MeisterKühler

CPU-Test:SuperPI

Willkommen in der Mk-Community Foren Software Benchmarks CPU-Test:SuperPI

Ansicht von 290 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #549827
      Kalle
      Teilnehmer

      Breaker said:
      Was macht es den genau ? Für was braucht man das ?

      SuperPi berechnet die Zahl Pi auf Millionen Stellen nach dem Komma.
      Dabei wird die benötigte Zeit gemessen und dient zum Vergleich für die Leistung eurer CPU.

    • #474726
      Kalle
      Teilnehmer

      Das fehlt hier im Forum noch und deshalb her mit den Ergebnissen. 😀
      SuperPI könnt ihr hier KlickMich runterladen!

      Hier meine Ergebnisse:

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/85/66//e05f6c621db1e78761429d7887b96ebc.jpg

      Mit DFI Ultra Infinity

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/71/85//a3fb039f20c5c0d57aa6e4d497d0c905.jpg

      Mit Abit NF7-S


      Edit by Admin:
      Ich habe noch ein Programm gefunden ➡ Stressprime2004
      Einfach mal ausprobieren 😎

    • #549826
      socke13
      Teilnehmer

      hm, soweit ich weiß gabs das hier schon mal…
      ist wohl bei ner board reinigung draufgegangen.

    • #549825
      breaker
      Keymaster

      Was macht es den genau ? Für was braucht man das ?

    • #549828
      Anonym
      Inaktiv

      also das letzte bei superpi hat bei mir 36 mins und zerquetschte gedauert

      so in etwa, war vor 2 tagen 😀

    • #549849
      M.Peitz
      Teilnehmer

      4079MHz (16*255) mit nem P4 Prescott.

    • #549832
      socke13
      Teilnehmer

      du musst aber noch den modus angeben, mit dem gerechnet wurde 😉
      sonst hats ja keinen sinn

    • #549842
      Anonym
      Inaktiv

      @socke: ich meinte das letzte programm [was 32m oder so sind]

    • #549848
      Kalle
      Teilnehmer

      Ich vergaß zu erwähnen,das Screenshots nicht schlecht wären.

      Auf dem Screenshot sollte die durchgeführte Berechnung und als Systeminfo WCPUID oder CPUz abgebildet sein.

      @M.Peitz

      Mit wieviel MHz hast du die 33sec. geschaft ?

    • #549836
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Also ich denke mal das wir hier von 1M ausgehen 🙄

      Mit meinem Intel hatte ich 33Sek, und mit dem Athlon ungeoced 36Sek.

    • #549845
      socke13
      Teilnehmer

      800 mhz laptop *g*
      2 min und 10 sec

    • #549844
      Ben
      Teilnehmer

      hab mit nem kaputten asus a8v 48 seks gebraucht!

    • #549868
      Kalle
      Teilnehmer

      Zeig mal einen Screener vom 3500+@Standardtakt,weil viele die 36-37sec. erst bei 2400-2450MHz schaffen.

    • #550012
      Muscheltopf
      Teilnehmer

      ich brauch mit meinem P4 northwood A @ 2972 mhz 59 sec bei 1M
      ( schäm wie blöd 😉 )

    • #550014
      HellRideR
      Teilnehmer

      1 Minute 7 Sekunden bei FSB 600
      Naja da wird wohl bald ein neuer Prozzi fällig:)

    • #550005
      Derpaul
      Teilnehmer

      Also ich mache halt mal den Anfang mit einen Screen:

    • #550118
      Obi Wan
      Keymaster

      hey, irgendwie scheint der Download nicht zu fluppen.

      @ Hellrider,
      kannst du mir bitte das Programm per Email schicken ?

    • #550121
      socke13
      Teilnehmer
    • #550140
      Derpaul
      Teilnehmer

      Da mußt du jedes Benchmark mal laufen lassen das Proggi speichert dann deine Ergebnisse.

    • #550139
      Obi Wan
      Keymaster

      Derpaul said:
      Also ich mache halt mal den Anfang mit einen Screen:

      ich habe das gleich Problem .. wie starte ich den Benchmark, damit in der Ausgabe das Ergebnis so wie oben erscheint ?

    • #550136
      Obi Wan
      Keymaster

      jo, klasse … danke Socke !

    • #550143
      Kalle
      Teilnehmer

      So,hier mal ein Screener mit meiner Altagsconfig.

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/18/25//4b3bae32c421333cc370381c8ddac847.jpg

      @M.Peitz

      Wo bleiben deine 36 Sekunden! 😀

    • #550157
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ein alten Mann ist kein D-Zug 😛

      Hier Bitteschön.

    • #550169
      Kalle
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      Ein alten Mann ist kein D-Zug 😛

      Was machst du erst,wenn du in meinem Alter bist. 🙂

      @All

      Macht doch bitte einen Screener,wie es bei mir zu sehen ist!
      Da man gleich eure Testconfig sehen kann und es nicht zu Mißverständnissen kommen kann.

      Weil es gibt Leute,die kommen dann mit solch Ergebnissen an:

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/88/7//ffb98aadb77bd3679f65c5bb6a859d25.jpg

      Was natürlich keiner von euch machen würde! :d:

    • #550173
      Kalle
      Teilnehmer

      Derpaul said:
      Die Testconfig ist doch nicht das Problem denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das einer Freiwillig weniger sagt als er hat.
      Und wenn einer mehr sagt dann sieht man das doch an den Werten.
      Aber es sollten mal mehrere durchgerechnet werden dann hat man einen besseren vergleich.

      Es gibt genug Träumer,die mit solch Ergebnissen kommen!
      Wenn du dann nach einen vernünftigen Screener fragst ,sind sie ganz schnell verschwunden.

      Hier mein 32M Screener:

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/65/52//daad7946c30b2213b1591d2af742c2f1.jpg

    • #550174
      HellRideR
      Teilnehmer

      Mal ne dumme Frage:

      “Mit welchem Benchmark kann man die wirkliche Power eines Rechners ermitteln?”

      Ich meine, die ganzen speziellen Befehlssätze werden doch zum Berechnen von Pi gar nicht genutzt!

      Meine rechner hat übrigens 49 Sekunden für 1M gebraucht (@ 3,06GHz)

    • #550170
      Derpaul
      Teilnehmer

      Die Testconfig ist doch nicht das Problem denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das einer Freiwillig weniger sagt als er hat.
      Und wenn einer mehr sagt dann sieht man das doch an den Werten.
      Aber es sollten mal mehrere durchgerechnet werden dann hat man einen besseren vergleich.

    • #550189
      HellRideR
      Teilnehmer

      Danke EselMetaller, gute Idee. 🙂

      Müssen wir mal nen PcMark Thread eröffnen.

    • #550177
      EselMetaller
      Teilnehmer

      Achtung festhalten, jetzt komme ich:

      😆 😆 😆

      Naja, ist eben “bissel” viel Klimbim + BOINC nebenher an, und auch noch der blöde 333er Ram drin.

      @ Hellrider: PCMark oder SiSoft Sandra

    • #550229
      EselMetaller
      Teilnehmer

      wäre ich auch dafür, aber hast Du Dir PC Mark schon angeguckt? Ich nicht, ich hab selbst gestern erst auf OC-inside nachgefragt was zum Benchen ohne 3D Anwendungen benutzt wird.
      Es gibt dann ja auch noch 3DMark und Aquamark vom selben Hersteller, aber da ich ja nicht zocke und keine wirklich gute GraKa habe käme sowas für mich sowieso nicht in Frage.

    • #550274
      braeter
      Teilnehmer

      http://mitglied.lycos.de/monago1/hpbimg/Super%20Pi.jpg

      Weis ja nicht, glaub n bisserl schwach.
      Ram ist n PC2100 133mhz wenns wichtig ist.

    • #550352
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Also ich halte von Sandra überhaupt nichts! Ist meiner Ansicht nach zu Intel lastig, PCMark kenne ich nicht, aber einen Sandra Thread haben wir ja eh schon.

      Edit: Nachtrag! Ich muss meinen SuperPI Bench korrigieren, sind nur 38Sek @ Standart, aber warum zum Teufel steht da immer 36Sek 🙁

    • #550360
      Kalle
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      Also ich halte von Sandra überhaupt nichts! Ist meiner Ansicht nach zu Intel lastig, PCMark kenne ich nicht, aber einen Sandra Thread haben wir ja eh schon.

      Edit: Nachtrag! Ich muss meinen SuperPI Bench korrigieren, sind nur 38Sek @ Standart, aber warum zum Teufel steht da immer 36Sek 🙁

      Du mußt das Textfile pi_rec öffnen und das Ergebnis löschen.
      Wenn du es gelöscht hast,mußt du jenes hinsetzen – Not calculated und SuperPI speichert dein neues Ergebnis ab.

      Also,PCMark 2002 geht ja noch gerade so,aber PCMark2004 ist absolut auf Intel optimiert und in meinen Augen unbrauchbar.

    • #550373
      socke13
      Teilnehmer

      Kalle said:
      Du mußt das Textfile pi_rec öffnen und das Ergebnis löschen.
      Wenn du es gelöscht hast,mußt du jenes hinsetzen – Not calculated und SuperPI speichert dein neues Ergebnis ab.

      oder einfach schön niedrige werte reinschreiben 😀

    • #550368
      EselMetaller
      Teilnehmer

      naja, hab wie gesagt PcMark noch net ausprobiert und von einem “OCInsider” geraten bekommen weil ich wissen wollte was schneller ist – ein PII oder ein geocter Celeron 😉

    • #550385
      Kalle
      Teilnehmer

      socke13 said:

      Kalle said:
      Du mußt das Textfile pi_rec öffnen und das Ergebnis löschen.
      Wenn du es gelöscht hast,mußt du jenes hinsetzen – Not calculated und SuperPI speichert dein neues Ergebnis ab.

      oder einfach schön niedrige werte reinschreiben 😀

      Hehe,geht aber nur wenn man den Screener so wie z.B braeter macht. 😀
      Wenn man den Screener wie EselMetaller macht,funzt das nicht!

    • #551206
      Don_Venuto
      Teilnehmer

      Ich weiß gerade aus dem Kopf, dass ich mit meinem Athlon XP (~1.8GHz) auf 56 Sekunden komme.
      Leider habe ich hier in der Schule keinen Screen von 😉

    • #551233
      socke13
      Teilnehmer

      was solln das?

    • #551234
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ist ganz einfach. Deine 2,3GHz sind nicht stabil.
      Ich hatte das gleiche Problem als ich meinen P4 mal auf 260FSB gedroschen hat, das wollte SuperPI auch nicht haben und hat das gleiche ausgeworfen.
      Takte mal wieder runter und guck was passiert.

    • #551238
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Niedrig OO
      1,9V ist auch für ne Wakü arg hoch!

      Und zwischen eigentlich stabil und stabil liegt ein Meilenweiter Unterschied.
      Ich an deiner Stelle würd Prime mal drüberlaufen lassen. Wenn du 24Std bestehst ist der Rechner ganz sicher stabil, wenn nicht dann halt nicht 😉

    • #551237
      socke13
      Teilnehmer

      hm… möglich.
      kann aber auch an meiner momentan niedrigen vcore liegen 😀
      aber sonst läuft der rechner eigentlich stabil…

    • #551270
      Kalle
      Teilnehmer

      socke13 said:
      ja, ok. 1.9 sind nicht wenig, aber sonst läuft das dingens halt nicht auf fsb 200.
      und prime ist mir egal, solange ich keine abstürze oder ähnliches habe läuft mein system meiner meinung nach stabil. und nicht wenn prime 24h gut läuft.

      Naja,ich weiß ja nicht!
      Wenn noch nicht mal 1M bei SuperPi durchläuft,dann läuft die Kiste alles andere als stabil.
      Über Prime kann man sich ja streiten,aber 32M bei SuperPI sollte der Rechner schon machen.
      Hast du mit deinem Rechner schon mal ein DivX erstellt,oder ein Mpeg encodiert?
      Ich kann mir nicht vorstellen,das du das ohne weiteres kannst mit der Config!

    • #551259
      socke13
      Teilnehmer

      ja, ok. 1.9 sind nicht wenig, aber sonst läuft das dingens halt nicht auf fsb 200.
      und prime ist mir egal, solange ich keine abstürze oder ähnliches habe läuft mein system meiner meinung nach stabil. und nicht wenn prime 24h gut läuft.

    • #551284
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Uh asyncron! Meinst du wirklich davon merkst du was?
      Soll ichs dir sagen? Nein!
      Ausserdem kann man auch bei 190 (ist doch eh nur ein fiktiver Wert) noch syncron takten.

      Aber ist deine Sache, wenn du meinst es wär stabil dann spielste halt nicht bei SuperPI mit 😆 😉

      Edit:
      Es hat nichts mit der Vcore zu tun welches Programm man laufen lässt, entweder die CPU läuft stabil oder nicht!
      Wär auch Schwachsinn, bei beiden Programmen wird die CPU zu 100% ausgelastet, warum sollte sie bei SuperPI weniger Volt dafür benötigen um auf meinetwegen 2,5GHz zu laufen als bei Prime? Das ergäbe wenig Sinn!

    • #551282
      socke13
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      Das seh ich genauso, zumal 1M ja wirklich nicht lange dauert, wenn der Rechner nicht mal so lange durchhält, was zum Teufel machst du dann damit um sagen zu können, dass er stabil läuft?

      Also ich persönlich habe doch lieber einen stabilen Rechner als einen instabilen nur um die FSB200 zu erreichen. Und glaubst du wirklich einen Unterschied zu merken zwischen 190 und 200MHz FSB?

      bei fsb 190 läuft das ganze asynchron.

      Kalle said:
      Hast du mit deinem Rechner schon mal ein DivX erstellt,oder ein Mpeg encodiert?
      Ich kann mir nicht vorstellen,das du das ohne weiteres kannst mit der Config!

      ich hab schon einige gb video in divx encodiert 😉
      immer ohne probleme…

    • #551273
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Das seh ich genauso, zumal 1M ja wirklich nicht lange dauert, wenn der Rechner nicht mal so lange durchhält, was zum Teufel machst du dann damit um sagen zu können, dass er stabil läuft?

      Also ich persönlich habe doch lieber einen stabilen Rechner als einen instabilen nur um die FSB200 zu erreichen. Und glaubst du wirklich einen Unterschied zu merken zwischen 190 und 200MHz FSB?

    • #551283
      Don_Venuto
      Teilnehmer

      Normalerweise benötigt man für Prime mehr Vcore als für SuperPI OO

    • #551290
      Kalle
      Teilnehmer

      Don_Venuto said:
      Normalerweise benötigt man für Prime mehr Vcore als für SuperPI OO

      Bei 1M kann das schon stimmen,aber bei 32M macht das keinen Unterschied mehr.

      @M.Peitz

      Mein Mobile läßt sich auch erst mit über 1.9Volt Vcore überzeugen,die 2615Mhz zu fahren und meine Wakü packt das ganz gut. 😀

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/58/11//a62245d84a08ca71af581c6b7bfa1760.jpg

    • #551311
      socke13
      Teilnehmer

      ich hab den rechner auch schon ge ganze zeit bei 1.96vcore rennen lassen. da geht vielleicht aus super pi. aber es ist mir einfach zu hoch, deshalb will ich nicht über 1.9 und trotzdem fsb 200. solange ich zocken, surfen und musikhören kannn ists ja ok.

      edit:
      so, für die, die es nicht glauben wollen, dass mehr vcore oft etwas bringt:

      mit 2v vcore 😮

    • #551321
      Don_Venuto
      Teilnehmer

      So, ich hab gerade mal Prime und SuperPI laufen lassen,hier seht ihr nun die tatsächliche CPU Auslastung:

    • #551404
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Also ich hatte zwar noch keinen Mobile, aber sind 1,9V selbst bei Wakü für einen Mobile nicht ein wenig zu vielIch hab da was von 1,8 maximal im Kopf.

      @ Don_Venuto
      Das ist aber merkwürdig. Ich hab bei beiden Programmen 100% Auslastung laut Task-Manager!

    • #551441
      Kalle
      Teilnehmer

      Ich bin der Meinung,es wird ein zu großes Gewese gemacht,was der Mobile an Vcore verträgt.
      Der Mobile hat einen Bartonkern und der ist bis zwei Volt zugelassen und in meinen Augen ist der Mobile nichts anderes als eine selektierte Cpu.
      Von seitens AMD gibt es da auch keine andere Info und bis jetzt rennt meine Cpu ohne Probleme und wenn sie nur zwei Jahre hält,ist mir das auch Wurscht.

    • #551448
      Don_Venuto
      Teilnehmer

      Ich denke auch, dass die Moblies einfach nur speziell auf niedriegen Vcore selektierte Bartons sind.
      Was die Tatsache der Auslastung angeht:
      AFAIK zeigt der Taskmanager nur die Auslastung des gesammten Systems an, nicht die der CPU.

    • #551981
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich hab auch mal ein bisschen getaktet, alldings ist das hier noch vollkommen Testweise, zwar Primestable, allerings mit ganz langsamen Ram Timings und lange nicht das Ende, Ram Spannung und Spannung der NB sind dabei noch auf Standart, lediglich die VCore hab ich ein bissi erhöht.

    • #552119
      Don_Venuto
      Teilnehmer

      Also die Ergebnisse sind bei dem RAM Takt verdammt gut :top:

    • #578155
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      Und dann hier mein Screen:

    • #578150
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Hoch mit der Latte 😈

      BTW: Für Heute erstmal genug gebencht. CPU ist damit Primestable und gerade mal auf eingestellten 1,4125V. Sprich, da geht sogar noch was 😛
      Der Speicher läuft auf dem Takt mit und läuft nur unter 4.4.4.6. Hatte noch keine Lust zu gucken was beim Speicher geht.

    • #578154
      braeter
      Teilnehmer

      Netter Wert M. :d:

      Ich hab da mal ne frage.

      und zwar hab ich n kleines …, naja ich weis nicht. Problem wirds keins sein. Eher einstellungssache.

      Und zwar hab ich wenn ich *sorry – Super PI * durchlaufen lasse nie 100% im Taskmanager. Es sind immer so 50 % Auslastung.

      Hab mal nen Screen gemacht:

      http://mitglied.lycos.de/monago1/Archiv%202/Prime.jpg

      Und dieses zenario spielt sich bei allen Benchmarks ab die ich hab. Mit Ausnahme von Cinebench. Der nimmt die vollen 100%.

      achso, die 53Sek. sind mit laufenden Hintergrundprogrammen und TV Proggie entstanden. Browser war auch auf. Normal sind so um die 48 Sek.

      Bei 4Ghz sinds 41 sekunden. Aber das sind nie annähernd 100% Auslastung.

    • #578204
      HellRideR
      Teilnehmer

      Mensch braeter du stellst Fragen? 🙄

      Wenn SuperPi auf nur einer logischen cpu von zweien läuft, hast du etwa nur die halbe Auslastung. 😉

      btw. 41 Sekunden bei 4GHz? Lahmer Speicher schätz ich mal…
      Mein kleiner schafft das in 35 Sekunden bei 3,8GHz 😛

    • #578205
      SenTHai
      Teilnehmer

      vielleicht stellt dein task manager nur die auslastung bei den benchmarks auf eine der beiden (virtuell) cpus… musst ma nachschaun… rechtklick un dann zugehörigkeit festlegen un ma schaun ob beides aktiviert is….

    • #578209
      Muscheltopf
      Teilnehmer

      Hehe ich hab jetz Board und Speicher gewechselt und bin bei gleicher Taktrate 10 (ZEHN!!!!!!!) Sekunden schneller! Also bei 3ghz Northwood-Power 😉

    • #578213
      braeter
      Teilnehmer

      HellRideR said:
      Mensch braeter du stellst Fragen? 🙄

      Wenn SuperPi auf nur einer logischen cpu von zweien läuft, hast du etwa nur die halbe Auslastung. 😉

      btw. 41 Sekunden bei 4GHz? Lahmer Speicher schätz ich mal…
      Mein kleiner schafft das in 35 Sekunden bei 3,8GHz 😛

      SuperPI hat zugehörigkeit auf CPU 1 + 2. Könnte also wenn es wollte beide ran ziehen.

      Das es geht zeigt Cinebench. Da müsst ich grad die Krone auf haben 😀 Edit: Hab ich nicht. Obi mit seinen Xeon Krücken hat gleich am Anfang allen den Spass genommen. Seh ich grade erst 🙁

      Edit: Scheiss SuperPI.

      Ich bring das nicht dazu beide CPU`s zu nehmen.

      @Helli und M.Peitz

      Schaltet ihr vor dem Test HT im Bios ab oder laufen bei euch die CPU`s im HT mit beiden auf 100%? Welche Version von SuperPI habt n Ihr?

      Ich hab jetzt man n Test mit den im Bios machbaren Takt gemacht und HT deaktiviert.

      Dann ist das jetzt mal mein momentanes Maximum was geht.

      http://mitglied.lycos.de/monago1/Archiv%202/Prime2.jpg

      Ich brauch mehr Wasserkühler.

    • #578240
      M.Peitz
      Teilnehmer

      @ Breater

      Ich veränder nichts am HT, wie man auch im CPUz Fenster sieht. Da habe ich die die 2te Logische CPU gewählt, weil die 1te sofort nach dem Test wieder runtertaktet.

      HT ist also aktiviert.
      Aber auch bei mir ist die Auslastung im Taskmanager nur 50% was ja auch ganz normal ist, da du ja theoretisch 2 Kerne zur Verfügung hast. Aber auch wenn der Taskmanager nur 50% anzeigt und nur eine Anwendung Leistung braucht, wie zB SuperPI, wird die CPU zu 100% ausgelastet, wenns auch der Taskmanager nicht anzeigt.

      Das Ergebnis von dir finde ich sehr sehr mager, ich habe mit runden 4GHz 32s gemacht, aber auch dabei läuft der Speicher nur sehr sehr langsam mit, daran sollte es bei dir also theroretisch nicht liegen.
      Vielleicht solltest du mal ein paar Hintergrundprogramme ausschalten.
      Bei mir läuft zwar auch alles mit (Browser, ICQ etc.) aber ich weiss ja nicht was du alles so an hast.

      Edit:
      Habe gerade erst deine 33s gesehen. So ein großer Unterscheid bei ausgeschaltetem HT? Das darf normalerweise nicht sein. Das werd ich jetzt auch mal versuchen, denke aber nicht, dass sich was ändert.

      Aber 33s ist ein guter Wert, ich denke meinen Vorsprung hat der doppelt so große 2nd Level Cache rausgeholt. Der macht schon ganzschön was aus.

    • #578252
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Athlon 600 Slot A @ 615 MHz
      256MB @ 105 MHz
      Wenn ich meine neuen Sachen hab mach ich noch ein Test.

    • #578259
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ergebnis ohne HT ist bei mir ebenfalls 29sek, sprich es macht wie ich mir dachte absolut keinen Unterschied obs an ist oder nicht.
      Warum nicht habe ich ja bereits oben erklärt.

    • #578836
      zero cool
      Teilnehmer

      Auch hier konnte ich es nicht lassen 😎

      Athlon 3000+ @ 2700MHZ

      Ich muss sagen, dass mir das sehr gefällt mit einem P4 mit 4284MHZ mithalten zu können 🙂

      PS: ich weiß nicht ob RAM ne rolle spielt, denn der hat im moment CL3-4-4-7 Timings….

      edit: so neue Ram Timings: CL 2-3-3-6 @ 200MHZ

    • #578838
      zero cool
      Teilnehmer

      hatte ich vergessehn dazuzuschreiben, dass es mit 2700MHZ war..habs ausgebessert

    • #578837
      braeter
      Teilnehmer

      Schreib bitte dazu welchen Takt und welche CPU du getestet hast. Beim 3000er Venice nimm ich dir das nicht ab.

    • #578839
      excoutor
      Teilnehmer

      dann will ich auch mal

      P4 3,4@4,1ghz
      Abit Ic7-G
      Ram G.E.I.L Cl 2,5-3-3-7 @241 FSB

      31sec

    • #578842
      zero cool
      Teilnehmer

      irgendwo muss ich noch eine sekunde herbekommen, nur gut, dass bei der cpu scheinbar noch länger nicht ende ist 😎

    • #578844
      fossi
      Teilnehmer

      Ram Timings bringen viel das Programm lebt von L2 Cache Mhz und CL Zeiten.

      Es gibt auch nen Patch für den P4, dass der bei SP nihct so lahm ist. Aber das grenzt schon an cheaten.

    • #578868
      zero cool
      Teilnehmer

      ja das Stimmt ja auch alles, aber wie du sicher weißt sagt ja das P-Rating nur aus dass ein “AMD Thunderbird”(ich glaub es was der Thunderbird) soviele MHZ haben müsste um die selbe leistung zu erlangen…und nicht dass ein 3000+ die selbe leistung hat wie ein p4 mit 3Ghz

    • #578866
      zero cool
      Teilnehmer

      warum denn? ich bin 3 Sekunden langsamer als du…und das für 300€ weniger (alleine die cpu)

    • #578858
      M.Peitz
      Teilnehmer

      32s bei 2700MHz 😮
      Ich muss ehrlich gesagt sagen, da hätte ich mehr erwartet, denn das entpricht ja immerhin einem Rating von etwa 4500+!

      Ich hatte ja schon 33s mit meinem 3500+er @ 2,5GHz und das mit mieserablem Timings.

      Naja, ist halt doch nur ein Spielzeug der A64 😈

      Komm schon Leute, da muss aber noch was kommen von der AMD Seite…. 😆

    • #578869
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Hä? Was hat denn der Donnervogel damit zu tun?

      Meinst du nicht auch, das AMD die Ratings der laufenden Chipproduktion anpasst?

      Die Ratings werden doch andauernd nach oben reguliert bei gleichzeitig fallendem Takt. Das ist ja auch alles schön und gut so, allerdings schummelt AMD da ein bisschen.
      Wers mir nicht glaubt, kann das gerne im TecChannel nachlesen, auch da haben Sie mal den neuen 4000+ getestet. Ergebnis war, dass er im besten Fall gerade so mit nem P4 560 mithalten kann (3,6GHz).

      Aber man kann es ihnen auch nicht verübeln, schließlich will jeder was verkaufen (wenns auch in dem Fall auf Kosten des Käufers geht) und es ist auch schwierig sich an Intel zu orientieren, da ja wirklich mitlerweile ne Menge Chips draußen sind, die zwar alle gleich getaktet sind, allerdings unterschiedlich schnell sind.

      Edit:
      BTW: Beim Thunderbird gabs noch kein Rating, der wurde bis 1,4GHz produziert (schönes Ding, war schon schnell damals) und anschließend folgten die 1400+ Prozzis mit dem T-Bred Kern.

    • #578867
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Du weisst aber doch selbst, dass 3 sek ne Menge Holz ist bei SuperPI.

      Ums Geld gehts doch garnicht, es geht eigentlich nur darum, dass AMD die Ratings zu hoch ansetzt und das ergibt sich nicht nur beim SuperPI Vergleich!

    • #578871
      zero cool
      Teilnehmer

      das Problem ist, dass man die CPUs eigentlich nicht vergleichen sollte…AMD baut CPUs für Spieler (überlegt wieviele PCs bei euch in der Arbeit einen AMD Prozessor haben und wieviele einen Intel- bei der Telekom gibt es nur noch Intel), und die Intel CPUs sind einfach in Applikationen besser, z.b. Photoshop…

    • #578873
      zero cool
      Teilnehmer

      es gibt eigentlich keinen grund der dafür spricht, dass man der Seketärin einen Intel hinstellt….oder?

      PS: du hast doch sicher auch die letzten News über die “bestechung” durch Intel gelesen…ob das der Grund ist..ja

    • #578876
      Brain
      Teilnehmer

      aber ihr wißt schon, das die Ratings nicht gedacht sind, um mit Intel CPUs verglichen zu werden, oder? Die haben mit den Intel CPU nichts zu tun, nur mal so nebenbei.

    • #578883
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ja das ist schon klar. Etwas mit nur einer kleinen Zahl zu vergleichen geht ja nicht.
      Aber es spiegelt ungefähr wieder wie leistungsstark die AMD CPU’s gegenüber einem höher getakteten Intel sind. Damals mag das auch alles gestimmt zu haben mit den Ratings, nur Heute hinken die Ratings halt.

    • #578882
      Brain
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      @ Brain
      Das Rating wurde von AMD eingeführt um die damaligen CPU’s besser mit Intel CPU’s vergleichen zu können, da AMD damals noch schwere Absatzprobleme hatte weil niemand wirklich wusste wie schnell die Dinger sind.

      Das Rating wurde zwar eingeführt, um bei Intels GHz Wahn mitzuhalten, aber es vergleicht trotzdem nicht direkt eine AMD mit einer Intel CPU.

    • #578886
      Brain
      Teilnehmer

      Das liegt aber auch daran, dass Sempron, XP und A64 andere Ratings haben, die auf anderen Benchmarks aufbauen.
      Aber ob Intel sich mit seinen Bezeichnungen da besser tut?

    • #578896
      Derpaul
      Teilnehmer

      Jungs, da muß ich euch Recht geben, der Vergleich ist nicht mehr so einfach. Aber wer daran Schuld ist kann man nicht sagen, das sind 2 unterschiedliche Firmen die ihre Bezeichnungen ja nicht miteinander abstimmen müssen.
      Klar wäre es für uns User einfacher wenn die Ratings vergleichbar wären.
      Ich finde es auch bei Intel nicht so gut mit ihren neuen Bezeichnungen welche eher Verwirrend sind.
      Ebenso kann man sich darüber streiten wer sich wem mit der Bezeichnung anpassen sollte.
      Beim Auto ist es doch ähnlich und es stört auch niemanden. Da sind z.B. 1,6L Autos auch nicht vergleichbar und was die PS angeht besteht dann noch mal ein Unterschied.
      Es ist so und wir müssen damit leben.

    • #578888
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ja ich denke da hat Intel einen besseren Zug gemacht.

      Nehmen wir zB einen 560 und einen 660. Beide haben 3,6GHz, letzterer ist aber schneller, weil er eine größere Nummer hat. Jeder logisch denkende Mensch wird ebenso denken. Das ist auch richtig. Der 660er hat einen doppelt so großen L2 Cache und beherrscht mehr Befehlssätze als Prozzis der 5.. Reihe, wie zb EM64T.

    • #578897
      zero cool
      Teilnehmer

      man kann nicht sagen ein 4000+ is langsamer als ein p4 3,6Ghz….teste es an einem Spielebenchmark und schon liegt der Athlon vorne….
      ps: wenn sich leute einen neuen pc/eine neue CPU kaufen, dann schauen sie wohl auch auf den preis..und der is bei amd bisschen besser

    • #578893
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Das ist doch kein Streit. Ist doch ne ganz normale Konversation. Wir flamen doch hier nicht.

      Dageben, dass die AMD’s untereinander mit den Ratings vergleichen ist ja auch nichts einzuwenden. Das muss ja sein, lediglich das damalige Ziel, mit den Ratings den Vergleich zum Intel Konkurrenten ziehen zu können, ist mitlerweile ganz schön in die Hose gegangen. Mehr sage ich ja nicht.

      Edit: Ich bin auch kein Intel Anhänger. Ich hatte bisher so ziemlich jeden Prozessor und war auch mit AMD sehr lange zufrieden. Nur der A64 hat mich sehr enttäuscht, daher bin ich wieder zu Intel gewechselt. Das hat nichts mit Anhänger sein oder sowas zu tun. Nur für meine Anwendungen ist der Intel halt derzeit die bessere Wahl, daher hab ich einen.
      Ich würde auch jederzeit wieder zu AMD wechseln.

