MeisterKühler

8800gt

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #503532
      Titan
      Teilnehmer

      so denne…

      Hab derzeit noch ne hd5870 im rechner im gespann für physx mit ner 8800gt gepaart.

      Jetz hab ich mir ne R9 390x gegönnt und bin schon in einigen foren und zeitschriften für hardware auf die info gestoßen, das mit ner langsamen phxsx karte, die primäre ausgebremmst wird.

      Will mir nun keine gtx titan innen rehner stopfm müssen.

      Die frage is daher ob ich die 8800gt wieder innen rechner werkeln lassn kann neben der R9 390X anstelle der HD5870, oder ob ich die auch gleich draußen lassen kann, weil die, die R9 ausbremmst bzw weil se schlichtweg nich die richtige sein könnte als beiwerk zur r9.

      Hat wer erfahrung in der hinsicht weil gelesen hab ich das es mit modtreibern ohne anstand funktioniern würde.

      MFG

    • #955049
      Neron
      Keymaster

      Soweit ich weiß bringen Low-End GPUs als Physik-GPU nichts.Ich glaube PCGH hat das getestet mit einer TitanX und jeweils einre zusätzlichen GPU als Physikx-GPU. Schlussendlich werkelte die Titan schneller ohne als mit PhysikX. Ich glaube lediglich eine GTX 760 oder ähnlich brachte da einen sehr geringen Mehrwert für den HW-Preis und dem Stromverbrauch.Heutige GPUs sind da doch schnell genug um das alles selber zu meistern.

    • #955087
      Titan
      Teilnehmer

      Nun das dumme an der geschichte is ja das ich ne ati hd5870 im rechner hatte und nun hab mir wieder ne radeon zugelegt, welche nachweißlich kein physx unterstützen, daher kahm auch die frage. Ich mein der i7 sollte das auf einem thread mitberechnen können, allerdings soll es dann zu einschränkungen in der physx engine kommen.sprich zwar is physx an aber nich wirklich dolle 😉

    • #955088
      Neron
      Keymaster

      Wenn du doch beide Grakas hast, probiers doch einfach mal und lass dir die FPS anzeigen und achte auf Ruckler.

    • #955136
      Titan
      Teilnehmer

      ok das setup dauert wohl ne weile länger da der passende NV treiber auf ner bescheidenen plattform gehostet wird die mir bisher 5mal den dl abgebrochen hat das letzte mal bei 331MB/340MB und ich darf jedesmal 3h wartn bis ich den nächsten anlaufen lassen kann

    • #955172
      Titan
      Teilnehmer

      so setup rennt vorerst mal http://abload.de/thumb/physxpic01udsxe.pngwas mich beunruhigt sind die gpu temps der 8800gt von an die 100°C o.O (ja ich sehs das auf dem screenshoot nur was von 69°C steht)müste da wohl noch was an der kühlung schrauben

    • #955173
      Neron
      Keymaster

      Läuft der Lüfter denn?

    • #955180
      Titan
      Teilnehmer

      Neron;526764 said:
      Läuft der Lüfter denn?

      ja der is in betrieb. der lüfter läst sich auch noch in anbetracht des alters der karte, leicht von hand drehen.

      mir ist eine diskrepanz zwichen der ersten gpu temp und der zweiten gpu temp, von 8-10°C aufgefallen.

      gpuZ merkt an das die erste tempangabe, welche die 100°C marke überschritten hatte beim testen, die is die der treiber meldet. die zweite ist die vom sensor direkt ausgelesene.

      jetzt is zu erfragen welcher angabe kann man mehr trauen?

      der des treibers unter berücksichtigung das NV mit bedacht mehr als sicherheit draufgeschlagen hat?

      ODER

      dem sensor der direkt ausgelesen wird als zweite gputemp, welcher aber unter berücksichtigung der “serienstreuung”, weniger meldet als tatsächlich anliegt?

    • #955181
      Titan
      Teilnehmer

      doppelpost

    • #961877
      Titan
      Teilnehmer

      So, denn mal wieder was fürn Diamantspaten, wie es in nem andern Thread schon hieß. ;)Weiß einer von euch ob es bei Sli-Gespannen auch so ne Ristriktion gibt wie bei Crossfire? Das die schnellere Karte sich auf die Langsamere zurücktacktet, bei ungleicher Paarung?War glauch bei Amd/Ati so, das wenn man ne X1950 und ne X1900 zammensteckte, sich die 1950er auf die Leistung der 1900 drosselte.Ich hab jetzt 3 verschiedene NV Karten hier.eine Gigabyte 8800gt G92 –> http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=2720#ov https://www.techpowerup.com/gpudb/201/geforce-8800-gteine GTS G92 von Sparkle –> https://www.techpowerup.com/gpudb/758/geforce-8800-gts-512und ne WinFast GTS G80 –> https://www.techpowerup.com/gpudb/196/geforce-8800-gts-320Alle 3 haben das SLI Interface, und meine Frage wäre nun welche der 3 Karten würden zumindest zusammen arbeiten? Sinn oder Irrsinn dahinter mal beiseite gelassen. 😉 Wir sind doch alle nen bischen … ähm wie sagt man Das ohne das Es beleidigend klingt … bekloppt? :+

    • #961881
      Anonym
      Inaktiv

      Wie wäre es, wenn du meine 8800 GTS 320 nimmst und die miteinander als SLI betreibst?Und du trittst mir eine andere ab.MfG Zombieeee

    • #961882
      Titan
      Teilnehmer

      Könnten wir im Hinterkopf behalten Zombieeee. sollte ich die 8800gts von Zotac wieder zum laufen bekommen wäre die frage eh nichtig, da das auch ne G92 is. Nur dazu müst ich mich mal durchringen den Fehler auf der Karte zu finden.Bis jetzt bleibts aber noch bei der Frage, ob G80 und G92, trotz anderer Ausstattung vom Chipdesign her zusammenarbeiten können.

    • #961884
      Anonym
      Inaktiv

      Dann würde ich die beiden G92 mal zusammen ausprobieren ;)War nur ein Angebot, dann hättest du zwei identische Karten gehabt ;)MfG Zombieeee

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen