Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23631
Beiträge: 393212
Benutzer: 7.069
Aktive Benutzer: 66
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kater
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...




Motherboard ohne gehäuse mit Hardtubes!!

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
Motherboard ohne gehäuse mit Hardtubes!! 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2016, 00:37   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Reden Motherboard ohne gehäuse mit Hardtubes!!

Hallo Leute,

habe vor kurzem ein Projekt abgeschlossen das sich nun schon fast 10 Monate gezogen hat.
Der Plan sah den Ausstieg aus der Gemeinde der Gehäusebesitzer vor und gleichzeitig den Einsatz von Hardtubes in Kombination mit einem genialen Durchfluss.

Sagen kann ich bisher nur......es hat alles geklappt

Zu den Komponenten:

MB: MSI Z97 GD65 Gaming
CPU: Intel® Core™ i7-4790K Processor
gekühlt mit cuplex kryos!!
RAM: 2x 8GB Kingston 1600er
gekühlt mit Alphacool D-RAM Cooler X4 Universal - Plexi Black Nickel

weiterhin gekühlt wird, das Aquaero 5!

Win8.1 auf einer SAMSUNG 850pro 256GB (ungekühlt) und eine passiv gekühlte HDD 2TB caviar green von WD.

Komponenten der Kühlung sind weiterhin, 2xAS XT, 1x 1080 Radi waagerecht montiert für maximale passive Kühlung (plus 8x120er Akasa Viper darunter für den Notfall)

Um das Verschrauben der Hardtubes zu testen habe ich mir Verschraubungen kommen lassen mit diesem PETG Rohr. Der erste Eindruck war kein guter, trotz der Videos zur Markteinführung, konnte ich an dem lockeren Sitz der Verschraubungen keinen Gefallen finden.
Ich habe hierfür Nanoxia und Bitspower ausprobiert!

Mit O-Ringen welche 2,5mm Schnur haben kann man allerdings alle Verschraubungen nicht nur Dicht sondern auch fest bekommen!!

Ich bin dann, auch aus optischen Gründen, zu einem Hersteller aus England abgewandert.

http://www.ebay.de/itm/Barrow-Choice...QAAOSwo6lWIvXo

Zum einen hat dieser einen großen Innenimbus um den Fitting fest zu ziehen und zum anderen sind dessen Überwurf Gehäuse die das Rohr dann abdichten rot eloxiert. Super passend zu dem schwarz/rot von MSI!!
Ich habe um auf Nummer sicher zu gehen, auch hier die O-Ringe mit 2,5mm Schnur genommen und die Orginal O-Ringe mit vermutlich 2,0mm Schnur weggelassen.!!


Natürlich gab es auch Hindernisse. Irgend wie musste ich ja einen Übergang schaffen zwischen dem PETG Rohr und meinen neuen 13/10 Schläuchen, ohne das es zu Vibrationen an den Rohren/Technik kommt!?!?

Es wurden also, ich nenne sie mal Anschlußports, benötigt. Diese wurden aus Plexiglasstäben gefertigt. (20x20x100mm)
Dort wurden G1/4 Gewindelöcher geschnitten um auf der einen Seite den Hardtubes einen festen Anschlusspunkt zu geben und auf der anderen Seite die flexieble Verschlauchung zu sichern.
Aus optischen Gründen wurden diese "Ports" auf runde orangene UV aktive Plexirundstäbe gestellt!

Um das Board in Szene zu setzen wollte ich orangenes UV aktives Plexi was es so ohne weiteres nicht in einer Materialstärke von 10-15mm zu geben scheint
Großmengen schon, aber nicht im Zuschnitt!
Also ist die Montageplatte ein Sandwich aus 3mm orange UV aktiv oben und unten, dazwischen befindet sich eine 10mm Platte transparentes Plexi.



Völlig ohne Gehäuse ging es leider nicht, da ich ja das Aquaero 5, einen Poweradjust, ein DVD Laufwerk und ein Netzteil unterbringen musste.
Dafür wurde ein Holzgehäuse gebaut aus Buche mit Zirkulationslüftern.

Langsam wird es schwer, weitere Details zu erklären und ich muss zu Bildern greifen. Was ich morgen tun werde, sobald ich heraus gefunden habe wie ich Bilder aus einem Album hier einfügen kann.
Über einen Tip würde ich mich freuen!

Bis dahin erst mal.......

Grüße
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 07:26   Post #2
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.005

Meine Systemdaten

Standard

Hmm - irgendwie fehlen jetzt schon Bilder des Systems. Ohne die kann man sich das nur schwer im Detail vorstellen .

Wenn du die Bilder hier im Forum hochladen willst, gehst, du über: Kontrollzentrum -> Bilder 6 Alben -> Album hinzufügen -> Bilder hochladen.

Alternativ kannst du natürlich auch einen externen Hoster wie abload.de nutzen.

Der Laden von dem du die "Barrow"-Anschlüsse beziehst ist übrigens nur ein Händler. Der Hersteller zu dem du da in Wirklichkeit abgewandert bist, ist ne chinesische Firma . Wird bei ebay auch nur als Zweitplattform vermarktet. Wesentlich direkter und meist günstiger bekommst, du das Zeug über die chinesische Handelsplattform Alibaba - wobei nach dem sich heute abzeichnenden Brexit ist das britische Pfund ja nichts mehr wert ...

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 16:17   Post #3
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Reden

Grüß dich,
Danke für die Info, aber ich habe bisher immer etwas Probleme mit Bestellungen in China gehabt, wegen Zoll und Geschichten. Wie läuft das ab bei Alibaba, ist das alles schon geregelt für Export ins Ausland?? Ich meine preislich oder kommt das dicke Ende hinterger??

Das mit dem Album habe ich bereits gestern gemacht, aber keine Funktion gefunden wie man die Bilder daraus einfügt......

Ich glaube aber das ichs jetzt habe......mal schauen.

Ich versuche mal einen kleinen Überblick mit den Fotos zu geben!



Irgend wie hat es mir da einige Bilder automatisch gedreht im Album.....??


Da wo das Tuch drauf liegt, das ist der Radiator!!


Test der Beleuchtung am Tage......

So jetzt zur Erklärung der Ports, die ich brauchte. Einmal einen am Gehäuse für das Aquaero 5!
Das ganze zwei mal unten zum Anschluss der Pumpen!



[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]

fast fertig bei Tag....

Soooo und das wäre es dann, beinahe fertig bei Nacht......!!





Bei Fragen kann ich gerne noch detailliertere Bilder nachreichen!!

Grüße



PS: Auf den Würfel den man jetzt sieht kommt noch einmal der gleiche drauf mit einer Aussparung für das Aquaero, Poweradjust und das DVD.
Dort befindet sich dann oben der zweite Lüfter für die Abwärme!!

Geändert von The Collecter (24.06.2016 um 16:34 Uhr)
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 16:49   Post #4
Administratoren
 
Benutzerbild von breaker
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Solingen
Alter: 45
Beiträge: 2.741

Meine Systemdaten

breaker eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie hast du das mit der Erdung der Komponenten gelöst?
btw. Coole Schläuche, was sind das für welche?

breakers SignaturFehlender Hubraum ist durch mehr Ladedruck ersetzbar!

Wer schenkt mir 2 x i7-5930K?

breaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 17:04   Post #5
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Standard

Sind von AC 13/10er UV blau und das Kühlmittel ist von CF blaues UV blau.........ähh du weist schon..!

Es gibt nichts leitendes an diesem System außer der Verkabelung!!

Grüße
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 19:15   Post #6
Administratoren
 
Benutzerbild von breaker
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Solingen
Alter: 45
Beiträge: 2.741

Meine Systemdaten

breaker eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von The Collecter Beitrag anzeigen
Sind von AC 13/10er UV blau und das Kühlmittel ist von CF blaues UV blau.........ähh du weist schon..!

Es gibt nichts leitendes an diesem System außer der Verkabelung!!

Grüße
Die Schläuche kenne ich gar nicht, hätte ich die damals gehabt, wäre vieles einfacher gewesen

Stimmt, die Geräte sind ja schon durch die Stromkabel geerdet

breakers SignaturFehlender Hubraum ist durch mehr Ladedruck ersetzbar!

Wer schenkt mir 2 x i7-5930K?

breaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 23:18   Post #7
Lehrling
 
Benutzerbild von konfetti
 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Landshut
Alter: 32
Beiträge: 437

Meine Systemdaten

konfetti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von breaker Beitrag anzeigen
...
Stimmt, die Geräte sind ja schon durch die Stromkabel geerdet
Ne, sind sie nicht! - der Masse-Pol liegt zwar auch am Potentialausgleich, aber an den Mainboards gibts durchaus Punkte, die auch noch gerne Masse haben - meist die Befestigungspunkte - dadurch spart man sich z.T. Querschnitt in der Leiterbahn, da man kürzere Wege zurücklegen kann, wenn man mehrere Masse-Punkte hat

gehn tut es, aber schön ist das aus Sicht der Hardware nicht

konfettis SignaturEndlich kann ich wieder in die Werkstatt
konfetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 12:45   Post #8
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.005

Meine Systemdaten

Standard

Schönes Projekt! Fehlt nur noch ne wassergekühlte Graka.

