MeisterKühler

devils photo corner

Ansicht von 240 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #499450
      littledevil
      Teilnehmer

      Hier möchte ich die Fotofreunde versammeln und auch Interessierten die Möglichkeit geben, sich von den (semi-)profis Tipps zum guten in Szene setzen Ihrer Hardware geben zu lassen.

      Nicht jeder möchte sich gleich in einem Fotoforum anmelden…

      Hier könnt Ihr auch gern Eure Ausrüstung, Lieblingsmotive und Fotos vorstellen.

    • #897093
      littledevil
      Teilnehmer

      meine aktuellen und vergangenen Digicams:Panasonic Lumix GF1 EVIL mit wechselobjektiven , micro four thirds, sensorgröße 13.0 x 17.3mm, 12 MPix 4.000 x 3.000 , JPEG / RAW , SDHD , Video AVCHD Lite, 1.280x720p LiveView mit 460.000 Pixel TFT – Elektronisch optional über BlitzschuhDerzeit noch mit Kit Objektiv 14-42 mm F3,5-5,6 OISWerde mittels Adapter Olympus OM und C-Mount Objektive einsetzen.C-Mount hauptsächlich wg. 16mm “Filmlook”Ein schön kompaktes weitwinkliges Pancake im orig. m4/3 Bajonett steht auf der “Wunschliste”Fujifilm FinePix S2000HDBridge-Kamera , 1/2,3″ , 10 Mpix 3.648 x 2.736 Pixel , JPEG , SDHC , 230.000 Pixel TFT , 28 bis 414 mm , F3,5 – F7,0Video 1280 x 720 AVIRicoh Caplio R406 MPix 2.816 x 2.112 , 1/2.5″ CCD , JPEG / TIF , SD , 28 bis 160 mm , F3.3 – F4.8Minolta Dimage 7iBridge-Kamera , 2/3″ CCD , 5 Mpix , 2.560 x 1.920 , JPEG/TIF/RAW , CF 1+2, 122.000 Pixel TFT , 28 bis 200 mm , F2,8 – F8 Minolta Dimage S4144 MPix , 2.272 x 1.704 , 1/1,8″ CCD , JPEG , CF 1 , 122.000 Pixel TFT , 35 bis 140 mm , F3,0 bis F6,7Canon Powershot A602 Mbix , 1.600 x 1.200 , 1/2,7″ CCD , JPEG , CF 1 , 78.000 Pixel TFT , 35 bis 105 mm, , F2,8 –

    • #897107
      Obi Wan
      Verwalter

      Patty und Neron sind doch auch Foto-Fans, oder ?

    • #897187
      psahgks
      Teilnehmer

      Du koenntest auch (zusaetzlich) eine Interessengemeinschaft eroeffnen. 😉

    • #897206
      littledevil
      Teilnehmer

      Würde die groß jemand nutzen? Ist doch nichts geheimes…

    • #897238
      psahgks
      Teilnehmer

      Ich wollts ja nur mal bemerkt haben.. 😉

      Jetzt störe ich auch nicht weiter.
      Mit meiner kleinen,schlechten Rollei-Digi-Knipse ist das hier eh nichts fuer mich. .D

    • #897241
      littledevil
      Teilnehmer

      Es geht ja nicht nur um Technik, sondern auch einfach um kreative Fotos. Mit meiner alter 2 MPIx Canon konnte ich sehr schöne bilder zaubern

    • #898426
      littledevil
      Teilnehmer

      Panasonic GF1 mit Canon TV ZOOM LENS V6x8 18-108mm 1:1,6

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=772&stc=1&d=1310896303

      zum Vergleich mit Kit Optik:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=773&stc=1&d=1310896353

    • #898927
      littledevil
      Teilnehmer

      Ein paar Hardwarefotos:http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=774&stc=1&d=13115276761/25 s http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=775&stc=1&d=13115276761/15 s 3,5er Blende 14mm Brennweitehttp://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=776&stc=1&d=13115276761/25 s 3,5er Blende 14mm BrennweiteDie obersten beiden mit Kit Objektiv 14-42

    • #898989
      Dennis
      Teilnehmer

      Die sind ja total unscharf… 😀

      Gruß Dennis

    • #898991
      littledevil
      Teilnehmer

      Hier noch weitere Fotos:http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=778&stc=1&d=13116146691/100 shttp://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=779&stc=1&d=13116146691/2000 shttp://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=780&stc=1&d=13116146691/320 s

    • #898997
      SubZero1011
      Teilnehmer

      Schöne Hardwarefotos!

      Das ist scharf
      [ATTACH]782[/ATTACH]

    • #899007
      littledevil
      Teilnehmer

      Danke, um schärfe ging es ja weniger :devil:Die alten 16mm Camera C-mount Objektive haben einen eigenen Look und sind natürlich selbst im Fokusbereich nicht so scharf wie moderne Optiken bzw. haben ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel.Ist ein Cosmicar Television Lens 16mm 1,4 Bei offener Blende ist es ein sehr kleiner Schärfebreich, wo selbst beim CPU sockel nur der mittlere Bereich scharf istDie Fotos von der Cam, welche ich mit meiner Fuji Bridge gemacht habe sind deultich schärfer, aber laaangeweilig ;)Ein gutes Lichtatarkes Makro fehlt mir noch

    • #899015
      Patty
      Teilnehmer

      Puh, bei der Schärfe kann ich mit meiner popeligen Digicam nicht mithalten!Seit einigen Jahren bin ich mit einer Panasonic FZ7 unterwegs. 12x optischer Zoom, rauscht leider schon bei ISO80 und geringer Helligkeit sehr :roll:Hier mal was von Wald und Wiese.Edit: Moment mal, hatten wir nicht eigentlich einen anderen Thread für Fotos, oder wurde der schlicht verdrängt? 😆

    • #899021
      Dennis
      Teilnehmer

      @littledevil: Ich weiß, deswegen hatte ich ja den Grinsesmilie benutzt. Ich fotografiere von früher Kindheit an, seit meinem 10. Lebensjahr mit Spiegelreflexkameras (damals noch vom Vater).
      Ich weiß also was selektve Schärfe ist 😉

      Gruß Dennis

    • #899023
      littledevil
      Teilnehmer

      Da hast Du ja früh Angefangen Dennis :d:


      @patty
      Deine Pana hat zumindest ne vernünftige Anfangsblende von f/2.8.
      Da ist die Fuji mit 3,5 schon etwas lichtschwach, hat dafür ab 15x zoom.
      Irgendwer wollte mal was eröffnen – keine Ahnung :-k
      Die bieden kalssichen Lukü-/Wakübildethreads passen für meine Fotos nicht. 😀

    • #899095
      Anonym
      Inaktiv

      ❓ Sagt mal Klebt Ihr die Dinger fest?
      Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft so ein Foto zu machen?

      Tolle Fotos die Ihr da macht

      http://www.abload.de/img/katzekqjn.jpg

    • #899106
      littledevil
      Teilnehmer

      Ne, die haben ein Mitagsschläfchen gemacht :fresse:

    • #899101
      Anonym
      Inaktiv

      Horstelin;466251 said:
      Wenn man sehr früh aufsteht, sind Insekten noch in der Morgenstarre. Zusätzlich ist das Licht morgens am besten 😉

      Okayyyyyyyy dann werde ich das mal Versuchen

      littledevil;466254 said:
      Die Gummibären haben schön still gehalten :fresse:

      ^^ War bestimmt auch noch zur früh Zeit:D

      wieder was dazu gelernt\D/

    • #899096
      Horstelin
      Teilnehmer

      Wenn man sehr früh aufsteht, sind Insekten noch in der Morgenstarre. Zusätzlich ist das Licht morgens am besten 😉

    • #899099
      littledevil
      Teilnehmer

      Die Gummibären haben schön still gehalten :fresse:

    • #899110
      loony
      Teilnehmer

      …und ereilte sie der stille Tod… :D.

    • #899168
      Audiodude
      Teilnehmer

      littledevil;466159 said:
      … Die alten 16mm Camera C-mount Objektive haben einen eigenen Look und sind natürlich selbst im Fokusbereich nicht so scharf wie moderne Optiken bzw. haben ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
      Ist ein Cosmicar Television Lens 16mm 1,4
      Bei offener Blende ist es ein sehr kleiner Schärfebreich, wo selbst beim CPU sockel nur der mittlere Bereich scharf ist

      Das dürfte auch daran liegen das der 16mm Bildkreis wesentlich kleiner ist als der von micro four thirds…

      Ich überlege ja schon seit einiger Zeit ob ich mir einen PL Adapter für die Arri Ultra Primes besorge die wir auf Arbeit benutzen (Für die 16mm Arris und die Alexas). Ich kann mich aber noch nicht dazu durchringen, da ich immernoch nicht sicher bin ob ich dabei (Kamera System) bleibe. Die SONY Nex Kameras sehen auch sehr interessant aus…

      greetz Audiodude

    • #899180
      littledevil
      Teilnehmer

      Näher ran kommt man vom Fotrmat her aber nicht mft hat ja schon einen kleineren Chip als die normalen aps-cBei Fotos stört das auch nicht so stark. man hat ja genügend Headroom bei der Auflösung. Im 1:1 Crop sind nur die ecke schwarz. Gut die Vignetierung ist auch nicht zu verchten, aber die kann man mit Camera RAW ja recht gut kompensierenDer PL Adapter dürfte empfindlich teuer sein, oder? Was für eine Cam hast Du?http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=785&stc=1&d=13117711621/320 shttp://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=786&stc=1&d=13117711621/25 s

    • #899188
      KingofRome
      Teilnehmer

      wollte nurmal sagen das dein 2er link (der mit red) nicht funktioniert.

      mfg KingofRome

      P.S. ich habe ein Fujifilm S1500 (damit mein beitrag wenigstens zum thema passt)

    • #899190
      Audiodude
      Teilnehmer

      Danke KingofRome,hab’s verbessert…Edit: @devil: wenn Du hier schon so Spezialobjektive verwendest, wäre eine Angabe der Aufnahmeparameter und Linsenangabe zu den Bildern interessant…

    • #899185
      Audiodude
      Teilnehmer

      Wie schonma irgendwo erwähnt eine GF1 wie Du.Es gibt einen PL Adapter von Denz der liegt so bei 500€.Das würde mich nichtmal abschrecken, wenn ich wüsste das ich bei micro four thirds bleibe. Allerdings ist bei uns die Zukunft ja eher Alexa und Red, da wäre eine Kamera mit ähnlicher Sensorgröße ala Sony Nex schon interessanter. Da mann dann durch die eigene Fotografie das Gefühl für die Objektivgrößen besser trainieren würde…Ausserdem ist der Sensor definitiv der bessere bei der NEX. Leider hat Sony aber noch keine interessanten Scherben im Programm.greetz Audiodude

    • #899203
      Audiodude
      Teilnehmer

      Was die Sensoren angeht ist ja die Fläche extrem Wichtig für die Bildqualität. Die GF ist mir da schon zu grenzwertig. Alles über 800iso ist eigentlich nurnoch Schwarz weis verwendbar.

      Bei Sony ist ja eine “professionellere” Nex in arbeit (genauso wie bei Panasonic und Olympus). Wenn Die tauglich ist wid’s die wohl werden.
      Da es für meinen Job recht nützlich ist ein gutes Gefühl für die Brennweiten zu haben ist es schon sinnvoll eine Knipse zu haben die in etwa die Selbe Sensorgröße hat wie die Alexa (scheint sich gerade im Markt für TV-Filme und bessere Serien durchzusetzen).

      Und je nach film (und Camera Crew) kann ich mit ‘nem PL Adapter auch die Ultraprimes (oder was immer an Linsen da ist) für experimente am Set nutzen… Ist allerdings nicht ganz ohne wenn mann weis wie teuer die Dinger sind…

      greetz audiodude

    • #899198
      littledevil
      Teilnehmer

      Linse hatte ich angegeben -außer 2 Fotos alle mit dieser gemacht – sollte man aber erkennen, welche mit der Kit gemacht sind. [STRIKE]Aufnahme-parameter müßte ja im exif drinnn sein.[/STRIKE]Kennst Du einen bidlerhoster, der sowas in thumbnails einblendet ode zur not ne Software?Ja, suche ergab 3 treffer – sorry das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm das Du auch ne GF1 hast. :fresse:Klar könnte der sensor ruhig größer sein, aber hast Du die Nex schon mal in der Hand gehabt. Ist alles eher für den Automatik-Knipser – mit ner anderen Bedienung mehr Knöpfen wäre die auch für mich interessant.Ich schiele momentan eher richtung GH2 – da kann man das 3D objetiv verwenden und FULL-HD Video.Die unterschiede zw. aps-c und mft sind aber gar nicht so groß und die Pansonic schneiden recht gut ab, was da Rauschen angeht.Digitales vollformat würde mich da shcon reißen, aber die Cams sind mörderisch groß und zusammen mit den Objektive sehr kostspielig.RED ist natürlich was feines – das ist dann wie bewegtes Foto – von der Auflösung her :d: und wird nativ von vielen Programmen unterstützt :cool:Alexa kenn ich noch gar nicht – hatte nur mal von der Entwicklung was gelesen (muß mich mal wieder updaten… :D)Für alle die den Explorer gern zum Fotos schaune nehmen: Codec Pack macht Windows Explorer für RAW-Fotos fitedit: exif ist nicht in meinen Jpegs drin :-kHabe mal die Belichtungszeiten dazu geschrieben. Blendenwerte hatte ich nicht notiert und daher nur bei KIT Bojektiv. War meist recht offen d.h. 1.4-2.0 , außer bei den Gummibären

    • #899220
      Audiodude
      Teilnehmer

      Für Panorama Schnappies ist der Panorama Swype mode von Sony ziemlich cool. Für richtige Panoramen braucht es eh’ ein Stativ.

      Der Sensor in der neuen NEX-C3 ist der selbe wie in der Nikon D7000.
      Die hat unser Standfotograf als Backup Kamera gekauft und der Schwärmt in höchsten Tönen von der Bildqualität. Ich hab’ mal ein paar Raws angeschaut, das war schon beeindruckend.

      Rumors zur neuen NEX-7 gibbet bei Sonyalpharumors.

      Ist für mich im Moment die vielversprechendste Cam.
      Vielleicht gehe ich aber auch zurück zu Spiegelreflex und kaufe mir eine Nikon D7000. Da ich im Moment für schnappies mehr und mehr das iPhone nutze.

