Zurück   Meisterkuehler
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)


Wakü-FAQ: Wasserkühlervarianten
Views: 11253 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen Show RSS feed.
Geschrieben: 18.01.2008 um 20:34 von

DAS MK-WASSERKÜHLUNGS-FAQ





6.5) Mikrostruktur und Düsenkühler
Diese Kategorie wird zusammengefasst, da es mittlerweile Kühler gibt, die beide Techniken vereinen.
Mikrostrukturkühler sind vom Prinzip den Kanalkühlern sehr ähnlich, allerdings wird durch die feinen Lamellen das Wasser auf einer großen Fläche sehr nahe an die CPU gebracht. Durch diese feinen Lamellen wird die Grenzschicht (Reibungsschicht) des Wassers sehr weit minimiert. Diese Kühler sind in der Herstellung sehr aufwendig, weil sie entweder sehr fein gefräst, aus Kupfer zusammengelötet oder geätzt werden.
Die Kühlleistung von Mikrostrukturkühlern ist besser als die der Kernkühler, nur haben sie einen recht hohen Wasserwiderstand.
Düsenkühler beschleunigen das Wasser durch mehrere Düsen, so dass sich die Grenzschicht über die Geschwindigkeit reduziert wird. Die kühlende Fläche ist eigentlich relativ klein, aber wieder sehr nahe am CPU Kern. Allerdings brauchen reine Düsenkühler eine sehr hohe Pumpenleistung, um gut zu funktionieren.
Die Kühlleistung ist vergleichbar mir der der Mikrostrukturkühlern.
Mikrostrukturkühler haben einen sehr hohen Widerstand und die Düsenkühler brauchen sehr starke Pumpen, dies haben einige Kühlerhersteller erkannt und haben die Mikrostruktur etwas größer gemacht, das ganze mit nicht so vielen Düsen kombiniert und so Kühler gebaut, die in der Leistung beide Kühlarten übertreffen.


Mikrostrukturdüsenkühler



6.6) Grafikkarten- und Northbridgekühler
Grafikkarten und Northbridge Kühler gibt es in fast allen oben genannten Kühlerarten. Allerdings ist die Abwärme von Grafikkarten und Northbridges nicht so hoch, dass man dafür einen speziellen Kühler benötigt, hier reicht jeder auf dem Wasserkühlmarkt erhältliche Kühler aus. Sogar einfachste Eigenbaukühler bringen genügend Leistung auf, um die Wärme dieser Bauteile abzuführen.




Grafikkarten- und Northbridgekühler


6.7) Festplattenwasserkühler
Moderne Festplatten erzeugen sehr viel Abwärme, warum soll man diese nicht auch mit Wasser kühlen? Die meisten Festplattenkühler nehmen die Wärme über die Seiten der Festplatte auf, was die effektivste Methode darstellt. Dazu wird an den Seiten einer Festplatte ein länglicher Kühlkörper verschraubt, der von Wasserkanälen durchzogen ist. Die Wärmeenergie der Platte wird über den Kühlkörper an das Wasser übertragen. Die Kühlkanäle müssen hier nicht zwangsweise in einem Kühlkörper integriert sein, sie lassen sich alternativ auch auf diesem anordnen.


Obi Wans Festplattenkühler


Daneben bieten einige Hersteller Festplattenkühler an, die Wärme über die Oberseite der Festplatten aufnehmen. Der Sinn einer solchen Kühlmethode mag zweifelhaft erscheinen, ist eher unter der Kategorie "Buhlen um Marktanteile" anzusiedeln und höchst zweifelhaft.


Festplattenkühler für die Montage auf der Festplatte


Wenn man die Festplatten mit Wasser kühlen möchte, sollte man bedenken, dass es nur Sinn macht, wenn die Wassertemperatur dieses auch zulässt. Die maximale Wassertemperatur sollte bei diesem Vorhaben etwa 35-38° nicht übersteigen, da die Platten ansonsten eher aufgeheizt statt gekühlt werden. Dafür kann man sie im Gegenzug noch dämmen und so die Geräusche, die erzeugt werden, nahezu vollständig eliminieren. Sie lässt sich auf diese Weise bestens in einer speziellen Box verbauen. Hier ist jedoch klar zu sagen, daß eine gedämmte Festplatte zwingend mit einer zusätzlichen effektiven Kühlung zu versehen ist.


Inhaltsverzeichnis:
01 - Wieso überhaupt eine Wasserkühlung?
02 - Funktionsweise einer Wasserkühlung
03 - Wasser und Elektronik, vertragen sich diese Gegensätze?
04 - Was braucht man alles für eine Wakü?
05 - Wasserpumpen
06 - Pumpenvarianten
07 - Pumpen und Fragen
08 - Wasserkühler
09 - Wasserkühlervarianten
10 - Radiatoren (Wärmetauscher)
11 - Radiatoren und Lüfter
12 - Anschlüsse und Gewinde
13 - Schläuche für die Wakü
14 - Ausgleichbehälter (AB), Wasserreservoir
15 - Welches Wasser für die Kühlung?
16 - Korrosion in einer Wakü?
17 - Bietet sich eine spezielle Reihenfolge an, die man beachten muss?
18 - Wärmeleitpaste (WLP)
19 - Linkliste Wasserkühlung
20 - Changelog
21 - Link zum Mk-Forum (Wakü FAQ)



Wir machen Euch kalt ...aber leise!
Zuletzt aktualisiert: 12.07.2010




Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Anzeigen

Social Networks
Diese Seite bei Facebook speichern


tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 9 DB-Abfragen) dauerte 0,09332 Sekunden.