Zurück   Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Vorstellung von Stromspar - PCs
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20315
Beiträge: 356038
Benutzer: 7.098
Aktive Benutzer: 73
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: KandisFore
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 22:17).
Neue Benutzer:
Heute
- KandisFo...
20.11.2017
- GreenSec...
18.11.2017
- jehnttsa...
15.11.2017
- Floopy1
14.11.2017
- bvlesyjn...
07.11.2017
- SniperWa...
05.11.2017
- Lord
25.10.2017
- Domboxo
22.10.2017
- L0ki.
15.10.2017
- Raimund




Lüfterloser PC

Hier könnt ihr eure Energie- und Stromspar Computer-Systeme (mit Fotos) vorstellen und präsentieren


Antwort
Lüfterloser PC 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24.04.2017, 23:23   Post #101
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.666

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Aber auch nur weil diese nicht so lang halten. Für manche reicht das aber auch und wollen nicht viel basteln oder sonstiges.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 12:39   Post #102
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.599

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dumm ist halt, wenn die Aldi-Akkuschrauber gut genug werden, dass sie mehr Arbeitsstunden/Geld abwerfen als ein Markengerät. Passiert durchaus bei Werkzeug auch, da muss man dann aber Verfügbarkeit/Ersatzteile und Schwundrate einbeziehen, denke ich. Das soll aber kein Offtopic werden, daher hier die Kurve:

Auch bei Office-PCs sehe ich bei vielen Kunden die Tendenz zu "commodity hardware", wenn kaputt wird halt weggeworfen. 5 Jahre Garantie wollen längst nicht mehr alle Kunden. Hält ja auch so.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:28   Post #103
Luftkühler
 
Benutzerbild von Dementol
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 90

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Auch bei Office-PCs sehe ich bei vielen Kunden die Tendenz zu "commodity hardware", wenn kaputt wird halt weggeworfen.
Wir nutzen seit ca. 2005 dieselben PC-Gehäuse, und tauschen dort lediglich defekte Teile (bzw. upgraden dann auch gleich mit, wenn z.B. ein MB defekt ist kommt ein aktuele MB mit aktueller CPU rein).

Es macht mir ja auch Spaß, ab und zu zu basteln. Jedoch kann ich leider neue Office-PC's nicht besser basteln, als ich sie als fertige NUC's kaufen kann .

Heute ist Bastelstunde bei mir:
Bis 15 Uhr wird ein Notebook geliefert (HP 15-ay116ng; https://www.cyberport.de/?DEEP=1C24-5QW, 444€).
Da kommt noch ein extra RAM-Modul rein, das Gerät muss entlärmt werden, Windows benötigt mit Sicherheit ein clean Install, um die Bloatware loszuwerden etc.).

Geändert von Dementol (25.04.2017 um 16:29 Uhr)
Dementol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:53   Post #104
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.599

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Entlärmt? Bitte erklären was da möglich ist.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 15:56   Post #105
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.825

Meine Systemdaten

Standard

CPU undervolten/untertackten und Passiv betreiben?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:27   Post #106
Luftkühler
 
Benutzerbild von Dementol
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 90

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Entlärmt? Bitte erklären was da möglich ist.
Zuerst habe ich das BIOS geupdatet, dann Einstellung dort auf "Lüfter nicht dauernd an".
Dann Gerät geöffnet, ein 2. RAM-Modul installiert (jetzt 8GB), Gerät geschlossen

Dann habe ich festgestellt, dass zu viel Bloatware installiert ist, und ich wahrscheinlich mit clean install vom Windows 10 die wenigste Zeit vergeude.

Wegen Lüfter muss ich danach weitersehen:
Evtl. hardwaremäßig deaktivieren (Draht ab ), oder ich finde eine Software, welche den Lüfter steuert.

Allerdings ist das Lüftergeräusch jetzt im Ruhezustand recht leise (wird ohne Bloatware und mit optimalen Energie-Einstellungen im Windows hoffentlich noch leiser), so dass ich da nichts ändern muss.

Ich hatte mir selber vor 1 Jahr einen lüfterlosen Laptop mit einer Core m7-6Y75-CPU geholt. Deren Rechenleistung reicht gerade so für mich aus.

Der jetzt gekaufte Laptop muss auch unter z.B. Photoshop schnell nutzbar sein können, und da ist mir ein i5-7xxx lieber als der Core m7-6Y75.

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
CPU undervolten/untertackten und Passiv betreiben?
Mal schauen ;-). Genug Rechenleistung ist ja vorhanden, so dass gern ein Teil davon durch Runtertakten verloren gehen könnte...
Dementol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 16:13   Post #107
Luftkühler
 
Benutzerbild von Dementol
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 90

Meine Systemdaten

Standard

Hier ein follow up zum Thema lüfterloser PC:

Ich habe unseren 4. NUC gekauft (diesmal einen NUC7I5BNK), und bin immer noch von den NUC's begeistert:
Ohne jedes Basteln habe ich praktisch geräuschlose PC's. Der Lüfter geht wegen fehlender Rechnerlast praktisch nie an. Wenn wir mal z.B. mit Fotoshop eine Grafik von z.B. https://www.bezahlen.de bearbeiten, sind CPU/GPU zu unter 10% ausgelastet.

Zusätzlich nehmen die NUC's bei Montage über den VESA-Adapter hinten an dem Monitor keinen Platz weg (im Gegensatz zu den großen Kisten unter den Tischen).

Es macht für uns dadurch keinen Sinn mehr, lüfterlos zu basteln. Die alten PC's werden wir nicht entsorgen (sondern bei Bedarf aufrüsten), aber neue PC's werde ich nur noch fertig z.B. als NUC kaufen.

Beim neuen NUC7I5BNK ist immerhin eine Iris Plus Grafik 640 integriert.
Verglichen mit der Grafikkarte meiner ersten passiv gekühlten Spiele-PC's (Radeon HD 7750) ist die Grafikleistung der Iris Plus 640 gerade mal ca. 30% schlechter. Das sollte für viele ältere Spiele ausreichen. Z.B. für die zuletzt billig/kostenlos erhältlichen und grafisch runderneuerten Spiele Shadow Warrier, und Doom 3 BFG-Version.
Dementol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 16:43   Post #108
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.599

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Danke, dass du den Thread immernoch regelmäßig updatest!

Leider sind die NUCs für den Privatmann immernoch relativ teuer. Wenn man die Platzersparnis nicht braucht, bekommt man sicher immernoch mehr Leistung für weniger Geld mit Eigenbau. Und eine HD 7750 ist nun auch nicht gerade Taufrisch, sondern von 2012!

Wie du schon sagst, für Office und alte Spiele reicht das ja, aber die Dinger sind halt auch weiterhin weit weg selbst von dem was man bei AMD als APU bekommt. Dafür sind da die x86-Kerne noch lahm. Ich freue mich da auf Raven Ridge APUs mit ZEN-Kernen. Kann man sicher auch passiv kühlen, wieder mit Gebastel.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 20:33   Post #109
Luftkühler
 
Benutzerbild von Dementol
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 90

Meine Systemdaten

Standard

Wir hatten überlegt, ob wir anstatt Barebones von Intel lieber no name kaufen. Der Preisunterschied zwischen non name und Intel war aber z.B. jetzt bei Barebones mit mobiler i5-CPU (mindestens diese Rechenleistung wollte ich haben) nur ca. 35€ (300€ zu 335€), so dass ich lieber das Markengerät gekauft habe.

Wenn ich einen lautlosen PC mit derselben Rechenleistung selber zusammengebaut hätte, würde ich bezahlen:
-Gehäuse 20€
-CPU: neuerer i3 oder älterer i5 mit <35W TDP: >100€
-fetter passiver CPU-Kühlkörper: >20€
-Netzteil lüfterlos: >50€
-Mainboard: >50€

Das wären >240€, und natürlich weniger als 335€. Könnte man privat machen. Oder man downgradet seine Anforderungen und bekommt irgendeinen PC mit SSD und 8GB RAM und Windows 10 für 250€.

Der neue NUC hat übrigens noch 2x4GB RAM bekommen (wegen Dual Channel), eine Intel-SSD mit 256GB, einen Monitor 27" FHD, Mouse/Keyboard und Windows 10 (ließ sich mit einem älteren ungenutzten Windows7-Code aktivieren).

NUC+RAM+SSD+Versand (Mindfactory) kosteten 490€. Inkl. Monitor (200€) und Mouse/Keyboard (30€) bin ich (ohne Windows) bei 720€.
Das halte ich für nicht zuviel für ein brauchbares Arbeitsmittel.
Dementol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 13:49   Post #110
Luftkühler
 
Benutzerbild von Dementol
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 90

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Dementol Beitrag anzeigen
Update: Weil sich das Motherboard eines PC's mit i3-3220T und externer Graka Radeon 7750 verabschiedet hat, und nicht mehr nachkaufbar war, habe ich diesem PC folgende neuen Komponenten spendiert:

Asrock H170 PRO4/D3
INTEL Core i5-6600T (35W)
16GB RAM (vorher 8GB)
Dieser PC (mit Pico PSU ujd passivem CPU-Kühler) hat gerade ein Upgrade auf eine neue Graka Geforce 1050TI (natürlich passiv gekühlt) erhalten. Die 1050TI ist aktuell die bestmögliche Graka mit passiver Kühlung.

Wolfenstein 2 kann man damit gerade noch so mit 1920x1080pcx in Auflösung "Ultra" spielen . Wenn viele Gegner kommen, fängt es aber an zu rückeln. Ein 500W-PC-Monster, was auch diese Szenen ruckelfrei spielen könnte, stelle ich mir aber nicht hin. Die Graka schluckt jetzt max. 75W, der Rest nochmal 50W, und damit reicht die PicoPSU.

Als Office-PC's nehmen wir nur noch NUC's.

Geändert von Dementol (21.11.2017 um 15:13 Uhr)
Dementol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > Energie & Stromspar - PC Systeme > Vorstellung von Stromspar - PCs  >  Idee Lüfterloser PC


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lüfterloser Stromspar-Mini-PC froes Vorstellung von Stromspar - PCs 42 28.02.2010 19:26
Kaufberatung Lüfterloser HTPC & picoPSU azuro Kaufberatung Stromspar-PCs 4 04.12.2008 20:21
Lüfterloser CPU Kühler gesucht kleinertoto Kaufberatung Stromspar-PCs 2 04.01.2008 15:27


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,25372 Sekunden.