      @ Zero
      Ach das. Ja das kenne ich. Ist auch zurecht positiv für AMD ausgegangen ❗

    • #578890
      Brain
      Teilnehmer

      Aha und wo ist das der Unterschied zu AMD? Prozessoren der gleichen “Serie” mit einem höheren Rating sind auch schneller als welche mit einem niedrigereren Rating. Weiß jetzt nicht wo da dein Problem ist.
      Aber lass uns darüber nicht streiten, du bist halt ein Intel Anhänger und magst dich da gut auskennen und ich bin eben ein AMD Anhänger und kenn mich da besser aus. Das ist wieder ein Glaubens”krieg” 😉
      Jeder bleibt halt bei dem was er toll findet und gut ist. 😉

    • #578879
      Brain
      Teilnehmer

      Ups, hatte nur die Seite 4 gelesen 🙄

    • #578895
      Brain
      Teilnehmer

      Naja, es kommt immer drauf an, welche Anwendungen man sich anschaut. Un d im allgemeinen finde ich kann man doch recht gut erkennen, wie Leistungsfähig eine AMD Cpu im Vergleich zu einer Intel Cpu ist.

      Dazu siehe auch hier:
      http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2005/test_intels_pentium_4_600-serie/

      Aber es kommt halt auch immer auf den Einsatzzweck an.

      Edit:
      Was ist denn dein Einsatzzweck? Und guck dir einfach mal dein System an, damit es richtig Leistungsfähig ist, musst du es auf 4GHz pushen. Kein Wunder warum Intel von seiner Netburstarchitektur Abstand nimmt 😉

    • #578880
      M.Peitz
      Teilnehmer

      @ Zero, ich sagte auch zu 90%. Buchhalter etc. sind mit Athlon XP versorgt und tun sich auch gut damit.

      Aber Bestechung? Nein, ich nicht, aber schön wärs gewesen 😉

      @ Brain
      Das Rating wurde von AMD eingeführt um die damaligen CPU’s besser mit Intel CPU’s vergleichen zu können, da AMD damals noch schwere Absatzprobleme hatte weil niemand wirklich wusste wie schnell die Dinger sind.
      Was kauft denn der typische Media Markt Kunde (welcher zu 90% völlig planlos ist) eher? Einen Prozessor mit 2GHz, oder einen mit 1,6GHz (welcher ja eigentlich so schnell ist wie ein 2GHZ, da er ein Rating von 2000+ hat) ?
      Ich denke doch, dass da der 2GHz Prozzi deutlich vorne liegt.

    • #578872
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich denke so kann man es stehen lassen. Obwohl der X2 auch stark auf Applikationen zielt. Aber DC’s sind ne andere Geschichte, zum zocken kann man die derzeit sowieso nicht nicht gebrauchen.

      Vergleichen muss man die schon irgendwie, aber mit dem Rating stimmts wie gesagt vorne und hinten nicht, das ist wohl der falsche Weg.

      BTW: Bei uns inne Firma gibts zu 90% Intel. Dreimal darfst du raten wieso 😆 😉

    • #578877
      zero cool
      Teilnehmer

      lese seite 3 letzter beitrag ^^

    • #578889
      zero cool
      Teilnehmer

      Zum beispiel hier:
      http://www.heise.de/newsticker/meldung/61268

      PS: AMD wurde recht gegeben für diese Klagen

    • #578931
      zero cool
      Teilnehmer

      und du hast nur 200-300€ mehr gezahlt :d:

    • #578927
      excoutor
      Teilnehmer

      hm mich freut es das ich so flott bin wie ein a64 @2700mhz bin 😆 🙂

    • #578939
      Brain
      Teilnehmer

      excoutor said:

      zero cool said:
      und du hast nur 200-300€ mehr gezahlt :d:

      hä weiso sollte ich 300-400€ mehr bezahlt haben 😮

      Vielleicht hilft auch ne Brille 😆

      Wie teuer war denn deine CPU? Nen A64 pretestet der die 2700MHz packt kostet um die 160€. Denke deine CPU wird jenseits der 200€ gelegen haben. Dann hast du zwar keine 200-300€ mehr bezahlt, aber doch wesentlich mehr 😉

    • #578947
      zero cool
      Teilnehmer

      das ding ist 900 Mhz übertaktet..von 1800 auf 2700Mhz…

    • #578933
      excoutor
      Teilnehmer

      zero cool said:
      und du hast nur 200-300€ mehr gezahlt :d:

      hä weiso sollte ich 300-400€ mehr bezahlt haben 😮

    • #578941
      excoutor
      Teilnehmer

      @brain ihr liegt falsch, ich hab 170€ bezahlt. 😉

    • #578940
      Fungames
      Teilnehmer

      Habe für 1mb 43 sec!

      Icst das gut für:

      Athlon XP 2800+
      Asus A7N8X-E Delux
      DDR-400 Corsait XMS-Pro Cl2-2-2-5

    • #578932
      Brain
      Teilnehmer

      Entscheidender ist doch, das der A64 über ein GHz weniger Takt benötigt um an deine Leistung heranzukommen und das der A64 nicht so viel Power verbrät wie dein P4 😛

    • #578937
      zero cool
      Teilnehmer

      weil deine cpu wesentlich mehr gekostet hat

    • #578944
      Brain
      Teilnehmer

      Hmm, mach doch mal nen Screen mit WCPUID daneben 😉

      Ich bezweifel das das Ergebnis stimmen kann, oder hast du übertaktet?

    • #578942
      zero cool
      Teilnehmer

      meiner hat 104€ gekostet und ist nicht pretestet

    • #578945
      Brain
      Teilnehmer

      excoutor said:
      @brain ihr liegt falsch, ich hab 170€ bezahlt. 😉

      Wo haste den denn her? Aber nicht vom Händler, oder doch?

      Naja, es ändert immer noch nichts daran, das deine kiste trotzdem teurer ist als nen A64. Alleine schon dein Mainboard 😉

    • #578950
      zero cool
      Teilnehmer

      @Fungames
      ja das ist überraschend gut, ich hatte mit meinem sys nicht übertaktet 46 Sekunden

    • #578949
      Brain
      Teilnehmer

      Sorry ich meinte nicht dich, sondern den Fungames, als ich geschrieben hab waren die anderen Posts noch nicht da 😉 oder viel mehr ich hab sie übersehen 😉 weil schon nächste Seite.

    • #578965
      Kalle
      Teilnehmer

      Ist zwar nicht der Renner,aber naja…..!

      http://photoalbum.powershot.de/fotos/69/98//7f6e2ad2fcaf2b88dce3b1daa64839d3.jpg

      AMD 3200+ Venice@…….
      Gigabyte K8NS Ultra 939
      2×512 MB Samsung Tccc

    • #578968
      zero cool
      Teilnehmer

      so, nachdem ich meine eigene dummheit erkannt und teilweise beseitigt habe (7/10 Teiler am ram eingestellt…FSB von 300…das ergibt nicht 270mhz sondern 210…ich depp)

    • #578951
      Brain
      Teilnehmer

      Ich hab mit nem XP mit 2300MHz gerade mal knapp die 45 Sekunden unterboten.

    • #579136
      excoutor
      Teilnehmer

      Brain said:
      Wo haste den denn her? Aber nicht vom Händler, oder doch?

      hab ich auch nie behauptet, die cpu wahr aber nur 1 woche in betrieb wo ich sie bekommen habe, hat man auf der rechnung ja gesehen.

    • #579164
      fossi
      Teilnehmer

      Mein Zweitrechner:

      Ein 2800+ Stock AXP schafft das nie…..

    • #582740
      braeter
      Teilnehmer

      Servo, dann reih ich mich mal bei den unter 30ern ein.

      29sek.

      Intel P4 670 3800MHz @ 4658MHz

      http://mitglied.lycos.de/monago1/Archiv%202/SuperPI%201M%2029%20Sek..jpg

      Grüsse

    • #582781
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ach DDR1 Ram? Oha, ich dachte du wolltest mal richtige Hardware kaufen 🙄
      Die 9**er Chipsätze sind den 8**ern um einiges vorraus, ich denke da wird der Hase begraben sein.
      Aber das wär schon sehr kostspielig neben der CPU geworden, weil neben Speicher dann auch noch ne neue Graka fällig gewesen wäre. Das muss ja nicht sein nur für 5% mehr Dampf.

      120° bei den Mosfets 😯
      Da muss aber dringend Wasser drauf!

    • #582780
      braeter
      Teilnehmer

      Das nicht mehr geht ( auf dauer ) liegt an 2 Sachen:

      Mosfets gehn auf 120° ( Sind passive drauf, bringen aber nix. Muss Wasser drauf, was knifflig wird weil es max 2 nebeneinander sind und dann quer übers Board verteilt. Lüfter sind schon 2 drauf )

      NB Spannung kann ich nur auf 1,65V anheben. Um den 865PE stabil über 250mhz sind 1,8V nötig.

      Das Board ist ein gemoddetes Abit AS8. Da muss ich an den hinzugefügten Potis etwas drehn um mehr saft drauf gebeb zu können. Aber erst wenn ich ne NB Wakü hab. Im mom ist das der Originale Aktiv drauf. ( Der kaum was bringt )

      Speicher sind die Adata Vitesta DDR500. Die sind noch nichtmal ausgelastet. Timings sind nur etwas verschärft 2,5-3-3-5 statt 3-4-4-7.

      Zum ersten gibts aber, wenn passat sie bis dahin noch hat, die Adata Vitesta DDR600. Mit denen kann ich evtl noch schärfer fahren…

      Das hauptproblem ist aber nach wie vor mein OS. sieht man ja das ich SuperPI nur Single fahren kann und Cinebench zb nur auf HT oder Single fährt. Ich denke auch XP ist mit den Ergebnissen besser.

      Edit: Bei dir reists der mehr FSB raus. Deine 17 x 15 MHZ mehr reisens anscheinend raus…

      Booten kann ich mit 4,750GHz. Nur sind die Temps so extrem ( Die der Spannungswandler ) das ich das nur einmal versucht hab.

    • #582777
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Da geht aber noch was oder?
      Meine CPU macht die 29s mit knappen 260MHz weniger.
      Was haste für übrige Hardware, sprich Board und Speicher?

    • #582815
      braeter
      Teilnehmer

      Mach das. Dann heists nicht ich bin n einzelfall, sondern das es die Regel ist 🙂

      Wenn ganz gierig bist, könn mer ja die mod laufen lassen. Dann hast es auf die zehntel und hundertstel Sekunde genau 🙂

    • #582817
      M.Peitz
      Teilnehmer

      4700 die Regel? Das ist schon krass!

      Aber stimmt schon, gute 1GHz Mehrtakt passt zumindest bei uns beiden. Ich kann bisher 3,4 @ 4,4 und du 3,8 @ ~ 4,8 fahren. Das ist schon bemerkenswert.
      Ich denke da ham die AMD Gläubiger nicht mehr viel zu melden hier 😆

      Wieviel Spannung bekommt die CPU bei dir? Real und Bios Wert wüsste ich gerne und natürlich die Kühlmethode.

    • #582814
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Hm.. Meine Aussagen bestätigen sich. Du brauchst gute 350MHz mehr CPU Takt um gerade mal 1s besser zu sein. Da hat der 925XE doch wohl deutlich die Hosen an 😈 Im Verbund mit DDR2 Speicher versteht sich, welcher bei mir nur auf 4.4.4.6 läuft 😉

      Aber warte Freundchen. Ich fahr jetzt nach Hause, knall die Radi Lüfter auf 12V und schau mal ob ich dich nicht in die Pfeiffe rauchen kann 😀 😉
      1s sollte ich auch noch rausholen können. Vielleicht muss ich mich dochmal trauen CPU, Board und Speicher mehr Spannung zu geben :-k

      Ach nochwas;

      ALTEN ❗ 4750MHz 😯 :d:

    • #582812
      braeter
      Teilnehmer

      Ja? DDR1 langsam? Ja?

      Ich denk mir halt das die PCI-E und DDR2 Geschichten noch nicht der hammer sind. Da geht noch was, und wenns soweit ist, kauf ich mir auch n passendes Board sammt Graka und Speicher.

      Und:

      [size=18]Es ist ein neuer plünderer in der Stadt![/size]

      Her mit euren Zeiten 😀

      28Sek.

      http://mitglied.lycos.de/monago1/Archiv%202/SuperPI%204750mhz%20in%2028sek..jpg

      Was 3 120mm Lüfter aufs Board gerichtet bringen können 😆

      Nochmal zu den Speichern, hier 3 Screens von Everest. Die sind nicht so schlecht das DDR2 was reisen würde…

      Speicher Schreibdurchsatz

      Speicher lesedurchsatz

      Schön zu sehn wie n 865PE es auch mit den neuen aufnehmen kann.

    • #582819
      braeter
      Teilnehmer

      Die Spannung viel relativ niedrig aus wenn ich da an mei 3,4″C” denk.

      V-Core: 1,51V
      V-Dimm: 3,0V ( 250 @ 2,5-3-3-5 ) Spannung deshalb so hoch weil bis 2,9V kaum was an den Timings zu drehn ist. Mehr hab ich nicht versucht.
      NB: 1,60V

      Zu der CPU Spannung muss ich sagen das das Abit relativ genau ist. Wenn ich nach CPU-Z und Everest gehn kann.
      Im Bios ist die Spannung mit 1,485V angegeben ( 1,3850V Standart ) und in den beiden Tools wandert sie zwischen den werten 1,4850V und 1,51V.

      Kühlung: Trippel Radi @ 7V kühlt 1 HDD und die CPU übern NexXxos XP.
      CPU Temp bei Volllast 57°
      Mosfets bei Volllast 98°
      NB: Keine Ahnung…

      edit: Mit der Regel wars gemeint wie du es geschrieben hast. Bis 23% OC ist bisher mit allen meinen Inteln drin gewesen. bei 25 musste das Board gekühlt werden.

    • #582849
      zero cool
      Teilnehmer

      wenn jemand pure leistung (für was auch immer) brauch ohne auf die kohle zu schaun ist intel bestimmt toll….ich warte eigentlich noch auf el-viruz ob der noch auf 30 sekunden runterkommt….aber für 2 sekunden schneller im superpi zahle ich doch nicht 500euro mehr…wenn man jetzt noch einberechnet was du an cpus und mainboards vernichtet hast nur um auf dieses ergebnis zu kommen…

    • #582848
      braeter
      Teilnehmer

      Ich hab dir die Liste mal rausgesucht.

      LINK

      Schau sie dir genau an. Der einzige FX 55 auf Wakü braucht genau so 28Sek.
      Die Taktraten die du ansprichst sind mit Kokü gemacht worden.

      Fazit:

      Amd spielt dann in der selben Preisklasse wie die Intel CPU`s.
      und, weils mir grad so auffällt
      die FX sind n Witz, wenn sie sich nicht von den normalen A64 absetzen können …

    • #582843
      zero cool
      Teilnehmer

      meinst du??????

      wenn du dir nen amd für 600€ kaufst (z.b. nen fx-55) dann sieht das glaub ich gleich ganz anders aus…am hardwareluxx forum haben welche die cpu auf 3,6 GHZ stable….

    • #582855
      zero cool
      Teilnehmer

      was mich noch interessieren würde:

      könntest du aquamark 3 test durchlaufen lassen und dann hier das ergebnis deiner cpu posten? würd mich einfach interessieren wie gut sich das ding auch zum zocken eignet…

    • #582850
      braeter
      Teilnehmer

      Ha, die persöhnliche schiene jetzt 😀

      Ne passt schon. Ich denk der Preis für die CPU war in Ordnung.

      Ganz glücklich war ich mit der alten CPU ja auch nicht. Die hat die 4,5 nicht geschafft.
      Wobei, die jetzige die 4,8 schon bringen müsste wenns nach mir geht 😀

      Es ging mir beim Kauf ja nicht drum 3 sekunden schneller zu sein.
      Der Kaufgrund war zum einen das angebliche ableben des 3,4 “C” ( Die Sau läuft 🙁 ) zum andern die Zukunft.
      So775, 64 bit. HT hat sie, eh klar.
      Gut, das es die 670 sein hat müssen lag an der Auktion. Die kahm wie gerufen. Hätte ich sie beim Händler kaufen müssen und 600€ und mehr hinlegen dürfen wäre ich M.Peitz`s Rat gefolgt und hätte zur 660 oder 650 gegriffen. DANN hätt ich mich geärgert das ich die 4,5GHZ net pack.
      So wies ist, ist`s in Ordnung ( Mein ich ). Das ich nicht jeden ******* mitmach sieht man an meiner Restlichen Hardware. Die ist nicht wirklich auf dem aktuellen stand.

      Kommt noch, dann ist sie aber ausgereift.

    • #584148
      braeter
      Teilnehmer

      👿

      [size=18] muahahahaha [/size]

      [size=18] Die 27er ist bei MK erreicht[/size]

      [size=12] Dann zieht mal nach 😀 [/size]

      http://mitglied.lycos.de/monago1/27%20die%20dritte.bmp
      Es geht bei mir defintiv nicht mehr. Thema OC ist damit durch.

    • #584168
      braeter
      Teilnehmer

      Oh ja, schmälere meinen Sieg mit nem Screen aus nem anderem Forum. Wie Schwach…:D

      Edit: Schau dir mal den Kranken FSB an. Kein Wunder. Wenn ich n Weg find die NB Spannung auf 1,8V zu setzen ist noch was drin…

      Edit: Wenn du so spielen willst. Soll ich den Screenshot mit dem Intel P$ 670 @ 7GHz und satten 18Sek suchen ;D

    • #584159
      HellRideR
      Teilnehmer

      Starke Vorlage Digger 😉 Da komm ich lange nicht ran 🙁

      Das soll erstmal einer knacken :d:

    • #584166
      zero cool
      Teilnehmer

      wie meinst du das???

      etwa so? ^^
      http://www.forumdeluxx.de/gallery/data/500/71973150-1_56Vcore-Superpi.JPG

      das bild ist vom hardwareluxx forum

    • #584169
      zero cool
      Teilnehmer

      leider hab ich noch keinen nb kühler…somit kann ich da leider noch nicht mehr rausholen…aber bei mir geht auch noch was…

      edit: der hat nen fsb von 315..ich hab einen fsb von 300…so viel um ist da nicht…hab auch nur 1,3 volt nb spannung und der hat ganzes stück mehr…ok, der hat nen multi von 10..und ich nur von 9

    • #584285
      braeter
      Teilnehmer

      Mit dem Takt wohl so um die 50sek ( wenn ich das noch richtig im Kopf hab )
      Interesse an ner 2,8GHz”C” 😀

    • #584288
      AaRoN
      Teilnehmer

      Hehe, ich hab immerhin 43s! Schämen muss ich mich damit aber nicht, oder? 😉 😡

    • #584284
      Buhmann
      Teilnehmer

      ich guck nächste woche mal was ich so rausholen kann aus meiner kiste… über FSB 285 bei 12x sollte ich aber nicht kommen. komm wohl kaum unter ne minute denk ich ^^

    • #584290
      Buhmann
      Teilnehmer

      wieviel willste denn dafür noch haben? 😀

    • #584293
      braeter
      Teilnehmer

      Des mach mer per PN. Du sagst mal n Preis an.
      Von mir aus nehm ich dein 2,4er auch in zahlung, da ich eh ne schwächere CPU für n “server” will und mir deine lieber wär als der XP 2000+ der hier noch rumkurvt.

      Zu sagen gibts nur, das die CPU eben auf meinen Boards bis 245 -250 Stabil lief ( Lag immer an der NB das nicht mehr ging ) und keinen HS mehr hat.

    • #584456
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich werd mal nächste Woche gucken was bei mir noch so geht. Ich denke die 28 sind drin bei guten 4450MHz, aber mal schaun ob ich über 4400 komme. Ist immerhin schon 1GHz über dem Realtakt… :-k

    • #584578
      braeter
      Teilnehmer

      Du weisst ja was zu schlagen ist.

      FSB müsste dein Bard einiges mehr machen wie meines ( 10mhzx17 ). Da müsste nicht mehr viel fehlen. Systool müsst es möglich machen.

    • #584614
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Das Board macht einen FSB von 305MHz mit, ich weiss nicht genau was sich da ausklinkt, der Speicher oder das Board, aber ich denke mal der Speicher weil es ja nur 266er. Vielleicht muss ich da mal mit ein wenig mehr Spannung rangehen.

      Die CPU geht damit auf 4550MHz, aber leider kann ich mit dem Systool den Multi nicht einstellen. Wenn ich zb die 14 markiere und dann Write drücke passiert nichts. Die Markierung springt auf 17 zurück und auch bei CPUz bleibts bei 17.

    • #584634
      braeter
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      Die CPU geht damit auf 4550MHz, aber leider kann ich mit dem Systool den Multi nicht einstellen. Wenn ich zb die 14 markiere und dann Write drücke passiert nichts. Die Markierung springt auf 17 zurück und auch bei CPUz bleibts bei 17.

      Unten das Häckchen auch mal hin und weggemacht?
      Bei dem Multi hab ich kein Problem. Was du aberschreibst ist mir vbei den Latentzen schon aufgefallen. Mal gehts, mal nicht.

      Im Bios musst du den Takt auf “User Define” stellen. Den Speicher auf Manuell statt “SPD”.

      Dann geht alles. zumindest bei mir.

    • #584640
      DarkShadow
      Teilnehmer

      najo ist zwar nid ganz spitze aber ich denke doch recht gut 😉

      Sys: cpu: 3500+ @ 252X11 (2775mhz) @ 1,58 V
      ram: OCZ 3200 gold el -> 252 @2 2 2 5 @ 3,4V

    • #584650
      braeter
      Teilnehmer

      Mach SuperPI mal mit Neugestartetem Sys. Also Ohne Winamp und den anderen Programmen im Hintergrund.

      Nimmt doch alles Leistung. Da müsst ja noch mehr gehn.

    • #584668
      DarkShadow
      Teilnehmer

      ne,d er test war schon komplett ohne nebenproggies, war ja nur das ergebnis was es angezeigt hat
      -> ich wollte aber ebn nicht nochmal ne stunde probieren wie ich wieder auf 29,5 kommte also hab ich einfach des bild rteingestellt, wo man ieht, dass ich es schon mal geschafft hab …

      ^^ man kann eine sache aber auch umständlich erklären , lol 😛

    • #584690
      M.Peitz
      Teilnehmer

      braeter said:
      Unten das Häckchen auch mal hin und weggemacht?
      Bei dem Multi hab ich kein Problem. Was du aberschreibst ist mir vbei den Latentzen schon aufgefallen. Mal gehts, mal nicht.

      Im Bios musst du den Takt auf “User Define” stellen. Den Speicher auf Manuell statt “SPD”.

      Dann geht alles. zumindest bei mir.

      Geht sowohl mit, als auch ohne Häckchen nicht. Ich denke ich muss mal gucken was ich da noch im Bios machen kann. Da kann ich auch noch reichlich einstellen.
      Würde mich ja schon reizen. So 15*300 wären schon schmusi 😀 Speicher, Board und CPU machen das mit, nur an die 15 komme ich noch nicht ran.

    • #573723
      Obi Wan
      Keymaster

      kann man mit SuperPI mehrere CPUs gleichzeitig testen ?

    • #581158
      Obi Wan
      Keymaster

      ja, genau aus diesem Grund suche ich ein Benchmark, der Dual CPUs und HT gleichzeitig unterstützt.

    • #561351
      braeter
      Teilnehmer

      Mehrere CPU`s oder HT?

      HT hat bei M.Peitz kein nachteil gebracht. Bei mir jedoch schon. Ich musste HT Deaktivieren.

      Wenn du auf deine Xeons anspielst, würd mich das doch auch interessieren. Grad weil die Dual Core mit HT kommen.

    • #581018
      Buhmann
      Teilnehmer

      hey probierts mal mit unserem tweakers4u-toaster:
      http://www.tweakers4u.de/p4cms/media/t4u/data_tools/toaster22pcgh.exe
      der müsste auch HT können glaub ich…

    • #580273
      Obi Wan
      Keymaster

      falsches Topic, aber guter Link 😉

    • #581030
      braeter
      Teilnehmer

      Da wirst wohl nur auf Aquamark und Cinebench nehmen können…
      Beim Systool sind auch paar Benchmarks drin, nur hab ich die noch nicht testen können.
      Ob die bei deinem Sys gehn weiss ich nicht, würde mich aber auch interessieren 😀

    • #585187
      Buhmann
      Teilnehmer

      n screener hab ich jetzt nicht zur hand, aber meine gurke macht mit 275FSB * 12 = 3300MHz die 1M in 43 sekunden.
      cpu und ram synchron @ standard spannung.

    • #582082
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Wo gibts eigentlich die MOD für SuperPI? Wollte mal eben auf die Schnelle braeters Rekord brechen 😉

    • #590914
      Cannon
      Teilnehmer

      Also merkwürdigerweise testet hier jeder mit unterschiedlichen Datenmengen. Ich persönlich finde die größtmögliche Testzeit am Besten, weil man da die geringste Fehlerquote hat. Deshalb habe ich es mal bei mir getestet:

      SuperPI 32M: 00:36:55

      Mein Testsystem:

    • #597126
      braeter
      Teilnehmer

      Cannon said:
      Also merkwürdigerweise testet hier jeder mit unterschiedlichen Datenmengen. Ich persönlich finde die größtmögliche Testzeit am Besten, weil man da die geringste Fehlerquote hat. Deshalb habe ich es mal bei mir getestet:

      SuperPI 32M: 00:36:55

      Mein Testsystem:

      loooool der war gut ^^

      Es testet doch jeder SuperPI@1M

      @M.Peitz: http://www.xtremesystems.com/pi/

      Ich wart auf dein ergebniss. Mit meinem 650er bin ich n gutes stück hinter dem 670er.

    • #597140
      braeter
      Teilnehmer

      Der soll auch nix bringen!

      Der Mod zeigt wie du siehst die nachkomma zahlen an, während die normale zur vollen auf rundet.

    • #597134
      The_Chaos
      Teilnehmer

      hm…

      Der Mod bringt bei mir irgendwie nix.

      Normal 1M: 34s
      mod 1M: 33,781

      AMD64 3200+ @2700MHz
      2x512MB OCZ Premium PC3200 @ 232MHz

    • #597145
      The_Chaos
      Teilnehmer

      aso…na dann^^

    • #597234
      M.Peitz
      Teilnehmer

      braeter said:

      @M.Peitz: http://www.xtremesystems.com/pi/

      Ich wart auf dein ergebniss. Mit meinem 650er bin ich n gutes stück hinter dem 670er.

      Och Menno, warum sagst du denn nicht eher was? Um Weihnachten hätte ich Zeit gehabt, jetzt ist es sehr schlecht, da wirste dich noch gedulden müssen!

    • #597305
      Fresh_Thing
      Teilnehmer

      Opteron 144 @ 2630Mhz
      DFI Lanparty UT NF3 Ultra-D
      2x1GB OCZ EL Gold Gamer eXtreme XTC PC4000

      1m = 32sekunden

      Ist doch OK,oder !?!

    • #597340
      M.Peitz
      Teilnehmer

      r00t said:

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

      😆
      Wie du über 3 Sekunden “locker” knacken will bei gleichem CPU Takt will ich sehen ❗

    • #597336
      r00t
      Teilnehmer

      braeter said:
      👿

      [size=18] muahahahaha [/size]

      [size=18] Die 27er ist bei MK erreicht[/size]

      [size=12] Dann zieht mal nach 😀 [/size]

      http://mitglied.lycos.de/monago1/27%20die%20dritte.bmp
      Es geht bei mir defintiv nicht mehr. Thema OC ist damit durch.

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

    • #597350
      braeter
      Teilnehmer

      Das Pic ist ja dank Lycos nicht mehr da. grml

      Waren um die 27,7xx Sekunden.
      Solltest eigentlich schon packen können.
      Denk ich mal.
      Wenn nicht … 😀

    • #597376
      r00t
      Teilnehmer

      M.Peitz said:

      r00t said:

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

      😆
      Wie du über 3 Sekunden “locker” knacken will bei gleichem CPU Takt will ich sehen ❗

      soviel dazu (sogut wie selbe einstellungen nur halt mit 250mhz ram 😉 )

      http://www.forumdeluxx.de/gallery/data/500/8886SuperPI3000.JPG

    • #597379
      AaRoN
      Teilnehmer

      Mhh sein Htt ist doch aber wesentlich höher als deiner?! Ich kenn mich mit A64 jetzt nicht so aus, aber sollte das nicht die erhöhte Performance bringen anstelle des Rams?!

    • #597385
      AaRoN
      Teilnehmer

      r00t said:

      AaRoN said:
      Mhh sein Htt ist doch aber wesentlich höher als deiner?! Ich kenn mich mit A64 jetzt nicht so aus, aber sollte das nicht die erhöhte Performance bringen anstelle des Rams?!

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

      Ok kann sein, aber warum macht er ihn dann so hoch? einfach so?! 😡

    • #597389
      AaRoN
      Teilnehmer

      r00t said:

      AaRoN said:
      [QUOTE=r00t][QUOTE=AaRoN]Mhh sein Htt ist doch aber wesentlich höher als deiner?! Ich kenn mich mit A64 jetzt nicht so aus, aber sollte das nicht die erhöhte Performance bringen anstelle des Rams?!

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

      Ok kann sein, aber warum macht er ihn dann so hoch? einfach so?! :x[/QUOTE]

      weil er einen 144er hat ->9er multi
      146-> 10er multi

      kappische? ![/QUOTE]

      es heisst capiche? 😉
      Ansonsten versteh ich es jetzt :+

    • #597383
      r00t
      Teilnehmer

      AaRoN said:
      Mhh sein Htt ist doch aber wesentlich höher als deiner?! Ich kenn mich mit A64 jetzt nicht so aus, aber sollte das nicht die erhöhte Performance bringen anstelle des Rams?!

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

    • #597386
      r00t
      Teilnehmer

      AaRoN said:

      r00t said:
      [QUOTE=AaRoN]Mhh sein Htt ist doch aber wesentlich höher als deiner?! Ich kenn mich mit A64 jetzt nicht so aus, aber sollte das nicht die erhöhte Performance bringen anstelle des Rams?!

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

      Ok kann sein, aber warum macht er ihn dann so hoch? einfach so?! :x[/QUOTE]

      weil er einen 144er hat ->9er multi
      146-> 10er multi

      kappische? !

    • #597516
      M.Peitz
      Teilnehmer

      r00t said:

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

      So, wenn du doch schon so weit bist und diesen Artikel offenbar gelesen hast, dann müsstest du doch auch inzwischen begriffen haben, dass auch ein höherer Ramtakt bei Benchmarks absolut nichts bringt! Wieso sollte es da bei SPi anders sein ❓
      Bei diesem Bench ziehen viel eher die Latenzen des Rams, statt dessen Taktfrequenz. Das konnte ich so jedenfalls bei meinem P4 feststellen.

    • #597540
      M.Peitz
      Teilnehmer

      r00t said:
      wieso den?

      durch höhren ram takt kann ich mehr mb/sec “adressieren” was auch bessere superpi zeiten bringt!

      der typ auf meinem screen hat ja nicht um sonst 27 sec bei gleichem cpu takt aber 250mhz ramtakt..

      50mhz mehr ramtakt bringen sehrwohl was !

      Ich bin nach wie vor skeptisch, aber ich lasse mich sehr gern davon überzeugen! Ich glaube nur, was meine Augen sehen und wenn du durch den höheren Ram FSB die 27s packst hast du meinen Segen. 😉 Du musst es mir nur zeigen.

    • #597536
      r00t
      Teilnehmer

      M.Peitz said:

      r00t said:

      höherer HTT Bringt 0 performance hast du nicht neulich diesen ram artikel gelesen ?

      und selbst wenn…wenn du unbedingt willst stell ich halt auch auf multi 9 und hau den htt hoch ^^

      So, wenn du doch schon so weit bist und diesen Artikel offenbar gelesen hast, dann müsstest du doch auch inzwischen begriffen haben, dass auch ein höherer Ramtakt bei Benchmarks absolut nichts bringt! Wieso sollte es da bei SPi anders sein ❓
      Bei diesem Bench ziehen viel eher die Latenzen des Rams, statt dessen Taktfrequenz. Das konnte ich so jedenfalls bei meinem P4 feststellen.

      wieso den?

      durch höhren ram takt kann ich mehr mb/sec “adressieren” was auch bessere superpi zeiten bringt!

      der typ auf meinem screen hat ja nicht um sonst 27 sec bei gleichem cpu takt aber 250mhz ramtakt..

      50mhz mehr ramtakt bringen sehrwohl was !

    • #597532
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Was mich irgendwie verwundert ist, dass ich trotz eines Winchester Kern bei “nur” 2580MHz (synchroner Speicher bei 2,5.4.4.8) nur etwa eine Sekunde langsamer bin als ein Opteron mit 200MHz mehr.
      Haut mich nicht grad vom Hocker diese Opterönchen 😀

      @McTrevor
      Warum stellst du die Bilder nicht in 1920×1200 ein, damit man auch noch diagonal scrollen muss? 🙁
      Gehts eigentlich noch? Hoffentlich schneidet ihr die Dinger bald aus. Das kann selbst Paint!
      Frechheit. [-(

      (Nicht so ernst nehmen, aber die Dinger eben auf 800*600 zu machen ist ja wohl echt nicht zuviel verlangt!)

    • #597530
      McTrevor
      Teilnehmer

      r00t said:

      braeter said:
      👿

      [size=18] muahahahaha [/size]

      [size=18] Die 27er ist bei MK erreicht[/size]

      [size=12] Dann zieht mal nach 😀 [/size]

      http://mitglied.lycos.de/monago1/27%20die%20dritte.bmp
      Es geht bei mir defintiv nicht mehr. Thema OC ist damit durch.

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

      Das halte ich allerdings auch für ein Gerücht. Mein Opti ist 200MHz langsamer als deiner und mein Speichertakt liegt nur bei mageren ~165MHz und trotzdem kann ich ziemlich gut mithalten bei SuperPI.

      http://people.freenet.de/mctrevor/Superpi2.PNG

      Ich denke also nicht, daß SuperPi sich großartig für den Speichertakt interessiert.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #597543
      r00t
      Teilnehmer

      r00t said:

      M.Peitz said:
      [QUOTE=r00t]

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

      😆
      Wie du über 3 Sekunden “locker” knacken will bei gleichem CPU Takt will ich sehen ❗

      soviel dazu (sogut wie selbe einstellungen nur halt mit 250mhz ram 😉 )

      http://www.forumdeluxx.de/gallery/data/500/8886SuperPI3000.JPG%5B/QUOTE%5D

      hab ich neulich gepostet du solltest nur mal vernünftig lesen! [-X

      und jetzt komm mir nicht..ja die 40mhz mehr cpu takt reißen es raus…meinetwegen stell ich auch auf 3040mhz^^

      edit: selbst die timings spielen beim A64 keine so extreme rolle mehr wie beim athlon xp…

      auserdem wenn ich mir neuen ram kaufe werd ich schon schauen das ich zumindest CL2.5-3 zusammenbekomm!

    • #597567
      AaRoN
      Teilnehmer

      r00t said:

      M.Peitz said:
      [QUOTE=r00t]
      was soll den dran anders sein du spast ?

      meine cpu schafft doch die 3000mhz…ich hab halt im moment keinen ram der 250mhz packt..warum glaubst du das nicht? meinste der typ lässt superpi um sonst laufen ?

      primestable is dessen cpu auch meine güte wie blöd muss man sein?

      ich hab im moment einfach keine lust schon wieder geld reinzustecken in die kiste..frag mich in 1-2 monaten noch mal !

      Ich denke nicht, dass ich das weiter kommentieren muss.
      Ich warte wohl lieber noch ein paar Jahre ab, bis du deine vorpupertäre Phase überwunden hast ❗

      sry aber so leute wie dich kotzen mich einfach an !

      wo liegt dein problem?

      ob nun mein sys oder dessn sys auf dem screen…es geht doch hier nur drum..ob ich mit 3000mhz und mehr speicher die 27s knacken kann..

      und das kann ich !(vielleicht nicht hier und sofort ^^;) )

      ich möchte garnicht wissen auf wie viel takt bräters ram läuft..hat doch sicherlich ddr2 mit 280mhz takt oder noch mehr!

      wieso geht das in deinen schädel nicht rein ?

      wieso sollte es bei mir nicht laufen?

      ts…keine diskussion mehr du bist anscheinend total überzeuger p4 fanboy![/QUOTE]

      Was du dir hier rausnimmst ist echt dreist… ich glaube man kann die Meinung eines alteingesessenen Members wie M.Peitz auch mal akzeptieren 😉
      Ich glaub er weiß ganz gut Bescheid wenn es um HW geht ❗ btw. glaub ich auch nicht das du das packst…. wenn doch …beweis es 😈
      Bei deinen Formulierung kommt mir schlagartig folgender Smiley in den Sinn : 🙁

    • #597558
      r00t
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      Ich hab das Bild sehr wohl gesehen, aber nicht jedes System ist gleich. Ich will sehen wie DU mit DEINEM System die 27s bei 3000MHz (oder meinetwegen auch 3040MHz) und nem Ramtakt von 250MHz schaffst. Alles andere ist mir egal.
      Denn wenn du schon so’ne große Klappe hast und rausposaunst, dass die 27s für dein System wohl kein Problem darstellen würden, dann will ich das auch bewiesen haben. Aber bitte von dir und nicht anhand eines Screens eines anderen Systems ❗

      was soll den dran anders sein du spast ?

      meine cpu schafft doch die 3000mhz…ich hab halt im moment keinen ram der 250mhz packt..warum glaubst du das nicht? meinste der typ lässt superpi um sonst laufen ?

      primestable is dessen cpu auch meine güte wie blöd muss man sein?

      ich hab im moment einfach keine lust schon wieder geld reinzustecken in die kiste..frag mich in 1-2 monaten noch mal !

    • #597560
      M.Peitz
      Teilnehmer

      r00t said:
      was soll den dran anders sein du spast ?

      meine cpu schafft doch die 3000mhz…ich hab halt im moment keinen ram der 250mhz packt..warum glaubst du das nicht? meinste der typ lässt superpi um sonst laufen ?

      primestable is dessen cpu auch meine güte wie blöd muss man sein?

      ich hab im moment einfach keine lust schon wieder geld reinzustecken in die kiste..frag mich in 1-2 monaten noch mal !

      Ich denke nicht, dass ich das weiter kommentieren muss.
      Ich warte wohl lieber noch ein paar Jahre ab, bis du deine vorpupertäre Phase überwunden hast ❗

    • #597564
      r00t
      Teilnehmer

      M.Peitz said:

      r00t said:
      was soll den dran anders sein du spast ?

      meine cpu schafft doch die 3000mhz…ich hab halt im moment keinen ram der 250mhz packt..warum glaubst du das nicht? meinste der typ lässt superpi um sonst laufen ?

      primestable is dessen cpu auch meine güte wie blöd muss man sein?

      ich hab im moment einfach keine lust schon wieder geld reinzustecken in die kiste..frag mich in 1-2 monaten noch mal !

      Ich denke nicht, dass ich das weiter kommentieren muss.
      Ich warte wohl lieber noch ein paar Jahre ab, bis du deine vorpupertäre Phase überwunden hast ❗

      sry aber so leute wie dich kotzen mich einfach an !

      wo liegt dein problem?

      ob nun mein sys oder dessn sys auf dem screen…es geht doch hier nur drum..ob ich mit 3000mhz und mehr speicher die 27s knacken kann..

      und das kann ich !(vielleicht nicht hier und sofort ^^;) )

      ich möchte garnicht wissen auf wie viel takt bräters ram läuft..hat doch sicherlich ddr2 mit 280mhz takt oder noch mehr!

      wieso geht das in deinen schädel nicht rein ?

      wieso sollte es bei mir nicht laufen?

      ts…keine diskussion mehr du bist anscheinend total überzeuger p4 fanboy!

      edit:
      es geht doch nur dadrum das ALLGEMEIN ein 3000mhz opteron genauso 27sec schafft^^

      übrigends: mit ca 3200mhz takt und 260-270ramtakt schafft ein opti sogar 25sec 😉

    • #597548
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich hab das Bild sehr wohl gesehen, aber nicht jedes System ist gleich. Ich will sehen wie DU mit DEINEM System die 27s bei 3000MHz (oder meinetwegen auch 3040MHz) und nem Ramtakt von 250MHz schaffst. Alles andere ist mir egal.
      Denn wenn du schon so’ne große Klappe hast und rausposaunst, dass die 27s für dein System wohl kein Problem darstellen würden, dann will ich das auch bewiesen haben. Aber bitte von dir und nicht anhand eines Screens eines anderen Systems ❗

    • #597565
      DeriC
      Teilnehmer

      Ich denke nicht, dass ich das weiter kommentieren muss.

      Gute Idee mir fällt dazu auch nichts mehr ein, was ist denn das für ein Umgangston? Erst die dicken Behauptungen aufstellen und wenn zu recht Beweise gefordert werden noch anfangen die Leute zu beleidigen und ausfallend werden 😡 Sorry aber da komm ich auch nicht mit [-(

    • #597573
      McTrevor
      Teilnehmer

      Ich weiß nicht… auf mich wirkt es so als wäre root sauer, weil M.Peitz ihm nicht die “gebührende Ehrerbietung” entgegen bringt. 😀

      @M.Peitz: Die Opterönchen sind viel besser als dein Athlon 64, weil das einfach so ist. Hoffentlich geht das bald in deinen Kopf rein, sonst muss ich es reinhämmern. 😀

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #597552
      AaRoN
      Teilnehmer

      McTrevor said:

      M.Peitz said:
      @McTrevor
      Warum stellst du die Bilder nicht in 1920×1200 ein, damit man auch noch diagonal scrollen muss? 🙁

      Meinst du etwa so?

      na ok… vier MB sind mir dann doch etwas zuviel… 😀

      werds oben editieren. Besser so? War halt einfach nur zu faul da rumzuschippeln… Außerdem wird die Schrift immer so krüselig beim Skalieren…

      Bis dann denn!

      McTrevor

      Mhh, für ISDN_user is das pic aber immernoch riesig… 500KB für ein 800×600 pic? 😡
      Wie bekommst du das hin? 😉 Ich würde dir die XP Powertools empfehlen zum Bilderverkleinern ❗

    • #597570
      r00t
      Teilnehmer

      peitz du kannst mir ja gern nen 250mhz ram sponsorn oder ausleihen 😉

      meine güte^^ manche leute wollens echt nicht wahr haben^^

    • #597550
      McTrevor
      Teilnehmer

      M.Peitz said:
      @McTrevor
      Warum stellst du die Bilder nicht in 1920×1200 ein, damit man auch noch diagonal scrollen muss? 🙁

      Meinst du etwa so?

      na ok… vier MB sind mir dann doch etwas zuviel… 😀

      werds oben editieren. Besser so? War halt einfach nur zu faul da rumzuschippeln… Außerdem wird die Schrift immer so krüselig beim Skalieren…

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #597597
      Riesenaxel
      Teilnehmer
      Ich weiß nicht… auf mich wirkt es so als wäre root sauer, weil M.Peitz ihm nicht die “gebührende Ehrerbietung” entgegen bringt. 😀

      [SIZE=7]Wofür[/SIZE], weil er mal was gelesen hat ?

      [SIZE=7] [FONT=Comic Sans MS] Machen, zeigen, feiern lassen ! [/FONT] [/SIZE]

      So ist die Reihenfolge bei den Erwachsenen und nicht ” wenn ich Geld hätte, würde ich….könnte ich … bla,bla,bla ”
      So einen quatschhabe ich in anderen Foren schon 100 mal gelesen, schade das hier jetzt auch sowas anfängt ! Über Deine Formulierungen solltest Du mal ein wenig nachdenke, so macht man sich keine Freunde !

    • #597638
      M.Peitz
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      @M.Peitz: Die Opterönchen sind viel besser als dein Athlon 64, weil das einfach so ist. Hoffentlich geht das bald in deinen Kopf rein, sonst muss ich es reinhämmern. 😀

      Vorschlaghammer gefällig? 😀
      Nein ich glaub dir das gern das die Opterons besser sind, aber ich finde dennoch, dass die A64 in diesem Bench noch sehr gut mithalten können. Das die Opterons unterm Strich besser wegkommen ist wohl klar, aber ne große Spanne wird da wohl nicht sein.

    • #597636
      braeter
      Teilnehmer

      muahahahaha hier gehts zu wie im kindergarten :d:

      @root:
      3 Sekunden nur durch erhöhten RAMTAKT bei gleichbleibendem CPUTAKT, auch wenn der 20% beträgt, sind einfach nicht drin.
      Bei meinem neuen System stelle ich 0,5 sekunden unterschied zwischen 533mhz(1:1) und 667(4:5) fest.
      Du fragst mit welchem RAMTAKT ich die 27 gemacht hab? Syncron zur CPU. 252mhz.

      Mach n Screen der die 27 bringt und ich gönn dir den kleinen “Triumpf” oder sei einfach still. (Schrott aber nicht aus lauter gier die CPU 😀 )

      Zu deiner gewählten Ausdrucksweise…

      Im Forum zu schreiben das du dich wie n kleines ********* verhältst, ist nicht die feine art, drum lass ich das mal bleiben, sage das so nicht und formuliere es mal anders:

      😆 ich grübel jetzt schon 7 minuten über ne andere Formulierung…

      …gut, Plattfuss kommt…
      ….
      ….

      ne andere fällt mir nicht ein und was unter den sternen steh kannst dir denken.

      Glückwunsch wenn Peitz und ich mich irren sollten. Ich lass mich gern überraschen und aufklären. Gönn ich dir dann auch. …

      Grusse, der Noob

    • #597648
      McTrevor
      Teilnehmer

      Na, das war eigentlich scherzhaft auf root-Weise argumentiert. Ich denke Opti und Athlon nehmen sich nicht viel. Hat dein Athlon auch die 1MB Lv2-Cache? Gibt es eigentlich Anwendungen die davon profitieren?

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #597652
      r00t
      Teilnehmer

      braeter said:
      muahahahaha hier gehts zu wie im kindergarten :d:

      @root:
      3 Sekunden nur durch erhöhten RAMTAKT bei gleichbleibendem CPUTAKT, auch wenn der 20% beträgt, sind einfach nicht drin.
      Bei meinem neuen System stelle ich 0,5 sekunden unterschied zwischen 533mhz(1:1) und 667(4:5) fest.
      Du fragst mit welchem RAMTAKT ich die 27 gemacht hab? Syncron zur CPU. 252mhz.

      Mach n Screen der die 27 bringt und ich gönn dir den kleinen “Triumpf” oder sei einfach still. (Schrott aber nicht aus lauter gier die CPU 😀 )

      Zu deiner gewählten Ausdrucksweise…

      Im Forum zu schreiben das du dich wie n kleines ********* verhältst, ist nicht die feine art, drum lass ich das mal bleiben, sage das so nicht und formuliere es mal anders:

      😆 ich grübel jetzt schon 7 minuten über ne andere Formulierung…

      …gut, Plattfuss kommt…
      ….
      ….

      ne andere fällt mir nicht ein und was unter den sternen steh kannst dir denken.

      Glückwunsch wenn Peitz und ich mich irren sollten. Ich lass mich gern überraschen und aufklären. Gönn ich dir dann auch. …

      Grusse, der Noob

      ok ich versuchs noch mal auf die sachliche tour!

      also:

      ich hab dir doch diesen screen gezeigt von einem user der hat einen opti @ 3000mhz bei 250mhz ramtakt (sieht man ja alles auf den screens ) und in superpi 27.1xxx sek..

      ist das dir den nicht beweis genug ?

      es ist gut möglich mit erhötem ramtakt au 27sek zukommen..

      und ich werde auch auf den selben wert kommen wieso auch nicht?

      ich glaube du willsts einfach nicht wahr haben oder?

    • #597650
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Achso *brettvormkopp* 😉

      Ne der hat nur 512kb.
      Es sollten angeblich alle Anwendungen davon profitieren, getreu dem Motto “viel hilft viel”, aber ich bezweifle die Mehrleistung vom größeren Cache.
      Bei den Intels gibts ja auch unterschiedliche Größen. Die 500er Reihe hat nur 1Mb, die 600er Reihe hat 2Mb Cache. Großartige Leistungsunterschiede gibt es dabei aber nicht. Macht im Schnitt keine 5% aus, also eher zu vernachlässigen.

      Vergleichtests bei AMD bezüglich dem Cache hab ich noch keine gesehen, kann sein, dass der Unterschied dort gravierender ist.

    • #577007
      McTrevor
      Teilnehmer

      r00t said:

      hab im moment 30.719s

      bei 200mhz ramtakt und 3-3-3-6er timings 😉

      mit 250mhz ram knack ich deine 27er locker 😉

      Ich habe gerade mal meine CPU gequält um deine gewagte Behauptung zu widerlegen. Man beachte, daß meine CPU rund 60 MHz weniger taktet und meine Zeit trotzdem besser ist, und daß trotz meines langsameren Speichers!!!

      http://people.freenet.de/mctrevor/SuperpiT1.PNG

      Also spar dir das Geld für den schnelleren Speicher. Bei SuperPi wird er dir ziemlich sicher nichts bringen.

      Bis dann denn!

      McTrevor

      p.s.: Das Ergebnis sollte man vor dem Hintergrund sehen daß ich Hintergrundprozesse zum Benchen ausschalte (sonst hätte ich roots Wert wohl kaum schlagen können). Trotzdem kann man hier schön sehen, daß die erhöhte Speicherbandbreite bei root quasi keinerlei Vorteil bringt. Wenn also eine Erhöhung der Speicherfrequenz von 165 auf 200 MHz keinen Vorteil mehr bringt, dann dürfte sich zwischen 200 und 250 oder sogar 300 erst recht nichts mehr tun. Schon die 166er Bandbreite ist anscheinend mehr als SuperPi braucht. Mehr bringt demnach also überhaupt nichts.

      edit: achja… Internetdeutsch: PWNED!!!!!!!11111ELF 😆

      edit2: schärfere Timings bringen allerdings durchaus noch was Performance. SuperPi ist die Bandbreite also anscheinend egal, aber schnelle Reaktonszeit zahlt sich aus.

      http://people.freenet.de/mctrevor/SuperpiT2.PNG

    • #576917
      DeriC
      Teilnehmer

      es ist gut möglich mit erhötem ramtakt au 27sek zukommen..

      eben deswegen heisst das noch lange nicht dass du das auch auf jeden Fall schaffen wirst. Wenn ja dann ist das schön für dich und ich freu mich mit dir. Hier wurde lediglich und wie ich finde auch zu recht ein Beweis von dir dafür gefordert der deine Behauptung bekräftigt dass du das dann ja auf jeden Fall schaffen auch wirst, mehr nicht. Deswegen hier so abzugehen, naja ich weiss ja nicht. Den Umgangston solltest du vielleicht noch einmal überdenken.

      Es ist immer einfach etwas zu behaupten, nur muss man wie ich finde dann auch die Beweise liefern können oder aber klein beigeben, wenn man nicht die Möglichkeit hat, es “allen mal so richtig zu zeigen”. Ich stell mich dann auch nicht hin und behaupte das mein neu aufgebauter Wagen (wenn er denn mal endlich fertig wird) von 0 auf 100 in 5 sek sprintet, ohne es dann, wenn es gefordert wird auch zeigen zu können. Deswegen schmeiss deine ganze Kohle für den SuperRam aus dem Fenster und poste dann hier bitte deine Ergebnisse um deine Behauptung zu bekräftigen und alles wird gut 😉

    • #576502
      DeriC
      Teilnehmer

      jetzt hastes ja doch schon verraten 😉

    • #576913
      McTrevor
      Teilnehmer

      :-$ Pssst! Sag´s ihm nicht, aber höher getakteter Ram bringt nur was, wenn er auch mit scharfen Latenzen gefahren wird. Sofern die Timings beibehalten werden können, könnte der Performancegewinn tatsächlich mit dem Takt skalieren(das liegt dann aber nicht an der Speicherbandbreite, sondern daran das mit steigender Frequenz die die Latenzzeiten kürzer werden). Nur welcher Speicher rennt bei 250MHz schon mit denselben Timings wie bei 200MHz?

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #576491
      braeter
      Teilnehmer

      r00t said:

      braeter said:

      Mach n Screen der die 27 bringt und ich gönn dir den kleinen “Triumpf”

      ok ich versuchs noch mal auf die sachliche tour!

      also:

      ich hab dir doch diesen screen gezeigt von einem user der hat einen opti @ 3000mhz bei 250mhz ramtakt (sieht man ja alles auf den screens ) und in superpi 27.1xxx sek..

      ist das dir den nicht beweis genug ?

      es ist gut möglich mit erhötem ramtakt au 27sek zukommen..

      und ich werde auch auf den selben wert kommen wieso auch nicht?

      ich glaube du willsts einfach nicht wahr haben oder?

      So lässt es sich doch gleich ganz anders reden. Geht also doch ;).

      1.) Beweis: Jupp, es ist ein Beweis. Beweis dafür das Komponenten ähnlich deiner Konfig die 27 erreichen. Beweis das dein Sys die 27 packt? Screen her wenn es soweit ist. Statt hier drauf zu beharren das dein sys die 27 sekunden wie der andere packt, würd ich einfach mal pause machen und kurz überlegen:
      Gehts weiterhin mit ner Vermutung in den Thread oder schliesst hier für 4 Wochen ab und überraschst uns dann mit neuem speicher.

      2.) Bezweiflen wir einfach das 2,5 Sekunden nur duch erhöhten Speichertakt rauszureisen snd.

      @McTrevor: Genau richtig. Timings bringen es voll.
      Beim damaligen system, wurden mit 3-4-4-8 28,3sekunden erreicht.
      Mit 2,5-3-3-5 wurden es dann die 27,7xx Sekunden.
      Das gleiche passiert auch bei meinen DDR2 die Standart@5-4-4-11 und eingestellten 4-4-3-4 0.3 Sekunden reissen. Timings bringen mehr als 66mhz mehr takt ( bei meinem System ).

      Grüsse

    • #575429
      Clarinz
      Teilnehmer

      Tja, bleibt hat immernoch die Frage, ob ich die 100-150 € die ich dann meht für den Speicher berappen muss nicht doch besser in eine bessere CPU oder wenn ich zocke in eine bessere Grafikkarte investiere.

      Naja, aber wer die Kohle hat kann sich ja dann beides gönnen

    • #573746
      McTrevor
      Teilnehmer

      Ich würde (was heißt würde, schließlich habe ich 😀 ) das Geld lieber in die doppelte Ram-Menge (2 Gig) stecken. Das bringt beim Multitasking deutlich mehr als ein Speichertakt von 250MHz. Ich frage mich ja jetzt nur, ob ich die Auslagerungsdatei nun komplett deaktivieren kann… Immerhin kann Windows XP in der 32 Bitversion sowieso nur etwa 3 Gig addressieren und ich denke nicht, daß ich sobald mehr als 2 Gig brauche. :-k

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #573632
      Clarinz
      Teilnehmer

      Wie sagt man doch immer so schön: Versuch macht kluch \D/

    • #571870
      McTrevor
      Teilnehmer

      Ich arbeite eigentlich kaum mit großen Dateien und kann mir durchaus vorstellen, daß das echt Performance bringt, da Windows immer einen Teil der Sachen auf die Auslagerung haut um den Speicher frei zu halten, damit neue Anwendungen zügig starten können. User ärgert es eben im allgemeinen mehr, wenn nach einem Klick erst Speicher freigeschaufelt werden muss und erst dann die Anwendung lädt, als wenn eine Anwendung die bereits läuft, ausgebremst wird. Benutzt du schon ein 64 Bit OS? Ansonsten sollte bei dir ca ein Gigabyte an Auslagerung reichen, da nur etwa drei Gig adressierbar sind (Unterhalb der vier-Gig-Grenze werden noch etliche Geräte in den Speicher eingeblendet)

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #572221
      M.Peitz
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Ich würde (was heißt würde, schließlich habe ich 😀 ) das Geld lieber in die doppelte Ram-Menge (2 Gig) stecken. Das bringt beim Multitasking deutlich mehr als ein Speichertakt von 250MHz. Ich frage mich ja jetzt nur, ob ich die Auslagerungsdatei nun komplett deaktivieren kann… Immerhin kann Windows XP in der 32 Bitversion sowieso nur etwa 3 Gig addressieren und ich denke nicht, daß ich sobald mehr als 2 Gig brauche. :-k

      Bis dann denn!

      McTrevor

      Versuch es erst garnicht. Hab ich schön für dich gemacht. Es bringt garnichts diese komplett auszuschalten.

      Da ich aber sehr große Datein verarbeite, für welche meine 2Gb Speicher nicht reichen, habe ich eine Auslagerungsdatei mit ner Anfangsgröße von 2Gb und ner maximalen Größe von 4Gb festgelegt. Das ist für mich die ideale Vorraussetzung. Das kannst du aber auch vom System verwalten lassen. Kommt bei kleineren Datenmengen aufs selbe raus.

    • #571588
      McTrevor
      Teilnehmer

      zero cool said:
      kannst du ruhig schlafen wenn du deine cpu mit 1,71 volt betreibst???

      Das habe ich nur getan, um Roots Unfug zu widerlegen, daß einfach höhere Ramtaktraten reichen, um 3 Sekunden in SuperPi gut zu machen. Standardmäßig läuft die CPU bei mir so:

      http://people.freenet.de/mctrevor/prime3.PNG

      Bis dann denn!

      McTrevor

      p.s.: Sorry @M.Peitz für die Bildgröße, aber das Bild liegt schon seit längerem auf meinem FTP-Server und ich habe nu keine Lust, es runter zu laden und anzupassen. 😉

    • #571623
      zero cool
      Teilnehmer

      kannst du ruhig schlafen wenn du deine cpu mit 1,71 volt betreibst???

    • #571738
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich nutze leider noch ein 32bit OS. Ich warte sehnsüchtig auf ein SP des XP64.

      Aber wo steht das XP32 nur 3Gb adressieren kann? Ich hab da in der Tat was mit 4Gb im Kopf :-k

    • #571614
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ach wieder was gelernt.

      Jetzt warte ich mehr als zuvor auf ein SP fürs 64 bittige XP 😀
      Toll McTrevor! 👿

      😉

      Dann werd ich wohl dochmal testen was sich ergibt, wenn ich die Auslagerungsdatei auf maximal 1Gb begrenze.

    • #571722
      McTrevor
      Teilnehmer

      Kann sein, daß es spezielle Treiber gibt, die den Memory remappen und man so auch an den Speicher jenseits der drei Gig rankommt. Von Haus aus soll es aber nicht gehen, da Windows an den Speicheradressen unterhalb der 4-Gig-Grenze wie gesagt Systemkomponenten für die Kommunikation einblendet. Kann auch sein, daß man für das Remapping ein spezielles Bios braucht, keine Ahnung. Auf jeden Fall müsste es Performance kosten, da Speicherzugriffe ja abgefangen werden müssen und gegebenfalls umgelenkt. Ausserdem passen die Speicheradressen jenseits der vier Gig (das sind die, die dann remapt werden müssten) nicht mehr in ein 32 Bit-Register (das kann bei einem 64-Bit-Prozzi unter Umständen aber auch nicht so schlimm sein, je nachdem, wie die weiteren 32-Bit vom 64 Bit-Register bei der Speicheradressierung genutzt werden).

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #571522
      McTrevor
      Teilnehmer

      Auf die Spannungswandlern habe ich Kühlkörper geklebt. Keine Ahnung wie warm die werden. Die höchste Temp die MBM rauswirft (ich weiß, ist nicht viel wert) sind um die 40° unter Last, habe aber keine Ahnung, welche Temp wozu gehört(die CPU habe ich aber richtig zugeordnet, das sieht man sofort, wenn ich sie unter Last setze).

      Bis dann denn!

      McTrevor

      p.s.: Habe die Auslagerung unter Windows jetzt deaktiviert. Win hat nichtmal gemeckert… :-k Bis jetzt läuft alles noch prima. 😀

    • #571554
      zero cool
      Teilnehmer

      solltest es trotzdem verlinken bevor sich bison (zu recht) zu wort meldet…

      kühlst du die spannungswandler auch? wieviel grad haben die?

    • #598411
      Thomas
      Teilnehmer

      Hallo,

      bei mir bringt die Speicherfrequenz mehr (im Gegensatz zu Braeter’s System: Zitat: “……Timings bringen mehr als 66mhz mehr takt …”).

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 3-3-3-7@200MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 31.89s

      Auf Bild klicken für großes Bild
      ————————————————————————–

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 2.5-3-3-7@200MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 31.05s

      Auf Bild klicken für großes Bild
      ————————————————————————–

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 3-4-4-10@255MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 30.48s

      Auf Bild klicken für großes Bild
      ————————————————————————–

      Vergleich mit 512MB im SingleChannel:
      Opteron 144: 312×9
      512MB TwinMos 2.5-3-3-8@200MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 33.75s

      Auf Bild klicken für großes Bild

    • #598414
      McTrevor
      Teilnehmer

      Thomas said:
      Hallo,

      bei mir bringt die Speicherfrequenz mehr (im Gegensatz zu Braeter’s System: Zitat: “……Timings bringen mehr als 66mhz mehr takt …”).

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 3-3-3-7@200MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 31.89s

      Auf Bild klicken für großes Bild
      ————————————————————————–

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 2.5-3-3-7@200MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 31.05s

      Auf Bild klicken für großes Bild
      ————————————————————————–

      Opteron 144: 312×9
      2 GB GSkill 3-4-4-10@255MHz@2.6V
      Asrock 939Dual SATA2
      –> SuperPi1M: 30.48s

      Auf Bild klicken für großes Bild

      Du bist ja auch ein Scherzkeks… Schonmal überlegt, daß du durch die Anhebung des Speichertaktes die Latenzzeiten verkürzt?

      Wenn dein Speicher bei 200 MHz mit einer CL von 2.5 läuft, dann entspricht das einer Zugriffszeit von 2.5*1/200MHz~12,5 ns (Nanosekunden).
      Im anderen Fall hast du eine Zugriffszeit von:
      3.0*1/255MHz~11,7 ns

      Die Zugriffszeit hat sich in dem Fall verkürzt und darum läuft SuperPi schneller. Mit der höheren Frequenz hat das nur sekundär was zu tun. Könntest du den Speicher so timen, daß die Zugriffszeit (nicht wie vorgerechnet nur die CL, sondern mehrere (alle) Timings) bei 166 MHz geringer ist, dann würdest du vermutlich noch bessere Ergebnisse erzielen trotz eines “sehr niedrigen” Taktes. Probier mal, ob der Speicher bei 166 mit CL2.0 läuft und schau, ob du noch andere Timings anziehen kannst bei 166 MHz. Teste dafür einfach mal auf CPU-Standard-Takt, um den Vergleich hinzubekommen. Auf das Ergebnis wäre ich dann schon eher gespannt.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #598434
      Thomas
      Teilnehmer

      McTrevor said:
      Du bist ja auch ein Scherzkeks… Schonmal überlegt, daß du durch die Anhebung des Speichertaktes die Latenzzeiten verkürzt?
      McTrevor

      Danke für den Hinweis. Wieder was gelernt.

