Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 20214
Beiträge: 354614
Benutzer: 7.079
Aktive Benutzer: 82
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Nela119
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
11.09.2017
- Nela119
11.09.2017
- bpittyar...
10.09.2017
- volvo080...
05.09.2017
- ako
05.09.2017
- bbadatop...
03.09.2017
- icala
28.08.2017
- Birgitfo...
24.08.2017
- GregBoot...
21.08.2017
- eedvinas
14.08.2017
- Mortimer




10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Alles rund um das Thema Kühlung mit Wasser


Antwort
10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2008, 01:13   Post #1
Praktikant
 
Benutzerbild von Aurel
 
Registriert seit: 22.09.2008
Alter: 36
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Idee 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Ich bin in einem anderen Forum über jemanden gestolpert, der sich nicht sicher war, wie man eine Wasserkühlung vernünftig plant. So kam ich auf den Gedanken mir selbst einmal zu überlegen, wie man denn am besten beginnt und in welcher Reihenfolge man was bedenken, beschließen, machen sollte (könnte).

Dieser Thread enthält lediglich Stichpunkte und soll für all diejenigen eine Anregung darstellen, die sich eine Wasserkühlung anschaffen wollen, aber sich nicht ganz sicher sind, wo / wie man am besten anfangen könnte.

Ich hab an verschiedenen Stellen direkte Links zu anderen HowTos, FAQs und Sammelthreads gemacht, die an dieser Stelle absolut lesenswert (eigentlich für den engagierten Neuling absolut unerlässlich) sind.

So... genug der Sätze, hier die Stichpunkte die ich mir zusammengeschrieben habe:

1) Hab ich die Hardware die ich möchte?

2) Was für einen finanziellen Rahmen habe ich?
- FAQ der Wasserkühlung @ Meisterkühler.de
3) Kühlung
3.1) Was für Komponenten möchte ich Kühlen?
3.1) Silence < -- > Kühlleistung

4) Wie soll das Ganze im Endeffekt aussehen? (Farbe Schlauch/Wasser usw.)

5) habe ich das passende Gehäuse?

6) Wasserkühlung zusammenstellen
6.1) Unverzichtbares:
6.1.1) Pumpe
6.1.1.1) Entkopplung (Shoggy-Sandwich)
6.1.1.2) evtl. Pumpenadapter für Anschlüsse
6.1.2) Ausgleichsbehälter
6.1.3) Radiator (Intern oder Externe Lösung?)
6.1.4. Lüfter
  • für den Radiator
  • für das Gehäuse

6.1.5) Kühler
  • CPU
  • Grafikkarte
  • Chipsatz (Northbridge, Southbridge)
  • Mosfet/Spannungswandler
  • Ram
  • Festplatte

6.2) Zusätzliche Technik / Überwachung
- Fan Controller - Erfahrungen, Meinungen (von Radical_53)
6.2.1) Temperatursensor
6.2.2) Durchflussmesser
6.2.3) Lüftersteuerung

6.3) Schlauch und Anschlüsse
6.3.1) Schlauch (Farbe <-> Größe)
6.3.2) evtl. Smartcoils
6.3.3) Abzählen wie viele überhaupt benötigt werden (auf 1/4" oder 1/8“ Zoll achten!)
6.3.4) Gewinkelte Anschlüsse ?
6.3.5) Schlauchschellen, Kabelbinder, O-Ringe für Tüllen

6.4) Kleinkram (Sachen die man (manchmal) braucht, aber gerne vergisst)
  • Korrosionsschutz
  • Wasserzusatz (Tinte, Lebensmittelfarbe, normale Waküfarbe) (**)
  • Schlauchschneider
  • Kabelbinder
  • Wärmeleitpaste
  • UV Leds / Kaltlichkathoden
  • Sleevematerial
  • Schlauchadapter
  • Kugelhahn
  • evtl. CPC und Co. (z.B. für Externe Radiatoren)
  • T-Stücke
  • Winkel
  • Verschlussstopfen
  • Gehäusedurchführungen / Schotts
  • Fillport
  • Adapter
  • Teflonband
  • Stecker zum Kurzschließen des Netzteils
  • Destilliertes Wasser
  • Entkoppler für Lüfter
  • 24 PIN ATX - Überbrückungsstecker (zum überbrücken/kurzschließen des Netzteils

7) VOR dem Einbau
7.1) Radiator gründlich/mehrfach durchspülen
7.2) Kühler aufschrauben, sauber machen, zusammenschrauben
7.3) Kreislauf außerhalb des Rechners zusammenstecken und auf Dichtigkeit prüfen (*)

8) Der Einbau
  • langsam, ruhig und konzentriert arbeiten
  • Anpressdruck über den Abdruck der Wärmeleitpaste kontrollieren
  • Verbiegen der Komponenten (nach Möglichkeit) vermeiden, da meist die Kühlleistung meist vermindert wird und Hardwareschäden auftreten können!

9) Befüllen
  • Nochmal den Sitz aller Anschlüsse und Schläuche kontrollieren
  • Befüllen (*)
  • Auf evtl. Leckagen achten (vor allem bei PnC, da es leicht mal passieren kann dass ein Schlauch doch nicht ganz drin ist)
  • Ruhig nochmal etwas laufen lassen um es nochmal zu kontrollieren

10) System anschließen und sich über das Ergebnis freuen

(*) Ohne System, mit kurzgeschlossenem Netzteil (grüne Ader mit irgendeiner schwarzen verbinden), aber zur Entlastung des Netzteils noch zusätzlich weitere Verbraucher anschließen z.B. DVD/CD-Laufwerke (und/oder Festplatten – diese nur wenn notwendig da das permanente an/aus auf Dauer nicht gut sein könnte).
Zum überbrücken des Netzteils kann man entweder einen passenden Stecker kaufen (z.B. bei Caseking) oder das hier als Vorlage nehmen. Achtet aber bitte darauf dass ihr den Draht sichert, Safty > Tempo!

(**)Hier sei angemerkt dass dieser Punkt der Vollständigkeits halber aufgeführt wurde und auf jeden Fall sehr guter Überlegung bedarf.Bei 5 verschiedenen Möglichkeiten das Wasser zu Färben gibt es mindestens 6 verschiedene Meinungen und noch mehr Ergebnisse!
Wasserzusätze reagieren stets anders, des einen Freud ist des anderen Leid, trotz anscheinend selber Komponenten. Niemand weiß warum! Farbliche Zusätze können zu Verfärbungen an Schläuchen und theoretisch auch Kühlern führend. Mischungen von verschiedenen Zusätzen kann zu Ausflockungen und damit zu Verminderung der Kühlleistung/Durchflusses führen. Überlegt es euch gut und erkundigt euch, bevor ihr euch traut was in den AGB zu schütten!
____________________
Anmerkungen, Anregungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht! ...

Geändert von Aurel (01.10.2008 um 02:15 Uhr)
Aurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2008, 07:14   Post #2
Administratoren
 
Benutzerbild von Neptun
 
Registriert seit: 11.04.2003
Beiträge: 2.330

Meine Systemdaten

Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

sehr gute Zusammenfassung !

Neptuns Signatur

Tablet Club | Tablet IT Magazin | Tablet Board | Tablet Cloud | Tablet Scout | Meisterkühler | PlayStation-Planet
Zitat:
if ($GLOBALS['FORUM']->forumuser->mitglied['ahnung'] == 0) {
$this->besserKlappeHalten / nachDenken= 1;}

Neptun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2008, 10:39   Post #3
Experte für Wasser
 
Benutzerbild von Pommbaer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lingen
Alter: 32
Beiträge: 5.415

Meine Systemdaten

Pommbaer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

ich hätte den schlauch aber der vollständigkeit halber unter "unverzichtbares" gepackt

Pommbaers Signatur"Ist dies dein Ernst?" - " Nein, es ist mein Walter, er hat nur Ernsts Mütze auf"
Pommbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 01:24   Post #4
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.409

Meine Systemdaten

Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Würde das mit der Tinte als Wasserzusatzrausnehmen. Anfänger verleitet das sehr und es gibt nur Ärger, weil alles verfärbt ist

Vilt noch Zusatz, dass man sich im klaren darüber sein muss, dass farbige Zusätze verfärbungen hervorrufen können!

Ansonsten schön verfasst
Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 02:08   Post #5
Praktikant
 
Benutzerbild von Aurel
 
Registriert seit: 22.09.2008
Alter: 36
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

danke

naja das was hier steht soll kein freifahrtsschein sein. wenn die Leute sich Fillports kaufen obwohl sie keinen brauchen oder nichts damit anzufangen wissen, haben sie sich definitiv zuwenig mit der Materie auseinandergesetzt. Das eigene Nachdenken bzw nachlesen ist unabdingbar. es wird nie einen DAU sicheren Guide geben.
Wer ohne nachzudenken ein Tinenfass in den AGB schüttet, weil hier was von Tinte steht... naja ... wohl verdient... wir sind net in den USA wo in der Bedienungsanleitung vonnem Wohnmobil stehen muss, dass man als Fahrer während der Fahrt net aufstehen darf um kaffee zu kochen.
Wie ich oben geschrieben hab
Zitat:
Dieser Thread enthält lediglich Stichpunkte und soll für all diejenigen eine Anregung darstellen, die sich eine Wasserkühlung anschaffen wollen, aber sich nicht ganz sicher sind, wo / wie man am besten anfangen könnte.
Edit: ich schreib da dennoch gleich was dazu ==> Besser ?

Geändert von Aurel (01.10.2008 um 02:16 Uhr)
Aurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 02:28   Post #6
Experte für Wasser
 
Benutzerbild von Pommbaer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lingen
Alter: 32
Beiträge: 5.415

Meine Systemdaten

Pommbaer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Zitat:
es wird nie einen DAU sicheren Guide geben.
Wenn auf jeder Seite dick "NICHTS ALLEINE ANFASSEN" steht könnte man das realisieren..

Pommbaers Signatur"Ist dies dein Ernst?" - " Nein, es ist mein Walter, er hat nur Ernsts Mütze auf"
Pommbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 06:18   Post #7
Praktikant
 
Benutzerbild von Aurel
 
Registriert seit: 22.09.2008
Alter: 36
Beiträge: 119

Meine Systemdaten

Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Zitat:
Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
Zitat:
es wird nie einen DAU sicheren Guide geben.
Wenn auf jeder Seite dick "NICHTS ALLEINE ANFASSEN" steht könnte man das realisieren..
lol und du musst jedesmal helfen *G*
Aurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 14:41   Post #8
Experte für Wasser
 
Benutzerbild von Pommbaer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lingen
Alter: 32
Beiträge: 5.415

Meine Systemdaten

Pommbaer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung

Zitat:
Zitat von Aurel Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
Zitat:
es wird nie einen DAU sicheren Guide geben.
Wenn auf jeder Seite dick "NICHTS ALLEINE ANFASSEN" steht könnte man das realisieren..
lol und du musst jedesmal helfen *G*
Man könnte ein MK-Zertifikat vergeben das einem Dau versichert, dass die betreffende Person Ahnung hat wie man ein Wasserkühlung, respektive einen PC zusammenbaut. Solch eine Person müsste dann laut Anleitung anwesend sein.

Pommbaers Signatur"Ist dies dein Ernst?" - " Nein, es ist mein Walter, er hat nur Ernsts Mütze auf"
Pommbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 09:37   Post #9
Geselle
 
Benutzerbild von airlag
 
Registriert seit: 31.05.2005
Beiträge: 712

Meine Systemdaten

Standard

Eine Kleinigkeit sollte man noch erwähnen BEVOR jemand seinen Rechner zerlegt:
Man sollte ein Mindestmaß an handwerklichem Geschick haben und über Durchhaltevermögen verfügen. Zwei Eigenschaften die ich beim Nachwuchs immer öfter vermisse.

"Nein, das ist DEIN Projekt. Papa wird dir keinen neuen Rechner kaufen nur weil du deinen aktuellen mit Kühlwasser geflutet hast!"
airlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 11:37   Post #10
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.409

Meine Systemdaten

Standard

Die goldene Grabschaufe geht an dich!
Der Thread ist von 2008!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung  >  Info 10 Punkte für die erfolgreiche Wakü-Planung/-Durchführung


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/wasserkuehlung/22007-info-10-punkte-fuer-erfolgreiche-wakue-planung-durchfuehrung.html
Erstellt von For Type Datum
Wasser läuft nach Wechsel nicht mehr - Wasserkühlung - Aqua Computer Forum This thread Refback 21.03.2015 16:36

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wakü in Coolermaster Stacker - Schritt für Schritt stimpy Vorstellung von Wakü - Systemen 21 06.12.2008 17:11
Planung für Wakü, ein paar Fragen Nexus6 Wasserkühlung 3 20.08.2006 21:13
Erfahrungsbericht eines WaKü - Neulings Niko_K Vorstellung von Wakü - Systemen 54 15.09.2004 17:29
Planung Wakü , Aufbau , Inhalt , eure Meinungen nuse Wasserkühlung 19 13.05.2004 16:59
Meine WaKü - in Planung (helft mir, ...) Niko_K Wasserkühlung 113 02.10.2003 21:00


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,14490 Sekunden.