Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20174
Beiträge: 353933
Benutzer: 7.071
Aktive Benutzer: 68
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Mortimer
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
14.08.2017
- Mortimer
12.08.2017
- CoreyJer...
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99




Es geht noch kleiner. Chieftec BT-02B unter Wasser

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
Es geht noch kleiner. Chieftec BT-02B unter Wasser 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2013, 18:41   Post #51
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Auch mit feinen Blättern?

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 18:50   Post #52
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Zaperwood
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 1.689

Meine Systemdaten

Standard

hmm ich stelle mir das so vor das es egal ob Fein oder Grob den es sind "Zägezähne" die am Dünnen Blech "hängen" bleiben können.

Bei auf und ab Bewegung des Sägedingsbums ob das jetzt an der 5 Euro Stichsäge gelegen hat und an der ob oder nicht falschen "Schnelligkeit" ohne Vorhub??? kann ich nicht sagen.
Ich gehe nicht mehr so schnell mit ner Stichsäge ans Blech.

Müsstest mal nach @Paladin + Mods Googlen der benutzt sogar Kreissägen für Aluschienen und für Plexiglas ebenfalls eine Handkreissäge.....allerdings mit dem NoPlusUltra Werkzeug http://www.festool.de/Seiten/index.aspx
*sabber* wollte mal einen Akkuschrauber kaufen aber 500€ ....viel zu viel für mich....
Zaperwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 19:13   Post #53
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Boor geile Sachen haben die da, aber der Preis naja.
Keine Ahnung, son grünes Bosch teil...20 Jahre alt ungefär.
Ich denke ich Probier nochmal den Dremel, vielleicht gehen die extra dünnen besser

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 19:29   Post #54
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Zaperwood
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 1.689

Meine Systemdaten

Standard

*Edit*
Jep der Traum und das Werkzeug hätte ich gerne

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Damit nicht. Aber nimm die glasfaserverstärkten Schwarzen Scheiben. Gibt's auch von der Konkurrenz in billiger.
Dito

Habe ja den Fullcover-Alu-Kühler GTX275 mit den "Rosa"-Scheiben versucht zu Flexen mit dem Dremelclon war ein Graus aber mit den Schwarzen ging das 100 Mal besser die sind viel länger halten und gehen nicht so schnell Runter.

Mit der Stichsäge würde ich vorher üben wenn du unbedingt damit sägen willst.Holz ist kein Ding wenns um "Schlagen" geht und ist in den meisten Fällen ja auch mindestens 16 mm Dick.
Zaperwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:45   Post #55
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard

Was in Alu sehr gut funktioniert ist ne normale Laubsäge mit Holzsägeblatt. Neben der Laubsäge ist mein Lieblingwerkezug für 1,5mm Alu-Blech und 0,8er SECC-Stalblech eine Knabberzange. Zum Kappen von Alu-Profilen ist auch eine kleine Kappsäge ganz praktisch (Mini-Kreissäge).

Für dickeres Alu ist mEn eine Akku Stichsäge mit mittelfeinem Sägeblatt, die man auf ganz niedrige Hubzahl stellen kann recht brauchbar - allerdings nur für gerade Schnitte.
Mit einem Dremel kann man meiner Erfahrung nach ganz in Stahl ganz gut arbeiten aber Alu würde ich nicht mit Trennscheiben bearbeiten.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:51   Post #56
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dein Blech ist wirklich hübsch geworden, aber ein wenig rau um die Kanten ist's noch oder?

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 22:01   Post #57
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Ja schon, aber ich hatte einfach nicht den nerv das besser zu machen, da es schon echt lang gedauert hat, irgendwie hab ich den dreh mit dem Teil noch nicht ganz raus.
Hab es außen schön entgradet, um Verletzungen vorzubeugen und gut is. Später sieht man es nicht mehr, da diesmal kein Fenster reinkommt.
Trennen muss ich 1,5mm Stahl
Ist es heut zutage eigendlich noch Pflicht einen neuen Radiator auszuspühlen? Da kursieren ja die Wildesten Mythen und Methoden

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 22:16   Post #58
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

In den Tests die ich noch im Hinterkopf hab wurden auch gern mal noch Metallspäne im Radiator gefunden. Spül das ganze System mal durch, bevor du es einbaust.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 10:03   Post #59
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard

Metallspäne sind eher selten aber Rückstände vom Löten finden sich in neuen Radiatoren eigentlich immer. Die kriegt man aber nur mit guten Fettlösern raus. Durchspülen nur mit Wasser hilft da nicht weiter.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 10:25   Post #60
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also heißes Wasser und Cillit Bang Anti Fett oder so? Guter Tipp. Werd ich beherzigen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill


Geändert von ThaRippa (15.09.2013 um 10:35 Uhr)
ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 13:27   Post #61
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Meinen XSPC habe ich mit Leitungswasser einmal durchgespült. Bis jetzt keine Probleme.

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 14:12   Post #62
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard

Die Probleme kommen in der Regel auch erst mit der Zeit, wenn sich der Mist langsam im Kühlwasser löst. Allerdings kann man selbst bei Netzradis manchmal Glück haben und einen relativ sauberen erwischen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:11   Post #63
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Muss man ein Airplex Modulary z.B. dann garnicht ausspühlen?
Ich habe jetzt nach 14 Monaten noch genau den selben Durchfluss, wie am ersten Tag. Trotz farbigem Uv Kühlmittel, was ich noch nie gewechselt hab

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:48   Post #64
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.714

Meine Systemdaten

Standard

Glück gehabt! - sowohl was den Radiator betrifft, als auch den Zusatz.

Die Airplex-Modularity sollten frei von Lötrückständen sein. Wegen möglicher Späne, o. Ä. sollte man sie aber mit Wasser durchspülen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2013, 13:47   Post #65
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

So heute ging es weiter. Habe jetzt doch die Stichsäge mit einem feinen Sägeblatt genommen. Mit ein wenig Vorsicht ging es sogar sehr gut. Mit dem Dremelhabe ich dann nur die Ecken nachgearbeitet. Die Maße gehen so einigermaßen. Kommt aber noch eine Phobia radi blende drüber.

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2013, 13:56   Post #66
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Puh, wenn ich sowas sehe weiß ich wieder warum ich ohne sichtbare Ausschnitte auskommen will. Besser bekomme ich das auch nicht hin, im Gegenteil. Hast du die Blende schon? Könnte mir vorstellen, dass dort noch ein Eckchen vorlugt irgendwo.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2013, 19:51   Post #67
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Nee die ist ne gaaanze Ecke größer. Aber die eine Kante sieht man innen, da ich wegen der "Verriegelung" vorne nicht so viel wegnehmen konnte

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 23:29   Post #68
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

So heute gab Fortschritte, und einen Rückschlag. Und zwar passt es mit dem Radihalter nicht mehr.
Ich werde ihn nun einfach an die Gehäusewand schrauben und ein bisschen Schaubstoff zwischen ihn und die Graka legen, dass sie ihn stützt, sobald ich die schrauben rausmache.
Da es nur ein 120er ist und die Graka auch zu 2mm vorne auf dem Lüfter liegt, wird das schon gehen.
Aber ich habe heute ein wenig hardware reingemacht und getestet ob alles Dicht ist. Alles Dicht
Morgen werde ich das Netzteil, Festplatte etc. einbauen. Die Lüftersteuerung kommt später, wenn ich C vernünftig genug beherrsche um den Arduino zu programmieren.
Glücklicherweise hat es mit den Befestigungsschrauben des Graka und Cpu-Kühlers gepasst, wenn auch knapp.



Die Grafikkarte ist nun bestens gekühlt. Ich habe die vRams mit Passiv Rippchen ausgestatted, obwohl es eigentlich nicht nötig gewesen wäre und die Gpu mit Wasser gekühlt.
Ich hoffe damit kann ich die HD7750 noch ne ganze Ecke Flotter machen, sodass sie auf jeder Lanparty ausreicht. 1Ghz ist dann das Ziel (800Mhz sind Stock)


Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 23:39   Post #69
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Klasse Lösung da an der Graka. Etwas unkonventionell aber passt gut und tut was es soll.

Die 1000MHz dürften locker drin sein meiner Erfahrung nach. Du kannst ja sogar overvolten inzwischen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 23:42   Post #70
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Ich musste die eine Grakakühlerschraube nach oben machen wegen dem Netzteil darunter
Die andere muss aber nach unten, da sonst oben der Radi im Weg ist
Oder meintest du die Verschlauchung?

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg

Geändert von Dazzle (16.10.2013 um 00:08 Uhr)
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 07:07   Post #71
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nein, genau das. Find ich aber gut gelöst.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 14:22   Post #72
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

So NT ist drin und ja es passt
Wenn später der Arduino rein soll, muss ich glaube doch 90° Anschlüsse nehmen. Möchte nur ungern rcht enge Biegeradien nehmen, da es wenn es einmal zu ist, nur sehr stressig zu öffnen ist
Die Graka sitzt jetzt voll im Lufttunnel
Vielleicht werde ich heut noch fertig

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 14:55   Post #73
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hmm, hast du nicht oben noch Platz für den Arduino? Und nochwas: hast du den schon gekauft? Es gibt die nämlich inzwischen auch in "Mini", wenn man eh nicht so viele Funktionen (Shields!) braucht und das Ding Zweckgebunden einsetzen will, reicht das doch auch.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 16:44   Post #74
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Den bekomme ich schon unter. Oben könnte gehen ja.
Habe jetzt den Rest verkabelt, und mal getestet. Läuft. Ich werde jetzt Win drauf schmeißen, und wenn dann alles läuft, werden die Radischläuche auf Maß abgeschnitten und er kommt rein und dann Deckel zu, front dran.
So sieht es jetzt aus:


PS: Aaaalter wie klein ist denn der mini Ich kannte den nano aber der Mini ist nochmal ne ganze nummer kleiner
Hab leider schon den UNO

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg

Geändert von Dazzle (16.10.2013 um 16:52 Uhr)
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 18:08   Post #75
Lehrling
 
Benutzerbild von Michael_Jim
 
Registriert seit: 01.08.2010
Ort: BS
Beiträge: 431

Meine Systemdaten

Standard

super Arbeit hier. Freue mich immer wieder, wenn ich Bilder sehen kann

Michael_Jims SignaturDesktop: E8600 - 256GB Samsung 830 - 8GB RAM - Radeon HD 5870 Eyefinity 6 - Lian Li PC-A70F - Watercooled
Mobile: T400s - SP9400 - 160GB Intel 320 - 8GB RAM - 14,1" WXGA+ - UMTS

Michael_Jim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 18:32   Post #76
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja, sieht echt gut aus. Schade, dass es keine Bilder mit Radiator aber ohne Deckel geben wird, damit man mal sieht wie eng es zugeht.

Weißt du, was du jetzt aber noch brauchst? Ein Blech aus gebürstetem Edelstahl o.ä. welches den CD-Schlitz versteckt. Hab mal kurz in Paint sowas gemalt:



Die LEDs leuchten einfach durch 1-2mm Löcher, den Knopf müsstest du dir suchen und ein passendes Loch bohren. So würde ich es zumindest machen. Oben drüber wäre dann natürlich die beste Gelegenheit für eine Gravur.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill


Geändert von ThaRippa (16.10.2013 um 18:53 Uhr)
ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 21:46   Post #77
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Wow, sieht das geil aus. Das will ich haben.
Ich hab jetzt alles am laufen, prime und furmark gleichzeitig. Nach 20minuten cpu42°C und graka 37℃.
Warum sind Grafikkarten immer wesendlich kühler, obwohl die Tdp doppelt so hoch ist?
Stromverbrauch ist dabei bei 118W an der Steckdose. Und das mit dem Saftnetzteil

Ps: Bilder mit Radi kommen. Ich stell ihn einfach kurz rein

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 21:48   Post #78
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Klasse wie du das umgesetzt hast. Dann have fun beim Optimieren und hol dir bitte ein gescheites Netzteil.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 23:24   Post #79
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Kann man eigentlich die Platine einer externen Festplatte an ein DVD Laufwerk hängen?
Wegen Netzteil bin ich bei ebay schon immer nach einem beQuiet am gucken, hatte aber noch kein glück.
Das NT ist echt Müll, mein Strommessgerät aber auch.
Ausgeschaltet 22W, Idle 64W, Prime 55W
Ich lad mal eben ein bild meines Messgerätes hoch.
Kann es sein, dass das NT eine gewaltige Menge Blindleistung produziert?

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 23:40   Post #80
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Das sagt die Kiste, musste doch die Cam nehmen

Das ist jetzt idle. Wenn ich Prime Starte sinkt der Verbrauch auf etwa 50W und im linken Fesnter schwankt die Zahl zwischen 0,5 und 0,6

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg

Geändert von Dazzle (16.10.2013 um 23:55 Uhr)
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 00:32   Post #81
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kann sein. Das Schlimme ist halt man weiß das erst, wenn man es mit einem bekannt guten verglichen hat :/

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:11   Post #82
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Wollte heute zur Sicherheit ein Gitter vor den Lüfter machen. Leider waren die Schrauben zu kurz und ich hatte keine längeren, da habe ich die Lüfter etwas modifiziert.
Der kleine 3,2mm Fräser des Dremels lässt sich bei Kunststoff seeeehr angenehm einsetzen
Hier die Bilder:
Vorher


Nachher


Und mit Lüftergitter

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:25   Post #83
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sehr hübsch gelöst, aber ich hoffe für dich, dass das Gitter keine zusätzlichen Geräusche erzeugt. Besonders, wo es jetzt noch mal 2mm näher am Lüfter sitzt als "normal".

Und wo bleibt mein Bild?

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:50   Post #84
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Der Lüfter läuft jetzt mit 800u/min konstant, da bei 1300 u/min das wasser nach 20 Minuten Prime und Furmark gleichzeitig,
nicht einmal so warm geworden ist, dass man es fühlen konnte wenn man die Verschraubungen angefasst hat. Der Lüfter ist dabei kaum hörbar
Weitere bilder, auch mit Radiator und ohne Wand kommen, nachdem ich meine Fischstäbchen gegessen habe

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:01   Post #85
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

So hier die Bilder ohne Außenwand.





Und mit Außenwand.

Ich werde dann noch einmal alles Checken, denn die Front wird geklippt und die bekomm ich sonst erst wieder ab, wenn alles andere ausgebaut ist

Raumduell gewonnen

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:29   Post #86
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wow, kann man sich gar nicht vorstellen in so einem kleinem Gehäuse sowas alles rein zu bekommen.
Top Arbeit.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:38   Post #87
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Renovatio Beitrag anzeigen
Wow, kann man sich gar nicht vorstellen in so einem kleinem Gehäuse sowas alles rein zu bekommen.
Top Arbeit.
Bis man es mal selber gemacht hat

Zitat:
Zitat von Dazzle Beitrag anzeigen
So hier die Bilder ohne Außenwand.
So muss das aussehen. Kaum ein Kubikzentimeter ungenutzt. Aber pass auf, dass da unten an der Karte die Schläuche nicht knicken. Sieht verdächtig aus. Vielleicht sind sie aber auch nur etwas verdreht.

Edit: jetzt seh ich das letzte Bild... wo kommt der Spalt her? Bestimmt weil die Front noch nicht fest ist.

Aber... du brauchst ein schwarzes Netzteil und auch die Strebe da oben müsste man verdunkeln. Ach ja und das Abdeckblech für vorne, das fehlt ja auch noch

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:41   Post #88
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Ich optimier das ganze noch etwas. Auch wegen scharfen Kanten. Die biegeradien sind ganz ok. Mit 11/8er Tygonschlauch geht schon so einiges. Nie wieder kommt mir was anderes in einen rechner

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:43   Post #89
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Diese edelstahlblende die du vorgeschlagen hast reizt mich schon ein wenig. Habe auch noch zwei beleuchtete vandalismustaster hier herumliegen. Mal gucken ob das hier jemand machen kann. Wenn ich das teil irgendwo in Auftrag gebe, kostet es mehr als der Rechner selbst

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg

Geändert von Dazzle (17.10.2013 um 19:50 Uhr)
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:51   Post #90
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie wäre es mit Matt Schwarzen Plexiglas als Front?

Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 16:55   Post #91
Geselle
 
Benutzerbild von Neo111430
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Thüringen
Alter: 36
Beiträge: 535

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Dazzle Beitrag anzeigen
Diese edelstahlblende die du vorgeschlagen hast reizt mich schon ein wenig. Habe auch noch zwei beleuchtete vandalismustaster hier herumliegen. Mal gucken ob das hier jemand machen kann. Wenn ich das teil irgendwo in Auftrag gebe, kostet es mehr als der Rechner selbst:banghead:
Villeich könnte ich dir helfen.Wenn du mir abmesungen gibst schmeisse es dann durch CAD das ich DXF hab (Option du zeichnest es selber und schickst mir es per Mail )
und dann könnte ich villeich unsere Trumatic was Lasern lassen Und es kann nur VA sein.Was anderes bearbeiten wir nicht.Mit polieren musst du es dann aber selber

Fast vergessen kann mich errinern das mal Handys in diese größe wahren .Was mann alles machen kann.Sage nur

Neo111430s Signatur
Gaming PC

SYS Profile

Neo111430 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 17:01   Post #92
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.427

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Dazzle Beitrag anzeigen
Diese edelstahlblende die du vorgeschlagen hast reizt mich schon ein wenig. Habe auch noch zwei beleuchtete vandalismustaster hier herumliegen. Mal gucken ob das hier jemand machen kann. Wenn ich das teil irgendwo in Auftrag gebe, kostet es mehr als der Rechner selbst:banghead:
Hehehe, naja probier doch hiermit mal, was das kosten würde. Das Tool sagt dir auch direkt einen Preis. Billig ists nicht, aber so unerschwinglich wie man denkt auch nicht. Zumal du ja nur 1-1.5mm Blech brauchst auf Maß, dann das Loch für den Button und noch zwei Bohrungen für die LEDs. Wenn du es irgendwie hinbekämst, dass die dir quasi nur eine runde Nut fräsen, bis der "Kreis" für den Taster rausfällt, dann hast du den auch direkt. Wenn nicht, musst du sie halt bitten dir ein kleines Stück Verschnitt dazuzulegen, und das dann selber rund feilen. Das dauert ne Weile, aber der Winter ist ja lang. Wenns fertig ist, klebst du den "Kreis" einfach auf deinen vorhandenen Taster - fertig.

Vandalismustaster wären der einfache Weg. Und genau deshalb lehne ich das ab. Das würde jeder 14-Jährige hinbekommen. Aber so sieht es dann halt auch aus.

Edit: bei Neo wirds sicher billiger. Ich kann dir anbieten, aus deinen Maßen ein für seine Arbeit passendes Modell zu machen. Diesmal dann nicht mit Paint.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 18:46   Post #93
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie wäre es dann bald mit so was hier: http://mensch-bruecke.blogspot.de/20...uchscreen.html. Klingt doch sehr interessant und man kann damit viel Blödsinn damit anstellen. Wäre eine Überlegung für mein Projekt echt Wert.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 19:58   Post #94
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Also ich wollte es mit dem Modding nicht so sehr übertreiben, da es damals als low budged lanrechner dienen sollte...und naja, ich brauchte eine herausforderung
Ein Schwarzes NT wird kommen, ich warte noch auf ein gebrauchtes beQuiet bei ebay. Ich denke ich werde aber innen nix mehr lackieren.
Die Edelstahlfront ist allerdings ein echtes muss, da ja kein Laufwerk verbaut ist. Ich denke da an etwas gebürstetes.

@Rippa: Du meintest Vandalismus Taster sind langweilig, was würde denn besser aussehen? Finde das sind schon hübsche dinger.
Oder meinst du man könnte einen Kreis ausschneiden und dann nen Taster dahinter machen?(also das man das Metall reindrückt)

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:08   Post #95
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das könnte man auch machen. Über ein Drucktaster den PC starten. Wäre überhaupt kein Problem.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:12   Post #96
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Also der Frontplattendesigner sagt 40€...wenn ich überlege, dass das Gehäuse inkl. NT grade mal 50 inkl. Versand gekostet hat
Schwarzes Plexi mit trübem weißem Plexi und LED beleuchtung dahinter wäre auch ganz nice

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:14   Post #97
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie groß muss den die Platte sein. Hast du ne Skizze?
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:31   Post #98
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

37,5mm x 275mm x 2,5mm

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:34   Post #99
Licht Wahnsinn
 
Benutzerbild von Renovatio
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Mönchengladbach
Alter: 23
Beiträge: 1.634

Meine Systemdaten

Renovatio eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Alles klar, ich frag den mal morgen.
Alu gebürstet oder Plexiglas kann er nur bearbeiten.
Renovatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 21:30   Post #100
Geselle
 
Benutzerbild von Dazzle
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Delmenhorst
Alter: 28
Beiträge: 737

Meine Systemdaten

Standard

Wer? und was kostets?
Muss mir aber noch überlegen wie genau ichs haben will

Dazzles Signaturhttp://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-88889.jpg
Dazzle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Projekt Es geht noch kleiner. Chieftec BT-02B unter Wasser


Lesezeichen

Stichworte
bt02b, chieftec, kleiner, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung Kleiner Bürocomputer mit unter 10 Watt Leistungsaufnahme Obi Wan Vorstellung von Stromspar - PCs 4 13.06.2012 20:01
Edder´s Chieftec lernts Wasser kennen Edder Vorstellung von Wakü - Systemen 50 18.05.2007 10:59
Projekt: noch kleiner und trotzdem stromsparend iMan PC - Systeme 3 08.06.2006 08:55
wo geht das ganze wasser hin ? r00t Wasserkühlung 9 20.12.2005 17:20
Wo geht mein Wasser hin ? Anonymous Wasserkühlung 24 12.10.2005 15:39


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,50615 Sekunden.