      McTrevor said:
      Probier mal, ob der Speicher bei 166 mit CL2.0 läuft und schau, ob du noch andere Timings anziehen kannst bei 166 MHz. Teste dafür einfach mal auf CPU-Standard-Takt, um den Vergleich hinzubekommen. Auf das Ergebnis wäre ich dann schon eher gespannt.

      McTrevor

      Leider hab ich den GSkill-Speicher nicht mehr. 🙄

    • #598614
      Thomas
      Teilnehmer

      Hallo McTrevor,

      hab Deinen Rat befolgt und den Speicher bei 166 getestet: Leider macht er (egal bei welcher Speicherfrequenz) weder CL2,0 noch andere Timings bei 2-er Latenz.

      Anbei ein Screenshot der “schnellsten” SuperPi1M-Zeit, die ich mit dem TwinMos erreichen konnte. Der Speicher geht kein MHz höher (ohne die Latenzen zu verschlechtern).
      Da das Brett (Asrock 939Dual) nur 50mV (!) über Standard-VCore zulässt, hab ich den VCore-Mod gemacht. Damit könnte ich bis 1,60 V VCore anlegen. Hat aber keinen Sinn, weil dann “schlechtere” Speichertimings nötig wären, bzw. nicht der richtige Speicherteiler verfügbar ist.
      Fazit: Mit meinem System kann ich Deine Zeit nicht knacken (auch wenn nur 70ms fehlen 😉 ).

      Auf Bild klicken für großes Bild

      System:
      Asrock 939 Dual SATA2 ; NB + SB passiv gekühlt; VCore-Mod
      Opteron 144@330*9; 1,52V (luftgekühlt mit SilentBoostK8)
      TwinMos Twister (damals als PC4000 gekauft 😥 ) 2,5-3-3-5-212MHz@2,6V; SPD: 2,5-3-3-8-250MHz (schafft der nicht mal ansatzweise, auch nicht bei 3,6V)
      SuperPi 1M: 29.797s

    • #598619
      McTrevor
      Teilnehmer

      Mach dir deswegen mal keine Sorgen. Mein System ist langsamer, da ich ja nur auf 2770MHz bei 1,52 V laufe. Die 2940 unter 1,72V habe ich ja nur aus meinem Sys rausgeprügelt, um die Latenzabhängigkeit von SuperPi nachzuweisen und zu widerlegen, daß allein der Speichertakt (Bandbreite) irgendwas bringt. Im normalen Betrieb kann ich auch nicht die gezeigten Latenzen fahren (die CL2.0 aber schon :D), da daß DFI-Board ich nenne es mal “ziemlich buggy” ist. Wenn man einen HTT von über 270 wählt muss man RasToCas auf mindestens 4 stellen, damit das Board Primestable wird, auch wenn der Speicher gar kein Problem mit einem 2er Timing hätte. Sofern sich bei den kommenden Brettern von denen nicht grundlegend was ändert, war das definitiv mein letztes DFI-Board.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #598633
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Bei mir machen niedrige Latenzen genau eine Sekunde bei 1M aus. Hab einmal 4.4.4.6 bei 266MHz bebencht und dann nochmal 3.3.3.4 bei 266. Hätte nicht gedacht, dass das so viel ausmacht. Aber mal schaun was ich mit den Latenzen und einem angemessenen CPU Takt reissen kann.

    • #598635
      braeter
      Teilnehmer

      Was brauchen deine Spannung um mit 266 auf 3-3-3-4 zu laufen?

    • #598637
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ich hab erstmal auf Verdacht 2,00V eingestellt. Kann aber durchaus weniger sein, habs noch nicht getestet. Aber 3.2.2.4 läuft definitiv nicht bei 2,00V und mehr Spannung wollte ich denen nicht geben, wenn sie auch nur lauwarm werden. Aber da 1,8 ja Standart sind, finde ich 2,00 schon recht viel.

    • #600274
      Thomas
      Teilnehmer

      Hallo McTrevor,

      die 70ms haben mich nicht in Ruhe gelassen. 😉

      Deswegen habe ich bei 328×9 noch mal mit anderem Speicher (MDT) getestet.
      Mit Speicherteiler von 14 läuft der mit 2.0-3-3-5 bei realen 210MHz Speichertakt.

      (…der MDT geht übrigens bis 253MHz-3-4-4-10 und damit “besser” als mein TwinMos Twister, der 3-mal so teuer war. Soviel zu teuerem “Overclocking-RAM” 🙁 )
      Ich sehe, Du hast auch MDT :d: – findet meine vollste Zustimmung.

      Hier mein SuperPi1M-Screen: 29.718s

      http://www.directupload.net/images/060126/temp/LEpYy6Gt.jpg Auf Bild klicken für großes Bild

      System:
      Opteron 144@328×9, 1,55V, Luftgekühlt (Thermaltake SilentBoost K8)
      Asrock 939Dual SATA2. VCoreMod
      2x512MB MDT @ 210MHz, 2-3-3-5

    • #600330
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Ganz nett, aber leider nicht genug 😈

    • #600358
      braeter
      Teilnehmer

      Dann kommt das Einzelkind weg und ich hol mir Zwillinge, die aufhausen können/dürfen/müssen 😀

    • #600352
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Jupp, aber das System gibt es nicht mehr. War ne 670er mit etwa 4,8GHz.

    • #600348
      Thomas
      Teilnehmer

      Respekt :respekt:

      Aber ich glaube, der Bestwert bei MK liegt immer noch beim Braeter (ca. 27s).

    • #600353
      braeter
      Teilnehmer

      Der ist spätestens im August fällig 😀

      @M.Peitz: Hast SuperPI @270mhz / 4-3-3-4 oder 4-4-4-4 auch mal laufen lassen oder sind die 260mhz 3-3-3-4 alles was geht?

      28.547 war das max was ich aus dem 650er quetschen konnte.

    • #600354
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Der Ram geht noch mit 270 @ 3.3.3.4, die CPU wohl auch, aber leider nur bei 12V Lüfterspannung weil die Temp sonst bei über 60° liegt. Das ist glaub ich nicht allzu gesund 😉 Die 260 kann ich bei 1,53V mit 5V Lüftern fahren. Ist quasi voll alltagstauglich.

    • #600357
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Release der neuen Conroe DC Prozzis.

      Aber alles Spielzeug im Gegenzug zu den neuen DC Prozzis welche im Apple G5 verbaut sind 😀

    • #600355
      Thomas
      Teilnehmer

      braeter said:
      Der ist spätestens im August fällig 😀

      ….

      Was ist denn im August… ❓

    • #600360
      Thomas
      Teilnehmer

      braeter said:
      Dann kommt das Einzelkind weg und ich hol mir Zwillinge, die aufhausen können/dürfen/müssen 😀

      …ich hab von Vierlingen bei AMD Ende06/Anfang07 gelesen…
      Da freu ich mich schon auf den Cinebench… 😈

      Wisst ihr, ob der als 940-Pin-CPU in den M2-Sockel oder sogar als 939-Pin-CPU in den S939 passt?

    • #600379
      tuxthekiller
      Teilnehmer

      Hoffendlich hab ich bis dahin genug Geld 😀 Ich brauche mehr Leistung, aber erst kommt die WaKü 😀

    • #600377
      M.Peitz
      Teilnehmer

      Auf den M2 Sockel mit Sicherheit, da dieser für ne längere Zeit bestehen soll.
      Der So939 wird garantiert nicht mehr sehr lange unterstützt. Der wird wohl mit dem M2 abgeschossen werden, oder fungiert weiterhin als Low-Cost Alternative wie derzeit der 754. Die Prozziunterstützung fällt dann aber mager aus, sprich High-End kannste nicht verbauen.

    • #593801
      braeter
      Teilnehmer

      So mädels, für die verflixte 27 hats wieder nicht gereicht 🙁 aber egal…

      …für die 650er nicht schlecht.

      In Gross: HIER

    • #606573
      braeter
      Teilnehmer

      Es gibt ne sse2 und sse3 Optimierte Version von SuperPI hab ich heut gelesen.Gesucht, gefunden … und die geht richtig :D(Bilder je ~300kb gross. Den .png ******* lass ich in zukunft bleiben.)Hier die bekannte mod-version:15×305 = 4575MHzScreenGleicher Takt, gleiche Einstellungen. Aber die SSE3 Version:15×305 = 4575MHzScreenUnd alles was bei mir mit der ging:14×310 = 4650MHzScreenEs gibt auch nen SSE2 SuperPI der die AMDler nicht so traurig dastehn lässt.Ich weiss jetzt aber nicht, ob der vom entwickler selbst ist oder jemand anders Hand angelegt hat. Ich find kaum brauchbares im Netz. Der Schub ist aber nicht Ohne. Den Offiziel und mit Millisekunden … feines Dingens.

    • #606586
      McTrevor
      Teilnehmer

      Vielleicht liegt es an deinem Hintergrundbild, daß das PNG ein bischen aufgebläht ist, dafür ist die Bildquali um Längen besser als jedes jpg. Und ein jpg in der Größe, bei dem man auch kleine Schrift derart gut erkennen kann, ist auch nicht kleiner als die 300kb. Meine Screenshots in 1280*1024 sind als PNG regelmäßig kleiner als 100kB und bieten gestochen scharfe Schrift ohne jede Artefaktbildung. Meine jpg´s kommen nicht unter 200kB und da bekommt man Augenkrebs, wenn man die Schrift lesen will. JPG2000 soll ja dann mit Wavelets arbeiten. Vielleicht lohnt es sich dann, sich das mal anzuschauen, aber bis dahin ist PNG in 99% der Fälle besser geeignet um Screenshots (es sei denn, der Screenshot ist natürlich ein Foto mit vielen Details und vielen Farben) zu kodieren.

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #606587
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      braeter said:
      Screen

      Deine CPU zieht sich gerade eine Erkältung zu! 😆

    • #606609
      Thomas
      Teilnehmer

      Hallo Bench King (Braeter),

      kannst Du die Links zu den SSE2/SSE3-Versionen mal posten? Danke.

      @McTrevor: Wäre denn eine solche SuperPi-Version für den MK-Benchmark-Parcour legitim?

      Ciao,
      Thomas.

    • #606615
      McTrevor
      Teilnehmer

      Thomas said:
      @McTrevor: Wäre denn eine solche SuperPi-Version für den MK-Benchmark-Parcour legitim?

      Nein, wäre sie nicht. Speziell auf eine Prozessormarke (Befehlssätze) optimierte Software würde die Leistungsdaten verzerren. Genausogut könnte man einen Bench schreiben, der den Prozessortyp erkennt und je nach Ergebnis erstmal einen Leerlauf von ein paar Sekunden einlegt und dann erst losrechnet. Dieser Bench wäre dann eben für die Prozzis optimiert, bei denen er den Leerlauf nicht einlegt. Bei Super Pi bleiben wir also erstmal beim normalen Mod. Dieser ist auch weit verbreitet und gewährleistet darum auch Vergleichsmöglichkeit über dieses Board hinaus!

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #604979
      braeter
      Teilnehmer

      Bison said:
      Deine CPU zieht sich gerade eine Erkältung zu! 😆

      Im Zimmer hatte es gemütliche 8° als ich den getaktet hab. Dann wurde der Screen noch rund 15 – 20 Sekunden nach dem ergebniss gemacht. Im Idle fällt die Temp Schlagartig ab. Das kommt schon hin.

      Thomas said:
      Hallo Bench King (Braeter),kannst Du die Links zu den SSE2/SSE3-Versionen mal posten? Danke.@McTrevor: Wäre denn eine solche SuperPi-Version für den MK-Benchmark-Parcour legitim?Ciao,Thomas.

      DownloadEs ist in dem Archiv die normale SuperPI mod, die sse2 und die sse3 Version.Ich werd mich heut nochmal auf die Suche machen und was öffentliches suchen.

      McTrevor said:
      Nein, wäre sie nicht. Speziell auf eine Prozessormarke (Befehlssätze) optimierte Software würde die Leistungsdaten verzerren. Genausogut könnte man einen Bench schreiben, der den Prozessortyp erkennt und je nach Ergebnis erstmal einen Leerlauf von ein paar Sekunden einlegt und dann erst losrechnet. Dieser Bench wäre dann eben für die Prozzis optimiert, bei denen er den Leerlauf nicht einlegt. Bei Super Pi bleiben wir also erstmal beim normalen Mod. Dieser ist auch weit verbreitet und gewährleistet darum auch Vergleichsmöglichkeit über dieses Board hinaus!Bis dann denn!McTrevor

      Habt Ihrs nachsehn mit euren Krüppeligen 😀 Ichhab mal alle drei miteinander verglichen. SuperPI mod – SSE2 = Gleiches Ergebniss wie SuperPI mod – SSE3SSE2 und SSE3 nehmen sich, beim meinem intel, nichts.SSE2, unterstützen, glaube ich eure AMD die meisten, und den SSE3 glaub ab dem Venice.Da er aber die Zehntel und Milli nicht zeigt, ist er für uns eh uninteressant. Da wären 5 Leute mit 25 sekunden.

    • #606909
      Thomas
      Teilnehmer

      Vergleich der SuperPi-Mods mit Opteron 144@2800MHz:

      “Normale” SuperPi-Mod: 31.329s

      Auf Bild klicken für großes Bild!

      SSE2-optimierte SuperPi-Mod: 30s

      Auf Bild klicken für großes Bild!

      SSE3-optimierte SuperPi-Mod: 30s

      Auf Bild klicken für großes Bild!

      Fazit: SSE2/3-optimierte Software bringt bei Intel-Systemen anscheinend deutlich mehr. (Scheint ja auch logisch – SSE ist ja von Intel entwickelt worden)

      PS: Gekühlt mit “Eimer auf Balkon”. Damit ist die CPU-Temp. auch nach 10h BOINC bei nur 23°C.

    • #612487
      CharlieB
      Teilnehmer

      auch ne LowCost CPU mit LowCost Kühlung (Asus Boxed Kühler der dem Adapter beiliegt)kann schon ganz flink unterwegs sein ….CBEdit :MoBo: P4C800e dlx vcore Vdroop Vchip Vdimm modCPU: Celeron M 350 1,3GHz @ 2955 Vcore 1,55V FSB 227MHz 2x512MB Corsair old BH5 CL 2-2-2-5 modded Asus ct-479 Adapter 2,6Vcca / 4,3Vchipboxed Luküler des ct-479 Adapters

    • #612499
      Obi Wan
      Keymaster

      CharlieB, schreibst du bitte noch die genauen Systemdaten in das topic ?Welche CPU / MHz / RAM

    • #612630
      HellRideR
      Teilnehmer

      So die zeit von CharlieB kann ich nicht so stehen lassen! 😈

      Aber danke, dass du nicht den 23,5s screeny gepostet hast 😉

      Hier mein SuperPi-screeny mit 215 x 13 und ram synchron mit 2-2-2-5 …
      http://foto.arcor-online.net/palb/alben/01/812301/1280_6633663734633338.jpg

      Alles ohne Mods und leider noch mit Lukü.

