MeisterKühler

Der perfekte super Passiv-Radiator

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung – Bastelecke Der perfekte super Passiv-Radiator

Ansicht von 51 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #691624
      The_Chaos
      Teilnehmer

      naja, die lamellen hätten in der waagerechten wohl mehr gebracht.
      aber das teil an sicht sieht ganz gut aus.

    • #691615
      bolle1991
      Teilnehmer

      Joa nettes Türmchen
      und ne Pumep von ner Heizung.. auch ne Idee

    • #691618
      Neron
      Verwalter

      Patty;239668 said:
      Boah, eines der ersten Teile, auf das ich vor Jahren bei der genaueren Recherche über Wakü gestolpert bin! ^^

      Gekostet wird ihn das Teil nicht allzu viel haben.

      :dito: 😀

      Alt aber gigantisch 😀

    • #483631
      Pommbaer
      Teilnehmer

      na das nenn ich mal einen passivradiator…

      Kühlturm im Eigenbau-Kühlturm einer Wasserkühlung im Eigenbau

    • #691617
      Patty
      Teilnehmer

      Boah, eines der ersten Teile, auf das ich vor Jahren bei der genaueren Recherche über Wakü gestolpert bin! ^^Gekostet wird ihn das Teil nicht allzu viel haben.

    • #691629
      Obi Wan
      Verwalter

      Pommbaer;239662 said:
      na das nenn ich mal einen passivradiator…Kühlturm im Eigenbau-Kühlturm einer Wasserkühlung im Eigenbau

      http://www.pc-erfahrung.de/fileadmin/Daten/Bilder/Wasserkuehlung/kuhlturm3.JPGsieht das koool aus :respekt: ➡ ist echt klasse aufgebaut :d:

    • #691634
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die Pumpe trägt ähnlich viel Wärmeenergie ein, wie die restlichen Komponenten zusammen unter Vollast -> ich find’s nicht so prikelnd…

    • #691633
      NudelMC
      Teilnehmer

      mit verlaub – das ding is aber mal brutal hässlich 😀

    • #691628
      DaN01
      Teilnehmer

      nur LAN-proof isses nich, aber nett anzuschaun 🙂

    • #691640
      Pommbaer
      Teilnehmer

      bei der kupfermenge ists sogar ne wertanlage :d:

    • #691933
      al_bundy
      Teilnehmer

      hätte er die lammellen weiter aus einander gebaut und etwas größer sowie links und rechts noch nen stab, hätte er gleich noch nen cd ständer gehabt.^^

    • #691934
      braeter
      Teilnehmer

      60€ Schrottwert.Als Vorschlag hat was. :d:

    • #692229
      Deimhal
      Teilnehmer

      Kühlleistung hin oder her. Die Umsetzung und das handwerkliche Geschick verdienen gossen Respekt. :d:

    • #692231
      Miami_TEC_Nec
      Teilnehmer

      Also wenn ich das richtig sehe, dann hat er Lötfittings verwendet …Das Kupfer an sich kosten auch nicht die Welt …Ich würde mal so auf cirka 20 – 30 euro tippen … mehr nicht …Aber ob der Turm mit komerziellen Passivradiatoren mithalten kann wage ich auch mal zu bezweifeln .

    • #692240
      Pommbaer
      Teilnehmer

      da stehen kühlmessungen auf der seite. denke nicht dass man mit einem Cape, geschweigedenn Reserator oder einem MKII solche Temperaturen hinbekommt. liegt aber auch wohl an der Menge der Flüssigkeit. die Pufferwirkung ist hier größer.

      Ausserdem kommt das ding von 2004 ? da war kupfer noch nicht soteuer wie jetzt oder?

    • #692200
      Obi Wan
      Verwalter

      Ich hab das Topic mal gepinnt, ist immerhin ein sehr schönes Beispiel, wie man einen Radi bauen kann

    • #694149
      klafert
      Teilnehmer

      der ist schick gebaut aber parallel verschaltet??

      ^^

    • #694170
      stealthdeath
      Teilnehmer

      hmm dann nehm des ding mal uff ne lan-party mit ^^

    • #694183
      deStalkerly
      Teilnehmer

      ich finde es a. scheißen hässlich, b. nit schwer “das” zu bauen und c. nur verschendung!
      Da nehm ich nen 120 Radi und mal mit nem Golded*ing “GoldRadi” rauf, dann hab ich mehr Zeit investiert als der, die Kühlleistung und Platzverschwendung ganz abgesehen in der der 120 eindeutig besser ist!

      Einzig coole wäre das Ding a.) entweder wie schon gesagt als CD ständer zu tarnen oder b.) noch ne Neonröhre ran zu kleben (blau) und das Ding unter Strom zu setzten = perfekter Insektenbrutzler!

