MeisterKühler

Braeters 831. Kein Ende in Sicht.

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Gehäuse/Modding Braeters 831. Kein Ende in Sicht.

Ansicht von 74 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #798947
      littledevil
      Teilnehmer

      Nettes Projekt! zeig uns die 5 GHZ 😀

    • #798945
      braeter
      Teilnehmer

      Platzhalter

    • #798946
      DaN01
      Teilnehmer

      Geiles Case! Abonniert!

    • #491930
      braeter
      Teilnehmer
      Servus,

      so langsam nimmt meine Planung des Stacker 831 form an und so werd ich nach und nach meine kleinen Fortschritte festhalten.

      Werbepic

      Ziel ist es diesmal ein haltbares Case ohne grosse äuserliche Veränderungen mit dezentem Auftritt zu schaffen und dessen HW nen gewissen Bumms bringt.

      Die HW steht schon fest, hab ich die zum Teil schon mehrere Wochen hier liegen:

      Board: Biostar TPower I45
      CPU: Intel E8600 welche die 4,5GHz mit 1,28 macht und evtl die 5GHz knackt (Soweit hab ich mit Luft nicht getaktet)
      Ram: 2x 2GB DDR2-1066 CL4 von Geil
      Graka: Gigabyte GTX295 (Wenn se denn mal bei mir ankommt :()
      HDD: 2x 1TB WD Green Power für Games
      SSD: 1x 30GB/32GB/64GB SSD (Wird noch angeschafft) fürs OS (Entweder die Intel SSD oder OCZ mit Controller, Muss mich da nochmal reinlesen)
      NT: Enermax Liberty 400Watt
      …hab ich was vergessen? CD/DVD….was sich grad anbietet.

      Natürlich alles Wassergekühlt.
      Verbaun werd ich einmal das MB Set von AnfiTec und deren Soleil.
      Die Platten wern wenns nach mir geht nicht mehr in Silentstars verbaut, ist es immer ein riesen aufwand die auszubaun hat eine HDD nen Schatten. Da über leg ich mir noch was. Träum ja immer von ner Hot Plug HDD Wakü :-k
      Der Radi, ein Blackice 280 (Ich mein es is n Blackice), kommt in die Front. Da ich nur ein Optisches LW verbaue hab ich dort genug Platz.
      Die HDDs wollt ich auf den Boden verlegen, dort wo das Gitter eingearbeitet ist. Da muss ich mir ne Entkoppelnde Lösung einfallen lassen. Die Pumpe, wohl ne Liang mit ausgefallenem AufsetzAB wird dann hinter den Radi n den LW Schächten seinen Platz finden.

      Das Brett wird in Etwa so aussehn. Die Schläuche wern gegen Schwarze getauscht. Das Weiss gefällt mir nicht.

      Zum Case:

      Auf Blecharbeiten will ich bei dem Case komplett verzichten, gefällt es mir so wie es geliefert wird, bis auf die Farbe schon unglaublich gut.

      Gekauft habe ich den Tower vor gut 3 Monaten gebraucht im Luxx für 100€. Hatte er zwei kleine Kratzer in der Schwarz Eloxierten Seitenwand und die üblichen schrubber dort wo die Seitenwand am Korpus entlang schrammt. Nichts wildes und für mich unverständlich warum da über 4 Wochen keiner zugeschlagen hat. Nach ner Mail ob es irgendwo nen haken gibt weil es noch nicht verkauft wurde, hab ich dann zugeschlagen. 100€, da is nichts verkehrt wenn des kaufst dacht ich mir.

      Das Ding stand dann 8 Wochen beim Lacker, nem Kumpel, der auch beschichten kann. Leider hat er es zeitlich nie hinbekommen so das ich es vor drei Wochen geholt habe und mein Glück mit m Lackieren versucht habe. Nicht das es das erste mal war das ich Lackiere, aber bei dem Case blättert der Lack ab. Wurde zuvor gereinigt, angeschliffen, grundiert, Lackiert…Temps von Raum und Lack haben gepasst, dennoch war das Ergebniss miserabel 😥

      Danach hab ich hier im Forum mal nach nem Beschichter gefragt und bekam von Bison nen Link der mich zu http://www.rs-otech.de führte.
      Anfrage per Mail ergab:
      Pulverbeschichten in Glänzend Weiss (Seitenteile, Deckel, Fuss und die Fronttüre) und Matt Schwarz ( MB Tray + Korpus) sollen inkl Versand zurück 160€ kosten. Das Angebot werd ich wahrnehmen, da es recht günstig ist wie ich feststellen musste.

      Nun braucht man ja was zum basteln so das ich mir gedacht habe, jeder packt seine Kabel in Sleeve, dann mach ich das halt auch. Gekauft hab ich das günstige Autec Sleeve. Ansich “Blickdicht”, nur mit der Kamera und Blitz erkennt man das farbige Kabel drunter. Da man es mit dem Blosen Auge nicht wahrnimmt, für mich in Ordnung. Ich leg keine 80Cent+ für ne Kabelummantelung hin deren Preis durch nen für mich nicht nachvollziehbaren Hype hochgehalten wird, da ich die die Kabel nie wieder ansehe, auser der PC verreckt grad. 35 Cent/Meter des Autec sind teuer genug, aber das Gebastel war ganz interessant.

      Mit was sich die Jungen Buben heut so rumplagen wollen :respekt:

      Etwas anders musst ichs nat machen. Ich habe auf die Shrinkerei, n riesen scheissdreck, verzichtet weil man den Shrink nie ganz genau auf gleiche höhe mit den andern hinbekommt. Sieht geflickt aus. Ich hab zum Feuerzeug gegriffen, ne Drahtschlinge gebogen und schmore das Sleeve an Steckerende zusammen so das es sich verengt und nach dem abkühlen eine feste form annimmt die erstmal über die Crimpstelle des Kabels schlüpfen können muss um sich zu lockern, was se nicht tut = Hält bombe + Sieht besser aus.

      Die LW Kabel muss ich noch machen.

      Das wars heut fürs erste auch schonmal.
      Richtig losgehn wirds hier wenn ich nen Plexiblock in den Masen 80x80x25 aufgetrieben habe und das Case in drei Wochen vom Beschichter zurück kommt. Bis dahin vertreib ich mir hier die Zeit mit Detaillösungen zur Wakü und der Sleeverei.

      Was mir diesmal wirklich wichtig ist, ist das ich das Case nicht überstürzt fertig machen will und alles irgendwie Bodenständig aber nicht zu gewöhnlich ist.

      Bis die Tage 😉

    • #798951
      Xaphan
      Teilnehmer

      =D> -> Bin auf mehr Bilder / Worklogeinträge gespannt.

    • #799006
      Neron
      Verwalter

      Patty;357463 said:
      Endlich mal was neues von dir Michael, sieht vielversprechend aus :d:
      Bin gespannt wie es weitergeht, Hardware ähnelt ja meiner, highend halt ^^ Wenn der E8600 mit den 1,28v die 4,5Ghz schafft… mit Glück kommst du ja vielleicht auf die 5Ghz bei 1,35V die Richtung. Kann ich mir aber nur schwer vorstellen, habe glaube ich in letzter Zeit nirgendwo einen E8600 @ 5GHz gesehen :-k

      5ghz wären echt extrem! 😀

      Naja, es geht, einer hats geschafft, aber bei 1,600V ö.O
      http://www.ocxtreme.org/forumenus/showthread.php?t=3426

      Naja ich bin mal gespannt! Der Tower gefällt mir eig. auch 😀

    • #799003
      Patty
      Teilnehmer

      Endlich mal was neues von dir Michael, sieht vielversprechend aus :d:
      Bin gespannt wie es weitergeht, Hardware ähnelt ja meiner, highend halt ^^ Wenn der E8600 mit den 1,28v die 4,5Ghz schafft… mit Glück kommst du ja vielleicht auf die 5Ghz bei 1,35V die Richtung. Kann ich mir aber nur schwer vorstellen, habe glaube ich in letzter Zeit nirgendwo einen E8600 @ 5GHz gesehen :-k

    • #799000
      Obi Wan
      Verwalter

      sieht schon klasse aus und freu mich, mal wieder von dir ne Wakü Umbau zu sehen

    • #799015
      drdope
      Teilnehmer

      Schickes durchdachtes Case, wäre derzeit auch meine 1. Wahl, würd ich mir nen Desktop aufbauen wollen.Zum Thema SSDs –> zZ lohnt es sich def. das Release der neuen OCZ Vertex/Supertalent Ultradrives (angeblich baugleich) abzuwarten.Beide sollen nen neuen Controller mit eigenem Cache haben–> http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=559750Die haben zumindest das Potential, die Intel MLC von ihrem derzeitigen Performancethron zu stoßen und sind auch preislich sehr attraktiv.

    • #800356
      braeter
      Teilnehmer

      Es geht in langsamen Schritten weiter.

      Erstmal @ Patty. Richtig, die 5GHz wern eng. Ich hab mit der CPU aber n gutes gefühl. Die liegt schon seit 3 – 4 Monaten hier und ist einer der ersten die so richtig abgingen. Die neueren jetzt erhältlichen sind da evtl etwas schlechter. Kann sein und wäre nix neues. Ich lass mich überraschen.

      @ Dope: Ich schau mich da noch 2 – 3Wochen um. Obwohl mit 32mb und 64mb sind die untenrum anscheinend immer noch recht schwach. Wobei da vlt n externer Controller gut was reissen kann. Das wird sich zeigen.

      Heut hab ich den weissen Feser mit Tüllen rausgerissen und Masterkleer mit Verschraubungen verbaut. Mir gefällts besser und die Radien sind mit dem Schlauch deutlich enger zu legen. Ich glaub, ich bin von dem Schlauch begeistert :-k

      Und ein Problem hat sich auch schon aufgetan.

    • #803697
      bolle1991
      Teilnehmer

      Wirst du noch nen Lackierversuch starten? Kommt überhaupt nen Kuckloch rein?

    • #803706
      bolle1991
      Teilnehmer

      Radi würde ich aufn Boden packen mit nem guten Staubfilter. nen paar Rollen unter dem Case wären doch was Feines. In die Front findet dann der DFM und das Aquero platz.

      Cardreader habe ich son billigen 12in1 von Conrad. Der is recht schmal und flach wenn man das Gehäuse abnimmt. Hat mich ~9€ gekostet.

    • #803699
      braeter
      Teilnehmer

      Servus.

      Ich hader die ganze Zeit mit mir.

      Nochmal lackieren oder Pulvern lassen.
      Wir ham vorletzte Woche unseren Wintergarten vom Pulverbeschichten geholt uns ich muss sagen, ich bin da gar nicht mehr so begeistert von. Da beim Case nur ne Dünne Schicht drauf darf, wern da auch gleich kratzer drin sein, wenn zb das Laufwerk verbaut wird. Is beim Wintergarten der Fall. Da müssen n paar kratzer herauspoliert werden, zwei Teile nachlackiert werden. Da ham se beim Verpacken geschlampt.

      Bei meinen Teilen fürs Auto wie Achsen, Bremssätteln ect is die Schicht deutlich dicker und unempfindlicher. Sowas wäre eigentlich mein Wunsch gewesen.

      Wenn ichs, wie ich meine, Kratzerunempfindlich haben möchte, muss wohl ne dickere Schicht vom Pulver aufgetragen werden. Wer sagt mir dabei das ich mit den Laufwerken noch in den schacht komme, das Tray sauber läuft, die Seitendeckel noch Passgenau ect. sind?
      Da is so schon keine Luft. Die Laufwerkverriegelung is auch passgenau bei dem Case und erlaubt keine dicke Schicht.

      Da kann ich genauso nochmal zur Dose greifen nachdem ich den lack mit Säure abgeschwemmt habe.

      Ich bin da schon der meinung ich versuchs nochmal mit m Lack. Teurer wirds für mich mit der Lackieraktion :-k
      Den Deckel hab ich mal aus Spass angeschliffen und die eine Nase herausbekommen. Ich hole die Woche eine Poliermaschine und schau mir das Ergebniss an. Den so schlecht sind die Teile in Weiss gar nicht geworden.
      Dort hält der Lack auch 1A. Es is nur der Korpus der den Lack nicht trägt. Da werd ich mich nochmal nach nem andern Haftvermittler umsehn.

      Ein Fenster kommt wenn dann anstatt des Seitenteilgitters rein. Das muss ich mir aber nochmal überlegen. Geplant is es nicht, die Option wie das Material sind aber da. Grad jetzt wo martma und fishbone hier mit super arbeiten glänzen könnt das noch was besonderes werden.

      Im moment geht am Case aber mal gar nix.
      Ich wart auf die Graka,
      bin wegen dem lack am grübeln,
      hab noch so meine bedenken bei der anordnung der bauteile wie Aquaero (Intern), DFM, Radi (Dual-Blackice 280) Front oder doch in n Boden und n Loch reinschneiden?
      Suche einen Cardreader der oben in die Griffmulde hinterm Powerknopf reinpasst.

      Das Ding war wieder schlecht Organisiert bzw sind mir die tage erst sachen in den Kopf geschossen an die man so nicht denkt.

    • #803711
      GriEveR
      Teilnehmer

      Grüß dich Meister braeter!Stecke auch atm mitten in den Umbauarbeiten meines (seit 1 1/2 Jahren nu mit WaKü betriebenen) CM 831 –> bin daher äußerst gespannt auf deine Lösungsansätze… ;)PS: Mit Radi (Dual) auf Bodenblech habe ich nur gute Erfahrungen gemacht!

    • #803726
      Pommbaer
      Teilnehmer

      http://www.bilder-upload.eu/upload/rYZnCnQxAcLfS0L.JPGWas ist da denn Passiert – ein Einschuss? =) Sieht dreidimensional aus.

    • #803748
      bolle1991
      Teilnehmer

      Da is der Lack abgeplatzt. Sieht irgendwie nach einem Tribal aus^^

    • #804086
      littledevil
      Teilnehmer

      Nimmt ja langsam Form an. :d: SW- sieht besser aus, als da noch ne farbe reinzubringen. Das board ist ja schon bunt genug…

    • #804085
      Patty
      Teilnehmer

      Das kann sich sehen lassen :d: Keine schlechte Idee mit dem Hochdruckreiniger! 🙂

    • #804081
      braeter
      Teilnehmer

      Es geht in Langsamen Schritten weiter.

      Gestern hab ich mal das Case geschnappt und bin mit zum Hydrostar für Männer.

      Einem Ort mit einem Hochdruckreiniger für Traktoren, drausen auf m Land (Ich hatte keine Cam dabei. Ich sah nach m abdampfen aus wie die Sau.) 😀

      Nachdem den alte Lack da freiwillig abgesprungen ist, hab ichs gestern Abend nochmal angeschliffen, mit ner neuen Grundierungsschicht versehn und heut morgen dann nochmal Lackiert. Es hält 😀

      Kurzsichtig wie ich bin, hab ich auch davon keine Bilder geschossen. Was Ihr mir bei der von mir gewohnten Qualität aber danken werdet *g*

      Ich glaub das Schwarz / Weiss wird dem Stacker sehr gut stehn.

      Die Seitenteile in Weiss und das Gitter in Schwarz passt glaub ich ganz gut. Hab ne Zeitlang mit dem Gedanken gespielt die Grünen der nVidia Reihe zu holen oder zu den Orangenen aus m Shop zu greifen. Sieht dann aber wohl etwas zu sehr nach Joghurt aus meine ich.

      Was meint Ihr?

      Bis zum WE hab ich hoffentlich alles gelackt und kann mich an den zusammenbau ran machen, wenn ich mich bis dahin für nen Radiaufenthaltsort entscheiden kann. :-k

      Grüssle.

    • #804107
      bolle1991
      Teilnehmer

      Geht doch 😉 Schaut super aus.
      Schwer zu sagen ob man noch ne Farbe dazunehmen sollte. Aber bei S/W würd ich sagen nicht. Wäre es nur schwarz hätte ich gesagt mach grün mit rein aber so ist Schlicht die bessere Wahl.

    • #804395
      braeter
      Teilnehmer

      Es hat sich wieder etwas getan.

      Gut dran ist wer Freunde hat, die im Geschäft was zu sagen haben. Heute bekam ich meinen “Deckel” für die Pumpe zurück.

      :sabber:

      Morgen / Übermorgen gibts bessere Bilder.

      Besten Dank an Bison für die Hydria :d:
      Is doch noch was aus Ihr geworden 😉

    • #804403
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Du fertigst bitte Bilder bei laufendem Betrieb davon.
      Würde mich interessieren.

    • #804404
      braeter
      Teilnehmer

      Kommen die Tage. Bin schon ganz geil drauf 😀

      Ich hoffe nur das die Pumpe kein Problem damit hat wenn das Wasser nicht genau auf die mitte des Rotors einströmt weil der Wasserlauf leicht abgeändert wurde. Sonst würde der Hydria Effekt nicht werkeln.

    • #804420
      EselMetaller
      Teilnehmer

      littledevil;357398 said:
      Nettes Projekt! zeig uns die 5 GHZ 😀

      yeah, Pooowwer :d:

      Und ich find die weissen Schläuche klasse, passen gut zu dem schwarzen Board

    • #804500
      braeter
      Teilnehmer

      Servus Esel,

      dann passts ja das ich die gegen klaren von Masterkleer ausgetauscht habe 😀

    • #804599
      braeter
      Teilnehmer

      Da kommt Freude auf 😀

      Die Basis ist ein Deckel von Watercool.

      Dieser wurde etwas bearbeitet. Oben bekam er die Nut für die Hydria.
      Das Loch in der Mitte wurde verschlossen, aber so das das Wasser wenn es von der Seite her einströmt noch nach oben, rauswärts, fliessen kann. N G1/4″ Plexistopfen richtig hergeschliffen passt dafür super. Da das Wasser wenn es die Hydria durchströmt hat irgendwie zur Pumpe zurück muss werden drei kanäle zur mitte hin unter den Plexistopfen gebohrt. Es hätte besser aussehn können, sieht man aber nicht und funktioniert einwandfrei.

      Hier sieht man die Kanäle von der Seite.

      Da das “Spülbild” nicht ganz 100%ig war, wohl wegen der wirklich perversen Leistung der Laing, hab ich zu den 6 Löchern im Hydria Deckel nochmal 6 weitere, also 12 Kanäle insgesamt, hinzugefügt.

      Da geht richtig die Post ab 😀
      Kommt auf den Bildern nicht ganz so gut rüber. Ich finds perfekt.
      Schaut euch unten den Wellengang an. 😡

      Noch n kleines Vid:

      http://www.braeterzone.de/casemod/Stacker%20831/hydria/laing_hydria_aufsatz.AVI

      Leider Ohne Ton. Die Pumpe brüllt mal anders. Gedämmt, wie oben im Post von gestern zu sehn aber erträglich, wobei ich um nen festen Dämmkörper wohl aber nich herum komme. Mal schaun wie die Pumpe sich verhält wenn Sie den ganzen Kreislauf versorgt. Vlt wird Sie leiser. Beim abknicken des Schlauchs tut sie das. Dann is sie angenehm.

      Mit m Zammschrauben vom Case wirds des WE wohl nix.
      Das Lackieren zieht sich doch etwas länger hin als gedacht.

    • #804636
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Der Hydria-Effekt ist geil :d:Das Teil ist echt einzigartig und das Case sieht auch hammermäßig aus!Wirst du das Farbschema komplett durchziehen oder kommt noch ne Farbe dazu?

    • #804625
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die Laing wird nochmal ein gutes Stück leiser, wenn keine feinen Luftblasen mehr im Kreislauf sind.

      Und der Milchbubi-Schlauch ist auch raus 😀

    • #804640
      braeter
      Teilnehmer

      Ja die Hydria taugt mir total. 😀

      Ich hab mir zwei Streifen eingebildet die sich der länge nach über Deckel und Frontend ziehen.
      So das es von Links her gesehn ne 2/3 und 1/3 Teilung ergibt.
      Vlt bringts was wenn ich an die Dodge Viper erinnere. Solche, nur nicht mittig.

      Nur zwei Dünne mit vlt 5 mm breite.

      Da bin ich aber am grübeln ob ich nicht doch nen Braunton statt den schon gekauften Roten Lack nehmen sollte.

      Als ich gestern mit m Paint rumgespielt habe, kamen mir zweifel ob es wirklich klug ist die Seitenteile komplett Weiss zu lacken und das Gitter Schwarz zu lassen. Das Ding wird zu Weiss und selbst die riesen fetzen aus schwarzem Lochgitter (Serie. Die wollt ich nicht anrühren) retten da nichts.

      Ich lackiere Sie jetzt einfach mal eine Seite..
      Ne bestellung im Shop von Coolermaster.nl steht eh an.
      Wenns mir nicht gefällt hole ich eine Seitenwand neu.
      Ich hätte auch, so im nachinein kam mir das, die beiden Schwarzen Plastikteile vom Deckel, die Griffmulden, vlt in Schwarz lassen können und es wäre OK gewesen. Aber mal schaun. Das sind alles Teile die ich eh neu kaufe. Dann kann ich nochmal vergleichen was eher passt.

      Was würdest du noch mit reinmischen?

    • #804642
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Rot oder Blau würden schon passen find ich – kommt vllt. bissl auf die Hardware innen an. Gelb kommt nur gut wenn es überall ganz feien schwarze Ränder um solche Farbflächen rum sind – dann aber auch sehr genial.

    • #804653
      Hawk
      Teilnehmer

      Getz mal hier keine halben Sachen, wir wollen Flipfloplack sehen ^^

    • #804704
      Hawk
      Teilnehmer

      Im Praktiker ist grad wieder 20% auf alles :d: 😉

    • #804694
      braeter
      Teilnehmer

      Also Gelb und Blau gehn wirklich nicht :-k

      FlipFlop Lack is auch so n Ding. Des musst können und kannst nur in gebinden kaufen.

      Ein Gold-Silber-Rot Effektlack als Streifen wäre aber n nettes Gimmick.

      Das Rot das ich hier habe ist ein kräftiges Rubinrot.

      Ich dachte beim Kauf irgendwie an den Fünfer GTI. Da seh ich ab und zu einen in Weiss, mit Schwarzen 19″ Alus und eben dem Typischen GTI Grill mit der Roten umrandung. Daher das Rot.

      Ich geh jetzt aber nochmal in n Baumarkt und schau mich im Farben regal um.

    • #804689
      littledevil
      Teilnehmer

      Hydria = genial :d:

      ein kräftiges leuchtendes rot wäre als akzent gut – welches rot hast Du denn gekauft?

    • #804709
      littledevil
      Teilnehmer

      meinst Du das mit dem rot in etwa so?
      http://pic.leech.it/i/ed136/3829351bratstacke.jpg
      p.S. nur schnell hingebastelt… 😉

    • #804702
      littledevil
      Teilnehmer

      meinst Du so einen:
      http://bilder.autobild.de/ir_img/57396990_e18f4ec891.jpg
      Quelle: autobild

    • #804713
      braeter
      Teilnehmer

      Eher so:

      Edit:

      Jetzt seh ich erst das es mit Schwarzem Sockel unterm Case doch besser ausgesehn hätte. :-k

      Da wird der Hochdruckreiniger wohl nochmal gebraucht.

    • #804716
      phil68
      Teilnehmer

      :respekt: sehr sauber gearbeitet! …und die Idee mit dem Sleeve ist echt top und sieht um einges besser aus als mit Schrumpfschlauch! …der Hydria-Effekt kommt extrem gut!

      Ich dachte beim Kauf irgendwie an den Fünfer GTI. Da seh ich ab und zu einen in Weiss, mit Schwarzen 19″ Alus und eben dem Typischen GTI Grill mit der Roten umrandung.

      Würde auf alle Fälle optisch was hergeben. Wäre eine Option bei dem Case Front und Seitenteile weiß zu lacken, Gitter schwarz lassen und dezent ein paar kleinere Teile im Innenraum “erröten” lassen (Schläuche bzw. Wasserzusatz). Rund um die Gitter eine feine rote Linie macht sicher auch was her.

      Grüße Dirk

      EDIT: …wie immer zu langsam 😮

    • #804844
      braeter
      Teilnehmer

      Einmal kurz zusammengesteckt um die nächsten Schritte beschliessen zu können:

      Der Sockel wird wohl noch etwas Schwarzes bekommen.
      Die hintere Griffmulde kauf ich neu und lass se Schwarz.
      Eine Roteumrandung um die Gitter lass ich bleiben und bleib bei meinen zwei Streifen. Da muss ich gestehn als ich heut im Baumarkt war und vor den Farben stand, ich einem schönem Metallic Blau gar nicht abgeneigt wäre.
      Die Fronttüre bekommt nochmal ne Lackschicht. Da is ne Stelle die nicht schön aussieht.

      Mit der ******* Cam sind die Bilder leider recht Dunkel geworden. Vlt schaff ichs die Woche das Case mal am Tag abzulichten. Das Weiss is n mir sehr gut gefallendes Reinweiss.

      Das aber erst nächste Woche. Jetzt muss ich mich dann erst noch ans MB Tray und die hinteren Abdeckungen machen.

      Gruss

    • #804857
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Wegen der Streifen: Schau dir die Wirkung verschiedener Farben doch erstmal mit Streifen aus DC-Fix oder anderen selbstklebenden Folien an, bevor du lackierst. Wenn du die Klebstreifen genauso sauber verarbeitest wie den Rest sieht das evtl. sogar direkt besser aus und wäre im Notfall reversibel.

    • #804863
      braeter
      Teilnehmer

      Ich bin schon auf der Suche nach 5mm Klebeband das zb der Lackierer nimmt um Linien abzukleben. Vlt gibts das in der gewünschen Farbe. Dann hat sich das Lackieren der Streifen auch erledigt. Is mir eh lieber. Haut das mit dem Streifen nicht hin, is zum Schluss ne neulackierung von Deckel und Türe fällig, worauf ich absolut keinen Bock habe.

    • #804883
      Patty
      Teilnehmer

      Hydria und Laing? ^^ Super Sache. Tolle Konstruktion hast du da, gut gemacht… Kann mir vorstellen, dass da gut die Post abgeht :)Erstes Zusammenstecken oben sieht gut aus! Aber ein schwarzer Sockel könnte tatsächlich besser wirken.

    • #804873
      fabvizer
      Teilnehmer

      Das Case ist ziemliche cool, bin auf dein Projekt gespannt,….So ein Klebeband findest du in Lackierschop (gibts n paar im Internet). Allerdings solltest du schon etwas Erfahrung im lackieren haben. Die Schicht muss sehr dünn sein dass sie nicht aufträgt und anschleifen solltest ja eigentlich auch,… gefährliche sache,.. aber nur zu. Man lernt ja nur an den großen Herrausforderungen.

    • #804897
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      braeter;363730 said:
      Ich bin schon auf der Suche nach 5mm Klebeband das zb der Lackierer nimmt um Linien abzukleben. Vlt gibts das in der gewünschen Farbe. Dann hat sich das Lackieren der Streifen auch erledigt. Is mir eh lieber. Haut das mit dem Streifen nicht hin, is zum Schluss ne neulackierung von Deckel und Türe fällig, worauf ich absolut keinen Bock habe.

      Welche Farbe soll der Streifen haben?
      Sorry, falls ich es überlesen habe.

    • #804898
      [AF] Andreoid
      Teilnehmer

      braeter;363730 said:
      Ich bin schon auf der Suche nach 5mm Klebeband das zb der Lackierer nimmt um Linien abzukleben. Vlt gibts das in der gewünschen Farbe. Dann hat sich das Lackieren der Streifen auch erledigt. Is mir eh lieber. Haut das mit dem Streifen nicht hin, is zum Schluss ne neulackierung von Deckel und Türe fällig, worauf ich absolut keinen Bock habe.

      mit den roten streifen erinnerts mich eher an diesen:http://image.motortrend.com/f/auto_shows/coverage/frankfurt/9534675/112_2007_frankfurt_motor_show_01z+fiat_grande_punto_abarth_ss+passenger_front_profile.jpgquelle: image.motortrend.comda find ich die paintskizze von littledevil schon eher nach nem gti ^^

      Bison;363768 said:
      Sorry, falls ich es überlesen habe.Welche Farbe soll der Streifen haben?

      rot 😉 😀

    • #804759
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      said:
      rot 😉 😀

      Michael!
      Dann versuchs mal in der nächsten Opel-Werkstatt, ist vielleicht einfacher als ein Kauf im Online-Shop.
      Bis in die 80er Jahre gab es selbstklebende Zierstreifen bei Opel für die Seitenteile. Ein breiter (ca. 5mm) und ein schmaler Streifen waren zusammen auf einem Trägerpapier aufgebracht. Das Zeug ließ sich sehr gut verarbeiten und klebte zudem phantastisch. Den schmelen Streifen könntest du bei Nichtgebrauch einfach abtrennen.
      Frag nicht nach der momentanen Verfügbarkeit oder nach dem Preis, teste es aus.
      Das Zeug wurde auf Rolle hergestellt und war seinerzeit als Meterware erwerbbar. Google gibt leider kein passendes Pic dazu her.

      Edit:
      Doch noch ein Pic gefunden:
      http://tbn0.google.com/images?q=tbn:MdU8OZZmEEyKxM:http://home.intergga.ch/altopelhalle/Bilder/Monza.jpg
      [SIZE=”1″](Bildquelle:home.intergga.ch)[/SIZE]

    • #804900
      Hawk
      Teilnehmer
    • #804903
      Deimhal
      Teilnehmer

      braeter;362902 said:

      Das sieht sehr gut aus. Ich mag deine Farbwahl. :d:

    • #805098
      braeter
      Teilnehmer

      Thx Bison. An den KFZ Händler und acker um die Ecke hab ich dabei gar nicht gedacht. 😉
      Thx Hawk. Ich hab die Links mal abgespeichert. Kleben ist besser als Lackieren.

      Deimhal said:
      Das sieht sehr gut aus. Ich mag deine Farbwahl.

      8-[Hey, danke dir :winke:

      Dem Schwarz/Weiss Trend konnt ich mich halt auch nicht versperren. 8-[

      Im moment bin ich dabei das Case zu zerlegen und doch zum beschichter zu schicken.
      Ich bekomm es einfach nicht hin die Türe sauber gelackt zu bekommen und der Deckel hat wenn man Ihn ins Licht hält auch seine Makel.

      Mir is jetzt egal was es kostet und send es zu RS.
      Solln se Ablacken und Beschichten. Ich würd wenn ich mir sicher wäre das sie den selben Ton hinbekommen nur teile hinsenden, auf das Spiel lass ich mich aber jetzt nicht mehr ein. Ich hab die Schnauze voll von diesem beschissenem Dosen-Wasserbasislack.

      Beim nächstenmal greif ich wieder zum Kompressor und dem guten alten stinkenden 2K Acryllack. Das war das letzte mal das mich jemand mit ner Farbdose aus m Baumarkt spazieren sieht. Ich würd dem *********, das den Acryllack so schlecht gemacht hat das er kaum noch im Handel zu finden ist, zugern nen Hammer verpassen. So sehr regt mich dieser Mist auf. Ich halt mich doch keine 10 Std in der beheizten Werkstatt auf und hau zwanzig hauchdünne Lackschichten drauf nur um dann n 100%iges Ergebniss zu erhalten das unter Licht doch nicht perfekt ist. Selten Blödes Arschkrampen Pack da oben. Was is des? Wieder so ne Schwachsinnige EU Verordnung? Selten Blödes Dreckspack…

      x(

      Weiter im Text…

      Die Hydria braucht, wie der gerade in planung stehende Wassergekühlte HDD “Slot-In” Kühler, ne beleuchtung.

      Nun würd ich da gern Grün nehmen.
      In den Deckel der Laing werd ich noch 4 – 6 LEDs verbaun. Dazu muss ich entweder noch löcher Bohren oder ich nem ne Lochrasterplatine und setze SMD LEDs drauf, welche rings um die Pumpe angeordnet werden.

      Da ich mich mit LEDs aber kein Stück auskenne brauch ich hier eure Hilfe.

      Ich will für die (wir gehn jetzt mal von 6 LEDs aus) LEDs nur einen, maximal 2 Stromstecker (12V) benutzen die ich an der Aquaero, an den Lüfterausgängen, anschliessen werde.

      Die LEDs sollen richtig satt leuchten. Eine schöne Streuung sollen sie bringen. So 25° LEDs wern wohl das falsche sein? Ich denke das wird mehr ne Punktuelle beleuchtung geben?

      Drum hab ich mich bei LED1.de umgesehn und bin bei diesen gelandet wo Ihr mir bitte die entscheidende Empfehlung gebt 😉

      Superflux grün 4 Lumen – Leider kann ich mit Lumen nichts anfangen wenn es um den Vergleich mit “mcd” geht. Kann ich diese Superflux ganz normal verlöten oder ist es etwas besonderes?

      LED 5mm grün rundstrahlend 700mcd – Die lesen sich so ganz Gut. 175° Abstrahlwinkel und 3 Stück in Reihe ziehn 10,50V. Ich denk da kann ich 12V draufjagen? Die wern des verkraften? Laut deren Formelsammlung müsst ich n 90Ohm Wiederstand zwischen klatschen. Wäre jetzt kein mehr aufwand aber ich frag einfach mal obs Ohne geht.

      LED SMD Bauform 0805 grün 570mcd – Arg klein. Ums verlöten mach ich mir keine Sorgen. Die können Ihrer Grosse wegen direkt in der Pumpe verbaut werden und sind daher sehr Interessant für mich. N 75Ohm Wiederstand rein und 3 an der 12V Leitung sind kein Problem. Aber was meint Ihr? 120° klingen auch gut, aber aufgrund der kleinen leuchtenden Fläche auch die richtige wahl? Da hab ich zweifel wegen der Ausleuchtung dirket davorliegendem Plastik und hab muffe vor nem Punktuellen Laserpointer ähnlichem Effekt.

      Ich dank euch für eure Empfehlungen.

      Gruss.

    • #805101
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      also wenn du die SMDs verlötet kriegst…
      die müssten nen sehr breiten abstrahlwinkel haben, da sie ja keine Bündelung haben…
      wenn man nen hohen Abstrahlwinkel haben will kann man auch einfach die LEDs köpfen…

      btw: Grün gefällt mir!

    • #805112
      braeter
      Teilnehmer

      Is mir schon klar das ich die Beleuchtung eigentlich nur während und kurz nach der Bauphase ansehn werde aber mal ehrlich, die Hydria is Ohne Beleuchtung nicht fertig. Der HDD Kühler wird Ohne Beleuchtung nicht fertig sein und kosten tut es nicht die welt, verlötet ist das Zeug auch ganz schnell. Die paar kröten steck ich gern noch rein, die Zeit nehm ich mir.

      Ich hab mit der Lackierverarsche schon mehr als genug Kohle vernichtet und Zeit kaputt gemacht. Des Ding soll mir, wenns fertig ist einfach nur gefallen und ich möcht nicht dran hocken und mir dann in 8 Wochen denken, warum hast des nicht gemacht? Warum hast es nicht doch so gemacht. 😉

      Im mom bin ich zb von der Hydria so begeistert das des Ding seit Zwei Tagen nonstop neben mir auf m Tisch steht und vor sich hin blubbert. Kein Kühler ect verbaut. Die läuft einfach nur und sieht geil aus 😀

      -Wobei mir am ersten Tag mal kurz das Herz stehn blieb als ich Wasser am Sockel feststellen musste. Hat sich aber nicht als Defekt herausgestellt sondern als einen zu schwachen Dichtungsring (Hab den blauen dicken gegen nen dünneren Schwarzen ausgetauscht) der dem Druck der Laing @ Mod nicht stand hält, obwohl gut fest mit der Hand angezogen. Nun läuft se gedrosselt ^^

      Ne, eine Beuchtung muss sein. Egal ob ich se in drei Wochen nicht mehr beachte. Ohne is das Ding nicht fertig.

      Das is wie n VR6 ohne K&N 57i. Des geht nicht.

    • #805103
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Michael!
      Da ich in der vorletzen Woche eigentlich unerwartet einen neuen alten Eye erstanden habe, beschäftige ich mich auch mit einem Neubau.
      Habe erst gestern lang vor dem alten gehockt und nachgedacht, auch bezüglich der Beleuchtung.
      Außer in der Bauphase ist sie danach nicht mehr aktiviert und wird, das steht fest, keinesfalls in einem neuen Rechner noch einmal Einzug finden.

      Stell dir diese Frage auch. Und entscheide danach über den Umfang der LED-Geschichte.

    • #805106
      Patty
      Teilnehmer

      X2! wie die Amerikaner sagen.In Beleuchtung lohnt es sich eigentlich nicht, irgendwelchen großen Aufwand zu investieren. Und LEDs löten und platzieren ist eine ziemliche Arbeit.

