MeisterKühler

2500+ (aqzea) und ASRock K7VT4-4X – 140 Euro !!!OC!!!

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC / Server – Systeme 2500+ (aqzea) und ASRock K7VT4-4X – 140 Euro !!!OC!!!

Ansicht von 23 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #472289
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hallo Übertacktungsfreaks!!! Seid gegrüßt,

      ich bekomme heute meinen neuen Prozessor. Einen ATHLON 2500+ AQZEA. Mein neues Motherboard hab ich schon ein K7VT4-4X von ASRock (ASUS). Ich kann laut Motherboard-Manual einen maximalen Multiplikator von 24, eine maximale Vcore von 1,725 und einen maximalen FSB von 333MHz einstellen. Ich habe ein spezielles Übertacktungsgehäuse (3Jahre alt COOLERMASTER) welches die Umgebungstemperatur bei geschlossenem Gehäuse auf konstant 35°C hält! Mein CPU Kühler ist 1,5 Jahre alt und aus ALU. SEHR großer Kühlkörper und mein großer cpu-lüfter dreht ziehmlich schnell (4000UPM). Von INFENEON hab ich 266MHz cl2 speicher, welcher auch mit 333MHz cl3 läuft.
      Im bios kann ich cpu-FSB und speicher-FSB getrennt in jeweils 1 Megaherz-schritten einstellen! SPEICHER-FSB geht bis 200MHz und CPU-FSB geht bis 248MHz!!! CPU UND MOTHERBOARD HABEN ZUSAMMEN NUR 140 EURO GEKOSTET!!!

      Ich habe gehört man kann den AQZEA auf einen 4200+ tackten. Geht das auch mit meiner Hardwäre???

      Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet?

      CIAO, euer NETBOY82

    • #508265
      Hawk
      Teilnehmer

      Ich denke auch Du brauchst einen besseren Kühler, z.B. den SLK900 oder noch besser eine Wakü. Dann auch noch schnelleren Speicher, am besten PC400 wenn Du alles auf 200 MHz laufen lassen willst.
      1,725 V maximaler vcore ist wirklich wenig, glaub nicht das Du damit auf 4200+ kommst.

    • #508264
      Neptun
      Moderator

      Netboy82,

      ob das klappt, kann Dir keiner sagen. Nur die Erfahrungen haben gezeigt, das Du die Vcore auf 2V stellen mußt und dadurch deein Lüftkühler ganz schön was tun bekommt.

      Was für ein Chipsatz hat Dein Board ?
      Ich komme mit meinem KT333/400 bis auf XP3800+ der einen Takt von ca. 2580Mhz entspricht !

    • #508263
      RedBaron
      Teilnehmer

      das mit 4200 stimmt, aber nur mit viel glück, meiner läuft nur 3400+
      aber mit nur 1,725 vcore glaube ich nicht das du 3400+ erreichts. das wie gesagt hängt von jeder einzeln cpu ab, da es sowas wie serienstreuung gibt.

      beim kühler gilt wie immer langsam rantasten und die temperatur im auge behalten.

      drehst erst den fsb syncron mit dem speichertakt hoch, bis der speicher net mehr mit macht(aber auch hier die temperaturen im auge behalten) und dann die multi in 0,5 schritten

    • #508267
      RedBaron
      Teilnehmer

      1,75 volt brauche ich für 200 mhz multi 11
      1,85 volt für 210 mhz multi 11

      mehr ist bei meiner cpu net drinn, aber für 200 eur cpu und mb ist das ok(eine 3200+ cpu kostet ca. 340 eur), 3800 wären schön gewesen sollten aber nicht sein 😕

    • #508287
      RedBaron
      Teilnehmer

      neues bios vielleicht, oder das board modden, frag bitte net wie

    • #508285
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Also ich habe einen KT333CF\KT400 Chip….. Aber wenigstens 3200+ müsste doch drinn sein oder? Den Prozessor krieg ich warscheinlich erst morgen. Schade :-/

      Ach ja, kann man da eigentlich nichts machen mit der Vcore??? Kann man das nicht irgendwie durch einen Trick höcher einstellen als 1,725 volt???

