Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung - Bastelecke
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20280
Beiträge: 355569
Benutzer: 7.089
Aktive Benutzer: 82
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Raimund
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
15.10.2017
- Raimund
13.10.2017
- ex2j
13.10.2017
- Kuckmalr...
09.10.2017
- steff811
09.10.2017
- PansyHar...
06.10.2017
- RudolphA...
05.10.2017
- lShadowl
30.09.2017
- malaclyp...
30.09.2017
- menteus
27.09.2017
- LakeshaI...




UC-2 LT auf AM4?

Hier werden selfmade Wasserkühlungen und entsprechendes Zubehör vorgestellt und diskutiert


Antwort
UC-2 LT auf AM4? 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2017, 13:15   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von Eul3
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 22

Meine Systemdaten

Standard UC-2 LT auf AM4?

Hi

ich plane demnächst mein System nach 10 Jahren endlich zu erneuern. Dennoch möchte ich die Investitionen so gering wie möglich halten und vieles aus meinem alten System (wurde ja auch oft aufgerüstet...) weiter nutzen.

Unter anderem möchte ich meinen CPU-Kühler, einen Phobya UC-2 LT, gern auf den neuen Prozessor setzen. Leider gibt es aber für den Kühler keine Montageplatte, welche auf den Sockel AM4 passt.

Habt ihr einen Rat wie ich den Kühler dennoch montiert bekomme?
Eul3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 13:55   Post #2
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 9.742

Meine Systemdaten

Standard

Du könntest die Halterung mit zwei Blechstreifen, die du z. B. auf die Intel-Halterung schraubst und Löcher passend zum Lochbild für AM4 bohrst, ergänzen.

Grundsätzlich ist die Halterung des Kühler sehr einfach gestrickt. Von daher könntest du auch leicht eine komplette AM-Halterung selber bauen:
Einfach ein 2mm dickes Alu-Blech nehmen, denn inneren Umriss und die Löcher am Kühler auf die Platte übertragen, die Lochpositionen für AM4 ausgehend vom Zentrum anzeichnen und eine ansprechende äußere Form anzeichnen. Das dann per Laubsäge aussägen, die Ränder mit der Feile versäubern und ggfl. lackieren - schon hast du eine exklusive AM4-Halterung.

Saubere wäre es natürlich gefräst oder gelasert.

Einziges Problem dabei: Du müsstet das Lochbild für AM4 suchen. Gibt´s bestimmt schon irgendwo aber ich kann die Lochabstände aktuell zumindest noch nicht sagen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (28.02.2017 um 16:28 Uhr)
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 15:10   Post #3
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.536

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard



Die Löcher überschneiden sich leider mit AM3, aber wie man an dem Bild erkennen kann:

Kauf ein ASUS Crosshair VI Hero, dann passt der alte Kühler einfach so!

... ist leider eines der teuersten Boards, finanziell lohnt sich das also nicht. Aber wenn man das (wie ich) eh kaufen will, ists ein nettes Gimmick!

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 16:24   Post #4
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.694

Meine Systemdaten

Standard

Schade, dass die X370 Boards so teuer sind und keinen integrierten Spannungswandler Kühler spendiert bekommen haben bisher.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 16:47   Post #5
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.536

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja billiger als die Z270 sind sie eigentlich durchweg, wenn auch immer nur 30$. VRM-Kühler wären nicht übel aber wenn ich ehrlich bin die Chance, dass mir die gefallen wäre eh recht gering. Ich finde ja z.B. gerade cas CH VI schön weil es außer dem RGB gar keine Farbe hat. Kein weiß, rot, Tarnfarbe, nix.

Anyway, ne Metallplatte würde nach näherem Hinsehen trotzdem gehen.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 13:57   Post #6
Luftkühler
 
Benutzerbild von Eul3
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 22

Meine Systemdaten

Standard

ok, also wird das wohl auf's Basteln einer neuen Zwischenplatte rauslaufen. So richtige Maße hab ich aber nicht wirklich finden können. Das einzige was ich bisher entdeckt habe ist die Behauptung 90x45mm. Das wird aber nicht stimmen, da AM3 96x48mm hat - die Löcher für Am4 aber auf jeden Foto breiter auseinander sind. Wird vermutlich eher 90x55mm oder sowas sein...

Die Halterung kann man ja vorbereiten oder auch gleich erst bauen wenn das Mainboard da ist. Das Crosshair wird's bei mir aber nicht da zu teuer, derzeit liebäugle ich mit dem MSI x370 Gaming Pro Carbon oder dem ASRock Fatality X370 Gaming K4...


EDIT:

laut DIESEM ARTIKEL beträgt der AM4-Lochabstand vermutlich 90x54 mm - was sich auch mit dem Bild vom Asus ROG Crosshair VI deckt.

Geändert von Eul3 (02.03.2017 um 01:15 Uhr)
Eul3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:24   Post #7
Wassermann
 
Benutzerbild von Mugen_nmk
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: 30
Beiträge: 98

Meine Systemdaten

Standard

AM3 halteplatte bearbeiten

Mugen_nmk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:44   Post #8
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.686

Meine Systemdaten

Standard

Gut gelöst

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 15:58   Post #9
Wassermann
 
Benutzerbild von Mugen_nmk
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: 30
Beiträge: 98

Meine Systemdaten

Standard

Ja finde ich auch, leider nicht von mir da ich die bilder für quasi jetzt früher mal abgespeichert hab um mein Phobya auf am4 umzubauen aber tüftle gerade an einer etwas anderen lösung.

Das gibt dann einen extra Thread.
Mugen_nmk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 16:04   Post #10
jetzt mit BlastProcessing
 
Benutzerbild von Christoph!
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: 3112 Outer Kerner Way
Alter: 32
Beiträge: 1.686

Meine Systemdaten

Standard

Naja man könnte die Halteplatte auch links und rechts abschneiden und jeweils eine "Protesenplatte" anschrauben. Sieht vermutlich aber auch nicht besser aus.

Christoph!s Signatur
www.stayforever.de

Zitat:
Zitat von VJoe2max, 25.10.2015, 11:21
Das phantasielose zusammenstöpseln kommerziellen Wakü-Krams

Christoph! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 16:07   Post #11
Wassermann
 
Benutzerbild von Mugen_nmk
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: 30
Beiträge: 98

Meine Systemdaten

Standard

ja das könnte man durchaus tun aber wie du schon sagtest sieht dann nicht so gut aus
Mugen_nmk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 17:49   Post #12
Wassermann
 
Benutzerbild von Mugen_nmk
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: 30
Beiträge: 98

Meine Systemdaten

Standard

So wie ich es mir vorgestellt hatte hat es mir doch nicht gefallen deshalb kurzerhand den ek-supremacy evo bestellt
Mugen_nmk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung - Bastelecke  >  Problem UC-2 LT auf AM4?


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 10 DB-Abfragen) dauerte 0,12329 Sekunden.