MeisterKühler

Absoluter Neuling mit Fragen. :)

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung Absoluter Neuling mit Fragen. :)

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #479393
      Hatman
      Teilnehmer

      Hallo, bin neu hier. *wink*

      Ich bin absoluter Wakü Neuling und hab von nix ne Ahnung. 🙄
      Das nurmal vorweg. Ein wenig gelesen hab ich dennoch aber fiele Fragen bleiben offen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Hier erstmal mein system:

      Gehäuse: Chieftec Midi Tower
      Netzteil: BeQuiet 470W
      Mainboard: ASUS P5WD2 (i955x)
      CPU: Intel Pentium D805 2.6Ghz @ 3.4Ghz
      RAM: 2x1GB G.Skill PC2-667
      Graka: XFX Geforce 7900GT 520M

      Meine bisherige Kühlung sieht wie folgt aus. Das Gehäuse bietet mir Platz für einen Lüfter vorne, zwei hinten und einen im Seitenteil. Alle 80mm. Diese vier Plätze hab ich auch alle belegt im Moment. Die 7900GT kühl ich mit einem Zalman VF900 CU VGA Kühler und last but not least, auf der CPU sitzt ein Zalman CNPS 9500 AT.

      Mit der Grafikkarte hab ich gar keine Probleme. Die is sogar erstaunlich kühl. Wenn man mal von dem spannungsverteiler absieht (immer schön wenn man von Konstruktionsfehlern erst im Nachhinein erfährt). Aber der is mittlerweile auch mit passivkühlkörpern gepflastert und hat trotz Dauerbelastung noch nich aufgemuckt.

      Mein eigentliches Problem ist die CPU. Im Moment laufe ich auf 3.4GHz. Aber der D805 gibt eigentlich mehr her. Mein erklärtes Ziel beim Kauf waren 3.6 – 3.8Ghz. Aber mit dem Zalman kann ich das vergessen. Wenn ich auf 3.6 takte erreiche ich unter Vollast oftmals 70°C und spätestens bei 73 kratzt mein system ab.

      Darum würd ich mir gern eine Wasserkühlung anschaffen. Irgendwas Einsteigerfreundliches (set!?) nur für die CPU. Mein erstes Problem: Anscheinend gehen die meissten wakü’s von 120mm Radiatoren aus, aber mein Gehäuse hat hinten nur zwei 80mm Öffnungen. Kann man das trotzdem montieren? Ein neues Gehäuse möchte ich eigentlich vermeiden.

      Vielleicht könntet ihr mir ein 80mm set empfehlen? Nach dem ersten durchstöbern hier hab ich öfters alphacool gelesen. Auf deren Seite hab ich auch was passendes gefunden. Das Alphacool Cool Answer II 80. Die Frage ist nur, ist es gut/genug? Brauch ich was extra? (Ersatzflüssigkeit zB?) ..

      Bevor ich jetzt nen Roman schreibe hör ich erstmal auf und hoffe auf Antwort. 😀

    • #632763
      Hatman
      Teilnehmer

      Habe gerade dieses kleine Schmankerl entdeckt:

      Alphacool Entry Set Dual 80 Rev. 2

      Was haltet ihr davon?

    • #632766
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      120mm Lüfter förden mehr Luft bei gleicher oder geringerer Lautstärke. Aus diesem Grund bringen 80mm Radiatoren kaum was(dann lieber nen gescheiten Luftkühler mit 120mm Lüfter). Wenn du eine Stichsäge oder ähnliches hast, dann kannst du auch den Radiator in den Gehäusedeckel bauen(machen die meisten hier). Wenn nicht, kannst du den Radiator auch woanders hinsetzen(Gehäuseboden oder Laufwerksschächte).

      Du dem Set: Komplettsysteme sind nicht schlecht, aber selber zusammengestellt ist immer besser. Wenn du dich entschieden hast, können wir dir beim Zusammenstellen helfen. 🙂

    • #632767
      power
      Teilnehmer

      Willkommen bei den Meisterkühlern ^^Der Prozessor ist ein ziemlich übles Heizwerk. Bei 3.8 Ghz musst du schon ordentlich Abwärme abführen. Wieviel genau, dazu kannst du hier einen thread suchen, oder bei THG. Bei dem Prozessor macht nur ein aktiv betriebener Dual 120er oder ein Triple Radiator Sinn. Vielleicht kannst du oben den Deckel aufssägen und dort den Radi platzieren. Schlag dir die Idee mit einem winzigen Radiator ganz schnell aus dem Kopf, damit wirst du nicht glücklich.Edit:Hier gibts noch mehr Infos:http://www.meisterkuehler.de/cms/wakue-faq.html

    • #632779
      Disturber
      Teilnehmer

      Hallo Hartman,

      hast du schon mal an eine externe Lösung(Wakü außerhalb des Gehäuses) gedacht?

      Die Thermaltake Symphony soll nicht schlecht sein. Den CpuKühler müsstest du halt gegen nen besseren austauschen da ich nicht glaube dass du mit so einem Teil den Cpu kühl bekommst.

      Ich selber habe den Alphacool Nexxos XP silver.

      Hoffe du hast viel Zeit zum Nachdenken:D .

      Disturber

    • #627740
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Willkommen bei Meisterkuehler !

      Also zur deinen Fragen.

      Der Pentium 805 is schon eine Ziemlichen Wärmebombe da kommst du mit denn kleinen 80 mm Radis nicht weit.

      Da muss es schon ein 240 mm oder 360 mm Radi sonst bringt dir die Wasserkühlungs nichts und die 80 mm Radis sind nur rausgeschmissenes Geld 😮

      Für denn noch Internen Einbau in das Gehäuse würde ich dir das Set von Alphacool (zum meisten auch günstig) empfehlen

      Alphacool Basic Set Rev.3 12 V

      Das Set besteht aus einer 12 V pumpe die man dierekt an das Netzteil anschließen kann, einem 240 mm Radi mit 2 Lüftern, dem NexXxos XP Light, Schlauch Anschlüssen und Kühlflüssigkeit.

      Der 240 mm Radi sollte ohne Probleme obem am Gehäuse Deckel angebracht werden

      Am besten is noch ein 360 mm Radi dieser kann mehr Komponenten leise kühlen als ein 240 mm Radi da dieser einer Größere Fläche besitzt.

      z.b. dieses Set hier Alphacool Basic Set External 360 12 Volt

      In diesem Set wird eine Befestigung für die Extrene Montage (auf dem Deckel) für denn Radi mitgeliefert

    • #632843
      Fresh_Thing
      Teilnehmer

      Hallo Hatman, schliesse mich meinen vorrednern an, für deine cpu brauchst mindestens einen dual 120mm radi oder noch besser einen tripple !!!
      Wenn du deinen rechner nicht unbedingt jedes wochenende irgendwo hinschleppst dann bau dir denn radi auf den deckel :

      Hier ein tolles set:
      http://www.alphacool.de/xt/product_info.php/products_id/3630/cPath/5_302_170/sets-mit-360mm-radiator/kom-alphacool-entry-set-360-rev.-2.html

      und hier die halterung für den radi:
      http://www.alphacool.de/xt/product_info.php/products_id/774/product/radz-einbaublende-extern-alphacool-nexxxos-black-ice-serie.html

      Bräuchtest nur noch evtl. einen kühler für den chipsatz:
      http://www.alphacool.de/xt/index.php/cPath/5_18_21/category/chipsatz-kuehler.html

      Bei fragen,fragen !!! 😀

    • #632844
      Hatman
      Teilnehmer

      Danke erstmal für die schnellen Antworten. 🙂

      power said:
      Schlag dir die Idee mit einem winzigen Radiator ganz schnell aus dem Kopf, damit wirst du nicht glücklich.

      Ok, ist angekommen. Wär ja auch zu einfach gewesen. 🙄

      tuxthekiller said:
      Wenn du eine Stichsäge oder ähnliches hast, dann kannst du auch den Radiator in den Gehäusedeckel bauen(machen die meisten hier). Wenn nicht, kannst du den Radiator auch woanders hinsetzen(Gehäuseboden oder Laufwerksschächte).

      Also da musste ich kurz schlucken. Ich bin handwerklich nicht besonders begabt. Gibt es da irgendwo Beispiele, Anleitungen oder sowas? Generell hätte ich nix dagegen mein Oberteil aufzusägen, nur wüsste ich gern was ich tue. :S

      Disturber said:
      Die Thermaltake Symphony soll nicht schlecht sein. Den CpuKühler müsstest du halt gegen nen besseren austauschen da ich nicht glaube dass du mit so einem Teil den Cpu kühl bekommst.

      Hab ich mir angeguckt. Das Ding sieht wirklich gut aus, rein optisch. Aber ich glaub das sprengt mein Budget etwas. Besonders wenn ich noch die Hälfte extra kaufen muss. :-k

      Der Stille Tod said:
      Am besten is noch ein 360 mm Radi dieser kann mehr Komponenten leise kühlen als ein 240 mm Radi da dieser einer Größere Fläche besitzt.

      z.b. dieses Set hier Alphacool Basic Set External 360 12 Volt

      In diesem Set wird eine Befestigung für die Extrene Montage (auf dem Deckel) für denn Radi mitgeliefert

      Also die Idee gefällt mir bisher am besten. Allerdings steh ich da vor einem kleinen Problem. Wider finanzieller Natur. Ich wohne in Hamburg und bei meinem K&M shop um die Ecke gibt es dieses set nicht. Andererseids sind die alphacool sets die sie anbieten erheblich billiger als wenn ich sie direkt auf der alphacool HP bestelle. Ich seh irgendwie nich ein das ich 50€ mehr bezahle. 😡

      Kennt vielleicht jemand ein Geschäft in Hamburg oder einen Versand der alphacool sets etwas günstiger anbietet?

      Vielen Dank nochmal
      Das Hatti

    • #632848
      steeve
      Teilnehmer

      Hatman said:
      Ich wohne in Hamburg und bei meinem K&M shop um die Ecke gibt es dieses set nicht.

      Du kannst bei K&M-shop nachfragen, ob sie ddas set, was Du haben willst, bestellen können, das machen die meistens … ich kaufe seit längerem bei K&M und kann nur das beste über die berichten. :d:

    • #632847
      tobSen
      Teilnehmer

      Fragen wir mal so…wie viel willste denn für deine Wakü ausgeben?Wenn wir mal ne richtlinie haben könnten wir dir was zusammenstellen…;)

    • #632846
      Fresh_Thing
      Teilnehmer

      Falls du etwas anregung suchst zum thema einbau, guck dich einfach mal in der rubrik “Vorstellung von Wakü-Systemen” um !!
      z.b hier: http://www.meisterkuehler.de/forum/vorstellung-von-wakue-systemen/4555-wakue-im-lian-li-pc73sl.html

      Habe meinen tripple radi im deckel verbaut, ist net sooo schwer 😉 wenn man noch einen kollegen dabei hat 😉 !!!

    • #632868
      Hatman
      Teilnehmer

      Fresh_Thing said:
      Falls du etwas anregung suchst zum thema einbau, guck dich einfach mal in der rubrik “Vorstellung von Wakü-Systemen” um !!
      z.b hier: http://www.meisterkuehler.de/forum/vorstellung-von-wakue-systemen/4555-wakue-im-lian-li-pc73sl.html

      Habe meinen tripple radi im deckel verbaut, ist net sooo schwer 😉 wenn man noch einen kollegen dabei hat 😉 !!!

      Das sieht echt klasse aus. Aber ich glaub da spielt mein Gehäuse nicht mit. Erstmal kann ich die obere Platte nich so ohne weiteres abbauen, und wie gesagt mir fehlt Werkzeug und Erfahrung. Ich glaub für den Anfang wäre ich mit externem Radiator am besten bedient. Irgendwann Richtung Jahresende schaff ich mir dann mal ein grösseres Gehäuse an.

      tobSen said:
      Fragen wir mal so…wie viel willste denn für deine Wakü ausgeben?Wenn wir mal ne richtlinie haben könnten wir dir was zusammenstellen…;)

      Also wenn die Sache unter 200€ ausgeht wäre ich glücklich. Aber wenn man erstmal anfängt.. Wenn das mit der CPU kühlung erstmal hinhaut werd ich bestimmt auch über den Rest nachdenken. 😎

      steeve said:
      Du kannst bei K&M-shop nachfragen, ob sie ddas set, was Du haben willst, bestellen können, das machen die meistens … ich kaufe seit längerem bei K&M und kann nur das beste über die berichten. :d:

      Die Idee hatte ich auch schon. Werd das gleich morgen mal angehen. 🙂

      Ich hätte noch eine Frage zu den radi Halterungen von Alphacool. Sind die lose? Also schraubt man die einfach an den radi und das ganz “steht” dann auf dem tower? Is das nichn bisschen wackelig? Ich hätt immer Angst das das Ding runter fällt und kaputt geht. :S
      Wie schliess ich die fans dann eigentlich an Strom an? Is da an der slot-blende bei den sets auch ein Ausgang für Strom? Oder muss man improvisieren? Ich gehe jetzt von dem Alphacool Basic Set external 360 12V aus. Mit dem liebäugle ich. Mal hoffen das K&M mir das bestellen können.

    • #632883
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Fresh_Thing said:

      Hatman:Also wenn die Sache unter 200€ ausgeht wäre ich glücklich.

      Wer lesen kann ist klar im vorteil 😉 !!!

      Hatte ich schon aber so nen wakü ist nicht GÜNSTIG

      ok meine wars 😀

    • #632880
      Fresh_Thing
      Teilnehmer

      Hatman:Also wenn die Sache unter 200€ ausgeht wäre ich glücklich.

      Wer lesen kann ist klar im vorteil 😉 !!!

    • #632872
      Der Stille Tod
      Teilnehmer

      Hatman said:
      Ich hätte noch eine Frage zu den radi Halterungen von Alphacool. Sind die lose? Also schraubt man die einfach an den radi und das ganz “steht” dann auf dem tower? Is das nichn bisschen wackelig? Ich hätt immer Angst das das Ding runter fällt und kaputt geht. :SWie schliess ich die fans dann eigentlich an Strom an? Is da an der slot-blende bei den sets auch ein Ausgang für Strom? Oder muss man improvisieren? Ich gehe jetzt von dem Alphacool Basic Set external 360 12V aus. Mit dem liebäugle ich. Mal hoffen das K&M mir das bestellen können.

      Der Halter sollte noch noch verschraubt werden ,von daher musst du auch noch nen Platz dafür unter dem Deckel haben. Sonst Hätte ich da noch was für dich Reday2Go Case von Alphacool Gehäuse mit Eingebauter Wasserkühlung falls du dir es doch anders überlegst und nicht selber denn Bohrer oder Stichsäge schwingen willst Reday 2 Go Chieftec Mesh Midi mit 240 mm Radi – BlackReady 2 Go Chieftec Mesh Big mit 360 mm Radi – BlackWo bei ich sagen muss ab und zu is eine wasserkühlung nicht günstig es kommt aber auch daruf an was man kühlen will nen Pentium ist manchnmal nen richtiger Hitzkopf

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen