Zurück   Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23630
Beiträge: 393178
Benutzer: 7.068
Aktive Benutzer: 64
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: CobraDeluxe
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
Gestern
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny




FX-8150 "Luxusproblem"

In diesem Unterforum könnt ihr Fragen und Infos über Prozessoren austauschen


Antwort
FX-8150 "Luxusproblem" 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.09.2013, 04:32   Post #1
Praktikant
 
Benutzerbild von TheGenesis
 
Registriert seit: 16.03.2012
Alter: 46
Beiträge: 148

Meine Systemdaten

Frage FX-8150 "Luxusproblem"

Mahlzeit.

Nachem ich gerade meine Gamerkiste wieder "eingestellt" habe, muss ich feststellen, das der blöde Hund im Idle nicht mehr automatisch runtertaktet.

Bis vor der letzten Aktion:

http://www.meisterkuehler.de/forum/p...-features.html (Asus und die schönen features)

hat der das noch gemacht.
Das ist zwar nicht weiter tragisch, weil alles einwanfrei funktioniert und er im Idle auch schön kalt wird, aber stören tut mich das trotzdem ein wenig.

Liegt das jetzt am neuen Bios oder hat der irgendwas umgeschaltet nachdem ich den einmal in dem MSI und dann wieder im EVO hatte?

Hat noch jemand das Problem?
TheGenesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 10:38   Post #2
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.859

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Steht Windows auf Höchstleistung?

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 13:37   Post #3
Praktikant
 
Benutzerbild von TheGenesis
 
Registriert seit: 16.03.2012
Alter: 46
Beiträge: 148

Meine Systemdaten

Standard

Ne, hab ich als erstes gecheckt ... steht wie immer auf ausbalanciert.
Aber ich finde in den erweiterten Einstellung keine "CPU Min" bzw. "CPU Max" Einstellung, nur die Systemkühlungsrichtlinie Aktiv/Passiv.
Leider kann ich nicht sagen, ob die vorher da war ... bei Notebooks gibts den Eintrag immer.

Hab auch schon in HWINFO geguckt, ob irgendein Prozessorfeature deaktiviert ist ... kann keins finden ... finde aber auch kein "Cool'n Quiet feature" ... sollte da nicht sowas sein?

Oder gibts das feature als XYZ-Buchstabenkombination im CPUZ zu finden?

Von den Temps her würde ich mal glatt behaupten, das er idled ... obwohl dazu ca. 5° zuviel auf der Uhr sind.
TheGenesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 14:12   Post #4
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.859

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dann dürfte es im BIOS ausgestellt sein. Bzw. Ein BIOS-Setting verhindert cnq.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 15:16   Post #5
Praktikant
 
Benutzerbild von TheGenesis
 
Registriert seit: 16.03.2012
Alter: 46
Beiträge: 148

Meine Systemdaten

Standard

So ... eigentlich sollte "Turbo Off" auch APM verhindern ... beim letzten Bios war das definitiv nicht so.
Gerade hab ich den Turbo testweise mal eingeschaltet ... leider geht das mit meinen OC-Werten nicht mehr ... Stock Werte mit aktiviertem Turbo throttlen dann auch wieder.

Ob es jetzt an der manuell von mir erhöhten VDDA oder am 240er FSB liegt ist mir nun auch schnuppe.

Es hat gerade geschlagene 10 On/Off Zyklen gebraucht, bis das Board gemerkt hat, das die Einstellungen nix gut sind ... bei sowas werd ich sehr viel schneller älter als ich eh schon bin und deswegen lass ich das mittlerweile hervorragend funktionierende System nun gut sein.

Hab gerade mal mein Wattmeter dran gehängt ... Idled zwischen 75 und 80 Watt ... 300 Watt beim beim transcoden und wenn ich ein paar Minuten warte, kriege ich auch die 28° Idle Temperatur. Und deswegen ignorier ich die Anzeige jetzt.
TheGenesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 15:52   Post #6
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.859

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Der erhöhte FSB könnte Schuld sein. Aber wenn's dir egal ist, ne daueridle-Maschine ist das ja eh nicht.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 16:04   Post #7
Praktikant
 
Benutzerbild von TheGenesis
 
Registriert seit: 16.03.2012
Alter: 46
Beiträge: 148

Meine Systemdaten

Standard

Möglich, obwohl ich vor der Bios/CPU-Aktion auch schonmal bei 206 und 233 war ... da hatter noch runter getacktet obwohl Turbo auf off stand.

Könnte die VDDA sein, die hatte ich vorher auf Auto stehen ... oder das Bios-Update hat irgendeine "ausschließende Logik" da rein gebracht.

Mit den 75 Watt kann ich sehr gut leben ... mein "neuer" Server schluckt in etwa dasselbe und da sind 5 Platten drin.
TheGenesis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > HARDWARE > PC Komponenten > Prozessoren  >  Problem FX-8150 "Luxusproblem"


Lesezeichen

Stichworte
fx8150, luxusproblem

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage "lautlose" Festplatte - 2,5" eine Alternative? -Sapphire- Laufwerke 6 22.05.2009 01:19
Frage Gibts Hot Swap Module in 3 1/2" oder 5 1/4" für 2,5" HDDs? braeter Laufwerke 14 24.03.2009 19:02
Low Budget "Red Devil" oder auch "Wenn mann nicht weiss wohin mit den alten Sachen! Wolverine_DH Vorstellung von Wakü - Systemen 6 28.10.2007 12:22
Mainboard für Pentium M Micro-FCBGA "Ball" kein "Pin" µicro Mainboards 2 23.09.2007 21:51


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,20051 Sekunden.