    • #805125
      Hawk
      Teilnehmer

      Hol dir 1206er smds, die sind etwas größer und ein bisschen einfacher zu löten ;)http://de.wikipedia.org/wiki/Chip-Bauform

    • #805182
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      braeter;364008 said:
      Im mom bin ich zb von der Hydria so begeistert das des Ding seit Zwei Tagen nonstop neben mir auf m Tisch steht und vor sich hin blubbert. Kein Kühler ect verbaut. Die läuft einfach nur und sieht geil aus 😀

      Dann lass sie einfach dort stehen. 😀

    • #805195
      Deimhal
      Teilnehmer

      Kannst auch bei http://www.LEDS.de reinschauen. Habe mit dem Shop sehr gute Erfahrungen gemacht.

    • #805855
      braeter
      Teilnehmer

      Servus,

      hab gestern die LEDs bei LED1.de bestellt:

      20 x SMD-1206 Widerstand 150 Ohm (21501206) = 1,90EUR
      1 x LED SMD Bauform 1206 grün 570mcd – 10 Stück (120657053001) = 8,99EUR
      1 x Superflux grün 4 Lumen – 10 Stück (10651001) = 6,99EUR
      10 x SMD-1206 Widerstand 91 Ohm (20911206) = 1,50EUR
      5 x Widerstand 4,3 Ohm 1 W 5% (2431000) = 1,50EUR
      1 x Lötkolben mit Keramikspitze 30W (7050) = 7,99EUR
      1 x Schwarze Kupferschaltlitze (7075) = 2,49EUR
      1 x Rote Kupferschaltlitze (7070) = 2,49EUR
      1 x Schrumpfschlauch (2mm) Meterware 1m schwarz (4100) = 0,99EUR

      Ich hoffe das die SMD-LED von der Leuchtkraft her passen.
      Zu sicherheit hab ich die Superflux noch dazu genommen. Die kann ich auf jedenfall mit mehr Wiederstand dimmen. Denk ich mal 8-[

      Jetzt bin ich grad dabei das Case in sämtliche Einzelteile zu zerlegen und bohre ins MB Tray noch Löcher für die Kühlerbefestigung damit ich beim Kühlerwechsel das MB verbaut lassen kann.

      Nun würd ich gern noch hinten raus 2 – 4 Schlauchdurchführungen vorbohren bevors zum Pulvern geschickt wird.

      Weiss jemand welche Bohrung ich für diese Schlauchdurchführungen brauche?

      http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p756_Durchf-hrungst-llen-f-r-10mm-Schl-uche–2-St-ck-.html

      Bei 10mm Schlauch + 2mm Gummiwandung denk ich das 16mm das richtige und sichere Lochmas wäre?
      Der Gesamtdurchmesser wird, geschätzt am Bild, so 20mm betragen?

    • #805871
      braeter
      Teilnehmer

      Ich will ja nicht das Case ansich beleuchten, sondern den Ab und den HDD Kühler. Drum hab ich die Leisten nicht in die Auswahl miteinbezogen. Gesehn hab ich se, is ja scheins grad der Renner…

      Wenn das Case bzw die HW was vom Licht abbekommt, ist das nicht beabsichtigt aber wenns gut kommt auch recht.

      Im moment bin ich bei Schwarz / Weiss mit dem Grünen Licht bei AB und HDD- Kühler, wobei ich mit dem gedanken spiele das Blech, die zwei CM die hinter dem Gitter der Seitenverkleidungen mit Roten Plexiglas zu verkleiden. Also n indirekter Roter Rand für die Gitter.
      Das muss ich aber erst mit Klebeband antesten. Wenns zu aufdringlich wird bleibts weg.

      Rote LEDs mag ich nicht. Hab ich hier und an der Hydria getstet. Da wird s mir nicht warm :-k
      Das sieht bei zb Deimhal super aus, bei mir passts aber, meinem Eindruck nach, nicht. Und es soll ja mir taugen 😉

      Die Löcher wegen den Schlauchdurchführungen haben sich erledigt. Ich hab se auf 20mm aufgebohrt. Da hab ich platz und kann auch Schnelltrennkupplungen, die ich hier habe, verbaun.

    • #805868
      Neron
      Verwalter

      Was ist hiermit? http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3956_FlexLight-SMD-Leds—30x-2mm-SMD-Leds-Gr-n—60cm-lang—mit-Anschlusskabel.html Weniger Arbeit.Aber ansonsten schöner Mod!Ich warn dich aber davor zu viel Farbe zu nutzen. Wenn du dein Case in Schwarz/Weiß gemachst hast, dann noch eine rote Gitterumrandung nutzt und dann noch dein Inneres Grün beleuchten möchtest, wäre mir das schon zu viel Kirmes.Bleib bei 2 Farben. Was spricht gegen weiße LEDs + roter Wasserzusatz! Würde dann besser passen!Greetz Neron

    • #806105
      airlag
      Teilnehmer

      Die Bilder vom Case gefallen mir. Ohne rote Streifen, nur in S/W kommen mir spontan Orcas in den Sinn.

    • #806111
      braeter
      Teilnehmer

      ….n Free Willy war ja nicht geplant. :-k

      Dann werd ich wohl noch was machen müssen…

      So n Roter Streifen wäre dann die Richtung “Ahabs Wal und die Spuren der Lanze”?

      Alles Klar 👿

      :d:

    • #806113
      airlag
      Teilnehmer

      braeter;365103 said:
      ….n Free Willy war ja nicht geplant. :-k

      Dann werd ich wohl noch was machen müssen…

      So n Roter Streifen wäre dann die Richtung “Ahabs Wal und die Spuren der Lanze”?

      Alles Klar 👿

      :d:

      Wenn du die Räder von nem Bobbycar drunter tackerst wird klarer dass du an ein Auto dachtest 😆
      Nee, mal Spass beiseite, das ist meine Impression bei der Farbwahl und den Formen der schwarzen Bereiche. Wenn du was anderes siehst ist ja alles ok :d:

    • #807881
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      das mit dem Radi kenn ich auch… ich steh grad vor dem selben Problem…:(

    • #807880
      braeter
      Teilnehmer

      [SIZE=”1″]Es[/SIZE] [SIZE=”2″]geht[/SIZE] [SIZE=”3″]in[/SIZE] [SIZE=”4″]riesen[/SIZE] [SIZE=”5″]Schritten[/SIZE]

      [SIZE=”6″]Rückwärts[/SIZE] : /

      Nachdem es mit m Lacken nicht geklappt hat, hab ich meine Strategie geändert.

      Euer Vorschlag den Radi in den Boden zu verfrachten ist nicht verkehrt.
      Hab ich gemacht.
      Dann is es nat immer ärgerlich wenn ne Wakü verbaut ist und ein MB wegen eines von hinten verschraubten Kühlers ausgebaut werden muss. Drum gabs ne handvoll löcher ins MB Tray und in den Caseboden für Schläuche und Kabel.

      Fertig bin ich noch lange nicht. Es kommen noch Halterungen ans MB Tray für die Pumpe samt AB, damit ich den, wenns Tray gezogen wird, mit heraus ziehe.

      Es sieht katastophal aus : /

      Am Sockel muss ich mir was einfallen lassen.
      Der Radi ist recht dick und es müssen die Rollen Montiert werden damit ich einen Zentimeter zum Boden habe.
      Ich denke ich werd mir Alublech holen, die Konturen verlängern und an den Sockel löten. Ob ich jetzt unterhalb des Sockels oder Oberhalb davon verlängere muss ich noch ausloten. Wenn ich nach unten hin verlängere, hab ich n nen 7cm hohen Tunnel, der gefallen muss. Wenn ich nach oben hin den Sockel verlängere, kann die Optik der Front / Türe drunter leiden.

      Drüber hinaus hab ich erfahren dürfen das auch Plastik vernickelt werden kann. Diesbezüglich mach ich mich auch noch schlau. Etwas glanz würde dem Case glaub nicht schaden wenn man es nicht übertreibt.

      Jetzt wurde es ein Langzeitprojekt. Kein Ende in Sicht..

    • #808325
      DaN01
      Teilnehmer

      braeter;367113 said:
      Jetzt wurde es ein Langzeitprojekt.

      Gut Ding will Weile haben, oder? Einfach durchhalten, das wird bestimmt n klasse Teil am Ende!

    • #808381
      braeter
      Teilnehmer

      Ich bin mir da nicht mehr so sicher. :-k

      Gestern hab ich den neuen AquaComputer Filter in den Ckel verpflanzt.

      Also ich die Blende probeweise auf geklebt hatte (Position, Eindruck erhaschen ect) gefiels mir noch super. Eben komm ich hein, seh das Case und denk mir…..”Alter, das schaut ******** aus”.

      Zum WE hin hau ich wieder n paar Bilder rein. Bis dahin hab ich vlt n Platz für Aquaero ect gefunden und bin mit den Positionen aller Teile zufrieden.

      Danke für die Worte 😉

    • #808427
      DaN01
      Teilnehmer

      braeter;367704 said:
      Ich bin mir da nicht mehr so sicher.

      Einfach dranbleiben. Wird sicherlich was. Ich mag den Stil der Entwürfe, und auch das, was ich schon gesehn hab. Ich glaub dran.

    • #808442
      bolle1991
      Teilnehmer

      Die letzten Bilder sind wirklich nen bisschen entmutigend aber beweg das Ding mal zum Pulvern oder Lackieren., dann schaut die Welt schon anders aus.
      Wird schon :d: Probleme gibts leider immer genug.

    • #808445
      Deimhal
      Teilnehmer

      braeter;367113 said:
      [SIZE=”1″]Es[/SIZE] [SIZE=”2″]geht[/SIZE] [SIZE=”3″]in[/SIZE] [SIZE=”4″]riesen[/SIZE] [SIZE=”5″]Schritten[/SIZE]

      [SIZE=”6″]Rückwärts[/SIZE] : /

      Hey Kumpel, mach mal weiter. 😉
      Bei meinem Nuclear hatte auch solche Momente, wo ich alles hinschmeißen wollte. Aber, irgendwie findet man immer eine Lösung und es geht weiter. 🙂

    • #810482
      power
      Teilnehmer

      http://www.braeterzone.de/casemod/Stacker%20831/Case_Selbst/Verkleinert/P1020448.jpg

      Wie hast du die Löcher so schon rund bekommen? Wenn ich in Blech bohre, dann schlagen die immer so aus. Muss man darunter ein Holz legen, damit der Bohrer Führung hat?

    • #810501
      JonnyBischof
      Teilnehmer

      Kleiner Tipp fürs Lackieren: 2K Klarlack (Acryl) ist sehr kratzfest 😉

      Hab mir grade ein paar Dosen Duplicolor Platinum + 2K Lack besorgt und werd am Nachmittag meine Caseteile lackieren. Ich geb dir dann Bescheid ob der Lack hält. Beim letzten Mal hatte ich auch grosse Probleme mit Abblättern, deshalb wirds diesmal versiegelt.

    • #781618
      AaEmDee
      Teilnehmer

      Las dich von der Langen Zeit nicht entmutigen
      ich bastele an meinen Con schon 1Jahr

      er läuft zwar aber es fehlen noch sachen

    • #810527
      braeter
      Teilnehmer

      @ power: Schälbohrer 3 – 20mm 😉
      @ AaEmDee: Die Phase is vorbei. Ich hab grad wenig Zeit für den Mod wegen PKW 1 und 2 wie dem Sommeranfang, plane aber immer wieder etwas neues dazu beim Case. Nur sind es alles Planungen die ich dann bei Lust und ******* Wetter umsetzen werde. Eilen tut es bei mir nicht mehr. Der Zug is abgefahren.

      @ Jonny: Ich bitte drum.
      Ich bin wie gesagt am Planen und schleiff so nebenher das ganze Case nau an bzw entferne den losen Lack. Ich werd Ihn jetzt Lackieren mit 2K Lack. Die Woche hab ich micht deswegen wiedermal schlau gemacht. Das Pulvern lass ich endgültig bleiben. Dünn gepulvert bringt hier beim Case nicht mehr als n guter Lack.

    • #811995
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      gibts den 2k-lack auch in der Dose oder muss man den mit so einer Lackierspritze (oder wie auch immer das dingens heißt…) auftragen?btw: viel Glück mim Auto…

    • #812037
      Patty
      Teilnehmer

      2k Klarlack gibt es auch in der Dose!

Ansicht von 74 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen