Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23609
Beiträge: 392493
Benutzer: 7.040
Aktive Benutzer: 84
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: KarlaHort
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
24.04.2017
- KarlaHor...
09.04.2017
- NealPkn6...
09.04.2017
- Juan-Car...
07.04.2017
- Watercoo...
07.04.2017
- Andrea00...
05.04.2017
- ECKEST
04.04.2017
- Lavetato...
01.04.2017
- tacan
27.03.2017
- lab13
27.03.2017
- IMWKai06...




AMD Bulldozer für nächste Woche angekündigt!

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos über Prozessoren austauschen


Antwort
AMD Bulldozer für nächste Woche angekündigt! 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 29.08.2011, 19:08   Post #1
Zeit"Loser"
 
Benutzerbild von phil68
 
Registriert seit: 03.09.2006
Ort: Weißenborn Thüringen
Alter: 49
Beiträge: 1.640

Meine Systemdaten

Standard AMD Bulldozer für nächste Woche angekündigt!

Das wird ja auch Zeit! ...wenn's mal nicht wieder eine Ente ist.

http://www.hartware.de/news_52578.html

Grüße Dirk

phil68s Signatur
phil68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 06:58   Post #2
Le Big Macke
 
Benutzerbild von McTrevor
 
Registriert seit: 16.12.2004
Ort: Siegburg bei Bonn bei Köln
Alter: 37
Beiträge: 3.033

Meine Systemdaten

Standard

Ich bin gespannt!

Bis dann denn!

McTrevor

McTrevors SignaturMy Heart bleeds for none but my own!!!

Klick hier für den McWaKü! Zehntes Update mit Pics vom 18.12. !
McTrevor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:06   Post #3
Luftkühler
 
Benutzerbild von SgtCrypTon
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 27
Beiträge: 77

Meine Systemdaten

Standard

Wow, da bin ich aber auch mal gespannt!
SgtCrypTon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 11:50   Post #4
LuKü Terrorist
 
Benutzerbild von Eltor
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 55

Meine Systemdaten

Standard

Bulldozer ist jetzt auch hier in D in den Shops gelistet. Als Vergleich bietet sich aber nicht das das neue 8Kern Flaggschiff an, da dürfte rein praktisch gesehen Phenom X6 versus FX 6100 6X interessanter sein. Und da erstaunt es schon, dass alt und neu in 3.3GHz Ausführung ungefähr denselben Preis haben.
Die sonst üblichen Mondpreise für die, die immer das neueste haben müssen, die gibt es nicht. Ich befürchte, dass der Grund dafür einer ist, der AMD überhaupt nicht gefallen wird. Das scheint keine CPU für Gamer zu sein, das erinnert leider an Fehlschläge vergangener Zeiten. Sicherlich werden jetzt die Diskussionen wieder losgehen - AMD Fanboy kontra Intel Fanboy. Ich bin keiner dieser Sorte, aber der Bulldozer sieht ganz nach einem kräftigen Schlag ins Wasser aus. Bei Heise gibt es einen Forenthread zum Newsartikel, der selbst jetzt am Mittag schon gut gefüllt ist.

Auf verlässliche Reviews wird man noch etwas warten müssen, aber ich fühle mich bestätigt, für mein aktuelles Projekt (SF2000 Projekt - Anders gemacht als gedacht) hier im Luftkühlungsforum einen PhenomII X6 bestellt zu haben. Vorsichtshalber werde ich die Prozzi-Schachtel aber noch nicht öffnen, denn es gibt ja ein Rückgaberecht.

Grüsse
vom
Eltor

Eltors SignaturGood Electronics? COOL Electronics!
Eltor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:25   Post #5
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Gibt es bei heise noch ein normale Threadansicht wie hier? Auf so ein nerviges Aufklapp-gedöns habe ich keine Lust...

Der gleiche Preis wird wohl daher kommen, das der neue x6 fast genau so schnell ist. Einzig mit dem X6 hätte man nennenswert mehr Leistung...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:42   Post #6
LuKü Terrorist
 
Benutzerbild von Eltor
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 55

Meine Systemdaten

Standard

So gut wie Heise auch sonst ist, aber deren Foren sind von der Übersicht und vom Handling her leider eine Katastrophe. Die Auf und Zuklapperei tu ich mir aber trotzdem an, weil der Heise Verlag zu den ganz wenigen gehören, die nicht kuschen und auch mal das Maul aufmachen. Und wenn's sein muss, dann sogar bis zum Bundesgerichtshof.
Und vom fachlichen her haben die Redakteure sich über die Jahre schon fast den Gott Status erarbeitet. Der einzige schwarzer Punkt ist die Forensoftware, leider...

Grüsse
vom
Eltor

Eltors SignaturGood Electronics? COOL Electronics!
Eltor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:59   Post #7
█▬█ ▐▀ ▐▀ ▄█▀
 
Benutzerbild von Ghost-Talker
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: bei Bamberg
Beiträge: 805

Meine Systemdaten

Standard

Und des öfteren die *****, die irgendwelchen Schwachsinn in den Kommentaren ablassen. Das hat ja schon beinahe BILD Niveau
Ghost-Talker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 13:13   Post #8
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

kannst ja mal die wichtigsten Aussagen zitieren...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 19:41   Post #9
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.225

Meine Systemdaten

Standard

Der FX-4100 ist nun lieferbar... ich bin versucht ihn zu testen...
Es gibt ja das 14tägige Rückgaberecht, wenn er zu hungrig sein sollte=)

Ich peile einen Server mit >30W an (2x 2TB WD HDD + Pico).
Habe gelesen, der FX-4100 leistet etwa 66% eines i5-2500.
Bei AES ist es in etwa die selbe Leistung.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 20:22   Post #10
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Nicht grad der typische Prozessor für einen (File-)Server oder was sollder alles machen?

Denke mal wenn man undervoltet und den Takt etwas runter nimmt, könnte der durchaus sparsam sein - der frei Multi macht dann natürlich kaum sinn, aber vielleicht muß der Server ja 10min am Tag richtig Leistung haben und baumelt sonst nur herum...
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 23:21   Post #11
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.225

Meine Systemdaten

Standard

Also bei mir ist es hauptsächlich Fileserver mit TrueCrypt.
Nebenbei ein paar Kleinigkeiten (Subsonic, Torrent und vielleicht nen Tomcat, mal sehn).

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 08:35   Post #12
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 47
Beiträge: 12.380

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich hab die Entwicklung des AMD Bulldozer nicht ganz verfolgt. Kann der Prozessor etwas und wenn ja, welcher Intel Prozessor wäre vergleichbar ?

Obi Wans Signatur

Du interessierst dich für Tablet-PCs und Apps
Dann komm zu uns, WIR SUCHEN DICH


Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 08:59   Post #13
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Iwan
 
Registriert seit: 03.12.2008
Ort: Leverkusen
Alter: 41
Beiträge: 809

Meine Systemdaten

Standard

Theoretisch kann er was, aber in der Praxis kann er seine Leistung (noch) nicht voll entfalten.
THG hatte erst letztens einen Test hierzu und nun noch einen.
Zitat:
Das Fazit ist jedoch klar: Es gibt wenig Gründe, die klar für die FX-CPU sprechen. Mehrleistung gegenüber dem Phenom II X6 ist nur in Einzelfällen sichtbar und im Fall konventioneller Software, die nicht mehrere Rechenkerne nutzen kann, planiert sich Bulldozer leider selbst. Aus Performance-Sicht müssen schon die richtigen Anwendungen vorliegen, um zum FX-Prozessor zu greifen.

Iwans Signatur
Visit me!

Wie postet man garantiert falsch?
Nachdem man Suchmaschinen, Herstellerhomepages, FAQs und die Boardsuche erfolgreich ignoriert hat, erstellt man mindestens 5 neue Themen, alle in unterschiedlichen aber defintiv falschen Unterforen und mit möglichst kreativen Titeln und undeutlichen Texten, damit sich jeder etwas anderes vorstellen kann


Iwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 09:46   Post #14
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Interessant erst der vor allem für Leute die mit nem einfachen Baord hoch übertakten möchten. Freier Multi für <100 EUR ist ein klarer Vorteil gegenüber Intel.
Wobei da ein älterer echter! Quadcore ähnliche leistungen brignen müsste: X4 955
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:21   Post #15
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.225

Meine Systemdaten

Standard

Also der fx4100 ist der günstigste AES FÄHIGE CPU. Unter 100 euro. Der i5 kostet mind. 170. Der fx 4100 kann wie gesagt etwa 2/3 eines i5 leisten. Bei AES liegen sie gleich auf.
Optimal für nen Fileserver, wenn er sparsam genug ist.
Mal sehen wie die Tests ausfallen.

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:05   Post #16
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.760

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich sag ja, für Leistung momentan lieber sechs echte Kerne. Man kann die ja wunderbar in einem AM3+-Board betreiben und dann bei Bedarf die zweite Bulldozergeneration einsetzen. Bei AM3+ fällt mir ein: der sollte doch soooo besondere Stromsparmechanismen haben, der neue Bulli...

Das AES ist natürlich ein Argument...aber das brauchen halt Zock und Filmerechner nicht so.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:21   Post #17
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

AES ist antürlich ein argument. War auch bei mir ein Kaufgrund für meinen i5 650 - wirklich genutzt habe ich das Feature bisher nicht

Undervolting sollte dann schon 1v sein und entsprechende Taktreduzierung. Bei 1055T hat sich ja auch gezeigt, das man den @2,2 GHz und vcore <1v sehr sparsam betreiben kann.

etwas merkwürdiger vergleich, aber es zeigt sich das der BD auch sparsam sein kann.

1400 MHz - dafür aber nur 0,875 Volt - ist für standardsetting gut, aber zumindest den 1055T konnte man noch deutlich senken.
Falls der BD ähnliche potential bietet, wären 1,8-2 GHz @0,9v denkbar

Zumindes beim Sandra Aes bench sieht der x6 gegen den kleine fx alt aus
Wenn Aes liear mit dem Takt skaliert, ist eine fx4100 @1,8 Ghz immer noch doppelt so schnell wie ein 1100T

Geändert von littledevil (18.10.2011 um 12:40 Uhr)
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:44   Post #18
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.760

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mein 1090T macht die 1600MHz mit 0.8375V, mit 1.025V schaff ich 2400MHz - da sollten die Benchmarkwerte aber wieder anders aussehen. Mag sein, dass AMD diesmal näher am optimalen Arbeitspunkt liegt. Dass die Bulldozer genau so viel Spielraum fürs undervolten haben wie die Phenom II, würd ich jedenfalls bezweifeln.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 13:17   Post #19
Pastafari-Prediger
 
Benutzerbild von Malkavien
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 1.225

Meine Systemdaten

Standard

Ein bisschen OT, aber womit untervoltet ihr Eure X6-CPUs?
Nen Freund von mir hat so einen (1090T) der frisst ihm die Haare vom Kopp (120W idle).

Malkaviens SignaturViele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
-Orson Welles
Stromspar-Muster-PC
Mein neuer LTS-Server - > 23 W idle
Ausser Betrieb: Mein Stromspar-Server -> unter 17W [Nur noch zu Testzwecken]
Malkavien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 13:19   Post #20
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

Je nahc geschmakc kann man mit k10stat oder amd overdrive arbeiten

@ThaRippa irgendwo muß sich doch mal die 32nm fertig bemerkbar machen. Evtl. liegt der hohe VErbrauch auch an den fertigungsproblemen d.h. eher nicht so gut Exemplare müssen verwendet werden und laufen dann halt mit höherer Spannung
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 13:25   Post #21
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 5.760

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

K10Stat bei mir. Das übernehmen der Wete beim Systemstart ist etwas fummelig (über geplante Tasks) aber dafür ist das Tool genial. Lass deinen Kumpel einfach mal die Werte aus meinen Systemdaten ausprobieren, so als Anhaltspunkt.

Overdrive nehm ich nur manchmal zur Kontrolle, weils häufiger refresht...und Graphen machts auch.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 18:08   Post #22
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von isch
 
Registriert seit: 15.05.2005
Alter: 36
Beiträge: 1.536

Meine Systemdaten

Standard

Die frage ist doch wie sieht es bei gleichem Takt mit dem verbrauch aus.

Mein x6 läuft mit 2GHz@0,9125V.

Wenn der BD bei 2GHz das selbe verbraucht aber dafür 8 Threads ab arbeitet habe ich doch schon deutlich an Leistung gewonnen.Selbst wenn er den selben verbrauch nur mit 1,7GHz oder 1,8 GHz schafft habe ich doch schon was dazu gewonnen ohne mehr zu verbrauchen.

Dann kommen ja noch die neuen Befehlssätze dazu (AVX).Ich glaub bei SETI@home/Beta ist das schon in der Testphase.

Ich bin auch schon am Überlegen ob ich mir ein FX-8120 hohle.Leider habe ich noch nicht her raus gefunden ob k10Stat bei BD auch geht oder ob es schon ein neues Prog gibt wo mit man untervolten kann.

ischs Signatur

isch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 19:41   Post #23
Sonnenteufel
 
Benutzerbild von littledevil
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 13.504

Meine Systemdaten

Standard

naja die 8 Threads leisten je anch Anwendung bei gleichem Takt nicht mehr als 6 echte Kerne vom X6
littledevil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren  >  Ankuendigung AMD Bulldozer für nächste Woche angekündigt!


Lesezeichen

Stichworte
amd, angekündigt, bulldozer, woche

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3D Mark 07 angekündigt bluefisch200 Benchmarks 5 09.12.2006 13:37
Die nächste Sommeraktion für WCP Mitglieder Cold as Ice Wasserkühlung 12 10.08.2005 11:57


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,30738 Sekunden.