Im Hintergrund erkennt man auch, dass du ja schienbar noch mehr in dem Stile gebaut hast .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 16:00   Post #9
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Frage

Zitat:
Zitat von konfetti Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von breaker Beitrag anzeigen
...
Stimmt, die Geräte sind ja schon durch die Stromkabel geerdet
Ne, sind sie nicht! - der Masse-Pol liegt zwar auch am Potentialausgleich, aber an den Mainboards gibts durchaus Punkte, die auch noch gerne Masse haben - meist die Befestigungspunkte - dadurch spart man sich z.T. Querschnitt in der Leiterbahn, da man kürzere Wege zurücklegen kann, wenn man mehrere Masse-Punkte hat

gehn tut es, aber schön ist das aus Sicht der Hardware nicht
Grüst euch!!!

Soll das heißen das es kein Problem darstellt, so lange der Rechner keine großen Ströme bei Höchstleistung ziehen muss, wegen dem Querschnitt der Masse in den Kabeln??

Oder reicht der Querschnitt trotzdem aus ohne die Massepunkte von den Befestigungspunkten des Mainboards zu benutzen??
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 16:06   Post #10
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Rotes Gesicht

Danke dir!!

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Schönes Projekt! Fehlt nur noch ne wassergekühlte Graka.

Im Hintergrund erkennt man auch, dass du ja schienbar noch mehr in dem Stile gebaut hast .
Neenee, das sind die beiden dicken Brocken, welche die Daten schleppen müssen. Ein Datenspeicher und ein völlig identischer Backup Speicher.
Jeweils Platz für 16 Platten

beide das gleiche Board wie auch der neue, jeweils aber nur ein i3 und beide Luftgekühlt.
Aber das MSI Logo konnte ich mir als 20mm starke Platte als Front , gelasert, nicht verkneifen

Grüße
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 11:33   Post #11
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.864

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Der Holzkasten stört die Optik etwas, aber auf jeden Fall ein krasses System.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 19:03   Post #12
Luftkühler
 
Benutzerbild von The Collecter
 
Registriert seit: 09.04.2010
Ort: Neckarsulm
Alter: 47
Beiträge: 26

Meine Systemdaten

Standard

Leider muss ich dir da Recht geben !!

Ich arbeite einfach gerne mit Holz, vor allem mit Buche. Nur in diesem Fall passt es nicht zum Farbkonzept....aber das viel mir erst mit der Zeit auf und vor allem am Tage.
Auch das Grundgerüst auf dem alles platziert ist und schwarz lackiert wurde ist aus Buche.

Habe hier schon zum testen UV Farbe liegen

Ich weis nur nicht ob sich das mit dem Material verträgt da ich ausnahmsweise keinen Lack genommen habe oder natur belassen, sondern "True Oil" als Oberflächenversiegelung zum Einsatz kam!!

Mal schauen, aber Danke
The Collecter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 22:24   Post #13
Lehrling
 
Benutzerbild von konfetti
 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Landshut
Alter: 32
Beiträge: 437

Meine Systemdaten

konfetti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von The Collecter Beitrag anzeigen
Grüst euch!!!

Soll das heißen das es kein Problem darstellt, so lange der Rechner keine großen Ströme bei Höchstleistung ziehen muss, wegen dem Querschnitt der Masse in den Kabeln??

Oder reicht der Querschnitt trotzdem aus ohne die Massepunkte von den Befestigungspunkten des Mainboards zu benutzen??
Naja, gehn tut es - wie lange? keine Ahnung. - Wenn die Kiste nicht über den mittleren Lastbereich hinaus kommt, sicher auch für immer - ich hab selber lange so ein Setup gefahren, bei dem das Mainboard nicht direkt an den Massepunkten mit Verbunden war - übertakten ging da übrigens gar nicht.

Ein anderes Board startete z.B. erst, als ein Befestigungsloch in der Nähe der CPU auch mit Masse verbunden wurde.

Wie gesagt, wenns geht, gehts, is halt nur unschön

konfettis SignaturEndlich kann ich wieder in die Werkstatt
konfetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 01:37   Post #14
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.864

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja zu allen Anschraubpunkten einmal Masse hinzuführen sollte ja nicht schwer sein und hinter'm Mainboard ist's auch noch unsichtbar.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Projekt Motherboard ohne gehäuse mit Hardtubes!!


Lesezeichen

Stichworte
bitspower, borrow, fitting, gehäuse, hardtube, hardtubes, motherboard, nanoxia

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage pc gehaeuse ohne maschinenbauprofile KendoMa Bastelecke 53 18.11.2016 22:11
Frage Neue Borsilicatglas Hardtubes Christoph! Aquatuning - Allgemeines / Support 26 03.04.2016 12:51
Ankuendigung HardTubes und passende Anschlüsse nun auch von Alphacool am Markt! AquaHeroAT Aquatuning - News / Produkt-Vorstellungen 0 20.08.2014 12:02
Qualitatives Gehäuse ohne I/O-Panel DjNorddy Gehäuse/Modding 11 13.04.2008 19:33
HILFE Pumpe - wie im Gehäuse ohne Vibrationen befestigen? Anonymous Wasserkühlung 17 21.07.2004 21:10


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:06 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,30202 Sekunden.