      Greetz Audiodude

    • #899215
      littledevil
      Teilnehmer

      ISO 1600 kannst du aber auch bei den APS-C vergessen 1200 geht evtl. noch.

      Da helfen nur lichtstarke Objektive. Schweirig wird es nur, wenn man gern Panoramen aufnehmen möchte. Da braucht man ja meist eine hohe Schärfentiefe und bei entsprechender Blendenseinstellung braucht man Licht ohne Ende.

    • #899237
      littledevil
      Teilnehmer

      Ja, dieser Modus ist echt supi. haben aber auch andere…

      Built-in 3 million dot OLED viewfinder

      Hört sich gut an. Da arbeiten mit der Lupe nervt oft. 🙄

      24-Megapixel wäre schon wieder nachteilig.

      hab mir mal kurz die Alexa angeschaut. Was machen die mit dem gnazen Overhead an pixeln? Ist ja genau da sgegenteil wie Sony das mit HDCAm gemacht hat :fresse:

    • #899252
      Audiodude
      Teilnehmer

      Mit der Alexa kenne ich mich noch nicht so gut aus, habe die letzten Jahre nur 16mm Arris auf’m dolly gehabt…Nächste woche mache ich einen Job wo wohl ‘ne Alexa am start ist. Werde mich mal schlau machen wenn die Kamera Jungs Zeit dafür haben.Bei der Sony Nex werde ich erstmal die ersten Tests auf dpreview abwarten dann wiss’mer mehr.Edit: Bei der Alexa kann man sich offenbar aussuchen ob die Camera Raw oder ein komprimiertes signal aufzeichnet oder eine Kombination aus beidem…Ist alles relativ aufwändig und es gibt wohl auch schon automatische Clone Boxen, die das Material gleich auf 3 verschiedene Platten clonen.Nochmal Edit: Sony ist übrigens eher im Broadcast Bereich (News, Talkshow usw.) tätig, während Arri schon immer eher im Kino, Fernsehspiel und Werbebereich tätig ist.Das ist einfach eine Qualitätsfrage. Ausserdem findet da ein völlig anderer Workflow statt.

    • #899263
      Audiodude
      Teilnehmer

      Das Problem bei den aktuellen Bridge Kameras ist die Sensorgröße, die sind nämlich genauso klein wie in Kompaktkameras. Daher wird mann immer Probleme bei innen und nachtaufnahmen bekommen.

      greetz Audiodude

    • #899260
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      panasonic dmc-fz28 einmal bridge… … nie mehr bridge irgendwer sagte mir mal sinngemäss: “bridgekameras vereinen die schlechten eigenschaften von kleinen

      UND

      grossen kameras in einem gehäuse”. sehr treffend. :fresse: http://media.panasonic.eu/images/FZ28s_1WebA1001001A08G07A55227F90242.jpg

      quelle: panasonic.de
      http://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/cooling/kool6.jpg

      http://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/mounting/screws.jpg

    • #899264
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      ganz genau. die fz28 fängt bei iso 400 schon ganz unangenehm zu rauschen an. ebenso wie wald und wiesen kompaktkameras, jedoch in einem nur unwesentlich kleineren gehäuse als es slr geräte mitbringen. :shit: :fresse:

    • #899270
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      hm, nex7 900€?! edit: 750€ aber der untere satz gilt trotzdem noch

      da bekommt man aber schon ein schönes dslr gehäuse dafür. was ist denn das kaufargument? die grösse?

    • #899266
      Audiodude
      Teilnehmer

      Deswegen sind die Sonys so interessant!Was mich an der GF1 noch stört, sind die Seitenverhältnisse des Sensors. Ich finde 4:3 nicht angenehm als Foto Format. Mein bevorzugtes Format ist 3:2, also das alte Foto Format.Wenn man die GF1 darauf umschaltet wird schon ein großer Teil der Sensorfläche verschenkt.Die Panasonic GH Modelle bieten zwar einen Sensor der größer ist als der Bildkreis und je nach Format den Bildkreis optimal nutzen, aber die GHs sind mir schon wieder zu groß.

    • #899272
      Audiodude
      Teilnehmer

      Jepp bei mir auf jeden Fall die Größe.Ich muss die Möglichkeit haben die cam (sorry ich komme gerade aus England zurück) auch am Körper zu tragen (hip-bag). Die GF-1 mit dem 20er + Nikon Adapter passt wunderbar in eine kleine schlanke Hüfttasche. Ne große SLR wäre da schon viel zu klobig.Ziel ist es die Kamera mit 2 Objektiven (24er und 100er Kb-Equivalent) und einem PL-Adapter in eine kompakte hip-bag zu stopfen,da ich sowohl auf Arbeit als auch privat nur dann die Fotomöglichkeiten nutze wenn der Krempel nicht noch ‘ne große Tasche benötigt.Zoom-Objektive sind mir übrigens ein graus, ich benutze lieber meinen eingebauten Zoom (Beine)…

    • #899305
      borsti67
      Teilnehmer

      also ich bleibe bei Bridge (Fuji S7000). 😉
      Ich möchte ein lichtstarkes Objektiv und was zum Anfassen/Halten, damit fallen Kompaktcams raus, und ich habe keinen Nerv zu Objektivwechsel und zusätzlich zur eh schweren Cam auch noch einen Extra-Koffer mit Zubehör herumzuschleppen. 🙁

      Aber mich würde interessieren, ob es eine Such-/Beratungsseite gibt, in der man auch nach der Sensorgröße filtern kann? Es soll ja durchaus auch Superzoom-Kameras geben, die da überdurchschnittlich ausgestattet sind…

    • #899307
      littledevil
      Teilnehmer

      Werd mir auch keine Bridge Cam mehr holen, aber P/l-mäßig ist die Fuji S2000HD voll ok. Eine Vergleichbare Canon hatte fast das doppelte gekostet.Für eine Bridge hat die S7000 ein lichtstarkes Objektiv mit der 2,8er Anfnagsblende, aber bei ner EVIL oder Spiegelreflex kannst Du auch 1,4er oder je anc Gelkdbeutel zumindest 1,8er nehmen.Hab gestern abend mal kurz verschiedene Fest brennweiten bei wenig licht verglichen. Die Unetrschiede zw. 1,8 2,8 und 3,5 waren sehr deutlich. (Fotos stelle ich später ein)Die Sensorgröße kannst Du z.b. bei gh gut Fitlern:1/1.6″ ist das höchste der Gefühle: Bridge S200EXR oder kompaktcam F50fd

      Besonders der Low-Light-Modus, bei dem eine aus vier Einzelbelichtungen montierte rauscharme Aufnahme mit toller Lichter- und Tiefenzeichnung entsteht, zeigt gewaltiges Potenzial.

      Deine S7000 hat also schon fast den größten Sensor Wenn es moderner sein soll:Als Kompaktcam zum immer dabei haben wäre für mich die Olympus XZ-1 derzeit sehr hoch im Kurs.10.0 Megapixel CCD (1/1.63″ bedeutet viel Fläche pro Pixel. RAW wird direkt ohne Hacks unterstützt.4x optischer Zoom (28-112mm, 1:1.8-1:2.5)610000 Pixel OLED, SDXC, HDMIWer die Füße als zoom benutzt kann auch die angesagte aber nicht ganz billige Fujifilm FinePix X100 nehmen. APS-C Sensor, 2.0er Blende und ein bischen Leica-Feeling

    • #899355
      borsti67
      Teilnehmer

      littledevil;466470 said:
      Für eine Bridge hat die S7000 ein lichtstarkes Objektiv mit der 2,8er Anfnagsblende

      Bin auch SEHR zufrieden mit dem Gerät. Aber irgendwann macht sich das Alter bemerkbar, fürchte ich. Da wäre es dann schon mal gut zu wissen, wo man dann nachgucken kann.