    • #508288
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Der Prozessor soll angeblich folgende Aufschrift haben:

      AXDA2500DKV4D Y868267260723
      AQZEA 0333RPMW @@ 1999 AMD

      Nützt das jetzt was??? Hehe… 😳

    • #508293
      Cannon
      Teilnehmer

      Hier ist die Lötanleitung fürs K7VT2. Vielleicht ist deins so ähnlich. Ich kenne mich mit AsRock nicht so aus. Aber ich denke das macht auch wenig Sinn, wenn Du nur mit Lüfter kühlen willst. Und vor allem beschaffe dir einen vernünftigen Kühlkörper mit Kupferplatte.

      http://www.ocinside.de/go_d.html?/html/workshop/asrock_k7vt2_vcore_d.html

    • #508290
      Neptun
      Moderator

      sieht gut aus, mit demn Stepping hast Du gute aussichten, die CPU zu übertakten !

      sag mal Netboy82,
      warum meldest Du Dich nicht an ?

    • #508292
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Wozu soll ich mich anmelden? Kann doch hier auch so posten. Das find ich gut. Aber nur mal so….. was würde mir das bringen wenn ich mich anmelde???

    • #508321
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Unglaublich!!! Er ist da! Und eingebaut! UND ÜBERTACKTET! Mit meiner sch*** Hardwäre! Ich glaubs nicht. Ich hab ihn stabil auf 167×14 bei 1,725 Vcore !!! Das sind ungefähr 2333MHz. Soll angeblich ein 3400+ sein. Das hätt ich nie gedacht. Der Prozessor ist echt ein Monster! Und das alles nur mit Luftkühlung. Gehäusetemp. liegt bei 30° und Prozessortemp. liegt bei 50° unter Volllast. Das reicht mir so.

      Aber danke nochmal für eure hilfe! Ich komm jetzt öffters her! Bis bald!!!

      _________________
      ATHLON XP2500+ @ 2333MHz @1.725V, KT333CF, 512MB DDR333, Geforce 2 GTS, Coolermaster-Übertacktungsgehäuse

    • #508376
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hawk,

      Wo kriege ich das Programm her wo man die GHz-Zahl ablesen kann? Du hast da immer so ein BMP wenn du ein Komentar abgibst! Kannst du mir sagen wo ich das herbekomm oder wie das heißt???

    • #508379
      Neptun
      Moderator
    • #508380
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Neptun said:
      GAST,

      schau doch mal hier rein ->

      http://forum.meisterkuehler.de/viewtopic.php?t=556

      Also ich hab das Programm jetzt zwar, aber wie mach ich das, dass die CPU Tacktung angegeben wird??? Ich glaub ich raff das nich 😳

    • #508382
      Cannon
      Teilnehmer

      MotherboardMonitor und WebTemp hast Du?

    • #508391
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hawk,

      ja das weiß ich zufällig. Weil der Sensor nicht angeschlossen ist zeigt er das mögliche maximum an! Also scheiß drauf. Hat nix zu bedeuten. 😉

      _________________
      ATHLON XP2500+ @ 2333MHz @1.725V, FSB 334MHz, KT333CF, 512MB DDR333, Geforce 2 GTS, Coolermaster-Übertacktungsgehäuse

    • #508394
      Hawk
      Teilnehmer

      Also T5 hat dann auch nix zubedeuten, hat immer 25 °C konstant.
      Aber da sind dann noch die 4 anderen Sensoren (unter Vollast):
      T1: 28 °C (Sensor Asus 2)
      T2: 52 °C (Sensor Asus 1)
      T3: 31 °C (Ist der Raid 0 Verbund)
      T4: 53 °C (Sensor Asus 3)
      und dann gibt es noch einen Sensor W83L785TS-S, was soll das denn sein, aht (immer?) 50 °C?
      Ich rate mal Asus 2 ist MB und Asus 1 die CPU Temp?

      NetBoy82 said:
      Ach ja, was mir jetzt viel wichtiger ist… an alle also… Wie messe ich die reine CPU Performance??? Ich will wissen wie schnell jetzt dieser Prozessor denn so is 🙁 (Meine Graka soll ja angeblich so schnell wie eine Gforce 4 TI 4200 sein)

      Probier mal Central Brain Identifier
      Findest Du z.B. hier: http://www.majorgeeks.com/downloadget.php?id=3538&file=1&evp=b231a9e66dddcbdfc0290af2888f1a5e

    • #508392
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Ach ja, was mir jetzt viel wichtiger ist… an alle also… Wie messe ich die reine CPU Performance??? Ich will wissen wie schnell jetzt dieser Prozessor denn so is 🙁 (Meine Graka soll ja angeblich so schnell wie eine Gforce 4 TI 4200 sein)

      _________________
      ATHLON XP2500+ @ 2333MHz @1.725V, FSB 334MHz, KT333CF, 512MB DDR333, Geforce 2 GTS, Coolermaster-Übertacktungsgehäuse

    • #508399
      Cannon
      Teilnehmer

      T4 sicher auch noch. Mach mal Prime95 an und schaue dir die Temperaturen an. Wenn sich bei einem der Wert sofort ändert ist das die interne XP-Diode.

    • #508389
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Cannon,

      Ach egal! Gibt es irgendein anderes Programm wo man die Leistung der reinen Prozessoren erfassen kann??? Sowas wie ein Benchmark? Ich würd gerne wissen welche CPU jetzt schneller ist! Meine mit 333FSB und 3400+ GEGEN 400FSB und 3200+. Das müsste eigentlich ein knappes rennen werden oder??? 😉

    • #508390
      Hawk
      Teilnehmer

      Ist ein bißchen kompliziert, erst MBM5 und Webtemp installieren, beide konfigurieren (muß man ziemlich viel einstellen bis das so aussieht wie bei mir), dann brauchst Du noch Webspace mit FTP Zugang (z.B. bei http://www.arcor.de) und dann mußt Du den Banner automatisch von Webtemp auf Deine Homepage laden lassen. Die Adresse vom Bild dann in Deiner Signatur einfügen.
      Bei meinem KT3 Ultra von MSI sah das auch ganz gut aus, aber jetzt habe ich ein Asus A7N8X Deluxe 2.0 und weiß überhaupt nicht mehr was die Temperaturen alle bedeuten bzw. was die Sensoren messen.
      Mein System:
      A7N8X Deluxe 2.0, XP2400+, nicht übertaktet, 4 Seagate ST340016A 40 GB Platten im Raid 0
      Kann mir einer sagen was die Sensoren messen? Es werden 6 Sensoren vom Board angezeigt, vor allem der letzte macht mir Sorgen, zeigt immer 125 °C an.

    • #508393
      Titan
      Teilnehmer

      @hawk:

      dat wird wohl oder übel eine diode sein die zu nahe an nem kondensator ist

      bei mir wird auf dem letzten sensor glatte 127°C angezeigt der erste zeigt die richtige temp der zweite zeigt 0°C an und dritter zeigt die mb-temp an vierter steht oben

      so long

    • #508683
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Hab mich jetzt die ganzen Tage zu Hause eingesperrt und alles getan um meinen PC 24 Stunden stabil laufen zu lassen mit möglichst maximaler Leistung.
      Rausgekommen ist jetzt folgendes:

      2500+ Barton AQZEA auf 380MHz-FSB und 12er Multiplikator bei 1,73 Vcore = 2280MHz

      Bei Prime95 stabil:
      AMD Athlon(tm) XP
      CPU speed: 2279.33 MHz
      CPU features: RDTSC, CMOV, PREFETCH, MMX, SSE
      L1 cache size: 64 KB
      L2 cache size: 512 KB
      L1 cache line size: 64 bytes
      L2 cache line size: 64 bytes
      L1 TLBS: 32
      L2 TLBS: 256
      Prime95 version 23.7, RdtscTiming=1
      Best time for 384K FFT length: 29.412 ms.
      Best time for 448K FFT length: 33.538 ms.
      Best time for 512K FFT length: 35.947 ms.
      Best time for 640K FFT length: 47.592 ms.
      Best time for 768K FFT length: 56.724 ms.
      Best time for 896K FFT length: 67.575 ms.
      Best time for 1024K FFT length: 75.832 ms.
      Best time for 1280K FFT length: 101.422 ms.
      Best time for 1536K FFT length: 118.609 ms.
      Best time for 1792K FFT length: 146.464 ms.
      Best time for 2048K FFT length: 159.320 ms.

      AquaMark3:
      CPU Points = 7242

      Läuft absolut stabil bei durchschnittlich 53°C CPU-Temperatur und 28°C TOWER-Temperatur.Müsste eigentlich einen 3300+ entsprechen oder??? Ist das gut? Mehr ist da wirklich nicht mehr drinn!

Ansicht von 23 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen