Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23618
Beiträge: 392766
Benutzer: 7.052
Aktive Benutzer: 82
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: SherlynCan
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
20.05.2017
- SherlynC...
19.05.2017
- gillseed
19.05.2017
- WyattK31...
18.05.2017
- bnoob
17.05.2017
- AmeeMerc...
15.05.2017
- Propagan...
10.05.2017
- sleeper7...
09.05.2017
- Laura988...
08.05.2017
- sunshine...
06.05.2017
- däddänät




Nerons Mini-Homeserver | Project Black is Green

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
Nerons Mini-Homeserver | Project Black is Green 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2015, 00:12   Post #101
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

So. Den Celeron habe ich heute durchgeprüft. Den Verbrauch des Systems habe ich mit Volcraft Energy Count 3000 gemessen. Alle anderen Angaben sind ausgelesen über CPU-Z und dem von AsRock mitgelieferten Sofware.
Leider habe ich vergessen, vor dem BSOD den IDLE-Verbrauch zu messen. Das ist aber nicht so schlimm, da sowieso nur der LAST-Verbrauch wichtig ist.

Die CPU wurde mittels PRIME95 unter Stress gesetzt. Der TFT war immer an.


Startwerte
V-Core_ausgelesen: 0,9106 V
V-Core_bios: Auto V
Idle: max. 31,6 W
Last: max. 40,9 W

Endwert
V-Core_ausgelesen: 0,728 V
V-Core_bios: 0,750 V
Idle: kein Messwert
Last: 34,9 W

Ganze 6 Watt!
Schade eigentlich, dass es bei 0,725 V (Bios) sofort einen BSOD gab. Hatte gehofft die 0,7 V (ausgelesen) noch zu erreichen

Als netter Nebeneffekt ist natürlich zu erwähnen, dass die Temperaturen der CPU um ca. 3-5 °C niedriger lagen, als vor dem Undervolting. Die niedrigere Temperatur spiegelt sich auch in der Wassertemperatur nieder. Die Raumtemperatur lag konstant bei 22 °C. Zwischen Stock und Undervolted lagen ca. 2 °C Wassertemperatur unterschied.

Ich bin gespannt, ob ich mit der neuen CPU ähnliche Werte erziehlen kann.

Gute Nacht!

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 22:36   Post #102
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.884

Meine Systemdaten

Standard

6 Watt sind gespart sind für ein kleines System schon ganz ordentlich.

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 22:42   Post #103
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Ferienzeit und schon ist fast niemand mehr online! Schlimm mit Euch! An alle die jetzt schön am Strand liegen oder neue Gebiete der Welt erforschen, habt viel Spaß!

Ich habe heute den I3 eingebaut und ich sage euch, es war ein echter Kraftaufwand.
Zuerst musste ich die Kühlflüssigkeit aus dem System lassen und danach vorsichtig versuchen den CPU-Kühler heraus zu nehmen. Operation am offenen Herzen!

Aber schaut selber!

Cuplex abgenommen.


Bloß nicht aufs Mainboard tropfen!!!


Nachdem der I3 und der Kühler wieder installiert waren, habe ich das System wieder befüllt.
Mir hat es nicht gefallen, dass der AGB schief in der Ecke rumhing und eigentlich nicht ganz ins Bild passte. Ich habe ihn nun schräg an die Front montiert und mit einem 45° und 90° Winkel mit der Pumpe verbunden. Viel besser wie ich finde. Was meint ihr?



Das war es dann für heute!

Machts gut!

Edit: Ja Christoph, ich finde auch. Ich hoffe ich schaffe das bei'm I3 ebenso. Wird nur etwas schwieriger sein, da er mit 600 mhz mehr Takt läuft. @ 3,3 GHz läuft er mit ca. 1 V. Mal schauen, ob ich auf 0,85 V runter komme. Aber die 4 Threads sind schon nice!

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 02:21   Post #104
Praktikant
 
Benutzerbild von Darkness
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 183

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
An alle die jetzt schön am Strand liegen oder neue Gebiete der Welt erforschen, habt viel Spaß!
Dem kann ich mich nur anschließen, nur leider kann ich da nicht mitmachen
Und das (Un-)Wetter sorgt dann auch noch für ein stressiges Wochende

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Zuerst musste ich die Kühlflüssigkeit aus dem System lassen und danach vorsichtig versuchen den CPU-Kühler heraus zu nehmen. Operation am offenen Herzen!
Wieso eig. den Kühler ausbauen?
Du verwendest doch Schläuche, da dürfte es doch möglich sein, den Kühler einfach "wegzubiegen".
Oder ist der Schlauch des Mainboardkühlers dafür etwas zu kurz?

Darknesss Signatur
Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 08:28   Post #105
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 22
Beiträge: 2.027

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sehr aufwändige Arbeit um nur die CPU zu wechseln. Dann bin ich mal gespannt ob du dein Ziel erreicht.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 09:29   Post #106
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Darkness Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
An alle die jetzt schön am Strand liegen oder neue Gebiete der Welt erforschen, habt viel Spaß!
Dem kann ich mich nur anschließen, nur leider kann ich da nicht mitmachen
Und das (Un-)Wetter sorgt dann auch noch für ein stressiges Wochende

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Zuerst musste ich die Kühlflüssigkeit aus dem System lassen und danach vorsichtig versuchen den CPU-Kühler heraus zu nehmen. Operation am offenen Herzen!
Wieso eig. den Kühler ausbauen?
Du verwendest doch Schläuche, da dürfte es doch möglich sein, den Kühler einfach "wegzubiegen".
Oder ist der Schlauch des Mainboardkühlers dafür etwas zu kurz?
Unwetter? Wo in Deutschland ist denn ein Unwetter? Ich hab in letzter Zeit weder TV geschaut, noch Radio gehört und geschweige denn Zeitung gelesen.

Richtig. Der Schlauch ist viel zu kurz und das hätte nur Spannung auf den Chipsatz gebracht. Wäre glaube ich nicht gut gegangen. Zumal ich nur zwei Hände habe. Und ich glaube, wenn ich den abbekommen hätte, dann wäre der Weg zu kurz gewesen um das Haltesystem der CPU aufzuklappen.


Zitat:
Zitat von Renovatio Beitrag anzeigen
Sehr aufwändige Arbeit um nur die CPU zu wechseln. Dann bin ich mal gespannt ob du dein Ziel erreicht.
Ich auch! Danke!

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 13:17   Post #107
Praktikant
 
Benutzerbild von Darkness
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 183

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Unwetter? Wo in Deutschland ist denn ein Unwetter?
Ein richtiges Unwetter war es zwar nicht wirklich (daher auch () ), aber wenn es in 30-45min 70l/m² regnet, zeigen sich halt schnell Schwachstellen.
(Und das man nicht so faul sein sollte die Ablaufrinnen auch mal sauber zu machen, sonst darf es bei strömenden Regen machen )


Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Richtig. Der Schlauch ist viel zu kurz und das hätte nur Spannung auf den Chipsatz gebracht.
Dann bietet es sich ja jetzt gerade an, den Schlauch anders zu verlegen und etwas länger zu lassen.
Spart beim nächsten CPU-Wechsel sicher einiges an Zeit und Nerven

Darknesss Signatur
Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 14:11   Post #108
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Darkness Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Unwetter? Wo in Deutschland ist denn ein Unwetter?
Ein richtiges Unwetter war es zwar nicht wirklich (daher auch () ), aber wenn es in 30-45min 70l/m² regnet, zeigen sich halt schnell Schwachstellen.
(Und das man nicht so faul sein sollte die Ablaufrinnen auch mal sauber zu machen, sonst darf es bei strömenden Regen machen )
So ist es.


Zitat:
Zitat von Darkness Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Richtig. Der Schlauch ist viel zu kurz und das hätte nur Spannung auf den Chipsatz gebracht.
Dann bietet es sich ja jetzt gerade an, den Schlauch anders zu verlegen und etwas länger zu lassen.
Spart beim nächsten CPU-Wechsel sicher einiges an Zeit und Nerven
Ne, das hätte nicht schön ausgesehen, habe es Versucht und bin bei meiner alten Lösung geblieben. Vermutlich wird die CPU sowieso in den nächsten Jahren nichtmehr ausgewechselt. Bin jetzt so zufrieden, momentan. Jetzt wird nur noch an der Optik weiter gefeilt!

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 12:55   Post #109
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

So. Ich habe im Internet eine Idee aufgeschnappt und die möchte ich gerne auch umsetzten. Dazu werde ich ein Seitenteil durch eine PMMA-Scheibe ersetzten. Nur bin ich mir nicht ganz über die Farbe dieser Scheibe sicher.

Das Innenleben möchte ich gerne mit weiten LEDs-Beleuchten. Die Farbe für das Fenster möchte ich so dunkel wie möglich wählen, sodass man im ausgeschalteten Zustand nur schlecht hinnein gucken kann, bei eingeschaltetem Licht, jedoch besser sieht. Hoffe ihr versteht was ich meine.

Dazu überlege ich ob ich ein sehr dunkles Grau nehmen soll, oder lieber das helle... oder vilt sogar ein farbiges in dunkel blau...
Was meint ihr?

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 13:16   Post #110
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.784

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dunkelgrau. Hellgrau wird einfach nicht dunkel genug sein, und dunkelblau macht dir den Effekt der weißen LEDs kaputt. Du willst Rauchglasoptik. Find ich selber sehr interessant.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 13:48   Post #111
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Okay. Dann wäre das hier wohl die richtige Wahl. klick!

Finde ich interessant, weil ich mir das PMMA dort direkt passend zugeschnitten ordern kann. Dann muss ich nur selber noch 4 Löcher bohren. Aber das sollte ich hinbekommen. Haha.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 20:55   Post #112
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Nervig... Das Case wird immer mehr zur Baustelle. Irgendwie geht immer etwas schief oder kaputt. Beim ausmessen der Casewand habe ich gemerkt, dass von dem Gummideckel eine Halterung abgebrochen ist... Habe ehrlich gesagt jetzt keine Lust mehr noch Geld auszugeben und das Case geht demnächst kaputt...
Überlege ob ich mir ein Neues zulege (kleiner... größer) ... aber das passt gerade nicht ins Budget. Erstmal muss ich darüber grübeln.

Sorry.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 21:00   Post #113
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.784

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Was fürn Gummideckel? Gehäuse sind auch schweineteuer... also n neues gut und schön aber das Budget wird davon eher kleiner.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 21:22   Post #114
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.623

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Was fürn Gummideckel? Gehäuse sind auch schweineteuer... also n neues gut und schön aber das Budget wird davon eher kleiner.
Ehm... Deckel und Füße bestehen aus einer Art Gummi (diese Bögen am oberen und unteren Teil). Hab den oberen mal entfernt und gesehen, dass dieser nicht nur mit den vier Schrauben befestigt ist, sondern auch durch Plastiknippel gesichert (Davon fehlen auch irgendwie welche..), sodass wenn man diesen Topper entfernt hässliche Löcher überbrig bleiben. Das ist also auch keine Option.

Ja, das mit dem neuen Case wird dann auch eher zu Weihnachten sein.

Eventuell mal ein richtiges, größeres Case, was auch ein wenig Spielraum bietet.

Funktioniert ja noch und ich lass es erstmal so stehen.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Projekt Nerons Mini-Homeserver | Project Black is Green


Lesezeichen

Stichworte
black, green, home, itx, mini, minihomeserver, miniitx, neron, nerons, project, projekt, server, sleeve, stromsparen, stromsparend, system, wakü, wasserkühlung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/vorstellung-wakue-systemen/34402-projekt-nerons-mini-homeserver-project-black-is-green.html
Erstellt von For Type Datum
Intel i5 - welches Motherboard? Post #0 Refback 09.04.2013 20:15

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Projekt Project ( Black touch ) ist fertig olaf008 Vorstellung von Wakü - Systemen 40 13.06.2012 15:41
Beratung mini Homeserver - Dockstar-Ersatz - vor allem sparsam phischi Kaufberatung Stromspar-PCs 10 30.11.2011 17:41
Projekt Bauers Stromspar Workstation - green,white,black debauer Gehäuse/Modding 27 16.12.2009 10:20
Nerons erste Wakü Teil 2 Neron Vorstellung von Wakü - Systemen 21 10.02.2007 21:13
Nerons erste Wakü Neron Vorstellung von Wakü - Systemen 83 04.02.2007 17:27


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,16060 Sekunden.