Zurück   Meisterkuehler
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)


Wieviele Punkte erreicht ihr bei 3DMark TIME SPY?

> 20.000 Punkte : 4,55%

15.000 - 20.000 Punkte : 4,55%

10.000 - 15.000 Punkte : 0%

5.000 - 10.000 Punkte : 18,18%

2.500 - 5.000 Punkte : 27,27%

0 - 2.500 Punkte : 9,09%

Mein PC ist nicht DX12 fähig.: 36,36%
Teilnehmer: 22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Anzeigen
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "pub-8032888266812494"; google_ad_slot = "0574070419"; google_ad_width = 120; google_ad_height = 90; //--></script> <script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>

Wakü-FAQ: Radiatoren
Views: 16605 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen Show RSS feed.
Geschrieben: 18.01.2008 um 20:42 von

DAS MK-WASSERKÜHLUNGS-FAQ





7) Radiatoren (Wärmetauscher)



7.1) Funktionsweise von Radiatoren
Ein Radiator ist der wichtigste Teil einer Wasserkühlung und dient dazu, die vom Wasser mitgeführte Wärme an die Umgebungsluft abzugeben. Die Funktionsweise des Radiators ist schnell erklärt: In einem Radiator befinden sich viele Rohre, die aus Kupfer- oder Alu gefertigt sein können. Diese Rohre weisen durch ihre Länge von mehreren Metern eine sehr große Oberfläche auf, die durch Lamellen, welche an den Rohren befestigt sind, noch einmal vergrößert wird. Über diese Oberfläche gibt das Wasser die Wärmeenergie an die Umgebung ab. Die in Wasserkühlsystemen eingesetzten Radiatoren entstammen ursprünglich aus der Klimatechnik und dem Automobilbau. Die Hersteller von Wasserkühlungen vertreiben mittlerweile speziell auf den Rechner zugeschnittene Radiatoren. Diese unterteilen sich ihrer Größe nach in Single-, Dual-, Tripple- und Monster-Radiatoren.

7.2) Single-Radiatoren
Single-Radiatoren sind in ihren Dimensionen für den Betrieb mit lediglich einem Lüfter konzipiert. Ein 120mm-Lüfter lässt sich mit dem Gehäuse des Radiators verschrauben. Einige Hersteller bieten parallel Radiatoren für 80mm-Lüfter an. Single-Radis sind von ihrer Größe und Leistung für den aktiven Betrieb (mit Lüfter) ausgelegt und entwickeln ausreichend Leistung um eine CPU, die Northbridge und die Grafikkarte zu kühlen. Allerdings darf hier dann nicht mit absolut leisem Betrieb und Traumtemperaturen gerechnet werden. Beim Betrieb zusätzlicher Komponenten stoßen sie jedoch recht schnell an ihre Leistungsgrenze.


Single-Radi


7.3) Dual-Radiatoren
Dual Radis sind für den Betrieb mit zwei 120mm-Lüftern ausgelegt. Sie stellen den besten Kompromiss bezüglich Größe und Leistung im aktiven Betrieb dar. Im aktiven Betrieb ist der Dual-Radi leistungsstark genug, um sämtliche Komponenten eines Kühlkreislaufes zu versorgen. Im passiven Betrieb ist er allerdings baldigst überfordert. Auch in diesem Segment bieten Hersteller die Twin-Variante, einen 160mm-Radiator für 80mm-Lüfter an.


Dual-Radi


7.4) Tripple-Radiatoren
Tripple-Radiatoren definieren derweil die Leistungsspitze. Sie sind für drei 120mm-Lüfter ausgelegt und stellen das Maximum an Radiatorengröße, beim Einbau innerhalb eines Computergehäuses, dar. Der Leistungszuwachs gegenüber einem Dual-Radi fällt im aktiven Betrieb nicht sehr groß aus. Außerhalb eines Gehäuses stellt der Tripple jedoch eine gute und bereits ausreichende Passiv-Variante dar.


Tripple-Radi


7.5) Monster-Radiatoren
Monster-Radiatoren lassen sich wegen deren Maße nicht innerhalb eines Gehäuses betreiben und sind daher auf den passiven Betrieb außerhalb ausgelegt, die Wärmeenergie durch Konvektion an die umgebende Luft abzuführen. Als Unsitte kann das vermeintliche Aufrüsten eines solchen Radiators mit Lüftern bezeichnet werden, da ein Tripple-Radi die gleiche Leistung erzielt und dabei erheblich billiger in der Anschaffung ist.


Monster-Radi


Inhaltsverzeichnis:
01 - Wieso überhaupt eine Wasserkühlung?
02 - Funktionsweise einer Wasserkühlung
03 - Wasser und Elektronik, vertragen sich diese Gegensätze?
04 - Was braucht man alles für eine Wakü?
05 - Wasserpumpen
06 - Pumpenvarianten
07 - Pumpen und Fragen
08 - Wasserkühler
09 - Wasserkühlervarianten
10 - Radiatoren (Wärmetauscher)
11 - Radiatoren und Lüfter
12 - Anschlüsse und Gewinde
13 - Schläuche für die Wakü
14 - Ausgleichbehälter (AB), Wasserreservoir
15 - Welches Wasser für die Kühlung?
16 - Korrosion in einer Wakü?
17 - Bietet sich eine spezielle Reihenfolge an, die man beachten muss?
18 - Wärmeleitpaste (WLP)
19 - Linkliste Wasserkühlung
20 - Changelog
21 - Link zum Mk-Forum (Wakü FAQ)



Wir machen Euch kalt ...aber leise!
Zuletzt aktualisiert: 17.10.2008




Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Anzeigen

Social Networks
Diese Seite bei Facebook speichern


tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 12 DB-Abfragen) dauerte 0,08960 Sekunden.