MeisterKühler

2016 & Strommessgeräte (MessLogger)

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503628
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo MK’ler

      Leider ist mir mein KD-302 Kaputt gegangen 😥

      Suche jetzt ein Aktuelles Messgerät was Speichern kann und das man Auswerten kann.
      Und zuverlässige Messergebisse Schafft ohne in die 50€ Marke zu überschreiben.
      Gibt es da was?
      Hat Sich was getan bis Heute was in die Richtung?

      Und ist das KD-302 immer noch Aktuell? Oder gibt es Besser jetzt im Jahr 2016 und die nächste Frage gibt es das KD-302 überhaupt noch ^^ selber habe ich noch nicht geschaut.

      Was mir sehr oft passiert ist x( Stromausfall!!! Alle Daten Weg!!! :fresse:
      Wie eine Langzeit Messung machen wollte.

      Hat wer von Euch Fachmännern Tipps zu neuen Messgeräten?
      Oder hat sich in die Richtung nichts mehr getan?

      Danke

    • #957697
      fax
      Teilnehmer

      Das KD 302 gibt es m.W. nicht mehr zu kaufen. Reichelt verkauft heutzutage ein Gerät namens KD 306. Leider gibt es zum KD 306 keine Tests.

      Ich habe letztes Jahr das KD 306 gekauft und auseinander geschraubt, um zu sehen, ob es ähnlich wie das KD 302 aufgebaut ist. Das KD-302 sah so aus: http://wiki.volkszaehler.org/doku.php/hardware/channels/meters/power/kd_302. Fotos vom KD 306 habe ich hier reingestellt: http://www.hardwareluxx.de/community/f51/strommessgeraete-energiemonitore-im-messvergleich-652567-4.html#post23974802. Die Hardware ist leider komplett anders und die alten Testergebnisse nicht anwendbar.

      Wenn du billig und genau haben willst, greifst du wohl am besten zum Brennenstuhl PM 231 E. Das hat in allen Tests immer gut abgeschnitten. Hier kannst du alle Testergebnisse vom c’t Test 2013 sehen: http://www.testberichte.de/a/steckdosen-zubehoer/magazin/c-t-21-2013/380590.html.

    • #957703
      Anonym
      Inaktiv

      :d: Okay Danke

      Habe jetzt das von Brennstuhl bestellt, dachte das 2016 neuer Testgeräte gibt.

    • #957708
      fax
      Teilnehmer

      Gibt doch neue wie eben das KD 306. Nur kann dir leider niemand genau sagen, ob das Teil was taugt. Bei meinen bisherigen Messungen hat es jedenfalls einigermaßen realistische Werte ausgeworfen.

    • #957705
      Neron
      Keymaster

      Zaperwood;529406 said:
      :d: Okay Danke

      Habe jetzt das von Brennstuhl bestellt, dachte das 2016 neuer Testgeräte gibt.

      Die Leute verlassen sich immer mehr und mehr auf die Labels und überprüfen ihre Geräte nicht mehr. Vermutlich wird das ein Grund sein und wie viel die anderen Geräte ohne Energielabel verbrauchen ist den meisten 1. nicht bewusst und 2. interssiert es die wenigsten. 🙂

    • #959146
      Neron
      Keymaster

      Jemand bisher neue Erfahrungen mit Messgeräten gemacht? Ich würde mir nämlich gerne nochmal eines zulegen. 🙂 Da ich gerne meinen aktuellen Computer und einige Haushaltsgeräte messen würde.

    • #959242
      aka13
      Teilnehmer

      Neron;530933 said:
      Jemand bisher neue Erfahrungen mit Messgeräten gemacht? Ich würde mir nämlich gerne nochmal eines zulegen. 🙂 Da ich gerne meinen aktuellen Computer und einige Haushaltsgeräte messen würde.

      [STRIKE]Also als reines PC-ding mag ich meinen Dr.Power II eig sehr gerne. Geht sehr schnell nachm sleeven kurz alles zu testen. Fuer Haushalt sollte ja ein beliebiger Multimeter aus Bauahaus oder so reichen.[/STRIKE]

      Oh jeh, dachte es geht um interne Messungen, nicht an der Dose 😀

    • #959249
      VJoe2max
      Teilnehmer

      @fax: Wie ist den eigentlich das ELV Energy Master Profi-2 Energiekosten-Messgerät zu bewerten? Hast du damit evtl. auch Erfahrung? Scheint mir von den Daten her nicht übel zu sein.

    • #959248
      Neron
      Keymaster

      Es geht um die Verbrauchsmessung. Nicht um die Durchmessung! :DGesendet von iPhone mit Tapatalk

    • #959256
      fax
      Teilnehmer

      Sehr gut laut dem c’t Test, den ich ganz oben verlinkt habe. Ich selbst habe nur das KD-306 und auch kein anderes Gerät da zum Vergleich. Das ELV ist laut dem Test aber auch nicht besser als diverse günstigere Alternativen. Ich persönlich würde inzwischen nur noch ein Gerät nehmen, das ein separates Display o.ä. hat. Die Rumkrabbelei unter dem Tisch macht auf Dauer keinen Spaß.

    • #959258
      Neron
      Keymaster

      Ich habe eins, welches über Funk funktioniert. Einrichten ist wirklich nervig…

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen