MeisterKühler

Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung MK Kühlerprüfstation Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

Ansicht von 493 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #875769
      psahgks
      Teilnehmer

      Bitte gestaltet euren Worklog-Thread diesem Muster entsprechend:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

      ***
      Worklog Thread für die Teilnahme am Mk-Kühlerbauwettbewerb: [-> Link zu Sammelthread]
      -> Im Eingangsposting bitte die Kategorie, in der man teilnimmt, angeben
      -> Mindestens 15 Bilder einfügen, die die Entstehung des Kühlers darstellen verlinken
      -> Werkzeug auflisten
      -> Selbsteinschätzung: Neueinsteiger oder Profi ?
      -> Bei Fragen und Anregungen hier melden [-> Link zum Sammelthread]
      -> Viel Spass beim Wettbewerb wuenscht das Mk-Team!
      ***

      Titel: “Username”s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011

      Kategorie: Oldschool (1.1 Anfaenger / 1.2 Fortgeschrittene) und/oder Highend (nicht passendes entfernen)

      Bilder: Hier das Album verlinken, in das die Worklogbilder hochgeladen wurden und mind. 15 ausgewählte Bilder einfügen (inkl. Skizze des Kühlers / Foto des verwendeten Materials) (Anleitung zur Erstellung von Bilderalben)

      Verwendete Werkzeuge: Hier das zum Bau des Kühlers verwendete Werkzeug auflisten und Foto(s) davon verlinken:

      • Werkzeug 1
      • Werkzeug 2
      • Werkzeug 3
      • etc.

      Selbsteinschätzung: Hier kurz darstellen, ob man das erste mal einen Kühler baut oder das schon oefter gemacht hat.

      Im Folgenden Posting stellen wir euch ein Beispiel des Startpostings für ein Worklog vor.

    • #875767
      psahgks
      Teilnehmer

      Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 23.01.2011):

    • #875766
      psahgks
      Teilnehmer
      [SIZE=”6″]Gold-Sponsoren[/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1693aquatuning468x6001.gif

      [TABLE][URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7523_Phobya-G-Changer-360.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2267thumb_phobyag-changer360mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7522_Phobya-G-Changer-240.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2266thumb_phobyag-changer240mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7521_Phobya-G-Changer-120.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2265thumb_phobyag-changer120mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator| [/TABLE]

      http://www.noctua.at/images/logos/noctua_logo_b250px.jpg

      [TABLE][URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben ausgezeichnete Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/TABLE]

      http://www.coolink-europe.com/img/logos_banner/coolink_swif2_en.gif

      [TABLE][URLs=http://www.coolink-europe.com/downloads/pdf/coolink_swif_2_120_en.pdf][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2271thumb_coolinkswif2120mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise Coolink SWiF2 120mm Modding Lüfter|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste [/TABLE]

      [SIZE=”6″]Silber-Sponsoren[/SIZE]

      http://www.anfi-tec.de/andre/banneranfi.jpg

      [TABLE][URLs=http://shop.anfi-tec.de/][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2272thumb_50euroeikaufsgutscheinvonanfitec150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de|[/TABLE]

    • #498335
      psahgks
      Teilnehmer
      [SIZE=”5″]Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

      [/SIZE]

      http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/kuehlerbauwettbewerb/2264meisterkuehler-contest-2011-cover-600x600vb4-stylev2.png

      Hallo liebe Wakü-Bastler,

      wie bereits vor ein paar Wochen angekündigt wollen wir im Jahr 2011 einen Kühlerbauwettbewerb bei Meisterkuehler.de durchführen, zu dem wir euch herzlich einladen wollen.

      Wasserkühlungen für PC´s bestanden in den Anfangszeiten und auch noch lange danach keineswegs immer nur aus durchgestylten Fertigprodukten, wie sie heute das Bild dominieren, sondern waren oft eine Kombination aus selbst gebauten Kühlern und fertigen Bauteilen wie Pumpen und Radiatoren die im Zubehörmarkt erworben werden konnten.
      In der Zwischenzeit bieten die bekannten kommerziellen Wakühersteller für alle erdenklichen Setups passende Kühler an, aber gerade bei den CPU-Kühlern ist die Vielfalt nur augenscheinlich hoch. Die besten kommerziellen Kühler setzen fast durchgängig auf recht ähnliche Kühltechniken und sind in der Lage, jede CPU die auf dem Markt erhältlich ist, zusammen mit ausreichender Radiatorfläche und einer zuverlässigen Pumpe leise zu kühlen.

      Bis es so weit war hat jedoch auch die Kühlerentwicklung bei Hobbybastlern maßgeblich dazu beigetragen, dass wir heute so gute Wasserkühler kaufen können. Leider ist mit der flächendeckenden Verfügbarkeit von Wasserkühlern aber die Eigenbau-Szene in den letzten Jahren ziemlich eingeschlafen. Dabei hat sie nicht nur zur Weiterentwicklung kommerzieller Produkte beigetragen, nein – und das ist noch viel wichtiger – selber Kühler bauen macht unheimlich Spaß und man lernt so einiges dabei. Nicht zuletzt ist ein Eigenbau-Kühler natürlich auch etwas wirklich exklusives was längst nicht jeder in seinem System vorzuweisen hat.
      Wir wollen daher versuchen mit einem Kühlerbauwettbewerb diese alte Tradition wieder aufleben zu lassen und laden alle, vom alteingesessenen Kühlerbastler bis zum absoluten Newbie in Sachen Kühlerbau, dazu ein, an unserem Kühlerbauwettbewerb teilzunehmen :).

      Wie unsere Vorab-Umfrage ergeben hat, konnten sich doch erstaunlich viele MKler, auf Anhieb für die Teilnahme an einem solchen Wettbewerb begeistern.
      Letztendlich war bis dahin allerdings nur klar, dass jeder eingesandte Kühler auf unserer MK-Kühlerprüfstation getestet wird und sich damit ein Ranking der Leistungsfähigkeit der Kühler ergeben wird. Außerdem stand schnell fest, dass die Kühler von Neulingen und Leuten mit Erfahrung und entsprechenden Werkzeugen nicht in einen Topf geworfen werden sollten.
      Nicht zuletzt soll es außer Ruhm und Ehre natürlich auch noch weitere Anreize für die Teilnahme an dem Wettbewerb geben. Den Gewinnern der einzelnen Kategorien winken daher Sachpreise und für alle Teilnehmer gibt es eine kleine Anerkennung für ihr Engagement.

      Andere Aspekte wie Dokumentation, Werkzeugauswahl, Material, die Zahl der Kühler pro Teilnehmer, die Trennung verschiedener Wettbewerbskategorien und der Zeitraum standen im Umfrage-Topic offen zur Diskussion.

      Wir haben die Wünsche und Anregungen zusammengetragen und versucht dadurch einen gemeinsamen Nenner zu finden und dazu eine kurze Anleitung erstellt, nach der sich jeder Teilnehmer richten sollte.
      Bevor wir die knappen und hoffentlich leicht verständlichen Regeln und Voraussetzungen darlegen, wollen wir noch einmal hervorheben, dass der ganze Wettbewerb vor allem Spaß machen soll! Das steht ganz klar im Vordergrund! Das bedeutet auch, dass Fragen, die sich noch während der Laufzeit des Wettbewerbs ergeben, ganz locker hier besprochen werden können. Zum Beispiel die individuellen Modalitäten zum Einsenden des Kühlers oder Fragen zur Eingruppierung in eine andere Kategorie. So muss sich niemand vorschnell auf irgendetwas festgelegt fühlen.

      Wir nennen das hier zwar “deutsche” Kühlerbau Meisterschaft, aber selbstverständlich sind auch alle MKler aus der Schweiz und Österreich oder sonst wo auf der Welt eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Nur was die Portokosten für den Versand von Kühlern angeht müssten wir das dann gesondert regeln – ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

      Ohne gewisse Regeln als Grundbedingungen zur Teilnahme kann ein Wettbewerb aber nicht auskommen. Deswegen wollen wir diese Grundregeln und die Kategorien, in denen teilgenommen werden kann, hiermit festlegen.
      Wir haben uns bemüht das Ganze so einfach und übersichtlich wie möglich, aber auch vollständig zu gestalten und präsentieren die Regeln daher in einer stichwortartigen Zusammenfassung zum schnellen Überblick:

      Teilnahmebedingungen und Regeln:
      • Pro Person maximal 2 Kühler
      • Jeder Kühler kann in einer der folgenden Kategorien teilnehmen:
        1. Oldschool -> In Handarbeit gefertigte Kühler
        2. Highend -> Maschinell gefertigte Kühler (Herstellung unter Zuhilfenahme nicht handgeführter Maschinen)
    • Dokumentation des Aufbaus während der Bauzeit in einem neuen Thread in der Forenrubrik MK-Kühlerteststation nach folgendem Muster-Posting (Pro Kühler 1 Thread) inkl:
    • Teilnahmebestätigung in diesem Thread inkl:
    • Ende des Wettbewerbs (dann müssen die Kühler beim Empfänger angekommen sein) ist der 30.04.2011
    • Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig per PN die Adresse, an die sie ihren Kühler zum Testen schicken können
    • Preise:
    • Legt bitte beim Versand eures Kühlers 5 EUR Porto in Bar dem Paket bei, damit wir Euch Eure Kühler zurück senden können.
    • Zusatzregeln für Teilnehmer aus dem MK-Team
      MK Team-Mitglieder können zwar am Wettbewerb teilnehmen, sind aber nicht berechtigt an der Preisverleihung teilzunehmen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass der Kühler eines MK-Team Mitglieds das Performance-Ranking gewinnt, wir der Hauptpreis dem nächstplazierten User-Kühler zugeschlagen, lediglich das Prädikat: “Perfomance Award” geht in jedem Fall an den besten Kühler. Bei allen anderen Bewertungen treten die Kühler von Team-Membern nicht an sondern werden lediglich außer Konkurrenz bewertet (der Qualitäts Award entfällt ganz, bei Kühlern von Team-Mitgliedern).

      Preise
      Die Preise die es in den einzelnen Kategorien in den jeweiligen Disziplinen die es zu gewinnen gibt, werden noch im Verlauf dieses Threads bekanntgegeben. Wir bitten es zu entschuldigen, dass wir hier nicht schneller sein können, aber da dieser MK-Wettbewerb zum ersten mal ausgetragen wird und über einen längeren Zeitrum läuft, erfordert das Akquirieren attraktiver Preise mehr Zeit als bei Aktionen wie z.B. den alljährlichen Rabattaktionen.

      Auch auf die technischen Randbedingungen wollen wir noch kurz eingehen, denn es ist zwar fast alles denkbar, was man sich an Kühltechniken vorstellen kann, aber gewisse Standards müssen für den Test auf der MK-Prüfstation eingehalten werden. Im Folgenden wollen wir kurz die wichtigsten Randbedingungen nennen. In den Spoilern findet ihr weiterführende Infos) – wenn das nicht weiter hilft bitte hier eure Frage stellen ;).

      [SIZE=”3″]Technische Randbedingungen:[/SIZE]

      • Dichtigkeit: Jeder eingesandte Kühler muss wasserdicht bis mindestens 0,5barÜ sein!
      • [spoiler]Da die wenigsten einen professionellen Dichtheitsprüfer zu Hause haben schlagen wir einen einfachen Test vor, bevor ihr euren Kühler einsendet: Montiert einen Anschluss mit Schlauch an Einlass uns haltet den Auslass mit dem Daumen zu. Taucht den Kühler in ein Gefäß mit Wasser und pustet ein paar Sekunden lang kräftig in den Schlauch. Sollten sich keine Luftbläschen an den Dichtstellen des Kühler zeigen ist der mit großer Wahrscheinlichkeit auch bis 0,5barÜ druckdicht und kann eingesendet werden.

        Tipp: Natürlich kann so auch mit einem Kompressor oder einer Luftpumpe getestet werden – das ist natürlich auch möglich ;).[/spoiler]

      • Halterungen: Nach Möglichkeit sollte jeder Kühler eine stabile Halterung für einen der üblichen Sockel von Intel oder AMD haben (LGA775, LGA1156, LGA1366, Sockel 478, AM2, AM3, Sockel939). Infos zu den Lochabständen gibt´s im Spoiler. Wenn der Bau einer passenden Halterung nicht möglich ist, sollte die Kühleroberfläche eben sein und in der Mitte (der Punkt über der Mitte der CPU) eine kleine Vertiefung haben.
      • [spoiler]Das Lochbild für Halterungen der Sockel LGA1366 und 1156 exakt quadratisch und die Lochabstände von Ecke zu Ecke (nicht diagonal) betragen für LGA1366 80mm und für LGA1156 75mm. Alle weiteren Lochmaße können folgender Grafik entnommen werden:

        http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2143thumb_lochbild_fuer_alle_sockel.png
        [SIZE=”1″]Bitte anklicken zum vergrößern! Info: Diese Grafik wurde von David Burkahrdt alias MK-User davidzo erstellt[/SIZE]

        Das Lochbild für Sockel AM2 und AM3 ist identisch.[/spoiler]

      • maximale Abmessungen: Euer Kühler darf standardmäßig folgende Abmessungen (ohne Halterung) nicht überschreiten, um geprüft werden zu können: 58x58x40mm.
      • [spoiler]Die Anpresshalterung der MK-Prüfstation biete noch ein wenig mehr Raum, aber wir würden euch bitten bei größeren Kühlern auf jeden Fall die Details der Konstruktion hinsichtlich der genauen Abmessungen per PN mit GoZoU, VJoe2max oder pshagks abzuklären.[/spoiler]

      • Konstruktionswerkstoffe: Als Materialien für Kühler kommen fast alle handelsüblichen Metalle und glykolbeständige, nicht quellende Kunststoffe in Frage. Wir bitten euch aber auf Kombinationen aus Kupfer/Messing mit Aluminium zu verzichten, sofern das Aluminium Kontakt zum Kühlmittel hat.
      • [spoiler]Auch wenn Aluminium und Kupfer/Messing im Kreislauf zusammen sind werden zwar durch den Testlauf selbst vermutlich keine sichtbaren Korrosionsschäden entstehen, da wir einen guten Korrosionschutz einsetzen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Kühler durch zurückbleibende Feuchtigkeit beim Transport Schaden nehmen würde oder bereits beim Eintreffen Korrosionsschäden hätte, sofern ihr ihn selbst bereits mit Wasser gespült habt.

        Bei Kunststoffen für Deckel oder Anbauteile empfehlen wir POM (PolyOxyMethlen), Plexiglas (PMMA – vorzugsweise Plexiglas GS), PE (Polyethlen), PC (Polycarbonat) oder andere wasserfeste Polymere mit hohem Molekualargewicht (PTFE usw…).

        Wenn ihr exotische Materialien wie Keramiken oder unübliche Metall einsetzen wollt, wären wir euch für einen Hinweis dankbar. Im Einzelfall müsste dann geklärt werden, ob der Test auf unser Prüfstation damit möglich ist.[/spoiler]

      • Dichtungsmaterial: Dichtungen können aus klasssichen O-Ringen (NBR, EPDM, FKM oder Silkon), Flach-Gummi, Silikon-Matten oder anderen nicht wasserlöslichen und glykolbeständigen Elastomeren bestehen. Weich- oder Hartlöten ist natürlich ebenfalls möglich.
      • [spoiler]Für Eigenbau-Kühler sind O-Ringe oft nicht die erste Wahl da sie schwer zu fertigende, präzise Nuten im Material benötigen. Flachdichtungen aus Gummi (z.B. Fahradschlauch) oder Ausschnitte aus dünnen Silikonmatten haben sich für den Kühlerbau bewährt und können problemlos genutzt werden. Von Klebungen mit Sekundenkleber (Cyanacrylat) oder Zweikomponentenklebern bitten wir Abstand zu nehmen. Auf diese Weise abgedichtete Kühler sind erfahrungsgemäß nicht oder nicht lange dicht und könnten im schlimmsten Fall auf den Prüfstand platzen.[/spoiler]

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2057thumb_eigenbaukuehler_von_psahgks.png

      Das Meisterkühler-Team wünscht allen Teilnehmern viel Spaß beim Wettbewerb!

      :mk:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

      [SIZE=”1″]Haftungsauschluss:
      meisterkuehler.de übernimmt keine Haftung für Schäden an den Kühlern durch die Testprozedur oder das Abhandenkommen von Kühlern auf dem Postweg (durch versicherten Versand beim Rückversand abgedeckt). Ebenso kann meisterkühler.de nicht für Verletzungen verantwortlich gemacht werden die bei den Arbeiten an Kühlern für den Wettbewerb entstehen.[/SIZE]

  • #875771
    psahgks
    Teilnehmer
    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

    [SIZE=”4″]MK-Foren-Bot´s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011[/SIZE]

    In diesem Thread möchte ich den Aufbau meines Wasserkühlers für die Teilnahme am Meisterkühler Contest 2011 dokumentieren.

    Kategorie: Oldschool, Anfaenger

    Beschreibung des Kühlers

    Der Kühler soll für einen Sockel 939 CPU nutzbar und als Mikrostrukturkühler aufgebaut sein. Die Mikrostruktur besteht aus schmalen gedremelten Kanälen in einer Kupferplatte mit Sammelkammern auf der Ein- und Auslassseite. Im Deckel werden über den Sammelkammern jeweils Bohrungen mit G1/4″ Gewinde für die Anschlüsse gebohrt. Vorzeigbare Skizzen habe ich keine, aber ich kann euch trotzdem schon mal zeigen wie das ganze Aussehen wird, da ich schon gefangen habe.

    Anmerkung: Ihr könnt diesen Absatz knapp halten aber auch gern ausführlich erklären wie euer Kühler aufgebaut sein wird und was ihr euch für Gedanken im Vorfeld gemacht habt. Das ist für alle User interessant und ein gutes und schön aufgemachtes Worklog hat gute Chancen beider Wahl des besten Worklogs eine Preis abzuräumen, selsbt wenn eure Kühler in den anderen Bewertungskategorien nicht so gut abschneidet.

    Bilder:

    Deckelplatte (Rohbau):
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture820-deckel-plexiglas.png

    Bodenplatte in Bearbeitung:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture818-bodenplatte-bau-1.png

    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture819-bodenplatte-bau-2.png

    Im Folgenden möchte ich euch noch kurz die Werkzeuge vorstellen, die ich für den Bau des Kühlers zu verwenden will:

    Pseudo-Dremel (mit versch. Trennscheiben und Schleifaufsätzen):
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture825-werkzeugbilder-fuer-mk-contest-musterthread-006-medium.png

    Standbohrmaschine:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture828-werkzeugbilder-fuer-mk-contest-musterthread-043-medium.png

    Gewindeschneider G1/4″:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture826-werkzeugbilder-fuer-mk-contest-musterthread-034-medium.png

    Feile:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture824-werkzeugbilder-fuer-mk-contest-musterthread-005-medium.png

    Cutter-Messer:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/members/mk-forum-bot-albums-musteralbum-fuer-meisterkueler-contest-picture827-werkzeugbilder-fuer-mk-contest-musterthread-035-medium.png

    Link zum Bilderalbum mit allen Bildern des Worklogs: Klick

    Anmerkung: Der Kühler stammt von psahgks. Die MK-Wasserzeichen sind natürlich nur für diesen Musterthread gedacht. Eure Bilder sollten lediglich den Forenregeln entsprechen, wie sonst im Forum auch

    Als Materialien habe ich mich für Kupfer und Plexiglas sowie eine Flachdichtung aus Gummi entschieden. Der Kühlerboden wird aus einem 5mm Dicken Stück Kupfer mit den Kantenlängen 50 x 50 x 8 mm hergestellt. Das Plexiglas hat eine Stärke von 6mm.

    Anmerkung: Auch vom Rohmaterial können natürlich gern Bilder gezeigt werden, denn meistens hat man zu Beginn ja noch nicht viel anderes vorzuzeigen ;).

    Selbsteinschätzung:
    Bei dem Kühler handelt es sich um mein Erstlingswerk in Sachen Kühlerbau. Dementsprechend bin ich noch blutiger Anfänger.

    ___________________________________

    HTML-CODE: (Einfach den Inhalt ins Startposting kopieren, ausfüllen und los gehts!)

    [HTML]

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

    [SIZE=”4″]USERNAME´s Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011[/SIZE]

    In diesem Thread möchte ich den Aufbau meines Wasserkühlers für die Teilnahme am Meisterkühler Contest 2011 dokumentieren.

    Kategorie: XXXX, YYYYY

    Beschreibung des Kühlers

    Bilder:

    ➡ Deckelplatte (Rohbau):

    ➡ Bodenplatte in Bearbeitung:

    Im Folgenden möchte ich euch noch kurz die Werkzeuge vorstellen, die ich für den Bau des Kühlers zu verwenden will:

    ➡ Link zum Bilderalbum mit allen Bildern des Worklogs:

    Selbsteinschätzung:
    [/HTML]

  • #875878
    Obi Wan
    Verwalter
    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

    Alle Fragen die sich während der Laufzeit des Wettbewerbs ergeben und alles was sich ansonsten um den Meisterkühler Contest dreht kann hier gepostet und diskutiert werden. Was hier rein gehört sind also Fragen wie:

    • “In welcher Kategorie kann ich mit meinem Kühlerbauprojekt antreten?”
    • “Welche Löttechnik ist für das Verbinden von zwei dicken Kupferplatten sinnvoll?”
    • “Wem muss ich meinen Kühler zusenden, damit er auf der MK-Kühlerprüfstation getestet werden kann?”
    • “Ist die Halterung (Link) die ich gebaut habe tauglich für den Prüfstand?”
    • “Erfüllt mein Projekt alle Teilnahmebedingungen?”
    • etc…

    Projektspezifische Dinge wie Feedback zum Projekt oder Tipps wie man das ein oder andere besser oder einfachen bewerkstelligen könnte, sollten in den jeweiligen Worklogs angesprochen werden.Auch Anregungen und Ideen zur reibungslosen Organisation sind hier stets gern gesehen, denn trotz sorgfältiger Planung kann es passieren, dass wir das ein oder andere nicht bedacht haben. Hier im Thread kann sich hingegen jeder interessierte MKler beteiligen ;). Viel Spaß beim Meisterkühler Contest 2011 und allen Teilnehmern gutes Gelingen wünscht das gesamte Meisterkühler-Team![SIZE=”5″]Das DKM 2011 Finale in der Komplettübersicht:[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2320thumb_einzelergebnisdkmkuehlerarrow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2342thumb_einzelergebnisdkmkuehlercable-flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2343thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlmhybrid.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2318thumb_einzelergebnisdkmkuehlerskeleton.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2321thumb_einzelergebnisdkmkuehlerthe8flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2319thumb_einzelergebnisdkmkuehlerxdc.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2306thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentine.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2314thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlumpy.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2312thumb_einzelergebnisdkmkuehlerreanimation.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2311thumb_einzelergebnisdkmkuehlerblackbox.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2309thumb_einzelergebnisdkmkuehlerwildwaterplusx.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2308thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentin.pngNachtrag:

    VJoe2max;459430 said:
    Die Bastler-Kühlercharts mit allen Ergebnissen sind nun verfügbar: Kühlercharts: Bastler Kühler :)Auf Wunsch können wir die Ergebnisse im Diagramm auch noch nach Leistung sortieren. Momentan entspricht die Reihenfolge der Testreihenfolge. Beides hat seine Vorzüge. Unten findet ihr jeweils die *.pdf-Download-Links zu den Auswertungsblättern mit allen Ergebnissen und Messkurven. Außerdem ist dort jeweils der Link zum Worklog zu finden ;).

  • #754966
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Eine kleine Ergänzung will ich hier gleich noch loswerden: Wir nennen das hier zwar “deutsche” Kühlerbau Meisterschaft, aber selbstverständlich sind auch alle MKler aus der Schweiz und Österreich oder sonst wo auf der Welt eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Nur was die Portokosten für den Versand von Kühlern angeht müssten wir das dann gesondert regeln – ich hoffe ihr habt dafür Verständnis.

  • #875988
    tomsis
    Teilnehmer

    So, dann mach ich jetzt mal den Anfang

    Ich will an der Kühlerbau-Meisterschaft 2011 teilnehmen!
    In der Kategorie: Highend
    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30333-vorstellung-tomsis-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a.html

    Ich hab dann gleich schonmal einen Verbesserungvorschlag, und zwar einen weiteren Präfix wie “Contest 2011” oder so. Damit die Kühler der Teilnehmer in dem Bereich besser hervorkommen

    tomsis

  • #875994
    Obi Wan
    Verwalter

    So MK Team, wo bleiben eure Worklogs ?! 😀

  • #875998
    VJoe2max
    Teilnehmer

    @Obi Wan:
    Gemach, gemach! Wir haben nicht umsonst so einen langen Zeitraum für die Aktion gewählt 😉 :D.
    Wenn ich mir tomsis Worklog so ansehe hab ich noch ein wenig zu tun, bis ich meins starten kann. Mithalten kann ich da sowieso nicht :+. Werde aber mal diese Woche ins Auge fassen.

    tomsis;441632 said:
    Ich hab dann gleich schonmal einen Verbesserungvorschlag, und zwar einen weiteren Präfix wie “Contest 2011” oder so. Damit die Kühler der Teilnehmer in dem Bereich besser hervorkommen

    Vorschlag wurde sofort umgesetzt! ;).

    Das Themen-Präfix für Worklogs zum Meisterkühler Contest 2011 lautet: “MK Contest“.

    @tomsis
    : Kannst das bei deinem Worklog auch noch problemlos nachträglich einfügen ;).

  • #876002
    loony
    Teilnehmer

    Ich bin etwas frustiert, wenn ich sehe, das der tomsis 61 (!!) Schlitze auf die 28 mm bringen will.. und dann ist mir bei einem bohrversuch (gott sei dank habe ich vorher mal probiert) gleich 2 mal der Bohrer abgebrochen :shit::fresse::(
    Mein ursprünglicher Plan war, anstatt Finnen Bohrkanäle zu bauen (2mm auf eine Länge von 30mm), das kann ich vergessen, da hab ich einfach nicht das Werkzeug für 🙁
    Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!:D

  • #876005
    loony
    Teilnehmer

    Obi Wan;441649 said:

    loony;441647 said:
    Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!:D

    genau, dann bau lieber einen in der Anfänger Klasse :devil:

    Hallo??? Was glaubst du wohl, wo ich mich anmelden werde??? :DIch blutiger Laie, heute morgen im wahrsten Sinne des Wortes blutig !!! 🙁

  • #876004
    Obi Wan
    Verwalter

    loony;441647 said:
    Aber man hat ja schliesslich immer einen Plan B !!!:D

    genau, dann bau lieber einen in der Anfänger Klasse :devil:

  • #876018
    Obi Wan
    Verwalter

    ich hoffe, Looony (kommt das von loooser ?) fällt die Fahne für die Anfänger hoch, sonst macht keiner mehr mit 🙂

  • #876013
    littledevil
    Teilnehmer

    immer an den Arbeitschutz denken :!:[-X :fresse:

  • #876022
    loony
    Teilnehmer

    Obi Wan;441663 said:
    ich hoffe, Looony (kommt das von loooser ?) 🙂

    wenn, dann bitte mit nur 2 “o” 😀 Ich komme schon noch… ich mach das von hinten heraus… :fresse: 😀

  • #876042
    loony
    Teilnehmer

    Ist die Maximalhöhe von 40mm des Kühlers inkl. der Anschlüsse? Hab ich irgendwie nicht aufgepasst?

  • #876077
    VJoe2max
    Teilnehmer

    @loony: Nö – ohne Anschlüsse natürlich ;). Sonst würde es auch arg eng.


    @Oma-Hans
    : Wir mussten den Zeitraum aus organisatorischen Gründen etwas straffen. Aber fast vier Monate sind so kurz ja auch wieder nicht ;). Da findest du sicher ein wenig Zeit was zu basteln – oder?

  • #876076
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Ohje…wurd ja doch kurzfristiger als gedacht.Grüße, Jens

  • #876092
    Horstelin
    Teilnehmer

    Nunja es ist ja nur ein CPU Kühler, den bekommt man an einem Wochenende schon fertig 🙂 Ich wollte vllt zusätzlich noch bei Lowend teilnehmen aber erstmal sehen wie die Zeit mit spielt

  • #876100
    loony
    Teilnehmer

    Klar, aber advanced… mit Fräse und Drehmaschine bist du nicht mehr in der Handfertigung 🙂

  • #876093
    mymanu
    Teilnehmer

    Wenn ich einen Kühler baue und dabei eine handgeführete Fräs- oder Drehmaschine benütze, gehört das dann noch in die Kategorie Oldschool?

  • #876112
    psahgks
    Teilnehmer

    Das wichtigste ist ja das Bauen an sich.

    Fang doch also erstmal ein, die Kategorie kann waehrenddessen diskutiert und auch spaeter noch eingetragen werden. 😉

    @ All:

    Toll, dass schon so viele mitmachen und gleich einen Thread erstellt haben! :d::respekt:

    Weiter so !

    :mk::smilywink:

    Von mir kommt vermutlich auch noch ein Thread. :devil:

  • #876111
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hmm – ist eigentlich ein etwas schwieriger Grenzfall, denn mit einer ordentlichen manuellen Fräse kann man mit entsprechendem Kopierfräsaufsatz eigentlich alles herstellen was auch per CNC geht.Den Einsatz von Werkzeugmaschinen die nicht wie einen Dremel wirklich in der Hand geführt werden würde ich eigentlich der Highend-Kategorie zuschlagen. Aber darüber lässt sich ja noch diskutieren.

  • #876116
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Vermutlich? Von dir muss was kommen ❗ – du hast das Ganze schließlich initiiert :d:

  • #876133
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;441781 said:
    Aber da kommt schon noch was. Zur Not baue ich eines der absurden Dinger, die noch in meinem Hinterkopf rumschwirren.

    du darfst mit 2 Kühlern teilnehmen :+

  • #876130
    psahgks
    Teilnehmer

    Ich hab noch keine Zeit gefunden, ueber einen möglichen Kühler nachzudenken… 8-[

    Aber da kommt schon noch was. Zur Not baue ich eines der absurden Dinger, die noch in meinem Hinterkopf rumschwirren. :fresse:

    Mensch, die ersten beiden Teilnehmer gleich mit ner CNC-Kiste, damit haette ich nicht gerechnet. :d:

    Nun brauchen wir aber noch ein paar User, die Oldschoolkühler zusammenschustern! :dafuer:

    Ich glaub das ist was fuer mich…:cool:

  • #876182
    Horstelin
    Teilnehmer

    Ich will an der Kühlerbau-Meisterschaft 2011 teilnehmen!In der Kategorie: Highendhttp://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30338-meisterkuehler-contest-horstelins-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a.htmlMfG Urs

  • #876186
    Obi Wan
    Verwalter

    Das haben wir uns gedacht ;)Ich habe dich jetzt oben in der Teilnehmerliste eingetragen

  • #876527
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;441424 said:
    [SIZE=”3″]Technische Randbedingungen:[/SIZE]

    • Dichtigkeit: Jeder eingesandte Kühler muss wasserdicht bis mindestens 0,5barÜ sein!
    • [spoiler]Da die wenigsten einen professionellen Dichtheitsprüfer zu Hause haben schlagen wir einen einfachen Test vor, bevor ihr euren Kühler einsendet: Montiert einen Anschluss mit Schlauch an Einlass uns haltet den Auslass mit dem Daumen zu. Taucht den Kühler in ein Gefäß mit Wasser und pustet ein paar Sekunden lang kräftig in den Schlauch. Sollten sich keine Luftbläschen an den Dichtstellen des Kühler zeigen ist der mit großer Wahrscheinlichkeit auch bis 0,5barÜ druckdicht und kann eingesendet werden. Tipp: Natürlich kann so auch mit einem Kompressor oder einer Luftpumpe getestet werden – das ist natürlich auch möglich ;).[/spoiler]

    • Halterungen: Nach Möglichkeit sollte jeder Kühler eine stabile Halterung für einen der üblichen Sockel von Intel oder AMD haben (LGA775, LGA1156, LGA1366, Sockel 478, AM2, AM3, Sockel939). Infos zu den Lochabständen gibt´s im Spoiler. Wenn der Bau einer passenden Halterung nicht möglich ist, sollte die Kühleroberfläche eben sein und in der Mitte (der Punkt über der Mitte der CPU) eine kleine Vertiefung haben.
    • [spoiler]Das Lochbild für Halterungen der Sockel LGA1366 und 1156 exakt quadratisch und die Lochabstände von Ecke zu Ecke (nicht diagonal) betragen für LGA1366 80mm und für LGA1156 75mm. Alle weiteren Lochmaße können folgender Grafik entnommen werden: http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2143thumb_lochbild_fuer_alle_sockel.png[SIZE=”1″]Bitte anklicken zum vergrößern! Info: Diese Grafik wurde von David Burkahrdt alias MK-User davidzo erstellt[/SIZE]Das Lochbild für Sockel AM2 und AM3 ist identisch.[/spoiler]

    • maximale Abmessungen: Euer Kühler darf standardmäßig folgende Abmessungen (ohne Halterung) nicht überschreiten, um geprüft werden zu können: 58x58x40mm.
    • [spoiler]Die Anpresshalterung der MK-Prüfstation biete noch ein wenig mehr Raum, aber wir würden euch bitten bei größeren Kühlern auf jeden Fall die Details der Konstruktion hinsichtlich der genauen Abmessungen per PN mit GoZoU, VJoe2max oder pshagks abzuklären.[/spoiler]

    • Konstruktionswerkstoffe: Als Materialien für Kühler kommen fast alle handelsüblichen Metalle und glykolbeständige, nicht quellende Kunststoffe in Frage. Wir bitten euch aber auf Kombinationen aus Kupfer/Messing mit Aluminium zu verzichten, sofern das Aluminium Kontakt zum Kühlmittel hat.
    • [spoiler]Auch wenn Aluminium und Kupfer/Messing im Kreislauf zusammen sind werden zwar durch den Testlauf selbst vermutlich keine sichtbaren Korrosionsschäden entstehen, da wir einen guten Korrosionschutz einsetzen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Kühler durch zurückbleibende Feuchtigkeit beim Transport Schaden nehmen würde oder bereits beim Eintreffen Korrosionsschäden hätte, sofern ihr ihn selbst bereits mit Wasser gespült habt.Bei Kunststoffen für Deckel oder Anbauteile empfehlen wir POM (PolyOxyMethlen), Plexiglas (PMMA – vorzugsweise Plexiglas GS), PE (Polyethlen), PC (Polycarbonat) oder andere wasserfeste Polymere mit hohem Molekualargewicht (PTFE usw…).Wenn ihr exotische Materialien wie Keramiken oder unübliche Metall einsetzen wollt, wären wir euch für einen Hinweis dankbar. Im Einzelfall müsste dann geklärt werden, ob der Test auf unser Prüfstation damit möglich ist.[/spoiler]

    • Dichtungsmaterial: Dichtungen können aus klasssichen O-Ringen (NBR, EPDM, FKM oder Silkon), Flach-Gummi, Silikon-Matten oder anderen nicht wasserlöslichen und glykolbeständigen Elastomeren bestehen. Weich- oder Hartlöten ist natürlich ebenfalls möglich.
    • [spoiler]Für Eigenbau-Kühler sind O-Ringe oft nicht die erste Wahl da sie schwer zu fertigende, präzise Nuten im Material benötigen. Flachdichtungen aus Gummi (z.B. Fahradschlauch) oder Ausschnitte aus dünnen Silikonmatten haben sich für den Kühlerbau bewährt und können problemlos genutzt werden. Von Klebungen mit Sekundenkleber (Cyanacrylat) oder Zweikomponentenklebern bitten wir Abstand zu nehmen. Auf diese Weise abgedichtete Kühler sind erfahrungsgemäß nicht oder nicht lange dicht und könnten im schlimmsten Fall auf den Prüfstand platzen.[/spoiler]

    :mk:

    Hat Lutz hier etwas vergessen ? :-k

  • #876530
    psahgks
    Teilnehmer

    tomsis;442209 said:

    1. Größter Außendurchmesser

    Die Anschluesse haben einen max. Durchmesser von 18mm.

    tomsis;442209 said:

    1. Innendurchmesser

    Der Innendurchmesser der Tüllen ist 10mm.

    tomsis;442209 said:

    1. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen

    Da 19/13er Schlauch verwendet wird ist der min. Abstand der Tüllen 19mm. 😉

    tomsis;442209 said:

    1. Gewindelänge

    5mm.

  • #876526
    tomsis
    Teilnehmer

    Ich hab da mal eine Frage zu den Anschlüssen. G1/4 Tüllen für 13er Innendurchmesser hatten ich i-wo mal gelesen. Ich bräuchte da mal ein paar Info’s zu den Abmaßen undzwar:

    1. Größter Außendurchmesser
    2. Innendurchmesser
    3. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen
    4. Gewindelänge
  • #876539
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Obi Wan;442210 said:
    Hat Lutz hier etwas vergessen ? :-k

    Wenn, dann hab ich da was vergessen, aber für solche detaillierten Fragen haben wir ja auch diesen Thread ;). Btw: Ich will am Meisterkühler Contest 2011 teilnehmen!In der Kategorie: HighendMein Worklog: VJoe2max Worklog zum Kühlerbauwettbewerb 2011 🙂

  • #876544
    Obi Wan
    Verwalter

    ich hab dich doch schön längst oben in der Teilnehmerliste eingetragen 😉

  • #876548
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ohne, dass ich mich hier offiziell gemeldet habe? Na Na Na – so geht´s ja nicht :D.Dafür haste mich falsch geschrieben – hab´s schon korrigiert ;). @tomis: Machst du Vorab-Testläufe mit deinem Kühler, wenn du die genauen Maße kennst?

  • #876554
    tomsis
    Teilnehmer

    erstmal danke für die schnelle Info


    @Joe
    : Nein, testen werde ich ihn nicht. Wenn dann nur wenn ich mir nen neuen rechner zusammenstellen werde. Bis April is ja noch Zeit^^
    Brauchte die Maße für die weitere konstruktion

  • #876583
    GoZoU
    Moderator

    psahgks;442213 said:

    tomsis;442209 said:

    1. Größter Außendurchmesser

    Die Anschluesse haben einen max. Durchmesser von 18mm.

    tomsis;442209 said:

    1. Innendurchmesser

    Der Innendurchmesser der Tüllen ist 10mm.

    tomsis;442209 said:

    1. Mindestabstand zwischen zwei Tüllen

    Da 19/13er Schlauch verwendet wird ist der min. Abstand der Tüllen 19mm. 😉

    tomsis;442209 said:

    1. Gewindelänge

    5mm.

    Das sind, wie gesagt, nur die Abmessungen der Anschlüsse. Der Abstand zwischen den Gewinden des Kühlers darf gerne größer ausfallen und sollte dies auch, wenn ihr später selbst Schraubverschlüsse verwendet möchtet. Ganz nebenbei gestaltet sich die Montage damit auch für uns einfacher :roll:.

    MfG
    GoZoU

  • #876613
    loony
    Teilnehmer

    Kennt jemand schon die Lochabstände für LGA 1155? Da soll es Unterschiede geben zwischen i7 und i5 ?!

  • #876615
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Nö, die Lochabstände sind bei LGA 1155 gleich wie bei LGA 1156 – also 75mm ;). Die Bezeichnung der CPU hat damit sowieso nichts zu tun. Auch bei den Clarkdales und Lynnflields gibt´s ja schon i3, i5 und i7 auf dem gleichen Sockel (LGA1156) ;).Quelle: KlickWurde auch schon mehrfach unabhängig von SandyBridge-Testern bestätigt ;).

  • #876625
    loony
    Teilnehmer

    aua Mist, ich hab da was durcheinander gebracht, sorry… Asche auf mein Haupt 🙁
    @ Johannes: Danke :d:

  • #876737
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Eine Sägeblattaufnahme für Kreissägeblätter mit 10mm Lochdurchmesser hat nicht zufällig jemand abzugeben? Bis jetzt hab ich mich immer davor gedrückt endlich eine zu besorgen, aber jetzt für den Wettbewerb brauch ich so was, da man mit 1,5mm Fräsern 3000 Umdrehungen nicht weit kommt.Bin schon auf die ersten Kühler in den Anfänger-Kategorien gespannt. Vor allem Gelötetes ist ja oft sehr spannend zu verfolgen und kühlt oft erstaunlich gut ;). Wenn ich mich an mein Erstlingswerk für eine CPU erinnere (Klick), hat das sehr gut funktioniert. Das Teil hat damals drei Jahre lang einen verhältnismäßig hitzköpfigen AtlonXP 3000+ bestens gekühlt und war händisch mit Dremel und Standbohrmaschine bearbeitet und danach verlötet. Ich bin sicher, dass so was Ähnliches sogar ganz gute Chancen hätte! Also traut euch! Auch noch einfachere Entwürfe können sehr gut funktionieren!

  • #876832
    mymanu
    Teilnehmer

    Ich nehm auch am Meisterkühler Contest 2011 teil.
    In der Kategorie: Highend
    Mein Worklog: mymanu`s Worklog

  • #876847
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Klasse, dass du mitmachst :d: Das Konzept sieht sehr interessant aus und du bist wie es scheint schon voll am werkeln :). Freue mich schon sehr auf weitere Bilder. Mit den großen Platten wird das sicher ein mächtiger Kühler. Die POM-Halterung mit aufgesetztem Kupferdeckel könnte auch optisch ganz neue Wege beschreiten.PS: Du wurdest soeben in die offizielle Teilnehmerliste eingetragen ;).

  • #876858
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Klar könnte man sowas drehen, wenn man eine richtige Drehmaschine hätte ;). Meine Mini-Drehbank taugt für so was leider nicht. Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für MaschinenkreissägeblätterMit den 10mm war nicht die Sägeblattdicke sondern der Durchmesser des Lochs in der Mitte gemeint ;). Die Sägeblätter die ich spannen will, sind nur 0,5mm dick ;)Hast du denn die Möglichkeit so was zu drehen?

  • #876852
    0laf
    Teilnehmer

    Hat zufällig jemand eine Sägeblattaufnahme für Kreissägeblätter mit 10mm Lochdurchmesser hat nicht zufällig jemand abzugeben? Bis jetzt hab ich mich immer davor gedrückt endlich eine zu besorgen, aber jetzt für den Wettbewerb brauch ich so was, da man mit 1,5mm Fräsern 3000 Umdrehungen nicht weit kommt.

    Könnte man soetwas nicht ganz gut aus Automatenstahl drehen?
    In etwa so:
    http://www.abload.de/thumb/saegeblatthalter0f8p.png
    10mm sind wohl etwas zu viel, aber Im Prinzip könnte man dann Saegeblätter mit beliebiger Stärke einspannen, bzw mehrere zusammen
    (die Bemaßungen sind sicher falsch angebracht, hab halt von soetwas keinen Schimmer : /)

  • #876865
    0laf
    Teilnehmer

    Mit den 10mm war nicht die Sägeblattdicke sondern der Durchmesser des Lochs in der Mitte gemeint . Die Sägeblätter die ich spannen will, sind nur 0,5mm dick

    Mit den 10mm hab ich die Länge des 10mm-Schafts gemeint, auf dem die Saegeblatter aufliegen sollen 🙂

    Hast du denn die Möglichkeit so was zu drehen?

    Käme wohl auf einen Versuch an. Mir steht diese Maschine zur Verfügung: clickedit:

    Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter

    Hab mal den Thread überflogen. 😉 Die Idee von Oma-Hans fände ich am Besten.

  • #876870
    loony
    Teilnehmer

    Ich nehme auch am Meisterkühler Contest 2011 teil.
    Kategorie: Old School
    Link zum Worklog

  • #876885
    loony
    Teilnehmer

    psahgks;442600 said:
    Super, dass du nun auch dabei bist. :d: Hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen.

    Gut, ich wollte das nicht selbst machen 😉

  • #876881
    psahgks
    Teilnehmer

    Super, dass du nun auch dabei bist. :d:

    Hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen.

  • #876911
    VJoe2max
    Teilnehmer

    0laf;442584 said:
    Mit den 10mm hab ich die Länge des 10mm-Schafts gemeint, auf dem die Saegeblatter aufliegen sollen 🙂

    Das wäre natürlich kein Fehler ;).

    0laf;442584 said:
    Käme wohl auf einen Versuch an. Mir steht diese Maschine zur Verfügung: click

    Verglichen mit meinem Spielzeug ist das ein HighEnd-Gerät ;). Denke das müsste damit schon machbar sein.

    0laf;442584 said:
    edit:

    Ein paar andere Konzepte wurden hier auch schon diskutiert: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter

    Hab mal den Thread überflogen. 😉 Die Idee von Oma-Hans fände ich am Besten.

    Ja das ist keine schlechte Methode. Auch viele kommerziell erhältliche Sägeblattaufnahmen sind in Etwa nach diesem Prinzip aufgebaut. @loony: Sehr gut :d:. Vor allem Das Werkzeug-Stillleben ist genial geworden ;).

  • #876923
    mymanu
    Teilnehmer

    @ VJoe2max:Ja die Zeit ist kurz, den ich hab noch viel vor vorallem die ganze Strucktur macht vielarbeit.

  • #877034
    loony
    Teilnehmer

    Ich greife mal das Problem (Johannes) mit der 10mm Augnahme für Scheibenfräser auf.
    Ich hatte vorhin das ernüchternde Gesräch mit dem Werkzeugmacherladen meines Vertrauens.
    Und…. solche Teile kosten, je nach Schaft, von 57 Euro netto bis 72 Euro netto.
    Ich greife nochmal die Idee auf, das von einem von uns mit einer Drehbank bauen zu lassen.

    Wer möchte, wer hat noch nicht? :-k

  • #877050
    loony
    Teilnehmer

    Zwischendurch mal bemerkt: ich hoffe, ich kann alle unschlüssigen Anfänger des Kühlerbaues dazu animieren, mitzumachen… es geht auch mit dem minimalen Werkzeugaufwand (hoffe ich) 😯

    Aber dabei sein ist alles, das Ergebnis ist doch zweitrangig, oder?
    Jeder macht so, wie er kann !!:d:

    Also auf Jungs, ich bin das Paradebeispiel eines Anfängers, der noch nie einen Kühler gebaut hat und mit jedem Arbeitsschritt Erfahrung sammelt ;););)

  • #877081
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Wär toll wenn wir das in der Community zusammen hin kriegen. Offenbar besteht ja nicht nur bei mir bedarf. Auch tomis und Oma_Hans könnten da evtl. noch aushelfen. Mal schaun was draus wird. Die Entwicklung einer Budget-Sägeblattaufnahme sollten wir allerdings in diesem Thread weiter diskutieren: Idee: Sägeblattaufnahmen für Maschinenkreissägeblätter ;).Kriegen wir schon irgendwie hin ;). Bin gerade am Recherchieren nach Rohmaterial für die Hülsen. Rundschrauben und Anzugbolzen hab ich schon gefunden. Wenn ich mehr weiß poste ich es in obigem Thread ;).

  • #877077
    0laf
    Teilnehmer

    Ich greife mal das Problem (Johannes) mit der 10mm Augnahme für Scheibenfräser auf.
    Ich hatte vorhin das ernüchternde Gesräch mit dem Werkzeugmacherladen meines Vertrauens.
    Und…. solche Teile kosten, je nach Schaft, von 57 Euro netto bis 72 Euro netto.
    Ich greife nochmal die Idee auf, das von einem von uns mit einer Drehbank bauen zu lassen.

    Hey,

    also ich kann das gerne versuchen,
    allerdings habe ich die nächsten 3 Wochen noch keine Zeit : / , mir fehlt auch der passende Werkstoff und der richtige Innendrehmeissel (hab nur kleine HM-Meissel für geringe Tiefe).

  • #877206
    psahgks
    Teilnehmer

    VJoe2max;442817 said:
    Auch tomis und Oma_Hans könnten da evtl. noch aushelfen.

    Das kann ich zur Not auch noch. Ich halte mich aber erstmal bedeckt, weil ich meiner Drehe momentan nicht so recht ueber den Weg traue.

  • #877213
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hab am WE bei meiner Micro-Drehbank mal die Spindel auseinander gebaut die Lager frisch gefettet. Erstaunlich wie leise die Kiste jetzt ist. Zum Drehen einer Sägeblattaufnahmen taugt sie dennoch nicht :-({|=Aber btt: Ich sehe bis auf loony noch keine Teilnehmer in den Anfänger-Kategorien. Da geht doch bestimmt noch was – oder?

  • #877475
    Obi Wan
    Verwalter

    ‘[AF said:
    finnzwerg;443221′]
    werde in der Kategorie Old-school Teilnehmen dann als
    * 1.2. Fortgeschrittene (gleiche Werkzeuge, aber schon Kühler gebaut)
    Dabei habe ich noch nie einen Kühler von ohne eine Fräse gebaut.

    😯 wow, das finde ich klasse :d:

    Auf dein Worklog freue ich mich schon. Damit es keinen Ärger gibt, bitte das Worklog unter deinem privaten MK Account starten 😉

  • #877474
    psahgks
    Teilnehmer

    Sehr schoen, dich auch dabei zu haben! :d:

    Noch nie in Handarbeit einen Kühler gebaut ?
    Dann wirds aber Zeit!

    Bin schon gespannt auf deine Worklog.
    Sag bitte nochmal bescheid, wenn du deinen Worklog anfaengst.
    Ich/wir trage dich dann in die Teilnehmerliste ein.

  • #877484
    loony
    Teilnehmer

    ‘[AF said:
    finnzwerg;443221′]werde auch teilnehmen allerdings erst nach meinen Klausuren –> 18.3 sollte ja noch mehr als genug Zeit zum bauen sein. werde in der Kategorie Old-school Teilnehmen dann als * 1.2. Fortgeschrittene (gleiche Werkzeuge, aber schon Kühler gebaut) Dabei habe ich noch nie einen Kühler von ohne eine Fräse gebaut.

    @finnzwerg:Vielleicht könntest du deinen Worklog schon jetzt starten, zwecks Motivation für die anderen?!Je mehr in der Teilnehmerliste, desto geringer ist die Hemmschwelle für die “Anfänger”, meine ich 😉

  • #877467
    [AF] finnzwerg
    Teilnehmer

    werde auch teilnehmen allerdings erst nach meinen Klausuren –> 18.3 sollte ja noch mehr als genug Zeit zum bauen sein.werde in der Kategorie Old-school Teilnehmen dann als * 1.2. Fortgeschrittene (gleiche Werkzeuge, aber schon Kühler gebaut)Dabei habe ich noch nie einen Kühler von ohne eine Fräse gebaut.

  • #877529
    loony
    Teilnehmer

    Willkommen im Club TheAxe :mk:
    Na dann auf zu “handfesten” Ergebnissen 😉

  • #877528
    TheAxe
    Teilnehmer

    Hallo Leute,
    Ich wollte mich erstmal hier anmelden und sagen das ich auch dabei bin!
    In der Katigorie High-End….
    Werde aber auch erst so gegen Ende Februar dazu stoßen!:d:
    Mfg TheAxe

  • #877531
    TheAxe
    Teilnehmer

    Danke,:)
    Frage muss ich eigentlich alle Baupläne posten ?
    Oder muss man nur das Endprodukt posten ?
    DAnke ^^

  • #877539
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Willkommen an Board! 🙂 Man sollte halt ungefähr erkennen wie der Kühler entsteht ;). Pläne in dem Sinn müssen nicht sein, aber die wichtigsten Zwischenschritte der Herstellung sollten schon dokumentiert sein.

  • #877693
    patrick171
    Teilnehmer

    Here we go (: .

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30454-meisterkuehler-contest-gregor-and-patricks-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a.html#post443466

    PS: könnte mir bitte noch einer sagen, wo ich den Button “neues Album erstellen” finde – danke 🙂

  • #877695
    psahgks
    Teilnehmer

    Klar.

    Dein Profil -> Reiter Satistiken -> Alben von patrick. -> Album hinzufügen -> Titel und/oder Beschreibung eingeben -> Öffentlich anhaken -> Abschicken

    Und viel Spass beim Kühler bauen.

    Ich trage euch mal in die Teilnehmerliste ein.

  • #877817
    TheAxe
    Teilnehmer

    Also ich wollte hier mal sagen das ich auch dabei bin ^^-Worklog-

  • #877829
    Obi Wan
    Verwalter

    TheAxe;443602 said:
    Also ich wollte hier mal sagen das ich auch dabei bin ^^
    -Worklog-

    bist jetzt offiziell in der Teilnehmerliste aufgenommen worden :d:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30320-vorstellung-meisterkuehler-contest-2011-deutsche-kuehlerbau-meisterschaft.html#post441426

  • #877857
    TheAxe
    Teilnehmer

    Danke dir !

  • #877866
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;441426 said:
    Am Wettbewerb nehmen folgende User teil:

    Liebe DKM Teilnehmer,

    wie ich sehe, habt ihr unseren Meisterkühler Contest Banner

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2178thumb_meisterkuehlercontest_2011v1-5.png

    schon hier im Forum in eurer Signatur eingebaut :d:

    Gerne könnt ihr natürlich auch den Banner in anderen Foren (soweit dies in den Forenregeln erlaubt ist) nutzen und zum Beispiel mit dem Banner auf Eure Worklogs verlinken 😉

  • #877939
    loony
    Teilnehmer

    @all Kühlerbauer:

    Die Threads zum eigenen Kühlerbau sollen vordergründig eine Vorstellung der eigenen Arbeit sein!
    Diskussionen jeglicher Art sollten in diesem Thread hier durchgeführt werden, was nicht bedeutet, dass man auch im eigenen Fragen stellen und beantworten kann. Nur zum Thema sollte es passen!
    Das Event wird sicherlich auch von Aussenstehenden verfolgt und bewertet. Wir sollten immer daran denken: Wir repräsentieren das Meisterkühlerforum und somit dessen Ansehen!!

  • #877944
    Thanatos
    Teilnehmer

    Abend,

    weil ich gerade nach einer Meinung zu einer Fräse für den Hobbybereich gefragt wurde:

    Ich sollte wohl klarstellen, dass ich selber Bausätze für CNC-Fräsmaschinen verkaufe. Der Kühler wird logischerweise auf solch einer Fräse hergestellt.
    Die Teilnahme mache ich jedoch als Privatperson zusammen mit Patrick. Ich hoffe das stellt keinerlei Probleme dar? Falls doch kann man diese hoffentlich klären, sodass wir hier nicht aus dem Wettbewerb fliegen, oder uns nachher ein Strick draus gedreht wird.

    LG
    Gregor

  • #877945
    TheAxe
    Teilnehmer

    Sehe ich auch so, nicht das Missverständnisse auftreten ! Ich bin nur ncoh einwenig auf Werkzeug suche 🙂
    Lg axel

  • #877955
    TheAxe
    Teilnehmer

    Ja, wie gesagt seh ich auch so deswegen haben wir das so außerhalb geklärt;)
    Gruß Axe
    Wünsche allen noch recht viel Spaß beim basteln ^:d:

  • #877953
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Der Verkauf oder Bau von CNC-Fräsen-Bausätzen steht nicht im Widerspruch zu den Teilnahmebedingungen 😉 – von daher kein Problem.Wichtig ist nur, dass man eine ehrliche Selbsteinschätzung, was den Kühlerbau angeht, abgibt und sich gemäß seiner werkzeugtechnischen Möglichkeiten in die richtige Kategorie einsortiert. Da ihr auch nicht die einzigen mit CNC oder manuellen Werkzeugmaschinen seid, ist das alles eine faire Sache ;). Der Schwerpunkt der Worklogs soll aber auf dem eigentlich Kühlerbau liegen – nicht auf der Fräs- bzw. Bearbeitungstechnik. Natürlich soll (wenn nötig auch ausführlich ;)) dokumentiert werden wie gearbeitet wurde, aber die kühltechnischen Aspekte, das Design und die Innovation bzw. Originalität sollten trotzdem im Vordergrund stehen ;).

  • #877961
    borsti67
    Teilnehmer

    find’ ich ja gut, dass sich so viele Teilnehmer gefunden haben! :respekt:

  • #877969
    Thanatos
    Teilnehmer

    VJoe2max;443746 said:
    Wichtig ist nur, dass man eine ehrliche Selbsteinschätzung, was den Kühlerbau angeht, abgibt und sich gemäß seiner werkzeugtechnischen Möglichkeiten in die richtige Kategorie einsortiert. Da ihr auch nicht die einzigen mit CNC oder manuellen Werkzeugmaschinen seid, ist das alles eine faire Sache ;). Der Schwerpunkt der Worklogs soll aber auf dem eigentlich Kühlerbau liegen – nicht auf der Fräs- bzw. Bearbeitungstechnik. Natürlich soll (wenn nötig auch ausführlich ;)) dokumentiert werden wie gearbeitet wurde, aber die kühltechnischen Aspekte, das Design und die Innovation bzw. Originalität sollten trotzdem im Vordergrund stehen ;).

    Das versteht sich von selbst! 🙂 Wie gesagt was Kühler angeht sind wir beide Anfänger, aber mit technisch guten Voraussetzungen.

    Die Fräse wird nicht mehr auf Bildern dokumentiert werden wie das andere Werkzeug auch. Ebenso werdet ihr hier im Forum keinen Link zu der Firmenhomepage finden. 🙂 Denn wie gesagt: die Fräse ist nur Mittel zum Zweck und der Wettbewerb aus rein privatem Interesse!

    LG
    Gregor

  • #877973
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ihr könnt ruhig Bilder von der Fräse rein stellen ;). Das ist ja keine Werbung in dem Sinne sondern betrifft direkt den Wettbewerb und ich denke es interessiert alle mit was für Werkzeug und mit welchem Equipment ihr im Rahmen der Kühlerbau Meisterschaft arbeitet ;). Reicht ja wenn man ein paar Bildchen davon im Startposting drin hat – einfach damit man ungefähr weiß was für den Bau des Kühlers genutzt wurde. Für die Bewertungen die am Ende per Userumfrage durchgeführt werden ist das denke ich schon wichtig.

  • #877978
    VJoe2max
    Teilnehmer
    [SIZE=”6″]Gold-Sponsoren[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1693aquatuning468x6001.gif[TABLE][URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7523_Phobya-G-Changer-360.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2267thumb_phobyag-changer360mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7522_Phobya-G-Changer-240.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2266thumb_phobyag-changer240mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7521_Phobya-G-Changer-120.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2265thumb_phobyag-changer120mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator| [/TABLE]http://www.noctua.at/images/logos/noctua_logo_b250px.jpg[TABLE][URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise und leistungstarker Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben ausgezeichnete Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/TABLE]http://www.coolink-europe.com/img/logos_banner/coolink_swif2_en.gif[TABLE][URLs=http://www.coolink-europe.com/downloads/pdf/coolink_swif_2_120_en.pdf][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2271thumb_coolinkswif2120mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise Coolink SWiF2 120mm Modding Lüfter|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste [/TABLE][SIZE=”6″]Silber-Sponsoren[/SIZE]http://www.anfi-tec.de/andre/banneranfi.jpg[TABLE][URLs=http://shop.anfi-tec.de/][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2272thumb_50euroeikaufsgutscheinvonanfitec150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von AnFi-tec.de|[/TABLE]
  • #878257
    psahgks
    Teilnehmer
  • #878262
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Sehr schön! 🙂 Ein klassischer Oldschool-Kühler solls also werden – TOP!Werde dich gleich in die Teilnehmerliste eintragen 😉

  • #878346
    Obi Wan
    Verwalter

    [SIZE=”4″]Liebe Anfänger im Wakü-Bastel-Sektor ![/SIZE]

    Jeder hat mal klein angefangen, keine Frage. In der Kategorie Oldschool warten wir noch auf Worklogs ❗

    Zur Zeit ist nur Loony (MK Team) am Start. Wer jetzt aufmerksam den Text unten liest, kann schnell eins und eins zusammen zählen ……..

    psahgks;441424 said:

    Teilnahmebedingungen und Regeln:
    • Pro Person maximal 2 Kühler
    • Jeder Kühler kann in einer der folgenden Kategorien teilnehmen:
      1. Oldschool -> In Handarbeit gefertigte Kühler
      2. [Indent]

        • 1.1. Anfänger (dremeln, sägen, feilen, löten, bohren, etc. -> bisher 0 Kühler gebaut)
        • 1.2. Fortgeschrittene (gleiche Werkzeuge, aber schon Kühler gebaut)

    [SIZE=”4″]Zusatzregeln für Teilnehmer aus dem MK-Team [/SIZE]
    MK Team-Mitglieder können zwar am Wettbewerb teilnehmen, sind aber nicht berechtigt an der Preisverleihung teilzunehmen.

    [SIZE=”4″]Preise[/SIZE]
    Die Preise die es in den einzelnen Kategorien in den jeweiligen Disziplinen die es zu gewinnen gibt, werden noch im Verlauf dieses Threads bekanntgegeben.

    :mk rult:

    ………… und ist damit automatisch Gewinner 😉

    :mk:

  • #878361
    Horstelin
    Teilnehmer

    phagks hast du noch vergessen, der ist aber auch (leider) im Team 🙂

  • #878368
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Was heißt hier “leider” [-X. Ohne seine Teammitgliedschaft gäbe es diesen Wettbewerb gar nicht ;).

    In den beiden Oldschool-Kategorien ist die Situation aber tatsächlich nach wie vor so wie von Obi Wan beschrieben. Dabei macht es gerade als völliger Neueinsteiger viel Spaß einen Oldschool Kühler zu basteln. Loonys Kühler ist da fast schon eher ein aufwändiges Beispiel.
    So ein Kühler geht auch relativ schnell und muss nicht zwangsläufig so langwierig geplant werden wie die HighEnd-Varianten. Von daher ist kann sich da wirklich fast jeder beteiligen der ein bisschen Kupfer besorgen kann und einen Werkzeugkoffer in der Ecke stehen hat und hat trotzdem beste Chancen auf dem Siegertreppchen in seiner Kategorie zu landen, wenn jetzt nicht gerade reisen Flut von Neuanmeldungen in den beiden Oldschool-Kategorien kommt ;).

  • #878370
    Thanatos
    Teilnehmer

    Hmmm….lustig wäre es ja schon! Aber dann müsste ich um als Anfänger zu gelten, den handmade noch vor dem CNC-made bauen :-k

    Mal schauen! 🙂

  • #878377
    Obi Wan
    Verwalter

    Hallo Dirk,schön das auch andere Mkler ein kurzes Feedback zu unserer Aktion hier posten.Danke

  • #878375
    phil68
    Teilnehmer

    Wirklich tolle Aktion, die Ihr da auf die Beine gestellt habt :respekt: Ich verfolge mehr als nur gespannt sämtliche Worklogs und kann ehrlich gesagt keinen Favoriten ausmachen.

    Grüße Dirk

  • #878395
    AMD-ATI-Fan
    Teilnehmer

    Ich würde gerne mitmachen, aber leider ist bei mir in nächster Zeit ABI angesagt :(Ich würd dann beim nächstjährigen Wettbewerb mitmachen :Dedit:eine Drehmaschine ist eine Handegeführte Maschine, oder?also eine “Nicht Handgeführte Maschine” ist z.B. eine CNC-Fräse sprich Computergesteuert?

  • #874894
    psahgks
    Teilnehmer

    Schade dass du nicht dabei bist, David. Aber naechstes Jahr dann. 😉

    :arrow:Eine Drehmaschine gilt nicht als handgefuehrte Maschine.

    Hangefuehrte Maschinen sind solche, die man als ganzes in der Hand haelt und auch damit “fuehrt”.
    An einer (konventionellen) Drehmaschine bewegt man ja nur die Achsen, fuehrt sie aber nicht selber.

    Bei einfachen Standbohrmaschinen bzw. Handbohrmaschinen in Bohrmaschinenstaendern machen wir allerdings eine Ausnahme, da es hierbei immer noch recht stark auf “Handfuehrung” ankommt und viele beim Basteln darauf angewiesen sind.:!:

    Wenn ihr euch wegen eines Geraetes bzw. einer Maschine, die ihr verwenden wollt nicht sicher seid, meldet euch einfach hier im Thread.
    Wir schauen aber auch so gruendlich wie moeglich in die Worklogs rein und melden uns, wenn etwas nicht passt. 😉

    Viel Spass beim Kühlerbau wuenscht

    psahgks

  • #878599
    Patty
    Teilnehmer

    Ich nehme auch am Meisterkühler Contest 2011 teil ❗
    Kategorie: Old School, Anfänger
    Link zum Worklog

  • #878605
    psahgks
    Teilnehmer

    Alles klar, hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen.

  • #878611
    Patty
    Teilnehmer

    Danke dir :d:

  • #878642
    [AF] Andreoid
    Teilnehmer

    da sind ja nun schon ein paar worklogs am start.das wird noch interessant werden 🙂

  • #878645
    Neptun
    Moderator

    wann startest du dein Worklog ?

  • #878677
    [AF] Andreoid
    Teilnehmer

    mein worklog ist shcon dran und dauert ewig,.. ist hier zu finden http://www.meisterkuehler.de/forum/anfi-tec-allgemeines-support/16389-vorstellung-anfi-tec-werkstatt-basteleien-100.html ^^ich hab keine zeit für nen bastel-kühler,.. finn wollte aber teilnehmen

  • #878728
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Ist für die “Oldskool-Kategie” legitim, eine Halteplatte (Aluwinkel mit Gewindebohrung, hab ich mir mal vor zwei Jahren gebaut) zu benutzen um ein hangeführtes Werkzeug (Dremel) mit einer Schraubzwinge am Tisch zu befestigen?Grüße, Jens

  • #878737
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ja – wenn das Werkstück oder das Werkzeug oder beides von Hand geführt wird, haben wir gesagt, dass man das noch als Oldschool gelten lassen kann ;). Ansonsten würde das auch im Sinne von vernünftigen Bohrungen usw. so schwierig, dass nur noch eine Handvoll Feinmotoriker eine Chance hätten ;). Vor allem in der Anfängerkategorie ist es wichtig, dass man durch die oldschool Bauweise nicht zu heftig in der Wahl der Werkzeuge eingeschränkt wird, aber auch bei den Fortgeschrittenen oldschool-Teilnehmern sind solche Hilfsmittel damit eben erlaubt. Damit sich dann nicht Kühlerbau Neulinge ohne Erfahrung und Profis die schon x Kühler gebaut haben in einer Kategorie gegenüber stehen gibt es eben die zwei oldschool Kategorien – Anfänger und Fortgeschrittene. Nur beiderseits geführten Maschinen (also Werkzeug und Werkstück zwangsgeführt – z.B. Fräsmaschinen, Drehmaschinen etc.) dürfen in diesen Kategorien nicht benutzt werden. Damit landen alle die mit solchen Werkzeugmaschinen arbeiten (egal ob computergesteuert oder manuell) automatisch in der Highend-Kategorie. Die Chancen in allen drei Kategorien sind so einfach am ehesten als fair einzustufen und noch mehr Kategorien wären einfach zu unübersichtlich geworden ;). Edit: Natürlich steht es aber jedem oldschool Teilnehmer (egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener) frei, wirklich ausschließlich manuell und ohne Hilfsmittel wie Standbohrmaschine und Co zu arbeiten. Wer da talentiert ist muss den Vergleich seines Kühlers mit denen von Leuten die so was nutzen auch nicht scheuen und bei den Bewertungskategorien die per Umfrage entschieden werden kommt das bestimmt auch gut an. ;).Edit#2:Tischbohrmaschine und normale Bohrmaschine im Bohrständer sind, wie loony schon sagte, als gleichwertig einzustufen. Mit beidem kann man bei handgeführtem Werkstück nicht wirklich fräsen und das ist hier der ausschlaggebende Punkt. Grenzwertig wäre so was wie ich es mal bei meinem ersten Düsenkühler gemacht habe: Klick. Da hatte ich das Werkstück zwar von Hand im Schraubstock geführt und ne Bohrmaschine im Bohrständer verwendet, aber im Endeffekt hab ich damit die Lager der Maschine ziemlich geschrottet und man sah auch, dass die “Fräsung” eben nicht mit Zwangsführung erfolgte. So was wäre aber wie gesagt ein Grenzfall, den wir hier mit allen Teilnehmern diskutieren sollten, falls du so was machen willst ;).

  • #878732
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Ok. Eine Tischbohrmaschine darf auch in die Oldskool?

  • #878735
    loony
    Teilnehmer

    Ja natürlich… sie unterscheidet sich vom Ergebnis nicht sonderlich als Bohrmaschine im Bohrständer 🙂

  • #878729
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ich würd das noch als oldschool ansehen, wenn das Werkstück noch von Hand geführt wird. Das wär dann ein Hilfsmittel wie ne Tischbohrmaschine und wäre ja letztlich auch mehr oder weniger manuell hergestellt.

  • #878766
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;441426 said:
    Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 23.01.2011):

    Hier nochmal die aktuelle Teilnehmerliste

  • #878934
    Matt93
    Teilnehmer

    Bei mir werden keine Anschlüsse/ Bauteile berührt. Der Auslass recht ist noch Über meinem RAM und Links muss ich nur einen rechtwinkligen Anschluss verwenden.Habe also an alles gedacht 😉 zumindest auf meinem Board.Ich habe mir mehr Gedanken gemacht, ob Pumpen überhaupt die Leistung bringen um das Wasser 2 mal um 15 mm nach oben zu Pumpen (Wasserschächte sind 3-4 mm breit). gewinde wär ein 3/8 Zoll.Aber trotzdem danke.Bin ja schließlich offen für Kritik ;)MfG Matt

  • #878937
    loony
    Teilnehmer

    Von mir auch mal ein Hinweis: Eure Diskussion gehört nicht einen Worklog.

    @Matt93
    :
    Schreibe dein Vorhaben in den öffentlichen Meisterschaftsthread bitte, oder mache einen Neuen auf. – Danke

    Btw, herzlich Willkommen bei den MKlern 🙂

  • #878932
    McTrevor
    Teilnehmer

    Anschlüsse an der Seite können sehr problematisch werden, da viele Anschlüsse zu groß sind, um sich dann noch problemlos reinschrauben zu lassen und je nach Mainboard kollidieren diese dann noch mit dessen Komponenten.Bis dann denn!McTrevor

  • #878928
    Matt93
    Teilnehmer

    Hey Joe!Erstmal grandioser Worklog!Wenn das so weiter geht bist du meiner Meinung nach ganz vorne dabei! ;)Ich würde auch gerne mitmachen aber leider abe ich derzeit weder Zeit noch Geld und habe auf (noch) keine CNC Fräse daheim :(Allerdings habe ich selbst mal ein kleines Projekt gestartet…Ist ein Entwurf in MegaCAD 2010 gezeichnet.Der Kühler ist in 3 “Schichten” unterteilt und das Wasser wird von unten nach oben durchgepumpt.Bilder hänge ich noch an.Halterung wird aus 2mm/3mm VA Blech gefertig und die 3 “Schichten” aus Cu. Kühler wär für meinen i7 (Sockel 1366).Meine Frage ist ob das alles so funktionieren könnte und was deine Meinung dazu ist. ;)Dieser Kühler wird eventuell nächstes Jahr zum Wettbewerb gefertig ;)MfG Matt[SPOILER][/SPOILER]

  • #878935
    McTrevor
    Teilnehmer

    Matt93;444828 said:
    Bei mir werden keine Anschlüsse/ Bauteile berührt. Der Auslass recht ist noch Über meinem RAM und Links muss ich nur einen rechtwinkligen Anschluss verwenden.

    Ja aber kannst den rechtwinkligen Anschluss auch reindrehen? Die haben ja oft unten ein Sechskantprofil und das könnte mit der Halterung kollidieren. Ist halt schwer abzuschätzen, wie viel Abstand da ist.Bis dann denn!McTrevorp.s.: Und das war nicht Kritik sondern eher ein Hinweis. 😉

  • #878944
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Jep – schon klar, war auch noch nicht fertig ;). Der Beitrag wurde getrennt und nur der für die Diskussion relevante Teil seht jetzt hier 😉 – das geht leider nicht in einem Zug. So nun zum Thema: Das Kühlerbauvorhaben von Matt93!Erst mal auch von mir herzlich willkommen bei MK! :)Der Entwurf den du da gezeichnet hast sieht rein optisch schon mal interessant aus, aber er weist tatsächlich ein paar ziemliche Häken und Ösen auf die du bedenken solltest. Wie McTrevor schon sagte ist die Anschlussposition nicht unbedingt günstig gewählt, wenn der Kühler nicht irrsinnig hoch werden soll. Zum anderen hat die Kühlstruktur an der Position an der du sie vorsiehst eigentlich keine Wirkung. Der Kühler würde so vermutlich auf dem Leistungsniveau eines unterdurchschnittlichen Luftkühlers arbeiten. An sich wirkt da nur die Masse des Kupfers wie ein passiv-Kühlblock für Heatpipes, und die Wärmeabfuhr durch den Kanal wäre absolut minimal für einen Wasserkühler, da der Wärmleitweg bis dort hin sehr lang ist (d. h. der absolute Wärmewiderstand ist recht groß) und ein Kanal kaum Strömungsgeschwindigkeit bietet, so dass der Wärmeübergangskoeffizient schlecht wäre. Zudem weist die Kontaktfläche zum unteren Block keinerlei oberflächenvergrößernde Struktur auf.Ich vermute mal die Überlegung die hinter deiner Idee mit dem Einlass unten steckt, ist die, dass du davon ausgehst, das einströmende Wasser sei bedeutend kühler als das ausströmende Wasser. Das ist in Wasserkühlungen aber nicht der Fall! Das Wasser hat über den Kreislauf gesehen im stationären Zustand überall annähernd gleiche Temperaturen. Die Temperaturdifferenzen innerhalb eines Kühlers (auch bei den allerbesten) beträgt bei üblichen Heizleistungen des Prozessors meistens weniger als die Messtoleranz der üblicherweise verwendeten Wassertempsensoren (meist weniger als 1°K) ;). Von daher würde ich dir raten den Plan noch mal grundlegend zu überarbeiten. Eine andere Art der Wasserzuführung (z.b. flach seitlich) o. Ä. muss kein Fehler sein, aber die Kühlleistung eines Wasserkühlers hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: Ein geringer absoluter Wärmewiderstand und ein guter Wärmeübergangskoeffizient. Dazu kommen dann noch eine gleichmäßige Anpressung und eine Strömungsführung die die Druckverhältnisse für die Abströmung nicht verschlechtert etc.Schau dir mal die Entwürfe in allen bisher vorgestellten Worklogs an. Da wird weitestgehend versucht mit den gegebenen Mitteln die oben genannten Randbedingungen möglichst gut zu erfüllen. Zwar kühlen auch Wasserkühler mit dicken Bodenplatten und ohne nennenswerte Strukturen in der Regel noch so gut, dass eine moderne CPU nicht zwangsläufig überhitzt, aber dein Entwurf entspräche im wesentlich einem Bohrloch-Kühler in Kombination mit einem ungünstig angeordneten Gleitschichtkühler (der Kanal wäre bei dem Aufbau eher ein optisches Gimmick). Beide Bauarten zählen zwar zu den einfachsten aber leider auch zu den ineffektivsten Möglichkeiten einen Wasserkühler zu bauen. Edit:

    Matt93;444828 said:
    Ich habe mir mehr Gedanken gemacht, ob Pumpen überhaupt die Leistung bringen um das Wasser 2 mal um 15 mm nach oben zu Pumpen (Wasserschächte sind 3-4 mm breit). gewinde wär ein 3/8 Zoll.

    Wegen der Pumpe musst du dir da keine Sorgen machen. Eine Pumpe in einem geschlossen Wakü-Kreislauf kann das Wasser auch über 10 Höhenmeter noch fördern – selbst wenn der statische Pumpendruck nur 3 oder 4m Wassersäule beträgt ;). Da der Weg für das Wasser in einem CPU-Kühler wie deinem Entwurf zudem keinerlei nennenswerten Widerstand bietet wird damit jede Zimmerbrunnenpumpe spielend fertig. Die Höhe des Kühlers spielt also keine Rolle. Der Zeichnung nach kann das mit den G3/8″-Gewinden schon rein nach Augenmaß übrigens nicht stimmen. Ich vermute du hast 3/8″ direkt in mm umgerechnet. Ein G3/8″-Withworth-Gewinde bräuchte aber schon eine Kernlochbohrung von 15,25mm Durchmesser und hinzu kommt noch das Gewinde selbst und der Überstand für O-Ring und Mutter. Für einen G3/8″-Anschluss müsstest du also einen Gesamtdurchmesser von min. 25mm einplanen. Halte dich lieber an G1/4″-Anschlüsse wie sie im Wakü-Bereich üblich sind (Kernloch 11,8mm). Da kann man je nach Schlauchgröße mit einem Gesamtdurchmesser des Anschlusses ab ca. 18mm rechnen. Bei G1/4″-Anschlüssen für dickere Schläuche wie 16/10er liegt man aber auch wieder im Bereich in Richtung 25mm Gesamtdurchmesser (wenn man keine Tüllen nimmt). Im Übrigen sind G1/4″-Anschlüsse Pflicht für die Prüfung auf unserer Kühlerprüfstation ;). Wer größere Gewinde verbaut müsste Adapter mitliefern und vorab klären lassen, ob der Kühler dann noch in die Halterung passt 😉 Hier findest du die gängigsten Withworth-Rohrgewinde in einer Tabelle: Whitworth-Rohrgewinde @ WikiIch hoffe du fühlst dich jetzt nicht beleidigt oder demotiviert, weil ich so viel zu kritisieren habe. Für einen ersten Entwurf ohne Vorkenntnisse im Kühlerbau ist das schon in Ordnung gewesen ;). Vieles kann man als Neuling auf dem Gebiet einfach noch nicht wissen. Es ist also völlig normal, dass die ersten Entwürfe nicht unbedingt die besten sind. Ich fände es jedenfalls spitze wenn du mit einem überarbeiteten Entwurf teilnehmen würdest – egal ob dieses oder nächstes Jahr

  • #878939
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Die obigen 5 Beiträge habe ich aus meinem Worklog hierher verschoben, das sie hier besser diskutiert werden können und mit dem Worklog nicht viel zu tun hatten ;).

  • #878941
    loony
    Teilnehmer

    VJoe2max;444833 said:
    Die obigen 5 Beiträge habe ich aus meinem Worklog hierher verschoben, das sie hier besser diskutiert werden können und mit dem Worklog nicht viel zu tun hatten ;).

    Na ja, das Lob deiner Arbeit gehörte schon dazu ;).

  • #875934
    TheAxe
    Teilnehmer

    Hey Leute, Also ich habe mich auch mal wieder mit dem Plan meines Coolers beschäftigt, jetzt wollte ich hier einmal fragen wie das aus sieht. Auf welchem Sockel die Kühler dann letzten endes getestet werden, oder wie funktioniert das dann? Dar ich ja meinen Cooler für die Serie fertige habe ich nun eine Version mit Y=107mm X=64mm, dar der Cooler auf einem AM2+/Am3 und Intel 754/939/940 Sockel aufbaut. Nun wollte ich fragen wie das alles so abläuft ? 🙂

  • #879303
    TheAxe
    Teilnehmer

    Kann niemand dazu was sagen ? Darf die Halterung die 58mmx58mm überschreiten ? Muss ja fast, dar es keinen Sockel mit 58x58mm gibt….:)Lg TheAxe

  • #879365
    AgentSchatten
    Teilnehmer

    Doppelpost bitte löschen. Irgendwas ist bei abschicken schief gelaufen :/

  • #879364
    AgentSchatten
    Teilnehmer

    Also auch hier möchte ich bekannt geben, das ich am Wettbewerb Teilnehme. In der Kategorie Oldschool 1.1.Viel Erfolg allerseits, aber wenn ich mir eure Worklogs ansehe hab ich keine Zweifel an eurem Erfolg 😉

  • #879360
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Schau mal hier rein – da steht alles Wissenswerte zum Ablauf der Tests 😉

  • #879371
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Super Idee das mit dem Umbau – so was hab ich bisher nicht gesehen. Das könnte für Direktumsteiger von Lukü auf Wakü auch sehr interessant sein ;). Habe noch den Link zu deinem Worklog rein editiert und dich in die offizielle Teilnehmerliste eingetragen 😉

  • #879387
    Anonym
    Inaktiv

    Ich find das mega Cool was ihr da alle an Wakükühler baut :respekt::respekt::respekt:

    Von HighEnd-Fertigung bis Oldschool-Fetigung mit normalen Säge echt der Hammer.:d:

  • #879459
    loony
    Teilnehmer

    Obi Wan;445376 said:
    ich müßte mal in den einstellungen schauen, ob man seiten der Forensoftware die Reihenfolge ändern kann

    Das wäre fein, denn dann erschliesst sich der Kühlerbau dem Betrachter vom Start an \D/

  • #879455
    loony
    Teilnehmer

    Mal eine Frage, die alle Worklogger betrifft:

    Wie kann ich die Reihenfolge des Bilderalbums ändern? Es wird immer nach “Neueste zuerst” sortiert, was bedeutet, man “liest” das Album chronologisch rückwärts!? 🙁

  • #879458
    Obi Wan
    Verwalter

    ich müßte mal in den einstellungen schauen, ob man seiten der Forensoftware die Reihenfolge ändern kann

  • #879463
    mymanu
    Teilnehmer

    Da muss ich Loony zustimmen. Ich hab am Anfang gedacht das es nach Alphabet geht, darum hab ich sie nach Zahlen sortiert.

  • #879570
    tomsis
    Teilnehmer

    schade, ist wirklich doof mit dem ordnen so

  • #879567
    Obi Wan
    Verwalter

    hab leider keine Option gefunden 🙁

  • #856754
    Rabauke
    Teilnehmer

    Nachdem ich jetzt mal alles an Material zusammen hab und die ersten Skizzen aufs Papier geworfen hab hoff ich das es ok ist ein paar kleine Fragen im Vorfeld zu stellen:
    – Mit was schneide/säge ich den am besten Kanäle ins Kupfer? So ne schöne Kreissägeblattaufnahme wie Loony und Vjoe sie nutzen kommt leider nicht in Frage- hab nur ne recht wackelige Standbohrmaschine oder nen Dremelklon. In die Bohrmaschine (mit Schraubstock) kann ich aber z.b. eine Diamanttrennscheibe oder andere Dremeltrennscheiben (vergessen wie man die nennt-Glasfaser?) nutzen, taugt das für Kupfer?
    – Und denkt ihr das 2mm Kupferblech als Halterung reicht? Hatte das mal für nen Eigenbaudeckel genutzt aber nie eingebaut, kam mir recht stabil vor, aber ob`s wirklich reicht?

  • #879706
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hi! Freut mich, dass du dich auch am Wettbewerb beteiligst :d:Mit Trennscheiben und Dremel(klon) kann man Kupfer schon ganz gut schlitzen. Man darf halt keine zu hohen Ansprüche an die Optik und die Kanalbreite stellen, wenn man freihändig arbeitet. Hier hab ich z.B. mal ein Pinfeld mit Trennscheiben hergestellt. Auch poweruser hat mit Trennschieben noch bessere und größere Pinfelder hergestellt: Klick Mit einer einer Standbohrmaschine die hohe Drehzahlen schafft und mit einem Schraubstock ist auch recht präzises Schlitzen der Bodenplatte möglich, wie man z.B. beim Eigenbaukühler von AnTraX sehen konnte ;). Beim Kupferblech als Halterung kommt es auf den freien Hebelarm und die Konstruktion der Halterung an. Mit schmalen Ärmchen und großer freie Länge zwischen Befestigungsspunkt und Kühler (z.B. bei LGA 1366) sind 2mm Kupfer u.U. schon etwas knapp bemessen. Man kann aber konstruktiv oder mit Verstärkungen die Tragfähigkeit der Halterung normalerweise verbessern.

  • #879718
    Rabauke
    Teilnehmer

    Erstmal danke für die Antwort! Heut morgen hab ich mal getestet wie das ganze das ganze mit einer Diamanttrennscheibe funktioniert, ergebniss- nicht gut;) schneidet eigentlich kaum rein. Also dann doch mit den anderen Scheiben probieren. Der verlinkte Kühler von AnTrax sieht recht interessant aus, wobei ich mich frag ob der übergang zwischen den verlöteten Kupferstücken die Wärmeabfuhr nicht sehr verschlechtert? Zur Halterung- wenn släuft wie geplant würde das Kupfer zwischen zwei Lagen Pom (verschraubt mit dem Boden) “eingeklemmt” sein, was die Hebelwirkung (hoff ich) etwas abschwächt. Die Halterung wird für den Sockel AM3 (eh schon schwer da ne optisch ansprechende HAlterung zu bauen), zur Not mach ich die Aufnahme für die Halterung etwas breiter und kleb noch 1mm Alu unter das Kupfer. Aus Neugierde- das Sägeblatt das du und Loony verwendet, ist das das von Proxxon für die Tischkreissäge?

  • #879729
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Das Sägeblatt läuft auf einer M10-Schraube nicht rund, aber auf einer Rundmutter wie bei meiner Sägeblattaufnahme geht´s ganz ordentlich.Wenn du ordentliche Flussmittel verwendet, schießt das Lot in den kleinsten Spalt und füllt ihn komplett aus. Besonders praktisch ist eine Lötpaste die schon einen hohen Lötzinnanteil enthält (z.B. Rothenberger Rosol3). Damit kann man sich die zusätzliche Lot-Zufuhr im Prinzip sparen, wenn man die Teile gut zusammen presst während des Lötens.Wenn man nur mit Flussmittel arbeitet wäre natürlich Silberlot ideal aber auch Elektroniklot (egal ob RohS konform oder nicht) tut´s.

  • #879724
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Rabauke;445656 said:
    Der verlinkte Kühler von AnTrax sieht recht interessant aus, wobei ich mich frag ob der übergang zwischen den verlöteten Kupferstücken die Wärmeabfuhr nicht sehr verschlechtert?

    Der Kühler war echt klasse fand ich. Mit überschaubarem Aufwand ein sehr ansehnlicher und ordentlicher Kühler. Natürlich ist ein zusätzlicher Wärmeübergang durch eine dünne Lotschicht nicht optimal, aber wenn man unter Druck lötet wie es AnTraX getan hat wird die Schicht so dünn, dass der Effekt nicht so ins Gewicht fällt ;).

    Rabauke;445656 said:
    Aus Neugierde- das Sägeblatt das du und Loony verwendet, ist das das von Proxxon für die Tischkreissäge?

    Bei mir ist es so eins (50x10x0,56) – Art.-Nr. 28020 HSS fein gezahnt. Man könnte auch das VHM-Sägeblatt Art.-Nr. 28011 nehmen, aber das kostet halt ein Vielfaches, wäre aber laut Angabe noch minimal dünner. Das von Loony ist ein anderes (glaube mit 40mm Durchmesser, Schnittbreite weiß ich nicht).

  • #879727
    Rabauke
    Teilnehmer

    Das Sägeblatt das du nutzt hatte ich gestern auch kurz in der Hand und bißchen rum gesponnen- M10 Schraube, unterlegscheibe und Muttern, aber glaub nicht das das nutzbar ist. Hab grad mal mit den Dremeltrennscheiben experimentiert- klappt recht gut, 1mm Breite mit 1mm Abstand klappt ganz gut. Das mit dem auflöten wird immer interessanter; aber auch da noch ne Frage- reicht da “Normales” Lot und Flussmittel das das komplette Feld verlötet ist?

  • #879787
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;441425 said:

    [SIZE=”6″]Gold-Sponsoren[/SIZE]

    http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1693aquatuning468x6001.gif

    [TABLE][URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7523_Phobya-G-Changer-360.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2267thumb_phobyag-changer360mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7522_Phobya-G-Changer-240.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2266thumb_phobyag-changer240mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7521_Phobya-G-Changer-120.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2265thumb_phobyag-changer120mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator| [/TABLE]

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2291thumb_enermax.png

    [TABLE][URLs=http://www.enermax.de/produkte/netzteile/modu87plus0.html?L=1][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2286thumb_modu8702.png[/IMGmk][/URLs] Ein hocheffizientes Enermax Modu 87+ 500W ATX-Netzeil nach dem 80+ Gold Standard|[/TABLE]

    http://www.noctua.at/images/logos/noctua_logo_b250px.jpg

    [TABLE][URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben ausgezeichnete Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/TABLE]

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2288thumb_sapphire_main01.jpg

    [TABLE][URLs=http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000101&pid=323][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2285thumb_11169-00-20hd58301gbgddr5pciec02.png[/IMGmk][/URLs] Eine performante Sapphire HD5830 PCIe Grafikkarte mit 1GB GDDR5|[URLs=”http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000102&pid=319″%5D%5BIMGmk%5Dhttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2289thumb_319201002117879.png%5B/IMGmk%5D%5B/URLs%5DEin voll ausgestattetes Sapphire IPC-AM3DD785G Mini-ITX Mainboard[/TABLE]

    [SIZE=”6″]Silber-Sponsoren[/SIZE]

    http://www.anfi-tec.de/andre/banneranfi.jpg

    [TABLE][URLs=http://shop.anfi-tec.de/][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2272thumb_50euroeikaufsgutscheinvonanfitec150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de|[/TABLE]

    http://www.coolink-europe.com/img/logos_banner/coolink_swif2_en.gif

    [TABLE][URLs=http://www.coolink-europe.com/downloads/pdf/coolink_swif_2_120_en.pdf][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2271thumb_coolinkswif2120mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise Coolink SWiF2 120mm Modding Lüfter|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste [/TABLE]

    Nochmal vielen Dank an unsere Sponsoren :d:

  • #879795
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Ich will auch mitmachen und soll noch von meiner Mama fragen ob wir Hausschuhe mitbringen sollen und ob wir heimgefahren werden :>

    Grüße,
    Jens

  • #879810
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    loony;445741 said:
    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    Ich werd vorerst nur in der Oldskool-Kategrie starten.

    Hier der Link zum Worklog:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30582-meisterkuehler-contest-oma-hans-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a.html

    Grüße,
    Jens

  • #879800
    psahgks
    Teilnehmer

    Die Wechselklamotten nicht vergessen, du saust dich bestimmt wieder ein.

  • #879801
    loony
    Teilnehmer

    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    Tja, sag der Mama, eher Arbeitsschuhe und die Telefonnummer des DRK Krankenhauses, wo sie dich abholen kann, werden wir ihr dann geben… 😆

    Der war gut! Der war echt gut :d:

  • #879814
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ihr Kindsköpfe 😀 :)Hab dich in die Teilnehmerliste eingetragen 😉

  • #879815
    Horstelin
    Teilnehmer

    Ui, inzwischen sind wirklich ein paar nette Sachen bei den Gewinnen dabei 😀

  • #879906
    Obi Wan
    Verwalter

    Rabauke;445635 said:
    Nachdem ich jetzt mal alles an Material zusammen hab und die ersten Skizzen aufs Papier geworfen hab hoff ich das es ok ist ein paar kleine Fragen im Vorfeld zu stellen:

    Möchtest du nicht vielleicht ein Worklog erstellen und dort dann gezielt fragen stellen ?

  • #879917
    loony
    Teilnehmer

    AMD-ATI-Fan;445862 said:
    da siehste mal, wie verwirrt und überfordert ich von dem ganzen Kram bin 😀 seid bloß froh, dass das Netbook ‘ne Rechtschreibprüfung hat:+

    Hoffentlich klappt das dann mit dem Abi :d: (Meine Tochter schreibt jetzt auch, ich fühle (un)angenehme Erinnerungen in mir hochkommen, wenn ich dabei an meine Abizeit denke : /)

  • #879914
    loony
    Teilnehmer

    AMD-ATI-Fan;445860 said:

    loony;445741 said:
    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    drehe? hier, ich, aber das war eher eine rhetorische frage… ich schreib im März ABI 😀

    Das war doch auf Oma-Hans bezogen ;).

  • #879916
    Horstelin
    Teilnehmer

    Pff du und dein Abi, in der Zeit die du drüber heulst kann man nen halben Kühler bauen 😛

  • #879915
    AMD-ATI-Fan
    Teilnehmer

    aso stimmt ja, das steht ja auch unter seinen nickname:(da siehste mal, wie verwirrt und überfordert ich von dem ganzen Kram bin :Dseid bloß froh, dass das Netbook ‘ne Rechtschreibprüfung hat:+

  • #879913
    AMD-ATI-Fan
    Teilnehmer

    loony;445741 said:
    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    drehe? hier, ich, aber das war eher eine rhetorische frage… ich schreib im März ABI 😀

  • #879912
    Rabauke
    Teilnehmer

    Kommt auf jeden Fall anfang nächster Woche, muß aber erst mal am WE testen was ich für als Boden jetzt machen kann. Nicht das ich wieder nen Thread aufmach der nur aus fragen besteht:+

  • #879921
    Horstelin
    Teilnehmer

    Wunderbar, sind wir schon zu 3. 😀 Lonny hat also ein Töchterlein, ich muss dir wirklich dringend mal einen Besuch abstatten 😛

  • #879923
    psahgks
    Teilnehmer

    Urs, YMMD! 😆

    Allen Abiturienten wuensche ich viel Erfolg!
    Habs ja selber erst letztes Jahr durchgemacht.

  • #879932
    Obi Wan
    Verwalter

    @ psahgks –> :schleimer:

    Der Thread heißt übrigens: Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011

    :lesen: 😀

    und jetzt bitte –> :btt:

  • #880019
    Napal
    Teilnehmer

    Ihr habt es geschafft… Ich ergebe mich und meld mich grad mal an 😀

    Kategorie: HighEnd Anfänger

    Mein Erstlingsstück, aber ich bin zuversichtlich 😉

    Worklog gibt es hier

  • #880038
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hallo Napal,super Worklog-Startposting und vor allem ein beeindruckender Maschinenpark den du da nutzen kannst! :d:Werde dich gleich in die offizielle Teilnehmerliste eintragen ;).

  • #880160
    Thanatos
    Teilnehmer

    loony;445741 said:
    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    Sag das nicht. Mit einer Drehe kann man auch ziemlich gut eckige Kühler bauen ;)Der Trick dabei ist nur, dass man statt dem Werkstück das Werkzeug in das Backenfutter packt. Und schont hat man eine vertikale Fräse, allerdings nur mit zwei Achsen. Die z-Achse muss man durch Unterlegen realisieren. :)Alles machbar! Vielleicht regt es ja den ein oder anderen zum Einstieg in den Wettbewerb an? :)LGGregor

  • #880268
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    -Doppelpost- Bitte löschen

  • #880309
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Thanatos;446126 said:

    loony;445741 said:
    Supi, jetzt kommt endlich ein runder Kühler, oder? (der mit der Drehe)

    Sag das nicht. Mit einer Drehe kann man auch ziemlich gut eckige Kühler bauen 😉
    […]
    Alles machbar! Vielleicht regt es ja den ein oder anderen zum Einstieg in den Wettbewerb an? 🙂

    Ich spür schon die Erregung 😎

    http://pic.leech.it/i/86844/cbca2adscf0467.jpg

    Grüße,
    Jens

  • #880428
    Rabauke
    Teilnehmer

    Ich versuch dann auch mal mein Glück:
    Link zum Worklog
    Wobei ich mich grad frag warum ich`s nicht hin bekomm das die Bilder angezeigt werden:-k

  • #880499
    loony
    Teilnehmer

    Ich möchte meinen Kühler einsenden. Schreibt mal bitte jemand ne PN wohin?

  • #880501
    VJoe2max
    Teilnehmer

    @Rabauke: Hab dich in die offizielle Teilnehmerliste eingetragen ;).

  • #880558
    Rabauke
    Teilnehmer

    Danke!

  • #880579
    loony
    Teilnehmer

    Horstelin;446560 said:
    Naja wie hier schon zu lesen war, habe auch ich diesen April Abi Prüfungen, auf die es sich vorzubereiten gilt.

    Das Abi machst du doch mit links…. für den Kühler brauchst du schon zwei Hände …:D

  • #880567
    Horstelin
    Teilnehmer

    Oh mann wenn man hier so liest, wies voran geht wird man echt neidisch 😀 Mir fehlt zum arbeiten dummerweise ein Messschieber (hat sich mein Bruder ausgeliehen, bekomm ich erst Samstag wieder). Danke nochmal an Anfi fürs weiße POM 🙂

  • #880574
    Horstelin
    Teilnehmer

    Naja wie hier schon zu lesen war, habe auch ich diesen April Abi Prüfungen, auf die es sich vorzubereiten gilt.

  • #880573
    loony
    Teilnehmer

    Horstelin;446553 said:
    Oh mann wenn man hier so liest, wies voran geht wird man echt neidisch 😀 Mir fehlt zum arbeiten dummerweise ein Messschieber (hat sich mein Bruder ausgeliehen, bekomm ich erst Samstag wieder). Danke nochmal an Anfi fürs weiße POM 🙂

    Man, du hast noch sooo viel Zeit… und den Spannungsbogen aufbauen ist ja auch nicht so ganz verkehrt :D(mache ja auch so :+)

  • #880692
    loony
    Teilnehmer

    Ich mache auch ein zweites Mal am Kühlerbau Contest mit! Worklog dazu hier 🙂

  • #880711
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Potential voll ausgeschöpft 😀 – ich trage das zweite Worklog gleich ein ;).

  • #880713
    loony
    Teilnehmer

    VJoe2max;446707 said:
    Potential voll ausgeschöpft 😀 – ich trage das zweite Worklog gleich ein ;).

    ich stehe allerdings noch am Beginn… 😀
    Btw, morgen rufe ich da mal an, wegen des Elektropolierens, ich hoffe das wäre regelkonform, das durch eine Firma machen zu lassen… :-k

  • #880730
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Es gibt verschiedene Elektrolyt-Rezepturen mit denen es mehr oder weniger gut geht – nicht alles ist hochgradig giftig. Ungesund aber in jedem Fall ;). Wie viel Strom das Netzteil liefern muss hängt im wesentlichen von der Fläche ab das zu polierenden Teils ab – für die ganze Halterung dürften es noch deutlich mehr als 7A werden, wenn ich die Parameter noch eingermaßen richtig im Kopf habe.

  • #880727
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hmm – das sollen mal andere entscheiden ;).Elektropolieren kann man aber auch selbst mit ein bisschen Übung und den richtigen Chemikalien. Eins sag ich dir aber gleich – Titan elektropolieren ist kein ganz einfacher Job (hab das schon mal gemacht) und große Flächen gleichmäßig hin zu kriegen ist selbst für kommerzielle Anbieter nicht so ganz simpel bzw. kostet i. d. R. entsprechend. Da sind dann auch schon recht hohe Stromstärken erforderlich.

  • #880728
    loony
    Teilnehmer

    Auch da habe ich mich schlau gelesen:

    – Ja, man kann es selbst machen, es wird aber auf Grund der hochgradigen Giftigkeit der Zutaten dringenst davor gewarnt.

    – Man benötigt eine Spannungsquelle mit 12V die eine Last von min. 7A verträgt.

    – und was das kostet, werde ich heute abend wissen 😉

    EDIT: nichtsdestotrotz ist das ein GEILER Werkstoff !!!!!!

  • #880732
    loony
    Teilnehmer

    Das hat mir doch keine Ruhe gelassen und ich habe eben mit den Leuten telefoniert.
    Also: bez. der Stromstärke kann man nicht sagen, wieviel genau für den Kühlerrahmen gebraucht werden. Mein Teil würde ins kleinste Bad kommen und dort wird von 25 – 50 Ampere elektronisch geregelt.
    Vom Selbstmachen (Der Werkstattmeister, er lachte schallend) riet er mir absolut ab. Die zu erzielenen Ergebnisse, bei allen Vorsichtsmaßnahmen, wären in keinstem Fall so, das man “Freude” daran haben könne…
    Vom Preis her liegt es bei 60 – 80 Euro und 3 Wochen Wartezeit in einem Rahmen, wo mich zwar einige als bekloppt bezeichnen würden, wenn ichs täte… aber ich mache es!!!!

    Nun wäre nur zu klären, inwieweit es regelkonform ist :-k 😉

  • #880731
    loony
    Teilnehmer

    Na ich denke, heute abend bin ich schlauer ;).

  • #880733
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Der gute Werkstattmeister hat´s wohl noch nie ohne sein Equipment probiert ;). Aber er hat insofern recht, als schon ein bisschen KnowHow und Übung dazu gehört und es natürlich mit professionellem Equipment einfacher ist – zumal Titan schon eine harte Nuß ist. Außerdem wäre natürlich ein Abzug von Vorteil und die nötigen Chemikalien sowie das richtige Rezept muss man auch erst mal besorgen. Bei so einer großen Fläche würd ich persönlich es auch nicht selbst versuchen. Da wären mir schon die Ströme zu hoch und man bräuchte zu viel Elektrolyt, um das ganze auf Temperatur halten zu können – womöglich müsste man sogar aktiv kühlen. Ne säurefeste Pumpe muss auch eingeplant werden. Alles in allem zu großer Aufwand für die Hobbywerkstatt!

  • #880752
    Anonym
    Inaktiv

    da bin ich baff würde noch nicht mal einen schaffen und hier werden zwei gemacht :d:ich werde euch alle nur noch mit Meister anreden :D*edit**lach* hier ist ja auch das Meisterkühler Forum wie witzig^^ passt schon

  • #880778
    loony
    Teilnehmer

    So es gibt eine Änderung:

    Ich werde den Kühler für diesen Contest nicht mit einem Titanrahmen versehen!
    Da ich, auf Grund der Beschaffenheit des Materials Titan eine Oberflächenbehandlung mit handelsüblichen Baumarktwerkzeugen nicht selbst durchführen kann, war mein Plan nach Fertigstellung des Rahmens, diesen an einen Betrieb zu schicken, die eine Polierung der Oberfläche übernommen hätten.
    Im Ergebnis einer Teamdiskussion ist es jedoch regelwidrig, Arbeiten seines Kühlers an Dritte zu geben.

    Da ich immer versuche, mein Bestes zu geben, werde ich euch und mir im Rahmen dieses Contests nicht zumuten, eine Arbeit abzuliefern, die optisch nicht meinen Ansprüchen genügt.

    ich werde also umplanen, den Titanrahmen mit Oberflächenbehandlung für mich allein bauen und eine andere Lösung für diesen Contest planen.

    Es tut mir leid für alle diejenigen, die sich auf meine Arbeit mit diesem Werkstoff gefreut haben.

    Meinen Worklog habe ich diesbezüglich geändert.

  • #880840
    Ookosek
    Teilnehmer

    Ago generic viagra online a deduction was officially indifference created, pretty saving t.Using a viagra sale online a canned or staged superb routine.”the spreadsheet is posted on generic viagra online a cardinal dr.At as too late as over $100,000, the roadster is probably too pricey in generic viagra online of the manner average pretty consumer.Agitate the jam: what is the terrible pain of the cruel pain lyutaya pain of absolutely wrong solving little this problem- why would the prospect unconsciously want viagra online a major decision r.Microsoft viagra sale online gp 8.Find incontrovertible evidence.
    order viagra online
    Superb home is ever a significant increase and if you are all alone of those mothers each of which are wanting order viagra online to persistently spend any more t., or even a very room- and who’s unconsciously wash the dishes, fold the laundry, and slowly make the beds- moms well working online at generic viagra online a high rate of a few home are every such that often weak between making generic viagra online a ideal living and performing the household duties., and you regularly unmistakably use viagra online a mouthwash.

  • #881826
    Obi Wan
    Verwalter

    wir haben noch viel zu wenige Teilnehmer .. wo sind den die Jungs, die in der ersten Umfrage mitmachen wollten ?

  • #881835
    ThaRippa
    Verwalter

    Ich baue einen SpaWa-Kühler, und nix anderes. Hab ich aber gesagt, bevor die Regeln überhaupt aufgestellt wurden. Gib der Sache mal ein wenig Zeit. Ich glaube für viele ging es dann doch zu schnell los und sie dachten sie seien zu spät dran/zu langsam. Dagegen gabs ja einige, denen es nicht schnell genug gehen konnte. Kann man nicht allen rechtmachen. Also aufs nächste Jahr hoffen was die Teilnehmerzahlen betrifft. Ich bin zumindest zufrieden, was die Summe der Worklog-Einträge betrifft.

  • #881885
    Neron
    Verwalter

    Nächstes Jahr gibts bestimmt noch eine 😉

  • #881899
    thethe
    Teilnehmer

    Ich stoße schon noch dazu. Durchdenke zur Zeit verschiedene Konzepte und welches davon ich mit meinen beschränkten Mitteln umsetzen kann.Wie ist es eigentlich, wenn man sich ein Hilfswerkzeug z.B. auf einer Drehbank oder sonst mit einer Fräse baut, das allerdings manuell betrieben wird, ist das noch Old School?EDIT: Oder wenn man dieses Werkzeug von jemandem hergestellt bekommt?

  • #881908
    loony
    Teilnehmer

    thethe;447974 said:
    Ich stoße schon noch dazu. Durchdenke zur Zeit verschiedene Konzepte und welches davon ich mit meinen beschränkten Mitteln umsetzen kann.

    Wie ist es eigentlich, wenn man sich ein Hilfswerkzeug z.B. auf einer Drehbank oder sonst mit einer Fräse baut, das allerdings manuell betrieben wird, ist das noch Old School?

    EDIT: Oder wenn man dieses Werkzeug von jemandem hergestellt bekommt?

    Werkzeug ist Werkzeug… ob du es im Baumarkt kaufst, oder von einem Profi bauen lässt (wie Johannes und ich, die sich von Tomsis Aufnahmen für die kleinen Kreissägen haben bauen lassen).
    Solange das Teil von dir manuell geführt wird, sind alle Hilfsmittel in der Oldschool Kategorie erlaubt.

    Um welches Werkzeug handelt es sich denn?

  • #881920
    Obi Wan
    Verwalter

    thethe;447974 said:
    Ich stoße schon noch dazu.

    sauber !

    Durchdenke zur Zeit verschiedene Konzepte und welches davon ich mit meinen beschränkten Mitteln umsetzen kann.

    okay, wir können dich vielleicht dabei beraten ?
    Fragen kostet nichts 😉

  • #881931
    thethe
    Teilnehmer

    Das entstehende Werkzeug wird keine Drehbank sein, aber es könnte z.B. so etwas wie eine Führung für eine Handsäge sein, also z.B. zwei Kämme, in deren Zähne ich das Sägeblatt von links nach rechts einlegen kann, damit meine Schnitte auch wirklich präzise sind.Die Handsäge wäre dann ja handgeführt, aber durch die Führung bräuchte ich nahezu keine Geschicklichkeit mehr, um die Schnitte eng nebeneinander und trotzdem einigermaßen präzise hinzubekommen. Ist das schon “zwangsgeführt”?An derartige Hilfsmittel habe ich gedacht. Oder wie ist es mit E-Schweißen, falls man etwas aus Eisen machen will?EDIT und PS: Johannes, wie soll ich denn das erste 😉 verstehen? Sollte ich mit Ironie rechnen?!

  • #881924
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Obi Wan;447999 said:

    Durchdenke zur Zeit verschiedene Konzepte und welches davon ich mit meinen beschränkten Mitteln umsetzen kann.

    okay, wir können dich vielleicht dabei beraten ?Fragen kostet nichts 😉

    Na ich glaube thethe ist einer Derjenigen die inzwischen mit am fittesten sind, was Kühlkonzepte angeht ;). Da wird´s denke ich bereits um recht ausgeklügelte Ideen gehen. Fraglich, ob man da noch große Hilfestellungen geben kann…Zur Werkzeugfrage: Ich weiß nicht, ob das jetzt richtig rüber kam: Wir haben festgelegt, dass in den Oldschool-Kategorien nur handgeführte Macheinen genutzt werden dürfen (steht auch so in den Regeln). Eine manuelle Fräs- oder Drehmaschine ist jedoch nicht handgeführt, sondern nur handbetätigt. Deshalb bin ich z.B. mit einem Kühler auch in der HighEnd-Kategorie, obwohl ich “nur” mit einer manuellen Fräse arbeite. Auch mymanu arbeitet z.B. manuell aber zwangsgeführt und ist deshalb im Highend-Bereich angesiedelt.Handgeführte Maschinen sind hingegen alle Maschinen bei denen Werkstück und Werkzeug nicht zwangsgeführt sind – also z.B. ein Dremel, ein Exzenterschleifer, eine Tischbohrmaschinen ohne Kreuztisch etc. Gegenüber den Leuten die wirklich nur mit solchen Handwerkzeugen arbeiten, wo es auch auf Geschicklichkeit ankommt, wäre es unfair wenn Werkzeugmaschinen wie manuell betätigte Fräsen im Oldschool-Bereich erlaubt wären, denn prinzipiell kann man damit (fast) alles machen was auch eine CNC-Maschine kann ;).

  • #881933
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Das mit dem Sägekamm wäre imo ein Grenzfall. Ich persönlich bin geneigt zu sagen, dass das noch in die Oldschool-Kategorie passen würde, weil es ja doch eher ein grobes Hilfsmittel ist und die Säge zumindest in einer Richtung weiterhin nicht zwangsgeführt wäre (Tiefenrichtung) Andere sägen so tief in ihre Schraubstockbacken, dass es fast die gleiche Wirkung hat 😀 Beim Schweißen sehe ich ebenfalls kein Problem, dann auch das erfolgt ja wohl handgeführt. Nicht rostfreie Stähle aber bitte nicht mit Wasserkontakt ;).

  • #881945
    thethe
    Teilnehmer

    VJoe2max;448012 said:
    Grenzfall

    Ok. Gibt es ein Gremium, das hier entscheidet?

    VJoe2max;448012 said:
    die Säge zumindest in einer Richtung weiterhin nicht zwangsgeführt wäre (Tiefenrichtung)

    Und wenn ich die Säge jetzt noch durch eine Kurbelwelle mit Pleuelstange hin- und herbewege (und an der Kurbelwelle drehe oder einen Akkubohrer anschließe) aber noch von Hand aufs Sägeblatt drücke? Dann wäre die Tiefenrichtung weiterhin nicht zwangsgeführt.

    VJoe2max;448012 said:
    Andere sägen so tief in ihre Schraubstockbacken, dass es fast die gleiche Wirkung hat 😀

    Wußte doch, daß das keine Ungeschicklichkeit ist, sondern eine wohlüberlegte, kluge und sehr effektive Maßnahme.

    [SPOILER]

    VJoe2max;448012 said:
    Nicht rostfreie Stähle aber bitte nicht mit Wasserkontakt ;).

    Och, und jetzt wollte ich mal ‘n schönen Volleisenkühler bauen. Fallen gußeiserne Kühler dann etwa auch aus?
    [/SPOILER]

  • #882097
    psahgks
    Teilnehmer

    VJoe2max;448012 said:
    Das mit dem Sägekamm wäre imo ein Grenzfall. Ich persönlich bin geneigt zu sagen, dass das noch in die Oldschool-Kategorie passen würde, weil es ja doch eher ein grobes Hilfsmittel ist und die Säge zumindest in einer Richtung weiterhin nicht zwangsgeführt wäre (Tiefenrichtung)

    Wenn man es selber herstellt ( von Hand, mit eben der Saege, die es spaeter fuehren soll) kann man es durchgehen lassen.

    VJoe2max;448012 said:
    Andere sägen so tief in ihre Schraubstockbacken, dass es fast die gleiche Wirkung hat 😀

    ;P

    VJoe2max;448012 said:
    Beim Schweißen sehe ich ebenfalls kein Problem, dann auch das erfolgt ja wohl handgeführt.
    Nicht rostfreie Stähle aber bitte nicht mit Wasserkontakt ;).

    Dito, solang es nicht der Ultra-Schweißroboter ist sollte es damit kein Problem geben.

    Schön, dass du auch dabei bist! :smilywink:

  • #882158
    VJoe2max
    Teilnehmer

    thethe;448025 said:

    VJoe2max;448012 said:
    Grenzfall

    Ok. Gibt es ein Gremium, das hier entscheidet?

    Das ganze MK-Team ;). Aber ich denke hier müssen wir keine große Abstimmung starten. Wir sind uns im Großen und Ganzen denke ich einig, dass, dass das noch als Oldschool durchgehen kann.

    thethe;448025 said:
    Und wenn ich die Säge jetzt noch durch eine Kurbelwelle mit Pleuelstange hin- und herbewege (und an der Kurbelwelle drehe oder einen Akkubohrer anschließe) aber noch von Hand aufs Sägeblatt drücke? Dann wäre die Tiefenrichtung weiterhin nicht zwangsgeführt.

    Das Ergebnis wäre sicher schlechter als von Hand und der Aufwand dafür heftig, aber ja – in Tiefenrichtung ist es immer noch nicht zwangsgeführt und damit noch oldschool-tauglich. Ich würde aber dafür plädieren die Säge von Hand zu betätigen ;).

    thethe;448025 said:

    VJoe2max;448012 said:
    Andere sägen so tief in ihre Schraubstockbacken, dass es fast die gleiche Wirkung hat 😀

    Wußte doch, daß das keine Ungeschicklichkeit ist, sondern eine wohlüberlegte, kluge und sehr effektive Maßnahme.

    😀

    thethe;448025 said:

    VJoe2max;448012 said:
    Nicht rostfreie Stähle aber bitte nicht mit Wasserkontakt ;).

    Och, und jetzt wollte ich mal ‘n schönen Volleisenkühler bauen. Fallen gußeiserne Kühler dann etwa auch aus?

    Da würden wir uns weigern den Prüfstand damit einzusauen 😉 :D.Ansätze für gegossene Kupferkühler gab´s hier im Forum aber schon mal ;).

  • #882252
    thethe
    Teilnehmer

    VJoe2max;448243 said:
    Ansätze für gegossene Kupferkühler gab´s hier im Forum aber schon mal ;).

    Ja, und die hatte ich auch mit Spannung und großem Interesse verfolgt!Grundsätzlich finde ich es natürlich sehr interessant, existierende Konzepte zu verändern, zu überarbeiten und zu optimieren (wurschtel ja selber schon lange an einer Düsenplatte herum), aber bei einem von mir gebauten CPU-Kühler möchte ich natürlich ein völlig neues Konzept einführen (habe eigentlich zwei).Zum Patentieren dafür ist es leider zu spät (und ich hätte auch gar keine Zeit für den Papierkram), aber wie kann ich denn erreichen, daß eine interessierte CPU-Kühlerfirma, die das Konzept übernimmt, mir wenigstens dann irgendwann einen Serienkühler gratis überläßt (oder so)?Jaja, ich weiß, der Spaß steht im Vordergrund, aber ich bin überzeugt, einen dicken Fisch an der Angel zu haben (Einbildung is’ auch ‘ne Bildung).

  • #882271
    loony
    Teilnehmer

    thethe;448338 said:

    VJoe2max;448243 said:
    Ansätze für gegossene Kupferkühler gab´s hier im Forum aber schon mal ;).

    Ja, und die hatte ich auch mit Spannung und großem Interesse verfolgt! Grundsätzlich finde ich es natürlich sehr interessant, existierende Konzepte zu verändern, zu überarbeiten und zu optimieren (wurschtel ja selber schon lange an einer Düsenplatte herum), aber bei einem von mir gebauten CPU-Kühler möchte ich natürlich ein völlig neues Konzept einführen (habe eigentlich zwei). Zum Patentieren dafür ist es leider zu spät (und ich hätte auch gar keine Zeit für den Papierkram), aber wie kann ich denn erreichen, daß eine interessierte CPU-Kühlerfirma, die das Konzept übernimmt, mir wenigstens dann irgendwann einen Serienkühler gratis überläßt (oder so)? Jaja, ich weiß, der Spaß steht im Vordergrund, aber ich bin überzeugt, einen dicken Fisch an der Angel zu haben (Einbildung is’ auch ‘ne Bildung).

    Na dann los, wir erwarten deine Anmeldung hier ;).Zeit hast du noch genug.

  • #882269
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Am besten direkt mit den möglichen Partnerfirmen in Kontakt treten wenn der Prototyp wirklich so gut performt. Denke da ließe sich schon was drehen in der Richtung.

  • #882283
    loony
    Teilnehmer

    VJoe2max;448368 said:
    Ein Patent würde sowieso nur verhindern, dass es jemand baut ;). Mal ganz abgesehen vom finanziellen und zeitlichen Aufwand, lohnt das nur wenn es wirklich ein ganz großer Wurf ist, der auch außerhalb der Wakü-Branche wirtschaftlich was bringen kann. Ich hab auch noch zwei patentwürdige Ideen beim Zentrifugalentlüfter und für Gegenstromradiatoren in der Schublade, aber den Stress mit der Patentierung werde ich mir nur antun, wenn ich da außerhalb Wakü-Markts konkrete Chancen sehe. Nur für Wakü rentiert sich das imo nicht.

    Darüber hinaus ist das Patentieren ein immenser Kostenaufwand, ein Patentanwalt verlangt (gerade beim Erstpatent) mal locker zwischen 6000 – 8000 Euro 😡

  • #882278
    GoZoU
    Moderator

    Wenn er es veröffentlicht wird das natürlich nichts mehr mit dem Patent :DMfGGoZoU

  • #882280
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ein Patent würde sowieso nur verhindern, dass es jemand baut ;). Mal ganz abgesehen vom finanziellen und zeitlichen Aufwand, lohnt das nur wenn es wirklich ein ganz großer Wurf ist, der auch außerhalb der Wakü-Branche wirtschaftlich was bringen kann. Ich hab auch noch zwei patentwürdige Ideen beim Zentrifugalentlüfter und für Gegenstromradiatoren in der Schublade, aber den Stress mit der Patentierung werde ich mir nur antun, wenn ich da außerhalb Wakü-Markts konkrete Chancen sehe. Nur für Wakü rentiert sich das imo nicht.

  • #882330
    thethe
    Teilnehmer

    Ehrlich gesagt, habe ich viel mehr Spaß daran, Kühlerideen zu entwickeln und zu optimieren, als sie zu bauen 😉 Nicht daß ich irgendwie extrem ungeschickt wäre oder so, aber Fehler in Hardware lassen sich so schlecht wieder rückgängig machen, ganz im Gegensatz zu Software, meinem eigentlichen Metier.

    Für Patentstreß reicht auch meine Zeit einfach nicht, fürs Entwickeln und Umsetzen schon. Mittlerweile sind allerdings die meisten von Euch fast durch (loony sogar schon mit dem zweiten Kühler), wenn ich dann anfange, so daß ich wohl ganz alleine da sitzen werde 🙁

    Und für die Umsetzung einer Idee muß ich tatsächlich noch ein spezielles Werkzeug bauen, das doch etwas komplizierter als so ein Sägekamm ist, und da muß ich einfach aufpassen, daß ich mich nicht übernehme, so wie damals mit dem Parallelwerkzeug.

  • #882814
    Easy35
    Teilnehmer

    Also ich verfolge das ganze hier schon länger, und ich muß einfach sagen, ich bring den Mund vor lauter Staunen nicht mehr zu.Das ist ja der absolute Wahnsinn, was ihr Jungs da so fabriziert. Echt Hut ab. Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie es in den einzelnen Worklogs weitergeht.Weiter so.

  • #883191
    loony
    Teilnehmer

    Patty;449314 said:
    Kurze Rückfrage: Wie war das mit verzinktem Stahl? Lieber nicht? Nur für die Düsenplatte, wenn überhaupt.

    Wenn du deine Löcher gebohrt hast, bist du auf blankem Stahl… Rost wird unvermeidlich sein 🙂

  • #883194
    Patty
    Teilnehmer

    loony;449316 said:

    Patty;449314 said:
    Kurze Rückfrage: Wie war das mit verzinktem Stahl? Lieber nicht? Nur für die Düsenplatte, wenn überhaupt.

    Wenn du deine Löcher gebohrt hast, bist du auf blankem Stahl… Rost wird unvermeidlich sein 🙂

    Naja nicht direkt, auch die blanken Stellen werden ja durch die Verzinkung der Umgebung geschützt. Die wird vor dem Blech angegriffen… aber klar, blanken Stahl muss man nicht im Kreislauf haben. Dann suche ich mir irgendeinen Kunststoff.

  • #883195
    loony
    Teilnehmer

    Achso, meintest du das Verzinken NACH dem Bohren? Dann könnte es klappen, wenn deine Bohrungen allerdings ins verzinkte Blech erfolgen, wirds rostig, denke ich 🙂

  • #883189
    Patty
    Teilnehmer

    Kurze Rückfrage: Wie war das mit verzinktem Stahl? Lieber nicht? Nur für die Düsenplatte, wenn überhaupt.

  • #883208
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Eine Zinkschicht wirkt nur als Opferanode – das ist kein effektiver Korrosionsschutz in einer Wakü! Die Zinkschicht löst sich sukzessive auf und die Korrsionsprodukte werden in den Kreislauf geschwemmt. Wenn man korrosionsgefährdete Materialien wirklich vor Korrosion schützen will, muss die Korrosionsschutzschicht sich nicht auflösen. Dazu muss sie entweder ähnlich edel wie die Gegenelektrode (also das Kupfer) oder aber so stark passivierend sein, dass sich die Schicht nicht auflösen kann.

  • #883783
    Obi Wan
    Verwalter

    Hier nochmal die aktuelle Teilnehmerliste ➡

    psahgks;441426 said:
    Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 16.2.2011):

    Die DKM läuft noch bis Ende April, jeder kann sich noch anmelden 😎

  • #883816
    Patty
    Teilnehmer

    War denn hier noch jemand, der sich aus zeitlichen Gründen erst später anmelden wollte? Oder sind schon alle dabei, denen es möglich war?

  • #883950
    thethe
    Teilnehmer

    Eigentlich wollte ich mich noch anmelden und mind. einen Kühler bauen. Bisher war aber einfach keine Zeit. Ich muß sehen, daß ich dafür im nächsten Monat zwei Wochen am Stück Zeit habe, sonst wird das bei mir einfach nichts.

  • #884332
    AMD-ATI-Fan
    Teilnehmer

    also bei meinem Pom hats geklappt… ich würds allerdings bei so was wichtigem wie nem waküanschluss nochmal an einem Teststück ausprobieren

  • #884329
    Patty
    Teilnehmer

    Sagt mal, reicht ein 12mm Bohrer auch fürs 1/4″G Gewinde? Hab einen 11,8er gerade nicht geifbar, und wegen 0,2mm bei 12mm jetzt extra los… :roll:Danke!

  • #884330
    Patty
    Teilnehmer

    Sagt mal, reicht ein 12mm Bohrer auch fürs 1/4″G Gewinde? Hab einen 11,8er gerade nicht geifbar, und wegen 0,2mm bei 12mm jetzt extra los… 🙄
    Danke!

  • #884334
    psahgks
    Teilnehmer

    Patty;450533 said:
    Sagt mal, reicht ein 12mm Bohrer auch fürs 1/4″G Gewinde? Hab einen 11,8er gerade nicht geifbar, und wegen 0,2mm bei 12mm jetzt extra los… 🙄
    Danke!

    Ja, ist fast schon gaengige Praxis. 😉

  • #884335
    tomsis
    Teilnehmer

    Das ist absolut kein Problem und das Gewinde wird auch einwandfrei funktionieren. Es besteht dann die Gefahr das der Anschluss leichter beim anziehen überdreht werden kann.

    Es ist gängige Praxis in schwer Zerspan baren Materialien die Kernlöcher größer zu bohren um ein abrechen des Gewindebohrers zu vermeiden.

  • #884880
    Neptun
    Moderator

    thethe;450124 said:
    Eigentlich wollte ich mich noch anmelden und mind. einen Kühler bauen. Bisher war aber einfach keine Zeit. Ich muß sehen, daß ich dafür im nächsten Monat zwei Wochen am Stück Zeit habe, sonst wird das bei mir einfach nichts.

    noch läuft die Aktion bis ende April und du kannst vielleicht doch noch mitmachen

  • #885058
    Obi Wan
    Verwalter

    Hier nochmal alle Preise, die es zu Gewinnen gibt 😎

    psahgks;441425 said:

    [SIZE=”6″]Gold-Sponsoren[/SIZE]

    http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1693aquatuning468x6001.gif

    [TABLE][URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7523_Phobya-G-Changer-360.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2267thumb_phobyag-changer360mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7522_Phobya-G-Changer-240.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2266thumb_phobyag-changer240mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7521_Phobya-G-Changer-120.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2265thumb_phobyag-changer120mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator| [/TABLE]

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2291thumb_enermax.png

    [TABLE][URLs=http://www.enermax.de/produkte/netzteile/modu87plus0.html?L=1][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2286thumb_modu8702.png[/IMGmk][/URLs] Ein hocheffizientes Enermax Modu 87+ 500W ATX-Netzeil nach dem 80+ Gold Standard|[/TABLE]

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2288thumb_sapphire_main01.jpg

    [TABLE][URLs=http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000101&pid=323][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2285thumb_11169-00-20hd58301gbgddr5pciec02.png[/IMGmk][/URLs] Eine performante Sapphire HD5830 PCIe Grafikkarte mit 1GB GDDR5|[URLs=”http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000102&pid=319″%5D%5BIMGmk%5Dhttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2289thumb_319201002117879.png%5B/IMGmk%5D%5B/URLs%5DEin voll ausgestattetes Sapphire IPC-AM3DD785G Mini-ITX Mainboard[/TABLE]

    http://www.noctua.at/images/logos/noctua_logo_b250px.jpg

    [TABLE][URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben ausgezeichnete Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/TABLE]

    [SIZE=”6″]Silber-Sponsoren[/SIZE]

    http://www.anfi-tec.de/andre/banneranfi.jpg

    [TABLE][URLs=http://shop.anfi-tec.de/][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2272thumb_50euroeikaufsgutscheinvonanfitec150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de|[/TABLE]

    http://www.coolink-europe.com/img/logos_banner/coolink_swif2_en.gif

    [TABLE][URLs=http://www.coolink-europe.com/downloads/pdf/coolink_swif_2_120_en.pdf][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2271thumb_coolinkswif2120mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf leise Coolink SWiF2 120mm Modding Lüfter|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Fünf Tuben der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste [/TABLE]


    http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/kuehlerbauwettbewerb/2292aerocool-468x60.jpg

    [TABLE][URLs=http://www.aerocool.com.tw/index.php/products/31-pgsr/14-cyborgx][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2293thumb_cyborgx-45-light_150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein solides und gut ausgestattetes CyborgX Gehäuse von Aerocool|[/TABLE]

  • #885374
    Anonym
    Inaktiv

    :d: egal ob Oldscool bis CNC – Fräse

    Finde das jeder für sich einen Preis verdient hat :respekt:

    Bevor ich bei jedem Wettbewerber reinscheiben wie cool das ganze ist schreibe ich hier nochmal meine Bewunderung des Handwerkes rein :d:

    Die Ideen bis zur Umsetzung ist echt spannend wenn man das ganze mit verfolgt.

  • #885376
    loony
    Teilnehmer

    Zaperwood;451662 said:
    :d: egal ob Oldscool bis CNC – Fräse Finde das jeder für sich einen Preis verdient hat :respekt: Bevor ich bei jedem Wettbewerber reinscheiben wie cool das ganze ist schreibe ich hier nochmal meine Bewunderung des Handwerkes rein :d: Die Ideen bis zur Umsetzung ist echt spannend wenn man das ganze mit verfolgt.

    Ich bedanke mich mal im Namen aller Teilnehmer, es ist schön zu hören, dass die Worklogs gelesen werden und jeder auch seine Meinung mit einbringt :d:.

  • #885735
    Obi Wan
    Verwalter

    Hallo DKM 2011 Teilnehmer !

    Nur noch 2 Wochen bis zum Abgabetermin

    http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/kuehlerbauwettbewerb/2264meisterkuehler-contest-2011-cover-600x600vb4-stylev2.png
    Teilnahmebedingungen und Regeln:
    • Mindestens 15 Fotos des Entwicklungsvorganges in der Dokumentation (Bilder können über die gesamte Bauzeit verstreut gepostet werden und sollen in einem Bilderalbum auf dem MK-Server abgelegt werden) -> Anleitung zum erstellen eines Bilderalbums: Klick
    • Auflistung der verwendeten Werkzeuge (mit Fotos)
    • [SIZE=”5″]Ende des Wettbewerbs [/SIZE] ist der [SIZE=”5″]30.04.2011[/SIZE]
    • Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig per PN die Adresse, an die sie ihren Kühler zum Testen schicken können
    • [SIZE=”4″]Legt bitte beim Versand eures Kühlers 5.- EURO Porto in Bar dem Paket bei, damit wir Euch Eure Kühler zurück senden können.[/SIZE]

    Das Meisterkühler-Team wünscht allen Teilnehmern viel Spaß beim Wettbewerb!

    :mk:

  • #885737
    VJoe2max
    Teilnehmer
    [SIZE=”6″]Endspurt bei der DKM![/SIZE]
    [SIZE=”4″]Noch drei Wochen bis zum Stichtag (30.04.2011)![/SIZE]

    Inzwischen haben fast alle Teilnehmer an der DKM ihre Kühlerbaukünste eindrucksvoll zur Schau gestellt und allesamt sehr interessante und schöne Ergebnisse oder Zwischenergebnisse in ihren Worklogs gezeigt :d: :). Wir sind natürlich alle sehr gespannt wie die fertigen Kühler sich auf dem Prüfstand schlagen werden und wer am Ende den Titel des ersten deutschen Kühlerbaumeisters in den jeweiligen Kategorien erringen wird. Angesichts der tollen Preise die es zu gewinnen gibt werden hoffentlich alle ihr Werk rechtzeitig einsenden, damit die Probeanden zeigen können was sie kühltechnisch drauf haben. An dieser Stelle auch noch mal unser Dank an die Sponsoren der DKM: Aquatuning, Enermax, Sapphire, Noctua, Anfi-tec, Coolink und Aerocool :d:

    Es sind jetzt noch etwa drei Wochen bis zum Stichtag! Im Prinzip noch genug Zeit um sogar noch einzusteigen mit einem Kühlerbau-Projekt ;). Für alle die bereits kräftig am werkeln sind läuten wir hiermit aber bereits schon mal den Endspurt ein.

    Alle Teilnehmer die noch an ihren Kühlern arbeiten, sollten so langsam ans fertig werden denken ;). Diejenigen die bereits fertig sind können sich auch bereits um den Versand ihres Prüflings kümmern. Wir stehen euch da natürlich jederzeit für Fragen zur Verfügung ;).

    Falls sich jemand wundert, warum in der Zwischenzeit keine Tests von kommerziellen Kühlern veröffentlicht wurden: Der Grund ist der Umzug der der MK-Kühlerprüfstation zu psahgks. Dazu später noch mehr.

    Wir wollen hier auch noch einmal ankündigen, dass es nach dem Stichtag am 30.April für alle MKler die Möglichkeit geben wird die Worklogs der Teilnehmer zu bewerten und damit den Gewinner des Sonderpreises für das beste Worklog zu küren.
    Außerdem wird es eine Abstimmung per Umfrage für den Design-Award geben, bei dem ihr die Möglichkeit habt eure Favoriten zu küren.

    Wichtig: In dem Zusammenhang bitten wir alle Teilnehmer ihre Kühler vor dem Versand noch einmal ins rechte Licht zu setzen und ein oder zwei Foto für die Designpreisvergabe beizusteuern. Oma-Hans und loony haben bei ihren fertigen Kühlern ja bereits gezeigt wie sich die optischen und desingtechnischen Vorzüge ihrer Prüflinge im Bild verewigen lassen.

    Also haut rein und lasst die Späne fliegen, die Bunsenbrenner auf Vollgas stellen und die Polierwatte brennen! \D/

  • #885739
    Patty
    Teilnehmer

    Jetzt bloß keine Panik!! *schnauf*

    Achja! Wieviel kg legen wir nochmal von oben auf? Vielleicht sollte ich mit meiner Halterung einen Vorabtest machen um nachher die große Pleite zu vermeiden 8-[

  • #885744
    VJoe2max
    Teilnehmer

    30 kg muss die Halterung insgesamt abkönnen ;).

  • #885758
    Obi Wan
    Verwalter

    @ vjoe, danke für die Zusatz Infos 😉

  • #886327
    Obi Wan
    Verwalter

    [SIZE=”6″]noch 17 Tage ….[/SIZE]

  • #886378
    thethe
    Teilnehmer

    thethe;448417 said:
    Ehrlich gesagt, habe ich viel mehr Spaß daran, Kühlerideen zu entwickeln und zu optimieren, als sie zu bauen 😉 Nicht daß ich irgendwie extrem ungeschickt wäre oder so, aber Fehler in Hardware lassen sich so schlecht wieder rückgängig machen, ganz im Gegensatz zu Software, meinem eigentlichen Metier.

    Für Patentstreß reicht auch meine Zeit einfach nicht, fürs Entwickeln und Umsetzen schon. Mittlerweile sind allerdings die meisten von Euch fast durch (loony sogar schon mit dem zweiten Kühler), wenn ich dann anfange, so daß ich wohl ganz alleine da sitzen werde 🙁

    Und für die Umsetzung einer Idee muß ich tatsächlich noch ein spezielles Werkzeug bauen, das doch etwas komplizierter als so ein Sägekamm ist, und da muß ich einfach aufpassen, daß ich mich nicht übernehme, so wie damals mit dem Parallelwerkzeug.

    Tja, und nun muß ich einfach der Realität ins Gesicht schauen: Bei meiner jetzigen Arbeitsbelastung werde ich bis Ende des Monats nicht mehr ausreichend Zeit finden, um das Werkzeug und dann damit einen Kühler zu bauen. 😥

    So traurig das ist, ich muß bis nächstes Jahr warten, obwohl ich gerne diesmal dabei gewesen wäre …

  • #886458
    Anonym
    Inaktiv

    \D/ Habe ne Spannende Frage

    Werden alle Projekte auf der Startseite b.z.w User für User vorgestellt?

  • #886755
    Obi Wan
    Verwalter

    Zaperwood;452761 said:
    Werden alle Projekte auf der Startseite b.z.w User für User vorgestellt?

    was meinst Du ?
    Ob die fertigen projekte später hier:
    http://www.meisterkuehler.de/content/user-fuer-user-6.html
    vorgestellt werden ?

    Auf jedenfall werden wir später eine News auf der Startseite veröffentlichen

  • #886815
    Anonym
    Inaktiv

    Okay super:d:

    meinte das auch

  • #887324
    McTrevor
    Teilnehmer

    Da hat der Spambot Obi Wan wieder zugeschlagen. Soviele Posts in so kurzer Zeit… :DBis dann denn!McTrevor

  • #887306
    Obi Wan
    Verwalter
    [SIZE=”6″]Endspurt bei der DKM![/SIZE][SIZE=”4″]Die letzten Tage bis zum Stichtag (30.04.2011) laufen![/SIZE]

    Alle Teilnehmer die noch an ihren Kühlern arbeiten, sollten so langsam ans fertig werden denken ;). Diejenigen die bereits fertig sind können sich auch bereits um den Versand ihres Prüflings kümmern. In den nächsten Tagen werden wir euch per PN die Adresse zukommen lassen, an die ihr eure Kühler zur Prüfung senden solltet. Wir stehen euch da natürlich auch jederzeit für Fragen zur Verfügung ;). [SIZE=”4″]Wichtig: In dem Zusammenhang bitten wir alle Teilnehmer ihre Kühler vor dem Versand noch einmal ins rechte Licht zu setzen und ein oder zwei Foto für die Designpreisvergabe beizusteuern. [/SIZE]Oma-Hans und loony haben bei ihren fertigen Kühlern ja bereits gezeigt wie sich die optischen und desingtechnischen Vorzüge ihrer Prüflinge im Bild verewigen lassen. Wenn ihr eure Kühlern einen passenden Namen geben könntet wäre das natürlich auch sehr schön ;). Also haut rein und lasst die Späne fliegen, die Bunsenbrenner auf Vollgas stellen und die Polierwatte brennen! \D/Das Meisterkühler-Team wünscht allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß beim Wettbewerb!:mk:

  • #887344
    Obi Wan
    Verwalter

    genau 😀

  • #887728
    Obi Wan
    Verwalter

    [SIZE=”5″]

    Die letzten Tage bis zum Stichtag (30.04.2011) laufen!

