Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392908
Benutzer: 7.061
Aktive Benutzer: 65
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Luuko
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark
20.05.2017
- SherlynC...




Meine erste wakü/Mein erstes System

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
Meine erste wakü/Mein erstes System 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2016, 11:52   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard Meine erste wakü/Mein erstes System

Guten Tag zusammen
Mein PC ist nicht neu, jedoch wurde er andauernd upgegraded und nun vor einem Jahr wurde eine Wasserkühlung geadded. Nun da ich endlich zufrieden binn dachte ich mir ich stelle mein System mal vor.
Anfangs war eine asus gtx660ti darin doch nun eine asus strix GTX970.
Mein RIG:
  • i7 3820@ 4.92ghz
  • asus gtx 970
  • Mora 3 360lt
  • aquastream xt standart
  • Heatkiller rev 3 cpu kühler
  • alphacool gtx970 m06 gpx cooler
  • INS-FM17N DFM
Nun ich bin mir bewusst das es nicht der schönste Build ist doch bin eigentlich sehr stolz auf mein Werk




Achja auf der Lüftersteuerung steht der RPM wert oben rechts für ml/min des DFM und als Flüssigkeit habe ich ein mofin m12 mit dest.wasser gemisch.

Geändert von kappi1997 (08.05.2016 um 20:35 Uhr) Grund: VJoe2max: Bilder sichtbar gemacht
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 12:00   Post #2
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Danke Joe habe es bereits mit der Bilder verlink funktion versucht. War ich zu ungeduldig oder hab ich was falsch gemacht?
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 12:17   Post #3
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Die Bilder waren auf eine HTML-Seite des Hosters verlinkt. Für einen sichtbaren Bilderlink muss man direkt auf das Bild zeigen . Die Endung der verlinkten URL muss also mit *.jpg, *.bmp oder *.png, etc. enden.

Ist doch ganz brauchbar! . Bisschen staubig, aber das ist bei meinem Wakü-Rechner auch nicht anders .

Bist du mit der Kühlleistung des Alphacool-Kühlers auf der GTX970 zufrieden?
Wie hast du denn den Durchflussmesser eingestellt? Der ist ja nicht so leicht nutzbar, weil die Impulsrate im Messbereich von den verwendeten Innendurchmessern der Anschlüsse abhängt. Oder dient er nur zur Kontrolle, ob das Wasser in Bewegung ist oder nicht? Dafür reicht er ja auch ohne korrekte Impulsrate aus.

Edit: Dem MoRa würde ich irgendwie noch paar Füße spendieren (müssen ja nicht unbedingt die teuren Originale sein ). Imho sieht das sonst arg wackelig aus.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (07.05.2016 um 12:23 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 12:22   Post #4
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Ich nutze den DFM mit einem ADT-FM03, daran kann man den Schlauchdurchmesser einstellen also entweder10/13mm oder 6mm. Aber ich brauche das sowieso nur als richtwert ob der Durchfluss sich nicht verändert hat. Nun einziges manko daran ist eine LED die zum takt blinkt . Der Kühler für die GTX970 macht seine Arbeit sehr gut bei einer Wassertemp von 28 grad habe ich ca 30grad temperatur im idle und 37 unter last.(ausgelesen mit msi afterburner und gpuz)
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 12:24   Post #5
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Er ist halt sehr Schwer und gross aber ich finde er sieht besser aus als die normalen full cover Kühler.
edit: Ich muss diesen sowieso noch überdenken, denn der braucht so ziemlich viel platz(mora)

Geändert von kappi1997 (07.05.2016 um 12:33 Uhr)
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 15:48   Post #6
tcd
Praktikant
 
Benutzerbild von tcd
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 149

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Bist du mit der Kühlleistung des Alphacool-Kühlers auf der GTX970 zufrieden?
An meiner EVGA GTX 970 ist der Kühler auch verbaut und ich kann die gute Kühlleistung nur bestätigen. Die GPU liegt bei mir ca. 7K über der Wassertemperatur - mehr als 43°C hatte ich bisher unter Furmark noch nicht. Die Rückseite wird an der wärmsten Stelle ca. 52°C warm (gemessen mit einem Multimeter und dazugehörigem Sensor, wie genau das ist kann ich aber nicht beurteilen). Die Karte taktet dabei durchgehend mit 1342 MHz, der Takt wird anscheinend ob der Temperaturen nicht zurückgenommen.
tcd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 16:11   Post #7
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

was für mich das Problem war ist der Fakt das ich noch nie eine GPU block montiert habe. Nun ich habe anscheinend die Schrauben nicht ganz regelmässig angeschraubt. Dadurch bring ich eine schraube nicht mehr rein und die Karte ist einwenig gebogen aber ja funktioniert trotzdem
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 17:25   Post #8
tcd
Praktikant
 
Benutzerbild von tcd
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 149

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von kappi1997 Beitrag anzeigen
was für mich das Problem war ist der Fakt das ich noch nie eine GPU block montiert habe. Nun ich habe anscheinend die Schrauben nicht ganz regelmässig angeschraubt. Dadurch bring ich eine schraube nicht mehr rein und die Karte ist einwenig gebogen aber ja funktioniert trotzdem
Das Problem kenne ich auch, es liegt allerdings nicht an den Schrauben sondern an falsch positionierten Pads. Bei mir bestand teilweise überhaupt kein Kontakt zwischen Kühlkörper und Pads. Die Montageanleitung verdient bestenfalls die Note ungenügend, man könnte sie auch als Ersatzpapier für die Toilette bezeichnen. Farben auf den Beuteln mit den Pads und Farbmarkierung in der Montageanleitung stimmten bei meiner nicht überein. Im Endeffekt habe ich die Pads selber ausgemessen und dann selbst geschaut wo sie sinnvollerweise hingehören. Danach konnte ich die Kühlkörper problemlos verschrauben und die Karte blieb gerade.

Dein Problem mit der nicht eindrehbaren Schraube hatte ich ebenfalls, bei montierter Karte im Gehäuse vorne ganz rechts. Leider ließ sie sich ein bisschen eindrehen, danach aber nicht wieder herausdrehen. Im Ergebnis musste ich den Kopf wegbohren. Auch nicht ganz im Sinne des Erfinders...

Die Kühlleistung ist super, der Rest na ja...
tcd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 13:54   Post #9
Luftkühler
 
Benutzerbild von CaBaL
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 93

Meine Systemdaten

Standard

Mal ein Bild direkt vom Innenraum wäre interessant, aber sieht doch ganz gut aus.

Wobei ich persönlich kein Freund von extern stehen Radis bin. Am PC befestigt geht immer noch, aber so richtig extern
CaBaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 17:59   Post #10
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Nun eigentlich habe ich geplant den Mora 3 ans gehäuse zu montieren doch habe ich angst das gehäuse zu beschädigen mit dem gewicht.

Geändert von kappi1997 (08.05.2016 um 20:35 Uhr)
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 18:03   Post #11
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Hmm das letzte bild will es wohl nicht mehr annehmen keine Ahnung warum(Problem liegt bei directupload). Aber was ich damit zeigen wollte ist das ich den Radiator per schnellkupplungen angeschlossen habe und damit diesen leicht entfernen kann und eigentlich keine Probleme habe

Geändert von kappi1997 (08.05.2016 um 18:09 Uhr)
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 18:58   Post #12
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Also ich finde externe Radiatoren inzwischen eigentlich sehr gut (hab mich früher auch nicht so dafür begeistern können). Besonders wenn man auf ein fertiges Gehäuse angewiesen ist, hat das Vorteile, denn es gibt nach wie vor so gut wie keine PC-Gehäuse am Markt die eine wirklich vernünftige Unterbringung interner Radis zulassen. Damit meine ich eine vom Rest des System getrennte Kammer mit Zu- und Abluftöffungen und genügend Platz für ordentliche Radiatoren. Voraussetzung für einen externe Radiator ist aber natürlich immer, dass man ihn vernünftig unterbringen kann, so dass er nicht im Weg steht, oder womöglich zur Stolperfalle wird. Ans Gehäuse genagelte Radis mögen zwar etwas mehr Bastel-Charme versprühen und nicht im Weg stehen, aber nicht nur in optischer Hinsicht, sondern auch in Bezug auf Be- und Entlüftung ist das imho meist nur die zweit- oder drittbeste Lösung. Die Vorteile der externen Unterbringung können dann einfach nicht voll genutzt werden. Von daher gefällt mir persönlich deine Lösung, kappi1997, besser, als wenn das Teil am Gehäuse kleben würde. Nichts desto trotz ist der Knackpunkt natürlich die Unterbringung. Das Schöne an einem externen MoRa ist aber, dass man ja jede Freiheit hat ihn günstig zu platzieren. Dank zuverlässiger und widerstandsarmer, sowie verlustfrei trennender Schnellkupplungen nebst dickwandigen Schläuchen ist das heute ja alles kein Thema mehr was die Ergonomie angeht. Ganz im Gegenteil - wenn man die Kiste tatsächlich mal transportieren muss, hat man nicht ein sauschweres undhandliches Trum, das man kaum heben kann, wenn man nicht Lüfter oder Lamellen des außen liegenden Radiators beschädigen will, sondern kann ganz bequem zwei vergleichsweise leichte Teile transportieren. Das hat auch Vorteile beim Transport selbst, denn häufig wird ein angeschraubter externer MoRa ja an der Seitenwand hinter dem Bord verschraubt, auf die man einen PC aus Gründen der Hebelmomente auf der Hardware ja legen sollte, wenn man nicht den ganzen Kreislauf dafür demontieren möchte...

Allerdings muss man natürlich sagen, dass es da grundsätzlich zwei unterschiedliche Sichtweisen gibt. Auch für rein interne Radis mag das ein oder andere Argument sprechen (insb. Optik). Eine Kombi aus beidem, lässt einem aber jede Freiheit und ein externer Radi kann je nach den örtlichen Gegebenheiten auch ganz unsichtbar montiert werden .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 20:34   Post #13
Luftkühler
 
Benutzerbild von kappi1997
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Schweiz(Winterthur)
Alter: 19
Beiträge: 50

Meine Systemdaten

Standard

Nun unsichtbar muss er ja nicht sein. Die Kiste fällt sowieso auf wenn jemand ins Zimmer läuft. Spätestenz wenn sie den DXracer sehen merken sie das ich ein Zocker bin XD. Nun ich habe eine ein bisschen dumme Frage: Wie sollte ein DFM montiert werden senkrecht oder Wagrecht oder kommt das nicht darauf an? Ich habe bei meinem das Problem das wenn er nicht ganz Senkrecht ist das er dan nicht dreht muss ihn bei jedem neuen PC start gerade rücken
kappi1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Vorstellung Meine erste wakü/Mein erstes System


Lesezeichen

Stichworte
erstes, system, wakü oder mein

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Erstes Wakü System slab Wasserkühlung 19 21.06.2015 22:22
Kaufberatung Erste WAKÜ, was brauche ich für mein System? mowe Wasserkühlung 6 07.07.2008 15:44
Erste WaKü - Welche für mein System? MastaKilla Wasserkühlung 0 02.04.2008 02:07
Mein erstes Low-Power System mit Kontron 886LCD-M und Pentium M 753 / ein paar Fragen SpaceMan Fragen zu Stromspar - PCs 7 11.01.2008 17:16
Mein erstes wakü-system drunkenmunky Vorstellung von Wakü - Systemen 14 14.02.2005 15:19


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,13737 Sekunden.