Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20179
Beiträge: 353985
Benutzer: 7.071
Aktive Benutzer: 68
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Mortimer
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
14.08.2017
- Mortimer
12.08.2017
- CoreyJer...
26.07.2017
- kater
23.07.2017
- CobraDel...
22.07.2017
- rAven
20.07.2017
- warnet
18.07.2017
- JayneO25...
17.07.2017
- mkirschs...
10.07.2017
- syn74x
27.06.2017
- dk99




Dezenter Overkill

Hier könnt ihr eure wassergekühlten Computer-Systeme (mit Fotos!) vorstellen und präsentieren


Antwort
Dezenter Overkill 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2016, 11:18   Post #51
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Möglich, aber die Drosseln sind auch an der falschen Stelle für den Kühler.

Ich hatte es schon Zombieeee per PM geschildert, daß das Layout meiner 8800GT nur um den GPU herum passt, incl der Anordnung der Speicherbausteine. Alles zur Spannungsversorgung hin am Heck der Karte, ist falsch angeordnet.

Edit: Die Drosseln sind nicht nur im Weg, sondern auch zu hoch, alsdas sie in die vorgesehenen Ausfräsungen passen könnten.

Edit2: Ich bräuchte dieses Layout --> https://www.ekwb.com/configurator/up...MB-G92-PCB.jpg

Haben tue ich Dieses hier --> http://abload.de/image.php?img=dscn1335x4sm8.jpg

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (06.12.2016 um 17:06 Uhr) Grund: Bildlink geändert war versehendlich das Vorschaubild
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 12:09   Post #52
HiFi & PC Freak
 
Benutzerbild von Zombieeee
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Kassel
Beiträge: 180

Meine Systemdaten

Standard

Dann passt meine Karte noch weniger .
Meine ist eine 8800 GTS 320 -> Referenzdesign.

Wünsche dir noch viel Glück.

MfG
Zombieeee
Zombieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 17:43   Post #53
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Grad inner Bucht geschossen: -->




Die dürfte die Referenzplatine haben. Damit kann ich den Kühler dann verwenden. Brauch mich erstmal nicht weiter ablenken lassen und kann zumindest erstmal weiter basteln.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 19:49   Post #54
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

So große Bilderflut heute, denn man soll mir ja nich nachsagen, ich wäre nicht fleißig am Basteln.


Die Baustelle nachdem ich schon die 8800GT entfernen muste, um zu prüfen ob der Kühler kompatibel ist, um gegebenefals ne Passende zu organisiern.


Stripptease mal anders! Stromkabel abziehen, ausbauen, Schrauben lösen und aufbewahren nicht vergessen.
Kühler abhebeln, mit etwas Kraft, aber !!nicht!! auseinanderreißen.


Säuberungsaktion mit Isopropanos und jeder Menge Wattestäbchen.


Trockenübung, ob soweit alles passt. Bedenken sollte man hier das die Chips ungeschützt sind und man behutsam vorgeht, sonst drohen Schäden!


Dann geht der Spaß erst richtig los, mit den Thermalpads. Ich hätte mir gewünscht Die würden zumindest auf einer Seite besser kleben, das man Sie nicht versehendlich runterwischen kann oder bei der kleinsten Berührung sich verschieben (Kritik Richtung Alphacool). Egal hat geklappt soweit.
Bevor die zweite Seite angefangen werden kann, Kühler aufsetzen und dann das halbe Sandwich auf den mitgelieferten Kühlerkarton ablegen das die Slotblende überhängt, sonst klappt der Kühler wieder ab. Nun sollte die Rückseite sichtbar sein und mit Pads bedeckt werden, nach der Anleitung die Alphacool recht einfach und verständlich gehalten hat (Lob Richtung Alphacool). Dann, wenn man fertig ist mit Pads kleben wie ich hier im letzten Bild zeige, einfach die Backplate drauf und Schrauben vorsichtig anziehen. Nicht zu dolle, sonst bekommen die Leiterzüge Spannungsrisse und die teure Graka is nur noch Schrott.


Fertig. Impressionsbilder mit fertig montierten Kühler in Customfarbgebung.
Der Orginal erhältliche mit "Anstrich" von Alphacool würde einen weisen Kühler mit schwarzem Kühlblock in der Mitte sein. Bei meinem ists nun umgekehrt. Muss selber sagen: So gefällts mir besser.

Soweit zum Umbau der R9 390X von Sapphire

Als nächstes gehts mit dem Gehäuse entkernen weiter, denn ich muss ja einiges Neues noch unterbringen.

da wäre zum einen schonmal der Raid wie er aktuell verbastelt ist, und das kann man so ja nich lassen.


Aktueller Aufbau .. nich schön, aber erstens sah man es im geschlossenen Case nicht und zweitens wars vorher mit der HD5870 besser verteilt, da der zweite modulare

Festplattenkäfig noch drin war.




Findet mal heraus welches Kabel wohin geht. Ich konnts nich auffe Schnelle, darum hab ich den Kabelbaum ersma zerpflückt, bis nur noch die 4 Satakabel zum Raid gingen


Markieren nicht vergessen!! Auch auf den dazugehörigen Platten hab ich ne Markierung hinterlassen, das Die wieder Ihren richtigen Anschluss finden


Und ausgeräumt.


Ist meine Idee um Die kompakter unterzubringen. Muss mir nur noch für das Lochband ne Befestigung einfallen lassen, die auch ansehnlich ausschaut. Einfach nen paar Nieten ziehen is nich.

Da werd ich wohl morgen erstmal innen Baumarkt müssen und nen paar Edelstahlschrauben mit passender Länge organisiern dürfen.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 01:46   Post #55
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Gar nicht mal hässlich. Der GRaka-Kühler wie die neue Festplattenfalle.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 21:51   Post #56
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hmm Baumarkt und Schraubensortiment ..., M3 Muttern ja, auch selbstsichernte..., M3 Schrauben nirgends zu sehn, vor allem keine Edelstahl ... . geht da erst mit M5 los.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 07:58   Post #57
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.716

Meine Systemdaten

Standard

Der lackierte Kühlblock gefällt mir. Ließ der sich direkt lackieren, oder hast du mit Kunststoffgrundierung gearbeitet? Das originale "soft touch finish", wie diese Oberflächenstruktur im 90er-Jahre Stil aus fein gestrahlten Spritzgussformen ja meist genannt wird, sieht imho ziemlich bescheiden aussieht. Von daher würde mich das interessieren. Vielleicht lackiere ich meinen auch.

Wird der Chipsatzkühler auch noch eingefärbt?


Edelstahlschrauben und Muttern holt man am besten online. Gibt ja x Schraubenshops die auch schon ab geringer Bestellmengen günstiger sind als die Baumärkte - zumal man in Letzteren eben meist kein vollständiges Sortiment vorfindet.

Um welche M3-Schrauben geht´s denn genau? Und wie viele brauchst du. Eventuell kann ich dir kurzfristig mit einem Schraubenbrief aushelfen.

Was sind denn das eigentlich für SSHDs? Die sehen extrem dünn aus. Sind das 7mm dicke Modelle?

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (10.12.2016 um 08:07 Uhr)
VJoe2max ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 10:21   Post #58
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Der lackierte Kühlblock gefällt mir. Ließ der sich direkt lackieren, oder hast du mit Kunststoffgrundierung gearbeitet? Das originale "soft touch finish", wie diese Oberflächenstruktur im 90er-Jahre Stil aus fein gestrahlten Spritzgussformen ja meist genannt wird, sieht imho ziemlich bescheiden aussieht. Von daher würde mich das interessieren. Vielleicht lackiere ich meinen auch.
Muss ich mal meinen Lackierer fragen. Aber die Farbe, die ich damals für die Lackierung der Lüftersteuerunge genommen hatte, war von Conrad ausm Modellbausortiment. War die am besten zu meinem Case passende, die da zu finden war.

Die Farbe hat nur nen Problem, ich mußte auf Klarlack verzichten für den matten Oberflächeneffekt. Daher ist die Oberfläche anfällig für Kratzer und Verunreinigungen. Abgegriffen verfärbt Sie sich auch durch das Fett der Hände, was an Ecken und Kanten schnell passieren kann, wie ich an der Lüftersteuerung nach 1-2 jahren Benutzung gemerkt hab.

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Wird der Chipsatzkühler auch noch eingefärbt?
So war eigendlich der Plan, aber da es Alu ist sagte mein Lackierer mir, das es mit der Farbe die wir für die Plastekühlblöcke genommen haben nicht geht. Zumal die Farbe die Eigenschaft haben muss, wärme abgeben zu können. So die aussage des Farbexperten, der mir die Teile in Farbe getaucht hat.

Die andere Frage ist, ob ich nicht einige Farbtupfer im Gehäuse belassen sollte, zumal ich wenn ich die lackieren lass, auch noch die Ramkühler anhusten lassen muss, da die blau sind bei der von mir verwendeten Ares Serie.

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Edelstahlschrauben und Muttern holt man am besten online. Gibt ja x Schraubenshops die auch schon ab geringer Bestellmengen günstiger sind als die Baumärkte - zumal man in Letzteren eben meist kein vollständiges Sortiment vorfindet.

Um welche M3-Schrauben geht´s denn genau? Und wie viele brauchst du. Eventuell kann ich dir kurzfristig mit einem Schraubenbrief aushelfen.
M3 Edelstahl mit Inbus und selbstsichernder Sicherungsmutter. Ich hab da schon meinen Dealer, nur muss ich zu dem erstmal hinkommen und Autofahren mag zwar gehn, aber strengt aktuell noch etwas an. Zumal ich einfache Wege nicht mag, aus Effizienzgründen würde ich die gern miteinander verbinden und da vorbei wollen, wenn ich noch mehr in der Gegend zu erledigen hab.
Da ich noch auf die neue GTS warte, hab ich wohl das Wochenende noch Zeit, zumal ich die Konstruktion auch im Nachhinein noch ändern kann.

Vom ersten Versuch, bring ich wohl Heute oder Morgen noch Bilder, welche auch zeigen, warum ich keine Nietenzieherei mag.

Aber danke für das Angebot. Sollte ich wieder Erwarten bei meinem Dealer keine bekommen, komm ich vlt auf das angebot zurück.

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Was sind denn das eigentlich für SSHDs? Die sehen extrem dünn aus. Sind das 7mm dicke Modelle?

Toshiba MQ02ABF050H
, die 500GB Version. Die kommen zu 4 Stück gestapelt, in die dafür vorgesehene Haltekonstruktion. Warm sollten die nicht da drin werden, da die dann direkt vor nem Lüfter hängen. Aber dazu gibts auch Heute oder Morgen noch Bilder der fertigen Konstruktion.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (10.12.2016 um 10:29 Uhr)
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 20:46   Post #59
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard


Striptease die Zweite. Grand Kama Cross 2 runter, Backplate ab und dann das Ganze noch reinigen mit Isopropanol.


Neue Backplate drunter und festgeschraubt mit beiliegenden Abstandshaltern. Paste auf die Cpu aufbringen des Kühlers und anziehen(nur händisch) über Kreuz.


Wer sein Gehäuse sich nich zerkratzen will Intern, sollte den Längenzuschnitt, mit auf einem MB-Tray montierter Hardware, außerhalb machn. Ansonsten MB montieren, Graka aufstecken und Schläuche zuschneiden auf passende Längen.
In meinem Fall fehlt jetzt die georderte "neue" Graka. Die sollte Anfang der nächsten Woche ankommen.


Bleibt erstmal die Reinigung des Gehäuses.