    • #694216
      husky
      Teilnehmer

      deStalkerly;242486 said:
      ich finde es a. scheißen hässlich, b. nit schwer “das” zu bauen und c. nur verschendung!Da nehm ich nen 120 Radi und mal mit nem Golded*ing “GoldRadi” rauf, dann hab ich mehr Zeit investiert als der, die Kühlleistung und Platzverschwendung ganz abgesehen in der der 120 eindeutig besser ist!Einzig coole wäre das Ding a.) entweder wie schon gesagt als CD ständer zu tarnen oder b.) noch ne Neonröhre ran zu kleben (blau) und das Ding unter Strom zu setzten = perfekter Insektenbrutzler!

      a) Geschmackssacheb) so leicht ist das nicht, höchstens man macht sowas beruflichc) Hobbies sind immer ZeitaufwendigDas ist wohl nicht dein Ernst, dass ein 120 single ne bessere Kühlleistung hat, oder ??(Auch wenn man die Geometrie deutlich verbessern hätte können)Beeindruckend ist dieser Radi auf jeden Fall. Über Sinn lässt sich natürlich streitet – wie bei vielen Wakü´s hier im Forum.

    • #694233
      Pommbaer
      Teilnehmer

      wenn man sich anschaut wie die temperaturen bei den ganzten system hier immer sind die nur einen 120er verwenden dann glaub ich auch nicht das was du da sagst, aber wenn man sich andere threads anschaut dann bist du mit deinen kommentaren auch nicht immer ganz objektiv 😉

      ich für meinen teil finde einen passivradiator, egal wie groß oder hässlich, immer besser als aktive, weil bei mir der geräuschpegel zählt und nicht das design. und dafür muss meine wakü auch keine niedrigsttemperaturen erreichen.. wenn die CPU passiv genau die temperaturen erreicht wie sonst mit luft´kühlung, dann reicht das doch vollkommen aus. die lebendauer ist da vollkommen scheissegal, weil niemand seine hardware solange drin behält wie sie funktioniert, sondern bis sie zu langsam ist, und das ist leider viel zu schnell.

    • #694257
      Deimhal
      Teilnehmer

      deStalkerly;242486 said:
      ich finde es a. scheißen hässlich, b. nit schwer “das” zu bauen und c. nur verschendung!Da nehm ich nen 120 Radi und mal mit nem Golded*ing “GoldRadi” rauf, dann hab ich mehr Zeit investiert als der, die Kühlleistung und Platzverschwendung ganz abgesehen in der der 120 eindeutig besser ist!Einzig coole wäre das Ding a.) entweder wie schon gesagt als CD ständer zu tarnen oder b.) noch ne Neonröhre ran zu kleben (blau) und das Ding unter Strom zu setzten = perfekter Insektenbrutzler!

      Bau erst selber was ähnlich aufwändiges, bevor du es in so einer Form kritisierst. Ich kann mich an keine großen Projekte von dir erinnern.

    • #694409
      husky
      Teilnehmer

      Zwecks Lautstärke. Das Dumme ist halt, dass man für diesen großen Radi auch ne starke Pumpe braucht. Zumindest zum Befüllen. Aber wenn man sich so nen großen passiven Radi hinstellt hat man sicher auch noch Platz für ne Pumpen-Dämmbox.

    • #694423
      Deimhal
      Teilnehmer

      deStalkerly;242723 said:
      Naja ein Casemod von ATX auf BTX, samt auskleiden…. schweißen, poppnieen, wahr bestimtmer mehr arbeit als “das”.

      Wo?

    • #694418
      deStalkerly
      Teilnehmer

      Naja ein Casemod von ATX auf BTX, samt auskleiden…. schweißen, poppnieen, wahr bestimtmer mehr arbeit als “das”.

    • #694455
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Lol es geht hier um verschiedene ziele.. so ein casemod hat doch nichts mit einem passiven radiator zu tun… *lol* wo sind wir denn hier..

      du vergleichst äpfel mit birnen !!

    • #696560
      Steve-hat-fragen
      Teilnehmer

      hi,
      ich finde die diskussion über schön oder hässlich is 🙁 weil der eine findet es schön der andere hässlich also das is geschmackssache!!
      zum anderen kann man aber über sinn und unsinn reden. weil wenn ich mir die pumpe anschau eine grundfoss 25/60 wobei die 60 für 6m förderleistung steht.
      find ich etwas überteuert und übertrieben. das nächste ist,daß die pumpe viel mehr krach macht als ein trippelradi, also is irgendwie der sinn eines passivradis auch dahin.
      abgesehen davon bastelst du auch wenn dus beruflich machst ein weilchen an so nem ding. gut du weist wies geht und du hast zugang zum material aber ein zwei stunden musst du schon rechnen denn weichlöten is zeitaufwändig.
      aber wenn er nicht vom fach ist :respekt:

      mfg
      Steve

    • #696569
      husky
      Teilnehmer

      Ein bis zwei Stunden ist selbst für einen Fachmann stark untertrieben 😉 Sowas ist extrem zeitaufwendig.

    • #696610
      deStalkerly
      Teilnehmer

      Wo?
      In nem THread von mir -.- ist aber nicht aktuell…. nurbis zum schweizen, ohne lackieren und verkleiden…

    • #740834
      littledevil
      Teilnehmer

      witziges teil. schöne wärs gewesen, wenn 2 von den “kühltürmen” statt ein ein turm+ rohr, aber bestimmt ne schweinearbeit.

    • #768194
      airlag
      Teilnehmer

      Der Umbau, der weiter unten zu sehen ist gefällt mir noch besser. Hat was von nem Blechblasinstrument 😀
      http://www.pc-erfahrung.de/fileadmin/Daten/Bilder/Wasserkuehlung/kulturmend.JPG
      Wenn er das Kupfer noch polieren würde, oder verchromen oder lackieren, dann sähe das Teil richtig geil aus. Ein Kunstwerk :respekt:

    • #785569
      havoc16
      Teilnehmer

      Sieht nicht schlecht aus, aber leider nicht Transportabel. Jedoch trotzdem :respekt:

    • #785654
      littledevil
      Teilnehmer

      havoc16;342893 said:
      …aber leider nicht Transportabel.

      Ein echter Mann… :+:D

    • #785660
      HansWursT
      Teilnehmer

      wasn das eigentlich fürn rohr das er da benutzt hat mit den lamellen?

      so 4 stück davon an der wand ohne den pumpen und behälterkram dürften sich ganz gut machen^^

      also waagerecht unterm schreibtishc oderso 😉

    • #785663
      Hawk
      Teilnehmer
    • #785681
      EselMetaller
      Teilnehmer

      seh ich ja jetzt erst dieses Monstrum 😯

      Sieht interessant aus. Nicht gerade eine Design-Augenweide aber sehr stylisch irgendwie doch :d:

    • #785803
      Jabba
      Teilnehmer

      So wie sich hier die Gemüter entzweien würde ich das Teil als polarisierend bezeichnen.

      Dennoch mit anthraziter Pulverbeschichtung würde ichs mir auch hinstellen.

      Gruß

      Jabba

    • #786377
      LKrieger
      Teilnehmer

      Hmm mir wär das Ding etwas zu groß und zu unschön. Klatsch mir zu Weihnachten lieber einen Morra auf die Seitenwand :D.

      Mfg LKrieger

    • #790035
      dcgrins
      Teilnehmer

      Ich hätte auch gern so eine heizung in meinem zimmer ^^ :Dfinds schick 🙂

    • #790055
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Wenn ich das nötige Engagement, das Geld und den Platz hätte dann würd ich mir so eine Handtuchheizung ins Bad hängen und mit ne Wakü verbinden. Wäre elegant, effektiv und praktisch.

    • #791041
      demondevil
      Teilnehmer

      hab mir auch mal nen passiven besorgt hat mich damals 15 euro gekostet:

      ist aus einem VW T3 Bus:D

    • #791356
      Poweruser
      Teilnehmer

      Ich habe einen großen BMW Kühler im Keller rumstehen, den es bei Ebay neu für 1 Euro gab. Passiv reicht’s dicke, aber der Rechner wird dann zu unhandlich (staubsaugen, wischen usw)… ausserdem passt der Brocken optisch nicht dazu.

    • #791715
      demondevil
      Teilnehmer

      Poweruser;349127 said:
      …….aber der Rechner wird dann zu unhandlich (staubsaugen, wischen usw)…

      unhandlich? wenn man kugelhähne und plugin anschlusse nimmt gehts ganz einfach…………:D

    • #791840
      DragoMuseweni
      Teilnehmer

      Der riesige Kühlturm ist ja mal Wahnsinn, wieviel meter Rohr wurden da verbaut, und bisst du mit der Leistung zufrieden?

    • #791846
      Pommbaer
      Teilnehmer

      der KÜhlturm gehört keinem ausm Forum – auch wenn der Rechner an Deimhals Nuclear erinnert ^^

    • #791857
      Deimhal
      Teilnehmer

      Stimmt. Nur sind meine Flügelräder auf den Kopf gestellt.

    • #795344
      watercooler
      Teilnehmer

      Also um die Temperatur muss man sich hier keine sorgen mehr machen :).

    • #849442
      predatorr
      Teilnehmer

      Ne da bleib ich doch lieber bei meinen Innovatek HTCS (;

    • #849448
      psahgks
      Teilnehmer

      Leichenschaender. :d::roll:

    • #849497
      Obi Wan
      Verwalter

      Warum nicht ?Gerne können hier im Thread passive Radiatoren vorgestellt oder besprochen werden 😉

    • #851767
      PIK
      Teilnehmer

      Beim Thema Passiv-Radiator würde ich dann auch eher zu alten Autokühlern tendieren, ist zwar ne riesen Sauerei, die sauber zu bekommen und die Anschlüsse einzukleben, aber vom Preis einfach unschlagbar =)

      Hab mir auch einen für 5€ aus nem alten B-Corsa ausbauen dürfen, dafür bekommste im Baumarkt nichtmal 2 Meter Kupferrohr =)

      in diesem Sinne :d:

    • #855212
      saschap.
      Teilnehmer

      Also ich finde das Ding ist einfach sauber verarbeitet. Aber trozdem denke ich nicht das die Kühlleistung so hoch sein wird. Für das geld würde ich mir auch einen Kühler vom Schrottplatz besorgen aus einem alten Auto wie PIK. Aber Stylish ists trozdem 😉

Ansicht von 51 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen