MeisterKühler

11. September

Ansicht von 240 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #624087
      Benni
      Teilnehmer

      um die liste der verschwörungstheorien hier zu vervollständigen:Strike on Pentagonhf 😀

    • #624086
      B-Spike
      Teilnehmer

      das mit der nummer Q33 NY ist ein fake, die richtige erste flugnummer war AA 077: – trotzdem scheint mir das ergebniss real zu sein – bitte keine kommentare das ist auch witzig : http://www.glennbeck.com/news/05172002.shtml

    • #624084
      Benni
      Teilnehmer

      joa, einige sache klingen schon komisch… das mit wingdings weiß ich schon lange, da gabs noch so eins ^^ ist aber wirklich zu hart…aber ob sich da wirklich vorher jemand den kopf drüber zerbrochen hat, damit wir jetzt was zum nachdenken haben?

    • #624089
      B-Spike
      Teilnehmer

      für interessenten vom 9.11 gibt es hier http://www.kent-depesche.com/dvd/index.htmleine kostenlose 3 stündige dvd

    • #478864
      breaker
      Verwalter

      New York City hat 11 Buchstaben.

      – Afghanistan hat 11 Buchstaben.

      – Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit drohte, die Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.

      – George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.

      – Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch besser:

      – 1. New York ist der 11 Staat der USA

      – 2. Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte die Flugnummer 11

      – 3. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11

      – 4. Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65 Passagiere 6+5=11

      – 5. Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es heute genannt wird, “9/11. 9+1+1=11

      – 6. Das Datum entspricht der Telefonnummer des amerikanischen Rettungsdienstes 911. 9+1+1=11
      – Kein Zufall…! Lies weiter und denk weiter darüber nach:

      – 7. Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten Flugzeugen 254.2+5+4=11

      – 8. Der 11 September ist der 254. Tag im Kalender. Und wieder 2+5+4=11

      9.- Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 statt. 3+1+1+2+4=11

      10.- Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC statt.
      Wieder 911, wieder 9/11, wieder 9+1+1=11

      – Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:
      – Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:
      – Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
      – markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48 und ändere die Schriftart auf Wingdings (1)
      – Was denkst du jetzt?

    • #624083
      braeter
      Teilnehmer

      Da hat jemand zuviel zeit um sich mit unnützen sachen zu beschäfftigen…Edit: Olli, damit bist nicht du gemeint, sondern der Kirschenzähler der das verfasst hat.

    • #624092
      breaker
      Verwalter

      Benni said:
      um die liste der verschwörungstheorien hier zu vervollständigen:

      Strike on Pentagon

      hf 😀

      Das ist hart, kannte ich noch garnicht 🙂

    • #624098
      Benni
      Teilnehmer

      zunächst mal überhaupt die frage, ob man von zusammenhängen sprechen kann…@breaker: neulich irgendwo gehört, dass das überwachungsvideo von der tanke endlich veröffentlich worden ist aber angeblich auch keinerlei aufschlüsse zuließbtw @necro: stimmt schon, was meint ihr zum beispiel zu 54×74-1990=2006… das finde ich persönlich wesenlich krasser, denn da geht’s schon um größere zahlen, EINEN zusammenhang und das lässt sich nicht mit vielen wm-jahren so zusammenfinden!

    • #624097
      necro_LA
      Teilnehmer

      Also ich glaub nicht, dass sich da einer vor dem Anschlag hinhockt und die Quersummen aller Möglichkeiten durchrechnet. Was is, wenn ein Passagier krank wird? Daran waren soviele und sovieles beteiligt da lassen sich immer 10-20 Dinge finden, die man mathematisch irgendwie auf denselben Nenner bringen kann. Wenn die Quersumme des Geburtstages vom Todespiloten keine 23 Ergibt, dann vielleicht der Binärcode von seinem Namen, oder seine Miles & More Punkte. Vielleicht hat auch der Flugschreiber 23 Minuten vom Attentat aufgezeichnet und wiegt 23 kg.Wie Bräter schon sagte, da hatte jemand icht nix bessres zu tun und wollte was tolles (an den Haaren herbeigezogenes) zu sammentragen.

    • #624094
      rbSpid3r
      Teilnehmer

      – Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:- Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:- Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),- markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48 und ändere die Schriftart auf Wingdings (1)- Was denkst du jetzt?

      des is uralt. haben wir eine woche nach dem besagten tag in der schule im computerraum auch ausprobiert.was haltet ihr von den zusammenhängen?

    • #624090
      necro_LA
      Teilnehmer

      Wieso 11? Ich dachte, da muss immer 23 rauskommen. Das mit dem Pentagon kommt einem aber da schon komisch vor. Wer Farenheit 9/11 gesehn hat, weiß auch, dass das (genauso wie bei Kennedy) niemals aufgeklärt wird.

    • #623955
      Fairydust
      Teilnehmer

      Wenn du dich mit einem besonderen Tag im September beschäftigen willst, empfehle ich den 19.

    • #624142
      F!ghter
      Teilnehmer

      schon heftig diese “Zufälle” aber trotzdem gibts solche sachn für alle möglichen ergeigniss ein der geschichte

    • #624145
      steeve
      Teilnehmer

      Es gibt zwar ungereimheiten, was den 11. septembet betrifft. Aber, dass mit elf buchstaben und namen ist ein zufall.Ich kenne aber eine seite, die echte fakten zeigt und nicht “spielchen” mit buchstaben und namen.

    • #624144
      The_Chaos
      Teilnehmer

      sicherlich weiß man nicht, ob sich da vorher jemand gedanken gemacht hat, oder obs zufall ist. Allerdings sind das ne ganze menge zufälle…

      bie dem Q33 NY, hat das Q33 auch was zu bedeuten? ich habs probiert und weiß was gemeint ist, mir geht direkt um “Q33”, ob das da irgendwo auch noch auftaucht in den “storries”

    • #624148
      Benni
      Teilnehmer

      @chaos: Q33 ist die flugnummer

    • #624160
      Kampfschildkroete
      Teilnehmer

      Da haste Recht steeve.Schreibt man das W von Bush aus, dann sinds keine 11 Buchstaben mehr, oder wie andere sagten, wenn jemand krank wird usw. Das sind insgesamt zu zufällige Zufälle, als dass sie einen Zusammenhang ergeben.

    • #624156
      B-Spike
      Teilnehmer

      jo, die http://www.fast-geheim.de/ ist eine coole seite, gehört auch übrigens zu jan udo holley – da ist schon was dranwas die Q33 NY angeht – da kann man sich drum streiten – es kann ein fake sein oder vieleicht hat die Q33 NY doch eine bedeutung bei den fluglinien – ich sage spontan dazu skull & bones und die central banken = rockefeller und rotschild dynastienwas die ganzen themen mit der 11 angeht, glaube nicht dass es zufälle sind – ich meine wären es 2,3,4 oder 5 ok – aber bei so vielen – hm

    • #624155
      Irenicus
      Teilnehmer

      Ein für Deutsche viel interessanteres Datum ist doch der 9.11. Oh mein Gott, das ist ja 911. 😮 Erzählt mir jetzt aber bitte nicht Hitler hätte was mit dem World Trade Center zu tun gehabt oder es wäre eine Art “Rache” für die Grenzöffnung gewesen. 😆

    • #624159
      steeve
      Teilnehmer

      Kampfschildkroete said:
      Man findet immer einen Zusammenhang, wenn man lange genug sucht und rumprobiert.

      So ist das. Nur diese zusammenhänge ergeben manchmal einen sinn und dann kann man nicht mehr von einem zufall reden.

    • #624158
      Kampfschildkroete
      Teilnehmer

      Eine weitere Möglichkeit:Das erste Flugzeug flog um 8:46 in den einen Turm, das andere um 9:03, jeweils Ortszeit, in UTC 12:46 und 13:03.In Minuten zu 0 Uhr (24 Uhr) ergibt das 766 bzw. 783.Addiert man diese nun: 1549.Zieht man davon die Zeitdifferenz (17min) ab: 1532Weiter abziehen: die beiden Flugnummern (11 und 175): 1346Und als letztes die Bezeichnung des Kampfjets, der Sichkontakt zu den Flugzugen hatte (F-15): 1331Teilt man das ganze durch das Quadrat von 11: 1331 / (11^2) kommt heraus:11//edit:Glatt die eigene Meinung vergessen:Man findet immer einen Zusammenhang, wenn man lange genug sucht und rumprobiert.

    • #624170
      B-Spike
      Teilnehmer

      steeve said:
      Also, das mit dem 11. september ist eigentlich ganz klar. Das ganze lief nach dem motto: Ich lass in meinem garten ein paar böller knallen, dann habe ich ein grund meine nachbar anzuzeigen. Da ich aber selbst polizist/richter bin, kann ich machen wie es mich kratzt. Und was das garten angeht, meine frau und kinder werden mir glauben und nie auf gedanken kommen, dass ich das war.Dazu sag ich nur noch das was einmal Wolfram Weidner sagte:Politik machen: den Leuten soviel Angst einjagen, daß ihnen jede Lösung recht ist.

      @steeve – da stimme ich dir voll zu – die sche.ss manipulatoren

    • #624171
      Riff Raff
      Teilnehmer

      Das is doch irgendwie das selbe wie mit den Illuminati.

    • #624165
      al3x
      Teilnehmer

      Das Video ist auch krass. Lässt dewn 11. September in einem ganz anderen Licht erscheinen.

      Die sache mit Pentagon Flugzeug usw kommt auch vor.

      http://video.google.com/videoplay?docid=-5432439575992800862

    • #624168
      steeve
      Teilnehmer

      Also, das mit dem 11. september ist eigentlich ganz klar. Das ganze lief nach dem motto: Ich lass in meinem garten ein paar böller knallen, dann habe ich ein grund meine nachbar anzuzeigen. Da ich aber selbst polizist/richter bin, kann ich machen wie es mich kratzt. Und was das garten angeht, meine frau und kinder werden mir glauben und nie auf gedanken kommen, dass ich das war.Dazu sag ich nur noch das was einmal Wolfram Weidner sagte:Politik machen: den Leuten soviel Angst einjagen, daß ihnen jede Lösung recht ist.

    • #624173
      B-Spike
      Teilnehmer

      es geht hier um die illuminaten, weil sie ziehen an den fäden, die politiker sind die maskotchen

    • #624178
      Irenicus
      Teilnehmer

      Die Spekulationen über den Pentagon Angriff lasse ich mir noch bieten. Wenn Osama es tatsächlich geschafft haben sollte einen Marschflugkörper auf das mit Raketenabwehr geschütze Pentagon abzufeuern würden die Militärs natürlich viel lieber behaupten es sei ein völlig unerwarteter Angriff mit einem Flugzeug, auf den man so nicht vorbereitet sein konnte, gewesen als zuzugeben, dass ihre Abwehr löchriger als ein schweizer Käse ist. Die Sache hat aber 2 Haken: 1) Von wo sollte der Flugkörper abgefeuert worden sein und wieso sollte die Raketenabwehr versagt haben? 2) Wieso hat Osama nie damit geprahlt Amerika mit Raketen getroffen zu haben?Die Theorien, dass die Amerikaner die Twin Tower selbst zum Einsturz gebracht hätten um einen Krieg zu rechtfertigen ist an den Haaren herbei gezogen. Nicht mal Nixon hätte so etwas zugelassen…selbst wenn man ihm erzählt hätte die Türme seien mit Hippies vollgestopft. Wenn man einen Krieg will fingiert man einen Vorfall, aber man tötet nicht 5000 eigene Zivilisten. Vor allem nicht, wenn man einen Krieg gegen in der westlichen Welt nicht besonders hoch angesehene Regierungen wie das Taliban oder das Baath Regime führen will. Im Computerzeitalter, in dem jeder Aldi Computer zumindest mit Paint ausgerüstet ist, Bilder noch als Beweise zuzulassen ist übrigends sehr gewagt.Die ganze Zahlengeschichte vergessen wir ganz schnell wieder. Der 9.Septemper kam alleine in unserer Zeitrechnung schon 2005 mal vor. Das an 4-5 von diesen Tagen etwas “weltbewegendes” passiert ist dürfte keinen überraschen. Darüber hinaus besteht unser Alltag aus so vielen Zahlen, dass zufällige Überschneidungen nicht die Ausnahme, sondern die Regel ist. Wenn man nicht auf Anhieb eine “Verbindung” findet schaut man ober der Kehrwert passt, bildet die Quersumme oder addiert die Daumenlänge von Elvis dazu. Irgendwann kommt man schon auf das gewünschte Ergebnis. Mathematisch ist sowas natürlich kein Beweis und wer eine “wissenschaftliche” Arbeit auf solchen Rechnungen begründet läuft Gefahr sich in der Fachwelt der Lächerlichkeit preis zu geben.PS: @steeve und Spike: glaubt ihr eigentlich wirklich was ihr da schreibt? Zuviel Dan Brown gelesen? 😉

    • #624183
      allo
      Teilnehmer

      Ach ja Zahlenschmeißerei – ich liebe es!
      bei welcher Höhe sind die flugzeuge ins WTC eingeschlagen? wahren es wohl keine 11meter – aber vielleicht 23 :-k
      unabhängige zeugen bestätigen, das der hosenladen des co-piloten genau 11cm lang gewesen sei…

      Es gibt immer übereinstimmungen bei zahlen, das ist ganz normal. Darauf sollte man seine thesen nicht stützen. Möglicherweise ist etwas wahren drann, ich kann es nicht beweisen und bezweifle das es die hobbyverschwöhrungstheoretiker können.
      Was ich jedoch sicher sagen kann ist, das man einseitiger berichterstattung immer skeptisch gegenüberstehen sollte!

    • #624180
      The_Chaos
      Teilnehmer

      vorallem nicht bei der menge an zusammenhängen…

    • #624196
      steeve
      Teilnehmer

      Schon wieder eine verschwörung, oder?Nachdem ich selber die ganze sache wenig geforscht habe, sehe ich 11. september nicht als eine verschwörung. Man sieht selbst, dass die ganze sache wenig komplizierter ist, deswegen ist das aber keine verschwörung. Die ganze zusammenhänge liegen außerhalb wahrnehmung einer durchschnittlichen person, deswegen kann man manches nicht begreifen, worum es geht. Wir sehen nur kleine teile, was passiert ist, aber wir kennen kein grund, warum dies geschah. Und wenn man etwas nicht als ein ganzes bild sieht, stempelt man es als eine verschwörung ab. Aber während wir darüber diskutieren, lacht sich der maler (von dem bild) tot, weil er weiß wie das ganze bild aussieht.Jetzt wird der eine oder andere sagen, das ich ein fan von Dan Browns bücher bin oder ein einfacher verschwörungsfreak. Nein, ich bin nur eine dieser personen, die ziemlich neugirig sind und die sich nicht vera****en lassen wollen, und deswegen forscht man selbst nach um zu sehen worum es wirklich geht.

      al3x said:
      Das Video ist auch krass. Lässt dewn 11. September in einem ganz anderen Licht erscheinen.Die sache mit Pentagon Flugzeug usw kommt auch vor.http://video.google.com/videoplay?docid=-5432439575992800862

      Den film sollte man sich anschauen. Es gab interssante fakten was zusammenbruch beider türme angeht, was ich als nicht fachmann in hochbau wusste, dass wie die beide türme in sich gefallen sind, nur mit explosiv möglich war. Und dass die beide türme, in einer geschwindigkeit von knapp 10sec in sich gefallen sind, was bei der höhe nur im freiem fall möglich wär.EDIT:

      Patty said:
      den usa traue ich eh schon seit längerem nicht mehr so ganz ^^

      Warum?Ist nur eine frage am rande.

    • #624192
      Patty
      Teilnehmer

      also einige fakten über den 11. september lassen sich nicht so weit von der hand weisen, und insgesamt kommt mir da so einiges merkwürdig vor! :oden usa traue ich eh schon seit längerem nicht mehr so ganz ^^

    • #624199
      B-Spike
      Teilnehmer

      lese auch keine bücher von dan brown, habe eins versucht zu lesen, es war aber nicht mein ding – ich sehe es genau so wie steeve – aus neugier und einem gefühl hearus dass hier irgendwas nicht stimmt suchen sich viele menschen ihre eigene wahrheit und forschen viel – gehöre auch dazu – es kann manchmal sehr weh tun wenn es bewusst wurd dass hier so viel nicht stimmt wie es uns gesagt, gelehrt wurde und weiterhin so getan wird – es wird aber noch viel mehr wahrheit an die oberfläche kommen und dann wird es bei vielen leuten klack machen – es ist meine meinung – wenn jemand ein anderes weltbild hat ist es ok – manchmal denke ich auch dass es vieleicht schöner wäre wenn ich mich damit nicht beschäftigt hätte womit ich es tue und getan habe, aber es sollte wohl so ein 🙂

    • #624187
      EvilMoe
      Teilnehmer

      Naja ich finde das irgendwie dämlich.
      Dieses Word Dingsbums ist schon alt, auch die LIste ist alt. Irgendeiner hat sich daswieder ausgedacht. Ich denke, dass es aber dafür keinen Hintergrund gibt.

    • #624184
      breaker
      Verwalter

      Final Destination real eben 😀

    • #624220
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      …oder eine andere frage – vieleicht schon mal was vom bilderberger treffen 2005 gehört? na ja, komischerweise wurde davon ja nichts im tv berichtet….

      Die medien sind nur ein werkzeug der politik. Da braucht man sich nicht zu wundern.

      B-Spikes News said:
      Amerikanischen Bundesbeamten ist es nämlich vom Gesetz untersagt, sich heimlich mit Privatleuten zu treffen, um den politischen Kurs der Regierung festzulegen.

      LOL … in 15-30 jahren werden wir also in so ner art Equilibrium leben. Spätenstens dann werden einige von uns hier die augen öffnen (müssen).

    • #624214
      B-Spike
      Teilnehmer

      die neue welt ordnung – jo wir sind mitten drin und es wird noch weiter gehen – die meisten halt uns hier für voll die fantasy-verschwörungs- fanatikeroder eine andere frage – vieleicht schon mal was vom bilderberger treffen 2005 gehört? na ja, komischerweise wurde davon ja nichts im tv berichtet. als ich hier im ort vor den wahlen einen cdu freak fragte ob er mir was darüber berichten kann und ich ihn noch ein paar andere fragte stellte, nicht mal der kannte die bilderberger und wurde rot im gesicht – http://www.fosar-bludorf.com/bilderberger/index.htmhttp://www.zeitenschrift.com/news/sn-bilderberger05.ihtmlschröder und merkel waren auch dabei, danach stand für mich fest dass merkel kanzlerin wird – na ja, die meisten denken dass frau merkel von den brd bürgern gewählt wurde

    • #624209
      steeve
      Teilnehmer

      Kennt jemand von euch eigentlich New World Order (hier auf deutsch) ?

    • #624225
      Cutty
      Teilnehmer

      ICh denke da hatte jemand ziemlcih große langeweile is doch schwachsinn..denkste die Terrors machen sich solche mühe um alles mit 11 zu machen ich denke ncih ^^

    • #624227
      DeriC
      Teilnehmer

      wer sagt denn, dass das die Terrors überhaupt waren, sie haben sich dazu nie bekannt obwohl dies doch das erste wäre um sich zu profilieren? Ich bin normalerweise auch kein Freund von üblen Verschwörungstheorien aber bei den Ereignissen gibts einfach zu viele Ungereimtheiten (Geldtransferaktionen, Versicherungsabschlüsse, Aktiengeschäfte, Einsturz der Türme, die verschwundenen Flugzeugewracks und Blackboxen, zurückgehaltene Filmaufnahmen, Einschüchterung von Augenzeugen, vermeintliche Handygespräche aus den entführten Maschinen (war zu dem Zeitpunkt quasi unmöglich, weil keine Netzanbindung an Board vorhanden war, Wahrscheinlichkeit eine Verbindung zu bekommen lag bei 0,6%) etc pp. Da gibts noch unzählige andere Ungereimtheiten. Die Regierung tut leider auch alles um diese Sachen zu vertuschen bzw bewusst zurückzuhalten, nur wozu wenn sie eine reine Weste hätten? Die Anschläge waren eine logistische wenn auch schreckliche Meisterleistung. Meint ihr so nen Höhlenbewohner aus dem Grenzgebiet Pakistan/Afghanistan könnt das bewerkstelligen? Ich habe da auf jeden Fall erhebliche Zweifel an der offiziellen Version.

    • #624229
      B-Spike
      Teilnehmer

      B-Spikes News said:
      Amerikanischen Bundesbeamten ist es nämlich vom Gesetz untersagt, sich heimlich mit Privatleuten zu treffen, um den politischen Kurs der Regierung festzulegen.

      wenn es überhaupt eine richtige regierung ist, nach außen sicherlich – die amis haben doch nicht mal eine eigene währung, die meisten denken der dollar würde den amis gehören 😀 tja, ist leider nicht der fall der amerikanische dollar gehört der federal reserve bank in der übrigens rockefeller, rothschilds und co die finger drin haben – daher für mich reine privat bank http://land.netonecom.net/tlp/ref/federal_reserve.shtmlwer die rothschild dynastie ist und wo sie herkommen, kann ja jeder selbst bei interesse nachlesen

      Steeves News said:
      LOL … in 15-30 jahren werden wir also in so ner art Equilibrium leben. Spätenstens dann werden einige von uns hier die augen öffnen (müssen).

      schätze dass es leider früher der fall sein wird und tatsache ist dass wir uns in der eu und weltweit jetzt schon so langsam ins Equilibrium (sklaverei) reinrutschen – nur ein beispiel : gehälter : preiss vergleiche – wird ja immer schwerer für die meisten was bei seite zu packen wenn alles teurer wird – nix mehr urlaub jährlich für die meisten – mit bei seite packen bisschen geld ist nicht mehr so wie es mal war und wird nicht mehr so schnell werden – wenn überhaupt bei über 6 billionen schulden

    • #624233
      steeve
      Teilnehmer

      DeriC said:
      wer sagt denn, dass das die Terrors überhaupt waren

      Wer sagt, dass es Terror überhaupt gibt? Terror ist für mich nur künstlich erzeugter angst, um die masse von der psychischen seite zu bestimmten sache zu zwingen, es ist ja bekannt, dass die menschen unter panik und angst nicht richtig reagieren und entscheiden können.

      Wie ich schon oben schrieb:
      Politik machen ist nichts anderes als den leuten soviel angst einjagen, daß ihnen jede lösung recht ist.
      Aber es gibt immerwieder einzelne personen die kühlen kopf behalten um nachzudenken. Und solche personen werden leider in medien ausgelacht oder ganz hinterhältig beseitigt (falls man ihr schweigen nicht kaufen kann).

      B-Spike said:

      wer die rothschild dynastie ist und wo sie herkommen, kann ja jeder selbst bei interesse nachlesen

      Es gibt mehrere dynastien, die sehr interessante geschichte haben. Wie z.b. die Rockefellers: die dynastie kommt aus deutschland (um 1723 nach nordamerika umgezogen), früher hießen die Roggenfelder.

      Es gibt leider in der welt sehr mächtige personen, die sich bisschen mehr erlauben … aber sie stehen meistens irgendwo in schatten und geben anweisungen. Die medien (hauptinstrument vieler bekannter personen) zeigen uns nur das, was wir sehen/hören wollen, eine welt die eigentlich bitter ist. Und jeder (meist einzelpersonen) der den menschen etwas zeigen will, verschwindet ganz schnell von der tanzfläche, weil er die andere menschen, die nach der musik tanzen, stört.

    • #624236
      B-Spike
      Teilnehmer

      es sind schon sehr viele von der tanzfläche verschwunden, was mich nur wundert ist dass menschen wie david icke, jak udo holley, erdmann & co noch hier ihr werk gestalten – ob ungestört? sehr interessantes thema hier, bin sehr gespannt was unsere mk kollegen dazu noch so sagen und wie die meinungen der einzelnen kollegen aussehen weil jede meinung wichtig ist und abgesehen davon hat der einzelne mensch in dem was er sagt und denkt immer recht.nachtrag: schon sehr traurig das ganze, beschäftige mich seit ca. 2,5 jahren mit den themen und oft zweifelte ich daran und hörte mit dem interesse auf, zweifelte nur weil solche informationen oft garnicht so angenehmen sind – wie es im leben so ist bin ich immer wieder an neue informationen gestossen oder wurde damit konfrontiert – und hatte irgendwann eine fast komplettes bild von dem was hier geschieht

    • #624239
      Irenicus
      Teilnehmer

      Ohne Beweise sind eure Theorien leider nichts wert. Aber wenn ihr euch in dem Glauben von einer Weltverschwörung (wer ist schuld? Kapitalisten, Kommunisten, oder müssen die Juden wieder den Sündenbock spielen?) zu wissen und dadurch ins Visier von CIA, KGB und Mossad geraten zu sein besser fühlt tut das ruhig. Wie sagt man so schön: Jedem das Seine!
      Manchmal denke ich, dass wir alle besser dran wären wenn wir unsere tägliche Portion Soma bekommen würden. Das Wissen über Kriege, wirtschaftlichen Abschwung und zunehmende Überbevölkerung und die gleichzeitige Gewissheit machtlos zu sein, weil man nur eine einzige Stimme in einem Heer von BZ Lesern ist, belastet auf Dauer.

    • #624250
      borsti67
      Teilnehmer

      Was die meisten bei Ihren “Recherchen” immer wieder gern vergessen, ist die Verifikation ihrer Quellen.
      So der Schwachsinn mit der Flugnummer/WingDings – mal abgesehen davon, daß das an den Haaren herbeigezogen klingt (aber natürlich toll für Verschwörungstheoretiker ;)) ist die Flugnummer schlicht und ergreifend falsch.
      Bei diesem Hintergrund bin ich immer extrem mißtrauisch, was sogenannte “Beweise” und “Fakten” angeht. Irgenwelche wohlkingenden Thesen aufstellen kann fast jeder; aber gemeinerweise schaffen es auch viele, diese mit logisch scheinenden – aber dennoch falschen – mathematischen oder physikalischen Argumenten zu untermauern.
      Sehr beliebt sind immer wieder die fast jedermann bekannten vereinfachten (!) Theorien aus der Schule, die in einem Idealfall wirklich so ausfallen würden, aber NIE in der freien Natur.
      Stellt man so einen Satz, den man in jedem Lehrbuch finden kann, in seine “Ausarbeitung”, sieht das ganze richtig schön hieb- und stichfest aus. Ist aber trotzdem Blödsinn…

    • #624256
      McTrevor
      Teilnehmer

      Naja, ich sehe da ein gewisses Problem bei den ganzen Verschwörungstheorien… Und zwar die menschliche Natur. In der Praxis ist es so, daß du ab einem Personenkreis von 30-40 Menschen kein Geheimnis mehr geheim halten kannst. Verschwörungen die hunderte, gar tausende von Menschen involvieren, müssen an diesem Punkt scheitern.
      Die Theorien an sich sind ganz nett, um sich damit zu beschäftigen und der Fantasie etwas freien Lauf zu lassen. Aber mehr in aller Regel auch nicht. Klar werden manche Informationen zurückgehalten, aber direkt eine Verschwörung in diesen Umstand hinein zu interpretieren, ist etwas paranoid. Wenn es einen Mordfall gegeben hat, trampelt die Polizei auch nicht alle Einzelheiten des Mordes in den Medien breit. Ganz einfach darum, um die Täter in Unkenntnis zu halten, wie weit die Ermittlungen genau vorangeschritten sind. Ausserdem besteht so die Möglichkeit, daß sich der Täter durch Wissen, daß nur die Polizei und der Täter haben kann, verrät.

      Also:

      1. die Amis waren auf dem Mond!
      2. in Roswell ist kein Ufo abgestürtzt!
      3. die amerikanische Regierung hat auch Pearl Harbor nicht kommen sehen, und die “Gelegenheit” genutzt, neue Schiffe in Auftrag zu geben
      4. und die Amis haben auch ganz sicher nicht selbst ein Markenzeichen ihrer Macht und ihres wirtschaftlichen Status in Schutt und Asche gelegt und dabei Tausende eigene Zivilisten geopfert.

      Der logistische Aufwand dafür ist einfach nicht geheim zu halten.

      Natürlich sollte man nicht glauben, was die amerikanische Regierung einem als Erklärung auf einem Silbertablett liefert, aber die amerikanische Regierung ist auch keine Armee von Anti-Christen.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #624260
      The_Chaos
      Teilnehmer

      bleiben trotzdem sehr viele ungeklährte fragen.Hab mir nun den 1:21h langen Dokufilm “loose change” angesehen, und man ist schon etwas erstaunt. z.B. über die 2 absturzstellen, an denen nicht ein teil gefunden wurde, das einer 757 zugeordnet werden konnte, nur ein wenig blech, das aber wie frisch aus der lackiererei kam. Aber es gab ein Antriebsteil eines älteren Armee-Flugzeuges, das diesem eindeutig zugeordnet werden konnte. außerdem waren bei beiden abstürzen die einschlag- bzw aufschlagspuren nicht einer boing 757 zuzuordnenOder auch die explosionen beim einstürzen der türme. man sieht mehfach, wie jeweils 3-4 Stockwerke unterhalb der gerade zerfallenden Etagen rauchwolken aus dem gebäude schießen. wo kommen die her? mir sieht das sehr nach ner explosion aus, und das wie gesagt sehr oft, ein zufall ist hier wohl auszuschließen.nur mal 2 beispiele aus dem film, es gibt noch viele weitere…€: Auf fast-geheim.de gibts was über RFZs (rundflugzeuge) zu lesen. an diesem projekt sollengegen ende des krieges russen, deutsch und amis gearbeitet haben, und trotzdem konnte das ganze bis in die 80er geheim gehalten werden

    • #624261
      McTrevor
      Teilnehmer

      The_Chaos said:
      Oder auch die explosionen beim einstürzen der türme. man sieht mehfach, wie jeweils 3-4 Stockwerke unterhalb der gerade zerfallenden Etagen rauchwolken aus dem gebäude schießen. wo kommen die her? mir sieht das sehr nach ner explosion aus, und das wie gesagt sehr oft, ein zufall ist hier wohl auszuschließen.

      Also das finde ich jetzt nicht wirklich schwer zu erklären… Wenn in den oberen Etagen das Dach runterkommt, wird der Staub und Rauch natürlich nach unten gedrückt. Und das mit Wucht von mehreren Tonnen. Daß die Glasscheiben dieser Wucht nicht standhalten, bersten und der Staub und der Rauch entweichen ist also nicht verwunderlich und auch ganz ohne Sprengladungen zu erklären.

      nur mal 2 beispiele aus dem film, es gibt noch viele weitere…

      Wie gesagt, mit etwas weniger Fantasie findet man quasi für alles Erklärungen, die sehr plausibel sind und keine nationalen oder globalen Verschwörungen beinhalten.

      Und es bleibt wie gesagt die Logisitik. Wenn es sich nicht um Verkehrsmaschinen gehandelt hätte, hätten auch die Airlines denen die betroffenen Maschinen gehörten informiert worden sein müssen und wären auch ein Teil dieser Verschwörung. Wie gesagt, an diesen Verschwörungstheorien hängt immer ein Rattenschwanz von tausenden, in manchen Fällen (Mondlandung) Hunderttausenden oder gar Millionen Eingeweihten dran.

      Also was ist wahrscheinlicher?
      Die Fantasie der Jungs hat mit denen durchgedreht und manchmal werden Fakten in die gewünschte Richtung “gebogen” damit es einen guten Film macht, oder es sind 10.000 Menschen an einer globalen Verschwörung beteiligt und alle halten absolut dicht.

      Es ist alles eine Frage, wie die Fakten vorgestellt werden…

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #624258
      The_Rocker
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Der logistische Aufwand dafür ist einfach nicht geheim zu halten.

      Sehe ich auch so. Das wäre einfach unrealistisch…:roll:

      McTrevor said:
      Natürlich sollte man nicht glauben, was die amerikanische Regierung einem als Erklärung auf einem Silbertablett liefert, aber die amerikanische Regierung ist auch keine Armee von Anti-Christen.

      Man sollte generell eine gewisse Skepsis bei politischen Vorhaben und Erklärungen haben. :-k

    • #624268
      The_Chaos
      Teilnehmer

      Kannste mal bitte den direkten DL-Link zu der DVD geben, oder muss man sich die ganzen avi-filme einzeln ziehen?

    • #624270
      necro_LA
      Teilnehmer

      Naja tausende von Leuten braucht man da nicht. Nur einen Kopf der es plant und Einzelaufgaben so gischickt verteilt, dass der einzelne nicht genau weiß wozu er da beiträgt. Laut Farenheit 9/11 haben die Amis die Ladens ja auch gesponsort und kurz vorher sogar noch Treffen gehabt.Ich würd sagen, der Zweck heiligt die Mittel und wenn soviel Geld im Spiel ist, ist der Ölindustrie doch alles recht. Jetzt gilt es sich die letzten Reserven zu sichern, denn es wird knapp und ist irgendwann alle. Wenn das passiert steht uns eh der dritte Weltkrieg ins Haus. Also sind die paar tausend Tote das kleine Übel im Gegensatz zu dem, was passieren würde, wenn den Amis vor allen anderen das Öl ausgeht.

    • #624266
      B-Spike
      Teilnehmer

      schätze und akzeptiere eure meinungen – und trotzdem ein paar fragen:schon mal was über das haarp projekt gehört? im tv vieleicht? über menschen die alternative heilungs- methoden gegen krebs erfunden haben, was 98% ige heilungschancen garantiert und dafür einen großen ärger bekommen hatten ( Dr. med. Mag. theol Ryke Geerd Hamer ), warum wurde er in das schlimmste gefängnis europas eingesperrt? wäre es nicht ein zu großer schaden für die pharmaindustrie? warum müssen wir immer noch für strom immer mehr geld an die stadtwerke bazahlen obwohl es seit vielen von jahrzehnten freie energie gibt und jeder von uns einen konverter haben könnte, der das ganze haus mit energie versorgt und kein cent mehr für strom bezahlt werden müsste – das selbe gilt für alle autofahrer – es gibt doch wasserstoff und freie energie und andere alternativen ein fahrzeug zu fahren und warum müssen wir so hohe benzinkosten bezahlen? Ist es keine abzieherei?und das sind ja nur wenige beispiele von tausenden?@mctrevor – empfehle dir diese kostenlose dvd http://www.kent-depesche.com/dvd/index.html zum thema wtc und als einzelner kann man gegen die menschen, magnaten die 80 % des welt-vermögens besitzen, die politik und das tv steuern leider nichts anrichtenes ist der leichteste weg alles so sein zu lassen wie es ist und einfach vor sich hin zu leben als wäre nichts gewesen und zu denken : „ wir leben ja in einem märchen oder paradies“, ganz ehrlich – ich bereue es manchmal dass ich mich mit der materie angefangen habe zu beschäftigen weil wie es schon erwähnt wurde, ist es nicht leicht damit zu leben und zu wissen dass ich als einzelner mensch nichts unternehmen kann, daher in der hinsicht machtlos bin – es ist auch kein schönes gefühl in einer welt zu leben und zu wissen dass diese verlogen istwenn es neugierige und starke menschen gibt ist es ganz interessant sich das momentane weltbild nüchtern anzuschauen um festzustellen dass da sehr viel falsch abläuft , wer der wahrheit auf dem grund gehen möchte kann ich sagen dass es schmerzhaft werden kann und anfangs zu verwirrungen führen, aber es ist ja auch ganz normal wenn man sein leben lang das geglaubt hat was im tv, schule, kirche gesagt wurde. schätze es ist so ähnlich als wenn ein mensch der 55 jahre alt ist in deutschland lebt nach 35 jahren ehe erfährt dass seine frau ihn seit 30 jahren täglich betrogen hat, dass seine eltern nicht die richtigen eltern sind und dass er in wirklichkeit als 5 jähriger aus russland adoptiert wurde weil seine richtigen eltern getötet wurden sind. es hört sich verrückt an aber ich wollte mit dem beispiel sagen und zeigen welche zustände ausgelöst werden können wenn man die wahreit erfährt. bin auch fest davon überzeugt wenn mk in 5 oder 10 jahren bestehen bleibt ( toi toi toi , dass es so bleibt) dass viele die einige themen jetzt als verschwörungstheorien betrachten , aufwachen werden und es als realität erleben werden, wir leben jetzt in einer zeit wo viele lügen an die oberfläche kommen

    • #624265
      The_Chaos
      Teilnehmer

      nimm mal diesen link, und geh in die 52. Minute. http://video.google.com/videoplay?docid=-5432439575992800862Ich dacht auch erst an staubwolken, die durch einstürzende deckenteile entstehen, aber nicht 20 oder 30 stockwerke unter dem einstürzenden teil, und auch nicht so regelmäßig, wie es dort zu sehen ist.über die sache mit dem objektiv danach kann man streiten, das kann auch wo anders dran liegen. es würde aber dazu passen.sicherlich erfodert das nen riesigen logistischen aufwand, aber wo sind denn dann die flugzeuge und ihre teile? Selbst von den 2 über dem bodensee, in ~10000m höhe zusammengeprallten und anschließend (fast) senkrecht aufgeschlagenen 2 flugzeugen waren noch große teile zu erkennen.wie kommts dann, das von denen vom 9/11 nichts übrig ist? 100t Stahl, Alu und titan einfach zu staub zerfallen? und selbst dann müsste ja die ganze wiese voller staub liegen. es fehlt einfach was. und dann wie gesagt, sind die einschlag stellen in Pentagon und auf der wiese nicht denen einer boing 757 entsprechend, es war vor dem zusammenstürzen des pentegon ein gerade einmal ein 5m loch in der wand, und da soll n ganzes flugzeug drin verschwunden sein? inkl flügel, triebwerke usw.? eher unwarscheinlich.

    • #624269
      steeve
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      …4. und die Amis haben auch ganz sicher nicht selbst ein Markenzeichen ihrer Macht und ihres wirtschaftlichen Status in Schutt und Asche gelegt und dabei Tausende eigene Zivilisten geopfert….

      Warum bist Du dir so sicher? Vielleicht war der verhältnis zwischen dem was die verlieren und was die dadurch gewinnen können so groß, dass die die ganze show abgezogen haben um kapital daraus zu schlagen.Und seit wann interessiert sich ein plitiker für das volk.Kennst Du den spruch, wie man die soldaten beschreibt:Männer, die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen.In wie könnte man dann auf die weise das volk beschreiben.

      Der Begriff Verschwörung ist die Substantivierung der Übersetzung (16. Jh.) des lateinischen Verbs coniurare = sich heimlich (durch Eid/Schwur) verbünden. Die heimliche Verbündung dient der Durchführung eines Plans mit entweder (a) selbstsüchtiger verwerflicher Zielsetzung zum Schaden Anderer oder (b) zwecks Beseitigung von – tatsächlichen oder vermeintlichen – Missständen. Die Zielsetzung einer Verschwörung beruht daher nicht immer auf niederen Motiven, sie basiert jedoch in jedem Falle auf Täuschung.

    • #624275
      B-Spike
      Teilnehmer

      The_Chaos said:
      Kannste mal bitte den direkten DL-Link zu der DVD geben, oder muss man sich die ganzen avi-filme einzeln ziehen?

      bin mir jetzt nicht sicher bei so vielen links und videos ob du mich gemeint hast, wenn ja, dann kannst du dir hier das 3 stündige video downloaden http://www.arcoiris.tv/modules.php?name=Unique&id=3502

    • #624274
      McTrevor
      Teilnehmer

      Ich gehöre bestimmt nicht zu den Leuten die alles einfach so hinnehmen und mir ist klar, daß riesige Geldströme fließen, um die Bevölkerung zu manipulieren und die bestehenden Reichen und Mächtigen noch reicher und noch mächtiger zu machen. Daß die Medien dabei nicht mehr als ein Werkzeug sind, ist genauso klar. Aber man sollte vielleicht auch mal die Motive derjenigen Leute hinterfragen, die überall Verschwörungen sehen. Das ganze “Spiel” besteht aus vielen Graunuancen. Es ist nicht so, daß die Verschwörer die auschließlich Bösen und die Aufklärer die ausschließlich guten Jungs sind. Da hat jeder seiner Motive.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #624273
      steeve
      Teilnehmer

      Und was HAARP angeht, ich lade gerade eine kleine aufnahme was im fernseher lief hoch. Wenn der upload fertig ist poste ich den link.Dann kann sich jeder ein bild davon machen.

    • #624277
      DeriC
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Also:

      1. die Amis waren auf dem Mond! sicherlich waren sie das auch real, nur wann?
      2. in Roswell ist kein Ufo abgestürtzt! glaub ich auch nicht eher an Entwicklungen und Tests von Prototypen der Armee
      3. die amerikanische Regierung hat auch Pearl Harbor nicht kommen sehen, und die “Gelegenheit” genutzt, neue Schiffe in Auftrag zu geben seh ich auch so, keine Verschwörung eher normaler Kriegsalltag
      4. und die Amis haben auch ganz sicher nicht selbst ein Markenzeichen ihrer Macht und ihres wirtschaftlichen Status in Schutt und Asche gelegt und dabei Tausende eigene Zivilisten geopfert. sicher? Ich habe meine brechtigten Zweifel

      Der logistische Aufwand dafür ist einfach nicht geheim zu halten.Wie konnten dass die Terrors dann geheim halten und organisieren?

      BTW wer hat nochmal JFK ermordet 😀

    • #624280
      steeve
      Teilnehmer

      DeriC said:
      BTW wer hat nochmal JFK ermordet 😀

      Das war doch der fahrer. Oder?Hier ist der link zu HAARP kurzdoku.

    • #624329
      The_Chaos
      Teilnehmer

      hey steeve, thx :d:

      Den beitrag hab ich leider verpasst. den wollt ich auch sehen, aber die haben den glaub ich 2 mal verschoben oder so, dann hab ichs vergessen gehabt:(

      naja, thx wie gesagt^^

    • #624337
      steeve
      Teilnehmer

      @The_ChaosNichts zu danken. Das wissen sollte eigentlich für alle frei verfügbar sein.Kennt ihr eigentlich den mikrochip (leider nur auf englisch) ?Hier auch n kleiner upload.

    • #624333
      The_Rocker
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Das ganze “Spiel” besteht aus vielen Graunuancen. Es ist nicht so, daß die Verschwörer die auschließlich Bösen und die Aufklärer die ausschließlich guten Jungs sind. Da hat jeder seiner Motive.

      Es kommt ja auf die jeweilige Perspektive an bzw. welche Überzeugungen vertreten werden. Von daher gibt es eine grosse Anzahl an Motiven!

