Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392908
Benutzer: 7.061
Aktive Benutzer: 65
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Luuko
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark
20.05.2017
- SherlynC...




DIY Gehäuse < 10dB mit Gummibändern & Tips + Tricks

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
DIY Gehäuse < 10dB mit Gummibändern & Tips + Tricks 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2016, 19:00   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von Acie Miller
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: Magdeburg
Beiträge: 18

Meine Systemdaten

Standard DIY Gehäuse < 10dB mit Gummibändern & Tips + Tricks

Hallo Leute!

Ich möchte hier nur mal kurz ein bissel Feedback - Ideen abgeben.
(DIY steht bei mir quasi immer im Vordergrund.)

So...Jeder kennt es, nix is nerviger als ein lauter PC beim gemütlichen gamen.

Fertige Gehäuse von verlogenen, abzockenden, verdummenden Vereinen wie Caseking und CO. findet ihr auch doof.

Versuche auch zu erklären was man falsch machen kann,
wo man sich denkt: "Das wird unhörbar".

Also los gehts!

Ganz wichtig: Ohne Gummibänder bekommt man krachmacher wie eine Laing oder Lüfter AUF GAR KEINEN FALL LEISE!!!

Hier der noch unbemalte zu 90% fertige "Highend-Lownoise PC" mit ausfahrbaren Monitor für die Couch.


Hier z.B. habe ich die Laing DDC 1T + Pumpe zum x Mal falsch gedämmt ohne Entkopplung (leise - nervig; 7-12 Volt)


Hier mit Gummibänder unhörbar entkoppelt!
(Ja auch eine Laing mit 18 Watt produziert Wärme,
daher hab ich ein 80mm Lüfter hintergehangen)


Weiter gehts mit dem falsch entkoppelten 80mm Lüfter Duo für den Netzteilbereich.


Hier sieht man wie Mann es richtig macht!
(Die Temperaturen und Lautstärke sind Traumhaft )


Festplattenbereich mit Gummibändern.


Weiter gehts mit der Deckenplatte für die Festplatten.
Der 120mm Lüfter sitzt genau unter der CPU, Spannungswandler, Ram und drückt die Luft vom Festplattenabteil unter dem Mainboard.
Die 5mm reichen vollkommen aus!!!
Zwei Fliegen mit einer Klappe!
Wird von unten mit Luft bzw. Wassergekühlt.
Die Dämmung im Netzteilbereich wurde nochmals mit Holz verkleidet.
Habs ned fotografiert und wird irgendwann mal geupdatet bei Harewarewechsel usw..




Natürlich dürfen zwei 80mm Lüfter, die die Wassergekühlte Grafikkarte, X-Fi Soundkarte kühlen nicht fehlen, sowie ein 120mm Lüfter der für CPU, RAM, Spannungswandler zuständig ist.
Wenn man genau hinschaut, sieht man den grünen 11/8 Gardena Schlauch aussem Baumarkt, der auch Weichmacher enthält. Das Thema Schlauch wird demnächst mit "Lifetime Schlauch" erledigt.




Hier ein Bild vom billigen Schlauch der Weichmacher enthält, vergilbt.



So sieht das dann nach rund einem Jahr im Kühler aus.



Kommen wir zum Thema Wärmeleitpaste und auftragen, Erfahrungen!
Die Strichmethode ist die Beste!
Spreche aus mehr als 10 Jahren Erfahrung.

Hier z.B. hatte ich mit der verdammt miesen Phobya blabla "Extreme" Wärmeleitpaste nur einmal Glück bzgl. Verteilung der recht zähen Paste!


O.K. die Temps waren wirklich Traumhaft, aber die Paste ist wirklich mies! Bin da bei weitem nicht der einzige.
Von der Phobya Standard möchte ich erst garnicht reden.
Die staut eher die Wärme als alles andere. Auch warm machen auf der Heizung brachte nix.

Hier die aktuellen Systemtemperaturen mit der Phobya Extreme:


Netzteil war bei ~ 42°C und Spannungswandler der CPU bei ~ 37°C
nach den knapp 10min kurzen Stresstest.
Ansonsten kühle ich mit rund 220 Liter Leitungswasser.

Bin erstmal für eine weile rundum zufrieden!

Danke an MK und die Leute von denen ich vor über 10 Jahren erste Erfahrungen sammeln konnte.


So und jetzt

Geändert von Acie Miller (29.05.2016 um 04:19 Uhr)
Acie Miller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Projekt DIY Gehäuse < 10dB mit Gummibändern & Tips + Tricks


Lesezeichen

Stichworte
<, 10db, diy, gehäuse, gummibändern, tips, tricks

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Suche Tips / Erfahrungen für ein Wakügehäuse marci Gehäuse/Modding 2 05.12.2009 11:48
Hilfe Brauche Tips für eine neue WaKü im LianLi V2010 Gehäuse NikNolte Wasserkühlung 16 22.07.2008 20:05
1.Wakü .. brauche nochn pa tips diablo10388 Wasserkühlung 12 31.12.2007 16:59
suche Tips fürs Sparen AMD x2 EE CrazyBrOt Fragen zu Stromspar - PCs 10 13.12.2007 23:08


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,09569 Sekunden.