Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23609
Beiträge: 392456
Benutzer: 7.040
Aktive Benutzer: 84
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: KarlaHort
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
Heute
- KarlaHor...
09.04.2017
- NealPkn6...
09.04.2017
- Juan-Car...
07.04.2017
- Watercoo...
07.04.2017
- Andrea00...
05.04.2017
- ECKEST
04.04.2017
- Lavetato...
01.04.2017
- tacan
27.03.2017
- lab13
27.03.2017
- IMWKai06...




Lohnt der II x4 605e

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos über Prozessoren austauschen


Antwort
Lohnt der II x4 605e 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 06.12.2009, 16:26   Post #1
Praktikant
 
Benutzerbild von bmwchen
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 33
Beiträge: 193

Meine Systemdaten

Standard Lohnt der II x4 605e

Hallo da ich seit ein Paar tagen hier nun nen x2 5050e auffem Gigabyte M61PME-S2P S-Series am laufen habe .

Meiner Mutter habe ich nen x2 II 235e auffem N68-s zusammen gebaut zu Weihnachten , stellt sich mir nun die Frage würde sich für mich der II x4 605e(4x2,3Ghz) lohnen und was würd ich noch bekommen für den 5050e ?

bmwchens Signatur
bmwchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 16:35   Post #2
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.994

Meine Systemdaten

Standard

Was bedeutet "lohnen" für dich?
Weniger Verbrauch wirst du nicht damit erreichen und ob mehr Kerne bei geringerem Takt was nützen hängt von den Programmen ab die du nutzt. Zum Internetsurfen, Videos gucken oder Briefe schreiben ist es raus geschmissenes Geld.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 16:44   Post #3
Praktikant
 
Benutzerbild von bmwchen
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 33
Beiträge: 193

Meine Systemdaten

Standard

Der 5050e ist nen x2 mit 2x2,6Ghz(5,2Ghz) der x4 mit 4x2,3Ghz(9,6Ghz)Und TDP haben bei 45w .

Und nein da sollen nächstes Jahr wieder Vermehrt aktuelle Spiele drauf laufen als Graka kommt eine HD 4550 512MB mit Hypermemory zum einsatz.

Spiele wie zb NFS Undercover/Shift oder auch FarCry.

bmwchens Signatur
bmwchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 17:33   Post #4
Geselle
 
Benutzerbild von DragonClaw
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Bonn
Alter: 30
Beiträge: 569

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Der 5050e ist nen x2 mit 2x2,6Ghz(5,2Ghz) der x4 mit 4x2,3Ghz(9,6Ghz)
Wenn ich sowas sehe könnt ich platzen 4x 2,3 GHz sind immer noch 4x 2,3 GHz, gleiches gilt für den DualCore. Du hast bei dem QuadCore einen geringeren Takt, von den zusätzlichen Kernen merkst du nur dann was, wenn du sie auch nutzt.

Zitat:
Und nein da sollen nächstes Jahr wieder Vermehrt aktuelle Spiele drauf laufen als Graka kommt eine HD 4550 512MB mit Hypermemory zum einsatz.

Spiele wie zb NFS Undercover/Shift oder auch FarCry.
Am besten nimmst du wenn überhaupt einen der aktuellen sparsamen DualCores, die sind ein Stück schneller, als die alten. Der Quad wäre verschenktes Geld. Bei so einer Grafikkarte kann die starke CPU auch nicht viel reißen, vor allem weil es so gut wie kein Spiel gibt, dass von einem Quad wirklich profitiert.

DragonClaws Signatur

DragonClaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 17:34   Post #5
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 36
Beiträge: 10.994

Meine Systemdaten

Standard

Es ist nicht sinnvoll Taktraten zusammen zu rechnen - das widerspricht der realen Leistungsfähigkeit in höchstem Maße . Zudem sagt die TDP nicht sonderlich viel über die tatsächliche Verlustleitung aus. Der x4 kratzt im Gegensatz zum x2 tatsächlich an der angegeben TDP.

Gerade wenn der Rechner zum Zocken eingeplant ist, wirst du mit dem höheren Takt des Zweikerners glücklicher werden - allerdings nicht mit der geplanten Grafikkarte. Die ist zum zocken der aufgeführten Spiele nun wirklich nicht geeignet. So eine Low-End Karte kann man als Ersatz für eine IGP nehmen aber zum zocken ist sie einfach zu schwach auf der Brust.

Wenn du ein sparsames System und gleichzeitig eine brauchbare Zockmaschine haben willst, bleibt nach dem jämmerlichen Ende der Hybrid-Techniken seitens nVidia und AMD/ATI leider nach wie vor nur die Nutzung zweier spezialisierter Rechner. Das ist effektiv sparsamer und erfüllt seinen Zweck deutlich besser als ein halbgarer Kompromiss .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren  >  Kaufberatung Lohnt der II x4 605e


Lesezeichen

Stichworte
605e, lohnt

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Phenom II X4 940 AM2+ und Asus m2n-e/ Bildschirm bleibt schwarz. Neues MB Empfehlung. mhh1102 Prozessoren 3 22.05.2009 18:31


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,09796 Sekunden.