    • #624558
      B-Spike
      Teilnehmer

      die mikrochips sollen in den nächsten jahren bei den menschen eingesetzt werden, bei hunden und anderen tieren ist es jetzt schon pflicht – in einigen ländern und firmen werde heute schon mikrochips als ersatz für stempelkarten eingesetzt oder auch falls kinder vermisst werden – ganz interessant ist dass in amerika schon großen werbung dafür gemacht wird und den eltern natürlich angst eingejagt wird dass sie ihren kinder mikrochips unter die haut reintun sollten, weil falls sie vermisst sind, dann werden sie per mikrochip innerhalb von minuten gefunden – der anfang der massenkontrolle – man kann es auch so ausdrücken dass die mikrochips sich momentan in der anfangsphase befinden bevor alle menschen sich die kleinen teile unter die haut reinmachen müssen und es auch pflicht wird. auf den chips werden alles unsere daten gespeichert sein – von dem namen über die adresse, geburtsdatum, blutgruppe, krankenkasse, strafregister und und und – halt alles was wichtig ist – das interessante ist dass auch der zeitpunkt kommt dass es kein bargeld mehr geben, sondern das guthaben chips gespeichert wird ( es soll dann auch punkte geben, kein dollar oder euro – ka) und somit die masse nur erst dann kaufen, verkaufen, arbeiten kann wenn sich sich für so einen netten kleinen chips unter der haut entscheiden. sobald ich informiert und es auch selbst schon bei bekannten gesehen habe steckt in den neusten personalausweiss auch ein mikrochip (steckt übrigens unter dem foto), was er für eine bedeutung hat kann ich nicht sagen, habe mich damit nicht beschäftigt

    • #624678
      McTrevor
      Teilnehmer

      Also zum Thema Überwachung… Hand aufs Herz, wer von euch hat ein Handy?? Ich jedenfalls nicht. Ob man zusätzlich zu einem Handy, das strahlt wie eine Supernova, nun noch einen kleinen Chip hat, macht wohl kaum einen Unterschied. Mit dem Handy können die eh orten, ob und wann du auf dem Topf sitzt und in welche Discos du gehst. Also, wer Angst vor Überwachung hat, sollte zuallererst mal sein Handy in die Tonne kloppen. Damit ist die Überwachung nämlich schon heute quasi lückenlos möglich. (und wird auch praktiziert, würde ich wetten… :mistrust: )

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #624661
      steeve
      Teilnehmer

      Das interessante daran ist es, dass das niemanden interessiert. Ist es eigentlich allen egal, dass man rund um die uhr überwacht wird. Wahrscheinlich nicht, aber wenn wir zu dem punkt, wo es eigentlich zu spät ist, gekommen sind, werden sich manche beklagen und wundern “wozu das ganze, auch bis jetzt ohne diesen chip hatte ich keine probleme”…

    • #624674
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      auch wenn wir es wissen und voll dagegen sind wird das was geplannt ist und geschehen soll, so oder so geschehen

      Wir können es zumindest hinauszögern, bringt nicht viel aber die sehen, dass wir auch denken und sehen können.

      McTrevor said:
      Also, wer Angst vor Überwachung hat, sollte zuallererst mal sein Handy in die Tonne kloppen.

      Hab ich schon theoretisch, dass handy habe ich so selten mit mir, dass man mich überhaupt nicht überwachen kann.

    • #624668
      B-Spike
      Teilnehmer

      das stimmt, nur das problem und das traurige daran ist ja folgendes: auch wenn wir es wissen und voll dagegen sind wird das was geplannt ist und geschehen soll, so oder so geschehen – gegen den euro waren ja die meisten – gegen preis erhöhungen, gesetztesänderung etc etc ebenfalls – trotzdem wurde es durchgesetzt und wir mussten uns damit abfinden dass wir nur eine riesen horde scharfe sind und wenn der schäfer sagt wir müssen nach links, dann gehen wir dort auch hin, wenn der schäfer sagt gerade aus – dann tun wir es ebenfalls und wenn wir springen sollen, dann fragen wir – wie hoch? natürlich ist der erste schritt zu freiheit dass wir und bewusst werden was nicht stimmt, wo wir angelogen und manipuliert werden – dann der entscheidende zweite schritt wäre wenn sich alle menschen zusammen tun und dagegen was unternehmen. ab 2007 wird die mwst erhöht, wir sind zwar traurig und ärgerlich darüber aber machen mit, denn wir sind ja schäfchen und müssen es ja auch so tun wie der schäfer es sich wünscht. wenn in den nächsten jahren der treibstoff auf 3,4 oder 5 euro pro liter steigt – ach – da weinen wir auch einwenig , aber was sollst – muss ja weiter gehen ! es wird so immer und immer gehen bis die neue welt ordnung sich so durchsetzt und stabilisiert dass unser bewusstsein, unsere gefühle und stimmungen per mikrochip veränderbar sind und wir dann nur vor uns rumsklaven – traurig aber war

    • #624693
      B-Spike
      Teilnehmer

      habe ein handy dass immer aus ist und nur angemacht wird wenn autopanne oder sonstiges geschehen sollte – was die strahlung der schnurlosen telefone angeht sind die dect teile nach den handys die sieger auf dem gebiet und das dect haustelefon wurde bei uns auch durch ein einfaches ct1+ ersetzt 😀 die überwachung ist zwar schlimm aber das schlimmste ist die darauf folgende sklawerei – sklawerei hörts sich echt krass an, aber ich sehe es tatsächlich sowegen : hand aufs herz – fällt mir ein, das handy von meiner frau ist fast den ganzen tag an 🙁 , schalte es aber so oft wie möglich aus

    • #624695
      AaRoN
      Teilnehmer

      Mh…was ich mich dabei frage ist, ob man überhaupt noch ruhig schlafen oder ungezwungen auf die Straße gehen kann, wenn man ständig über mögliche Überwachungsmethoden seinerseits nachdenkt. Ich will gar nicht abstreiten, das die steigende Überwachung mich auch sehr beunruhigt und ich hätte auch keine Scheu davor mein Mögliches dagegen beizutragen, aber ich persönlich muss es im Alltag einfach verdrängen um nicht an Lebensqualität einzubüßen. Wie seht ihr das?

    • #624801
      Patty
      Teilnehmer

      @ steeve: genau wegen solchen dubiosen sachen vertraue ich den amis schon länger nicht mehr, siehe dein (^^) HAARP video, oder andere mysteriöse sachen…vor einiger zeit lief auf n24 mal eine doku über eine stadt in amerika, in der leute morgens aufgewacht sind und ohne grund einen sonnenbrand hatten! andere berichtete sie würden ein leises summen oder stimmen hören. spekuliert wurde über die benutzung von mikrowellen zur signal/datenübertragung, von offizieller seite wurde alles bestritten…

    • #624800
      Benni
      Teilnehmer

      joa, an sowas kann ich persönlich eh nichts ändern… außerdem: sollen sie mich doch überwachen, was bringt es denen, ich glaube kaum, dass es die groß interessiert, was ich mache!

    • #624810
      Benni
      Teilnehmer

      lool, na klar^^ aber das mit dem haarp ist schon krass… wobei einiges sicher zu weit gegriffen sein dürfte, von wegen gedankenkontrolle und so, ist mir zu reißerisch, wo die neurologie nicht mal soweit ist, dass sie alle vorgänge im gehirn genau nachvollziehen können!

    • #624808
      Patty
      Teilnehmer

      ah ok sry, hatte den link nur so zugesteckt bekommen ^^hatte letztens per icq noch ein interessantes gespräch mit einem bekannten über allerlei verschwörungstheroien, schon krasse sachen die er mir da erzählt hatte… mehr möchte ich da aber auch jetzt nicht zu sagen, ich will noch ein bisschen weiterleben und nicht irgendeinen “unfall” haben 8-[ ^^

    • #624814
      B-Spike
      Teilnehmer

      @Patty – keine sorge die wird schon nichts passieren, es gibt menschen die schreiben bücher darüber, halten vorträge und die leben noch@Benni – es ist heutzutage sehr einfach durch rituale einen menschen zu beeinflussen und in die positive oder negative ruchtung zu lenken, es gibt auch eine übung aus dem kinesiologischen bereich mit dem armtest , die übung funktioniert so dass jemand anders negativ über dich denkt , in der gleichen zeit wird der armtest gemacht und dementsprechen hast du weniger energie als normal – was die neurologie angeht, den neurologen, psychologen wir nur das beigebracht was be-greiflich ist. es wird aber auch bewusst gemacht damit der mensch in seiner geistigen freiheit begrenzt und eingeschränkt ist. somit ist es kein problem durch strahlen das bewusstsein des menschen zu verändern und das gehirnstoffwechsel zu beeinflussen

    • #624806
      steeve
      Teilnehmer

      Benni said:
      …sollen sie mich doch überwachen, was bringt es denen, ich glaube kaum, dass es die groß interessiert, was ich mache!

      Warum machen die das, warum wird dann soviel geld (unsere steuergelder) in überwachungssysteme gesteckt. Warum wollen die jetzt unsere pässe und ausweise durch chips ersetzen, die alle mögliche informationen über uns beinhalten?


      @Patty

      Ich wollte nur wissen, was Du so bis jetzt gehört/gesehen hast, weil Du ohne grund nur sagtest, dass Du die nicht magst. P.S.: HAARP video habe ich upgeloadet.

    • #624815
      Benni
      Teilnehmer

      1. was ist der armtest?2. wenn jemand negativ über mich denkt, habe ich dann also weniger energie?

    • #624837
      Patty
      Teilnehmer

      ja google earth ist schon krass, wenn man sich das mal auf der zunge zergehen lässt… sowas für jedermann zugänglich…ich denke, das ist das maximum für die breite bevölkerung, alles andere bleibt militärintern ^^

    • #624829
      McTrevor
      Teilnehmer

      Benni said:
      2. wenn jemand negativ über mich denkt, habe ich dann also weniger energie?

      Wie können die Holländer dann jemals gegen uns gewinnen? 😀

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #624838
      Benni
      Teilnehmer

      krass, wieviel du da schon rausgezogen hast… möchte nicht wissen, was die leute mit ihren programmen erfahren können, die das zum beruf haben^^

    • #624836
      B-Spike
      Teilnehmer

      Benni said:
      1. was ist der armtest?2. wenn jemand negativ über mich denkt, habe ich dann also weniger energie?

      hier kannst du mehr über den muskel-armtest nachlesen:http://www.norbertkasper.de/kit/muskeltest.htmhttp://www.kinesiologie-stoeberl.de/html/kinesiologie.htmlwas den armtest angeht, wenn es dich interessiert , lese es dir durch und kannst es auch ausprobieren in dem du mit 2 kollegen eine übung machst – kollegen a musst du ins ohr flüstern er solle über den kolegen b nur nagativ denken und so wird der armtest auch ausfallen, wichtig dass du davon auch einen neutralen test für den vergleich machst in dem du seine eigene kraft austestest

    • #624834
      Hawk
      Teilnehmer

      Wo wir gerade beim Thema Überwachung sind.
      Habt ihr euch Google Earth schon mal näher angeschaut?
      Hatte ich mir schon mal vor einer Weile, war aber nicht so interessant weil man so gut wie nichts erkennen konnte.
      Hab mir das jetzt noch mal näher angeschaut und war etwas schockiert was mittlerweile möglich ist.
      Was ich rausgefunden hab ist das die Bilder an einem Samstag im Oktober letzten Jahres enstanden sind.

      Oktober weil das Oktoberfest in München wird gerade aufgebaut
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image1.jpg

      Muss ein Samstag gewesen sein weil es ist Markt in der City
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image4.jpg

      …und Flohmarkt an der Uni
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image3.jpg

      Borussia hatte ein Auswärtsspiel
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image2.jpg

      In Der City ist gerade eine kleine Demo
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image5.jpg

      Meine Mutter ist gerade im Garten (grüner Kreis: Unser Hund)
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image6.jpg

      Ich bin bei meiner Freundin gewesen (Unser roter Fiesta steht hinter ihrem Auto)
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image7.jpg

      Und meine Schwester ist auch Zuhause (schwarzer Audi steht vor der Tür)
      http://hebedo.de/bilder/GoogleEarth_Image8.jpg

      Könnte mich stundenlang mit dem Programm beschäftigen.
      Hab mir in Paris noch mal die ganzen Wege angeschaut die wir gelaufen sind und Laeso in der Ostsee wo wir öfter Urlaub gemacht haben etc.
      Werd das jetzt vor jedem Urlaub machen mir schon mal die Umgebung anzuschauen wo wir hinfahren.
      Wirklich sehr interessant aber auch sehr erschreckend.
      Und ich glaub nicht das das schon das Maximum ist, das geht bestimmt noch detaillierter.
      Muss aber dazusagen das ich glaube die Bilder von Dortmund sind von einem Flugzeug aus gemacht worden.
      Im Copyright steht was von AeroWest und die bieten Luftbilder zum Kauf an (Stück 84 Euro :x)

    • #624844
      B-Spike
      Teilnehmer

      so ist es, alles hat 2 seiten- mit feuer kannst du dich wärmen oder verbrennen, mit wasser trinken oder etrinken mit medizin heilen ( na ja, mehr das symptom lindern) oder den körper zerstören – daher kann man mit allen dingen positives sowie negatives erfahren

    • #624842
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      hier kannst du mehr über den muskel-armtest nachlesen:

      http://www.norbertkasper.de/kit/muskeltest.htm

      http://www.kinesiologie-stoeberl.de/html/kinesiologie.html

      was den armtest angeht, wenn es dich interessiert , lese es dir durch und kannst es auch ausprobieren in dem du mit 2 kollegen eine übung machst – kollegen a musst du ins ohr flüstern er solle über den kolegen b nur nagativ denken und so wird der armtest auch ausfallen, wichtig dass du davon auch einen neutralen test für den vergleich machst in dem du seine eigene kraft austestest

      Hmm … das sieht/klingt nicht ganz ungefährlich aus.

    • #624868
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die Vorstellung, das man von GPS unabhängig gelenkte Raketen inzwischen fast mit Baumarktmitteln bauen kann, finde ich extrem unangenehm. Man brauch nur einen kleinen Rechner, der auffällige Elemente (aus Google Earth) aus dem Speicher und Echtzeit-Kamera abgleicht und ggf. gegensteuert…

      mfg, Poweruser

    • #624871
      raseaC
      Teilnehmer

      ich warte ja immernoch auf ein programm, mitdem ich live satelitenbilder bekomme. das ewige hacken in den NSA zentralrechner is ein bisschen lästig 😀 😀 😀

    • #624943
      steeve
      Teilnehmer

      Patty said:
      den usa traue ich eh schon seit längerem nicht mehr so ganz ^^

      Vielleicht deswegen?

      PNAC said:
      – US-amerikanische Führerschaft ist sowohl gut für die Vereinigten Staaten von Amerika als auch für die ganze Welt.

      😆 :xHabe dazu noch etwas gefunden: “Globale Sicherheit” aus transatlantischer Perspektive:-k … also die meinen das ernst…

    • #624944
      The_Chaos
      Teilnehmer

      Wurde heut im Irc von net´split gepostet:

      öffnet mal nen text dokument
      also einfahc neu -> textdokuemnt
      udn schrieb da “Bush hid the facts” rein
      also ohne anführungszeichen
      dann speichern
      schließen
      und wieder öffnen *rofl*

      schon seltsam…kann das einer erklähren?

    • #624945
      Lueddi
      Teilnehmer

      das ist ja alles schön und gut, aber kann mir mal jemand erklären wieso in letzter zeit ein regelrechter 11. september-boom kursiert?
      ich finde das irgendwie komisch….:-k

    • #625662
      steeve
      Teilnehmer

      Will jemand wissen, was uns globalisierung bringt?Die wirtschaftsexperten in allen ländern haben vorhergesagt, dass in der zukunft 20% aller menschen im wohlstand, aber 80% unterhalb des existenzminimums leben werden.Stimmt das? Hier habe ich einen kleinen vortrag upgeloadet, der sollte manche sachen klären.Da werden ausbildung, arbeitslosigkeit und die unternehmen, die immerwieder gewinn auf der börse erzielen, angesprochen.

    • #625682
      The_Chaos
      Teilnehmer

      kanns irgendwie nicht rnterladen, wenn ich das captcha eingebe und dann download klicke, komm ich auf denen ihre startseite…

      hier mal noch was anderes, wenn auch nicht ganz so ernst^^ Klick

    • #625689
      The_Chaos
      Teilnehmer

      Bleissy said:
      ?????????? aber sonst gehts noch oder ??

      gehts auch etwas konstruktiver?

      Konnte es nun laden, ich hab nur während der wartezeit immer was anderes gemacht, wenn ichs dann laden wollte, war mein ticket schon abgelaufen:(

      zum Bush-Pilot:

      Ich finds net schlecht, “erklärt” natürlich einiges:lol:

    • #625688
      steeve
      Teilnehmer

      The_Chaos said:
      kanns irgendwie nicht rnterladen, wenn ich das captcha eingebe und dann download klicke, komm ich auf denen ihre startseite…

      Hmm :-k hab gerade getestet, funzt alles 100%, wenn man den code richtig eingibt (was auf dem bild steht).

      The_Chaos said:
      hier mal noch was anderes, wenn auch nicht ganz so ernst^^ Klick

      😆 😆 😆
      Oh mann, das ist so geil. Ich kann nicht mehr 😆

    • #625687
      Bleissy
      Teilnehmer

      ?????????? aber sonst gehts noch oder ??

    • #625692
      B-Spike
      Teilnehmer

      bei mir geht der link auch – werde es mir nachher anhören – das mit dem bush piloten ist ja der hammer:D , scheint auch realistisch zu sein bei seinem vokabular, iq und eq:lol:

    • #625690
      steeve
      Teilnehmer

      Den vortrag hab ich gerade zu ende gehört. Man man man, was alles in Deutschland und EU abgeht. 😮

    • #626376
      steeve
      Teilnehmer

      Was HAARP angeht, habe ich hier und hier zuverlich sehr interessante sachen gesehen, auch viele bilder.

    • #626382
      Patty
      Teilnehmer

      krass steeve, das mit den chemtrains finde ich jetzt mal hochinteressant :shock:habe mir jetzt mal die beiden seiten soweit durchgelesen, und ich denke, dass ich in den nächsten tagen den himmel mal in bisschen genauer beobachten werden… zumal grad täglich so schönes wetter ist…

    • #626384
      Irenicus
      Teilnehmer

      Bitte, bitte, bitte sagt mir, dass ihr nicht an solchen Mist wie Chemtrails glaubt. Der Held der ersten Seite führt doch tatsächlich Google Suchergebnisse als Beweis für seine Chemtrail Theorien auf… 😆

    • #626385
      B-Spike
      Teilnehmer

      @Irenicus – sicherllich gibt es einen grund dafür dass du daran nicht glaubst? darf ich dich fragen was für ein grund es ist? könntest du es genauer erklären ?

    • #626386
      Irenicus
      Teilnehmer

      Der deutsche Luftraum wird rund um die Uhr überwacht. Daraus folgt unweigerlich, dass das Militär und somit auch die Politik unseres Landes über die Aktivitäten “nicht gekennzeichneter Chemtrail Flugzeuge” informiert wäre. Welches Interesse sollten unsere Politiker daran haben Deutschland mit Wolken zu bedecken oder die Bevölkerung durch chemischen Fallout zu verseuchen? Im übrigen müssten ALLE Politiker und die GESAMTE Presse das selbe Interesse haben, sonst wären zu dem Thema längst große Artikel in den Medien erschienen und Untersuchungskommisionen eingesetzt worden.Dass sich Kondensstreifen durch den Betrieb von Strahl- und Raketentriebwerken in kalter Umgebung bilden und mit der Zeit aufweiten bzw auflösen ist naturwissenschaftlich erklärbar, wieso sollte ich mir also eine “Irgendwo gibts böse Männer, die uns alle töten wollen” Erklärung dafür zurecht legen? Wenn die Vertreter einer solchen These dann noch zu deren Bestätigung Google Suchergebnisse heranziehen und als Heilmethode Lichttherapie, das Spritzen von Silberwasser und ähnliche pseudo medizinische und/oder völlig veraltete Methoden empfehlen verlieren sie für mich ihre Glaubwürdigkeit.Die Chemtrail Geschichte gehört für mich, genau wie die Geschichten des Ufos in Roswell, der Gedankenmanipulation durch Mirkowellenanlagen und der gefälschten Mondlandung, in die Schublade der modernen Mythen und Sagen. Wieso immer wieder Leute solche Geschichten erfinden ist mir schleierhaft. Das Internet scheint ihnen jedenfalls eine hervorragende Plattform zur Verbreitung ihrer halbgaren Theorien zu bieten. Leider vergessen sie dabei ihre Theorien wissenschaftlich zu belegen und/oder hoffen darauf, dass es genug gutgläubige Menschen gibt, die ihnen auch ohne handfeste Beweise glauben.

    • #626394
      braeter
      Teilnehmer

      Das Internet scheint ihnen jedenfalls eine hervorragende Plattform zur Verbreitung ihrer halbgaren Theorien zu bieten. Leider vergessen sie dabei ihre Theorien wissenschaftlich zu belegen und/oder hoffen darauf, dass es genug gutgläubige Menschen gibt, die ihnen auch ohne handfeste Beweise glauben.

      Genau das ist es.Die gehn von aus das 50% der Seitenbesucher das glauben, Ruck Zuck sind s im gespräch, bei 500000klicks durch “Schau dir das an” und von denen lesen 10% 25% des artikels, gebens aber als falschen eindruch weiter….

    • #627167
      B-Spike
      Teilnehmer

      habe hier 2 interessante pdf dateien eingefügt, es handelt sich um einen bericht mit fotos vom bilderberger treffen 2005 und einer liste der mitglieder, bzw. besucher, es sind übrigens leute (zwar nicht alle) die über unsere zukunft und unser leben entscheiden sowie die politik, medien und und und…. kontrollieren – traurig aber wahr – habe es bewusst mit winrar verschlüsselt – wenn jemand daran interessiert ist einfach eine private pm an mich mit dem betreff passwort, werde das passwort umgehend zusenden

    • #627152
      steeve
      Teilnehmer

      Irenicus said:
      Im übrigen müssten ALLE Politiker und die GESAMTE Presse das selbe Interesse haben, sonst wären zu dem Thema längst große Artikel in den Medien erschienen und Untersuchungskommisionen eingesetzt worden.