Und weitere Entkernung, um noch etwas Platz für die Pumpe zu schaffen. Werd die Halterung für einen Festplattenrahmen entfernen, das ich die Pumpe auf dem Boden installieren und festmachn kann.


Die Festplatten werden dazu am festinstallierten 3,5" Schacht gehängt, was in etwa so aussehen sollte.


Viel weis Innen und Außen.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 03:11   Post #60
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Und wieder ne Bilderflut heute. Viel Spass beim Anschauen.


Säuberungsaktion teilweise erfolgreich. Es gab doch die ein oder andere Ecke, die ich nicht mehr richtig sauber bekommen hab, allerdings fallen Die nich mehr so auf, das man noch die Farbe anschleifen müste.
Die Aluverplattung der Außenhaut muss ich mit anderen Mittelchen reinigen, dann sieht das nicht so verschmiert aus wie mit Isopropanol. Bild 5 der Reihe oben, zeigt den gefundenen Platz für die Pumpe nach dem Freiräumen und installiern der Lüfter in der Front, die eventuell noch im Weg sein könnten, um die Platzverhältnisse zu prüfen.


Das Plätchen für die Pumpe ist gefunden. Dann sollte man schonmal mögliche Lüfter installiern, um die Platzverhältnisse einschätzen zu können. Dann kommt das Markieren der Bohrlöcher für die Befestigungsschrauben. Bei den beiden Moosgummi sollte man aber auch den Bohrer ansetzen, um Spannungen und spätere Rissen vorzubeugen. Das Gitter unter dem Caseboden ist in meinem Falle Plastik und konnte wie im obigen 8ten Bild zu sehn, mittels eines für Lederarbeiten genutzten Lochstecher, markiert werden. Die Löcher wurden dennoch mittels eines 3mm HSS-Bohrers geweitet, damit es keine Spannungen gibt. Darunter klebte noch die Dämmung und die hat eine Lederoberfläche, die sich einfach an den Löchern dehnen ließ und so bündig um die Schrauben abschliest. Damit bleibt nur noch alles wieder an Ort und Stelle zu bringen und festzuschrauben. Allerdings sollte man sich auch hier im klaren sein, das man es zwar mit etwas Spannung festschraubt, allerdings auch noch so locker, das es hällt und nicht verrutschen kann und dennoch nicht der Moosgummi einreist.


Fertig, die Pumpe an ihrem kommenden Platz. Einige werden jetzt feststellen, daß ich die Schutzfolien noch nicht abgezogen hab und das Shoggy immernoch nicht miteinander verklebt ist. Aber das hat seinen Sinn. Ich hab die passenden Schlauchlängen noch nicht zugeschnitten und werd die Pumpe sicherlich auch noch das ein oder andermal aus dem Gehäuse rausheben müssen. Daher ist es immernoch meiner Meinung nach sinnvoll, die 3 Teile noch nicht miteinander zu verkleben.


Wie hatte es letztens ThaRippa betitelt? Die neue Festplattenfalle. Hier die neue Bestückung mit 4x 500gb Raid10(in Summe 1TB) für das SystemOS und 8TB storage Datengrab, welches die bisherigen beiden mit 2 und 4 TB ablöst. Mehr Platz für Videoedding und Schnitt, sowie Games mit verschwenderisch hochauflösenden Texturen. Ich weiß nicht wieso die immernoch nur die Installer auf DVD ausliefern und man sich den Rest via Download nachladen muss, wenn man heute schon Bluray hat wo ~40GB druff passen... .


Zu guter letzt für heute, noch die fehlenden Lüfter installiern und der erste Kabelsalat von der Frontblende wieder ins Gehäuse verfrachten. Wobei Frontanschlüsse ja hier der falsche Ausdruck ist, da die Anschlüsse sich im Deckel befinden.

So, is mal wieder spät geworden. Hoffe das Worklog ist dennoch nicht übertrieben detailreich und kann aufkommende Fragen schon beim Lesen beantworten.

Wenns nicht Detailreich genug ist, einfach sagen. Ich kann noch mehr Photos knipsen, doch ich muss die via Dell Vostro 15 Läppi runterrendern und der is mit den Standart 4GB Ram schon bei den anfallenden Bildergrößen(RAWgröße 9MB/Bild), mehr als ausgelastet, wenn man 30 davon mit einmal bearbeiten will und noch ein zwei Hintergrundprogramme am laufen hat.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 14:11   Post #61
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Update:


Herpes .... ähm Hermes hat geliefert.


Nach ner Kiste und nen Haufen Polsterung, die mal wieder nicht antistatisch war und ich dennoch guter Dinge bin das ich ein funktionierendes Stück Technologie bekommen hab, der Inhalt des Packets.


Nach dem Anhalten würde ich sagen, das Layout passt.



Sauber kenn ich anders, aber was will man erwarten für ~30€ bei der Bucht.


Aber mal ne Frage die mich hier brennend interessiert: Ist das mit der WLP auf den Spannungswandlern und Rams so von Zotac vorgesehen gewesen? Auf der einen Seite würde mich das nicht wundern, aber auf der andern Seite bin ich der Ansicht, das die Hersteller zwar ihre Chips gern in WLP ertränken, aber der Rest der Platine wird dagegen Stiefmütterlich behandelt und mit Wärmeleitpads belegt.

Ok, Reinigung und Montage dann heute nach den Behandlungsterminen.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 19:08   Post #62
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

Einige Kühlerhersteller schreiben in ihre Anleitungen, dass man WLP und WLP-Pads benutzen soll. Ich finde das aber übertrieben und produziert meistens nur eine riesige Sauerei.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 20:09   Post #63
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Deswegen schrieb ich ja weiter oben, daß ich es bei den Wärmeleitpads bevorzugen würde, wenn die auf einer Seite mehr kleben würden.

So Reinigung abgeschlossen. Bin halbwegs zufrieden und das ohne große Schäden angerichtet zu haben.


Man erkennt, im ersten Bild nachm ansetzen von Isopropanol, was sich unter den Massen an Wärmeleitpaste verbirgt. Aber nach der Reinigung kann an auch den Hersteller und die Bezeichnung der Speicherchips wieder lesen.
Bin gleichmal über das ganze Pcb gegangen, um auch noch Reste von Staub loszuwerden, die eventuell irgendwo dazwichen festklebten.


Anprobe. Man sieht, es passt wesentlich besser als bei der Gigabyte 8800GT. Was natürlich nicht mit dem Kühler mitgeliefert wurde, sind passende Schrauben. Werd Übermorgen mal zum Schraubendealer meines Vertrauens fahrn und die Karte sowie Kühler mitnehmen und da soll der mir Passende raussuchen. Wollt sowieso noch wegen Edelstalschrauben für die Festplattenhalterung zu dem hin.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 22:50   Post #64
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.572

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Einige Kühlerhersteller schreiben in ihre Anleitungen, dass man WLP und WLP-Pads benutzen soll. Ich finde das aber übertrieben und produziert meistens nur eine riesige Sauerei.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Was ist dieses "Anleitung"

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 01:53   Post #65
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph! Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Einige Kühlerhersteller schreiben in ihre Anleitungen, dass man WLP und WLP-Pads benutzen soll. Ich finde das aber übertrieben und produziert meistens nur eine riesige Sauerei.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Was ist dieses "Anleitung"
Das ist das Stück Papier was Männern erklären soll, wie was zusammengebaut wird. Wo Männer aber nicht reinschauen, solange ihre(oder eine) Frau im selben Raum ist.

Erst wenn sich sollte die holde Weiblichkeit außer Sicht und Hörweite befinden, wird Man(n) sich dazu überwinden doch mal einen Blick zu riskieren, nur um dann festzustellen, das ers ja auch ohne schaffen wird. Und nach Fertigstellung des Bastelobjekts sich mit den Händen in die Hüfte gestemmt hinstellen und lauthals verkündet: "Anleitung? brauch ich nicht!"


Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (14.12.2016 um 17:06 Uhr)
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 16:55   Post #66
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.572

Meine Systemdaten

Standard

Interessant kann ich persönlich aus eigener Erfahrung leider nix zu sagen

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 14:11   Post #67
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Bevor is jetzt Bilder poste, die Karte verzieht sich recht unter dem Ek-Block.


Ich würde jetzt fast behaupten wollen, daß das an den Thermalpads liegt. Wie Die sich verzieht, könnter ja gleich im 5ten Bild in diesem Post sehn, wo Die zusammen mit der R9 aufm Brett steckt.

Kann die ja Testhalber noch mal zerlegen und ohne Pads aber mit nem winzigem Klecks auf den zu kühlenden Bauteilen drauflegen und mal das Abdruckbild anschauen.

Probleme würden auch bei der Verschlauchung auch auftreten.
Version1:
Wenn ich die Karte in den 2ten Pciexpress 16fach stecke, klappts mit dem Verschlauchen nich wie geplant, oder ich hab ne große Schlaufe in einem Schlauch.

Version2:
Wenn ich die Karte in den 3ten mechanischen 16x Slot steck, isses Netzteil im Weg, denn die Fittinge sind für die Karte-Block Kombination zu groß, um die auf der Rückseite (also oben) an zu bringen.

Eigendlich hatte ich geplant: Agp - Durchlass1 - Pumpe - Cpu - R9 - Gts - Durchlass2 - Radi und zurück in den Agb.

Bei Version1 und Version2 wäre die Verschlauchung außerhalb des Case immern die Selbe: Durchlass2 - Radi - Agb - Durchlass1

Innen wäre die dann bei Version1:
Durchlass1 - Pumpe - Gts - Cpu - R9 - Durchlass2

Da ich aber die Fittinge nich oben montieren kann, hab ich ne Schlaufe zwichen Gts und Cpu

Die Reihenfolge der zu Kühlenden is ja egal.

Bei Version2 müsste ich noch 2x 90° Fittinge nachkaufen, ansonsten ist das Netzteil im Weg für die jetzigen einmal gerade und einmal 45° Fittinge. Dann könnte aber die Verschauchungsreihenfolge, wie geplant gewesen, klappen.

Woar mir roocht der Kopf beim nachsinnen, für ne sinnvolle und kurzwegige verschlauchung ... .


Mit Schlaufe in Version1.


Version2 ... .


Version2 mit 90° Fittingen, die wohl auch nich passen würden, ohne einen eventuelle knickstelle rein zu bekomen in die verschlauchung zwichen R9 und 8800Gts.


Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (15.12.2016 um 15:05 Uhr)
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 15:59   Post #68
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Und warum baust du die Anschlüsse des Fullcovers nicht auf die andere Seite? Ein 90° Winkel kommt dennoch raus, den brauchst du ziemlich sicher.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 16:47   Post #69
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Die Fittinge sind am Bund zu breit, das kollidiert mit dem Pcb der 8800gts.

Ich hab 16/10ner, auf die Kartenrückseite könnten mit hängen und würgen vlt 13/10ner gehn.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 17:46   Post #70
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Oder so 10mm Verlängerungen. Gibts auch in 20/21mm.

Meine erste Reaktion war aber: das habt ihr nun von euren Wurstschläuchen :P

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 18:02   Post #71
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.572

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
das habt ihr nun von euren Wurstschläuchen :P


...

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 19:02   Post #72
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard


Hab erstmal den Test mit der 8800Gts gemacht und gesehn das die Abdrücke aussagen, das es ohne die Pads geht. Nur eben is das meiner Meinung nach, ne Sauerei mit der Wärmeleitpaste auf den Spannungswandlern und Ramchips.
ABER die Karte ist nichtmehr so verzogen wie mit Wärmeleitpads und solange es elektrisch nichtleitende Paste ist gibts auch keine Probleme mit Kurzschlüssen.


Theoretische interne Verschlauchung nach PlanB.


Man könnte meinen ich hab den Threadtopic falsch gewäht ... hätte Ihn vlt JingYang betiteln sollen.


Soweit erstmal Theorie. Praktisch könnte ich jetzt die Anschlüsse in schwarz von Cpu und Ek-Block vertauschen, um am Ek, 2x 45° zu haben und am Cpu dann einen Geraden und einen 45°.
Das Zweite wäre dann die beiden Anschlüsse am Ek noch in der Position zu tauschen, um den Eingang des Ek näher an der Pumpe zu haben. Der Helle 90° am Alphacool geht dann an den Durchlass und weiter Richtung Radiator. Diese Art der Verschlauchung würde zwar den dunklen Anschluss am Ek verdecken aber das wäre in Anbetracht der Vernunft bestimmt zu verschmerzen. Knicke dürften sich dann auch nicht einschleichen, trotz das der Schlauch etwas auf Biegung ist.
Der Abstand zum Netzteil dürfte durch die 2x 45° Fittinge am Ek auch gegeben sein, wenn die 2te Graka im 2ten mechanischen 16fach steckt.

Sollte so sinnvoll Verschaucht sein.
Anregungen?

Noch hab ich genug Schlauch.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 20:23   Post #73
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard


Nach Stunden darüber nach zu hirnen, bin ich zu der "eleganten" Lösung gekommen.

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Meine erste Reaktion war aber: das habt ihr nun von euren Wurstschläuchen :P



Die Schläuche zur Pumpe sind noch etwas zu lang, werde die nach dem Dichtheitstest oder vorher noch gekürzt.


Werd das wohl nachher machn, da die Pumpe so noch bequem nach Außen zu verfrachten ist. Allerdings sollten 0,5 und 1cm weniger, keinen unterschied beim Rausschwenken machen.


Die Panama im eingebauten Zustand. Ich muste von der Haltelasche am Gehäuse an der verschraubungsseite, noch etwas Material entfernen, das die Lösung auch passend und dicht ist. Aber das waren alles in allem nur rund 2-3 mm höchstens und ließ sich mit ner kleinen Feile realisiern.


Schlauchführung im oberen Gehäuseteil von unterschiedlichen Blickwinkeln aus gesehn, wobei Die sich nicht wirklich unterscheiden.


Was etwas gelitten hat ist die Farbe des Fullcovers der 8800Gts am 45° Chromefitting. Da war ja vorher der Blindstopfen drauf und als Der reingekommen ist an der Stelle, schien die Farbe schon trocken gewesen zu sein. Was wohl doch nicht der Fall war, weshalb Die da leicht abgeblättert ist und auch am Blindstopfen kleben blieb.

Dürfte man theoretisch eh nicht sehen, da ich kein Fenster im Seitenteil hab. Aber mich störts grade etwas SEHR.

Wenn alles Dicht ist, sollte der restlichen Verkabelung nichts mehr im weg stehn.

Hoffe ich bekomm das diesmal besser hin, als den letzten Kabelsalat.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 23:04   Post #74
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

Die Verschlauchung ist etwas abenteuerlich, aber solang es passt und sowieso kein Fenster vorhanden ist, ist das in Ordnung.

Schade aber, dass du kein Fenster hast. Der Rechner ist jetzt von den Komponenten sogar in weiß gehalten, aber niemand sieht es.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 23:16   Post #75
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Nen Seitenteil mit Fenster gibt es schon, allerdings steht der Rechner unterm Schreibtisch und hat eh keine Beleuchtung verbaut.

Wenn nen Fenster im Seitenteil wäre, müste ich ja noch nen Ledstripe verbauen, damit ich unterm Tisch Licht hab. Nur dann wäre die Frage, wohin mit dem Schalter? Brauch ja nachts kein Licht wenn ich Pennen will und der Rechner aufgaben zum Rendern bekomen hat. Einzig die Rückseite wäre drin. Da ich die Seiten, Oben und Vorn clean halten will. Und hinter der Tür is nicht wirklich Platz dafür.

EDIT: Sehen werdens de Freunde schon auf der nächsten Lan. Da macht man ja eh die Kisten mal auf zum bestaunen lassen, was für Technik man da drin hat. Was glaubst, was ersma für Fragen aufkommen, wenn da nen Mo-Ra mit 2Meter Schlauch mit dem Rechner verbunden ist und sonst nix zu sehn ist?

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 23:44   Post #76
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

Den Schalter bekommst du auch noch untergebracht. Ansonsten kannst du auch ein Farbwerk verbauen mit einem LED Stripe.




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 01:49   Post #77
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hab grad zammengesteckt und befüllt und seit ner guten Stunde läuft auch die Eheim im Entlüftungsmodus. Frage is wie lange Die so laufen kann für den Leaktest? Ich mein, würde sich bestimmt nicht mehr viel ändern und es sieht auch bisher alles dicht aus.

Ging echt was rin an Kühlflüssigkeit, ... 3 Liter mindesten, ... hätt wohl gleich noch nen 2ten Kanister bestellen sollen ... .

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 12:39   Post #78
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.434

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja das ist immer so eine Sache. Ich hatte schon Lecks die sofort auffielen und da war man froh, den Rechner aus zu haben. Aber zum Beispiel meine Aqualis Aufsteck-AGB machte ganz wenig Wasser, das hab ich erst nach 7 Tagen gesehen. Muss ja us der Pumpe erst raus und dann saugt das Shoggy ja auch...

