Zurück   Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 23625
Beiträge: 392922
Benutzer: 7.062
Aktive Benutzer: 65
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: dk99
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
27.06.2017
- dk99
23.06.2017
- Luuko
19.06.2017
- alex1251...
09.06.2017
- Bunny
04.06.2017
- jewellbi...
03.06.2017
- T3kk0id
31.05.2017
- Lucja55
30.05.2017
- ChiChris...
28.05.2017
- Kazuko29...
25.05.2017
- kaufpark




Welche Laing DDC Alphacool Laing DDC310

Alles rund um das Thema Kühlung mit Wasser


Antwort
Welche Laing DDC Alphacool Laing DDC310 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2015, 22:50   Post #1
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard Welche Laing DDC Alphacool Laing DDC310

Hallo,

Wie kann ich an meiner Laing DDC-1T feststellen um welches Modell es sich handelt?
Ich glaube mich zu erinnern das es ein DDC-1T Plus oder Pro Modell ist, aber ich bin mir nicht sicher.

Ist die Laing DDC-1T Plus hörbar lauter als die Laing DDC-1T?
Die Leistung der Laing DDC-1T reicht ja eigentlich dicke denke ich.

Wie ist denn die Lautstärke und Leistung der Alphacool Laing DDC310 zu beiden vorgenannten Pumpen einzuordnen?
Das wäre gut zu wissen da ich noch eine zweite Pumpe brauche.

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 23:03   Post #2
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.644

Meine Systemdaten

Standard

Woran man das erkennt, kann ich dir nicht sagen, irgendwo muss doch sicherlich ein Typenschild sein oder eine Nummer (unter der Abdeckung villt.)

Die DDC310 soll laut hörensagen (ich selbe besitze keine Laing) die leiseste Laing sein, durch ihre reduzierte Drehzahl.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 19:19   Post #3
Geselle
 
Benutzerbild von Mad-Max
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 735

Meine Systemdaten

Mad-Max eine Nachricht über ICQ schicken Mad-Max eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Die Laings sind nicht laut, die vibrieren nur zu viel.
Seit meine auf dem schockierenden Möchtegern Shoggy steht, ist die quasi silent. Vorher hat die aber gut Krach übers Case verbreitet.
Meine aber auf den Laings steht nix... Hab aber auch ewig nimmer drunter geschaut...
Haste noch ne Rechnung?

Mad-Maxs Signatur
JETZT mit GRAKA
Gewinne erst, kämpfe später!

Mad-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 05:51   Post #4
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Habe keine Rechnung mehr.

Wie unterscheiden sich die Laing DDC-1T und die Laing DDC310 in den Punkten Leistung und Lautstärke? Eine dieser beiden Pumpen soll es werden. Die Laing DDC-1T Plus wird für meine Ansprüche zu überdimensioniert sein.

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 09:32   Post #5
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.644

Meine Systemdaten

Standard

In punkto Leistung ist die DDC-1T stärker als die DDC310, damit aber auch lauter.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 07:37   Post #6
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Reicht denn die DDC310 oder sollte ich lieber eine DDC-1T nehmen?

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 08:53   Post #7
Blau ist viel schöner!
 
Benutzerbild von Neron
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: NRW
Alter: 27
Beiträge: 4.644

Meine Systemdaten

Standard

Da ich deinen Kreislauf nicht kenne, kann ich das nicht mit 100% iger Gewähr sagen.

Für jeden normalen Kreislauf ist die eig. Mehr als ausreichend.

Nerons Signatur
Im Bastelwahn
Old:
Stromsparkiste/Homeserver-retired
Aktuell:
Project Big-Tiny
Geplant:
Boinc-Kiste (coming soon)

Neron ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 12:16   Post #8
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Um welche Pumpe es sich handelt steht auf dem Typenschild an der Seite des Pumpenkorpus.

Es gibt so gut wie keine Kreisläufe die eine DDC310 nicht mit gut ausreichendem Volumenstrom bewältigen könnte. Da müsste man schon irrwitzig viele Kühler und Radiatoren sowie evtl. zusätzliche Strömungsbremsen wie billige Schnellkupplungen (Druckluftkupplungen) rein packen, um den Volumenstrom in halbwegs kritische Bereich zu senken.
Die Frage ist bei Laings eigentlich immer nur wie weit man die Pumpen drosseln kann ohne Probleme den Volumenstrom in kritische Regionen sinken zu lassen. Natürlich hat man bei der DDC310 beim gleichen Kreislauf nicht ganz so viel Spielraum wie bei den von Haus aus höher drehenden Pumpen der DDC-Baureihe.
Die DDC310 ist für die meisten Ohren allerdings schon auf Nenndrehzahl leise genug, so dass eine Drosselung oft gar nicht mehr nötig ist.

Was die Entkopplung betrifft hat Mad-Max ja schon das wichtigste gesagt. Wenn du eine Pumpe suchst die man fast ohne Entkopplung betreiben kann, ohne dass es scheppert, lege ich die Magicool MC DCP450 ans Herz. Das ist zwar keine langjährig bewährte Qualitätspumpe wie die Laings, aber für den Preis eine der leiseteten und zu zugleich ausreichend starken Pumpen für die große Mehrheit aller Wakü-Kreisläufe.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 18:11   Post #9
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Für mich kommt nur Laing in Frage.
In meinem Kreislauf wird CPU & GPU gekühlt und AGB sowie ein paar Schnellkupplungen sind integriert. Radiator ist ein AirPlex Evo 1800 (Monsterradi mit 12x120er Lüfter wenn man will).
Reicht da die DDC310?
Wenn diese leiser ist als die DDC-1T würde ich die wohl nehmen.

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 19:23   Post #10
Geselle
 
Benutzerbild von Mad-Max
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 735

Meine Systemdaten

Mad-Max eine Nachricht über ICQ schicken Mad-Max eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bzgl laut: im alten Klappercase nur auf nem Mauspad stehend und die steifen Schläuche an der Casewand -> laut = gut hörbar. Jetzt mit neuem Case & meinem hässlichen Shoggy hör ich nur noch die Lüfter. Also mach dir keine Sorgen wegen laut, sondern wegen der Entkopplung. ( könnt aber auch sein, das seit dem 2ten Radi der Widerstand höher ist und auch geholfen hat).
Wollte damals auch unbedingt ne Laing weil was für Server gut ist und Preise bekommen hat...

Mad-Maxs Signatur
JETZT mit GRAKA
Gewinne erst, kämpfe später!

Mad-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 20:38   Post #11
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von SERGE4NT Beitrag anzeigen
In meinem Kreislauf wird CPU & GPU gekühlt und AGB sowie ein paar Schnellkupplungen sind integriert.
Was für Schnellkupplungen? Billig-Schrott oder was Vernünftiges (also Koolance, Bitspower oder ähnliche)?
Ein CPU und ein GPU-Kühler sowie eine Monster-Radi sollten kein Problem darstellen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2015, 19:49   Post #12
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Welche Schnellkupplungen das sind weiß ich nicht mehr, die sind schon etwas älter. Müsste ich mal schauen ob was drauf steht oder ein Foto einstellen.

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2015, 21:31   Post #13
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Bilder sind immer gut!

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2015, 19:02   Post #14
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Das ist der Schnellverschluss den ich 2x verwende. Der hat bis jetzt noch nie Probleme gemacht.
Ist das Schrott?

http://www.aquatuning.de/wasserkuehl...-7-9mm-stecker

http://www.aquatuning.de/wasserkuehl...7-9mm-kupplung


Und so sieht es bei mir im ABG mit meiner alten Laing aus.
Da sollte doch die DDC310 oder DDC-1T reichen denke ich.

http://workupload.com/file/hjr3rpoP

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2015, 19:18   Post #15
___↑ das ist ein a!
 
Benutzerbild von ThaRippa
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 5.805

Meine Systemdaten

ThaRippa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ui, ja also *räusper* die zählen jetzt nicht grad zu den besseren Modellen aber zumindest den Durchfluss behindern sie nicht so stark wie andere.

ThaRippas Signatur
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und
Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. - J. W. v. Goethe

xt-di Umbau zum GPU-Kühler | Retrosystem Pacifica | Großrechner MONOLITH | Hackintosh Spielraum | Kabini-Projekt ELWMS | Spawakühler Overkill

ThaRippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2015, 21:35   Post #16
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Die Kupplungen sind zwar nicht die schlechtesten auf dem Markt, aber bei Weitem auch nicht die besten. In Punkto Strömungwiderstand sollten sie sich jedoch auswirken.

Zitat:
Zitat von SERGE4NT Beitrag anzeigen
Und so sieht es bei mir im ABG mit meiner alten Laing aus.
Da sollte doch die DDC310 oder DDC-1T reichen denke ich.
Davon kannst du ausgehen!
So viel Wasserbewegung im AB ist im Übrigen nicht unbedingt hilfreich - da darf es auch gern etwas ruhiger zugehen .

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 13:30   Post #17
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Werde mir wohl die DDC310 ordern.
Wenn ich schon beim bestellen bin, welche Schnellkupplungen sind denn zu empfehlen?

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 19:41   Post #18
Geselle
 
Benutzerbild von KingofRome
 
Registriert seit: 13.07.2010
Ort: Thüringen
Alter: 21
Beiträge: 618

Meine Systemdaten

KingofRome eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Koolance auf jeden fall, ich glaube ich habe die qd4 oder so.

KingofRomes Signatur
"Das ist Schweinefleisch, zweimal gebraten."
"Es sieht aus wie zweimal gegessen."
Dialog mit ALF im gleichnamigen Film

KingofRome ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 20:07   Post #19
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Koolance QD3 kann ich empfehlen.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 20:34   Post #20
Luftkühler
 
Benutzerbild von SERGE4NT
 
Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 19

Meine Systemdaten

Standard

Zitat:
Zitat von VJoe2max Beitrag anzeigen
Um welche Pumpe es sich handelt steht auf dem Typenschild an der Seite des Pumpenkorpus.
Habe jetzt mal nach geschaut. Da steht:
Swiftech
Modelnr: MCP350
Partnr: 72130

Wie erkenne ich jetzt ob es ein DDC-1T, Plus, oder Pro Modell ist?

SERGE4NTs Signatur-----------------------
MfG
SERGE4NT
SERGE4NT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 00:20   Post #21
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

Das ist eine von Swiftech gelablete DDC-1T (also eine normale DDC ohne Plus). Eine sehr solide haltbare Pumpe. Die älteren bis Mitte 2007 verkauften DDC-1T (bzw. MCP350) haben noch den alten Rotor mit schwarzem Flügelrad und eine etwas flachere Kennlinie. Das war bei den direkt vermarkteten Laing DDC-1T auch so.
Wenn sie neueren Datums ist, hat sie das blaue Flügelrad auf dem Rotor und entspricht der aktuellen DDC-1T.

Habe selber drei DDC-1T (alles welche mit blauem Rotor) von denen eine ebenfalls von Swiftech als MCP350 gelabelt ist. Kann bei allen absolut nicht klagen. Wenn man sie ein wenig drosselt sind sie auch genauso so leise wie eine DDC310, aber selbst ungedrosselt laufen sie zumindest mit einem schweren Deckel sehr ruhig.

Ein "Pro" Modell gibt es übrigens nicht - das war nur mal ein Kombi aus einer DDC-1T+ und einem bestimmten Acryl-Deckel die zu Marketing-Zwecken "Pro" genannt wurde .

Edit: Muss mich beim letzten Absatz korrigieren (hab noch mal nachgesehen): Nicht die DDC-1T+ mit dem alten Acryldeckel von Alphacool wurde "Pro genannt, sondern die DDC-1T mit diesem Deckel. Die DDC-1T+ mit dem Deckel wurde als "Ultra" Version bezeichnet.
Das "T" in der Pumpenbezeichnung ist übrigens ein Kürzel für den verwendeten Originaldeckel und bezeichnet die übliche Version mit den 10mm Tüllen. Es gibt auch Deckel in der RT-Version mit G1/4"-Außengewinden (entsprechende Pumpen schimpfen sich dann z.B DDC-1RT oder DDC-1RT+). Von daher ist die Bezeichnung mit dem "T" im Namen nicht ganz richtig, wenn gar kein Originaldeckel mehr zum Einsatz kommt. Eigentlich müsste man die Normale DDC korrekter Weise DDC-1 und die Plus-Version DDC-1+ nennen, aber die Bezeichnung mit dem "T" hat sich ziemlich eingebürgert, da die meisten ja nach wie vor noch mit Originaldeckel verkauft werden - auch wenn er normalwersie sofort vom Nutzer ersetzt wird. Bei der DDC310 gibt´s keinen Original Laing-Deckel mehr. Die wird nur ohne Deckel oder im Bundle mit Alphacooldeckeln verkauft - deshalb kommt da auch kein "T" im Namen vor.

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)


Geändert von VJoe2max (15.10.2015 um 17:53 Uhr) Grund: korrigiert und ergänzt
VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 16:56   Post #22
Der mit Bastelzwang
 
Benutzerbild von Elvis3000
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: eckental
Beiträge: 208

Meine Systemdaten

Standard

Johannes , du flashd mich immer wieder mit deinem Fachwissen....

Elvis3000s Signaturder Modder gackert einerlei und träumt von seinem nächsten Ei
oder Modden hält jung !
Elvis3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 17:54   Post #23
Displayport ftw!
 
Benutzerbild von VJoe2max
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Oberbayern
Alter: 37
Beiträge: 11.004

Meine Systemdaten

Standard

In dem Fall hab ich mich aber zunächst um ein "+" Zeichen in Bezug auf die "Pro"-Version vertan. ^ siehe Edit im obrigen Beitrag.
Ist alles schon so lange her - da kann man schon mal ein bisschen durcheinander kommen...

VJoe2maxs Signatur

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Immanuel Kant, 1783)

VJoe2max ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > KÜHLUNG > Wasserkühlung  >  Beratung Welche Laing DDC Alphacool Laing DDC310


Lesezeichen

Stichworte
alphacool, ddc, ddc310, laing

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.meisterkuehler.de/forum/wasserkuehlung/35619-beratung-welche-laing-ddc-alphacool-laing-ddc310.html
Erstellt von For Type Datum
laing - Meisterkuehler - Themen mit dem Stichwort laing This thread Refback 20.08.2016 22:24

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ankuendigung Alphacool Laing DDC310 Pumpe AquaHeroAT Aquatuning - News / Produkt-Vorstellungen 0 20.11.2014 09:57
Alphacool AB für Laing Mad-Max Wasserkühlung 2 30.01.2006 23:13
Laing ddc oder alphacool 1500 , welche pumpe ? Demogorg Wasserkühlung 10 11.12.2004 22:25


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,16821 Sekunden.