      :lol:Und wer sagt, dass die politik UND die GESAMTE presse nicht unter einem hut stehen?Jeder, sogar ein wenig gebildeter mensch, weißt, dass die GESAMTE presse durch politik beeinflusst bzw kontroliert wird. Mensch mensch mensch, weißt Du überhaupt in welcher zeit und wo Du lebst?

    • #627191
      Irenicus
      Teilnehmer

      Langsam wirds -ich will es vorsichtig formulieren – lustig.Ich gehe stark davon aus, dass ich in Deutschland im Jahr 2006 lebe, aber du wirst mich sicher bald darüber aufklären wo ich wirklich lebe. Mein Tipp: Die Matrix? Ich gebs jetzt jedenfalls auf. Es gibt wohl nichts stureres als Verschwörungstheoretiker.

    • #627209
      The_Chaos
      Teilnehmer

      2006? sicher?

      es gibt diverse hinweise und personen, die der meinung sind, das uns die kirche mal ganze 30-400Jahre “geschenkt” hat. da heißt einfach von z.B. von 1100 auf 1500 gegangen ist. interressiert hätte es damals ja eh keinen, die kirchen waren für zeitschreibung usw da, und die bauern wollten davon eh nix wissen.

    • #627212
      luke
      Teilnehmer

      braeter said:
      Genau das ist es.
      Die gehn von aus das 50% der Seitenbesucher das glauben, Ruck Zuck sind s im gespräch, bei 500000klicks durch “Schau dir das an” und von denen lesen 10% 25% des artikels, gebens aber als falschen eindruch weiter….

      Und genau das ist mal ne richtig coole Sache um Werbung zu platzieren. Son Müll hat HPD ohne Ende 🙂

    • #627213
      borsti67
      Teilnehmer

      steeve said:

      Irenicus said:
      Im übrigen müssten ALLE Politiker und die GESAMTE Presse das selbe Interesse haben, sonst wären zu dem Thema längst große Artikel in den Medien erschienen und Untersuchungskommisionen eingesetzt worden.

      😆
      Und wer sagt, dass die politik UND die GESAMTE presse nicht unter einem hut stehen?

      ICH sage das.
      Die mauscheln mit Sicherheit mehr als für uns alle gut ist, aber Irenicus’ “alle” bedeutet “AUSNAHMSLOS alle”. Es reicht EIN EINZIGER, um so ein Gerüst zusammenbrechen zu lassen, und bei der schieren Menge an Schreiberlingen findet sich IMMER einer, der sich weder kaufen noch einschüchtern läßt.

      Deine/Eure Paranoia in allen Ehren, aber ich empfehle doch mal einen Reality-Check.

    • #627223
      The_Chaos
      Teilnehmer

      borsti67 said:
      Es reicht EIN EINZIGER, um so ein Gerüst zusammenbrechen zu lassen, und bei der schieren Menge an Schreiberlingen findet sich IMMER einer, der sich weder kaufen noch einschüchtern läßt.

      genau solche leute sterben dann bei nem arbeits, oder autounfall…wie tragisch

    • #627229
      steeve
      Teilnehmer

      LOLOb es langsam lustig wird ist ansichtssache. Und antwort auf meine frage hast Du schon gesagt:

      Irenicus said:
      Ich gehe stark davon aus, dass ich in Deutschland im Jahr 2006 lebe…

      Ich wollte keine geschichte erzählen, dass wir uns in matrix befinden, sondern einige fakten. Fakt ist, dass die politiker nicht so “sauber” sind wie die meisten denken. Beste beispiele sind die, wo die bürgermeister plötzlich einen zweiten job bei einem autounternehmen hatten. Alle politiker interessieren sich an erster stelle fürs geld (wie die meiste menschen, leider), die interesse der partei und des volkes kommen nach dem geld. Verschwörungstheorien hin oder her, manches ist übertrieben und einfach quatsch, aber manches ist so real, das nur jemand den nichts im leben (nach dem motto: hauptsache mir tut niemand weh) nichts interessiert (das bezieht sich nicht auf dich Irenicus, ist allgemein so). Solche menschen glauben auch an “wir-haben-5mill-arbeitslose-wir-sind-sooo-armes-land-deswegen-erhöhen-wie-die-steuer”-geschichten. Und was medien und politik angeht, sage ich nichts mehr, weil ich mir selbst dumm vorkomme, wenn ich jemandem erzähle, dass medien durch politik gesteuert werden (und das ist in fast allen länder “normal”)…

      The_Chaos said:

      borsti67 said:
      Es reicht EIN EINZIGER, um so ein Gerüst zusammenbrechen zu lassen, und bei der schieren Menge an Schreiberlingen findet sich IMMER einer, der sich weder kaufen noch einschüchtern läßt.

      Genau solche leute sterben dann bei nem arbeits, oder autounfall…wie tragisch

      So ist das, aber gleich kommt jemand und erzählt wie das wieder eine verschwörungstheorie ist.Naja, wir (die älter als 20) haben anfang 90er gesehen, wie die sowjetunion auseinander ging. Dann haben wir golfkrieg ver1.0 erlebt, dann kamen manche bürgerkriege in afrika und auf dem balkan. Dann die “terrorangriffe” auf WTC (ein zeichen, dass terroristen die ganze welt zerstören wollen, sagen manche politiker) und zuletzt golfkrieg ver2.0. Was war jetzt eigentlich mit Iran und Nordkorea, die wollen doch auch atombombe werfen, oder? UN hat doch ein ultimatum bis 15. juli an Iran gestellt, oder, naja wir werden sehen wie sich das entwickelt. Ich hoffe nur das wir auch gegen DIE “terroristen” gewinnen, damit u-s-a ganze ölreserven abzocken kann, damit wir dann als europäer bis ende 2007 3€ für 1l benzin zahlen müssen…

    • #627233
      Poweruser
      Teilnehmer

      The_Chaos said:
      2006? sicher?es gibt diverse hinweise und personen, die der meinung sind, das uns die kirche mal ganze 30-400Jahre “geschenkt” hat. da heißt einfach von z.B. von 1100 auf 1500 gegangen ist. interressiert hätte es damals ja eh keinen, die kirchen waren für zeitschreibung usw da, und die bauern wollten davon eh nix wissen.

      Jaja, aber im Gegensatz zu dem was die Kirche sagt, ist unsere (die christliche) Zeitrechnung mit wissenschaftlich anerkannten Methoden belegt…btw: Wen interessiert es auch jetzt noch, wenn vor zig hundert Jahren mal ein paar dazugedichtet wurden?:lol:

    • #627236
      The_Chaos
      Teilnehmer

      Steeve said:
      dass medien durch politik gesteuert werden (und das ist in fast allen länder “normal”)…

      Richtig. Manche Länder machen das sogar sehr deutlich, wie z.B. CHina. dort sterben häufig journalisten, die sich für minderheiten bzw gegen ungerechtigkeiten einsetzen. das ist in der welt auch gut bekannt. machen tut trotzdem keiner was.
      Kürzlich wurde ja z.B. der 3-Schluchtendamm fertiggestellt. dafür wurden einige Millionen Menschen umgesiedelt, ihnen wurde versprochen, sie bekommen geld, neues zuhause usw. natürlich bekamen sie nix. Personen die sich dafür dann stark gemacht haben, sind nun zum teil tot, oder auf der flucht. CHina verbreitet nach außen übrigens immernoch die Meinung, das es bei ihnen pressefreiheit gäbe.

    • #627247
      B-Spike
      Teilnehmer

      @Irenicuswow, das bedeutet-wir leben in einer ehrlichen welt in der es nur mit ehrlichen dingen zugeht-die politiker meinen es sehr gut mit uns und vertreten unsere wünsche so gut sie können, denen geht es nicht um das geld was sie verdienen, für sie ist es nur wichtig dass wir glücklich und zufrieden sind-die kirchen meinen es ebenfalls sehr gut, den geht es darum dass wir in userere mitte kommen und unsere geistige freiheit erreichen-die kriege die geführt werden haben sehr gute zwecke, schließlich soll bösen menschen das handwerk gelegt werden-die pharmazeutischen unternehmen sind nur an unserer gesundheit interessiert und nicht am profit, es werden alternative heilungsmethode anerkannt, schließlich sollen wir noch gesünder werden -es treffen fast täglich konferenzen und vorträge statt in denen es darum geht unsere leben noch wertvoller zu gestalten, damit wir in der fülle leben können- der vogelgrippe virus wurde endlich bekämpft, es gibt kein krebs mehr, kein aids und kaum gefährliche krankheiten, die chronischen krankheiten sind um 55 % gesunken- wir benutzen freie energie, jedes haushalt hat einen konverter im haus und somit sind teure stromrechnungen schnee von gestern- unsere auto werden mit wasserstoff und freier energie angetrieben, somit schonen wir die umwelt und können noch mehr geld für sachen sparen sie wir uns wünschen- unseren ärzte nehmen sich sehr viel zeit für uns und gehen auf uns ein- damit der mensch noch mehr von seinen leben hat wurde das rentenalter auf 50 jahre gesenkt- die menschen sind sehr glücklich über das leben was sie leben, es entsteht eine große gemeinschft unter den menschen, der zusammenhalt ist gewachsen- durch sehr gute entscheidungen der regierung ist die arbeitslosigkeit um 85 % gesunken, 95 % der menscheit geht gerne zu arbeit- es gibt immer weniger naturkatastrophen, schließlich denken wir jetzt an unsere umwelt und schaden ihr kaum\D/ =D> \D/ =D> \D/ [-o< [-o< [-o< [-o< [-o< [-o<

    • #627328
      B-Spike
      Teilnehmer

      hat auch keiner geschrieben dass du was gesagt hast – fand das mit der matrix selbst auch witzig;) darauf fiel mir das was ich oben geschrieben habe auch spontan ein – was sagst du dazu?

    • #627324
      Irenicus
      Teilnehmer

      Jetzt werdet ihr polemisch und legt mir Dinge in den Mund, die ich so nie gesagt habe.

    • #627384
      Aris
      Teilnehmer

      Hi wollte auch mal mein Senft dazu geben! Also ich halte das auch zum teil für eine Verschwörung, ich meine wozu machen sie das alles! ich meine was ist den in 10jahren alleine die Technik !

      Ich habe mich zwar mit den ganzen noch nie wirklich befass aber daran gedacht! Ist schon komisch mit der Zahl 11, und das ganze!

      Was auch angst macht ist der Microchip, also in der sache bin ich mir auch sicher,die Regierung will die kleinen Bauern unter Kontrolle halten!

      Aber man kann nix dagegen tun, man wird überall gesehen, wenn man ein kaufen geht wird man gefilmt, wenn man in zug sitz wird man gefilmt, wenn man bezahlen tut mit der Karte wissen sie was man gekauft hat! Also Umbemerkt raus gehen geht ja nicht !

      Aris

    • #627395
      steeve
      Teilnehmer

      Aris said:

      Was auch angst macht ist der Microchip, also in der sache bin ich mir auch sicher,die Regierung will die kleinen Bauern unter Kontrolle halten!

      Habe hier schon eine kurzdoku upgeloadet, ist sehr interessant (eher beängstigend).

    • #627430
      Aris
      Teilnehmer

      habe ich gesehen, ist dann erscheckend, aber traurig das man soweit nicht denken tut. ich meine man darf nicht leicht gläubisch sein, vorallem nicht der regierung und Bundesregierungen!wie die Frau Merkel sagte, ja die Bürger müssen nun mehr gelder zahlen. Aber keiner tut was das irgenwelche Änderungen statt finden die regierungen machen tun was sie wollen egal, wir müssen nun mal mitspielen!und da sist an aller Traurigsten!

      Aris

    • #631129
      B-Spike
      Teilnehmer

      HIER gibt es einen tollen bericht über die bilderberger und einige andere themen – mp3 in super qualität einzelne dokus und berichte aufgezählt: die ersten drei sind mit deutschen untertitel, der rest mit deutscher tonspurMartial Law 9-11: Rise of the Police StatePolice State 3 – Total EnslavementThe Order of DeathAlex Jxxxx’ TERRORSTORM mit deutscher tonspurAlex Jxxxx’ Bilderberg-Exposé mit deutscher tonspurviel spaß beim schauen;)

    • #631130
      steeve
      Teilnehmer

      Wow 😯 , das nenne ich ne kleine feine sammlung an videos, auf nur einer webseite :d: .Die mp3-datei habe ich gehört, ist schon beängstigend …Und die letzte doku (Bilderberger), die B-Spike gepostet hat, habe ich mir auch engeschaut (~15min), das ist der hammer, dass sich so viel prominenz sammelt und das wir nichts im fernseher davon mitkriegen [-( …

    • #631239
      steeve
      Teilnehmer

      Hier gibt es noch bilder von dem 13. september 2001. Naja, die straßen sehen noch unaufgeräumt aus.http://www.zombietime.com/wtc_9-13-2001/wtc_overview_west_1.jpg

    • #631249
      Hawk
      Teilnehmer

      Bezweifelst du das?Hast du die Bilder nicht live im Fernsehen gesehen?

    • #631252
      B-Spike
      Teilnehmer

      Hawk said:
      Bezweifelst du das?
      Hast du die Bilder nicht live im Fernsehen gesehen?

      ne ne, habe nur das NUR vergessen – was ich damit sagen will dass da auch sehr viel sprengstoff im spiel war

    • #631240
      B-Spike
      Teilnehmer

      und das sollen ja NUR zwei flugzeuge verursacht haben? alles klar

    • #631821
      B-Spike
      Teilnehmer

      habe hier ein schönes beispielbild gefunden, vieleicht kennen es schon einige? was mich auf dem bild beeindruckt ist nur die rangordnung bzw. die stuffen von den magnaten, über die politiker und medien ….. bis zum ( noch blinden )dummen volkbild verschoben nach unten

    • #631826
      steeve
      Teilnehmer

      Das bild wirkt anti-zionistisch … die struktur an sich ist schon interessant.

    • #631843
      B-Spike
      Teilnehmer

      noch etwas :Man sagt, wenn man einen Frosch in kaltes Wasser gibt und dieses dann erhitzt, wird er drinnen bleiben, bis er gekocht ist. Wenn man ihn aber in kochendes Wasser wirft, wird er sofort herausspringen. Wir Menschen reagieren offenbar ähnlich.Im Moment werden wir gerade gekocht.http://das-gibts-doch-nicht.info/bilder/frosch.bmp

    • #631836
      B-Spike
      Teilnehmer

      ansonsten noch anderes gefunden, im meinen augen unterscheiden die sich nicht voneinander = weil die geheime regierung besteht für mich zur 85% aus menschen aus dem oberen symbol des des oberes bildeshttp://das-gibts-doch-nicht.info/bilder/bfedk.jpg @Wiaf was für eine boeing meinst du genau?

    • #631837
      steeve
      Teilnehmer

      Das zweite bild sieht … echt real aus. Ich meine, man sollte sich nur die sachen, die in der welt, letzte 20 jahren passierten, anschauen und man kann nicht von verschwörungstheorien reden.

      B-Spike said:
      @Wiaf was für eine boeing meinst du genau?

      Wahrscheinlich die, die angeblich Pentagon bis auf grundsteine zerstörte 😉 .

    • #631840
      B-Spike
      Teilnehmer

      hehe, theorien sind es nur weil die wissenschaftlich nicht anerkannt sind – aber wie soll es gehen wenn die politik, wissenschaft und und und alle unter einer decke stecken – es sind keine theorien sondern verschwörungen oder noch besser realitätna ja, es war doch keine boeing sondern eine rakete – die medien sagen dass es ein flugzeug war – ist ja auch klar dass die nicht zugeben dass sie sich selbst bombardieren um ein grund oder vorwand zu haben in andere länder einmarschieren zu können – in wirklichkeit geht es nur um das verdammte öl und die ******* macht der derzeitige krieg – israel vs. libanon und iran wird auch von der USA gesteuert – israel und usa sind doch beste freunde- von wegen atombomben in iran – bla bla – auch wieder ein vorwand für den krieg und die masse zieht mitoder täusche ich mich?

    • #631834
      Wiaf
      Teilnehmer

      OHNE ****** ihr macht hier alle die verschwörungstheorien runter. das mit den zahlen sei euch gegönnt seh ich auch so. ABER WO IN ALLER WELT IST DIESE BOEING? gebt mir darauf ne gescheite antwort und ich nehme alles zurück 😀

      [ot]owned[/ot]

      MFG

    • #631847
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      der derzeitige krieg – israel vs. libanon und iran wird auch von der USA gesteuert – israel und usa sind doch beste freunde

      Amerika hat doch vor paar wochen eine ladung von ~100 mittelstarken bio-bomben nach Israel geschickt.

      B-Spike said:
      von wegen atombomben in iran – bla bla – auch wieder ein vorwand für den krieg und die masse zieht mit

      So ist das immer gewesen:Pearl HarborGolfkrieg IGolfkrieg IIJetzt kommt Iran dann kommt Nordkorea”ohh nein, die haben atombomben, wir werden alle sterben, unternimmt etwas gegen die terroristen bevor die uns alle töten” – klar 😡 …Und “kleine” kriege, wo sich UN eingemischt hat nur um beide völker zu “beruhigen” will ich erst gar nicht erwähnen.Die arbeiten nur nach dem motto: Für chaos sorgen und dann herschen.Damen und herren, sagt mir bitte wer auf dieser welt die aggressivste politik führt.

    • #632360
      steeve
      Teilnehmer

      Ein US-Dozent wird gefeuert, weil er die “andere seite” von 9/11 zeigen wollte.

      61 Politiker des Bundesstaates, 60 von ihnen Republikaner, sagen: Das geht auf keinen Fall. Sie forderten die Uni in einer Resolution dazu auf, dem Dozenten zu kündigen. er benutze “seine Position an der Universität, um seine Ansichten in den Vordergrund zu rücken”, heißt es in dem Papier.

      Die Freiheit der Rede und Meinungsäußerung sind im ersten Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten festgeschrieben, und darauf hält die US-Gesellschaft traditionell große Stücke. Seit den Terroranschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon haben Professoren immer wieder über die Beschneidung ihrer akademischen Freiheit geklagt, etwa wenn sie die US-Außenpolitik kritisierten.

      [SIZE=”1″]Quelle: GMX[/SIZE]

    • #633749
      steeve
      Teilnehmer

      [SIZE=”4″]Britische Polizei verhindert “terroristischen Super-Gau”[/SIZE]Hmm … wie schafft man bomben an flugzeugen, die im flughafen streng bewacht werden, anzubringen?

      News said:
      Bei einer bereits seit längerem vorbereiteten gemeinsamen Aktion von Polizeispezialkräften und dem Geheimdienst MI5 seien in der Nacht zum Donnerstag 25 Tatverdächtige festgenommen worden.

      Ob das so schnell geht, frage ich mich auch …Sollte das der zweite 09/11 sein?

    • #633750
      Hawk
      Teilnehmer

      Siehe letzter Abschnitt des verlinkten Artikels.Die waren nicht am Flugzeug angebracht sondern wurden im Handgepäck mitgebracht.Heftig. Und schockierend.

    • #633751
      DeriC
      Teilnehmer

      durch Flüssigsprengstoff im mitgeführten Handgepäck sollten die Flieger wohl zum Absturz gebracht werden. Deswegen müssen jetzt auch Mütter mit Baby beim einchecken unter Aufsicht nen Probeschluck der mitgeführten Milch nehmen 😡 Die Planung eines solchen Anschlags ist aber nicht neu, gabs vor 10 Jahren schonmal, nur damals ist dem Täter beim rumexperimentieren im hauseigenen Chemielabor die Bude abgebrannt, wodurch die Pläne entdeckt wurden. Danach hat die betreffende Zelle sich mehr darauf konzentriert Flugzeuge in Gebäude stürzen zu lassen, was dabei rauskam wissen wir ja leider

    • #633753
      steeve
      Teilnehmer

      Hawk said:
      Siehe letzter Abschnitt des verlinkten Artikels.Die waren nicht am Flugzeug angebracht sondern wurden im Handgepäck mitgebracht.Heftig. Und schockierend.

      Trotzdem ist mir die ganze geaschichte merkwürdig … britische großstädte sind so streng überwacht und besonders einrichtungen wie flughafen … Was bedeutet das wort Terrorismus ?

      Unter Terrorismus (von lateinisch terror: „Furcht, Schrecken“) sind Gewalt bzw. Gewaltaktionen (wie z.B.: Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) gegen eine politische Ordnung zu verstehen, um einen politischen Wandel herbeizuführen. Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten …

      Der Terror (lateinisch der Schrecken, von terrere – in Schrecken versetzen) ist die systematische Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt besonders zur Erreichung politischer Ziele, was man als Terrorismus bezeichnet.

    • #633754
      Hawk
      Teilnehmer

      Was ist an der Geschichte merkwürdig?Eher merkwürdig das die das gefunden haben. Bzw. verdammt großes Glück.Wenn einer eine Flasche Shampoo oder diese undurchsichtigen Iso Drink Flaschen aus dem Aldi im Handgepäck hat, da schaut doch kein Kontrolleur rein.

    • #633811
      braeter
      Teilnehmer

      Würde man jetzt nicht alles glauben was in den Britischen und Amerikanischen Medien drüber gebracht wird, weil GB und USA irgendwie ja eh in der ******** stehn mit Ihrem AntiTerror Krieg..könnte man fast annehmen des is alles nur Show um besagten Regierungen den Rücken zu stärken bei weiterem vorgehn…Ich trau Bush und Blair einiges zu….

    • #633978
      Patty
      Teilnehmer

      ich muss mich da hawk anschließen, was soll an dieser geschichte heute merkwürdig sein?also man kann auch wirklich alles anzweifeln…

    • #633977
      steeve
      Teilnehmer

      braeter said:
      Würde man jetzt nicht alles glauben was in den Britischen und Amerikanischen Medien drüber gebracht wird, weil GB und USA irgendwie ja eh in der ******** stehn mit Ihrem AntiTerror Krieg..könnte man fast annehmen des is alles nur Show um besagten Regierungen den Rücken zu stärken bei weiterem vorgehn…Ich trau Bush und Blair einiges zu….

      Gerade deswegen ist mir die ganze geschichte merkwürdig …Man hat auch politische methoden, die man auch noch vor 1500 jahren benutzt hat: Strategien durch kollateralschaden, angst und schrecken unter der bevölkerung verbreiten (sehr effizienz, besonders psychologen/soziologen wissen das), “falsche flagge-operationen” …Die politiker/politik, besonders die starke industriestaaten, nutzten/nutzt solche taktiken ohne, dass das volk weißt. Und wie Vereinigte staaten losgelegt haben, müssen die immerwieder neue gründe haben, um andere staaten, die auf der anderen seite stehen, bekämpfen zu können … anders kann man die kontrolle über bösen staaten nicht erlangen.Und wenn man sich so geschichtlich (ab anfang 90er) umschaut, wird man sehen, dass das technische know-how über atombomben, die nordkoreaner von den vereinigten staaten bekommen haben, auch mitteln zur fertigung …

    • #633984
      B-Spike
      Teilnehmer

      zu den (theorien) “neue welt ordnung, microchip unter dier haut, bargeldloser verkehr und und und” sage ich dazu einfach: abwarten und tee trinken ;)das problem ist dass die meisten sich von den medien prellen lassen und dadurch das ofizielle weltbild übernehmenwarum hören wir nichts mehr von der vogelgrippe? sind jetzt alle vögel wieder gesund und munter ? wie kommt es dass amerika an deutschland impfstoffe für 80.000.000 € verkauft hat:Das Vögel während des Winters und auch danach sterben ist ein völlig normaler und natürlicher Vorgang, der bisher allerdings Niemanden besonders interessiert hatte. Auch dass Vögel oft an einem “Grippevirus” sterben ist nichts Außergewöhnliches, das machen diese seit Jahrhunderten und Niemanden hat es je interessiert.Menschen die in sehr engem Kontakt mit ihren Tieren leben sind schon immer einmal durch einen von den Tieren auf den Menschen übergesprungenen Virus gestorben, auch das ist leider ein völlig natürlicher Vorgang — und Niemanden hat es jemals besonders interessiert.Erst als Donald Rumsfeld, der Hauptaktionär “seines” Pharmakonzernes “Gilead Science” und sein bester Freund US-Präsident Bush eine verblüffend einfache Idee hatten wie sie (ohne Arbeit) sehr viel Geld verdienen könnten, wurde die Weltöffentlichkeit durch eine globale Panik-Kampagne aufgeweckt.Ein völlig normaler und natürlicher Vorgang wurde plötzlich zu einer weltweiten Gefahr hochgepuscht und aus rein politischen und privaten Geschäftsinteressen die Gefahr einer Pandemie ins Leben gerufen. Ohne diese gezielt eingesetzte Panikmache hätte sich nach Bekannt werden des Impfstoffherstellungsverfahren und bei wahrheitsgemäßer Aufklärung über die tatsächlich nur beschränkte Wirkungsweise des Medikaments bei Vogelgrippe kaum zum Milliarden-Bestseller entwickeln können. Tamiflu war bereits in den entwickelten Ländern als Auslaufmodell betrachtet worden, zumal die Wahrscheinlichkeit einer Infektion hierzulande sehr gering ist und Voraussetzung für eine Epidemie oder Pandemie die Veränderung des Virus wäre, um vom Mensch auf den Menschen übertragen und damit relativ schnell verbreitet werden zu können. Das Vogelgrippe-Virus aber ist seit 100 Jahren bekannt, ohne dass es sich bislang so verändert hätte, um von Mensch zu Mensch übertragen werden zu können. Erst dann würde es theoretisch zu einer Epidemie, schlimmstenfalls zu einer Pandemie kommen. Monatelang hatten sich weltweit Millionen latente Hypochonder von Bushs Panikmache anstecken lassen, hinter der lediglich knallharte politische und private Geschäftsinteressen standen, nachdem irgend jemand auf die Idee gekommen war, dass man den Ladenhüter Tamiflu mit Hilfe der seit 100 Jahre bekannten Vogelgrippe ausgezeichnet puschen könnte…………………

    • #633982
      Hawk
      Teilnehmer

      Das sind die Verschwörungstheoretiker.Die glauben auch die Landung auf dem Mond war ein fake 😉

    • #633991
      breaker
      Verwalter

      Hawk said:
      Die glauben auch die Landung auf dem Mond war ein fake 😉

      Wir glauben es nicht, wir wissen es :DBeweise dafür gibts ja genug :Es gibt nirgendwo Hinweise oder Ankündigungen für einen Start (obwohl es damals richtig fett in den Medien gewesen wäre), trotzdem tauchen nur Bilder vom Mond auf. (Die Jungs müssen weiter an der Beam-Technik vorrangekommen sein, als wir wissen) 😀

    • #634003
      luke
      Teilnehmer

      Vllt hatten die ein wenig Angst um ihr Raumschiff und haben es heimlich gestartet, damit die Russen es nicht als Provokation sehen, und den Krieg erklären oder das Ding einfach abschiessen.

    • #634004
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Oder vielleicht wollten sie einen Krieg anzetteln und haben einfach das Video der Mondlandung in Area 51 gedreht.

    • #634006
      B-Spike
      Teilnehmer

      soweit ich weiß wurde die landung in einem der hollywood studios gedreht

    • #634007
      coredesign
      Teilnehmer

      ein grosses lob auf den britischen geheimdienst, das er die welt vor DEM terroranschlag bewahrt hat.

      ich wusste doch das man niemandem trauen kann und das wir alle in höchster gefahr sind. ich finde es durchaus gerechtfertigt wenn man nun die paar letzten überbleibsel von freiheits-/menschenrechten und datenschutz endlich kippt zugunsten des friedliebenden bürger. wer kann in solchen zeiten schon von datenschutz und menschenrechten sprechen, wo an jeder ecke nen terrorbomber droht …

      hätten die das jetzt nicht herausgefunden wie da wieder ein paar irre moslems flugzeuge sprengen wollen, es hätte eine RIESEN schweinerei gegeben die dann nen paar arme putzfrauen hätten wegwischen müssen …

      also auf ins gefecht. nur nicht nachlassen, es gibt noch viele staaten die bekehrt werden müssen neben dem libanon. (syrien, jordanien, lybien, iran, nordkorea, venezuela, saudi arabien, palästina, …) bombt sie in die steinzeit …

    • #634005
      luke
      Teilnehmer

      So viel Platz ist da gar nicht mehr mit den ganzen Aliens 😉

    • #634015
      Poweruser
      Teilnehmer

      Hab ich irgendwo ein “:ironie:” übersehen?! 😡

    • #634022
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      zu den (theorien) “neue welt ordnung, microchip unter dier haut, bargeldloser verkehr und und und” sage ich dazu einfach: abwarten und tee trinken 😉

      Was z.b. microchip angeht … guckt euch meine signatur genauer an, da findet ihr auch kurzen clip, wie das ganze so abläuft.Dazu sage ich noch RFIDhttp://www.infowars.com/images2/bb/verichip200.jpg[klick für größeres bild]http://images.google.de/images?q=tbn:4y4X9zY7n8BeIM:http://rfiddump.org/rfid-stop.jpg

    • #634331
      B-Spike
      Teilnehmer

      vieleicht wird DAS jemanden interessieren ?Jeder Mensch stolpert im Laufe seines Lebens irgendwann über die Wahrheit, doch die meisten stehen auf, klopfen sich den Staub ab und gehen weiter.Winston Churchill

    • #634335
      Patty
      Teilnehmer

      @ hawk: also um die mondlandung anzuzweifeln muss man wirklich kein großer verschwörungstheoretiker sein ^^dafür gibt es wirklich eine ganze handvoll plausible beweise…@ steeve: auf dem personalausweis befindet sich auch so ein kleiner rfid chip, deutlich als roter punkt zu erkennen. nenn mich verrückt, aber seit ich mich mit einem kumpel unterhalten habe wickel ich meinen perso, wenn ich ihn akut nicht brauche, in ein stück aluminiumfolie zur abschirmung des rfid´s… ^^

    • #634336
      braeter
      Teilnehmer

      Patty;163006 said:

      @ steeve: auf dem personalausweis befindet sich auch so ein kleiner rfid chip, deutlich als roter punkt zu erkennen. nenn mich verrückt, aber seit ich mich mit einem kumpel unterhalten habe wickel ich meinen perso, wenn ich ihn akut nicht brauche, in ein stück aluminiumfolie zur abschirmung des rfid´s… ^^

      *g* du hast doch n schuss ^^

    • #634338
      B-Spike
      Teilnehmer

      Patty;163006 said:
      @ steeve: auf dem personalausweis befindet sich auch so ein kleiner rfid chip, deutlich als roter punkt zu erkennen. nenn mich verrückt, aber seit ich mich mit einem kumpel unterhalten habe wickel ich meinen perso, wenn ich ihn akut nicht brauche, in ein stück aluminiumfolie zur abschirmung des rfid´s… ^^

      na ja, es ist schon möglich dass man über den chip auch abhören kann aber solange du nicht in irgendwelche geschäfte verwickelt bis brauchst du deinen ausweis nicht in alufolie einwickelnhttp://de.wikipedia.org/wiki/Personalausweis#Digitaler_Personalausweiswas den personalausweis angeht finde ich DAS sehr interessant

    • #634341
      braeter
      Teilnehmer

      Die Eulenspiegelseite treibts schon etwas zu bunt…das glaubt selbst n abgedrehter nicht. Da musst schon heftige hallos schieben damit das glaubst wie es der kumpel von der Seite macht…Kinder! Nase weg vom Industriekleber. Der haut euch die birne weg…

    • #634353
      steeve
      Teilnehmer

      Aber die ePässe kann man echt leicht klonen … klick

    • #634369
      steeve
      Teilnehmer

      Was ich interessant finde ist, dass der Otto Schily, der sich um die ePässe kümert, regelmäßiger Bilderberger besucher ist …

    • #634366
      B-Spike
      Teilnehmer

      braeter;163012 said:
      Die Eulenspiegelseite treibts schon etwas zu bunt…das glaubt selbst n abgedrehter nicht. Da musst schon heftige hallos schieben damit das glaubst wie es der kumpel von der Seite macht…Kinder! Nase weg vom Industriekleber. Der haut euch die birne weg…

      das mit dem industriekleber wäre vieleicht ein argument für die kinder in armen ländern und auch wenn der eulenspiegel sich so besonders ******** anhörtweiß ich nicht ob mann da hallos schieben muss oder auf lsd , psylocibin, mdma oder ketamin zu sein um es zu glauben 😉 😀 – die schreiben ja teilweise sehr interessante storys- und das mit dem baphomet auf dem perso es ist ja unter kohls zeiten entstanden und da er ein fetter jüdischer freimaurer und ein ein guter freund der rothschild familie ist und in wirklichkeit hennoch kohn heisst , dann noch viele andere sachen angestellt hat die wir ausbaden müssen ……………zum dem ******* baphomet auf dem ausweis: vieleicht glaubt es keiner aber auch symbole habe eine unterschwellige wirkung auf unserer bewusstsein – ob positiv oder negativ ;)was bedutet eigentlich die bewegung des rechten arms beim beten? sollte ja ein christliches kreuz sein oder ? von der stirn zum solarplexus und der rechten zur linken schulter = amen – ist es nicht ein antichristliches kreuz ? beim christliches kreuz wäre die bewegung von der stirn ja zum bauchnabel

    • #634373
      Poweruser
      Teilnehmer

      Patty;163006 said:
      @ steeve: auf dem personalausweis befindet sich auch so ein kleiner rfid chip, deutlich als roter punkt zu erkennen. nenn mich verrückt, aber seit ich mich mit einem kumpel unterhalten habe wickel ich meinen perso, wenn ich ihn akut nicht brauche, in ein stück aluminiumfolie zur abschirmung des rfid´s… ^^

      😆 Auf dem normalen alten Perso ist zum Glück kein RFID-Chip drauf.Ich kenn allerdings schon das neue Verbrecherhobby der Zukunft: Mit nem kräftigen Hufeisenmagneten in der Tasche an den Leuten in der U-bahn vorbeilaufen. So schnell und einfach sind 120 Teuro für den Ar***

    • #634374
      breaker
      Verwalter

      Wie ? 120 Euro soll der neue Ausweis kosten ? Der Staat glaubt, ich zahle noch richtig Geld dafür, das die mich auf Schritt und Tritt überwachen können 😀

    • #634383
      steeve
      Teilnehmer

      braeter;163068 said:
      Sry, langsam bekomm ich n Eindruck Ihr leidet unter ner Psychose

      Viele menschen leideten unter psychose, aber heute wissen wir, dass die erde die sonne umkreist und nicht umgekehrt …

    • #634379
      B-Spike
      Teilnehmer

      steeve;163064 said:
      Die staatskasse wird bestimmt nicht berührt … alle überwachungskamers, die in London die straßen überwachen, würden nur durch bürger “gesponsert” … echt krank und schizophren 😡

      ist ja bekannt wie so ein prozess entsteht –

      1 schritt – angst angst angst machen
      2 schritt – die lösung vorschlagen
      3 schritt – angst gehört nicht zum lieblingsgefühl der menschen und um angst zu vermeiden sind die bürger mit der lösung einverstanden und dankbar

    • #634377
      Aris
      Teilnehmer

      Patty;163006 said:

      @ steeve: auf dem personalausweis befindet sich auch so ein kleiner rfid chip, deutlich als roter punkt zu erkennen. nenn mich verrückt, aber seit ich mich mit einem kumpel unterhalten habe wickel ich meinen perso, wenn ich ihn akut nicht brauche, in ein stück aluminiumfolie zur abschirmung des rfid´s… ^^

      Also das ist defintiv nen chip, den habe wir auch druff!’

      Aris

    • #634382
      McTrevor
      Teilnehmer

      Also Leute… die Mondlandung anzweifeln… Wie gesagt, eine Verschwörung dieser Größenordnung (man müsste ja quasi jeden Astronom einbinden) kann man gar nicht geheim halten. Insbesondere hätten die Amis und Russen zu Zeiten des kalten Krieges für diese Täuschung zusammenarbeiten müssen! Das ist doch aber wohl absurd!

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #634380
      braeter
      Teilnehmer

      Sry, langsam bekomm ich n Eindruck Ihr leidet unter ner Psychose

    • #634376
      steeve
      Teilnehmer

      Breaker;163062 said:
      Wie ? 120 Euro soll der neue Ausweis kosten ? Der Staat glaubt, ich zahle noch richtig Geld dafür, das die mich auf Schritt und Tritt überwachen können 😀

      Die staatskasse wird bestimmt nicht berührt … alle überwachungskamers, die in London die straßen überwachen, würden nur durch bürger “gesponsert” … echt krank und schizophren 😡

    • #634391
      B-Spike
      Teilnehmer

      steeve;163071 said:
      Viele menschen leideten unter psychose, aber heute wissen wir, dass die erde die sonne umkreist und nicht umgekehrt …

      so schauts aus, – vor allem wurden früher menschen die der meinung waren dass die erde die sonne umkreisst umgebracht.mal sehen was die zukunft mit sich bringt;) ob es uns bald geistig und finanziell besser gehen wird ?finde es immer an universitäten interessant – in manchen themen wird ja regelrecht gehirnwäsche betrieben – übernimmst du nicht die meinung oder these des profs – weil du eine eigene meinung hast = dumm gelaufen & hast die schlechten karte gezogen

      McTrevor;163070 said:
      Also Leute… die Mondlandung anzweifeln… Wie gesagt, eine Verschwörung dieser Größenordnung (man müsste ja quasi jeden Astronom einbinden) kann man gar nicht geheim halten. Insbesondere hätten die Amis und Russen zu Zeiten des kalten Krieges für diese Täuschung zusammenarbeiten müssen! Das ist doch aber wohl absurd!Bis dann denn!McTrevor

      du scheinst ja die öffentliche und ofizielle meinung sehr stark zu vertreten;) glaubst du wirklich daran dass wir in einer heilen und ehrlichen welt leben?

    • #634396
      B-Spike
      Teilnehmer

      Aris;163082 said:
      ach braeter ich , wir leiden doch net unter Psychose!Aris

      aber ganz genau unter paranoiden zuständen:lol: tsjakaaa 😀

    • #634394
      Aris
      Teilnehmer

      braeter;163068 said:
      Sry, langsam bekomm ich n Eindruck Ihr leidet unter ner Psychose

      ach braeter ich , wir leiden doch net unter Psychose!

      Aris

    • #634443
      McTrevor
      Teilnehmer

      B-Spike;163079 said:
      du scheinst ja die öffentliche und ofizielle meinung sehr stark zu vertreten;) glaubst du wirklich daran dass wir in einer heilen und ehrlichen welt leben?

      Der Illusion gebe ich mich nicht hin. Mir ist schon klar, daß an vielen Stellen manipuliert und gelogen wird. Aber dein Ansatz schießt über das Ziel hinaus. Du nimmst sämtliche Aussagen der Medien, Politiker und Wissenschaftler sofort als Beweis für das Gegenteil.

      Die Verschwörungstheoretiker auf die du dich berufst sind in keinster Weise weniger manipulativ und verdrehen die Tatsachen auch, wenn es ihnen gerade paßt. Sagt dir die Sendung Alpha Centauri auf Bayern 3 was? Da erklärt ein Astronomie-Professor für den Laien sehr anschaulich Dinge wie Supernovae, Sterne, Galaxien… eigentlich alle Themen aus der Astronomie. Der hat sich auch mal mit der Behauptung auseinandergesetzt, daß die Mondlandung ein Fake sei. Seine Sendung geht ganze 15 Minuten. Die reichten allerdings dicke aus, um “die unumstößlichen Beweise” der Verschwörungstheoretiker ganz allein mit gesundem Menschenverstand auseinander zu nehmen und die Paranoiker wie Deppen dastehen zu lassen. So mancher Beweis für eine Fälschung entpuppt sich bei genauerer Betrachtung und dem nötigen Wissen als ein Beweis für die Echtheit. Ich habe Astronomie an der Uni im Nebenfach gehabt und konnte ihm darum prima bei seiner Argumentation folgen. Die Mondlandung ist kein Fake, das ist Fakt.

      Daß es hier und da “Verschwörungen” gibt, will ich nicht bestreiten, aber wir wollen mal die Kiche im Dorf lassen.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #594715
      Knecht Ruprecht
      Teilnehmer

      apropo verschwörung: kirche 😀 unglücklich gewählt, die ausdrucksweise :Dmeiner meinung nach jedenfalls

    • #624923
      Aris
      Teilnehmer

      McTrevor;163137 said:
      Der Illusion gebe ich mich nicht hin. Mir ist schon klar, daß an vielen Stellen manipuliert und gelogen wird. Aber dein Ansatz schießt über das Ziel hinaus. Du nimmst sämtliche Aussagen der Medien, Politiker und Wissenschaftler sofort als Beweis für das Gegenteil.

      Die Verschwörungstheoretiker auf die du dich berufst sind in keinster Weise weniger manipulativ und verdrehen die Tatsachen auch, wenn es ihnen gerade paßt. Sagt dir die Sendung Alpha Centauri auf Bayern 3 was? Da erklärt ein Astronomie-Professor für den Laien sehr anschaulich Dinge wie Supernovae, Sterne, Galaxien… eigentlich alle Themen aus der Astronomie. Der hat sich auch mal mit der Behauptung auseinandergesetzt, daß die Mondlandung ein Fake sei. Seine Sendung geht ganze 15 Minuten. Die reichten allerdings dicke aus, um “die unumstößlichen Beweise” der Verschwörungstheoretiker ganz allein mit gesundem Menschenverstand auseinander zu nehmen und die Paranoiker wie Deppen dastehen zu lassen. So mancher Beweis für eine Fälschung entpuppt sich bei genauerer Betrachtung und dem nötigen Wissen als ein Beweis für die Echtheit. Ich habe Astronomie an der Uni im Nebenfach gehabt und konnte ihm darum prima bei seiner Argumentation folgen. Die Mondlandung ist kein Fake, das ist Fakt.

      Daß es hier und da “Verschwörungen” gibt, will ich nicht bestreiten, aber wir wollen mal die Kiche im Dorf lassen.

      Bis dann denn!

      McTrevor

      Bin auch der meinung! 😉

    • #634795
      DeriC
      Teilnehmer

      Mal wieder was für unsere Verschwörungstheoretiker 😉

      Mondlandungs-Videos verschwunden

    • #634827
      B-Spike
      Teilnehmer

      DeriC;163760 said:
      Mal wieder was für unsere Verschwörungstheoretiker 😉

      Mondlandungs-Videos verschwunden

      alles klar – sehr glaubhaft:D

    • #634926
      allo
      Teilnehmer

      Die können doch schnell eine neue Mondlandung in Hollywood drehen, oder haben sie die Kostüme auch verschlampt 😡

    • #634932
      B-Spike
      Teilnehmer

      allo;163921 said:
      Die können doch schnell eine neue Mondlandung in Hollywood drehen, oder haben sie die Kostüme auch verschlampt 😡

      die aufnahmen haben sich ja nicht in der luft aufgelöst, genau so ähnlich war es ja auch mit den aufnahmen vom der rakete die ins pentagon geflogen ist bzw. dass kein flugzeug ins pentagon geflogen ist – die haben sich ja auch nicht in der luft aufgelöst – sondern wurden beschlagnahmt. ist doch klar dass die ganze wahrheit irgendwann an die oberfläche kommt und daher denke ich dass die mondlandungs aufnahmen verschwunden sind damit keiner mehr nachweisen kann dass die amis nicht als erste affen auf dem mond waren ;)wie kann so ein wichtiges dokument verschwinden??

    • #635287
      steeve
      Teilnehmer

      Aris;163065 said:
      Also das ist defintiv nen chip, den habe wir auch druff!’

      Hier habe ich etwas interessantes gefunden (youtube video).

    • #635433
      B-Spike
      Teilnehmer

      steeve;164363 said:
      Hier habe ich etwas interessantes gefunden (youtube video).

      sicherlich interessant nur mein english ist fürn ar..h:-k

    • #635827
      flame3D
      Teilnehmer

      Vielleicht gabs den Link hier schon, aber für alle die Loose Change für den Ultimativen Beweis für die Verschwörung ansehen, eine ganz gut gemachte gegen Darstellung, besonders beeindruckend finde ich die Animation mit der 757Loose Change und was wirklich passierte…und hier noch das Video vom Pentagon als Animation, sehr nett 757 Animation…ask questions……demand answers….!!! oder wie hieß es im Film 😉 ?!

    • #635856
      allo
      Teilnehmer

      flame3D;164968 said:
      Vielleicht gabs den Link hier schon, aber für alle die Loose Change für den Ultimativen Beweis für die Verschwörung ansehen, eine ganz gut gemachte gegen Darstellung, besonders beeindruckend finde ich die Animation mit der 757

      Loose Change und was wirklich passierte…

      und hier noch das Video vom Pentagon als Animation, sehr nett 757 Animation

      …ask questions……demand answers….!!! oder wie hieß es im Film 😉 ?!

      eine schöne gegendarstellung.
      nur fehlen mir die bilder eines tragflächenstückes. die wurden imo in den verschwörungsvideos recht gut nicht in szene gesetzt 🙂

    • #635858
      B-Spike
      Teilnehmer

      was sagt ihr dazu ?http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,431792,00.htmlinteressant, hätte ich nie gedacht dass sowas möglich ist

    • #635855
      B-Spike
      Teilnehmer

      vieleicht eine gut gemachte gegendarstellung trotzdem sind keine teile vom flugzeug zu sehen – diese felge kann auch vom anhänger sein oder von diesen fahrzeugen mit denen sie auf dem golfplatz rumfahren, schätze dass sich auch einige davon im pentagon bewegen

    • #635885
      stimpy
      Teilnehmer

      Im Grunde hab ich nichts gegen Verschwörungstheorien und in den meisten werden Fragen aufgeworfen, die sehr spannend sind. Leider bekommt man selten Anworten von denen, die eigentlich gefragt wurden.

      Das Problem ist, dass alle Theorien, die ich bisher kenne (911, Mondlandung und was “Jan van Helsing” zusammen getragen hat) wenigstens “journalistisch unsauber” sind, oder auch einfach lügen. – Da werden Zitate gebracht und Fotos gezeigt aber brauchbare Quellenangaben fehlen fast immer. Andere Zitate werden in einem falschen Kontext eingebracht und rheotorisch wird alles unternommen, um den Leser/ Zuschauer zu überzeugen wenn nicht gar zu manipulieren. Dann werden undeutliche Fotos wild interpretiert und diese Interpretation dann als Beweis angeführt, wie z.B. beim Marsgesicht. Dazu vergleiche man den Teletubby: 🙂

      necro_LA;149147 said:

      Oft wird auch mit der Vielzahl der möchtergern “Beweise” argumentiert.

      B-Spike;149143 said:
      und das sind ja nur wenige beispiele von tausenden?

      Vieles lässt sich, besonders mit meinen Mitteln, natürlich gar nicht überprüfen. Aber wenn sich alle “Beweise”, die ich checken konnte, als falsch entpuppen, finde ich wird der Rest allein Durch Quantität auch nicht glaubwürdiger.

      Das alles ist umso ärgerlicher, da oft (und insbesondere in Sachen 911) auch bei mir noch viele Fragen offen sind und die ich gerne sachlich beantwortet hätte.

      Breaker;148922 said:
      New York City hat 11 Buchstaben.

      – Afghanistan hat 11 Buchstaben. …

      Angenommen die Bush-Regierung steckt als Marionette von noch mächtigeren Organisationen hinter den Anschlägen. Was hätten die Verantwortlichen dann von solchen Zahlenspielereien. – Wenn das wirklich alles so geplant war, hat dieser Zahlenspaß den Aufwand der Anschläge sicherlich drastisch erhöht. Und wozu der Aufwand und das zusätliche Risiko? Damit man nachher im geheimen Verschwörer-Club angeben kann? Oder damit Verschwörungstheoretiker ein paar Anhaltspunkte haben? – Macht wie ich finde nicht wirklich Sinn, also bin ich mir da recht sicher, dass hier der Zufall eher die Hand im Spiel hatte.

      Dann noch zur “Freien Energie”

      B-Spike;149143 said:
      warum müssen wir immer noch für strom immer mehr geld an die stadtwerke bazahlen obwohl es seit vielen von jahrzehnten freie energie gibt und jeder von uns einen konverter haben könnte, der das ganze haus mit energie versorgt und kein cent mehr für strom bezahlt werden müsste – das selbe gilt für alle autofahrer – es gibt doch wasserstoff und freie energie und andere alternativen ein fahrzeug zu fahren und warum müssen wir so hohe benzinkosten bezahlen? Ist es keine abzieherei?

      Ich bin mittlerweile Physikstudent im Haupstudium und ich kann sagen: Vergiss es! Wenn eine Sache gilt, dann die Energieerhaltung. Außerdem, wenn es freie Energie gäbe, warum gibt es dann kein Lebewesen, dass diese Nutz? Wär doch viel praktischer, einfach den Äther anzuzapfen, als z.B. andere Tiere zu jagen.
      Und dann soll das Ganze im Grunde auch noch ganz einfach sein. Und sämtliche Ingenieure und Physiker sind einfach nur zu doof? OK. Oder die gesamte wissenschaftliche Gesellschaft hat sich mit verschworen, ja, das könnte natürlich sein.

      Wenn ich mal zuviel Geld hab, werd’ ich so ein Buch mit Freien-Energie-Experimenten lesen, aber ich fürchte dann nur mit dem Kopf schütteln zu können.

      Neben den Verschwörungstheoretikern gibt es übrigens auch immer mehr pseudowissenschaftliche Scharlatane, die mit der “Wissenschaftsgläubigkeit” Geld verdienen wollen.

      Die bekämpfen dann den Schimmel im Keller im “Elektroden” und “Laser”, so dass die “Ionen” die Wand von innen trocknen. Oder sie verkaufen “ionisierte” bzw. “ionisierende” Arm-, Hals-, Floh- und wer weiß auch Penis-Bänder für/ gegen mehr Energie im Altag, Kopfschmerzen, Flöhe oder Potenzprobleme.

      Also: Wissenschaftler können viel, aber nicht zaubern und wenn, dann wären sie selber schlau genug um selbst zu zaubern und überließen das nicht “der Regierung” und Staubsaugervertretern.

    • #635896
      steeve
      Teilnehmer

      Kommen wir zurück zu thema Polizeistaat: hier wieder neue news …

      Nach der Festnahme eines Terrorverdächtigen in Kiel ist die Sicherheitslage in Deutschland nach Einschätzung von Innenminister Wolfgang Schäuble “ungewöhnlich ernst”. “So nah war die Bedrohung noch nie”, sagte der CDU-Politiker am Samstagabend im ZDF.

      Die regierung muss sich eine geschichte ausdenken, damit die bevölkerung “etwas zu fressen hat” …

      Wie viele potenzielle Terroristen in Deutschland lebten, sei völlig unklar. “Wir wissen gar nicht, wen wir hier alles noch haben“, sagte er.

      und

      Als Konsequenz müsse nun die Anti-Terror-Datei beschlossen und die Videoüberwachung ausgeweitet werden.

      man fängt immer ganz spontan an, man kann nicht direkt man macht den menschen ein wenig angst

      Die Umstände begründen den Verdacht, dass weitere und bislang unbekannte Personen sich dauerhaft zu einer Vereinigung zusammengeschlossen haben, um schwere Gewalttaten in der Bundesrepublik Deutschland zu verüben”

      und man lässt sich auch wenig freiraum

      “Der zweite Tatverdächtige ist noch auf freiem Fuß.” Man wisse nicht was dieser vorhabe.

      und die bevölkerung muss ständig im angst sein

      Ein anonymer Anrufer hatte nach Polizeiangaben behauptet, in dem Gebäude eine Bombe versteckt zu haben. Es wurde jedoch nichts gefunden, so dass der Verkehr nach zwei Stunden wieder freigegeben werden konnte.

      Warum sollte man die polizei benachrichtigen, wenn man vorhat die bombe explodieren zu lassen?Was sagt ihr eigentlich dazu?Wann wurde dieser thread erstellt … wie lange hat es bis jetzt gedauert … und was wird noch in den nächsten monaten passieren?Nach den Juden (30er jahre) hat man jetzt die moslems als opfer gefunden, “die unsere gesellschaft zerstören wollen” …Gibt es noch menschen die behaupten: “das ist alles nur quatsch, immer diese bekloppte verschwörungstheoretiker”.Was soll noch passieren, damit wir überhaupt reagieren ?Dazu poste sage ich nur noch:Politik machen: den Leuten soviel Angst einjagen, daß ihnen jede Lösung recht ist. -> Wolfram Weidner

      B-Spike;163067 said:
      ist ja bekannt wie so ein prozess entsteht -1 schritt – angst angst angst machen 2 schritt – die lösung vorschlagen3 schritt – angst gehört nicht zum lieblingsgefühl der menschen und um angst zu vermeiden sind die bürger mit der lösung einverstanden und dankbar

    • #635902
      The_Chaos
      Teilnehmer

      seh ich auch so.

      Und wenn ich höre, das ein handwerklicher fehler zum nicht-explodieren geführt hat…
      Ich bin mir seícher, das die nicht so doof sind. wenn die gewollt hätten, hätten sie auch gekonnt. am ende kommts auch wie bei 911 vermutet, das die r*gi*r*ng oder andere, nicht näher zu nennende verbände/vereine dahinter stecken, und damit die “anti-Terror-Haltung” der Bevölkerung zu stärken, so das man dann irgenwann auch hier verschiedene sachen einführt, die eigentlich keiner haben will.(Gen-Pass, Überwachung überall etc.)

    • #635910
      steeve
      Teilnehmer

      The_Chaos;165052 said:
      Und wenn ich höre, das ein handwerklicher fehler zum nicht-explodieren geführt hat…Ich bin mir seícher, das die nicht so doof sind. wenn die gewollt hätten, hätten sie auch gekonnt. am ende kommts auch wie bei 911 vermutet, das die r*gi*r*ng oder andere, nicht näher zu nennende verbände/vereine dahinter stecken, und damit die “anti-Terror-Haltung” der Bevölkerung zu stärken, so das man dann irgenwann auch hier verschiedene sachen einführt, die eigentlich keiner haben will.(Gen-Pass, Überwachung überall etc.)

      Also mich würde es nicht wundern, wenn bis zum jahresende irgendwo in einer großstadt eine große gebäude (unter anderem Hbf) im stile von WTC hochgehen würde.Man kann nicht einfach so der bevölkerung sagen, dass man die ausspionieren will … Gestapo welcome back :ironie: Wie der Bush einmal sagte: “Entweder seid ihr auf unserer seite oder ihr seid terroristen”.Man kann auch ja nicht einfach so nach Iran gehen und dort die ölpipelines besetzen …

    • #635921
      steeve
      Teilnehmer

      McTrevor;165063 said:
      Natürlich wünschen sich die da oben in der Regierung, das ein oder andere Gesetz durch zu drücken. Aber kann mir einer hier mal einen plausiblen Beweis dafür geben, daß das ganze inszeniert ist? Was ist, wenn wir wirklich ein Terrorproblem haben? Würdet ihr in dem Fall bessere Lösungen wissen? Ihr geht einfach hin und konstruiert um die bekannten Fakten ein Angstszenario (Verschwörungen überall!!!) mit teilweise riesigen Lücken, die dann mit Rethorik gefüllt werden.

      Aha, also:Die industriestaaten sind durch verschiedene terroristische organisationen “katastrophal” gefährdet und die einzige lösung ist: man geht nach Irak (bald Iran) und findet die versteckte bio-waffen oder stoppt die bio-waffen-produktion UND man spioniert noch eigene bevölkerung um die terroristen zu finden, die sich in unserem land aufhalten … es klingt auch logisch, alle großstädte sollen mit überwachungkameras bewaffnet werden und wir brauchen auch ePässe [die impulse senden, die man mit entsprechender technik leicht auf große distanzen empfangen kann], damit wir einige “terroristen” finden sollen … dabei wird die gesamte bevölkerung als terroristen abgestuft, ist aber egal wir sind sicher vor terroristen, uns kann nichts mehr passieren … wieviele leute werden sich nach kommenden kriegen sicher fühlen und wieviele werden sich wie sklaven fühlen werden wir noch erleben … nur abwarten tee trinken und nichts tun …

      McTrevor;165063 said:
      Lügen haben kurze Beine und globale Verschwörungen müssten perfekt durchdachte Lügengeschichten sein, die zigtausend Menschen involvieren. Das ist faktisch nicht möglich. Sobald ein “Projekt” eine gewisse Größe hat, ist eine perfekte, termingerechte Umsetzung nicht mehr möglich! Jeder der im industriellen Umfeld an größeren Projekten arbeitet, kann das bestätigen. Prominentes Beispiel dafür ist die LKW-Maut.Bei der von euch geforderten Verschwörungsdichte hätten schon hunderte große Verschwörungen aufgedeckt werden müssen (mit Beweisen und von interessierten Regierungen!!!)Glaubt ihr nicht, die arabischen Staaten hätten ein gesteigertes Interesse daran, zu beweisen, daß 09.11. nicht auf Osamas Konto geht?? Die stünden doch in der ersten Reihe, wenn es auch nur einen einzigen Beweis für eine Verschwörung gäbe. Oder die Russen bei der Mondlandung der Amerikaner… Aber nein ich vergaß… zu Zeiten des kalten Krieges, haben die Amis und Russen natürlich zusammen diese Verschwörung durchgezogen… :xAlso… die Leute die wirklich ein Angstszenario zeichnen und die Leute verunsichern, sind die Verschwörungstheoretiker.

      Also die mondlanug und die geschichte über heiligen gral (und noch so einige andere kleinigkeiten) finde ich (ich sage jetzt nicht lächerlich, aber die sind) unterhaltsam … darüber will ich auch nicht großartig diskutieren. Lasst uns bitte nur über terrorismus und “polizeistaat” reden. Es ist echt lächerlich, wenn wir uns nur über sachen unterhalten die zum teil absurd klingen …

    • #635913
      McTrevor
      Teilnehmer

      Natürlich wünschen sich die da oben in der Regierung, das ein oder andere Gesetz durch zu drücken. Aber kann mir einer hier mal einen plausiblen Beweis dafür geben, daß das ganze inszeniert ist? Was ist, wenn wir wirklich ein Terrorproblem haben? Würdet ihr in dem Fall bessere Lösungen wissen? Ihr geht einfach hin und konstruiert um die bekannten Fakten ein Angstszenario (Verschwörungen überall!!!) mit teilweise riesigen Lücken, die dann mit Rethorik gefüllt werden.

      Lügen haben kurze Beine und globale Verschwörungen müssten perfekt durchdachte Lügengeschichten sein, die zigtausend Menschen involvieren. Das ist faktisch nicht möglich. Sobald ein “Projekt” eine gewisse Größe hat, ist eine perfekte, termingerechte Umsetzung nicht mehr möglich! Jeder der im industriellen Umfeld an größeren Projekten arbeitet, kann das bestätigen. Prominentes Beispiel dafür ist die LKW-Maut.

      Bei der von euch geforderten Verschwörungsdichte hätten schon hunderte große Verschwörungen aufgedeckt werden müssen (mit Beweisen und von interessierten Regierungen!!!)

      Glaubt ihr nicht, die arabischen Staaten hätten ein gesteigertes Interesse daran, zu beweisen, daß 09.11. nicht auf Osamas Konto geht?? Die stünden doch in der ersten Reihe, wenn es auch nur einen einzigen Beweis für eine Verschwörung gäbe. Oder die Russen bei der Mondlandung der Amerikaner… Aber nein ich vergaß… zu Zeiten des kalten Krieges, haben die Amis und Russen natürlich zusammen diese Verschwörung durchgezogen… 😡

      Also… die Leute die wirklich ein Angstszenario zeichnen und die Leute verunsichern, sind die Verschwörungstheoretiker.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #635934
      McTrevor
      Teilnehmer

      steeve;165071 said:
      Aha, also:
      Die industriestaaten sind durch verschiedene terroristische organisationen “katastrophal” gefährdet und die einzige lösung ist: man geht nach Irak (bald Iran) und findet die versteckte bio-waffen oder stoppt die bio-waffen-produktion UND man spioniert noch eigene bevölkerung um die terroristen zu finden, die sich in unserem land aufhalten … es klingt auch logisch, alle großstädte sollen mit überwachungkameras bewaffnet werden und wir brauchen auch ePässe [die impulse senden, die man mit entsprechender technik leicht auf große distanzen empfangen kann], damit wir einige “terroristen” finden sollen … dabei wird die gesamte bevölkerung als terroristen abgestuft, ist aber egal wir sind sicher vor terroristen, uns kann nichts mehr passieren … wieviele leute werden sich nach kommenden kriegen sicher fühlen und wieviele werden sich wie sklaven fühlen werden wir noch erleben … nur abwarten tee trinken und nichts tun …

      Klar, sind die aktuell angebotenen Lösungen nicht unbedingt brauchbar. Die Politik wirkt in diesem Punkt etwas hilflos. Aber aus der Unfähigkeit der Politiker zu folgern, daß überhaupt keine Bedrohung besteht halte ich für sehr blauäugig und naiv.

      Bis dann denn!

      McTrevor

      p.s.: Um die eigenen Bürger mit Gesetzen zu verarschen, braucht es gar kein Bedrohungsszenario wie zuletzt bei der Urheberrechtsnovelle gesehen. Eine dicke industrielle Lobby reicht vollkommen dafür aus! Also nix Verschwörung!

    • #635949
      B-Spike
      Teilnehmer

      flame3D;165086 said:
      Hast Du denn den ganzen Artikel vom ertsen Link gelesen??? Ab Punkt 1230 werden doch die ganzen Teile dargestellt. Auserdem wird das Triebwerk der 757 gezeitg. Das Rad wird auch mit dem einer 757 verglichen. (Von dem im Film übrigens nichts erwähnt wird)….von nem Golfwagen??? Pimp my Golfmobil oder wie! Hihi les einfach den ganzen Text und schreib dann nochmal. 🙂

      habe echt keine lust nach dem du warscheinlich nur eine diese eine homepage studiert hast mich mit dir über den 9.11 zu unterhaltenalles klar, die ganzen teile 😡 – es sind ein paar fotos mehr nicht, und woher weisst du ob es sich nicht um fotos von ganz anderen tragödien handelt ? die drei peoples wollen auch nur ihre eigene darstellung verkaufen weil sie zufällig irgendwelche filme darüber machen.

    • #635940
      steeve
      Teilnehmer

      McTrevor;165084 said:
      Klar, sind die aktuell angebotenen Lösungen nicht unbedingt brauchbar. Die Politik wirkt in diesem Punkt etwas hilflos. Aber aus der Unfähigkeit der Politiker zu folgern, daß überhaupt keine Bedrohung besteht halte ich für sehr blauäugig und naiv.

      Na wenn alles in ordnung ist und wenn wir in einer demokratie leben, lass uns alle gemeinsam gegen die ePässe und überwachungkameras demonstrieren, wir sollen ganz einfach sagen was uns nicht gefällt, das volk hat ja das sagen, oder?
      Mal sehen, was am ende wirklich rauskommt … es wäre echt krank, wenn man alle demonstranten als terroristen abstempeln würde … wer weißt vielleicht passiert sowas wieder in 20-30 jahren (man weißt wie es der bevölkerung unter Lenin und Stalin ging – alle intellektuelle anderer meinung haben ihre karriere sehr schnell beendet) …

    • #635936
      flame3D
      Teilnehmer

      vieleicht eine gut gemachte gegendarstellung trotzdem sind keine teile vom flugzeug zu sehen – diese felge kann auch vom anhänger sein oder von diesen fahrzeugen mit denen sie auf dem golfplatz rumfahren, schätze dass sich auch einige davon im pentagon bewegen

      Hast Du denn den ganzen Artikel vom ertsen Link gelesen??? Ab Punkt 1230 werden doch die ganzen Teile dargestellt. Auserdem wird das Triebwerk der 757 gezeitg. Das Rad wird auch mit dem einer 757 verglichen. (Von dem im Film übrigens nichts erwähnt wird)….von nem Golfwagen??? Pimp my Golfmobil oder wie! Hihi les einfach den ganzen Text und schreib dann nochmal. 🙂

    • #635955
      flame3D
      Teilnehmer

      Ja ne ist ja gut! Gibt noch div. andere Seiten wie gesagt…ask questions …demand answers! Hab diese Seite gepostet weil sie sich Punkt für Punkt mit dem Film auseinander setzt. Um mit Bildern und Fakten die Sachen die im Film einfach FALSCH dargestellt wurden zu wieder legen. Aber ich möchte Dich gerne im glauben lassen das keine 757 ins Pentagon geflogen ist. Der Film ist ja auch viel bessser gemacht. Ich fands auch erst überzeugend, zumindest so lange bis man selber anfängt zu fragen und die ganzen Komentare und Zeugen Aussagen ließt wenn sie nicht in Bruchstücken oder aus dem zusammenhang gerissen sind. Aber jedem das seine.Die drei people wollten ja auch erst einen fiktiven Film machen, und siehe da es ist eine Doku geworden, aber kann man ja alles selber nachlesen, vermutlich liege ich eh falsch! 😉

    • #635966
      luke
      Teilnehmer

      Da stimme ich dir absolut zu. Es ist wahrscheinlich, dass Loose Change nicht sauber recherchiert ist. Ich kenne genug solcher ‘Dokumentationen’ um sie richtig einschätzen zu können. Was ich allerdings glaube ist, dass ungeachtet von diesen Doku’s am 11.09.01 irgendetwas faul war. Wir wissen nicht, was da passiert ist und das gibt Raum für Spekulationen.

    • #635962
      B-Spike
      Teilnehmer

      flame3D;165112 said:
      Ja ne ist ja gut! Gibt noch div. andere Seiten wie gesagt…ask questions …demand answers! Hab diese Seite gepostet weil sie sich Punkt für Punkt mit dem Film auseinander setzt. Um mit Bildern und Fakten die Sachen die im Film einfach FALSCH dargestellt wurden zu wieder legen. Aber ich möchte Dich gerne im glauben lassen das keine 757 ins Pentagon geflogen ist. Der Film ist ja auch viel bessser gemacht. Ich fands auch erst überzeugend, zumindest so lange bis man selber anfängt zu fragen und die ganzen Komentare und Zeugen Aussagen ließt wenn sie nicht in Bruchstücken oder aus dem zusammenhang gerissen sind. Aber jedem das seine.Die drei people wollten ja auch erst einen fiktiven Film machen, und siehe da es ist eine Doku geworden, aber kann man ja alles selber nachlesen, vermutlich liege ich eh falsch! 😉

      ich akzeptiere voll und ganz deine überzeugung – den von dir angegeben link , da muss ich gestehen dass ich mir kaum was durchgelesen habe aber vieleicht kannst du mir die frage beantworten – mal angenommen oder auch wenn ein flugzeug ins pentagon geflogen ist und keine rakete – wer hat es alles veranlasst? mein problem ist vielleicht dass ich schon so viele bücher über die momentane weltlage, ehemalige geschehnisse gelesen habe, so viele dvds,videos geschaut habe und so viele interesante leute kennenlernte dass es sehr schwer wird mir zu beweisen dass wir in einer heilen und ehrlichen welt leben. glaube auch daran dass ein gesunder mensch mit gesunden menschenverstand, nur aus dem fenster schauen braucht um zu erkennen das hier einiges nicht stimmt und dass uns nur was vorgemacht wird.muss auch sagen dass ich es sehr traurig finde was auf dieser welt passiert und der glücklichste mensch auf erden wäre wenn mir jemand beweisen würde dass diese themen über die wir geschrieben haben nur eine verschwörungstheorie sind:-k

    • #635992
      stimpy
      Teilnehmer

      Gab’s im Pentagon vlt. keine Flugzeugtrümmer zu sehen, weil im Prinzip das gleiche passiert ist, wie hier?

      Bleiben natürlich die Fragen:
      – Warum werden die Überwachungsvideos nicht veröffentlicht?
      – Was haben die unter dieser Plane weg getragen?

      Mein persönlicher Widerstand gegen den aufkeimenden Überwachungsstaat sieht so aus:
      Auf den neuen Passfotos darf man nicht lächeln, also zieh ich demnächst ne Fratze. Wenn die dann meckern behaupte ich einfach, ich würde nun mal so blöde aussehen. Vlt. bekomm ich auch noch nen Zaubererhut durch. Religiöse Kopfbedeckungen sind schließlich erlaubt und ich glaube fest an den Erlöser – Harry Potter 😀

    • #636029
      The_Chaos
      Teilnehmer

      Ich kenn den test mit dem flugzeug – sehr beeindruckend wie ich finde.

      Aber:
      Dieser Test lässt sich mit dem flug ins Pentagon nicht vergleichen. das pentagon ist keine (mindestens) 1m dicke, durchgängige Betonmauer, in die das flugzeug Horrizontal/vertikal mit 90° eingeschlagen ist. des weiteren lässt sich das verhältnismäßig kleine, in pfeilform gebaute Flugzeug nicht mit der Boing vergleichen. Diese ist erstmal deutlich länger, und wohl auch deutlich stabiler gebaut. weiterhin folgen gerade die tragflächen und die treibwerke nicht direkt auf den rumpf(mir fällt grad kein besseres wort ein…), sonder befinden sich weit davon entfernt. sie würden bei einem aufprall schneller abgebremst werden, da sie sich vom rumpf lösen können. Triebwerke sind übrigenst sehr massiv, und überstehen auch einen starken aufprall in der regel mit geringen schäden.
      Und selbst wenn das alles trotzdem zerstört worde wäre, wo ist dann das heck? man das flugzeug verliert bei einem solchen aufprall extrem schnell, extrem viel energie. das dann das heck noch genauso wie der rest des flugzeuges, an einer mittlerweile stark zerstörten Wand zu staub zerfällt, erscheint mir ebenfalls unwarscheinlich.

      zum “Polizeistaat”
      Sicherlich kann man als “kleiner” man, der sich nur auf medien verlassen kann, nicht wissen, ob nun nur gespielt wird, oder ob tatsächlich eine bedrohung besteht. Der Alltag legt ersteres aber immer wieder nah, und die Politik tut auch alles dafür(siehe irak, Iran usw.). Manche Politiker scheinen ja regelrecht darauf zu warten, das (wieder) was passiert, damit sie nun doch endlich ein gesetz durchsetzen können, an dem sie schon lange “arbeiten”, und das dann mitunter schon garnicht mehr zeitgemäß ist.

      Es ist eben immer das rumhacken auf dem anderen, das zur unterhaltung der “Massen” diehnt. Was Passiert, wird eher im dunkeln gehalten.

      Alles ein großer Ha*fen…äh H*ufen

    • #636025
      steeve
      Teilnehmer

      Hier wieder news über überwachungskameras …Interessant ist warum die politiker das ganze auf die schnelle durchziehen wollen:

      Als Konsequenz aus den fehlgeschlagenen Bombenanschlägen auf Züge nach Koblenz und Hamm hat die Union eine Ausweitung der Videoüberwachung und die rasche Einführung einer Anti- Terror-Datei gefordert.

      Der SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz unterstützte Schäubles Pläne. “Ich bin mir sicher, dass es in der Politik eine breite Akzeptanz gibt, dass man Sicherheitstechnik dort einsetzt, wo das sachgerecht ist“, sagte er der dpa.

      Interessant ist auch, dass CDU und SPD gleichermaßen das wollen … irgendwie unlogisch … steckt vielleicht eine andere macht dahinter?

      WolfgangSchäuble said:
      “Wir müssen jetzt die Anti-Terror-Datei zu Stande bringen.”

      Stinkt das auch anderen oder bin ich nur paranoid?

      Bundesweit gibt es laut Bahn mehrere tausend Videokameras auf den 5700 Bahnhöfen. Welche Bahnhöfe überwacht werden, sagt das Unternehmen nicht.

      Also die regierung hält mich schon länger für einen verbrecher …wo gibt es noch solche kameras, dass wir nicht wissen.

    • #636015
      flame3D
      Teilnehmer

      Bleiben natürlich die Fragen:- Warum werden die Überwachungsvideos nicht veröffentlicht?- Was haben die unter dieser Plane weg getragen?

      Steht alles genau im Text, ich geb ja zu, er ist recht lang! Aber wer Ihn ließt kann sich hinterher die Fragen selber beantworten.Hier der Link zu dem was unter der Plane war. Geheimnissvolle ZeltplaneSchon unheimlich oder! Die von loose Change müssen wirklich sehr tief recherchiert haben. Cool das Du das mit der F4 gepostet hast, den such ich schon seit einiger Zeit! 🙂

    • #636024
      flame3D
      Teilnehmer

      Dieser Test lässt sich mit dem flug ins Pentagon nicht vergleichen. das pentagon ist keine (mindestens) 1m dicke, durchgängige Betonmauer, in die das flugzeug Horrizontal/vertikal mit 90° eingeschlagen ist. des weiteren lässt sich das verhältnismäßig kleine, in pfeilform gebaute Flugzeug nicht mit der Boing vergleichen. Diese ist erstmal deutlich länger, und wohl auch deutlich stabiler gebaut. weiterhin folgen gerade die tragflächen und die treibwerke nicht direkt auf den rumpf(mir fällt grad kein besseres wort ein…), sonder befinden sich weit davon entfernt. sie würden bei einem aufprall schneller abgebremst werden, da sie sich vom rumpf lösen können. Triebwerke sind übrigenst sehr massiv, und überstehen auch einen starken aufprall in der regel mit geringen schäden.Und selbst wenn das alles trotzdem zerstört worde wäre, wo ist dann das heck? man das flugzeug verliert bei einem solchen aufprall extrem schnell, extrem viel energie. das dann das heck noch genauso wie der rest des flugzeuges, an einer mittlerweile stark zerstörten Wand zu staub zerfällt, erscheint mir ebenfalls unwarscheinlich.

      Deswegen haben sie ja noch kleine Stückchen und nicht nur Staub gefunden. Natürlich ist das mit der Phantom sehr späktakulär, zeigt aber das sich ein Flugzeug durchaus in kleine Stückchen Zerlegen kann. Aber wie gesagt, steht auch alles im Text, auch das das Heck und andere große Teile welche ja bekanntlich aus Alu sind, bei dem Feuer verbrannt sind. Auch hierzu gibt es ein Bild von einer 747 die nur kurze Zeit gebrannt hat, und davon ist nicht mehr viel übrig. Na gut das Heck steht noch da, aber das Ding ist ja auch im Stand verbrannt und nich mit 800Km/h in ein Gebäude geflogen. Und Triebwerksteile wurden ja auch gefunden.

    • #636111
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Wer hat denn gesagt dass die Teile nicht dahin gelegt wurden?

    • #636125
      Hawk
      Teilnehmer

      B-Spike;165294 said:
      das ding ist ja dass du dich nur auf diesen einen text fixierst:-k soll ich dir aufzählen wie viele bücher , dokus und seiten ich duchrgecheckt habe um zu erfahren dass es nicht so ist ?;) aber auch egal

      Und weil alle das sagen muss das richtig sein?
      Ich glaub da eher richtigen Wissenschafltern und nicht möchtegernreporternwasweisich

    • #636119
      flame3D
      Teilnehmer

      Hunderte von Augenzeugen die auf der Autobahn waren und anhalten mussten nachdem die 757 über Ihre Köpfe hinweg geflogen ist. Von diesen Leuten stammen auch etliche Aussagen das es sich um ein großes Verkehrsflugzeug gehandelt hat. Lediglich zwei oder d rei sprechen von einem kleinen Verkehrs Flugzeug und einer von denen gab auch noch eine völlig falsche Einschlagstelle im Pentagon an. Steht aber sonst auch im Text….hier nochmal der Link wo ALLES wiederlegt wird was der Film sagt was das Pentagon betrifft…Ich merk schon Ihr wollt da unbedingt dran glauben das kein Flugzeug ins Pentagon geflogen ist oder?! 😉

    • #636127
      flame3D
      Teilnehmer

      Noch was…

      Triebwerke sind übrigenst sehr massiv, und überstehen auch einen starken aufprall in der regel mit geringen schäden

      Woher weißt du das? Hast Du ein Bild wo ein Triebwerk gegen ein Massives Objekt geprallt ist und noch einiger Maßen intaket ist? Soweit ich weiß haben Triebwerke eine recht ‘Massive’ Welle, das wars dann aber auch schon! Die Dinger sehen zwar wuchtig aus, aber selbst ein Vogel Schwarm (der ja meines Wissens etwas fragiler ist als ein gegen Bomben Anschläge gesichertes Gebäude) bringt es fertig die Verdichter Blätter ab zu brechen, diese Zerstören dann große Teile der hinteren Verdichterreihen. Dem Entsprechend kann man sich leicht vorstellen was passiert wenn man bei 10000U/min einen Stein bzw. eine Mauer in das Triebwerk schmeißt.;) Die Ummantelung besteht aus leichtem Aluminium. Wenn dann die Welle noch gegen einen Massiven Doppel-T Träger prallt belibt von dem Triebwerk nicht mehr wirklich viel übrig. Außer ein paar kleinerer Teile, die wohl grade für den Normal Bürger dann nicht mehr als Tribwerks zugehörige Teile Identifizierbar sein dürften.

    • #636126
      B-Spike
      Teilnehmer

      Hawk;165298 said:
      Und weil alle das sagen muss das richtig sein?

      weiss nicht genau wie du es gemeint hast:-k

    • #636121
      B-Spike
      Teilnehmer

      flame3D;165292 said:
      Ich merk schon Ihr wollt da unbedingt dran glauben das kein Flugzeug ins Pentagon geflogen ist oder?! 😉

      das ding ist ja dass du dich nur auf diesen einen text fixierst:-k soll ich dir aufzählen wie viele bücher , dokus und seiten ich duchrgecheckt habe um zu erfahren dass es nicht so ist ?;) aber auch egalwenn es nach deinem text geht – wer verursachte diese entfürungen und warum? :-k bin gespannt was du dazu sagen wirst

    • #636128
      flame3D
      Teilnehmer

      das ding ist ja dass du dich nur auf diesen einen text fixierst soll ich dir aufzählen wie viele bücher , dokus und seiten ich duchrgecheckt habe um zu erfahren dass es nicht so ist ? aber auch egalwenn es nach deinem text geht – wer verursachte diese entfürungen und warum? bin gespannt was du dazu sagen wirst

      Ich hab ja schon weiter oben geschrieben das es div solcher Seiten gibt, auf denen mit wirklich Wissenschaftlichen Methoden ermittelt wurde, und nicht mit: ich nehme an, und das könnte so sein, und es gibt bestimmt….. Aber dieser Text hat das ganze gut Illustriert, so das ich gehofft habe das das zum Lesen ermutigt, aber das tut es anscheinend nicht. Und im Moment beziehe ich mich ja nur auf das Pentagon, weil da die meisten Zweifel bei aufgekommen sind!Gibt es von diesen Seiten bzw. Büchern nur eine die wirklich fundiert ermittelt hat, oder werden da nur Unterstellungen und Annahmen gemacht, die suggerieren das es keine 757 war???

    • #636140
      flame3D
      Teilnehmer

      Das versuch ich ja auch immer, aber es hat den Anschein das man sehr aufpassen muss von wem die Fakten vermittelt werden.Nachdem ich das Loose Change 2 Video gesehen hab war ich auch überzeugt da ist eine Rakete ins Pentagon geflogen.Aber nach der Aufdröselung auf der anderen Seite hab ich gemerkt das das doch fast alles Humbug war.Einfach nur z.B. die 3 Augenzeugen zitiert die genau das sagen was man hören will und die anderen 274 gar nicht angesprochen.Oder halt aus anderen Zitaten Sätze völlig aus dem Kontext gezogen so das man sie völlig anders interpretieren kann, halt so wie man das möchte.Das hat nichts mit Wissenschaftlicher Arbeit zu tun, das ist mehr Propaganda.Leider wurde auf der werboom Homepage das Thema WTC Sprengung nicht genau unter die Lupe genommen, da hätte mich auch sehr eine genaue Gegendarstellung interessiert.

      Genau so sehe ich das auch! mit den Bomben im WTC find ich zu gegeben auch komisch! Da ware ich für ne Aufklärung Dankbar! Ich hab versuch mir das so zu erklären (zumindest bei den ‘Explosionen’ die beim Einsturz vorhanden sind.)Wenn der obere Teil einstürzt komprimiert er ja die Luft da drunter. Da die Fahrstuhle Luftdicht waren könnte es sein das der Druck nach unten weiter gegben wird . Irgendwann halten die Türen dem nicht mehr Stend und es kommt zu einem Explosions artigen wegrechen der Türen, die schließlich Seitlich aus dem Gebüde sprengen, aber alles nur spekulation und zu viele könnte hätte wäre wenns!

    • #636135
      Hawk
      Teilnehmer

      flame3D;165305 said:
      Ich stütze mich lieber auf Fakten, wie die am Pentagon. Der Rest wäre reine Spekultion.

      Das versuch ich ja auch immer, aber es hat den Anschein das man sehr aufpassen muss von wem die Fakten vermittelt werden.Nachdem ich das Loose Change 2 Video gesehen hab war ich auch überzeugt da ist eine Rakete ins Pentagon geflogen.Aber nach der Aufdröselung auf der anderen Seite hab ich gemerkt das das doch fast alles Humbug war.Einfach nur z.B. die 3 Augenzeugen zitiert die genau das sagen was man hören will und die anderen 274 gar nicht angesprochen.Oder halt aus anderen Zitaten Sätze völlig aus dem Kontext gezogen so das man sie völlig anders interpretieren kann, halt so wie man das möchte.Das hat nichts mit Wissenschaftlicher Arbeit zu tun, das ist mehr Propaganda.Leider wurde auf der werboom Homepage das Thema WTC Sprengung nicht genau unter die Lupe genommen, da hätte mich auch sehr eine genaue Gegendarstellung interessiert.

    • #636129
      B-Spike
      Teilnehmer

      @flame3D – hast leider meine frage übersehen 😉

      B-Spike;165294 said:
      wenn es nach deinem text geht – wer verursachte diese entfürungen und warum? :-k bin gespannt was du dazu sagen wirst

      @Hawk – es muss nicht alles stimmen was möchtegernwischewaschireporter von sich geben, es gibt sicherlich viele darunter die nicht viel ahnung haben und nur an ihr profit denken- genau das gleiche gilt für die wissenschaftler – die sogenannten w/richtigen wissenschaftler, sie können sich auch irren was wir sicherlich schon oft genug gehört haben ,wodurch leider sehr viele menschen erkrankt sind oder auch gestorben ( wenn du dir beispiele wünscht, spreche es an) – nicht alles was die ofizielle meinung vertritt muss stimmen, das nette daran ist dass da so viel bewusst gelugen wirdnur eines von tausend beispielen: http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/ard/sendung/69880/index.htmles waren ja auch hochwichtige wissenschaftler die das medikament freigegeben habeneine buch empfehlung

    • #636132
      flame3D
      Teilnehmer

      Also soweit ich weiß, aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren handelte es sich um Terroristen. Um gegen die Imperialistische haltung der USA vorzugehen. Wenn das nicht so ist, und Alquaida da nicht hinter steckt, dann frage ich mich wo die viele Toten und beinahe Anschläge im nahen Osten,Madrid, London, Deutschland herkommen? Aber das fürt zu weit, dafür habe ich keine Belege, das sind nur vermutungen. Ich stütze mich lieber auf Fakten, wie die am Pentagon. Der Rest wäre reine Spekultion, halt genau das was die Verschwörungs Theoretiker machen.Ich denke niemand wird bestreiten das Wissenschaftler schrekliche Fehler machen. Meiner Meinung nach machen aber nicht Wissenschaftler mehr fehler wenn es um Spezial Gebiete.

    • #636136
      B-Spike
      Teilnehmer

      @flame3Dwenn du offen für neues bist oder lust hast, schau dann hier mal reinkannst dir dort auch ein paar filme saugen und sagen was du darüber denkst die beiden sachen würde ich besonders empfehlen ( 1 & 2 ) würde ich besonders empfehlen

    • #636177
      steeve
      Teilnehmer

      flame3D;165305 said:
      … dann frage ich mich wo die viele Toten und beinahe Anschläge im nahen Osten,Madrid, London, Deutschland herkommen?

      Was London betrifft … guck dir diese (Teil 2) 20minutige doku, Du wirst sehen, dass einiges merkwürdig aussieht und sich nicht wirklich reimt, wie in den medien.

    • #636200
      The_Chaos
      Teilnehmer

      flame3D;165300 said:
      Noch was…Woher weißt du das? Hast Du ein Bild wo ein Triebwerk gegen ein Massives Objekt geprallt ist und noch einiger Maßen intaket ist? Soweit ich weiß haben Triebwerke eine recht ‘Massive’ Welle, das wars dann aber auch schon! Die Dinger sehen zwar wuchtig aus, aber selbst ein Vogel Schwarm (der ja meines Wissens etwas fragiler ist als ein gegen Bomben Anschläge gesichertes Gebäude) bringt es fertig die Verdichter Blätter ab zu brechen, diese Zerstören dann große Teile der hinteren Verdichterreihen. Dem Entsprechend kann man sich leicht vorstellen was passiert wenn man bei 10000U/min einen Stein bzw. eine Mauer in das Triebwerk schmeißt.;) Die Ummantelung besteht aus leichtem Aluminium. Wenn dann die Welle noch gegen einen Massiven Doppel-T Träger prallt belibt von dem Triebwerk nicht mehr wirklich viel übrig. Außer ein paar kleinerer Teile, die wohl grade für den Normal Bürger dann nicht mehr als Tribwerks zugehörige Teile Identifizierbar sein dürften.

      nehmen wir dieses Beispiel: Klick!wir sehen ein Triebwerk und andere große Flugzeugteile, die ~10000m Brennend auf ein feld gefallen sind, und dort warscheinlich weiter gebrannt haben. für mich sieht das eigentlich noch ganz gut aus, vorallem die “Ummantelung aus dünnem Alu” scheint mir sehr intakt. wie kommts? ein Triebwerk besteht nicht nur aus ner welle, verdichtern und der Ummantelung. Ein Treibwerk besteht u.A. auf Titan, weben der Hitzebeständigkeit. wie bekannt sein dürfte ist Titan überaus belastbar. Dies ist z.B. einer der Gründe, warum noch was übrig sein sollte.€: AUf bild 3 ist auch deutlich zu sehen, das es am boden noch ordentlich gebrannt hat.

    • #636216
      souldrinker
      Teilnehmer

      ich hab gerade den kompletten thread gelesen und musste grinsen, diese diskusion in einem computerforum zu finden – find ich aber prima, daß sich jemand mit dem thema auseinander setzt.

      soweit ich daß mitgekriegt habe dreht sich diese diskussion hauptsächlich darum, ob das pentagon von einer rakete oder einem flugzeug getroffen wurde und ob das wtc gesprengt oder von sich aus zusammengestürzt ist. dabei ist das doch völlig unerheblich.

      man könnte sich jahre lang mit dem thema beschäftigen, das netz und die medien sind voll von „informationen“, aber welche information ist denn unparteiisch ? es ist doch keine der beiden seiten glaubwürdig.

      das einzige, was einem bleibt, ist die frage zu stellen, wer einen nutzen aus den ereignissen zieht, und dabei kommt man zwangsläufig auf die us-regierung. der anschlag auf die zwillingstürme, so schrecklich und verurteilungswürdig er auch sein mag, passt doch hervorragend in us-bestrebungen, aussenpolitisch aggieren zu dürfen, wie es ihnen beliebt. die weltpolizei ist mal wieder im einsatz.

      eine meisterleistung der medien ist in diesem zusammenhang die wirklich clevere einführung des begriffs „terrorist“ in die vorstellung der öffenlichkeit. jeder, der nicht für die usa ist, ist ein terrorist, unabhängig von deren eigenlichen zielen ( man beachte das ensprechende zitat von herrn bush jr. ). die begründung, man kämpfe gegen terroristen, reicht für die öffentlichkeit völlig aus, um in den köpfen der leute die bilder von bösen, mordenden selbstmordattentätern zu wecken, die auf jeden fall mit allen mitteln bekämpft werden müssen. im mittelalter hieß das noch vogelfreiheit. die bösen terroristen dürfen auf jegliche art von „den guten“ verfolgt, bekämpft und getötet werden, wie jüngst im libanon geschehen und im deutschen fernsehn nicht zu sehen war.

      außerdem ist es beachtlich, daß die terroristen gerade aus afganistan gekommen sein sollen, einem land, von dem man seit ende des afganistankriegs nichts mehr gehört hat. soweit ich mich erinnere, wurde ein vorgänger der al kaida, die mujaheddin, von den usa ausgebildet und bewaffnet, um gegen die sowjet union zu kämpfen und waren immerhin so erfolgreich einen überlegenen gegner zu besiegen.

      meiner meinung nach, und das ist reine spekulation, verhält es sich so:
      die usa haben ihre alten beziehungen nach afganistan spielen lassen, um eine völlig unbekanntes bedrohungsszenario zu schaffen, welches sie für ihre zwecke ausnutzen können. für „’n appel und ‚n ei“ wurde ein hand von fundamentalisten rekrutiert, die flugzeuge entführen sollten um ziele in den usa anzugreifen. das ist nüchtern betrachtet keine außergewöhnliche leistung, flugzeugentführungen gab es schon oft. die welt ist entsetzt und fordert rache – afganistan wird plattgebombt. herrn bin laden kann das egal sein, er hat sich schon längst abgesetzt. fraglich, ob er sich vor der best ausgerüsteten armee der welt nur gut verstecken kann, oder ob ihm sein auftraggeber freies geleit zugesagt hat, bei hussein hat es mit dem verstecken auch nicht geklappt. auf jeden fall, und das ist das tragische, sieht die welt begeistert zu, wie die „guten jungs“ die „bösen jungs“ fertigmachen und in zukunft reicht es aus, einen staat wie den irak ( der ebenfalls vor nicht allzu langer zeit von den usa unterstützt wurde ) zu bezichtigen, er würde mit der al kaida zusammen hängen, um einen krieg mit tausenden von toten zu rechtfertigen und für alle fälle lügt man sich noch ein paar atomwaffen zurecht. die usa haben in meinen augen ihre glaubwürdigkeit dermaßen verspielt…

      wie oben bereits gesagt, egal, ob flugzeug oder rakete, verschwörungstheorie hin oder her, der nutzen und die umstände deuten für mich auf das ganz normale politische alltagsgeschäft der momentanen us-regierung hin, dafür brauche ich keine illuminaten!

    • #636218
      flame3D
      Teilnehmer

      Ja, keine Frage das es auch noch intakte bzw. nicht völlig Zerstörte Triebwerke nach einem Absturz gibt, nur ist das Triebwerk runter gefallen, ich nehme mal stark an (schon wieder Spekulation) das die Freifall Geschwindigkeit eines Triebwerks deutlich unter 800km/h liegt! Naja, wie auch immer, wenn Du daran glauben möchtest das das Triebwerk im Pentagon hätte intakt sein müssen, bitte. Ich will ja nur meinen Standpunkt vertreten, und nicht Deinen mit allen Mitteln wiederlegen. Gibts denn irgendwo ein Bild von nem Tribwerk das Senkrecht auf ein Massives Objekt mit höchst Geschwindigkeit geprallt ist, wär mal interessant.Das diese Anschläge der Regierung entgegengekommen sind ist mehr als Offensichtlich, nur wem das wie und warum nutzt ist für mich kein Thema mit dem ich mich akkurat in einem Forum auseinandersetzen kann. Dafür muss man sich schon richtig Unterhalten, als immer nur Bruchstücke in die Runde zu werfen.Und meiner Meinung nach ist es von zentrale Bedeutung wer diese Anschläge begangen hat. Immer hin geht es da entweder um Terrorismus mit all seine Folgen und der Rechtfertigung div. Kriegerischer Handlungen mit all seinen Toten. Oder aber es handelt sich um Mord und führen eines Krieges der auf völlig falschen tatsachen beruht. Das versuch ich aber nicht zu bewerten, es geht mir eigentlich nur um loose Change und die ganzen anderen Filme die behaupten es sein keine 757 in Pentagon eingeschlagen. Hier kann ich mich mit Fakten beider Seiten auseinander setzten.Die Doku über London ist wirklich sehr interessant, WENN das alles so stimmt wie es erklärt wird ist das sehr erschreckend! Aber zumindest plausibel und gut gemacht.Ich will mich aber zu diesen Themen jetzt auch nicht mehr äußern, schließlich kann ja jeder Lesen und sich sein eigenes Urteil bilden! Was und wem er dann glaubt ist dann Ihm überlassen…

    • #636225
      McTrevor
      Teilnehmer

      Mit der Freifallgschwindigkeit ist schon was dran… Objekte müssen schon extrem dicht und stromlinienförmig sein, um im freien Fall höhere Geschwindigkeiten als 300 oder sogar 400 km/h ohne zusätzlichen Antrieb zu erreichen. Wenn man dann noch bedenkt, daß die kinetische Energie quadratisch mit zunehmender Geschwindigkeit wächst, ist es ein riesiger Unterschied, ob etwas mit 300-400 Sachen auf den Boden fällt oder mit 800 Sachen mit einem masiven Körper kollidiert. Ich würde auch vermuten, daß das Triebwerk nichtmal 300 Sachen im freien Fall draufkriegt…

      Man bedenke, die schnellsten Adler schaffen im Sturzflug gerade mal 250 Sachen (oder waren es 300 :-k ).

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #636230
      flame3D
      Teilnehmer

      Man bedenke, die schnellsten Adler schaffen im Sturzflug gerade mal 250 Sachen (oder waren es 300 )

      250 wenn Du einen Falcken meinst! Was mit dem wohl passiert wenn er am Boden aufschlägt?! 😉 Ich glaub der bleibt nich wirklich ganz…

    • #636238
      steeve
      Teilnehmer

      Hmm …

      Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet nach den gescheiterten Bombenanschlägen auf die Bahn mit einer raschen Umsetzung der seit Jahren geplanten Anti-Terror-Datei.

      [SIZE=”1″]Quelle[/SIZE]

      Was soll man dazu eigentlich noch sagen ?

    • #640225
      steeve
      Teilnehmer

      Vorhin kam bei Wunderwelt Wissen auf Pro 7 ein Bericht über die Verschwörungstheorien bezüglich des 11.09. Interessant… Laut den Experten, die die Trümmer untersuchen ist keinerlei Spur von Sprengstoff oder einer Sprengung zu finden. Die Explosionstrümmer der unteren Stockwerke sind wohl doch nur Fensterscheiben, die durch den Druck gesprengt wurden.

      Und was die Maschine vom Pentagon angeht… Bei 800 km/h ist es sogar sehr wahrscheinlich, daß von der Maschine nur Staub übrigbleibt. Tests mit anderen Maschinen bei 800 km/h haben genau das ergeben.

      Und die Motivation der Loose Change Jungs wurde auch aufgegriffen. Innerhalb von wenigen Jahren zum Millionär und das mit Verschwörungstheorien.

      Wenn man es nur manipulativ genug darstellt, kann man jede Theorie glaubwürdig erscheinen lassen.

      So ist das …

      Ich frag mich nur welche experten das waren, ist am ende auch egal …
      .

    • #640222
      McTrevor
      Teilnehmer

      Vorhin kam bei Wunderwelt Wissen auf Pro 7 ein Bericht über die Verschwörungstheorien bezüglich des 11.09. Interessant… Laut den Experten, die die Trümmer untersuchen ist keinerlei Spur von Sprengstoff oder einer Sprengung zu finden. Die Explosionstrümmer der unteren Stockwerke sind wohl doch nur Fensterscheiben, die durch den Druck gesprengt wurden.

      Und was die Maschine vom Pentagon angeht… Bei 800 km/h ist es sogar sehr wahrscheinlich, daß von der Maschine nur Staub übrigbleibt. Tests mit anderen Maschinen bei 800 km/h haben genau das ergeben.

      Und die Motivation der Loose Change Jungs wurde auch aufgegriffen. Innerhalb von wenigen Jahren zum Millionär und das mit Verschwörungstheorien.

      Wenn man es nur manipulativ genug darstellt, kann man jede Theorie glaubwürdig erscheinen lassen.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #640243
      The_Chaos
      Teilnehmer

      habs auch gesehen. am ende weiß man aber trotzdem nicht, was das für “experten” waren, und wo sie für wen arbeiten.

      Wenn man es nur manipulativ genug darstellt, kann man jede Theorie glaubwürdig erscheinen lassen.

      das könnte man den “experten” genauso unterstellen.
      die zerfallene maschine kann ich mir echt noícht vorstellen. das pentagon ist keine geschlossene mauer, an dem sowas ohne weiteres vorüber geht. 25cm wurde gesagt. plus verstärkung. ich denke nicht das das das ganze flugzeug aufhalten konnte. das flugzeug in dem test(der auch im tv gezeigt wurde) hat die mauer auch beschädigt, wenn auch nicht viel. aber eine boing hätte an der pentagonwand auch schaden verursacht, und sicher mehr als zu sehen war.

      und nochwas: wenn die mauer alles abgehalten haben sollte, warum ist das gebäude eingestürtzt? das flugzeug wäre ja nicht bis zu den stützen vorgedrungen, um sie zu beschädigen. und das loch in der wand hätte nicht das ganze abteil einstürzen lassen.

      und übrigens: Im Pentagon wurden Betonpfeiler verbaut. das kerosin hat also auch nicht deutlich mehr schaden angerichtet.

    • #640235
      The_Rocker
      Teilnehmer

      steeve;170446 said:
      Ich frag mich nur welche experten das waren, ist am ende auch egal …
      .

      Man muss heute nur glaubwürdig genug auftreten und sein Vokabular mit vielen Fachbegriffen ausschmücken, schon ist man ein “Experte”…;)

    • #640233
      Patty
      Teilnehmer

      jap ich habs auch gesehen, und so wirklich überzeugend war das ja jetzt nicht (wie immer eigentlich, wenn im tv was zu 9/11 läuft)…

    • #640230
      steeve
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Ich wette, daß man 90% der Beweise dieser Loose Change Jungs ohne besondere Kenntnisse einfach durch gesunden Menschenverstand widerlegen kann.

      “Wenn man es nur manipulativ genug darstellt, kann man jede Theorie glaubwürdig erscheinen lassen.” 😉

    • #640242
      AaRoN
      Teilnehmer

      Ich fands auch nicht wirklich überzeugend. Ohne jetzt der Experte zu sein, kann ich mir nicht vorstellen, das der Rumpf der Maschine die ins Pentagon flog ein riesiges Loch gerissen hat, obwohl sie ja doch pulverisieren sollte und die Flügel und alles andere rein gar keinen Schaden angerichtet haben. Ich fand es auch verwunderlich, das sie nicht angesprochen haben, dass man für ein solches manöver wohl ein sehr guter bis unerreichbar guter Pilot sein muss. Weiterhin ist mir die Sache mit der Erklärung des WTC-Zusammenbruchs zu schluderich von Statten gegangen. Sollten die Schächte der fahrstühle nicht hermetisch abgeriegelt sein, so dass ein Feuer in den anderen Etagen gar nicht erst zu Stande kommt? Für die Pro 7 Leute war es selbstverständlich dass das passieren würde. Falls es normal ist, dass das passiert korrigiert mich. Den Zusammenbruch an sich find ich nach meinem physikalischem Verständis auch viel zu schnell, als das da nur etwas geschmolzen wäre und langsam wie Knete in sich zusammen fällt. Und was die Videomacher angeht, denke ich ,dass jeder Mensch fast jede sich ihm ergebende Möglichkeit annimmt Geld zu verdienen. Immerhin wurde das Video ja kostenlos Online gestellt. Ob die Objektivität der beiden Jungs jedoch erhalten geblieben ist weiß ich nicht.

    • #640227
      McTrevor
      Teilnehmer

      Ich brauchte die Sendung nicht wirklich um meine Meinung bestätigt zu wissen. Ich wollte nur darauf hinweisen, daß sich vorhin das Fernsehen diesem Thema gewidmet hat.

      Ich wette, daß man 90% der Beweise dieser Loose Change Jungs ohne besondere Kenntnisse einfach durch gesunden Menschenverstand widerlegen kann.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #640293
      The_Chaos
      Teilnehmer

      argh fuck, ich dacht das kommt morgen:( 🙁 :(aber gut das du es sagst, hat ja grad erst angefangen

    • #640291
      Muetzze
      Teilnehmer

      steeve;148995 said:
      Es gibt zwar ungereimheiten, was den 11. septembet betrifft. Aber, dass mit elf buchstaben und namen ist ein zufall.

      Ich kenne aber eine seite, die echte fakten zeigt und nicht “spielchen” mit buchstaben und namen.

      so ich chram nochmal zurück ^^ zum Thema Ufos: http://www.fast-geheim.de/assets/images/Ufos11.jpg
      Genau das hab ich schon gesehn.. also mir kann jeder erzählen, dass es keine ufos gibt ich werds trotzde glauben

    • #640292
      Patty
      Teilnehmer

      auf rtl kommt jetzt übrigens die große reportage über den 11. september. habs mal bei otr reingehauen, weiß nicht genau wie lange es geht…

    • #640783
      steeve
      Teilnehmer

      Hier findet ihr einiges zu Loose Change, was stimmt und was nicht stimmt. Ist schon echt gut dokumentiert, jede minute wurde ausführlich kommentiert, sollte man sich zumindest angucken …

    • #643760
      steeve
      Teilnehmer

      In den staaten herrscht demokratie, ein beweis dafür ist das hier 😡 … soviel zu pressefreiheit, imperialismus und polizeistaat [es gibt historiker/politiker die meinen, dass sogar das römische reich nicht so stark war wie die staaten heute, es sind aber wenige die das behaupten – warum, sollte schon klar sein].

      Kleiner ausschnitt: said:
      Eine Überwachungssoftware, die USA-kritische Artikel im Netz aufspüren soll, wird im Auftrag der Homeland Security an den Universitäten Cornell, Pittsburgh und Utah entwickelt. Erfasst werden sollen “Zeitungen und andere Publikationen” außerhalb der USA.

    • #644397
      steeve
      Teilnehmer

      Hier noch etwas zu thema videoüberwachung [ist ne kurze videonachricht].An sich nicht schlimm, aber man sieht wohin die sache geht … natürlich will man nur die terroristen und kriminelle schnappen [zwischen 82 Mill einwohner kommt man nicht mal auf eine dreistellige zahl, aber weil wir das brauchen, werden unsere steuer da verbraten und nicht für so ein quatsch wie bildung…].

    • #650081
      steeve
      Teilnehmer

      Jetzt wurde die sache wieder ins rollen gebracht:11.9.2001 Venezuela fordert Untersuchung

      Venezuelas Nationalversammlung beschliesst einstimmig mit 167 Stimmen eine Resolution die den US Kongress aufruft “die Regierung von Präsident Bush aufzuforden, die selbst inszenierten Attacken auf das World Trade Center zu erklären.

      Eine der wichtigen personen ist Hugo Chavez.Lest euch das durch, ist echt interessant und spannend … ich finde es nur bisschen merkwürdig, dass darüber im fernseher überhaupt nicht berichtet wird. :-k

    • #666985
      steeve
      Teilnehmer

      Zu diesem plakat kann ich echt nichts sagen. Guckt ihn bitte genauer an:

      http://www.infokrieg.tv/images/200207billboard.jpg
      [SIZE=”1″][Quelle: infokrieg.tv][/SIZE]

      Ist kein fake oder sonst was. Man findet ihn tatsächlich in den staaten. 😮

      Interessant ist auch die seite oder besser gesagt was da steht …

    • #834069
      B-Spike
      Teilnehmer

      hier ist ein geniales stück, was manchen hoffentlich die augen aufmacht http://www.youtube.com/watch?v=MKWg4esLLeoLGMartinps. falls es das irgendwann bei youtube nicht mehr geben sollte, könnt ihr es HIER über mein rapidshare account downloaden

    • #834077
      steeve
      Teilnehmer

      B-Spike said:
      hier ist ein geniales stück, was manchen hoffentlich die augen aufmacht

      http://www.youtube.com/watch?v=MKWg4esLLeo

      LG

      Martin

      ps. falls es das irgendwann bei youtube nicht mehr geben sollte, könnt ihr es HIER über mein rapidshare account downloaden

      Ich bin eher der Antihiphoper, wenn ich das mal so sagen darf 😀 , aber das Lied ist einfach nur Hammer, ich habe nichts hinzuzufügen im Lied wurde bereits alles gesagt. :d:

    • #838240
      B-Spike
      Teilnehmer

      das Video ist auch ganz guthttp://www.youtube.com/watch?v=ym2FcP057eg&feature=player_embeddedGrußMartin

    • #893910
      B-Spike
      Teilnehmer

      was denkt Ihr darüber ?http://www.26-06-2011.de/http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/06/05/megaritual-anschlag-in-berlin-interview-mit-dem-torsten-van-geest/#comment-105329 http://www.youtube.com/watch?v=lJBlpOJ0bQ0 70 min interview mit ra van geesthttp://www.buergeranwalt.com/00-downloads/Offener-Brief-an-BKA-vom-06.06.2011.pdfhttp://www.youtube.com/watch?v=SWR4iMgNHWghttp://www.livestream.com/kulturstudio/video?clipId=pla_b64ac45b-d8f6-4c21-8adb-6069c7857ef6&utm_source=lslibrary&utm_medium=ui-thumb ca. 3 std interview mit rechtsanwalt van geestLGMartin

    • #893917
      Oma-Hans
      Teilnehmer

      B-Spike;460650 said:
      was denkt Ihr darüber ?

      Spinnerei.Grüße, Jens

    • #893932
      Hawk
      Teilnehmer

      Wie immer, wenn man irgendwo nach Hinweisen sucht, dann findet man auch welche.
      Angela Merkel wird das ganze Spiel über anwesend sein, alles andere wäre unangebracht, vor allem wenn sie sich selbst schon als Teamchefin tituliert.
      Wie soll sollte sie aus der Geschichte rauskommen? Beerdigung ihrer Oma?
      Und ich glaube kaum das unter dem Olympiastadion ein Atombunker ist aus dem sie dann wie Phoenix aus der Asche wieder aufsteigt.

      Nur so viel: Wenn irgendwo einer auf der Welt eine Bekloppte Idee hat, dann haben aufgrund der Masse an Menschen mindestens 10 Menschen irgendwo auf der Welt gleichzeitig die gleiche Idee.
      Und sei es halt das Matt Groening oder wer auch immer auf die Idee kam mit 9/11, Flugzeuge in Tower krachen lassen ist jetzt nicht so abwegig.

      Gegenbeispiel: Es gibt doch überall die Vinotheken wo man schön Weinprobe machen kann etc.
      Und ich bin wirklich der erste Bekloppte der auf die Idee einer Piwothek gekommen ist, kein einziger Googletreffer :banana: :fresse:
      Aber das wird wohl aufgrund der mangelnden Haltbarkeit von Bier gegenüber Wein nicht umsetzbar sein… :-k

    • #893935
      Oma-Hans
      Teilnehmer

      Hawk;460673 said:
      Und ich bin wirklich der erste Bekloppte der auf die Idee einer Piwothek gekommen ist, kein einziger Googletreffer :banana: :fresse:

      Probiers mal mit “Bierprobe”, dann sinds 230.000 Treffer =)

      Grüße,
      Jens

Ansicht von 240 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen