Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23609
Beiträge: 392493
Benutzer: 7.040
Aktive Benutzer: 84
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: KarlaHort
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
24.04.2017
- KarlaHor...
09.04.2017
- NealPkn6...
09.04.2017
- Juan-Car...
07.04.2017
- Watercoo...
07.04.2017
- Andrea00...
05.04.2017
- ECKEST
04.04.2017
- Lavetato...
01.04.2017
- tacan
27.03.2017
- lab13
27.03.2017
- IMWKai06...




Intel Xeon DP E5620?

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos über Prozessoren austauschen


Antwort
Intel Xeon DP E5620? 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.07.2011, 13:33   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von ceyn
 
Registriert seit: 14.08.2010
Ort: Koblenz
Alter: 26
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard Intel Xeon DP E5620?

Einen Wunderschönen Meisterkühler,

ich habe mich vor geraumer Zeit schon einmal gemeldet und Hilfe erfragt.(hier (Neuer Rechner + erste WaKü)) Jetzt habe ich schon viele Teile gekauft u.a einen Großteil der Wasserkühlung. Durch zufall bin ich nun auf eine CPU gestoßen die sich für meine Ohren einfach zu gut anhört .
Er ist spaarsammer bei vergleichbarer Rechenleistung als ein i7. (Gulftown, 32nm fertigung, 80 W TDP)
Mindfaktory hat ihn hier für 306,6 €.

Kann man diesen Xeon auch auf einem "normalen" 1366 Mainboard betreiben?
Kann man vlt weitere Kerne freischalten? Ist ja ein Gulftown.

Ich kenn mich mit Xeon nicht aus


Gruss
ceyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 13:36   Post #2
Praktikant
 
Benutzerbild von Burntime
 
Registriert seit: 30.01.2011
Alter: 29
Beiträge: 181

Meine Systemdaten

Standard

Naja, er ist sparsamer, weil er keine Onboard-Grafik hat.
Den Schritt kann ich bei einem Server-Prozessor überhaupt nicht Nachvollziehen.
Zitat:
Zitat von ceyn Beitrag anzeigen
Einen Wunderschönen Meisterkühler,

ich habe mich vor geraumer Zeit schon einmal gemeldet und Hilfe erfragt.(hier (Neuer Rechner + erste WaKü)) Jetzt habe ich schon viele Teile gekauft u.a einen Großteil der Wasserkühlung. Durch zufall bin ich nun auf eine CPU gestoßen die sich für meine Ohren einfach zu gut anhört .
Er ist spaarsammer bei vergleichbarer Rechenleistung als ein i7. (Gulftown, 32nm fertigung, 80 W TDP)
Mindfaktory hat ihn hier für 306,6 €.

Kann man diesen Xeon auch auf einem "normalen" 1366 Mainboard betreiben?
Kann man vlt weitere Kerne freischalten? Ist ja ein Gulftown.

Ich kenn mich mit Xeon nicht aus


Gruss
Burntime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 14:38   Post #3
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Sparsamer ist er vor allem durch die 32nm fertgung. Normale 1366 gibt es ja nur bei 6-kern mit 32nm Struktur.

Unetrstützung ist sehr unetrschiedlich. Am besten anfragen oder Testen. Potentiell wird ein OC board natürlich eher einen Xeon unterstützen. Evtl. weiß da Hisn was, da er ja einen 1366 xeon im Einsatz hat.

Geändert von littledevil (09.07.2011 um 14:49 Uhr)
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2011, 10:57   Post #4
Luftkühler
 
Benutzerbild von ceyn
 
Registriert seit: 14.08.2010
Ort: Koblenz
Alter: 26
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Ich danke für die Antworten. Wie ist denn das mit dem dual Socket?
dies ist ja eigentlich ein dualsickent cpu.

Zitat:
Zitat von Burntime
Den Schritt kann ich bei einem Server-Prozessor überhaupt nicht Nachvollziehen.
Was genau meinst du?

Gruss
ceyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2011, 11:10   Post #5
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Eine Dual oder 8x CPU läuft auch problemlos in einem 1er System, aber nicht umgekehrt. Muß natürlich vom BIOS erkannt werden
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2011, 16:14   Post #6
Praktikant
 
Benutzerbild von Burntime
 
Registriert seit: 30.01.2011
Alter: 29
Beiträge: 181

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ceyn Beitrag anzeigen

Zitat:
Zitat von Burntime
Den Schritt kann ich bei einem Server-Prozessor überhaupt nicht Nachvollziehen.
Was genau meinst du?

Gruss
Bei einen sparsamen Server-CPU auf den noch sparsameren Grafikkern zu verzichten. Das sind mal 10W Mehrverbrauch durch eine zusätzliche Grafikkarte.
Burntime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2011, 20:19   Post #7
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.760

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sieh es dir andersherum an: was macht man in einem Server mit 4 oder 8 solcher Xeons dann mit so vielen Grafikkarten? Welche CPU stellt dann die Grafik? Was ist, wenn die CPU ausfällt (normalerweise kann sowas bei hochpreisigen Servern im Betrieb gewechselt werden)?

Und: sind 8x "noch sparsamer" dann immernoch weniger als ne einzelne Grafikkarte? Wie ists bei 16? Oder 4096?

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 10:58   Post #8
Musik-Junkie
 
Benutzerbild von alive!!!
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: München
Alter: 31
Beiträge: 883

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Sieh es dir andersherum an: was macht man in einem Server mit 4 oder 8 solcher Xeons dann mit so vielen Grafikkarten?
Gar nix, weil solche Xeons kann man nur im Dual-CPU-Betrieb fahren

alive!!!s SignaturNein, ich habe wirklich keine Signatur.
alive!!! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 21:57   Post #9
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.760

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Gut, Ok, Wären trotzdem 2 Grakas, also eine überzählig. Und es gibt auch MP-Xeons wenn auch nicht für den Sockel.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 23:20   Post #10
Praktikant
 
Benutzerbild von Burntime
 
Registriert seit: 30.01.2011
Alter: 29
Beiträge: 181

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Gut, Ok, Wären trotzdem 2 Grakas, also eine überzählig. Und es gibt auch MP-Xeons wenn auch nicht für den Sockel.
Dann macht man halt nen Jumper an jedem Prozessor. Wir leben im 21. Jahrhundert, da wird man wohl eine Einstellung im Bios hinbekommen.
Burntime ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren  >  Frage Intel Xeon DP E5620?


Lesezeichen

Stichworte
e5620, intel, xeon

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung HP ProLiant DL580 Generation 2 (G2) 4x Sockel 603 intel Xeon CPUs Obi Wan Server - Systeme 74 09.02.2009 19:53
Intel: Schon 2008 mit 6-Kern-Xeon, erste Nehalem-Benchmarks Neptun Server - Systeme 7 25.02.2008 22:17
Fragen zu 2x Intel Xeon 3066 mit VRM fluk3 Prozessoren 14 28.07.2007 01:46
Intel Core 2-/Xeon-CPUs haben ernsthafte Fehler toor Prozessoren 4 30.06.2007 12:48


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,23764 Sekunden.