MeisterKühler

Brauche ich ein neues NT?

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten diverse Hardware Brauche ich ein neues NT?

Ansicht von 25 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #478281
      teddy666
      Teilnehmer

      Hallo,
      welche Anhaltspunkte gibt es damit man weis das ein neues leistungsstärkeres NT braucht,

      erstmal zu meinem System:

      Asus K8N4-e
      Athlon 3000 64
      1GB DDR
      X800GTO 16
      Enermax 330W

      Wenn ihr weitere Infos braucht einfach Fragen 🙂

    • #614029
      Lueddi
      Teilnehmer

      probiers mal mit deinem jetzigen NT, wenn es zu unerklärlichen abstürzen kommt, oder der pc erst gar net angeht, brauchst du ein neues NT

      mach ihn an und spiel irgendein spiel mit hohen anforderungen, so dass dein rechern gut ins schwitzen kommt

    • #614033
      teddy666
      Teilnehmer

      Das ging ja schnell,

      @Luiddi jetzt wo du es sagst der Rechner springt erst nach zwei oder mehrmaligen drücken an.

      Also ich denke Battlefield 2 ist das richtige:) , im Menü kommt es öffters mal zum ruckeln.

      Dann ist ja meine Frage eigentlich schon gekärt oder ? 😉

      Was würdet ihr denn von der Leistung empfehlen, man muß ja nicht gleich nen 600W teil nehmen.:?:

    • #614035
      Lueddi
      Teilnehmer

      ich hab 450W, reicht völlig aus und ich aknn noch erweitern…
      also du solltest schon mindestens 400W nehmen,
      hier gilt das erste chemische gesetz: viel hilft viel

    • #614031
      tobSen
      Teilnehmer

      Die Hardware und das NT 🙄

      Wird sehr knapp glaub ich …
      Aber wie lueddi schon gesagt hat schmeiss ma irgend ein aktuelles spiel rein und wenn er dann abkackt weisste wieso 😉

      mfg tobsen

    • #614055
      Poweruser
      Teilnehmer

      teddy666 said:
      Hallo,
      welche Anhaltspunkte gibt es damit man weis das ein neues leistungsstärkeres NT braucht,

      erstmal zu meinem System:

      Asus K8N4-e
      Athlon 3000 64
      1GB DDR
      X800GTO 16
      Enermax 330W

      Wenn ihr weitere Infos braucht einfach Fragen 🙂

      Dein NT ist sehr reichlich dimensioniert, es darf keinerlei Anzeichen für ein zu schwaches NT geben.
      Wenn dein System trotzdem bei längerer Volllast Freezes bringt, hast du höchstwahrscheinlich zu hohe CPU Temperaturen oder den Ram zu stark übertaktet.

      Ich sehe gerade, das du eine Ati X800GTO 12PP auf 16PP hast. Falls du während Spielen sonderbare Bildfehler/Laggs/Freezes/bluescreens hast, solltest du dringend deinen PixelPipeline-mod rückgängig machen! Es lassen sich halt nicht alle X800GTO’s modden.

      mfg, Poweruser

    • #614068
      Mars
      Teilnehmer

      Das Liberty ist gut, das habe ich auch, kannst aber auch die 400Watt Version nehmen, reicht auch und dein Stromverbrauch ist nicht soo hoch;)

    • #614060
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Danke für die Antntort Poweruser ,
      also das NT ist bestimmt schon 4 Jahre alt also nicht das der gedanke aufkommt das ich das zu dem system besorgt habe.;)
      Die X800 GTO 16 ist schon vom Werk aus auf 16 pipes also nicht von mir gemoddet 🙂

      Mit den Temps, die sind bei meiner Wakü im grünen bereich, 40Grad volllast

      Also als neues NT habe ich mir mal dies rausgesucht http://shop.norskit.de/nit/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=PD10000D%2CHardware%2CNETZT+ZUB%2D600W110022796

      Ich denke damit habe ich wieder ein paar Jahre ruhe.

    • #614070
      steeve
      Teilnehmer

      Seasonic S12-serie ist auch empfehlenswert.

    • #614072
      toor
      Teilnehmer

      Erst mal: Ich hab nicht alle Beitraege gelesen :+

      Lass mal mprime/prime95 mindestens 36 Stunden (besser 48) drueberlaufen. Das schliesst zwar die Graka aus, sollte aber trotzdem zeigen ob du ein neues NT brauchst oder nicht. Wenn’s zu warm wird, dann wechsel lieber… 🙂

    • #614078
      Benni
      Teilnehmer

      ruckler im menü von bf2 sollten eigentlich nicht mit einem zu schwachen netzteil zu begründen sein.

    • #614085
      husky
      Teilnehmer

      Warum genau willst du dir jetzt ein neues Netzteil kaufen?

      Lueddi said:
      ich hab 450W, reicht völlig aus und ich aknn noch erweitern…also du solltest schon mindestens 400W nehmen, hier gilt das erste chemische gesetz: viel hilft viel

      So ein Schmarrn. Glaubst du, der Rechner läuft mit einem neuen Netzteil schneller??Auch wenn du ein 650 Watt NT reinhängst, wirst du keinen Unterschied feststellen – Außer vielleicht an der Stromrechnung.

    • #614100
      allo
      Teilnehmer

      hat dein netzteil so einen 4-poligen stecker fürs mainboard? und hat es überhaupt einen 24-pol. atx stecker?
      wenn nicht solltest du dir ein neues netzteil zulegen, da reicht aber schon ein 400W modell aus. mehr Watt brint was: ebbe in deinem geldbeutel – mehr nicht :).

    • #614102
      Lueddi
      Teilnehmer

      husky said:
      So ein Schmarrn. Glaubst du, der Rechner läuft mit einem neuen Netzteil schneller??
      Auch wenn du ein 650 Watt NT reinhängst, wirst du keinen Unterschied feststellen – Außer vielleicht an der Stromrechnung.

      ich mein ja auch das die ruckler weg sind und er sich in absehbarer zeit kein neues NT mehr kaufen braucht.

    • #614106
      husky
      Teilnehmer

      Kann Poweruser nur zustimmen. Die Ruckler kommen nicht vom NT.Frage: Ist das Menü von BF2 so aufwendig gestaltet, dass die Hardware an seine Grenzen kommt? Das kann ja fast nicht sein, dass dein doch recht aktueller PC im Menü schon an seine Grenzen stößt.Komplette Abstürze unter Volllast wären ein Zeichen, dass das NT überfordert ist.Aber es steht dir natürlich frei ein neues Netzteil zu kaufen. Ist schließlich dein Geld, aber erwarte keine Vorteile zu deinem Enermax.

    • #614104
      Poweruser
      Teilnehmer

      Lueddi said:
      ich mein ja auch das die ruckler weg sind und er sich in absehbarer zeit kein neues NT mehr kaufen braucht.

      Die Ruckler kommen mit 99,99% Wahrscheinlichkeit nicht vom Netzteil!
      Das ist sehr sehr sehr wahrscheinlich der Pipeline-Mod seiner Graphikkarte.

      @teddy666:Ich würde mal das Bios der Graphikarte flashen (dauert max 5 Minuten). Damit sparst du die 80 Euro und deine Stromrechnung wird nicht schlechter. Wenn das Problem dann immernoch bestehen sollte, kannst du den MOD ja wieder aufspielen….

      Mfg, Poweruser

    • #614113
      teddy666
      Teilnehmer

      Viele Antworten 🙂
      Danke,
      also das mit dem BF2 Menü war wohl ein falsches Beispiel,
      also damit mal hier Ordnung reinkommt 🙂

      Bräuchte ich ein etwas stärkes NT ?

      Wenn ja reichen da 400W und wäre es auch zukunftssicher, weil sonst gebe ich lieber ein paar euro mehr aus (eventuelle Aufrüstung).

    • #614115
      husky
      Teilnehmer

      Nochmal: Wiso solltest du ein neues Netzteil brauchen? Ich meine, warum fragst du das überhaupt, wenn der PC läuft?

    • #614119
      Irenicus
      Teilnehmer

      Wenn dein Rechner stabil läuft brauchst du kein neues Netzteil. Punkt. ;)330Watt reichen für deinen Rechner locker und da du ein Markennetzteil verbaut hast sollte es auch tatsächlich 330Watt und stabile Spannungen liefern. Wenn du noch ein dickes Festplatten Raid, eine 12V Wasserpumpe, jede menge Kaltlichtkathoden, Lüfter und sonstwas verbaut hast kann dein Netzteil tatsächlich an seine Grenzen kommen. Wenn du aber nur das was du im ersten Post angeben hast (+ 2-3 Fesplatten und 2-3 Lüfter) verbaut hast zieht dein Rechner unter Volllast nicht mehr als 300Watt.Dein Energieversorger wird sich übrigends sehr über dein Netzteil ärgern, denn da es relativ nah an seiner Leistungsgrenze betrieben wird ist seine Effizienz besonders hoch. Ein 600Watt Netzteil würde in deinem Rechner eine Effizienz von maximal 50-60% erzielen, was nichts anderes bedeutet, als dass dein Rechner 200Watt verbraucht und im Netzteil noch mal 200Watt verpuffen -> du verbrauchst insgesamt 400Watt.Fazit: Es gibt für dich keinen Grund momentan ein neues Netzteil zu kaufen. Wenn du in 2-3 Jahren auf ein Dualcore SLI System mit einem Verbrauch von 500 Watt aufrüstest kannst du dir immer noch ein neues Netzteil kaufen. Jetzt auf Vorrat zu kaufen belastet nur deine Stromrechnung unnötig. Das Enermax wird dir auch nicht durchbrennen! Vorher schaltet es automatisch ab oder eine Sicherung fliegt raus. Das Ding ist schließlich kein billiges No Name Netzteil. 😉

    • #614132
      teddy666
      Teilnehmer

      ach und nochwas worin besteht der unterschied zwischen dem neuen und dem alten ATX steckern (außer die paar pins mehr)?

    • #614136
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Ich habe ein 300W NT von HEC. Ist HEC Billigschrott oder gut? Soll ich es behalten oder austauschen?64er 3000+6600GT

    • #614133
      Poweruser
      Teilnehmer

      teddy666 said:
      ach und nochwas worin besteht der unterschied zwischen dem neuen und dem alten ATX steckern (außer die paar pins mehr)?

      Theoretisch liegt über die zusätzlichen Pins noch ein bisschen mehr Power am Mainboard an. Wenn du einen Adapter von 20pin>24pin benutzt, werden die Kabel allerdings nur Y-geteilt. Das hat aber beides (20 oder 24Pins) keine Auswirkung auf den Betrieb deines Rechners, weil die 4 zusätzlichen Pins eine noch nicht benötigte Vorsorge für noch stromfressendere Prozessoren der Zukunft sind.

      Die meisten aktuellen Mainboards können mit 20Pins/24Pins/Adapter betrieben werden.

      Die Startschwierigkeiten können viele Ursachen haben. Denkbar sind vorallem der Schalter selbst und das Mainboard als Ursache. Wenn’s aber funktioniert würde ich mir nicht den Kopf darüber zerbrechen…

      Mfg, Poweruser

    • #614131
      teddy666
      Teilnehmer

      Danke für die Hilfsbereitschaft,

      also dann werde ich ersteinmal darauf verzichten.

      Das mit den Kurzschlüssen kann ich nur bestätigen hatte schon endliche mit dem teilchen, ich und das Nt haben alle überlebt 🙂

      Eine Frage aber noch seit dem ich eine Pci-e Karte drin habe geht mein Rechner nicht sofort an also erst wenn ich zwei oder .. mal Taste kommt mal ne reaktion der Taster selbst ist ok woran kann das liegen?
      Ist nicht weiter schlimm aber komisch ist es.

    • #614141
      steeve
      Teilnehmer

      husky said:
      Auch wenn du ein 650 Watt NT reinhängst, wirst du keinen Unterschied feststellen – Außer vielleicht an der Stromrechnung.

      Das ist quatsch. Meinst Du ein 650 Watt netzteil zieht 650 Watt aus der steckdose, und ein 400 Watt netzteil zieht 400 Watt. Es gibt billige 400Watt netzteile die 150 Watt verbrauchen und es gibt netzteile von bestimmten herstellern die 600 Watt leisten können und vielleicht 100 Watt verbrauchen. So etwas heißt wirkungsgrad.@teddy666Wenn Du dir ein neues netzteil zulegen willst, würde ich dir eher zu 500 Watt raten (z.b. Seasonic S12-500) das ist dann wirklich zukunftssicher, zumindest für die nächste zwei jahre (schätze ich mal).

    • #614144
      allo
      Teilnehmer

      tuxthekiller: solage es läuft benötigst du kein neues netzteil.

      hmm… die startschwierigkeiten sind komisch :-k
      zieh mal den stromstecker deiner festplatte ab, eventuell verträgt dein netzteil den kaltstart nicht. aber solange es angeht würde ich da nichts gorß ändern.

      ach ja. der wirkungsgrad 🙄
      (gute) 600W netzteile benötigen bei gleicher belastung nicht unbedingt mehr als 400W oder 300W netzteile. der wirkungsgrad liegt bei den neuen (selbstverständlich den guten) netzteilen schon bei 20%tiger auslastung bei 75%-77%. bei 80%auslastung sind es so zwischen 77% und 82%. gabs mal einen guten test von c’t.

    • #614367
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Ich habe jetzt mal mit einem Wattmeter getestet wie viel er beim Spielen zieht das waren ca.200W.

      Könnte man nicht an hand dessen eine aussage treffen ob das Netzteil noch aureichend ist?

      Dann noch etwas ich lese immer etwas von Stromrechnungen also abgesehen vom Wirkungsgrad (der wirchlich sehr gut ist bei hochwertigen Nt´s)zieht das Netzteil doch sowieso nur so viel wies braucht, wie jeder elektrische Verbraucher ?

Ansicht von 25 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen