Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung - Bastelecke
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20215
Beiträge: 354630
Benutzer: 7.079
Aktive Benutzer: 80
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Nela119
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
11.09.2017
- Nela119
11.09.2017
- bpittyar...
10.09.2017
- volvo080...
05.09.2017
- ako
05.09.2017
- bbadatop...
03.09.2017
- icala
28.08.2017
- Birgitfo...
24.08.2017
- GregBoot...
21.08.2017
- eedvinas
14.08.2017
- Mortimer




Silent Base 800 + Z170er-System (3. WaKü-Anlauf)

Hier werden selfmade Wasserkühlungen und entsprechendes Zubehör vorgestellt und diskutiert


Antwort
Silent Base 800 + Z170er-System (3. WaKü-Anlauf) 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2017, 09:14   Post #101
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.409

Meine Systemdaten

Standard

Dichtungsgummi auf dem Anschluss gewesen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 20:10   Post #102
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Dichtungsgummi auf dem Anschluss gewesen?
Innen das? Ja, ist dran/drin.

90°-Anschlüsse drehbar, gibt es ja preislich auch von
bis. Vielleicht liegt da das Problem oder sind die
in der Regel unproblematisch?
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 21:28   Post #103
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.409

Meine Systemdaten

Standard

Produktionsbedingt kann es bei günstigen, wie bei teuren auch mal zu fehlerhaften Anschlüssen kommen.
Ich hatte bei meinen Anschlüssen bisher noch nicht das Problem.

Es sieht jedoch stark danach aus, dass es aus dem "Drehgelenk" des Anschlusses sifft.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 16:47   Post #104
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Produktionsbedingt kann es bei günstigen, wie bei teuren auch mal zu fehlerhaften Anschlüssen kommen.
Ich hatte bei meinen Anschlüssen bisher noch nicht das Problem.

Es sieht jedoch stark danach aus, dass es aus dem "Drehgelenk" des Anschlusses sifft.
Hab auch erstmal nur so einen Anschluss neu bestellt.

edit01: Und werde demnächst auch auf einen Aquacomputer aquainlet AGB wechseln,
dann ist die Schwachstelle weg und der AGB ist besser über dem Pumpeneingang.

Geändert von Targon678 (21.05.2017 um 19:24 Uhr)
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 13:54   Post #105
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

So das Leck ist wohl gefixt. Sieht z.Z. noch gut aus.
(Bild inkl. der neuen Pumpe und noch Tempos für die Sichtprüfung)



Der neue Anschluß machte auch nen soliden Eindruck.
Hatte bewusst einen "kompakten" genommen:



Aber immer noch bildete sich ein Tropfen, wenn auch langsam:



Es lag wohl am Bediener.
Hab mit nem Tempo getestet und der Tropfen kam von
dem Übergang Pumpe->Adapter, da lief ein ganz feiner Strom
Richtung Adapter/Anschluß, wo sich dann der Tropfen ausbildete.

Hab dann den Adapter doch mal etwas mit ner Zange weiter angezogen.
(Lese ja immer, dass man das möglichst vermeiden soll.)

tata.... Noch ist es dicht

Nein, ist es noch nicht und an ner anderen Stelle,
an dem Auslass-Stopfen, ist jetzt auch etwas...

Geändert von Targon678 (26.05.2017 um 06:07 Uhr)
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 19:41   Post #106
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Targon678 Beitrag anzeigen
Nein, ist es noch nicht und an ner anderen Stelle,
an dem Auslass-Stopfen, ist jetzt auch etwas...
Danke Kabelbinder die andere Stelle gefixt:


Und hab den Winkel am Einlass nochmal etwas mit der Zange angezogen,
jetzt ist es auch (erstmal) wieder dicht.
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 20:21   Post #107
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.409

Meine Systemdaten

Standard

Zieh den nicht zu fest. Damit haben schon einige ihre AS zerstört. Reist das Gehäuse einmal ein, ist das nur noch sehr schwer und unschön zu reparieren.

Die Schlauchverbinden wären mir im System ein zu großes Risiko ohne Sicherung.
Ich würde um alle einen Kabelbinder setzen und irgendwann gegen ein richtiges T-Stück austauschen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 20:49   Post #108
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Zieh den nicht zu fest. Damit haben schon einige ihre AS zerstört. Reist das Gehäuse einmal ein, ist das nur noch sehr schwer und unschön zu reparieren.
Ist mir bewusst :/
Hab auch weniger an der Pumpe nachgezogen,
eher den Anschluss, der am Einlassadapter sitzt.

Zitat:
Zitat von Neron Beitrag anzeigen
Die Schlauchverbinden wären mir im System ein zu großes Risiko ohne Sicherung.
Ich würde um alle einen Kabelbinder setzen und irgendwann gegen ein richtiges T-Stück austauschen.
Plan ist ja das Aquainlet und dann fliegt auch das T-Konstrukt
raus. Dann geht einfach am zweiten, unteren Anschluss ein
Schlauch raus mit dem Drehverschluss. Weit weniger
anfällig, als das Jetzige.
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 05:57   Post #109
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Es kommt Bewegung rein, nachdem sich rausstellte,
dass der nicht-nano-AGB, z.Z. auch bei Aquacomputer
nicht lieferbar ist. Heute soll die Nano-Version ankommen.
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 07:16   Post #110
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Er läuft seit gestern Nachmittag wieder
Das wird ein längerer Bericht...
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 07:16   Post #111
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.478

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dann lass mal die Tasten qualmen

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 07:23   Post #112
Praktikant
 
Benutzerbild von Targon678
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: NRW-Steinfurt
Alter: 38
Beiträge: 229

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von ThaRippa Beitrag anzeigen
Dann lass mal die Tasten qualmen
hehe Hab auch Bilder. Wollte am 15.07. u.a. das Aquainlet verbauen
und dann kam die Pause...
Später/Die Tage mehr dazu...
Targon678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 07:32   Post #113
Vorarbeiter
 
Benutzerbild von Zaperwood
 
Registriert seit: 18.12.2010
Beiträge: 1.698

Meine Systemdaten

Standard

WoW echt viel Arbeit zum basteln

Hatte bei mir auch schon zwei Undichte stellen war der Drehbare 90° Winkel.
Zaperwood ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung - Bastelecke  >  Projekt Silent Base 800 + Z170er-System (3. WaKü-Anlauf)


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Pico-PSU startet erst beim 2. Anlauf Dennis diverse Hardware 4 11.09.2011 13:07
Silent-WaKü-System Bacardi1863 Wasserkühlung 17 26.09.2007 17:41
Silksmooth Silent System Silksmooth Vorstellung von Wakü - Systemen 11 15.05.2007 20:27
clumsy Silent-System mit externen Radiatoren... clumsy Vorstellung von Wakü - Systemen 22 13.08.2006 15:30
eheim anlauf probleme! HansWursT Wasserkühlung 5 11.09.2005 20:59


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 12 DB-Abfragen) dauerte 0,25615 Sekunden.