04.11.2012 14:10
MK Contest Rabaukes Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012-fertig Rabauke MK Kühlerprüfstation 164 25.07.2012 13:02
MK Contest "spider1155" Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012 Thanatos MK Kühlerprüfstation 178 02.07.2012 15:11
MK Contest R2D2 - Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2012 R2D2 MK Kühlerprüfstation 64 20.05.2012 20:34
MK Contest "Napal"s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011 Napal MK Kühlerprüfstation 133 16.06.2011 11:55


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,33122 Sekunden.