Zurück   Meisterkuehler
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)


Wakü-FAQ: Radiatoren und Lüfter
Views: 14610 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen Show RSS feed.
Geschrieben: 18.01.2008 um 21:06 von

DAS MK-WASSERKÜHLUNGS-FAQ





7.6) Alternative Radiatoren
Neben den bereits erwähnten Radiatoren findet man häufig bei Bastlern Radis, die diese aus Kraftfahrzeugen oder auch Klimaanlagen zweckentfremdet haben. Aus dem KFZ-Bereich werden gern Heizungsradiatoren verwendet, auch Frontradiatoren sind zuweilen anzutreffen. Das Einbinden in den Wasserkreislauf eines Rechners gestaltet sich hierbei allerdings recht aufwändig und bedarf einiger Improvisation, da die Anschlüsse und auch die Halterungen für die Lüfter in Eigenarbeit realisiert werden müssen.


Kfz-Radiator


7.7) Das Kühlprinzip, aktiv oder passiv?
Hierzu der grundlegende Unterschied vorab:
Eine passive Kühlung ist absolut lautlos. Der konventionellen Idee nach kommt ein passives Kühlsystem ohne Lüfter aus. Der Wärmetausch erfolgt ausschließlich über die natürliche Konvektion und funktioniert praktisch wie ein Heizkörper an der Wand eines Wohnraumes. Kalte Luft steigt an der Oberfläche des Radiators auf und absorbiert die gespeicherte Energie. Ein passiver Radi ist auf eine sehr große Oberfläche angewiesen, so dass er innerhalb eines Gehäuses (intern) nicht verbaut werden kann und der Ort seines Betriebes zwangsläufig ein externer sein muss. Rekorden bezüglich der zu erzielenden Wassertemperatur sind mit einem passiven System Grenzen gesetzt.
Das aktive System baut hingegen auf den Einsatz von Lüftern. Ein oder auch mehrere Lüfter erzeugen einen Luftstrom, der die Oberfläche (die Lamellen) des Radiators durchströmt und die Wärmeenergie absorbiert. Ein aktiver Radi kann daher viel kleiner als ein passiver ausfallen, sein Betrieb ist somit intern als auch extern möglich. Die aktive Kühlung kann mit geeigneten Lüftern ebenso nahezu lautlos arbeiten, ermöglicht aber erheblich bessere Temperaturen der einzelnen Komponenten. Hierzu muss aber gesagt werden, dass die Mainboardsensoren, die die Temperaturen auslesen, nicht wirklich genau arbeiten und die angezeigten Werte lediglich als Anhaltspunkt betrachtet werden können. Gerade bei Wasserkühlungen kommt es immer wieder vor, dass diese Sensoren aufgrund fehlenden Luftstroms völlig überhöhte oder aber auch viel zu niedrige Werte anzeigen. In den meisten Fällen ist es nicht ratsam, komplett auf Lüfter zu verzichten, da viele Bauteile auf dem Mainboard für eine längerfristige Funktionsweise einen gewissen Luftzug benötigen. Bei einem komplett passiven Betrieb gewähren diverse Hersteller auch keine Garantie mehr.


7.8) Intern oder Extern?
Hat man das Prinzip verinnerlicht, so ergeben sich lediglich zwei Möglichkeiten:
Ein passiver Radiator kann nur in externer Bauweise funktionieren, ein aktiver Radi lässt sich sowohl intern als auch extern betreiben. Die individuell gegebenen Platzverhältnisse fließen dabei in die Planungen ein und bestimmen letztendlich den Einbauort des Radiators.


8) Lüfter



8.1) Welche Lüfter?
Handelsübliche Radiatoren sind auf den Einsatz von 80mm-, 92mm- und 120mm-Lüftern zugeschnitten, die 120mm-Version stellen hierbei die beste Alternative bezüglich Luftdurchsatz und Lautstärke der Lüfter dar. Das Angebot der Hersteller an Lüftern ist extrem reichhaltig, bei Fragen zu diesem Thema wendet ihr euch bitte an unser Forum.
Einen ausführlichen Test und viele Informationen unseres Partners Liquidluxx zu 120er Lüftern findet man hier.


8.2) Die Lüfter sind zu laut, was kann man dagegen machen?
Grundsätzlich kann man die Drehzahl und das Geräuschaufkommen eines Lüfters über das Reduzieren der Versorgungsspannung erreichen. Diverse Lüfter werden mit einem Drehpotentiometer angeboten und lassen sich derart recht einfach regeln. Daneben bietet der Markt Lüftersteuerungen in den verschiedensten Preissegmenten an und erlauben das Betreiben mehrerer Lüfter an genannter Steuerung. Die billigste Lösung bietet das Netzteil selbst, die 4-poligen Steckverbinder zum Anschluss der Laufwerke. Ein solcher Stecker liefert 12 Volt (gelb), 5 Volt (rot) und 2x Masse (schwarz). Ein Lüfter kann somit durch die entsprechende Verbindung auf 12 Volt, auf 5 Volt und über die sogenannte Potentialausgleichsspannung auf 7 Volt betrieben werden (Differenz 12 Volt - 5 Volt). Die unten gezeigten Grafiken verdeutlichen die möglichen Anschlussschemata.
Vorsicht! Viele Lüfter laufen auf 5 Volt nicht mehr an, bitte unbedingt und gewissenhaft testen!

Spannungsbelegung und farbliche Kennzeichnung eines 4Pin-Molex-Steckers:
  • Gelb = +12V
  • Schwarz = Masse (Minus)
  • Rot = +5V
Um den Lüfter auf 7V zu betreiben, wird dieser folgendermaßen angeschlossen:
Plus(+) vom Lüfter wird auf Gelb gelegt, Minus(-) vom Lüfter auf Rot

Um den Lüfter auf 5V zu betreiben, geht man wie folgt vor:
Plus(+) vom Lüfter auf Rot, Minus(-) vom Lüfter auf Schwarz

Für Standard 12V-Betrieb:
Plus(+) vom Lüfter auf Gelb und Minus(-) vom Lüfter auf Schwarz.



8.3) Sollen die Lüfter saugend oder blasend montiert werden?
Definition:
Bei saugender Montage saugt der Lüfter die Luft durch den Radi. In Richtung des Luftstromes ist der Lüfter somit hinter dem Radiator angeordnet. Bei der blasenden Montage bläst der Lüfter durch den Radi und ist somit davor platziert. Vom Luftdurchsatz ist die blasende Montage besser, von der Lautstärke die saugende Montage. Die Meinungen zu letztem Satz gehen allerdings weit auseinander, testet es einfach aus und entscheidet individuell.


Inhaltsverzeichnis:
01 - Wieso überhaupt eine Wasserkühlung?
02 - Funktionsweise einer Wasserkühlung
03 - Wasser und Elektronik, vertragen sich diese Gegensätze?
04 - Was braucht man alles für eine Wakü?
05 - Wasserpumpen
06 - Pumpenvarianten
07 - Pumpen und Fragen
08 - Wasserkühler
09 - Wasserkühlervarianten
10 - Radiatoren (Wärmetauscher)
11 - Radiatoren und Lüfter
12 - Anschlüsse und Gewinde
13 - Schläuche für die Wakü
14 - Ausgleichbehälter (AB), Wasserreservoir
15 - Welches Wasser für die Kühlung?
16 - Korrosion in einer Wakü?
17 - Bietet sich eine spezielle Reihenfolge an, die man beachten muss?
18 - Wärmeleitpaste (WLP)
19 - Linkliste Wasserkühlung
20 - Changelog
21 - Link zum Mk-Forum (Wakü FAQ)



Wir machen Euch kalt ...aber leise!
Zuletzt aktualisiert: 12.07.2010




Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Anzeigen

Social Networks
Diese Seite bei Facebook speichern


tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 9 DB-Abfragen) dauerte 0,08220 Sekunden.