Fazit: wenns nach Stunden dicht aussieht, Rechner nutzen. Dann nach Taten und Wochen noch mal kontrollieren.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 13:53   Post #79
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Also sieht schonmal nach dicht aus. Hatte des jetzt ~6h am Laufen mit nem Netzteil von nem externen Festplattenadapter. Der liefert 2A auf der 12V sowie die +5V auch und natürlich Massepotential. Hatte alles mit Zewa w.... ähm wisch und weg ähnlichen Tüchern ausgelegt und Die waren nicht mal ansatzweise feucht. Ich bin seit gut ner halben Stunde am Kabelsalat dranne.

Eines hab ich grad schon festgestellt, zwichen Schläuchen zur 8800GTS und Netzteil is nicht grad viel Platz. Aber Netzteil is schonmal drinne und die wichtigsten Leitungen sind wieder dranne.
Des komplizierte wird die Verdrahtung der Lüftersteuerung und Temperatursensoren.

´s nächste mal sollte ich den Schreibtisch nicht um des PS-Case drumrumbauen, dann hätte ich mehr Platz für nen größeres ... .

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 05:15   Post #80
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hmm ... worst case is eingetroffen .. der Rechner will erstmal nicht starten.
Bevor ich jetzt Fehlersuchen vollführe, geh ich ersma pennen und mach das im Laufe des Tages, wenn ich wieder ansprechbar (munter) bin.

An Bilder, zwichend den Letzen und jetzt, hab ich auch gedacht und geknipst. Aber grad keine Muse mehr, die runterechnen zu lassen und hoch zu laden ... .

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 21:33   Post #81
HiFi & PC Freak
 
Benutzerbild von Zombieeee
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Kassel
Beiträge: 180

Meine Systemdaten

Standard

Die Lüfter auf deinem Mora 3, welche sind das, sind die richtig leise und haben keine "Nebengeräusche"
Ich suche nämlich welche für meinen Radiator, denn die Silverstone Lüfter fangen langsam an zu nerven.
Zombieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:16   Post #82
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Zombieeee Beitrag anzeigen
Die Lüfter auf deinem Mora 3, welche sind das, sind die richtig leise und haben keine "Nebengeräusche"
Ich suche nämlich welche für meinen Radiator, denn die Silverstone Lüfter fangen langsam an zu nerven.
www.caseking.de
Spectre PRO 200mm Lüfter - weiß
Artikel-Nr.: LUBF-048
4x

Mein MoRa ist allerdings der 420LT nicht der 360, das gilt es zu beachten. Nicht das die dann bei dir wegen der Größe nicht draufpassen.
Ich weiß noch nicht ob die Nebengeräuche machn, da ich den Rechner noch nicht in Betrieb nehmen konnte. Da ich beim Basteln mir nen Kurzschluss irgendwo eingefangen hab und den versuch ich noch zu finden. Gestern hatte ich keine Zeit zum suchen und weitermachn hoffe das ich den Heute finde.

Die Rezessionen und Meinungen zu den Lüfter, sagen mehr positives. Allerdings werden die Lüfter bei mir nur mit niedriger Drehzahl betrieben, was einen leisen Betrieb garantieren sollte.

Ein Klacker von Pwm sollte auch nicht auftreten. da die nur 3polig sind und damit Spannungsgeregelt.

Ich werd dir gern ne Meinung zu den Lüftern geben, wenn ich die ne Woche im Dauerbetrieb hab, was wenn der Rechner heute zum Leben zu erwecken ist, dann nach Weihnachten schon sein sollte.


EDIT: Fehler wohl eingegrenzt, ... scheint der Zusatzstromstecker der 8800GTS zu sein. Wenn Der abgezogen ist, dann startet der Rechner mit Dauerfiepen. Das Fiepen kann aber von den fehlenden Lüfter auf der CPU her kommen, daher vernachlässige ich das erstmal.

Muss erstmal sehn was die 8800GTS fürn Problem hat, nicht das ich nen defektes Bauteil nicht erkannt hab beim Umbau.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (22.12.2016 um 10:50 Uhr)
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:54   Post #83
HiFi & PC Freak
 
Benutzerbild von Zombieeee
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Kassel
Beiträge: 180

Meine Systemdaten

Standard

Oh Mist, habe ich doch glatt übersehen das du den 420er Mora hast
Es gibt leider keine guten 180 mm Lüfter, Noiseblocker wollte zwar mal welche herausbringen, aber die kamen leider nie.
Der Markt für 180 mm Lüfter wäre wohl zu klein und hätte sich dadurch nicht gelohnt.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Fehlersuche, auf das du den Fehler schnell findest

Mein PC ist auch darauf ausgelegt, leise seine Arbeit zu verrichten. Meine Lüfter auf dem Mora laufen auch nur mit 250upm.
Zombieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 11:56   Post #84
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Och nuja, den Fehler hab ich schon gefunden. Muss nur die 8800GTS auseinandernehmen, um Den noch zu verifizieren.

Die Lüfter auf deM Mo-Ra bei mir werden über die Lüftersteuerung mitbetrieben. Die haben einen eignen Kanal an Der bekommen. Da muss ich über die Zeit mal sehn wie weit Die runterregelt.

Bisher kann ich sagen, da ist ein Rauschen zu vernehmen, aber das wird sich wohl bei der Konfiguration aus Lüfter und Radi nich wirklich vermeiden lassen, es sei ich betreib den Radiator passiv. Alles in allem kann ich keine Nebengeräuche (klackern rattern schleifen) feststellen. Außer das Die am Anfang mit de Rotorblätter an der Radiabdeckungen angeschlagen hatten. Das ließ sich aber einstellen und wurde auch schon von mir behoben.

Bilder werd ich ersma aus der Kamera einlesen und runterrendern.
Mit den grade Gemachten, sollte sich auch ersehen lassen, was ich an Verdächtigen gefunden hab bisher.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 12:28   Post #85
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard



Beweiße aufgenommen



Ausm Slot entfernt, Strom abgezogen aber noch den Kühler im Kreislauf gelassen und schon zeigt der Rechner Lebenszeichen.