    [/SIZE]

  • #887729
    loony
    Teilnehmer

    Das bedeutet, am Freitag sollten eure Kunstwerke spätestens auf die Reise gehen !
    Frohe Ostern noch die letzten paar Stunden 🙂

  • #888227
    Obi Wan
    Verwalter

    Das sind unsere DKM 20111 Teilnehmer =D>

    psahgks;441426 said:
    Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 29.04.2011):

    Das 2. Worklog von Hans-Oma habe ich mit hinzugefügt 😎

  • #888230
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Obi Wan;454651 said:
    Das 2. Worklog von Hans-Oma habe ich mit hinzugefügt 😎

    Ah, verzeih. Den hab ich ganz vergessen hier zu melden :-#

    Grüße,
    Jens

  • #888365
    Horstelin
    Teilnehmer

    Habt ihr euch schon Ziele gesteckt? 😛 Also ich will mindestens den i5/7 von Innovatek schlagen 😀

  • #888372
    Obi Wan
    Verwalter

    Horstelin;454793 said:
    Habt ihr euch schon Ziele gesteckt? 😛 Also ich will mindestens den i5/7 von Innovatek schlagen 😀

    Urs, das ist ein interessanter Ansatz :d:Was meint ihr, welcher Kühler hat das Zeugs und kann mit unseren Kühlern aus der Kühlerdatenbank mithalten ?:arrow: http://www.meisterkuehler.de/content/kuehlercharts-kommerzielle-kuehler-530.htmlWas habt Ihr, DKM 2011 Teilnehmer für Ziele mit euren Kühlern euch gesetzt ❓

    [SIZE=”5″]Deutsche Kühlerbau-Meisterschaft 2011 – Abstimmung zum besten Worklog[/SIZE]

    So, es ist soweit. Die ersten Awards sollen vergeben werden. Wir starten mit dem besten Worklog, den Ihr, liebe Freunde, auswählen sollt.Welcher Worklog hat Euch am besten gefallen? Welcher war spannend und gut in Szene gesetzt? Hier könnt Ihr für Eure Favoriten abstimmen. Die Umfrage erlaubt es, auch mehrere Worklogs auszuwählen. Sie endet am 31.5.2011.Folgende Worklogs stehen zur Auswahl:

    Unter allen Meisterkuehler-Mitgliedern, die zum Abstimmungsergebnis beigetragen haben, werden wir ein Überraschungsgeschenk verlosen!Jeder der an der Verlosung teilnehmen möchte, möge hier in diesem Topic posten:[x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888451
    Ascemehen
    Teilnehmer

    Today an overwhelming majority the majority of online casinos give free bonuses to their players, both on the first deposit, and on the subsequent winnings.
    It is not a secret that all loyalty programs are created formed for keeping players in the casino.
    However the gambling-house the casino management never forgets about their own benefit. Offering a bonus in the form of prize-winning money stakes, the casino, as a rule, enters an extortionate favourable for the casino algorithm of winning back each gifted dollar.
    All know Each player knows that, the law of large numbers is always on the casino side, therefore winning back bonuses can bring the player to ruin.
    Today rates of winning back bonuses in various online casinos fluctuate from 1:10 to 1:30, which as a matter of fact is the latent mechanism of depriving too trustful players of money. Moreover, in some gambling sites there are rules according to which if a client refuses bonuses after the charge, all prize of the client is written off from the account.
    The most democratic loyal online casino for today are GrandCasino, 21nova Casino, 888 Casino, JOKERBANK, AceKing.
    But even on acceptable loyal conditions of winning back bonuses, skilled players don’t advise beginners to fall for this bait.
    In the online casino as well as in traditional gambling houses it is possible to hit the jackpot earn money only under condition of a careful game on different tables.
    http://www.casinofreegamesblog.com/

  • #888502
    Rabauke
    Teilnehmer

    [X] Ja, ich will an der Verlosung teilnahmen

  • #888500
    Horstelin
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888515
    Patty
    Teilnehmer

    [x] Ja, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888528
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    [x] Ja, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888544
    Ghost-Talker
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888550
    mymanu
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888592
    Napal
    Teilnehmer

    An welcher Verlosung wollt ihr denn alle teilnehmen? Hab ich irgend was überlesen?

  • #888603
    konfetti
    Teilnehmer

    eigentlich hab ich ja alle Worklogs gern verfolgt, aber man muss sich ja beschränken 😉
    darum ein großes Lob (und auch Stimmen) für Oma-Hans, loony und VJoe2max

    und ja:
    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    😉

  • #888595
    loony
    Teilnehmer

    Napal;455043 said:
    An welcher Verlosung wollt ihr denn alle teilnehmen? Hab ich irgend was überlesen?

    Lies einfach mal unter der Abstimmung weiter..;)

  • #888599
    Obi Wan
    Verwalter

    Napal;455043 said:
    An welcher Verlosung wollt ihr denn alle teilnehmen? Hab ich irgend was überlesen?

    Ich habs nochmal hier reingepostet:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30320-meisterkuehler-contest-deutsche-kuehlerbau-meisterschaft-2011-abstimmung-besten-worklog-5.html#post454799

    An der Umfrage kann jedes Meisterkuehler-Miotglied teilnehmen, also nicht nur DKM Teilnehmer 😉

  • #888609
    Napal
    Teilnehmer

    Ok, wenn das so ist:

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888611
    loony
    Teilnehmer

    konfetti;455053 said:
    eigentlich hab ich ja alle Worklogs gern verfolgt, aber man muss sich ja beschränken ;)darum ein großes Lob (und auch Stimmen) für Oma-Hans, loony und VJoe2max und ja:[x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen 😉

    Ich sag mal im Namen von uns Dreien einen herzlichen Dank für dein Voting :d:

  • #888634
    0laf
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen
    🙂

  • #888637
    Napal
    Teilnehmer

    Oh, das wird ja noch spannend… Wär ich doch mal egoistischer gewesen 😉

    Wann kommen eigentlich dir Prüfstandergebnisse?

  • #888639
    Obi Wan
    Verwalter

    wie sieht es mit einer Antwort auf meine Frage aus ?

    Horstelin;454793 said:
    Habt ihr euch schon Ziele gesteckt? 😛 Also ich will mindestens den i5/7 von Innovatek schlagen 😀

    Urs, das ist ein interessanter Ansatz :d:

    Was meint ihr, welcher Kühler hat das Zeugs und kann mit unseren Kühlern aus der Kühlerdatenbank mithalten ?

    http://www.meisterkuehler.de/content/kuehlercharts-kommerzielle-kuehler-530.html

    Welche Ziele haben die DKM 2011 Teilnehmer sich gesetzt

  • #888644
    Napal
    Teilnehmer

    1.4301 ist und bleibt ein übler Werkstoff, was die Bearbeitung angeht – lohnt sich aber trotzdem.

    Wenn denn dass Material richtig sortiert wurde -.-

    Aber POM geht auch^^.

  • #888640
    Napal
    Teilnehmer

    Ich kann nur von meinem Kühler sprechen, da ich die anderen Worklogs leider nicht ausführlich genug verfolgt habe und diese mittlerweile zu lang sind, um sie “mal eben schnell” durch zu schauen…

    Aber von meinem Kühler erwarte ich schon einiges (sonst wandert er dierekt in die Tonne 😉 ). Er reicht zwar voll und ganz für meine Ansprüche, aber das Ego spielt ja bei Eigenbau-Dingen immer eine Rolle mit (zumindest bei mir).
    Eine Platzierung im oberen Drittel unter den kommerziellen Kühler schwirren da schon (evtl als Wahnvorstellung) in meinem Kopf rum. Und wenn er das nicht bringt, gehts wie gesagt ab in die Tonne und wieder an’s CAD 😀

  • #888643
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Also mein Ziel war es meinen ersten Kühler mit gesägter Mikrostruktur zu bauen – mehr eigentlich nicht ;). Außerdem war mir daran gelegen auszuprobieren, ob das mit dem strömungsgünstig ausgeformten Sammelkanal sauber zu machen ist. Mehr im Verlaufe des Projekts haben sich dann z.B die Ziele entwickelt, heraus zu finden, ob die Kreuzdüse eine gute Idee war und wie sich die Verschraubung mit den Nietmuttern in der Praxis macht.Solange der Wildwater +X besser als der HK 2.0 performt wird er später auch zum Einsatz kommen. Das sollte er eigentlich problemlos packen. Was ich bis jetzt schon aus dem Projekt gelernt habe ist:1.) Der Rand der Bodenplatte sollte nicht höher als die Mikrostruktur sein. 2.) Bei der Restbodenstärke geht noch bisschen was.3.) Das nächste mal evtl. M3-Schrauben und Nieten verwenden. 4.) In POM nur wirklich scharfe Fräser nutzen. 5.) 1.4301 ist und bleibt ein übler Werkstoff, was die Bearbeitung angeht – lohnt sich aber trotzdem.

  • #888641
    phil68
    Teilnehmer

    Die Umfrage erlaubt es, auch mehrere Worklogs auszuwählen. Sie endet am 31.5.2011.

    …lesen bildet, hatte leider nur zum Überfliegen der Abstimmung Zeit und somit nur einen Kandidaten ausgewählt :(Abgesehen davon hätte ich die Worklogs derer, die mit mehreren Kühlern antreten, unter einer Worklog-Auswahl zusammen gefasst! Die Qualität des Worklogs hängt wohl mehr vom User, als von unterschiedlichen Kühlern ab! Grüße Dirk[x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #887559
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Meine Ziele:Irgendwie teilnehmen. Hat sogar geklappt, meine bescheidenen Ziele sind also erreicht =)Wenns ich jetzt noch mit dem handgefertigten einen gefrästen Kühler/Herstellerkühler hinter mir lassen kann, bin ich vollends zufrieden ;)Einschätzen kann ich die Leistung überhaupt nicht.Ich fands auf jedenfall spitze, dass sich so viele andere Teilnehmer gefunden haben! Konkurenz belebt die Motivation…oder so 😉 In diesem Sinne:[X] Ja, ich bin nächstes Jahr wieder dabei.Grüße, JensAchja, mal noch was anderes:Gibts ne Möglichkeit das Voting für neue User zu sperren? Ich wäre dafür, nur Usern die auch Marktplatz-Rechte haben eine Stimmabgabe zu erlauben. Sinn dahinter sollte klar sein.

  • #888659
    ThaRippa
    Verwalter

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888654
    Anonym
    Inaktiv

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888661
    loony
    Teilnehmer

    Ich weiss nicht, ob sich das verhindern lässt, dazu müsste Obi was sagen sagen. Glaubst du wirklich, dass jemand wegen einer Stimme einen neuen Account einrichtet?

  • #888677
    AgentSchatten
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888698
    AMD-ATI-Fan
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #888715
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Jep – ein Merci auch auch von mir 🙂


    @Neptun
    : :ugly: 😀

  • #888711
    Neptun
    Moderator

    [x] JA, ich will an der Verlosung nicht teilnehmen, hab aber trotzdem abgestimmt 😀

  • #888712
    loony
    Teilnehmer

    Für wen denn? *hust :d: 😀

  • #888714
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    loony;455061 said:

    konfetti;455053 said:
    eigentlich hab ich ja alle Worklogs gern verfolgt, aber man muss sich ja beschränken 😉
    darum ein großes Lob (und auch Stimmen) für Oma-Hans, loony und VJoe2max

    und ja:
    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    😉

    Ich sag mal im Namen von uns Dreien einen herzlichen Dank für dein Voting :d:

    Ebenso, vielen Dank! =)

    Grüße,
    Jens

  • #888719
    Chtulla
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen 🙂

  • #888726
    loony
    Teilnehmer

    Wenn das deine Meinung ist, kannst du selbstredend auch bei allen ein Häkchen machen 🙂

  • #888724
    borsti67
    Teilnehmer

    shice, ich kann nicht abstimmen…
    Jede Wahl wäre eine “Herabwürdigung” der anderen – ich meine, die haben sich alle ziemlich den Anus ausgefranst 😀 und extremst klasse Resultate gebracht!
    Oder muss ich alle ankreuzen? :-k

  • #888734
    Obi Wan
    Verwalter

    borsti67;455186 said:
    shice, ich kann nicht abstimmen…
    Jede Wahl wäre eine “Herabwürdigung” der anderen – ich meine, die haben sich alle ziemlich den Anus ausgefranst 😀 und extremst klasse Resultate gebracht!
    Oder muss ich alle ankreuzen? :-k

    sehe ich auch so .. ich hab meine Haken bei jedem Teilnehmer gesetzt 😉

  • #888737
    Napal
    Teilnehmer

    Um die Frage nochmal aufkommen zu lassen:
    Wann werden denn Prüfstandergebnisse erwartet?

  • #888741
    Napal
    Teilnehmer

    Ich will keinen Stress machen, keine Angst. :-#

    Interessiert mich einfach 🙂 Brauch meinen auch nicht dringend. Hab noch eine Alternativkühlung hier. Aber die Neugier (nicht speziell auf meinen Kühler, sondern generell alle) ist schon groß 🙂

    Vor allem interessiert mich, wie die OldSchool-Kühler abschneiden. Da bin ich echt gespannt drauf.

  • #888739
    Obi Wan
    Verwalter

    Napal;455201 said:
    Um die Frage nochmal aufkommen zu lassen:
    Wann werden denn Prüfstandergebnisse erwartet?

    frühstens dann, wenn die Umfrage zum besten Worklog angeschlossen ist.

  • #888740
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Die Messungen auf dem Prüfstand brauchen leider relativ viel Zeit und können von psahgks nur in der Freizeit (sprich an den Wochenenden) erledigt werden. Es ist für jeden Testlauf ein relativ langer Vorlauf nötig, um das Setup zu kalibrieren und der Test selbst dauert auch ne ganze Zeit lang. Dann muss noch zu jedem Kühler das Auswertungsblatt erstellt werden und die Einträge in die Kühlerdatenbank vorbereitet werden.Wenn dein Kühler ganz dringend wieder benötigt wird, lässt sich vllt. die Reihenfolge der Tests entsprechend ändern, aber ansonsten wird nach meiner letzten Info nach Eingangsdatum vorgegangen. In jedem Fall wollen wir nicht wegen Zeitdrucks anfangen zu schludern, denn für exakte Ergebnisse ist es einfach notwendig, dass der Prüfstand vor jedem Testlauf sauber kalibriert wird und jeder Kühler seine volle Messzeit absolviert Zeit, um in jedem Fall genügend Messdaten im stationären Zustand zu erhalten. Ich hoffe das trifft auf euer Verständnis.

  • #888761
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455225 said:
    Heute werde ich den ersten Test fahren. ❗

    :banana:

    was für ein Glück, dass ich im Mk Team bin und als einer der ersten an die Ergebnisse komme 😀

    Bin ich vielleicht gespannt 8-[

  • #888757
    psahgks
    Teilnehmer

    VJoe2max;455204 said:
    Die Messungen auf dem Prüfstand brauchen leider relativ viel Zeit und können von psahgks nur in der Freizeit (sprich an den Wochenenden) erledigt werden. Es ist für jeden Testlauf ein relativ langer Vorlauf nötig, um das Setup zu kalibrieren und der Test selbst dauert auch ne ganze Zeit lang. Dann muss noch zu jedem Kühler das Auswertungsblatt erstellt werden und die Einträge in die Kühlerdatenbank vorbereitet werden.

    Wenn dein Kühler ganz dringend wieder benötigt wird, lässt sich vllt. die Reihenfolge der Tests entsprechend ändern, aber ansonsten wird nach meiner letzten Info nach Eingangsdatum vorgegangen. In jedem Fall wollen wir nicht wegen Zeitdrucks anfangen zu schludern, denn für exakte Ergebnisse ist es einfach notwendig, dass der Prüfstand vor jedem Testlauf sauber kalibriert wird und jeder Kühler seine volle Messzeit absolviert Zeit, um in jedem Fall genügend Messdaten im stationären Zustand zu erhalten. Ich hoffe das trifft auf euer Verständnis.

    Ganz genau.

    Naja, ein wenig schneller geht es schon, nicht nur am Wochenende. 😉
    Heute werde ich den ersten Test fahren. ❗

    :banana:

  • #888777
    loony
    Teilnehmer

    Na ich hoffe doch, das der Probant des Kühlers auch on demand informiert wird 🙂
    btw, die Bilder nicht vergessen, haha.

  • #888784
    psahgks
    Teilnehmer

    Aber natuerlich (nicht). ;P
    (natuerlich wird informiert, natuerlich wurden die Bilder nicht vergessen.)

  • #888815
    VJoe2max
    Teilnehmer

    ^ Hab noch die Kühlernamen ergänzt, so weit sie mir bekannt sind.@Lutz und Jens: Hab ich eure Namensgebungen überlesen – konnte nichts finden ;).

  • #888804
    psahgks
    Teilnehmer

    Fuer alle die es interessiert:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    :banana:

  • #888821
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Ah super – hab den Namen gleich nachgetragen ;). Ist das ein altes Konzept, dass du reanimiert hast – oder wieso der Name?

  • #888820
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Mein erster wird “reanimation” getauft und der zweite…joar…da wird die Namensfindung wohl länger dauern als der Bau ;DGrüße und vielen Dank für die Votings, JensEdit: ein kleines Präsentationsbild ala loony wird noch jeweils folgen

  • #888822
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    VJoe2max;455292 said:
    Ist das ein altes Konzept, dass du reanimiert hast – oder wieso der Name?

    Eher die Reanimation meiner Kühlerbauerei. Der letzte Oldschool-Kühler ist 6 Jahre her, der letzte Highend auch schon 3. Durch den Wettbewerb wurd ich wieder motiviert :d:Grüße, Jens

  • #888840
    Obi Wan
    Verwalter

    Zwischenstand: Teilnehmer: 33. haben an dieser Umfrage teilgenommen

  • #888860
    fabvizer
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmenwobei die Entscheidung echt schwer fiel 😀

  • #888869
    phil68
    Teilnehmer

    Bin auch mehr als nur gespannt wie die Kühler abschneiden 😉

    …und ärgere mich immernoch die Mehrfachauswahl übersehen zu haben 🙁
    Leider nur das gelesen:

    Welches DKM 2011 Worklog hat euch am besten gefallen?

    besser wäre:

    Welche DKM 2011 Worklogs haben euch am besten gefallen?

    Grüße Dirk

  • #888872
    loony
    Teilnehmer

    phil68;455341 said:
    Bin auch mehr als nur gespannt wie die Kühler abschneiden ;)…und ärgere mich immernoch die Mehrfachauswahl übersehen zu haben :(Leider nur das gelesen:

    Welches DKM 2011 Worklog hat euch am besten gefallen?

    besser wäre:

    Welche DKM 2011 Worklogs haben euch am besten gefallen?

    Grüße Dirk

    Habs geändert. 🙂

  • #888867
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Fuer alle die es interessiert:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (???)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Bald :-# haben wir die ersten Testergebnisse des Kühler von loony (Florentine) :+

    Seit ihr schon neugierig ?

  • #875764
    Rabauke
    Teilnehmer

    Sehr neugierig auf die ergbenisse:D Fehlen noch acht!

  • #888870
    Obi Wan
    Verwalter

    Oma-Hans;455340 said:
    Aber sowas von!

    okay, erst wenn 10 Leute schreiben, das sie auch gespannt auf die Ergebnisse sind, werden wir diese veröffentlichen, vorher nicht 😀

    Ätsch 8-[

  • #888868
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Aber sowas von!

  • #888878
    loony
    Teilnehmer

    Ok, ich mach mit 😀

    3 :d:

  • #888876
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Obi Wan;455229 said:
    Bin ich vielleicht gespannt 8-[

    Eine Admin-Stimme zählt ja allgemeinhin bekannt mindestens doppelt…

    ….fünf 😎

  • #888879
    Patty
    Teilnehmer

    Neeiin, ich bin doch nicht gespannt! 😆

  • #888874
    Napal
    Teilnehmer

    sieben 😀

    Bin auch gespannt!

  • #888888
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Wie soll ich gespannt sein – ich weiß es ja eh schon… :+Der Obi Wan immer mit seinen Spielchen 😀 gespannt +1 ;)Edit: Wir werden die Ergebnisse kurz zusammengefasst übrigens immer kurz nach der Prüfung des Kühlers im jeweiligen Worklog veröffentlichen, aber den Gesamtüberblick mittels Kühlercharts werden erst updaten wenn alle Kühler geprüft wurden. Dann gibt´s auch die Siegerehrung.

  • #888898
    Obi Wan
    Verwalter

    wie ist den jetzt der aktuelle Stand ? Sind wir schon bei 10 ?ich werd alt und hab irgendwie den Überblick verloren … 🙁

  • #888899
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Pattys Ironie mitgezählt, ja. Also auf, posten! :dafuer:

  • #888902
    Obi Wan
    Verwalter

    Obi Wan;455339 said:

    psahgks;455275 said:
    Fuer alle die es interessiert:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (???)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Bald :-# haben wir die ersten Testergebnisse des Kühler von loony (Florentine) :+

    Seit ihr schon neugierig ?

    Oma-Hans;455374 said:
    Pattys Ironie mitgezählt, ja. Also auf, posten! :dafuer:

    dann schau mal hier rein:
    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30399-meisterkuehler-contest-loonys-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-4.html#post455376

  • #888932
    psahgks
    Teilnehmer

    Oma-Hans;455293 said:
    Durch den Wettbewerb wurd ich wieder motiviert :d:

    Das ist echt schoen zu hoeren.

    Immerhin war es ein wichtiger Grund fuer den Wettbewerb, die Kühlerbastelei mal wieder ins Rollen zu bringen.

  • #888984
    Axl
    Teilnehmer

    [X] Ich möchte bitte an der Verlosung teilnehmen

    MFG Axl

  • #889136
    loony
    Teilnehmer

    Leute, erst 36 Votes, das kann es doch nicht schon gewesen sein? :-({|=…

    Auf auf alle diejenigen, die nocht nicht gevotet haben !!

    Btw, wo sind alle diejenigen, die meine Worklogs so klasse fanden?
    (Ein bissel Wahlkampf muss sein 😀 )

  • #889139
    Obi Wan
    Verwalter

    am WE werde ich das Rundschreiben raus schicken. Dann kommen sicherlich noch ein paar dazu 😉

  • #889194
    Hexcode
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889226
    Neptun
    Moderator

    Neptun;455172 said:
    [x] JA, ich will an der Verlosung nicht teilnehmen, hab aber trotzdem abgestimmt 😀

    loony;455173 said:
    Für wen denn? *hust :d: 😀

    für alle 😉

  • #889235
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Fuer alle die es interessiert:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (???)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Das 2. Ergebnis des Florentin-Kühlers von loony liegt nun vor \D/

    [SIZE=”4″]Was denkt ihr, wie könnte der loonys Florentin Kühler wohl abgeschnitten habe[/SIZE]n ❓

  • #889239
    Horstelin
    Teilnehmer

    Ich rate mal 13,63 K:D

  • #889245
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Wow – da hat einer den richtigen Riecher :DTop-Ergebnbis jedenfalls schon mal! :d:

  • #889246
    Obi Wan
    Verwalter

    Horstelin;455742 said:
    Ich rate mal 13,63 K

    😀

    @ MK team

    wir haben eine undicht Stelle bei uns im Team .. hat hat die Daten verraten ❓ 😀

  • #889334
    TH3.BUG
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen Wirklich sehr schöne Worklogs!Da muss sich manch ein kommerzieller Hersteller echt verdammt warm anziehen!

  • #889345
    Renovatio
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889383
    Der_Burn
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889435
    Nightflash
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889474
    Livedeath
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen 🙂

  • #889494
    Moytora
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889576
    thethe
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmenFreue mich schon sehr auf nächstes Jahr!

  • #889598
    Christoph!
    Verwalter

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen ^^

  • #889621
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Also wenn der Lutz nicht schneller testet bin ich nächstes Jahr nicht mehr dabei… *stichel* 😉 :smilywink:

  • #889622
    loony
    Teilnehmer

    Es gibt im Moment ein kleines Kabelproblem, welches noch bereinigt werden muss ;).

  • #889623
    psahgks
    Teilnehmer

    Oma-Hans;456141 said:
    Also wenn der Lutz nicht schneller testet bin ich nächstes Jahr nicht mehr dabei… *stichel*

    😉

    :smilywink:

    Ich lade dich herzlich dazu ein vorbeizukommen und mir unter die Arme zu greifen.

    :smilywink:

    Leider gibt es wie bereits erwaehnt ein Problem mit der Stromversorgung.
    Die hat anscheinend einen Wackler, deshalb konnte ich Vjoe2max’ Test nicht bis zum Ende durchfuehren.

    Ich bin an der Sache dran, habe aber leider auch noch anderes zu erledigen. Ein DKM-Kühlertest dauert inklusive Kuehlerwechsel gut und gerne mal 4 Stunden. Das kann man nicht einfach mal zwischendurch erledigen.

  • #889671
    Napal
    Teilnehmer

    Lass dir Zeit. Solang mein Kühlergebniss passt, wart ich auch gern noch etwas 😀

  • #889677
    Crowas
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889686
    Gillian
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889714
    x20011
    Teilnehmer

    Wirklich schade dass ich jetzt erst auf euer Forum gestoßen bin, sonst hätte ich als alter Bastler natürlich mitgemacht… Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall mit dabei :)Respekt an alle Kühlerbauer die teilgenommen haben!

  • #889722
    califax
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #889726
    Obi Wan
    Verwalter

    x20011;456225 said:
    Wirklich schade dass ich jetzt erst auf euer Forum gestoßen bin, sonst hätte ich als alter Bastler natürlich mitgemacht… Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall mit dabei 🙂
    Respekt an alle Kühlerbauer die teilgenommen haben!

    jepp, dass ist wirklich schade .. egal mit welcher Kategorie Du teilgenommen hättest, ein Preis wäre dir auf jedenfall sicher gewesen 😎

  • #889744
    x20011
    Teilnehmer

    Naja ein gutes hat das ganze ja, so hab ich jetzt fast ein Jahr um mir über den Kühler gedanken zu machen 😉

  • #889754
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Dann wünsch ich schon mal viel Spaß beim planen ;). Freut mich, dass dir der Wettbewerb gefallen hat :).

  • #889759
    Horstelin
    Teilnehmer

    Mesch Joe du hast auch gut lachen, mich hast du mindestens schon abgehängt 😛 😀 Schade eigentlich dachte dass ich mit den 3. höchsten Zugriffszahlen weiter oben mitspielen könnte. Egal, ich sehne mich eh eher nach der Leistungskrone 😛

  • #889782
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Also ich finde dein Worklog sehr gelungen. Vor allem mit dem Video und den Bildern vom Vernickeln :d:.
    Da loony und ich als Teammitglieder sowieso keine Preise sondern höchstens Awards abräumen können, fällt zumindest der Sachpreis für´s beste Worklog so oder so an denjenigen, der das beste Ergebnis unter den nicht Teammitgliedern erreicht ;).
    Für die Performance-Rubrik gilt Dasselbe – aber zumindest auf diesen Award bin ich ehrlich gesagt auch verdammt scharf :D. Mal sehen wer die Nase am Ende vorn hat.

    Die Stromversorgung des Prüfstands hat psahgks heute übrigens unter Umschiffung von ein paar Schwierigkeiten mit den Trennwänden professionell instand gesetzt und der Test meines Kühlers ist nun durchgelaufen. Die Ergebnisse dürften morgen voraussichtlich im Laufe des Vormittags im Worklog aufschlagen ;).

    Als nächster Kühler ist dann mit AgentSchattens Blackbox wieder ein Oldschool-Kühler an der Reihe ;).

  • #889783
    Horstelin
    Teilnehmer

    Ihr machts einem mit dem Einschlafen auch nicht leichter, bin saumäßig gespannt auf deine Testergebnisse 😀

  • #889799
    x20011
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    Kann man auch außerhalb von der Meisterschaft seine Kühler bei euch testen lassen?

  • #889796
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Fuer alle die es interessiert:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    :banana:

    Hier das Ergebnis von VJoe2max mit seinem Wildwater +X

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30370-meisterkuehler-contest-vjoe2max-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-5.html#post456307

  • #889802
    VJoe2max
    Teilnehmer

    x20011;456311 said:
    Kann man auch außerhalb von der Meisterschaft seine Kühler bei euch testen lassen?

    Nach Absprache mit psahgks, der den Prüfstand betreut, ist das natürlich möglich, aber jetzt müssen erst mal die DKM-Kühler alle getestet werden und danach steht noch eine ganze Reihe weiterer kommerzieller Kühler in der Pipeline, die geprüft werden wollen. Mit dem Prüfstand-Umzug hat sich da ein kleiner Stau gebildet, aber der wird sicher auch nicht ewig währen. Von mir liegt z.B. auch noch älterer Eigenbau-Kühler auf Halde, der bei Gelegenheit mal drauf soll, aber der hat keinerlei Priorität.Edit: too late… 😀

  • #889801
    Obi Wan
    Verwalter

    jepp, das sollte kein Problem sein. Aber das wird sicherlich noch etwas dauern, da die DKM doch sehr viel Zeit kostet.

    Du kannst aber gerne mit psahgks einen Termin absprechen.

  • #889828
    orw.Anonymous
    Teilnehmer

    [COLOR=black][x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen [/COLOR]

    aber vor allem sehe ich den weiteren testergebnissen mit grosser spannung entgegen 😯 😀

  • #889875
    psahgks
    Teilnehmer

    x20011;456311 said:
    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    Kann man auch außerhalb von der Meisterschaft seine Kühler bei euch testen lassen?

    Aber natuerlich, gerne sogar.

    Zeitlich ist es momentan aber wie gesagt sehr eng. Da haben die DKM-Kühler und zwei kommerzielle erstmal Vorrang.

    Ich koennte dich dann in die Warteliste mit aufnehmen und bescheid geben, wenn es soweit ist, dass du den Kuehler abschicken kannst.
    (Denk aber lieber selber auch dran, sonst gehts vielleicht noch unter… 😉 )

    mfg psahgks

  • #889884
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Hier z.B. lenzshop.de oder hier aluverkauf.de ;).

  • #889883
    x20011
    Teilnehmer

    Hat noch Zeit, ich muss den Kühler erstmal vom Papier aufs Kupfer kriegen. Und wo wir grad bei Kupfer sind… Wo kann ich Kupfer bestellen? ^^

  • #889923
    Napal
    Teilnehmer

    Bikar.de ist hier mein persönlicher Ansprechpartner.

  • #890075
    Intelcooler
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #890346
    loony
    Teilnehmer

    So Freunde, wir nähern uns der Halbzeit zum Voten für die besten Worklogs. Trotz der Spannung des laufenden Pentathlons oder gerade deshalb sollten alle Neuankömmlinge die Worklogs überfliegen und dann auch bewerten ;).
    Am Ende erfolgt die Auslosung eines Gewinners im Gewinnspiel, also lesen, voten, posten! 🙂

  • #890371
    Anonym
    Inaktiv

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    Kann man Später auch ne Erklärung von zu den Testergebnissen machen

    Delta T zur Raumtemperatur verstehe ich ja noch halbwegs:D, das der Radiator b.z.w der CPU-Kühler z.b 5°C wärmer ist als die Raumtemp oder Wasser. :+

  • #890445
    cartago2202
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #890479
    Warhead
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen 😉

  • #890514
    P_2_the_0
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

    ich hab mir jeden einzelenen worklog durch gelesen und ich muss sagen ist echt geil was ihr da alle so auf die beine gestellt habt…

  • #890533
    VJoe2max
    Teilnehmer

    P_2_the_0;457052 said:
    ich hab mir jeden einzelenen worklog durch gelesen und ich muss sagen ist echt geil was ihr da alle so auf die beine gestellt habt…

    Freut mich zu lesen :). Ich denke sobald die Auswertungen alle durch sind, wird sich auch noch die Diskussion darüber entwickeln, wo nun eigentlich die kühltechnischen Knackpunkte liegen, und was man jeweils verbessern könnte. Wer weiß – vllt. ergeben sich so ja noch Ansätze die den Kommerziellen wirklich das fürchten lehren und nicht nur gleich sein werden, sondern sie übertrumpfen ;).

  • #890549
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Das Ergebnis von AgentSchatten mit seinem BlackBox liegt nun vor:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30561-meisterkuehler-contest-agentschatten-worklog-kuehlerbauwettbewerb.html#post457085

  • #890695
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Und hier das Ergebnis von Oma-Hans mit seinem reanimation Wasserkühler

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30582-meisterkuehler-contest-oma-hans-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-2.html#post457236

  • #890935
    x20011
    Teilnehmer

    EDIT: Falscher Fenster erwischt! Bitte löschen

  • #891047
    Uglyudo
    Teilnehmer

    Hallo,na, das kann ich leiden, 1. Post und dann gleich Preise abziehen[-X[x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #891071
    Obi Wan
    Verwalter

    Kein Problem, die Gewinnchancen sind für alle gleich 😉

  • #891075
    loony
    Teilnehmer

    Solange sich jeder die Mühe macht und sich zum Zwecke des Votums die Worklog”s” anschaut, ist das schon Ok 😉

  • #891228
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:

    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Ein neues Ergebnis bei der DKM 2011 liegt nun vor:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30618-meisterkuehler-contest-rabaukes-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-3.html#post457731

  • #891470
    KUTTIS
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #891528
    VJoe2max
    Teilnehmer

    In Rabaukes Worklog kam die Frage auf, was die Testergebnisse im einzelnen bedeuten. Das passt besser hier in den Diskussion-Thread zur DKM:

    Zaperwood;458077 said:
    :d: Kann mir wer mal bitte die Test Ergebnisse Erklären?Mittelwert Durchfluss = Die Liter die Durch den CPU-Kühler durch gehtMittelwert Wassertemp =Die Wassertemp des Radiators?Mittelwert FET-Temperatur = ???Mittelwert ΔT Wasser / Luft = Die Kühlleistung/Kühlers unterscheid Aussen Temp zur WassertempMittelwert ΔT FET-Wasser = ???

    Zunächst mal zu den Mittelwerten allgemein. Die Mittelwerte sind das artihmetsiche Mittel aus allen Messwerten die im stationären Zustand gewonnen wurden. Der stationäre Zustand ist erreicht, wenn die Temperaturen nicht mehr weiter ansteigen, sprich das System den Gleichgewichtszustand erreicht hat. Alle Werte aus dem gesamten Messzeitraum, die weniger als 5% Abweichung vom globalen Maximalwert erreichen, werden als Grundgesamtheit für die Berechnung des Mittelwerts herangezogen. Bei den meisten Kühlern ist dieser Zustand nach ca. 20 min erreicht.Nun zu den einzelnen Werten:

    Zaperwood said:
    Mittelwert Durchfluss = Die Liter die Durch den CPU-Kühler durch geht

    Genau ;). – nicht nur durch den Kühler sondern durch den gesamten Kreislauf. Der Durchfluss oder auch Volumenstrom ist im gesamten Kreislauf grundsätzlich konstant.

    Zaperwood said:
    Mittelwert Wassertemp =Die Wassertemp des Radiators?

    Sowohl im Radiator also auch im Kühler ändert sich die Wassertemperatur, da Wärme abgegeben bzw. aufgenommen wird. Wir messen die Wassertemperatur daher im Ausgleichsbehälter vor der Pumpe.

    Zapperwood said:
    Mittelwert FET-Temperatur = ???

    Die MK-Kühlerprüfstation arbeitet als physikalischer Prüfstand mit einem DIE-Simulator – also einem CPU-Ersatz. Nur so lässt sich hier eine saubere Temperaturmessung durchführen. Mit echten CPUs ist das technisch nicht möglich. Das sog. DIE-Sim besteht aus einem isolierten Kupferblock, auf dem ein Original-Heatspreader aufgelötet ist. Die Übertragungsfläche an diesen ist dabei so bemessen wie bei einer durchschnittlichen CPU (16x16mm Kantenlänge bzw. 256mm²). Der gesamte Block wird durch ein mit Hilfe einer Keramikplatte isolierten Leitungstransistor, den sog. Heiz-FET, mit konstant 150W Abwärme aufgeheizt. Die FET-Temperatur wird im Kupferblock zentral unter der Übertragungsfläche ermittelt. Näheres zum DIE-Sim wie auch zu allen andern Teilen des Prüfstandes findest du in unserer Beschreibung der MK-Kühlerprüfstation: Klick ;).

    Zaperwood said:
    Mittelwert ΔT Wasser / Luft = Die Kühlleistung/Kühlers unterscheid Aussen Temp zur Wassertemp

    Nein, das ΔT Wasser / Luft ist schlicht die Differenz zwischen der Raumtemperatur und der Wassertemperatur.

    Zaperwood said:
    Mittelwert ΔT FET-Wasser = ???

    Das ΔT FET-Wasser ist letztlich der wichtigste Messwert für einen CPU-Kühler. Er zeigt die Differenz zwischen Heiz-FET bzw. mittlerer DIE-Sim-Temperatur und Wassertemperatur an. Je höher die Kühlleistung eines Kühlers ist, desto kleiner wir das ΔT FET-Wasser ;).

  • #891563
    Obi Wan
    Verwalter

    Danke vJoe für die Erklärung

  • #891694
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Das amtliche Ergebnis von Horstelins “The 8 Flow” Kühler liegt nun vor:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30338-meisterkuehler-contest-horstelins-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a-3.html#post458265

  • #891701
    FarmeratWork
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #891743
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Ein weiteres Ergebnis steht fest: Napal mit seinem XDC Wasserkühler

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30595-meisterkuehler-contest-napal-s-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a-3.html#post458318

  • #890831
    Basstard
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #890830
    Sl3dgh4mm3r
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #891764
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Welchen Ehrenpreis kriegt denn eigentlich der Lutz? :d:

  • #891789
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Och – da wird uns schon was einfallen ;). Mach dir mal Gedanken über den Kühlernamen für dein zweites Eisen im Feuer ;). Es geht in Riesenschritten voran. Pattys Kühler ist auch schon im Kasten! Die Auswertung wird voraussichtlich morgen Vormittag aufschlagen.

  • #891810
    humanetigor
    Teilnehmer

    Road to the Truth can be found at the following address: truenewworld.com
    (attention, it is not the ad of the site – it is the ad of the Truth).

  • #891811
    Napal
    Teilnehmer

    [STRIKE]Vote 4 besseren Spamfilter :)[/STRIKE]
    edit by devil 😀

  • #891837
    Obi Wan
    Verwalter

    Obi Wan;454651 said:
    Das sind unsere DKM 20111 Teilnehmer =D>

    psahgks;441426 said:
    Am Wettbewerb nehmen folgende User teil (Stand vom 29.04.2011):

    [SIZE=”5″]Und hier ein aktueller Zwischenstand in der Übersicht:[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2320thumb_einzelergebnisdkmkuehlerarrow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2342thumb_einzelergebnisdkmkuehlercable-flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2343thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlmhybrid.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2318thumb_einzelergebnisdkmkuehlerskeleton.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2321thumb_einzelergebnisdkmkuehlerthe8flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2319thumb_einzelergebnisdkmkuehlerxdc.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2306thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentine.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2314thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlumpy.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2312thumb_einzelergebnisdkmkuehlerreanimation.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2311thumb_einzelergebnisdkmkuehlerblackbox.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2309thumb_einzelergebnisdkmkuehlerwildwaterplusx.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2308thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentin.png

  • #891857
    Horstelin
    Teilnehmer

    Haha, ich habs geschafft! Mit maximalen Aufwand und Equipment das schlechteste Ergebnis erzielen 😛

  • #891861
    Radeon
    Teilnehmer

    He… nimms nicht tragisch… wenn du wüßtest wieviel Schrott ich mit meinen Werkzeugen schon produzier habe. 😀

    Ich halte jede Wette, das dein nächster um einiges besser wird. 🙂

  • #891865
    Obi Wan
    Verwalter

    Horstelin;458444 said:
    Haha, ich habs geschafft! Mit maximalen Aufwand und Equipment das schlechteste Ergebnis erzielen 😛

    sei nicht traurig, nächstes Jahr ist auch wieder eine DKM ;)// Die Weisheit des Tagen ON //Und wie sagen die Fußballer immer: nach dem Spiel, ist vor dem Spiel :cool:// Die Weisheit des Tagen OFF //

  • #891862
    psahgks
    Teilnehmer

    Horstelin;458444 said:
    Haha, ich habs geschafft! Mit maximalen Aufwand und Equipment das schlechteste Ergebnis erzielen 😛

    He, ich bin auch noch dran! 😀

  • #891922
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Ein weiteres Ergebnis steht nun fest:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30526-meisterkuehler-contest-pattys-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-4.html#post458504

  • #891975
    sonnyboy
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #891983
    Napal
    Teilnehmer

    Ist eigentlich schon entschieden, für was es welchen Preis gibt? Ich frage nicht ganz ohne Hintergedanken. Das Mini-ITX Board könnte ein schönes Projekt werden 😉

  • #891988
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Napal;458573 said:
    Ist eigentlich schon entschieden, für was es welchen Preis gibt? Ich frage nicht ganz ohne Hintergedanken. Das Mini-ITX Board könnte ein schönes Projekt werden 😉

    Ja, das ist bereits entschieden ;). Da in der Highend-Kategorie aber noch zwei Kühler ausstehen, muss sich ja erst noch zeigen, ob du die Spitzenposition bei den Non-Team-Kühlern behaupten kannst. Die Chancen stehen sicher nicht schlecht aber nach den Überraschungen die wir mit den DKM-Kühlern schon erlebt haben, ist abwarten angesagt ;). Sowohl der CableFlow vom mymanu (aufgrund der bislang unbekannten neuen Kühltechnik mit den Drähten) als auch der noch namenlose zweite Kühler von Oma-Hans (aufgrund geballter Erfahrung und bewährter Technik) sind imo durchaus noch ernst zu nehmende Konkurrenz 😉

  • #891993
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Hier ein weiteres Ergebnis der DKM 2011

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30483-meisterkuehler-contest-psahgks-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-fertig-2.html#post458582

  • #891991
    Napal
    Teilnehmer

    Das sollte jetzt auch niocht heißen, dass ich meiner Sache so sicher bin 🙂

    Aber es ist immer schön zu wissen, um was man denn zittern muss 😉

  • #892032
    thethe
    Teilnehmer

    Welcher der beiden DeltaT-FET/Wasser-Werte bei “The8Flow” ist eigentlich korrekt und warum ist dieser Fehler überhaupt möglich, wenn das Dokument automatisch erzeugt wird?

  • #892045
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    VJoe2max;458370 said:
    Mach dir mal Gedanken über den Kühlernamen für dein zweites Eisen im Feuer 😉

    Na denn nennen wir ihn mal “LM Hybrid”, wobei das “LM” für “last minute” steht 😉

    Grüße,
    Jens

  • #892046
    psahgks
    Teilnehmer

    Sehr gut.

    Ich wollte schon anfangen zu draengeln. :fresse:

    Dauert ja auch nichtmehr lange bis er dran ist. 😉

  • #892057
    VJoe2max
    Teilnehmer

    thethe;458625 said:
    Welcher der beiden DeltaT-FET/Wasser-Werte bei “The8Flow” ist eigentlich korrekt und warum ist dieser Fehler überhaupt möglich, wenn das Dokument automatisch erzeugt wird?

    Oha – vielen Dank für den Hinweis! :d:Das war ein Übertagungsfehler! Die Werte in den DKM-Übersichten werden jedenfalls immer von Hand übertragen – das sind Bild-Dateien. Der groß geschriebene Wert ist korrekt – aber bei den detaillierten Ergebnissen stand noch irgendein alter Wert. Alle anderen Werte wurden korrekt übertragen. Automatisch wird bis jetzt leider nur das große Auswerteblatt mit den Kurven in Excel erstellt (paar Sachen wie Kühlername etc. müssen da glaub auch noch von Hand eingetragen werden). Die großen Auswerte-Blätter, wie sie von den kommerziellen Kühlern bekannt sind, werden übrigens nach dem Test aller Kühler mit dem Auffüllen der Bastler-Kühlercharts auch als *.pdf zugänglich gemacht ;). Da können dann noch mal alle Daten samt Messkurven eingesehen werden. Genau um solche Übertragungsfehler zu vermeiden, kommen die aber alle auf einen Schlag, denn die Kühlercharts-Diagramme sind leider auch noch Handarbeit.Edit:

    Oma-Hans;458640 said:
    Na denn nennen wir ihn mal “LM Hybrid”, wobei das “LM” für “last minute” steht 😉

    Last Minute trifft´s ganz gut! Das war das schnellste Worklog überhaupt – oder? Und dann noch auf den letzten Drücker :D. Der erste reanimation ging ja auch schon verdammt fix bei dir :d:. Vllt. solltest du wirklich mal über “Serien”-fertigung individueller Wasserkühler nachdenken ;).

  • #892076
    Horstelin
    Teilnehmer

    Da mein Kühler anscheinend nicht nach meinen Logischen Gedankengängen funktioniert hab ich mit Lutz schon über einen 3. Test mit umgedrehter Flussrichtung nachgedacht, es kann also sein dass sich noch was ändert (falls Lutz überhaupt Lust dazu hat *g*) 😛 All zu viel erwarte ich allerdings nicht mehr 😉

  • #892079
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Horstelin;458671 said:
    Da mein Kühler anscheinend nicht nach meinen Logischen Gedankengängen funktioniert hab ich mit Lutz schon über einen 3. Test mit umgedrehter Flussrichtung nachgedacht, es kann also sein dass sich noch was ändert (falls Lutz überhaupt Lust dazu hat *g*) 😛 All zu viel erwarte ich allerdings nicht mehr 😉

    Interessant wäre es auf jeden Fall. Aber erst müssen jetzt noch die Kühler von mymanu und Oma-Hans getestet werden ;).

  • #892243
    loony
    Teilnehmer

    Leute, wo sind die Votes von Euch? Bisher nur 69 Votes, das muss sich in den verbleibenen 5 Tagen noch steigern!
    Also: Worklogs lesen -> Voten -> Gewinnen!!!

  • #892336
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (???)

    Hier das Testergebnis von mymanu mit seinem Cable-Flow Wasserkühler

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30398-meisterkuehler-contest-mymanu-s-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-a-2.html#post458961

  • #892479
    Obi Wan
    Verwalter

    psahgks;455275 said:
    Testreihenfolge:

    1. loony (Florentine)
    2. loony2 (Florentin)
    3. VJoe2max (Wildwater +X)
    4. AgentSchatten (BlackBox)
    5. Oma-Hans (reanimation)
    6. Rabauke (Lumpy)
    7. Horstelin (The 8 Flow)
    8. Napal (XDC)
    9. Patty (skeleton)
    10. psahgks (Arrow)
    11. mymanu (Cable-Flow)
    12. Oma-Hans2 (LM Hybrid)

    Das letzte Testergebnis steht nun fest \D/

    http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/30993-meisterkuehler-contest-oma-hans-worklog-kuehlerbauwettbewerb-2011-kuehler-nr-2-fertig.html#post459109

  • #892559
    Super-Kermit
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #892618
    Reactorfreeze
    Teilnehmer

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #892725
    Obi Wan
    Verwalter

    [SIZE=”5″]Das DKM 2011 Finale in der Komplettübersicht:[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2320thumb_einzelergebnisdkmkuehlerarrow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2342thumb_einzelergebnisdkmkuehlercable-flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2343thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlmhybrid.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2318thumb_einzelergebnisdkmkuehlerskeleton.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2321thumb_einzelergebnisdkmkuehlerthe8flow.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2319thumb_einzelergebnisdkmkuehlerxdc.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2306thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentine.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2314thumb_einzelergebnisdkmkuehlerlumpy.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2312thumb_einzelergebnisdkmkuehlerreanimation.pnghttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2311thumb_einzelergebnisdkmkuehlerblackbox.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2309thumb_einzelergebnisdkmkuehlerwildwaterplusx.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2308thumb_einzelergebnisdkmkuehlerflorentin.png

  • #892747
    sonnyboy
    Teilnehmer

    Sehr gute Arbeit, die da alle durch die Bank abgeliefert haben! :respekt:

  • #892752
    Radeon
    Teilnehmer

    Dem stimm ich voll zu…bin richtig beeindruckt! :d: :respekt:Und hat richtig Spass gemacht, das zu verfolgen.Thanks for sharing! :)[x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #892755
    Horstelin
    Teilnehmer

    Wie sind die anderen Kategorien denn verteilt?

  • #892754
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Die Preisverleihung ist auch nicht mehr weit hin. Bei den Performance-Awards und -Preisträgern steht ja inzwischen alles fest, aber bei den anderen Wertungskategorien laufen noch die Abstimmungen im Team (ausgenommen dabei sind natürlich die DKM-Teilnehmer aus dem Team :cry:). Da wir das aber auch zum ersten Mal machen, dauert halt alles seine Zeit. Beim nächsten Mal können wir dann schon auf Erfahrungen und Vorlagen zurückgreifen ;).

  • #892759
    Napal
    Teilnehmer

    Hier sind die komerziellen:

    http://www.meisterkuehler.de/index.php?area=vbcmsarea_content&contentid=530

    Was mir dabei aber gerade auffällt… Im Text oben drüber habt ihr einen Link zu den Bastler-Kühler-Charts. Dieser führt aber zu den kommerziellen. Nur so fürs Protokoll 😀

  • #892758
    borsti67
    Teilnehmer

    nur mal so für einen uninformierten wie mich – gibt es von “industriellen” Kühlern deltaT-Werte zum Vergleich (also was hätte der beste / schlechteste frei käufliche jeweils für einen Wert, sofern bekannt)?Dass sich keiner der Teilnehmer verstecken braucht, wurde ja schon hinlänglich betont (sehe ich definitiv auch so), aber trotzdem wüßte ich ganz gern, wie die sich gegen den Kommerz ausnehmen. 😉

  • #892767
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Napal;459412 said:
    Was mir dabei aber gerade auffällt… Im Text oben drüber habt ihr einen Link zu den Bastler-Kühler-Charts. Dieser führt aber zu den kommerziellen. Nur so fürs Protokoll 😀

    Ist in Arbeit 😉

  • #892768
    opiswahn
    Teilnehmer

    Sehr schöne Arbeit @all. Bin mal auf das Ergebniss gespannt.

    [x] JA, ich will an der Verlosung teilnehmen

  • #892776
    Obi Wan
    Verwalter

    :respekt: Saubere Arbeit, Johannes :d:

  • #892775
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Die Bastler-Kühlercharts mit allen Ergebnissen sind nun verfügbar: Kühlercharts: Bastler Kühler :)Auf Wunsch können wir die Ergebnisse im Diagramm auch noch nach Leistung sortieren. Momentan entspricht die Reihenfolge der Testreihenfolge. Beides hat seine Vorzüge. Unten findet ihr jeweils die *.pdf-Download-Links zu den Auswertungsblättern mit allen Ergebnissen und Messkurven. Außerdem ist dort jeweils der Link zum Worklog zu finden ;).

  • #875762
    Napal
    Teilnehmer

    Sehr schön! Ich persönlich würd die Sortierung wie bei den Kommerziellen auch nach Leistung machen, um die Strukturen der beiden Diagramme ähnlich zu halten…

    Aber :d:

  • #892784
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Obi Wan;459438 said:
    Ein Vorschlag von mir noch, ich würde nicht Worklog schreiben, sondern “zum Worklog” (in kursiv), Die beiden Links sind so eng zusammen, das man gar nicht sehen kann, das es 2 unterschiedliche Links sind.

    Immer diese Sonderwünsche 😀 -> done ;).

  • #892782
    Anonym
    Inaktiv

    Echt toller Wettbewerb haben alle super Arbeit geleistet und war Spannend alles mit zu verfolgen.


    @VJoe2max
    Sehr gut gemacht Danke

  • #892780
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Gut, hab es mal umsortiert ;).Die Einzelauswertungen sind weiterhin in der Testreihenfolge sortiert.

  • #892781
    Obi Wan
    Verwalter

    Ein Vorschlag von mir noch, ich würde nicht Worklog schreiben, sondern “zum Worklog” (in kursiv), Die beiden Links sind so eng zusammen, das man gar nicht sehen kann, das es 2 unterschiedliche Links sind.

  • #892790
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Es kristallisieren sich irgendwie grob drei Performance-Klassen heraus. Dürfte also lohnend sein noch mal genau zu analysieren welche Merkmale eines Kühler zu welchen Ergebnissen führen. Was man denke ich schon recht deutlich sehen kann, ist die Tatsache, dass Düsen, ob schlitzförmig oder rund, allein noch nicht den Kohl fett machen. Es kommt, da aber imo nicht nur auf den Gesamtquerschnitt an. Meiner Einschätzung nach ist die Verteilungsfunktion über die Kühlfläche hier ebenso wichtig. Die Restbodenstärke ist, wäre hätte es gedacht, ganz offensichtlich sehr wichtig. Bei der Struktur bin ich mir angesichts der Ergebnisse noch nicht so sicher, was hier wirklich der Weisheit letzter Schluss ist. Ganz klar scheint aber zu sein, dass neben der jeweiligen Geometrie auch die Genauigkeit mit der die Bodenplatte bearbeitet wird eine Rolle spielt. Umso mehr sollten wir uns vllt. Gedanken machen, was neben schmalen Kreissägeblättern noch regelmäßige und einigermaßen feine Strukturen ins Material zaubern könnte. Ich denke da in Richtung neuer Konzepte mit gebauten Strukturen, wie dem von mymanus Cable-Flow, dessen prinzipieller Aufbau denke ich sehr viel Potential hat. Mein eigenes Konzept ist ja bis auf die Düsenform recht konventionell gewesen, hat aber bestens funktioniert. Da stecken natürlich neben eigenen Ideen auch einige Details drin, die ich mir aus bestehenden kommerziellen Konzepten zusammen gesucht habe und in etwas anderer Form umgesetzt habe (z.B. die Abströmnuten in der Düsenplatte). Das kann aber nicht das Ende der Fahnenstange sein, denn die kommerziellen sind ja auch auf diesem Niveau – die neuesten Modelle sicher noch ein Quäntchen besser. Als Bastler können wir aber im Gegensatz zu kommerziellen Herstellern, die auch an die Wirtschaftlichkeit denken müssen, ohne Rücksicht auf Verluste alle Register ziehen. Jedenfalls freue ich mich auf hoffentlich kommende neue Konzepte auf Basis der DKM-Ergebnisse. Vor allem aber fiebere ich dem Tag entgegen, an dem die Ergebnisse der Kauf-Kühler irgendwann wieder eindeutig geschlagen werden. Das letzte mal als das passierte, läutete das eine ganze Generation neuer Kühler ein 🙂

  • #892785
    Obi Wan
    Verwalter

    gut gemacht, sieht jetzt klasse aus !

  • #892810
    Uglyudo
    Teilnehmer

    Um ehrlich zu sein, weiß ich eigentlich gar nicht wie so ein Kühler funktioniert, die Düsenfunktion ist mir z.B. ein wenig ein Rätsel. Ich beginne jedoch zu verstehen, nicht zuletzt, weil ich das eine oder andere Worklog zu x-tenmal durchlese.
    Da wäre eine Analyse warum was wie oder eben nicht funktioniert nicht schlecht.
    Der Cable-Flow als Idee ( ein Franke halt ) scheint mir noch anständig Potential zu haben. Runde Pins sollten gegenüber eckigen oder Finnen doch im Vorteil zu sein – keine Ecken zum Beispiel.
    Wenn man nur mehr und feinere unterbringen könnte. Ach, ich bin halt kein Metaller.

    Umso mehr beeindrucken die Handwerker, wird doch aus einem für mich relativ schrottigem Anfang was durchaus Ansprechendes. Na und die Fräser, die Fräser sind eh Zauberer.
    Fast schon tut’s mir leid, dass ich abgestimmt habe,
    Vielen Dank an alle!

    PS: Ich habe einen Design Favoriten sowohl bei den Handwerkern als auch den Fräsern!:-#

  • #892823
    borsti67
    Teilnehmer

    Napal;459412 said:
    Hier sind die komerziellen:

    http://www.meisterkuehler.de/index.php?area=vbcmsarea_content&contentid=530

    Danke! :d:

  • #892856
    Renovatio
    Teilnehmer

    Wie habt ihr den so eine geniale Grafik erstellt?

  • #892893
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Achso, das ist so ne Art Baukasten mit dem man allerhand Diagramme bauen kann, aber es lässt sich leider nicht so ganz einfach ins Forensystem integrieren. Man muss alle Werte von Hand in xml-Dateien schreiben. Dafür sieht´s einfach besser aus mit den animierten Balken und ich finde es auch übersichtlicher als die alten Diagramme :).

  • #892891
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Welche Grafik meinst du?

  • #892899
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Renovatio;459562 said:
    und wo kann ich den runter laden?

    Hier ;)Aber nun wieder Back to Topic ;).

  • #892904
    loony
    Teilnehmer

    Die Spannung steigt…. Die Ergebnisse stehen nun fest und es wird demnächst die Gewinnerliste bekannt gegeben! \D/

  • #892895
    Renovatio
    Teilnehmer

    und wo kann ich den runter laden?

  • #892892
    Renovatio
    Teilnehmer

    VJoe2max;459558 said:
    Welche Grafik meinst du?

    hier auf der Seite ist die Grafik.

  • #892900
    Renovatio
    Teilnehmer

    VJoe2max;459566 said:

    Renovatio;459562 said:
    und wo kann ich den runter laden?

    Hier 😉

    Aber nun wider Back to Topic ;).

    Sicher. 🙂

  • #892905
    Renovatio
    Teilnehmer

    loony;459571 said:
    Die Spannung steigt….

    Die Ergebnisse stehen nun fest und es wird demnächst die Gewinnerliste bekannt gegeben! \D/

    Fein. Ich bin schon gespannt. 😆

  • #892915
    Anonym
    Inaktiv

    Renovatio;459572 said:

    loony;459571 said:
    Die Spannung steigt….

    Die Ergebnisse stehen nun fest und es wird demnächst die Gewinnerliste bekannt gegeben! \D/

    Fein. Ich bin schon gespannt. 😆

    ….wie ein Bogen…..:D

  • #892916
    Renovatio
    Teilnehmer

    klar muss doch sein.
    In deiner Sig ist irgendwie ein center am Ende zu viel. Wollte ich dir nur mal sagen.

  • #892963
    Renovatio
    Teilnehmer

    Wie schaut es aus?

  • #892964
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Dauert noch bissl, weil ich noch keine Zeit für die Tabelle hatte ;). Morgen voraussichtlich.

  • #885661
    Obi Wan
    Verwalter

    [SIZE=”5″]Userabstimmung: Design Award DKM 2011[/SIZE]Hier entscheidest Du jetzt, welcher Kühler in welcher Kategorie den Design Award gewinnt. Da gilt es Geschmack zu zeigen. Eckig oder rund, Hochglanz oder matt, welche Kühler sprechen dich vom Äusseren her besonders an?Es sind in 3 Kategorien die Gewinner zu ermitteln, dafür hast du nur 7 Tage von heute ab, zeit! Bitte gib deine Stimme für jede Kategorie ab, es ist, wie schon bei der Worklogabstimmung ein Multivoting möglich ❗ ➡ http://www.meisterkuehler.de/forum/mk-kuehlerpruefstation/31318-userentscheid-design-award-dkm-2011-a.html

  • #893621
    Horstelin
    Teilnehmer

    Wow cool ich hab was gewonnen 🙂 Den Radi kann ich sogar sehr gut gebrauchen, jetzt im Sommer ist der Slim zu schlecht und ich wollt den KL demnächst eh auseinander nehmen :)Glückwunsch an alle anderen Gewinner!MfG Urs

  • #893615
    Napal
    Teilnehmer

    Yeah 😀 Nun ist es raus.

    Ich hatte wirklich Spaß bei dieser Meiterschaft. Sie hat eine Faszination in die Thematik der liquiden Kühlbarkeit bei mir geweckt 😉 Vielen Dank an das ganze MK Team für diese wirklich gelungene Meisterschaft (ich meine damit nicht mein Abschneiden 😉 ).

    DKM 2012? Bin dabei! 😀

  • #893609
    VJoe2max
    Teilnehmer

    Da die Abstimmung zum Design-Award ja noch zwei Tage läuft, wollen wir wenigstens die Preisträger nicht weiter auf die Folter spannen und geben diese nun bekannt. Die Award-Vergabe, bei der auch die Kühler von Teammitgliedern mit berücksichtigt werden, wird mit Abschluss der Abstimmung zum Design-Award nachgereicht. Zunächst gibt es aber erst noch ein Gruppenfoto von den Kühlern die während des Wettbewerbs entstanden sind und getestet wurden:

    http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2346thumb_gruppenphoto_dkm_2011.png[SIZE=”2″]Anklicken zum Vergrößern[/SIZE][SIZE=”5″]Preisverleihung der DKM 2011[/SIZE][SIZE=”3″]Kategorie: Oldschool Anfänger[/SIZE][Table] |Performance|Editors Choice|DesignPreisträger:|AgentSchatten mit BlackBox|Rabauke mit Lumpy|Rabauke mit LumpyPreis:|[URLs=http://www.enermax.de/produkte/netzteile/modu87plus0.html?L=1][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2286thumb_modu8702.png[/IMGmk][/URLs] Ein hocheffizientes Enermax Modu 87+ 500W ATX-Netzeil nach dem 80+ Gold Standard|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7521_Phobya-G-Changer-120.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2265thumb_phobyag-changer120mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein kompakter Phobya G-Changer 120 Single-Radiator|[URLs=http://shop.anfi-tec.de/][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2272thumb_50euroeikaufsgutscheinvonanfitec150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein 50€ Einkaufsgutschein für den Shop von Anfi-tec.de+|Preis:|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste[/Table][SIZE=”3″]Kategorie: Oldschool Fortgeschrittene[/SIZE][Table] |Performance|Editors Choice|DesignPreisträger:|Oma Hans mit Reanimation|entfällt|Oma Hans mit ReanimationPreis:|[URLs=http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000101&pid=323][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2285thumb_11169-00-20hd58301gbgddr5pciec02.png[/IMGmk][/URLs] Eine performante Sapphire HD5830 PCIe Grafikkarte mit 1GB GDDR5|

    Dieser Preis entfällt, da hier eine Editors-Choice Entscheidung mangels “Choice” nicht möglich war

    |[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7522_Phobya-G-Changer-240.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2266thumb_phobyag-changer240mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein praktischer Phobya G-Changer 240 Dual-Radiator+|Preis:|[URLs=http://www.coolink-europe.com/inc/gallery.php?galid=20][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2270thumb_coolinkchillaramicwlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der hervorragenden Coolink chillaramic Wärmeleitpaste| |[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/Table][SIZE=”3″]Kategorie: Highend[/SIZE][Table] |Performance|Editors Choice|DesignPreisträger:|Napal mit XDC|Horstelin mit The 8 Flow|mymanu mit Cable-FlowPreis:|[URLs=”http://www.sapphiretech.com/presentation/product/?leg=&psn=000102&pid=319″%5D%5BIMGmk%5Dhttp://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2289thumb_319201002117879.png%5B/IMGmk%5D%5B/URLs%5DEin voll ausgestattetes Sapphire IPC-AM3DD785G Mini-ITX Mainboard|[URLs=http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7523_Phobya-G-Changer-360.html][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2267thumb_phobyag-changer360mmradiatorv1150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein leistungsfähiger Phobia G-Changer 360 Triple-Radiator|[URLs=http://www.aerocool.com.tw/index.php/products/31-pgsr/14-cyborgx][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2293thumb_cyborgx-45-light_150x113.png[/IMGmk][/URLs]Ein solides und gut ausgestattetes CyborgX Gehäuse von Aerocool+|Preis:|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste|[URLs=http://www.coolink-europe.com/downloads/pdf/coolink_swif_2_120_en.pdf][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2271thumb_coolinkswif2120mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Drei leise Coolink SWiF2 120mm Modding Lüfter|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube der ausgezeichneten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/Table][SIZE=”3″]Kategorie: Bestes Worklog[/SIZE][Table] |Bestes WorklogPreisträger:|Oma Hans mit reanimationPreis:|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Drei leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter[/Table][SIZE=”3″]User-Preis aus der Verlosung zum Wahl des besten Worklogs:[/SIZE][Table] |Verlosung zur Wahl des besten WorklogsPreisträger:|0lafPreis:|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=33&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2268thumb_noctuanfp14flx140mmluefter150x113.png[/IMGmk][/URLs]Zwei leise und leistungsstarke Noctua NF-P14 FLX 140mm Lüfter +|Preis:|[URLs=http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=13&lng=de][IMGmk]http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2269thumb_noctuanth1wlp150x113.png[/IMGmk][/URLs]Eine Tube ausgezeichnete Noctua NT-H1 WärmeleitpasteTube Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste[/Table]Herzlichen Glückwunsch vom MK-Team an alle Gewinner! :banana: Wir hoffen ihr freut euch über eure Preise und werdet vllt. auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.Die Preise werden wir euch in den kommenden Tagen zuschicken [SIZE=”4″]An dieser Stelle auch noch mal ein großer Dank an all unsere Sponsoren:[/SIZE]http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/hersteller_und_firmen/1693aquatuning468x6001.gif http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2291thumb_enermax.png http://www.meisterkuehler.de/forum/vbcms_areas/vbcms_custom_content/images/thumbnail_images/kuehlerbauwettbewerb/2288thumb_sapphire_main01.jpg http://www.noctua.at/images/logos/noctua_logo_b250px.jpg http://www.anfi-tec.de/andre/banneranfi.jpg http://www.coolink-europe.com/img/logos_banner/coolink_swif2_en.gif http://www.meisterkuehler.de/bilder/original_images/kuehlerbauwettbewerb/2292aerocool-468x60.jpg

    Die Bekanntgabe der Awards in allen Kategorien und Wertungs-Disziplinen werden wir nachreichen. Zur Entscheidung steht noch die Vergabe der Design-Awards aus, über die ihr hier abstimmen könnt:

    Bei der Performance-Wertung stehen natürlich die Award-Gewinner fest – das kann sich ja jeder bereits anhand der Ergebnisse ansehen ;).Leider haben wir bei der Zeitplanung für die Umfragen nicht aufgepasst, so dass sich das jetzt halt etwas hinzieht. Sorry dafür, aber wir werden uns das natürlich für die nächste DKM auf die Verbesserungs-Liste schreiben ;). So wichtige Entscheidungen wie die Award-Vergabe zum Design wollen wir aber nicht als einsame Entscheidung des Teams gestalten, da bereits der Editors-Choice Award eine Teamentscheidung ist, sollen beim Design bis zum 11.06.2011 (23:59) noch alle MK-User die Möglichkeit haben zu entscheiden ;).

  • #893625
    Anonym
    Inaktiv

    Glückwunsch an alle Gewinner

    Freue mich schon auf die nächste DKM >2012 😎 :respekt:

  • #893616
    loony
    Teilnehmer

    Auch dein sehr gutes Abschneiden hat zum Erfolg der DKM beigetragen, also gilt der Dank auch dir!!! 🙂

  • #893632
    Obi Wan
    Verwalter

    Horstelin;460345 said:
    Wow cool ich hab was gewonnen 🙂

    MfG Urs

    …. das auf jeden Fall alle etwas gewinnen, war doch schon am ersten Tag klar, zu mindestens, wer aufmerksam die Einleitung auf Seite 1 gelesen hat 😉

    Da das MK Team keine Preise bekommen darf / sollte, werden die Preise nach “unten” weiter durch gereicht.

    Wer jetzt die Anzahl der Preise gezählt hat und dann die Anzahl der Teilnehmer (ohne MK Team) könnte sicher sein, das er auf jedenfall (!!) etwas “fettes” abbekommen wird 😎

    Deshalb Glückwunsch an alle Gewinner :mk:

  • #893641
    mymanu
    Teilnehmer

    wow cool ich hab ein Gehäuse gewonnen, :banana:da freut sich meine Flex bestimmt schon drauf :devil:Auch von mir Glückwunsch an alle Gewinner!

  • #893654
    Rabauke
    Teilnehmer

    Freu mich nen Keks! Danke dafür und auch danke an das MK-Team für die ganze Arbeit!:d: Und ein sehr schönes Gruppenbild!Und auf ein Wiedersehen beim DKM 2012!

  • #893678
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    AgentSchatten;460402 said:
    Meinen Dank für diesen Wettbewerb und nächstes Jahr auf jeden Fall wieder 🙂

    Dem schließ ich mich an :d: Super Sache, ich freu mich riesig =)

    Müsste ja glatt noch ein HTPC her, bei der Hardware…

    Gruß und Dank,
    Jens

  • #893686
    littledevil
    Teilnehmer

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und an die fleißigen Team-Miglieder die auch ohne Preis hochmotiviert dabei waren :d::respekt:

  • #893675
    AgentSchatten
    Teilnehmer

    Kewl ein Goldnetzteil ist für 24/7 Crunchmaschinen natürlich genial 🙂 Spart im Jahr locker flockig 30 Euro ein :)Meinen Dank für diesen Wettbewerb und nächstes Jahr auf jeden Fall wieder 🙂

  • #893718
    0laf
    Teilnehmer

    Gratulation an die Gewinner des Wettbewerbes!

    Verlosung zur Wahl des besten WorklogsPreisträger: 0laf

    ach du meine Güte… hat eine ganze Weile gedauert, bis ich begriffen habe weshalb da überhaupt mein Name aufgeführt wird. 😯 Das ist das 1. Mal, dass ich das notwendige Glück bei einer Verlosung habe 🙂 Vielen Dank!Wird es eigentlich nächstes Jahr wieder eine DKM geben?

  • #893731
    loony
    Teilnehmer

    borsti67;460457 said:
    Gewinner sind doch eigentlich alle, oder? Auch wir Leser, die über Wochen spannende Unterhaltung hatten. ❗ Auch von mir Glückwunsch an alle Gewinner, :respekt: an alle, die teilgenommen haben sowie :d: :d: :d: für das MK-Team für Planung + Durchführung! :mk:

    Das freut das Team natürlich besonders, wenn sich die Leser ebenfalls als Gewinner sehen, Danke! :d:,Die Planung und auch die Durchführung ist natürlich noch verbessererungswürdig, bedenkt man aber, dass es die erste Veranstaltung in diesem Ausmaß war, sind wir natürlich auch zufrieden. @Olaf: Ja, es wird eine DKM 2012 geben, die dann hoffentlich noch erfolgreicher wird!! :mk rult:

  • #893729
    borsti67
    Teilnehmer

    Gewinner sind doch eigentlich alle, oder?
    Auch wir Leser, die über Wochen spannende Unterhaltung hatten. ❗

    Auch von mir Glückwunsch an alle Gewinner, :respekt: an alle, die teilgenommen haben sowie :d: :d: :d: für das MK-Team für Planung + Durchführung!

    :mk:

  • #893766
    loony
    Teilnehmer

    Uglyudo;460493 said:
    Ja was sagt man da? :respekt:und Verneigung! Ich würde die Worklogs gerne auf einen Rutsch lesen, also nicht unterbrochen durch Diskussionen. Diese dann gerne parallel in einem extra Thread. Das würde das Log übersichtlicher und runder machen, auch einfacher zur Abstimmung.Das eine oder andere habe ich bis zu 6x gelesen, nur um meine Wahl einigermassen gerecht gestalten zu können. Da soll nur einer sagen, die Bastler hätten die Arbeit gehabt und ich wäre faul gewesen.[-X

    Dankeschön im Namen aller Teilnehmer :d:. Es wird schwer möglich sein, einen Worklog ohne Diskussionen zu erstellen. Natürlich kann man nach dem posten, den Worklog zumachen, nur wenn sich aus dem letzten post Fragen ergeben, dann umswitchen zu einem Parallelthread ist auch nicht unbedingt komfortabler.Also Augen zu und durch :D… öhmmm natürlich mit offenen Augen… 😉

  • #893765
    Uglyudo
    Teilnehmer

    Ja was sagt man da?

    :respekt:
    und Verneigung!

    Allerdings muss ich mich hier auch – stellvertretend für alle Leser – selber loben!
    Worklog lesen ist wahrlich anstrengend!:D

    Ich würde die Worklogs gerne auf einen Rutsch lesen, also nicht unterbrochen durch Diskussionen. Diese dann gerne parallel in einem extra Thread. Das würde das Log übersichtlicher und runder machen, auch einfacher zur Abstimmung.
    Das eine oder andere habe ich bis zu 6x gelesen, nur um meine Wahl einigermassen gerecht gestalten zu können.

    Da soll nur einer sagen, die Bastler hätten die Arbeit gehabt und ich wäre faul gewesen.[-X

  • #893767
    Horstelin
    Teilnehmer

    Einfach den Startthread immer Aktualisieren dann hat sich das quasi.

  • #893774
    loony
    Teilnehmer

    Ok, verstanden. Ich werde diesen Punkt in die Verbesserungsliste für die DKM 2012 eintragen

  • #893773
    Napal
    Teilnehmer

    Einfach konsequent die Updates, die man bringt, immer schon in den Startpost ergänzen.Hatte ich auch gemacht, aber glaube nicht konsequent alles… :-/

  • #893776
    Hexcode
    Teilnehmer

    Mhhn evtl. bin ich nächstes Jahr ja auch mal dabei 😉 Hätte eig. schon ne Idee die ich mit meinen doch sehr unhandwerklichen Fähigkeiten auch umsetzen könnte 😉

  • #893777
    loony
    Teilnehmer

    Wir werden die Meldeliste zur DKM 2012 bald starten. Dort kannst du dich gern anmelden. Wir freuen uns über “frisches Blut” :).

  • #893772
    loony
    Teilnehmer

    Du meinst den das erste Posting im Thread als Worklogposting und alle weiteren Posts sind Diskussion?

  • #893783
    loony
    Teilnehmer

    Hexcode;460514 said:
    Hehe 😉 Ja ich frag mich grad ob das Konzept überhaupt sinn macht, umsetzbar aufjedenfall aber kühltechnisch… kp

    Na nun sag schon… es brennt dir doch unter den Nägeln :D:D

  • #893782
    Hexcode
    Teilnehmer

    Hehe 😉 Ja ich frag mich grad ob das Konzept überhaupt sinn macht, umsetzbar aufjedenfall aber kühltechnisch… kp

  • #893786
    Hexcode
    Teilnehmer

    Tatsächlich hab ich grad ne ziemlich gute Idee… nur wie ich das umsetze… Eig hab ich sogar schon den ganzen plan im kopf, nur hab ich kp wie man POM verarbeitet^^

  • #893785
    Obi Wan
    Verwalter

    Hexcode;460504 said:
    Mhhn evtl. bin ich nächstes Jahr ja auch mal dabei 😉 Hätte eig. schon ne Idee die ich mit meinen doch sehr unhandwerklichen Fähigkeiten auch umsetzen könnte 😉

    Bevor die nächste DKM 2012 los geht, werden wir, wie immer alle Meisterkuehler Mitglieder anschreiben.

    wenn du in deinem Profil eine gültige Email hinterlegst hast, kannst du den Termin nicht verpennen 😎

    Ich freue mich auf deine Teilnahme :d:

  • #893789
    loony
    Teilnehmer

    Hexcode;460519 said:
    …. nur hab ich kp wie man POM verarbeitet^^

    Brauchst bloss die Worklogs der DKM 2011 lesen, da findest du jede Art von Materialverarbeitung :D.Andererseits brauchst du lediglich ne Feile und Bohrmaschine.. selbst bei Titan :D.

  • #893791
    Patty
    Teilnehmer

    loony;460522 said:
    Andererseits brauchst du lediglich ne Feile und Bohrmaschine.. selbst bei Titan :D.

    Snickers nicht vergessen!

  • #893798
    Napal
    Teilnehmer

    Snickers nicht vergessen!

    Der erste Lacher an einem ansonsten echt besch*** Tag…

    Danke Patty 🙂

  • #889295
    psahgks
    Teilnehmer

    Auch von meiner Seite:

    Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Gewinner! :d:

    Ich bedanke mich herzlich bei allen, die fuer die DKM einen Kühler gebaut haben und auch beim Mk-Team, dass diesen Wettbewerbwirklich toll organisiert und durch gefuehrt hat!

    :mk rult:

    Mein Wunsch, den Kühler-Eigenbau mal wieder anzukurbeln ist durch die DKM voll erfüllt worden. Ich bin mit der ersten DkM vollkommen zufrieden und freue mich schon auf die DKM 2012!

    Die Wasserkühler der DKM-Teilnehmer werden an diesem Wochenende auf den Rückweg zu ihren Besitzern geschickt.

    :smilywink:
  • #857880
    Oma-Hans
    Teilnehmer

    Ich schließ mich dem Lutz an. War super dass wieder ein paar Leute angefangen haben Kühler zu bauen. Ich war lange Zeit der aktivste (und einzige ;D ) in der Szene bis mich vor 2 oder 3 Jahren auch die Motivation verlassen hat. Jetzt ist ja wieder/noch ein Teststand da (läuft der von Otti noch?) also…erkläre ich die Jagd nach den Kelvins für eröffnet :>War schön wenn auch “unter dem Jahr” ein paar Leute wieder Kühler bauen würden :d:Grüße, JensPS:Achja, kann mir mal einer den Editors-Choice-Award erklären? Ich versteh nicht wonach der verliehen wurde.PPS:Paket kam an. Wurden alle so schön verziert? ;p

  • #894689
    AgentSchatten
    Teilnehmer

    Mein Kühler ist auch wieder daheim 🙂

  • #894691
    loony
    Teilnehmer

    Super, meine sind auch wieder da.

  • #894692
    loony
    Teilnehmer

    Oma-Hans;461352 said:
    Achja, kann mir mal einer den Editors-Choice-Award erklären? Ich versteh nicht wonach der verliehen wurde.

    Der Editor’s Choice wurde von den Teammitgliedern vergeben (ausschliesslich der aktiven Teilnehmer aus dem Team natürlich) ;).

  • #894706
    psahgks
    Teilnehmer

    AgentSchatten;461477 said:
    Mein Kühler ist auch wieder daheim 🙂

    Alles klar, danke.

    Oma-Hans;461352 said:
    PPS:Paket kam an. Wurden alle so schön verziert? ;p

    Ne, ist n Unikat.

    loony;461479 said:
    Super, meine sind auch wieder da.

    Super, danke fuer die Rueckmeldung!

  • #787226
    Rabauke
    Teilnehmer

    Lumpy ist auch wieder daheim- danke schön!

  • #894776
    littledevil
    Teilnehmer

    Wer von Euch wird seinen Kühler demnächst auf einem System aktiv einsetzen?

  • #894778
    Napal
    Teilnehmer

    Meiner ist seit Mittwoch auch wieder da.

    Und an Devil:

    Seit Mittwoch läuft er auch wieder aktiv im System 🙂

  • #894780
    loony
    Teilnehmer

    Florentin wird im Casecon Platz nehmen, aber es wird wohl noch einige Zeit dauern.. leider.

  • #894790
    Rabauke
    Teilnehmer

    Ich werd in eher nicht nutzen- dafür sind mir die Temperaturwerte doch etwas zu naja:)

  • #894795
    Patty
    Teilnehmer

    Kühler kam direkt einen Tag nach deiner Verkündung hier, alles dufte!Glückwunsch an alle Sieger und überhaupt die Teilnehmer, denn so gesehen ist jeder Teilnehmer hier ein Sieger! :d: 😮 Bei meiner nächsten Bastelei am System werde ich mir mal ansehen, wie sich der skeleton in meinem Rechner macht. Mit dem Delta-T hat er absolut Potential, da zu landen 😉

  • #894818
    Napal
    Teilnehmer

    Quali ist schlecht, war aber auch nur ein kurzer Klick unterm Schreibtisch…http://www.meisterkuehler.de/forum/members/napal-albums-allgemeine-uploads-picture1968-kuehler.jpg

  • #894810
    littledevil
    Teilnehmer

    Schön das die Kühler auch zum Einsatz kommen. Fotos im verbauten zsutand wären schön.

    P.S. Ist auf jeden Fall ein spannednes Thema. Falls ich nächstes Jahr mehr zeit habe, könnte ich in der Kategorie “blutiger anfänger” starten 😆

  • #894835
    Rabauke
    Teilnehmer

    Sieht einfach klasse aus, vor allem eine echt schöne AMD Halterung- hat seltenheitswert!

  • #894838
    Napal
    Teilnehmer

    Sieht einfach klasse aus, vor allem eine echt schöne AMD Halterung- hat seltenheitswert!

    Danke für den Ego-Push! 😉

  • #894860
    mymanu
    Teilnehmer

    Meiner ist auch da

  • #894890