MeisterKühler

Iord

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 19 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #959784
      Iord
      Teilnehmer

      Vielen Dank für eure Ratschläge und Links!

      Ich habe mich übers Wochenende noch weiter schlau gemacht und kam zum Schluss, dass es mir das doch nicht Wert ist.

      Daher wandert der Rechner in den nächsten Tagen ins “Biete…” Forum und ich steige wieder aufs Notebook um.

      Dennoch vielen Dank für eure schnellen Antworten und Tipps und entschuldigt, dass ich euch umsonst die Mühe gemacht habe!

    • #953456
      Iord
      Teilnehmer

      Vielen Dank für die Messwerte joinski! Da brauche ich wirklich keine Bedenken mit der PicoPSU haben.Nach vielem hin und her (und auch einem Blick auf die Subnotebook-Fraktion) habe ich mich nun für einen i5 entschieden.Sobald alle Teile da sind, folgen eine Teileliste + Bilder + Verbrauchsmessungen!Danke schon mal an alle für eure Hilfe!

    • #953364
      Iord
      Teilnehmer

      Reicht denn dann die PicoPSU/Tisch-Netzteil-Kombination noch aus für einen i5/i7/Xeon (mit UV)?

      Denn wenn ich wirklich nach dem Argument gehe, dass ich damit mein Geld verdiene, ist die Wahl der CPU relativ egal. Übrig bleiben dann nur noch die Kriterien (klein,) leise und stromsparend.

      Reserven für die Zukunft sind natürlich nicht verkehrt.

    • #953348
      Iord
      Teilnehmer

      Mini-ITX und Xeon scheint sich nicht wirklich gut zu vertragen. (Es gibt kaum Boards und die Kombination CPU+Board reicht fast schon an einen i7+Board). Ansonsten hat es bis jetzt auch Non-ECC Ram getan. (So wichtige Berechnungen könnte ich auch auslagern.)

      Wird sich denn mit Broadwell/Skylake noch etwas tun, für das es sich zu warten lohnt?

    • #953351
      Iord
      Teilnehmer

      fax;524834 said:

      Iord;524833 said:
      Mini-ITX und Xeon scheint sich nicht wirklich gut zu vertragen.

      Deswegen hatte ich einen Xeon mit 1150 Sockel erwähnt.

      Oh, da habe ich natürlich bei den ganz falschen Mainboards geschaut! Danke für den Hinweis!Lassen sich denn generell ~80W noch (fast) lautlos kühlen, wenn ich auf das “möglichst klein” verzichten würde?@fax: Welche AMD CPU verwendest du denn dort?

    • #953338
      Iord
      Teilnehmer

      Ich habe für einen leistungsstärkeren Rechner mit ATX-Netzteil schon mal ein Cooltek U2 mit großem Thermalright Macho verbaut und ihn trotz GTX 750 Ti semi-passiv betreiben können. (Es war verdammt eng im Gehäuse ;))

      Ich hatte die Hoffnung nun durch die PicoPSU und fehlende Grafikkarte ein noch etwas kleineres Gehäuse nutzen zu können. (Auch da die TDP des i3 geringer ist.)

      Habe allerdings noch keine Erfahrungswerte finden können, wie wie groß der Kühlkörper sein müsste.

      Als Zusatz:
      Generell würde ich auch einen AMD-Rechner nicht ausschließen, allerdings habe ich das Gefühl, dass die kleineren CPUs für meine Zwecke doch zu schwach sein könnten und die großen in Sachen Abwärme Probleme machen werden =/ Habe hier leider gar keine Erfahrungswerte.

    • #930125
      Iord
      Teilnehmer

      Hallo Elvis3000,

      Danke für deine schnelle Antwort! Die restlichen Komponenten sind vorhanden! Und die Grafikkarte kann auch erstmal vernachlässigt werden.

      Mit deiner Rechnung von ~ 285€ könnte ich mich evtl. auch noch anfreunden!
      Werde auf alle Fälle mal nach den Komponenten ausschau halten!

      Generelle Frage: Ein i5 oder gar eine Amd-Cpu käme nicht in Frage?

    • #862016
      Iord
      Teilnehmer

      Ich weiß nicht was UNR benutzt, aber ich hab bei mir das Untervolten erfolgreich mit linux-phc und cpufrequtils / sysfsutils hinbekommen.
      Falls du also einen N2xx Atom hast sollte es damit laufen 🙂

      @Obi Wan: Soweit ich es gelesen habe, wurde die Entwicklung eingestellt…

    • #862017
      Iord
      Teilnehmer

      Habe auch den 4850e und kann dir linux-phc + cpufrequtils/ sysfsutils empfehlen. Gibt im phc forum extra nen Link zur Anleitung, wie du es unter Ubuntu installieren musst.Hier sind die LinksPHCundUbuntu untervoltenFrequenz(Mhz)- / Spannungstabelle für meinen 4850e2500 : 1,075—-2400 : 1,025—-2300 : 1,000—-2200 : 0.975—-2100 : 0,9252000 : 0,900—-1900 : 0,875—-1800 : 0,850—-1700 : 0,825—-1600 : 0,800Hoffe das hilft dir weiter 🙂

    • #862015
      Iord
      Teilnehmer

      Wie wärs mit CrunchBang ?

      Läuft bei mir auch auf alten Rechnern echt gut!

    • #846502
      Iord
      Teilnehmer

      Das mit dem Fenster wäre kein Problem, auch Balkon oder so wäre möglich, muss ich einfach nochmal rumprobiern.Was haltet ihr davon:Bauanleitungen für verschiedene AntennenMeint ihr mit so einer Antenne könnte es ohne Probleme laufen? Oder sollte ich auch dann auf 2 Antennen zurückgreifen?(Wie ich selbige dann geschickt einpacke/verstecke/integriere lässt sich dann schon sehen)

    • #846446
      Iord
      Teilnehmer

      @ littedevil: Erstmal, dass ich auch an anderen Standorten unabhängig von einem Kabelanschluss bzw. einer Sat-Anlage Fernseh empfange. Wenn das sogar im Zug oder Auto funktionieren würde, wäre unglaublich ^^ aber das wage ich gar nicht zu hoffen :-#

      @ Iwan: Welche Sticks verwendest du und welche aktiven Antennen kannst du da empfehlen? Irgendwelche bestimmten, die zB automatisch die Verstärkung regeln?
      Deine Antwort lässt mich ja noch ein bisschen hoffen, dass es doch noch klappt [-o<

    • #846426
      Iord
      Teilnehmer

      mh.. :-k
      Da hab ich wohl ganz schön geträumt, dachte das klappt einfacher

      Zum einen lohnt sich für mich im Moment weder die Anschaffung einer Sat-Anlage, noch bietet sie die Flexibilität und Mobilität, die ich mir erhofft hatte.

      Ich hätte die Möglichkeit den Kabelanschluss zu Hause zu nutzen, aber “mobil” ist das dann irgendwie nicht =/

      Also siehst du die Chancen auf ein störfreies Bild für nen Dvb-t Empfänger auch mit 2 ausgetauschten besseren Antennen als eher schlecht an?
      Da fragt man sich echt für was es die Sachen gibt, wenn sie eh kaum funktionieren …

      Aber vielen Dank

    • #844946
      Iord
      Teilnehmer

      Ist inzwischen wahrscheinlich eh uninteressant, aber die hier ist es:
      Sapphire HD 4350

    • #844933
      Iord
      Teilnehmer

      Entschuldige, dass ich mich erst jetzt wieder melde …

      Ich habe im Internet gesucht und es soll die Möglichkeit geben auch die Spannung per Flash oder Mod zu ändern , habe aber konkret nicht die richtigen Seiten dafür gefunden … Ansonsten werden etliche Tools (amd tray tool, amd tools, voltage factory und riva tuner ) angepriesen, wobei ich nur mal den riva tuner probiert hatte um den Takt abzusenken, was auch geklappt hat. Was die Karte kann sollte bekannt sein 😛
      Ist im übrigen die low profile Variante, muss aber suchen wo ich die kleinen Slotbleche dazu hinhab, im Moment ist nur ein normales dran …

    • #844334
      Iord
      Teilnehmer

      Eine HD4350 – Pcie-x16 hätte ich auch übrig, aber die verbraucht auch ihre 10 Watt ( 8Watt laut Internet aber die hatte sie bei mir nie … )
      Die Geforce 2 und 4 benutz ich leider noch selber ^^

    • #844047
      Iord
      Teilnehmer

      Also ich habe auch ein Gehäuse komplett aus Holz (18mm Buche , Selbstbau) und habe nicht ein solches Störgeräusch, wie du es schreibst … Habe aber auch ein Msi K9n2gm

      Hoffe das hilft irgendwie weiter =/

    • #840674
      Iord
      Teilnehmer

      In wie fern kann ich denn einen Athlon II x4 620 auf dem “AM3-kompatiblen” Board betreiben?
      Oder wird die CPU zu sehr gebremst bzw läuft damit gar nicht?
      Laut MSI soll die CPU mit dem Board laufen …

    • #840572
      Iord
      Teilnehmer

      Bei Handbrake läuft der Encode zwischen 5-10% schneller unter Verwendung von Win7 32bit im Vergleich zu XP SP3 32bit

      Als 64bit Windows Version ist das Programm leider nicht verfügbar,
      kann es dir aber nur ans Herz legen! ( Für Linux und Mac gibt es eine 64bit Version )

    • #840433
      Iord
      Teilnehmer

      @littledevil: Ich habe es unter Ubuntu 64bit laufen lassen und es läuft wirklich schneller ( wie viel kann ich nicht genau sagen aber es läuft schneller ), zu Win7 kann ichs nicht sagen …

      Wobei nun immernoch die Frage der CPU offen ist 😛

Ansicht von 19 Antwort-Themen
 
Zur Werkzeugleiste springen