    • #612664
      CharlieB
      Teilnehmer

      Hehe ;)poste mal dein System/Ram etc …welche Kalenderwoche ist deine CPU?Also selbst mit dem Asus Boxed Kühler kannst du deiner CPU ruhig 1,6Vcore geben, das macht der absolut nix ;)Wie siehts mit PAT aus? fully enable oder nur partial enable?Achso darf man hier überhaupt über Ergebnisse “diskutieren” oder nur Ergebnisse posten?Hab mich da heut schonmal vertan ;)CB

    • #612685
      HellRideR
      Teilnehmer

      Ich habe keine Ahnung wo ich die Produktionswoche der cpu erfahren kann :(Das ist mein derzeitiges System:board: p4c800 deluxe cpu: P-M 780 ESram: 1 x 512MB corsair 3500c2 und 1 x 512MB corsair 3200c2 (PAT laut everest enabled)graka: zur Zeit ne geforce2 mx, weil auf meiner x850xt pe ein Wasserkühler montiert ist und ich die nicht extra nur für die Testphase auf Lukü und später wieder auf Wakü umbauen wollte)Netzteil: altes 300W Netzteil ; die 12V Schiene bricht ziemlich ein –> 11,4 – 11,5V (mein besseres NT ist ein Enermax 465 @ Wakü-Umbau by EDV-extrem)Der ganze Krempel liegt hier noch auf dem Tisch, weil ich erstmal schaun wollte, welche mods unbedingt gemacht werden müssen. Eingebaut wird erst wenn die nötigen Mods fertig sind. 🙂 Mit Wakü macht es keinen Spass das Zeug dreimal ein- und ausbauen zu müssen. Wakü für den P-M ist auch noch eine kleine Herausforderumg. :DDas board hat noch keine Mods… die wird es auch vor zwei Wochen nicht geben, weil ich ab morgen im Urlaub bin. Geplant sind zumindest die Mods für Vdroop und Vdimm.An ram habe ich noch vier corsair 3500c2, aber die habe ich sozialer Weise gerade an meinen Mitbewohner verliehen, weil 4 x 512MB im Moment mit der geforce2 mx unsinnig wären) Ausserdem ist mir einer seiner Twinmos in der hand kaputt gegangen,ich hatte auf einmal einen minni-Wiederstand zwischen den Fingern.. der ist einfach beim anfassen abgefallen, sowas blödes :(Wegen der Vcore… die untervoltet 0,06V-0,09V. Ich komme also im Moment ohne den Vdroop nicht über 1,5V :/ Und damit bootet er nur bis 2,9GHz, geschweige dass er stabil läuft.So, das war erstmal alles was ich dazu sagen kann. ich habe alles so detailiert aufgeschrieben, damit du dir n Bild machen kannst wenn ich Hilfe brauche :)edit: Ich weiss jetzt wo die Produktionswoche steht. Ich meine auf der cpu eine Zahl beginnend mit 750????? gelesen zu haben. Klingt nach erstem Quartal 2005. Werde die cpu nach dem Urlaub mal ausbauen und genau draufschaun. 😉

    • #625034
      Thomas
      Teilnehmer

      SuperPi 1M: 6min50sSiemens Scenic Pro D6- Celeron 300A, Slot 1- 300MHz, 128kb On-Die-secondLevel-Cache- 128MB SD-RAM CL 2- Mainboard: Foxconn – OS: Windows XP Professional SP2http://www.d78.de/images/SuperPi1M.jpg

    • #653040
      braeter
      Teilnehmer

      T7400
      Aopen I975Xa-YDG
      2x 512mb Adata DDR2-1000 CL5 @ 780 CL4
      XP SP2

    • #653048
      McTrevor
      Teilnehmer

      Möchte da jemand nochmal ein paar Benches für den Contest nachreichen? 😀

      Bis dann denn!

      McTrevor

    • #653050
      braeter
      Teilnehmer

      Ne ne. Ich würd nicht gross was reissen ;)Der unterschied zwischen Yonah und Merom, bei gleichem Takt is schön sichtbar. Deswegen 😉

    • #653487
      bluefisch200
      Teilnehmer

      Hatte bei 1M 1 min 57 sek
      Bei nem 1.7 Ghz Pentium 4

      http://bildrian.de/n/b/2ba190c22f82e520.bmp

    • #670393
      braeter
      Teilnehmer

      Arg viel mehr wird mit Wasser auch nicht drin sein. Aber “Nett” triffts schon ganz gut 😉 :d:PS: Imageshack suckt mal anders….

    • #670386
      -666-
      Teilnehmer

      E4300@3,2Ghz
      Evga 680i SLI
      CellShock ddr2 800

    • #670396
      -666-
      Teilnehmer
    • #670391
      -666-
      Teilnehmer

      luke;211899 said:

      -666-;211896 said:

      E4300@3,2Ghz
      Evga 680i SLI
      CellShock ddr2 800

      Die 4300er ist nicht übel, wenn man bedenkt dass das Ding im Prinzip low-cost und dann auch noch luftgekühlt ist. Nett! 🙂

      es ging sogar noch besser 😀

    • #670389
      luke
      Teilnehmer

      -666-;211896 said:

      E4300@3,2Ghz
      Evga 680i SLI
      CellShock ddr2 800

      Die 4300er ist nicht übel, wenn man bedenkt dass das Ding im Prinzip low-cost und dann auch noch luftgekühlt ist. Nett! 🙂

    • #670403
      Baumpaul
      Teilnehmer

      Tja…
      habe nen E4300@1800 ->nach 5 min abgebrochen
      keine 2kern unterstützung

    • #670404
      braeter
      Teilnehmer

      SuperPI läuft auch nur auf einem Kern…

    • #670400
      -666-
      Teilnehmer

      hatte im Bios 1T Command Rate da wollte er bei 1,55 im Bios nicht mehr Booten.
      2T Command Rate jetzt eigestellt und die lantecy entschärft bup mit über 3,4ghz gebootet

    • #670405
      -666-
      Teilnehmer

      braeter;211912 said:
      Dann halt dich mal ran 😉

      Hardwareoverclock.com | Intel Core 2 Duo E 4300 Testbericht

      geiler Bericht ich fress n Besen wenn mein E4300 die in Superpi nocht bügelt 😀

    • #670399
      braeter
      Teilnehmer

      Gehn deine Speicher jetzt bei 400 in die Knie oder warum laufen die nun @ CL4?

    • #670402
      braeter
      Teilnehmer
    • #670420
      -666-
      Teilnehmer
    • #670429
      -666-
      Teilnehmer

      leider nur mit einer Core @1,51v

    • #670710
      -666-
      Teilnehmer

      so unter 17sek aber das ist hier dann wohl Ende der fahnenstange:D CPU Vcore war 1,56V Real ,die Cpu hat bei 75c dann abgeschaltet.Musste einen Core auch abschalten ,für mich persöhnlich wurde das Ziel von 3,6Ghz zwar nicht erreicht ,werde demnächst noch eine 2 E4300 antesten.

    • #642699
      braeter
      Teilnehmer

      http://bilder-hoster.de/out.php/t47531_PI.3.780.137xx.L636B.jpg
      Üble Quälerei.
      Board zeigt ganze 0,05V+ zuviel an. Bei messung mit Multimeter standen 1,57V an.

      13,766 @ 3780MHz
      Abit Quad GT
      E6600 2,4GHz L636F
      Adata Vitesta Extreme 1000 Cl5
      Win XP SP2
      Die L629B die ich noch habe bringt ziemlich genau die selbe zeit und macht auch nicht mehr Pi Stabilen Takt mit. (Primestable sind beide CPUs @ 3650MHz. Denke das Board is nichts….)

    • #640621
      Spicy_Ice
      Teilnehmer

      Hallo Breater

      Hast du eventuell das Bild vertauscht?Sehe da nur 2520Mhz auf dem Bild Und dann 13.766sec für Prime 95?Wie ist das möglich?^^

      Gruß Spicy

    • #638805
      h4rdc0r3
      Teilnehmer

      *inmeinerSchatzkistekram*Da hatte ich doch noch irgendwo einen Screen … ahh, da isser ja. 🙂http://www.imagebanana.com/img/h9jugy7w/thumb/superpi_12.766s_4ghz_40033310.JPGSuperPi 1M: 12:766sSystemE6600@4Ghz@1.58vG.Skill 2x1GB @800@3-3-3-10@2,4vAsus Striker ExtremeIch denke die CPU hat bereits aufgrund der Temp “gethrottelt”?! Gibts das Wort überhaupt? ❓ Hab hier in meinem Notizbuch eine Idle Temp von 61° stehen und das mit nem großen Ventilator. 😈

    • #638803
      braeter
      Teilnehmer

      Eist….

    • #638742
      braeter
      Teilnehmer

      Die Timings reissens. Schöne Zeit.Musst eben feststellen das meine 1000er Adatas auf dem Quad nicht mal an die 860 rankommen. Mit meinen 667er Crucials komm ich auf 460/920mhz. Da muss neuer Speicher her, der mit besseren Latenzen läuft.Die E6600, die X1950Pro und NB/SB vollgas getaktet ärgern die Silencer MK III Passivkühlung etwas 🙁

    • #683179
      -666-
      Teilnehmer

      hier mal der Onkel 666 mit Lukü:D

    • #685720
      klafert
      Teilnehmer

      2ghz e4400 28 sec

      2,66 ghz e4400 22 sec

      da geht noch was……. aber erst wenn die wakü da ist..

    • #685724
      Leni
      Teilnehmer

      e4300 @ 3ghz
      GEIL 2 GB 5-5-5-15 bei 500mhz

    • #686413
      KendoMa
      Teilnehmer

      Hi

      ich will auch mal \D/ 33sek ist ok bei 2,7ghz

      http://www.imgbox.de/users/public/thumbnails/m9831w9_t.gif

    • #686745
      klafert
      Teilnehmer

      hab weniger takt bei selben core und 11 sec schneller durch???

      schalt mal deine programme nebenbei aus..

    • #686746
      braeter
      Teilnehmer

      Und du schau dir mal das Bild genauer an…

    • #686817
      KendoMa
      Teilnehmer

      ich denk mal c2d hat mehr power bei gleichen takt ……hab auch noch ddr1 ram,aber so alles in allem bin ich zufrieden

    • #686968
      klafert
      Teilnehmer

      sry..

    • #587347
      Mars
      Teilnehmer

      Eben mal getestet…. 3800 X2, 2.85GHz, 1.37V -> 32,484

      [img=http://img505.imageshack.us/img505/1631/superpiau3.th.jpg]

      Bei 3Ghz wollte meine CPU nicht mehr starten[-(

    • #691310
      Riesenaxel
      Teilnehmer

      HAllo,

      kann mir jemand sagen warum ich nur eine CPU auslastung von 50% in einem Core habe wenn ich SuperPi laufen lasse ? Mit 100% müsste man doch schneller fertig sein.

    • #700687
      -666-
      Teilnehmer

      http://666kb.com/i/arjl5kqbd86p53r3e.jpgAsus P5K WS@500FSBOCZ Reaper 500Mhz Xeon 3060@7×500

    • #700718
      Comment
      Teilnehmer

      So habe mein Notebook mal durch den Test durchgejagt,
      mit folgenden Ergebniss:

      Erebniss:
      19 Loops
      46,065 Sec

      Daten:
      1,8 Ghz Pentium M 745 @ 1,1 Volt (2Mb Cache)
      400 Mhz FSB
      167 Mhz DDR 1GB Cl2,5

    • #700727
      Poweruser
      Teilnehmer

      Ich fände es gut, wenn jeder zusätzlich zu seinem Screenshot noch schreibt, welches System er eingesetzt hat und wie schnell es gewesen ist.
      zB “Anzahl Stellen, Zeit, Prozessor, Takt, Ram Timings”

      Die meisten gratis Hoster löschen leider schon nach kurzer Zeit die Bilder wieder und die Posts werden leer und nutzlos…

    • #702259
      r00t
      Teilnehmer

      hab 14 sek auf 3,6ghz mit nem E6750er ;)geht noch einiges… 3,8ghz vll.

    • #702275
      Lemmy
      Teilnehmer

      http://pic.leech.it/thumbs/86c0superpi.png19 Loops 41 secAMD Athlon 64 3700+@2541,2Mhz

    • #705656
      isulk
      Teilnehmer

      isulk / AM2 6000+ @3570MHz / 1,64V / FSB 255 / 2x1024MB Cellshock 6400 4-4-3-5-11 T2 @ 510MHz / Chiller / 23,968s

      http://www.bilder-space.de/upload/r3o5zl5nfZW72oA.jpg

    • #712373
      Marcel-HL
      Teilnehmer

      1M = 15.125 s
      http://www.abload.de/thumb/superpiockaq.jpg
      [SIZE=”1″]Bench vom 23.6.07, nich mehr ganz frisch…[/SIZE]

      [SIZE=”1″]Intel C2D E6600 @ 3,424Ghz
      G.Skill F2-6400CL4D-2GBPK @ 475,5Mhz (DDR950, CL4)
      ASUS P5W DH Deluxe @ 1522Mhz (FSB)
      Sparkle Nvidia GeForce 8800GTX @ 630/1000 (2000) Mhz[/SIZE]

    • #719902
      HisN
      Teilnehmer

      1. [SIZE=”4″]Yorkfield-Test[/SIZE].CPU: Intel Core 2 Quad Q9650@4,1Ghz (410×10) EIST ENABLEMotherboard: Gigabyte P35 DS3RRAM: 8GB Kingston HyperX DDR2-800@5-5-5-15System: Windows XP64[SIZE=”4″]11.359[/SIZE]

    • #719953
      BadSmiley
      Teilnehmer

      HisN;271347 said:
      1. [SIZE=”4″]Yorkfield-Test[/SIZE].

      CPU: Intel Core 2 Quad Q9650@4,1Ghz (410×10) EIST ENABLE
      Motherboard: Gigabyte P35 DS3R
      RAM: 8GB Kingston HyperX DDR2-800@5-5-5-15
      System: Windows XP64

      [SIZE=”4″]11.359[/SIZE]

      gna, wie bist du an diese cpu gekommen? [-X

    • #719980
      HisN
      Teilnehmer

      ^^ Online-Versandhandel 🙂

    • #719991
      Miami_TEC_Nec
      Teilnehmer

      So, dann will ich auch mal 🙂

      Da ich kein Windows benutze, habe ich SuperPI mal unter Linux mit wine laufen lassen 🙂
      Trotz der Emulation schafft mein Rechner 33sek @ 1M !

      Und hier der Bildbeweis :

      http://www.bilder-speicher.de/07122211685904.direkt.jpg

      Mein PC ist übrigens ein Intel E2140 | 2x 1600 @ 2x 2203 MHZ

      Noch fragen ? 🙂

    • #719983
      BadSmiley
      Teilnehmer

      HisN;271437 said:
      ^^ Online-Versandhandel 🙂

      welcher Handel? Selbst auf Geizhals wird nix gelistet! 🙁

    • #719986
      braeter
      Teilnehmer
    • #719989
      BadSmiley
      Teilnehmer

      braeter;271443 said:
      http://geizhals.at/deutschland/a286491.html

      ups, irgendwie hab ich gestern abend im suff dann nix mehr gefunden, danke! 🙂 aber zu teuer! 🙂

    • #725274
      hobbits1970
      Teilnehmer

      Dann möchte ich auch mal … CPU : Intel Core 2 Duo E6750 @ 4 Ghz @ 1.560 VCoreMoBo : Asus Commando (Intel P965)Ram : Crucial Ballistix DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 @ CL5-4-4-15 @2,3 VOS : Windoof XP 32bit incl. SP3http://pic.leech.it/thumbs/4434d6superpie67.png

    • #725356
      Thomas
      Teilnehmer

      So, hier meine SuperPI-1M mit folgendem System:

      AMD 5×86-133MHz
      – 12MB EDO-RAM
      – Windows 98

      http://pic.leech.it/thumbs/ad6fccsuperpi1m3.png

      1h 08m 37s

      –> es geht also noch (viel) langsamer als hier.

      Wird wohl hautpsächlich der On-Die-2nd-Level Cache sein, der den Celeron 300 so begünstigt.

      MfG
      Thomas.

      EDIT: Hier noch ein schöner Vergleich, meiner Rechner über die letzten Jahr(zehnt)e:
      http://pic.leech.it/thumbs/c2f8testcpuver.png
      Der aktuelle ist übrigens ein C2DE4400@2600MHz.

    • #796489
      Comment
      Teilnehmer

      Habe meine aktueelle konfig mal durchlaufen lassen;
      C2D 8600 mit 3,95Ghz bei 1,25V
      4GB DDR 800 4-4-4-12

      11,453 Sec

      http://home.mnet-online.de/comment/bench/superpi.JPG

Ansicht von 290 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen