Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392890
Benutzer: 7.061
Aktive Benutzer: 66
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Luuko
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
Gestern
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark
20.05.2017
- SherlynC...




AMD: 2 oder 3 Kerne

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos über Prozessoren austauschen


Antwort
AMD: 2 oder 3 Kerne 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.07.2010, 12:57   Post #1
Lehrling
 
Benutzerbild von iMan
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 420

Meine Systemdaten

Standard AMD: 2 oder 3 Kerne

Folgende AM3-Prozessoren mit 45 Watt TDP stehen zur Auswahl zum Kauf:

AMD Athlon II X3 400e, 3x 2.20GHz, AD400EHDGIBOX, Triple-Core "Rana", L2-Cache: 3x 512kB, circa 81,00 Euro
http://geizhals.at/a429813.html

AMD Athlon II X2 240e, 2x 2.80GHz, AD240EHDGQBOX, Dual-Core "Regor", L2-Cache: 2x 1MB, circa 65,00 Euro
http://geizhals.at/a473514.html

Die Unterschiede habe ich mal hervorgehoben. Für den X2 zählen die 1 MByte Cache je Kern und der hohe Takt, für den X3 die 3 Kerne.

Ich verwende Windows 7 x64 Enterprise und mache an dem Rechner außer TV sehen/ausfnehmen (unverschlüsseltes DVB-C) und ab und zu Virtualisierung sowie Internet und bisschen Office-Kram nicht viel mehr andere Sachen. Die meiste Zeit steht das Ding im Idle rum. Das Mainboard wird ein MSI 785GM-E51 werden.

Wie würdet ihr entscheiden?
iMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 13:27   Post #2
Geselle
 
Benutzerbild von Zoldan
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 669

Meine Systemdaten

Standard

Ich würde zum X2 240 für ~51 Euro greifen.

Zoldans SignaturHermes - Mein FileServer
Zoldan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 15:49   Post #3
Lehrling
 
Benutzerbild von iMan
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 420

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Zoldan Beitrag anzeigen
Ich würde zum X2 240 für ~51 Euro greifen.
Der hat im Vergleich zum 240e einen zu hohen Energieverbrauch und damit eine zu hohe Wärmeentwicklung.
iMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 17:25   Post #4
Geselle
 
Benutzerbild von Zoldan
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 669

Meine Systemdaten

Standard

Es gibt doch gute Tools, damit man eine AMD CPU undervolten kann. Du wirst mit dem 240 fast das gleich Ergebnis wie mit dem 240e erreichen.

Zoldans SignaturHermes - Mein FileServer
Zoldan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 17:46   Post #5
Praktikant
 
Benutzerbild von bmwchen
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 33
Beiträge: 193

Meine Systemdaten

Standard

Der 240E wie auch der x3 sind beides 45W TDP CPu´s allerdings wenn ich du wär würd ich bis im Herbst warten wenn der 250e raus kommt mit 2*3Ghz für deine Aufgaben reicht der x2 Locker.
bmwchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 19:03   Post #6
Elektronen-Zähler
 
Benutzerbild von husky
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Daheim
Alter: 33
Beiträge: 1.722

Meine Systemdaten

Standard

Mal davon ausgehend, dass beide CPU's eine gleiche Leistungsaufnahme und Preis hätten, würde ich mich für die schnellere CPU entscheiden -> den X2

Bei den von dir geschriebenen Aufgaben bringt Dir ein dritter Kern nichts. Bei allen Aufgaben, die kurzzeitig (Single-) CPU Leistung brauchen - also Starten von Programmen, Rechner hochfahren, ...) - profitierst du aber von einer höheren Taktfrequenz.

Die Mode, dass ein Rechner vier Kerne braucht kommt eher von MediaMarkt und Co. Im Endeffekt sind viele Rechnersysteme dadurch langsamer.

Gruß husky

huskys SignaturWer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. Curt Goetz

Artikel: PWM - Pulsweitenmodulation
Artikel: Einfache Lüftersteuerung zum selber bauen
husky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 19:15   Post #7
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Iwan
 
Registriert seit: 03.12.2008
Ort: Leverkusen
Alter: 41
Beiträge: 809

Meine Systemdaten

Standard

je mehr Kerne deine Anwendungen unterstützen, desto besser sind Mehrkernprozessoren
für deine Aufgaben ist aber der X2 aufgrund der höheren MHz dem X3 vorzuziehen

Iwans Signatur
Visit me!

Wie postet man garantiert falsch?
Nachdem man Suchmaschinen, Herstellerhomepages, FAQs und die Boardsuche erfolgreich ignoriert hat, erstellt man mindestens 5 neue Themen, alle in unterschiedlichen aber defintiv falschen Unterforen und mit möglichst kreativen Titeln und undeutlichen Texten, damit sich jeder etwas anderes vorstellen kann


Iwan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren  >  Kaufberatung AMD: 2 oder 3 Kerne


Lesezeichen

Stichworte
amd, kerne

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage 2 oder 4 Kerne? Lohnt ein AMD Phenom? manes Server - Systeme 15 26.08.2008 18:53
EselMetaller's kleine BOINC Farm EselMetaller BOINC Hardware 127 16.10.2007 23:12
OC AMD? oder Intel? Peingebrecks Prozessoren 21 10.01.2007 22:09
AMD: Die Zukunft spricht „AM2“ **Achilles** Prozessoren 16 12.01.2006 17:27


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,09865 Sekunden.