Werd die noch zerlegen, aber ohne die 8800GT(S) werd ich erstmal kein Betriebssystem hochfahren lassen, sodas sich da nix verwursteln kann.

Werd mir inner Bucht noch ne Weitere als Ersatz schießen müssen. Die wird wohl dann erst nach Weihnachten ankommen. Naja ich kann mich ersmal anders beschäftigen als mit Zoggen.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 12:33   Post #86
Geselle
 
Benutzerbild von Horstelin
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 26
Beiträge: 888

Meine Systemdaten

Horstelin eine Nachricht über ICQ schicken Horstelin eine Nachricht über MSN schicken
Standard

was ist das den auch für ein Adapterkabel... Die GTS zieht rund 150W, wenn man also 10A durch eine Leitung jagt ist es kein Wunder dass der Stecker aufgibt. Die Lötkontakte des Molexsteckers sehen auch so aus als wären sie ordentlich heiß geworden.

Horstelins Signatur



Für mehr Miteinander beim Verkehr
Mangelndes Talent wird durch Werkzeug ersetzt. Oder Wahnsinn. Je nachdem was gerade vorhanden ist.

Horstelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 13:37   Post #87
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Das Adapterkabel gabs als Dreingabe beim Kauf dazu. Hab ich nie verwendet, da mein Netzteil passende 6+2 Kabel hat, auch in ausreichender Menge.

Ich weiß jetzt an welchem Bauteil der Fehler liegt und kann den erstmal mit ner Ersatzkarte beheben.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2016, 01:17   Post #88
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Und wieder ne Bilderflut heute. Viel Spass beim Anschauen.

Zu beachten gilt, das auf den Bildern noch die defekte 8800GTS zu sehen ist. Das liegt daran, das ich die Bilder beim Zusammenbau gemacht hab und noch nicht wuste das die hin ist. Aber mit der bestellten Neuen, ändert sich das Gesammtbild des Rechners ja nicht.


Platzverhältnisse zwichen Netzteil und der 8800GTS, bzw zwichen Netzteil und der Schläuche zur 8800GTS. Ich sag ja immer das Eng nen dehnbarer Begriff ist.


Langsam wirds Zeit für den Kabelsalat, also mal eben alle Netzteilkabel an die entsprechenden Stellen gezogen


Um die 3 Anschlüsse (Bild1) installieren zu könne, hab ich mir ne Adapterplatte (Bild2) einfallen lassen, die bisher nur mit Schrauben gehalten wird. Später vlt durch Nieten. Dafür muss Die aber noch nen Anstrich bekommen, der Obligat in weis erfolgen soll. Muss ja zum Rest passen. Ansonsten, Überblick nicht verlieren ist angesagt. Wenn soweit alle Kabel drin sind, ist es wichtig Die auch recht flach an zu legen, denn da soll ja noch ne Seitenwand dran an die Seite. Um die zu arangieren wäre nen breiteres Case wohl besser gewesen. Am besten allerdings ist dafür wohl nen Cube geschaffen. Nichst desto trotz hab ichs geschafft, alle Kabel zu befestigen, wenn ich auch die CPU-Backplate zu Hilfe nehmen musste.


Alles verbauen was in die Front gehört, dann noch die Frontklappe dran und Klappe zu Affe tot hätsch fast gesagt... .

Aber nein, den mit Frontklappe und dem Einen, schon geschlossenen Seitenteil ist zu erkennen, warum ich mich für dieses Gehäuse entschieden hab. Es ist nicht so aufdringlich mit irgendwelchen Sinnloskanten und wirkt aufgeräumt und doch dezent in Estethik und Design. Die Alublenden sind zwar schwierig nicht zu zerkratzen, aber bisher hat es geklappt. Und das sind schon mindestens 4 Jahre, ohne grobe Kratzer.


Soweit fertig verdrahtet und nun zum externen Gerätschaften


Der Mora zusammengesetzt, mit Verbindungsschläuchen und Verbindungsleitung. Weder Schläuche noch Leitungen sind bis jetzt ummantelt bzw gesleeved. Werd das nach ausgiebigen Tests aber im nächsten jahr schnellstens nachholen. Kann man so ja nich lassen.


Die elektrische Verbindung zum Mora wird, bis jetzt über nur 2 Steckverbinder, je 4 polig bereitgestellt. Einer ist die 3 polige Stromversorgung von der Lüftersteuerung zu den Lüftern und der 2te ist ein 2 polig Verdrahtete, für die Sensorleitung des Tempsensors am Mora.
Die hydraulische Verbindung, sind Schnellkupplungen, die einerseits an der Panama festgeschraubt sind und andernseits an den Schläuchen des Mo-Ra.


Alles Verbunden? Zeit für einen Test


Wie zu sehn, der Rechner kommt ins Bios(Uefi), aber ich lass den erstmal nicht weiterbooten.

Als Nächstes wird es weitergehen, wenn ich nach den Feiertagen die bestellte 8800gts in den Rechner transplantieren kann.

In diesem Sinne allen MK´lern nen frohes Weihnachtsfest.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 21:04   Post #89
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Nach Tagen/Wochen warten auf die Ersatzkarten, konnt ich Die heute in Empfang nehmen und gleich testen mit Orginalkühler ... . Mir ist jetzt auch bewust, wieso ich die Generation ausgelassen hab, bzw wieso ich mich mit NV nie anfreunden konnte. Die Orginalquirle sind einfach zu laut.

Entweder die Sparkle oder die Club3D wirds werden. Denk aber es wird die Club3D, da ich Die als erstes testen konnte und Die grade wieder ausgebaut hab, um die Sparkle testen zu können.

Die defekte 8800GTS scheint ne defekte Diode im Spannungsaufbereitungesbereich zu haben wodurch ein Kurzschluss entstanden ist. 2 Möglichkeiten. Der Defekt wurde durch den Umbau hervorgerufen oder der Defekt war schon da in Form von Rissen durch übermäßige mechaniche Belastung oder Hitzeentwickung und hat sich beim Umbau komplett offenbahrt.
Die erste Möglichkeit will ich nicht ganz ausschließen, aber dann müsten zumindest Einzelteile des Diodengehäuses im Case oder auf der Karte vorhanden sein, um beim Umbau entstanden sein zu können.

Hmm

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 04:22   Post #90
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ok der Rechner läuft wieder. Muss zwar noch an der Treibergeschichte schrauben, aber Hardwaretechnisch is bisher alles IO.

Traumhafte Temperaturen! Wobei ich sagen muss das der Cpu für die Verhälltnisse ne recht hitzige Persönlichkeit hat, mit seinen max 58°C

Die R9 hat dagegen nur 41 beim Zoggen als max.
Die 8800GTS die fröstelt bei 36°C rum. o.O Hatte ja noch nicht viel zu tun.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 09:56   Post #91
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

Freut mich, dass der Rechner nun läuft.

Die Temperaturen sind alle samt vollkommen in Ordnung.
Solange die Lüfter leise sind und der Rechner stabil läuft --> Ziel erreicht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 17:13   Post #92
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Zaperwood
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 1.689

Meine Systemdaten

Standard

cool das der PC jetzt läuft juhu
Nach all den Hindernisse
Zaperwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2016, 19:41   Post #93
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

So, bisher läufts stabil und nirgendwo is nen Leck zu sehn. Also geh ich mal von nem vollen Erfolg aus beim letzten Zusammenbau. Im Case ist der Airflow der 6 E-Loops noch zu hören, aber nicht störend, da die mit ~1000U/min von möglichen 1900 laufen. Werd wohl auf langsamere 140er E-Loops setzn müssen, oder nach und nach Einen rausnehmen müssen, damits noch leiser wird. Aber vorher ist erstmal das Treiberproblem innen Griff zu bekommen. hab ich ne Lust dazu.

Inner Nacht noch ne runde gezoggt und selbst da "Totenstille" im Gegensatz zu vorher. Temps im Gegensatz zu vorher? Im Keller. Treibermod nach hinzufügen der 8800GTS anstelle der 8800GT? Genauso instabil wie vorher. Daran muss ich noch schrauben bzw neu aufsetzen.

So denn: Nen guten Rutsch an alle MK´ler.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 03:43   Post #94
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard



6-7h zoggen, mehr is da nicht drin an Temps.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 13:47   Post #95
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard



Der warscheinliche Defekt, weswegen die 8800GTS, die als erstes drin war, nich funktionierte. Nur auf den Bildern zu ihren Umbau auf Wasser, is der Defekt nicht zu sehn. Geknirscht und geknackt hat beim Umbau aber auch nix. Daher kann ich mir nur vorstellen, das es schon vorher vorhanden war.

EDIT: Schei* Wetter heute ... . Viel zu kalt und ich hab kein Frostschutz inner Külhung und dann keine Sonne für schönere Bilder ... . Mal morgen schauen ... dann könntsch wenn das Wetter so wird wie se angekündigt haben, die Abschlussbilder machn vom Systemumbau. Die sleeved Kabellei muss ich später nachreichen, den hab aktuell noch keine passenden gefunden in Stoff anstatt Plastesleeves und das Ganze in weis.

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/

Geändert von Titan (06.01.2017 um 17:08 Uhr)
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 17:20   Post #96
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

Wenn du selber Sleeven möchtest empfehle ich dir wärmstens MDPC-X. Besser Sleeve wirst du mMn nicht finden. Es ist etwas Aufwand, aber es lohnt sich.

Ansonsten sind die fertigen von Cablemod und Bitfenix noch zu empfehlen. Musst du dir nur etwas passendes zu deinem Netzteil raussuchen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 17:28   Post #97
Oldshoolbastler
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 29.06.2003
Ort: in der ganzen welt dank internet
Alter: 36
Beiträge: 1.389

Meine Systemdaten

Titan eine Nachricht über ICQ schicken Titan eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Uar ne, nich die Netzteilkabel. Die sind so i.O.

Geht mir um die Kabel von und zu der Lüftersteuerung, bzw die Externen zum Radiator die ich zusätzlich hergestellt hab und die somit keine Ummantellung haben.
Hatte bei Caseking schon nen Packet im Auge. Allerdings is mir das nich weis genug, da die aus Plaste sind und so nen ...hmm, ich wills ma so ausdrücken--> speckigen Plasteglanz haben. Zumindest auf den Bildern.

Edit: https://www.caseking.de/full-sleeve-...-zusk-017.html

Titans Signaturalter Rechner -->

neuer Rechner -->

http://amiga-dresden.de/
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 17:35   Post #98
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.322

Meine Systemdaten

Standard

https://www.cable-sleeving.com/cable-sleeving-small

Weiß in Allen Variationen.

Du findest beim Scrollen mehrere Weißtöne.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Vorstellung von Wakü - Systemen  >  Projekt Dezenter Overkill


Lesezeichen

Stichworte
dezenter, overkill

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/vorstellung-wakue-systemen/35954-projekt-dezenter-overkill.html
Erstellt von For Type Datum
Worklog/Arbeitsschritteerklärung - Basteleien aller Art - Amiga Dresden This thread Refback 17.12.2016 20:54

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beratung Der totale Wasserkühlung-Overkill.Was wo anschliessen. cyphermax Wasserkühlung 9 20.12.2009 18:59
Beratung Lüftersteuerung goes Overkill³ DUNnet Wasserkühlung - Bastelecke 9 11.08.2008 22:10
radi fürs nt?360er overkill oder lieber single 120er? nearperf Wasserkühlung 30 31.01.2005 19:30


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,39767 Sekunden.