      Die Sensorgröße kannst Du z.b. bei gh gut Fitlern:

      :d: Danke!

      Bridge S200EXR

      Nicht übel; nur die Bewertungen dazu verwundern mich. Und ich bin eher ein Fan der Mignonzellen. 😀
      Video mit 640×480 ist auch schon bald nicht mehr zeitgemäß, befürchte ich.

    • #899359
      littledevil
      Teilnehmer

      Ja die 200exr ist schon etwas betagt. Olympus XZ-1 wäre wohl die erste whal.Oder gleich eine evil. Im Vergleich zur s7000 sind die richtig kompakt.Eine NEX-3 mit 16mm 2.8 Pancake ist eine ideale “mitnehmcam”.Falls Dich das manuelle Fokussierne nicht stört, kannst Du recht günstig mittels adapter gut gebrauchte Spiegelreflex Objektive zusätzlich verwenden. Ich habe das haupsächlich das OM-System im Einsatz. Zusätzlich habe ich noch adapter für c-mount und seit kurzem Konca AR.Habe recht günstig ein 135 mm f 2,5 erstanden. Aktuelle ähnlich lichtstarke Objektive bei der Brennweit könnten schnell 1K EUR kosten.Das Kit-Zoom-Objektiv ist meist recht lichtschwach.

    • #899378
      borsti67
      Teilnehmer

      ich sag’ ja, Kompakt will ich gar nicht. 😉
      Die GF1 klingt einigermaßen interessant, aber Hersteller-spezifischer Akku, der keine 400 Bilder durchhält und dann auch noch weder serienmäßiger Sucher noch schwenkbares Display? Einhand-Bedienung wäre auch wünschenswert, wenngleich nicht oft benötigt. [-(
      Dann doch eher die S2000HD – das Highspeed-Knipsen klingt reizvoll. 😀
      Trotzdem übel, um überhaupt etwas Auswahl bei GH zu sehen, muss man sich schon mit Sensorgrößen ab 1/2″ begnügen. 😥

    • #899418
      littledevil
      Teilnehmer

      Großer Sensor heiß meist EVIl oder Spiegelreflex oder trotzdem kostspielig.

      Die GF1 ist ja nicht das aktuelle Modell. Mit der G3 hast du ein schwenkbares Display.

      Akkumäßig hatte ich bisher ein Probleme bzw. das Gefühl das der schnell leer ist , aber ich arbeite auch wenig mit Blitz.
      Ist halt deutlich praktischer als mit den 4 Mignon, aber auch deutlich teurer. Habe mir kürzlich einen Duracell Zweitakku als Reserve gekauft – der ist bezahlbar

      P.S. Falls Du eine S200hd kaufen möchtest, sag bescheid

    • #899823
      borsti67
      Teilnehmer

      ich glaube, ich hab’ da einen Testbericht verwechselt, die S2000HD ist gar kein “Highspeed”-Modell…Ich hoffe mal, dass meine noch ‘ne Weile durchhält! 😉

    • #899837
      littledevil
      Teilnehmer

      Die ist schon recht flott und bietet allerhand praktische serienbildfunktionen, wie z.b. mit und ohne bild direkt hintereinander

    • #899841
      Anonym
      Inaktiv

      Mit der Knipse ichDa habt Ihr bestimmt mehr Ahnung davon ob die halbwegs gut ist http://www.abload.de/img/powershota4807o6t.jpg

    • #899844
      Horstelin
      Teilnehmer

      Mit Canon kann man eigentlich wenig falsch machen.

    • #899875
      Anonym
      Inaktiv

      Das sind Fotos ich alle per Programm Automatisch nach bearbeitet habe

      Finde das hier am besten gelungen
      http://s7.directupload.net/images/110730/i9mg2vb7.jpg

      hier wird es oben/hinten “unscharf”
      http://s7.directupload.net/images/110730/fx8sfb8q.jpg

      http://s7.directupload.net/images/110730/zva9yyix.jpg

      Das Manko ist ja bei der Kamera die Schärfe Einstellung es ist immer ein Glücksfall und wenn man ein Stativ nimmt kann nicht mal eben vor oder zurück gehen damit das Foto an schärfe gewinnt.

      Ich kann ja mal die Original Fotos auch noch dazu packen wenn Ihr wollt. Ihr hab sicherlich mehr Ahnung von der Materie.

    • #899878
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Zaperwood;466250 said:
      ❓ Sagt mal Klebt Ihr die Dinger fest?
      Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft so ein Foto zu machen?

      Tolle Fotos die Ihr da macht

      http://www.abload.de/img/katzekqjn.jpg

      Also für Katzen gäbe es da schon eine Möglichkeit.. :+
      http://www.youtube.com/watch?v=T9TmmF79Rw0

    • #899881
      Anonym
      Inaktiv

      😯 Okay tut sicherlich weh der Katze :-k
      Werde mal wenn ich dran komme so was kaufen und mir an die Finger klemmen.

    • #899879
      Anonym
      Inaktiv

      😆 Guter Tipp werde mal beim Tierarzt fragen ob der so was hat :d:

      War echt schwer das Foto zu machen….dachte dann…für Spätere Aufnahmen ans Tiefkühlfach…

    • #899880
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Das was die verwenden hat nicht der Tierarzt, sondern du findest es im Bürobedarf. Das sind so Klammern um loses Papier zusammen zu heften ohne es zu lochen.

    • #899888
      borsti67
      Teilnehmer

      muss nicht unbedingt wehtun. Das simuliert gewissermassen den Transport durch die Mutter – siehe z.B. HIER (habe nicht direkt verlinkt wg (c)). In der Situation wäre zappeln, nunja, unschlau? 😀

    • #899891
      littledevil
      Teilnehmer

      Zaperwood;467095 said:
      Das Manko ist ja bei der Kamera die Schärfe Einstellung es ist immer ein Glücksfall und wenn man ein Stativ nimmt kann nicht mal eben vor oder zurück gehen damit das Foto an schärfe gewinnt.

      Zumindest bei meiner alten 8 Jahre alten PowerShot A60 kann/konnte man die Schärfe im makromodus ganz gut regulieren. Wenn Dir die Effekt mit der geringen Tiefenschärfe nicht gefällt, muß Du halt manuell mein großer blendenzahl und viel licht arbeiten.
      Man kann auch noch mit größerere Entfernung und zoom arbeiten.

      Ein Stiv schraubt man ja nicht am Boden fest – ist sicher manchmal nervig, aber dafür gibt es dann Einbeinstative, mit denen man sich nur etwas aufstützt.

    • #899896
      Anonym
      Inaktiv

      jep Zappel nicht so gut^^

      Benutze einen das:http://blog.sag-cheese.de/2010/03/diy-produktfotografie-der-styrocube/

      Hier ~1cm weit weg

      http://www.abload.de/img/mausm7ry.jpg

      Bin sonst zufrieden damit

    • #899909
      Horstelin
      Teilnehmer

      Verschieben der Schärfenebene ist halt etwas was erst mit der DSLR vernünftig machbar ist. Ich weiß nicht ob man bei der Powershot die blende beeinflussen kann, wenn ja kannst du auch mit weniger freistellen arbeiten. Der Styrocube ist schonmal super 😛 bitte beachte auch die Mindestentfernung zu Gegenständen sonst wirds unscharf (siehe Maus).
      Nur mal zur verdeutlichung der Blenden:

      F8:
      http://www.abload.de/thumb/img_7577luhe.jpg

      F4:
      http://www.abload.de/thumb/img_7573guj8.jpg

    • #899912
      littledevil
      Teilnehmer

      Hab grad mal meine alte Powershot A60 rausgekramt – Blende geht von 2.8 bis 8 in recht feinen stufen.Meine Minoltas kannte da nur 2 stufen :xbei 1cm scharf können nur wenige cam. Meine ricoh r40 hat sich da deutlich von anderen abgehoben. :d:als baustellencam nutze ich grad meine alte s414

    • #900307
      0laf
      Teilnehmer

      http://www.abload.de/thumb/bosch_sdsmax_1_18ulv.jpg
      massiv nachbearbeitet 🙂 – vermute mal,dass so etwas hier eher unerwünscht ist? 😉

    • #900312
      littledevil
      Teilnehmer

      Wenn Du angibst, was Du gemahct hast bzw. das orig. Fotos dazu postest, ist da sdurchaus interessant

    • #900315
      0laf
      Teilnehmer

      http://www.abload.de/thumb/bosch_sdsmax_1_1_orighupe.jpg Hintergrund und Ausleuchtung waren schlecht gewählt : / – also musste Gimp die Sache retten 🙂

    • #900369
      Renovatio
      Teilnehmer

      so hier mal drei Bilder von meinem Urlaub in Schweden:Kamera ist ein Canon EOS 60D.In diesen SinneAndre

    • #902814
      littledevil
      Teilnehmer

      Da ich mal wieder zu hause bin, konnte ich mich mal wieder mit meinem Fotoequipment beschäftigen:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=816&stc=1&d=1316772966

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=817&stc=1&d=1316772966

      Die Fotos mit meiner Fuji S2000HD entstanden

      Wird Zeit für ein neues stabilieres Stativ. Bei der 135 x2 also ca. 270 KB kann man nur noch mit 2s Automatik fotografieren. Belichtungsreihen sind dann aber bei der GF1 nicht möglich…

    • #902910
      0laf
      Teilnehmer

      http://www.abload.de/thumb/xigmatek_s1283_red_scoydk7.jpg

    • #903580
      littledevil
      Teilnehmer

      Ist die Unschärfe am Kühler oben echt? :+

    • #903583
      0laf
      Teilnehmer

      die frage ist bei mir natürlich berechtigt 😀 , aber diesmal ist alles echt 😉
      – hab mir mühe gegeben

    • #903605
      littledevil
      Teilnehmer

      ok, sah fast nach Blur aus.. :fresse:

      Leider spiegeln sich keine nackten Damen im Kühler, aber sonst sehr hübsch 🙂

    • #912538
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Interessant, hatte auch ma die Powershot A60. Für das Geld ne nette kleine Bridgecam.
      Da die hinüber war hab ich mir dann eine einsteiger DSLR gekauft. Die EOS 1000D mit einen 18-55 Kitobjektiv. Kürzlich kam ein Lichtzelt und 3 Stk. Daylights dazu. Nach ein bissle knipsen is mir dann aber aufgefallen das der Weißabgleich mit den Kitobjektiv unter aller sau ist. Hinzu kommt die unschärfe und CA’s bei höheren Belichtungszeiten. Daraufhin hab ich mir am Montag das Tarmon SP AF 28-75mm 2,8 XR DI Asph Macro geholt welches hoffentlich nächste Woche ankommt. Mal schauen was damit geht, werde hier womöglich auch nen paar Bilder posten.

    • #912546
      littledevil
      Teilnehmer

      Ne Bridgecam war die A60 nicht, aber hatte für den Preis von den Einstellmöglichkeiten schon etwas “profitouch” :DEin gutes Makro fehlt mir leider noch in meiner Sammlung.Mit der Kitoptik ist das ja so gut wie unmöglich…’Falls Du ein paar stylische Fotos parat hast, kannst Du die hier ja mal posten…

    • #922060
      olaf008
      Teilnehmer

      auch mall was von mir O:-)

      http://www.abload.de/img/img_0547tk06.jpg

      http://www.abload.de/img/_mg_1197m7wj.jpg

    • #922159
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Nix Weltbewegendes, aber der Beginn eines neuen Projektes…

    • #922163
      littledevil
      Teilnehmer

      Ein wassergekühlter Lautsprecher? :devil:

      Hat sich jemand von Euch schon mal mit 3D Fotos beschäftigt?
      Habe mir ein 3D Objektiv für meien FGF1 gekauft: H-FT012.
      Ist sicher nicht das non-plus-ultra, aber man kann mit einem Trick auch die GF1 nehmen (wird erst ab der GF2 unterstützt)

    • #922164
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Nee, eher sowas hier.

    • #922169
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Ich bin zwar kein Profi, aber soweit ich weiß ist der Body fast egal. Da reicht ne einsteiger DSLR. Das Objektiv soll mehr Bildquali bringen.
      Für Makros ist es besser ein gesondertes Objektiv zu nehmen, es sei denn es muss nicht Messerscharf sein. Ich habe ein 28-75er Tammron. Sehr begrenzte Brennweite, ist jedoch einigermaßen Lichtstark und tendentiel schärfer als die Linsen mit 18-100 Brennweite oder so. Daher ist das Tammi ein guter Kompromiss aus schärfe und Flexibilität. Wenn man auf Weitwinkel verzichten kann, und keine Messerscharfe Bilders braucht ist das ein nettes immerdrauf sofern man kein Tatter hat. Denn leider fehlt der Bildstabi, bei mir aber egal weil ich immer mit Stativ knipse. Der Autofokus ist nicht der beste an der Linse, kann man jedoch manuel korrigieren. Für etwa 100eu mehr gibt es bei Canon ein vergleichbares objektiv mit IS und USM. Ist besser als immerdrauf als das Tammi. Muss man aber bezahlen wollen. Wenn du weitwinkel brauchst, sind die Linsen natürlich nix für dich.
      Eine gute Cam ist aber nur die halbe warheit. Man brauch auch einen guten Blickwinkel und gutes Licht für ein Bild. Das macht genauso viel aus wie gutes Equipment.
      Aus meinen aktuellen DKM Thread. Viel mehr schärfe krieg ich aus mein Objektiv nicht raus. Reicht für mich aber.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/members/teledoof1985-albums-dkm-2012_2-picture3123-final8.jpg

      €dit: mal ein Makro ziemlich abgeblendet

    • #922166
      Dazzle
      Teilnehmer

      Bei der Qualität der bilder kann man schon ganz schön neidisch werden:).
      Was kostet eigendlich eine haaalbwegs brauchbahre Einsteiger Kamera?
      Kann ne gebrauchte eos 300d schon recht gute Ergebnisse erziehlen?
      Gibt es überhaubt Objektive, welche für Nahaufnamen sowie normale Bilder(Urlaub etc.) zu benutzen sind? oder braucht man dann gleich ne ganze Sammlung?:roll:

    • #925410
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ein Bild von meinem Cosmo:DBlende: F/5,6Belichtungszeit: 1/60secFilmempfindlichkeit: ISO 640Brennweite 55mmNikon D3100AF-S DX 18-55mm F/3.5-5.6 VRhttp://abload.de/img/dsc_0044neuoeusv.jpgBelichtungszeit manuell rest automatik

    • #925588
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Habe auch wieder etwas mit einer neuen Linse geschossen. Ne Biene.
      F7
      1/80sec
      ISO 100
      Brennweite 85mm
      Canon EOS 1000D
      Canon EFS 15-85 IS USM

      Ansonsten etwas Photoshop. Gradiationskurve etwas angefasst und mehr Kontraste reingeschoben. Leider noch etwas unscharf, Hummel war am Randbereich.

    • #925599
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Heute ist auch das EF 50 1.8 II angekommen.
      Die Linse ist deutlich unschärfer als das 15-85, kann man aber in Photoshop nachschärfen. Der AF ist nicht so stark. Beim manuellen fokussieren habe ich das Bild schärfer hinbekommen.
      Das erste Probebild.

      Brennweite: 50mm
      Blende: 1,8
      Belichtung: 1/400sec
      ISO 100
      Canon EOS 1000D
      Canon EF 50 1.8 II
      Bild leicht nachgeschärft.

    • #925603
      Dazzle
      Teilnehmer

      Paar Blumen habe ich auch noch zu bieten 😀

      Blende: F5,3
      Belichtungszeit: 1/60
      ISO: 400
      Brennweite 38mm
      Objektiv: AF-S DX 18-55mm f/3,5-5,6G VR
      Body: Nikon D3100

      Kontrast und Schärfe mit View NX2 etwas verbessert
      Eigenartig, dass der Bereich unten links so scharf ist:-k

    • #925650
      littledevil
      Teilnehmer

      Danke für die Blumen 😀
      Habe leider aktuell keine Zeit mal so zu Spaß zu fotografieren 😥


      @teledoof1985
      Welchen Blendenbereich hat das 15-85. Bei ner 1,8er Blende sieht es mit der Schärfe natürlich nicht so gut aus…
      Probiere am besten einen etwas höheren Wert.

    • #925655
      Dazzle
      Teilnehmer

      Gestern mal wieder durch den Garten gelaufen und geknippst\D/Blende: F8Belichtungszeit: 1/60ISO: 100Brennweite 34mmObjektiv: AF-S DX 18-55mm f/3,5-5,6G VRBody: Nikon D3100Hoster hat zu gemacht und Bild leider verloren gegangenSo als nächstes kommt aber wieder Hardware:D

    • #925663
      schannall
      Teilnehmer

      kann es sein dass du ein gaaanz klein bisschen überschärft hast?sC/e: nicht ironisch gemeint 🙂

    • #925665
      teledoof1985
      Teilnehmer

      @ Dazzle,
      bisschen dunkel ansonsten gut. Überschärft finde ich das nicht.
      @Little Devil,
      die Blume hab ich mit der 50er Festbrennweite geschossen. 1.8 war auch beabsichtigt, allerdings ist die Linse nicht die beste. Der AF ist Müll und wenn scharf, dann ab Blende 2.2 im Manuellen Fokus.
      Das 15-85 ist generell scharf, im AF und auch im MF. Ist aber leider recht Lichtschwach. Aber als Immerdrauf sehr gut geeignet. Ich spare noch auf einen 85 1.8 USM. Mit dem erreicht man eine ganz andere Qualität in allen Bereichen. Denn soviel Linsen gibts ja nicht die schärfer sind.

      €dit:
      Abteilung Tischtennis:
      Leicht nachgeschärft, aufgehellt und Kontrast erhöt. Zum Anfangen ist die Linse geeignet. Für Fortgeschrittene zu unscharf bei so wenig Licht.

      Blende: F2.3
      Belichtungszeit: 1/400
      ISO: 1600
      Brennweite 50
      Objektiv: Canon EF 50 1.8 II
      Body: EOS 1000D

      €dit:
      eine geköpfte 470GTX.

      Kontrast leicht erhöht und Bild zugeschnitten.

      Blende: F5.6
      Belichtungszeit: 1/40
      ISO: 100
      Brennweite 85
      Objektiv: Canon EFS 15-85 IS USM
      Body: EOS 1000D

      http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/470z8bug9mtwp.png

    • #925672
      littledevil
      Teilnehmer

      Wenn man volle Schärfe von Anfang an möchte, muß man unter Blende 2 schon etwas tiefer in die Tasche greifen.1.4er Objektive haben bei 1.8 dann meist schon eine sehr gute schärfe.Ich persönlich brauche es nicht so scharf – Lichtstimmungen und weniger Rauschen sind mir wichtiger.@Dazzle schreib mal bitte die Daten Deiner Ausrüstung dazu. Exif ist ja auch nichts mehr vorhanden…

    • #925675
      Dazzle
      Teilnehmer

      Habe jetzt mal bei den letzten Bildern Infos hinzugeschrieben

    • #925776
      schannall
      Teilnehmer

      littledevil;495129 said:
      Wenn man volle Schärfe von Anfang an möchte, muß man unter Blende 2 schon etwas tiefer in die Tasche greifen.
      1.4er Objektive haben bei 1.8 dann meist schon eine sehr gute schärfe.

      Ich persönlich brauche es nicht so scharf – Lichtstimmungen und weniger Rauschen sind mir wichtiger.


      @Dazzle
      schreib mal bitte die Daten Deiner Ausrüstung dazu. Exif ist ja auch nichts mehr vorhanden…

      Gerade bei den Hochlichtstarken FBs kann man mit selektion auch bei Offenblende scharf schiessen – dazu ist aber oft Selektion notwendig (+Stativ & SVA)

      sC

    • #925794
      littledevil
      Teilnehmer

      schannall;495248 said:

      littledevil;495129 said:
      Wenn man volle Schärfe von Anfang an möchte, muß man unter Blende 2 schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

      Gerade bei den Hochlichtstarken FBs kann man mit selektion auch bei Offenblende scharf schiessen – dazu ist aber oft Selektion notwendig (+Stativ & SVA)

      Ich habe nicht Gegenteiliges behauptet 😉
      SVA braucht man nur, wenn man einen Spiegel hat :devil:

    • #925833
      schannall
      Teilnehmer

      littledevil;495266 said:

      schannall;495248 said:
      [QUOTE=littledevil;495129]Wenn man volle Schärfe von Anfang an möchte, muß man unter Blende 2 schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

      Gerade bei den Hochlichtstarken FBs kann man mit selektion auch bei Offenblende scharf schiessen – dazu ist aber oft Selektion notwendig (+Stativ & SVA)

      Ich habe nicht Gegenteiliges behauptet 😉
      SVA braucht man nur, wenn man einen Spiegel hat :devil:[/QUOTE]

      Zum glück hab ich nur 2x was von selektion geschrieben – was hab ich an dem Abend nur gemacht?!
      Es gibt nix besseres als Spiegel 😀

    • #925844
      littledevil
      Teilnehmer

      Da die elektronsichen Sucher mittlerweile schon sehr gut geworden sind, sind Spiegel immer weniger Notwendig. Bei Digitalem Vollformat macht es wg. dem großen Chip sicher noch Sinn, aber bei APS-C eher weniger.

    • #926260
      Dazzle
      Teilnehmer

      Nun fahre ich auch bald auf 1155:DBlende: F8Belichtungszeit: 1/200ISO: 800Brennweite 55mmObjektiv: AF-S DX 18-55mm f/3,5-5,6G VRBody: Nikon D3100http://abload.de/img/dsc_0500newx5uju.jpg

    • #927229
      Dazzle
      Teilnehmer

      Hier die ersten Bilder meiner neuen Linse. Leider war es bewölkt und ich musste mittem ISO Wert ziehmlich hochBlende: F6,3Belichtungszeit: 1/800ISO: 1600Brennweite 400mmObjektiv: Sigma 120-400mm F4,5-5,6 DG OS HSMBody: Nikon D3100http://abload.de/img/dsc_0933newl2uau.jpg

    • #927239
      x20011
      Teilnehmer

      Die hab ich heute gefunden als ich gassi war…

      http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imag0572hu6l3y4tjs.jpg

    • #927265
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ist ja ulkig das Teil 😆
      Hast du beim Gassi gehen immer die DSLR dabei?:respekt:

    • #927310
      x20011
      Teilnehmer

      DSLR?EDIT: DSLR “Digital Single Lens Reflex”

      Hast du beim Gassi gehen immer die DSLR dabei?

      Das Bild habe ich mit meinem Handy gemacht! 🙂

    • #927313
      Dazzle
      Teilnehmer

      Wow:respekt: nicht schlecht

    • #927334
      ThaRippa
      Verwalter

      Handyfotos? Kann ich auch:iPhone 5, Standard-Kameraapp, nur zugeschnitten. Leider nicht ganz scharf :/https://dl.dropbox.com/u/30909448/spinne.jpg Original:http://imageshack.us/a/img6/1536/20121006135420.th.jpg

    • #927337
      ThaRippa
      Verwalter

      Das is ne ganz normale Brandenburger Kreuzspinne. Die wohnt bei meiner Freundin und hat sich den ganzen Sommer den Bauch mit Mücken vollgeschlagen. Besagte Freundin kann sich das Bild übrigens nicht ohne Zitronengesicht ansehen 😀

    • #927336
      x20011
      Teilnehmer

      *Schluck*Was wohnen denn für riesen spinnen bei dir?

    • #927342
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Von den Viechern haben wir auch nen haufen.

    • #927380
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Kumpel kam grad mit seine selbstgebauten Sprühnebelkühlung zu mir. Vielleicht wills ja jmd nachbauen… Funzt super, nebelt nur die Bude zu.


    • #927386
      Dazzle
      Teilnehmer

      Sieht aus wie aus irgend einem Sience Fiction Film^^

    • #927421
      x20011
      Teilnehmer

      Ich habe mal wieder was im Wald gefunden als ich mit meinem Hund unterwegs war Handykamera:http://www7.pic-upload.de/12.10.12/2a4voxrjlj3.jpgCanon G9:http://www7.pic-upload.de/12.10.12/tge8py6nf2g5.jpg

    • #927426
      Mickmuk
      Teilnehmer

      Eine Blindschleiche

    • #927462
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Hab auch nochmal geknipst.
      Canon EOS 1000D
      Canon EF 50mm 1:1.8 II
      Brennweite: 50mm
      ISO: 100
      Blende: 1.8
      Belichtungszeit: 1/10sec
      Bisschen geschärft, und bisschen Kontraste erhöht.

    • #927477
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Nein, ist nicht meine Preisklasse. Habe aber 2 hier liegen aus Senegal. Die werden nächsten Woche wieder zurückgehen.

    • #927473
      x20011
      Teilnehmer

      Ist das deine Voodoo Graka?

    • #927502
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Hm, viel zu viel Unschärfe! Sollte der Fokus auf dem Schriftzug 3DFX liegen, dann ebenfalls fail, weil dieser ist unten auch Unscharf![-X Sorry, aber Foto ist so nix! Gerade wenn man das Gefühl hat ein verpixeltes Streetview Bild vor einem zu haben, dann stimmt doch irgendwas nicht. 😉

    • #927507
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ein paar mal abblenden hätte sicher Wunder gebracht. Wie dunkel war es bei dir dass du ne 1/10 Sekunde belichten musstest mit f/1,8?

    • #927505
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Jop, Fehlfokus^^

    • #927509
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Offenblende war eigentlich der Plan 😉

    • #927511
      Dazzle
      Teilnehmer

      Also höhere Blendenzahl meinte ich, für mehr Tiefenschärfe

    • #927533
      teledoof1985
      Teilnehmer

      War im Grunde nicht gewollt.

    • #927536
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich habe auch noch mal was:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1115&stc=1&d=1350213965

      Canon EOS 400D mit EF 70-200mm 1:2.8 L IS II USM

      Gruß Dennis

    • #927538
      Anonym
      Inaktiv

      Nach langer Suche und vielen €uros später ist es das geworden:

      http://www.abload.de/img/ratemalmitrosendahl00rmoxr.jpg

      [SIZE=”1″]Das Perfekte Katzespielzeug[/SIZE]

      Tolle Fotos die Ihr da macht :d:

    • #927539
      Obi Wan
      Verwalter

      Zapa, wat is dat ?

    • #927548
      Anonym
      Inaktiv

      Obi Wan;497196 said:
      Zapa, wat is dat ?

      Ein kleines Stück Papier
      Da Fährt meine Katze voll drauf ab sowie auf alles was mach einem Faden Ausschaut.

      Die ganzen gekauften bis aufs Federspiel ist alles für die Katz 😀 und wird nicht “angepackt”

      http://www.abload.de/img/img_24796ykxx.jpg

      http://www.abload.de/img/img_2484psjye.jpg

      http://www.abload.de/img/img_24836hk35.jpg

      Mal was anderes Ich habe ein Problem das ich an meinem Lichtschalter nicht dran komme.
      Unzufrieden gelöst ist es aus einem alten Frontteil von einem Case:
      http://www.abload.de/img/img_2480ovka8.jpg

      http://www.abload.de/img/img_2481icj0s.jpg

      Gibt es Unterputz Funksysteme für Licht?
      Also ein Teil was das innen Leben des Einfachen Lichtschalter zum per Knopfdruck Licht an machen macht?

    • #927567
      Dennis
      Teilnehmer

      Gibt es, zum Beispiel von Merten. Der Unterputzeinsatz wird anstelle des Lichtschalters eingebaut und die Wippe kannst Du anbohren oder sogar ankleben wo Du willst. Ist drahtlos und die Batterie hält 5 Jahre.

      Gruß Dennis

    • #927568
      Anonym
      Inaktiv

      Dank Dir :d:
      was ich gefunden habe ist merten connect oder so und kostet circa 180Euro UP-Teil und zweifach Wippe ist mir zu viel…..Da warte ich bis alles Hintern dem Schrank abgefallen ist, und bastel mir eine Bessere Wippenverlängerung.

    • #927628
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Gibts von Eltako Batterielos im Sender! 🙂

    • #927634
      Hawk
      Teilnehmer

      Ich habe einen der Funkempfängerstecker auseinandergenommen (sowas) und die Platine da drin rausgeholt, die habe ich dann in so nem weißen Kunststoffteil verbaut/versteckt über der Lampe, nennt sich Lampen Baldachin.Gibt es für ein paar Cent im Baumarkt, gibt aber 50k Varianten sehe ich gerade :)http://www.google.de/search?num=10&hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1920&bih=1137&q=baldachin&oq=baldachin&gs_l=img.3..0l10.1164.2538.0.2680.9.6.0.3.3.0.110.521.4j2.6.0…0.0…1ac.1.kg__aTLq8A8#hl=de&site=imghp&tbm=isch&sa=1&q=lampen+baldachin&oq=lampen+baldachin&gs_l=img.3..0l3j0i24l4.13020.14322.0.14409.7.7.0.0.0.0.79.406.7.7.0…0.0…1c.1.7iuII9N39YM&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&fp=4e4f4024212a2199&bpcl=35277026&biw=1920&bih=1137Der normale Schalter ist quasi dauerhaft an und geschaltet wird das Licht per Fernbedienung.s. Anhang

    • #927638
      Anonym
      Inaktiv

      BadSmiley;497289 said:
      Gibts von Eltako Batterielos im Sender! 🙂

      Ich muss gestehen das ein schlechter Suchmaschinen Bediener bin..
      @BadSmiliey kannst du mir bitte einen Link geben.
      Wenn ich bei Reichelt oder Conrad schaue die sowas haben habe ich keinen Druchblick was ich überhaupt suche.
      Bei amazon.de gibt es auch viele Billige Funk sachen aber ich habe ja keinen Plan was ich Brauche.

      Hawk;497295 said:
      Ich habe einen der Funkempfängerstecker auseinandergenommen (sowas) und die Platine da drin rausgeholt, die habe ich dann in so nem weißen Kunststoffteil verbaut/versteckt über der Lampe, nennt sich Lampen Baldachin.
      Gibt es für ein paar Cent im Baumarkt, gibt aber 50k Varianten sehe ich gerade 🙂

      Der normale Schalter ist quasi dauerhaft an und geschaltet wird das Licht per Fernbedienung.

      Danke Euch

      *schäm* fürs Offtopic

    • #927658
      BadSmiley
      Teilnehmer
    • #927673
      Anonym
      Inaktiv

      :d: Danke Euch für die Links

      Habe alle Suchbergiffe bei Google eingeben und bin dann hier gelandet:

      http://www.amazon.de/Intertechno-CMR-1000-Funk-Einbauschalter/dp/B000W3XGBU/ref=pd_cp_ce_0

      Aber ich lese was von Auto und Auffahrt ist wohl nicht das Richtige und ~15€ Stromverbrauch im Jahr……ahhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrggggggggggggg Ich muss doch Strom Sparen
      Das so ein Teil ein Strom Verbraucht habe ich gar nicht überlegt.

      😥

      Ach sorry…. Bockmist….#-o gestern noch einen TV Bericht gesehen wo drei Geräte 161€ Standby kosten im Jahr und das war was mit 0.3 Watt 1.2 Watt und paar gequeschten.

      😥

      Gestern war das noch nicht so??? :-k :fresse: sowieso Google Linux spuckt sowieso ganz anderer Ergbenisse aus??? :banana: alles Komisch…

    • #927678
      Horstelin
      Teilnehmer

      lässt sich doch leicht ausrechnen: kWh kost momentan ~25ct=>0,003kW*24h*365(Tage)*0,25€/kWh macht knapp 7€

    • #927681
      littledevil
      Teilnehmer

      Ich will euch ja nicht sören, aber köntnet Ihr wenigsten Alibi-Bilder posten 😆 ❓

    • #927690
      Dennis
      Teilnehmer

      Kannst Du als Mod die Thematik nicht ausgliedern?

      Gruß Dennis

    • #927692
      Dazzle
      Teilnehmer

      Man kann auch einfach ein Thema dazu aufmachen:!:Heut mittem Rad im Wald unterwegs gewesen.:)Blende: F5,6Belichtungszeit: 1/20ISO: 800Brennweite 50mmObjektiv: NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G VRBody: Nikon D3100http://abload.de/img/dsc_128665uu7.jpg

    • #927727
      littledevil
      Teilnehmer

      Oh fein ein Foto :banana:

      Solche Waldfotos finde ich immer schwierig, da das viele Blattwerk oft recht “anstregend” aus sieht.Müsste mal meien alten Fotos rauskramen – da hatte ich allerdings noch keine Wechselobjektive…

      Habe die Beiträge in ein neues Thema verschoben:
      Kaufberatung Unterputz Funksysteme für Licht

    • #927743
      Horstelin
      Teilnehmer

      littledevil;497396 said:
      Oh fein ein Foto :banana:

      Solche Waldfotos finde ich immer schwierig, da das viele Blattwerk oft recht “anstregend” aus sieht.Müsste mal meien alten Fotos rauskramen – da hatte ich allerdings noch keine Wechselobjektive…

      Habe die Beiträge in ein neues Thema verschoben:
      Kaufberatung Unterputz Funksysteme für Licht

      Waldbild kann ich auch:

      http://www.abload.de/thumb/img_7926a1om0.jpg

    • #927744
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Man geizt mal wieder mit den Angaben 🙁

    • #927742
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Hatte heute ma wieder Muße…

      Canon EOS 1000D
      Canon EF 50mm 1:1.8 II
      Brennweite: 50mm
      ISO: 100
      Blende: 4.5
      Belichtungszeit: 1/3sec
      Bisschen geschärft, und bisschen Kontraste erhöht.

    • #928566
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Canon EOS 1000D
      Canon EF 50mm 1:1.8 II
      Brennweite: 50mm
      ISO: 100
      Blende: 4.5
      Belichtungszeit: 1/2sec
      Bisschen geschärft, und bisschen Kontraste erhöht.
      Steht übrigens zum Verkauf 😉

    • #928596
      Elvis3000
      Teilnehmer

      hallodris…
      also ich habe wieder bock fotos zu machen.meine analoge eos 300 hat aber ausgedient und wird grad in der bucht verscherbelt.
      ich hatte ein canon ef 28-135 is und will das eigentlich auch behalten.
      kaufen will ich mir die eos 600d.jetzt meine frage:

      kann ich mein altes tele mit der neuen kamera nützen?
      die kontaktpins an den gehäuesn sind absolut identisch,der bajonetverschluß passd sowieso.
      ist halt nur die frage ob harwareseitig die unterschiedliche steuerung/software zusammenpassd.

      hat da jemand erfahrung?

      hab grad kein alibifoto zur hand aber das werd ich nachholen…thx

    • #928599
      Horstelin
      Teilnehmer

      wenns ein EF oder EF-s Objektiv ist funktionierts 😉

    • #928600
      Elvis3000
      Teilnehmer

      jo ist ein ef…..cool ,dann brauch ich kein neues objektiv.abgesehen von einem reinen makro das ich mir noch zulegen will.anbei das alibibild……hehe (ja es ist eine wienerwurst )“>http://www.meisterkuehler.de/forum/members/elvis3000-albums-postbilder-picture3658-img-4523-kopie.jpg

    • #928601
      teledoof1985
      Teilnehmer

      EF 85 1.8 endgeile Linse, nur ziemlich dolle lang. Der USM trifft sehr oft. Hab nur etwa 15% Ausschuss.

      Canon EOS 1000D
      Canon EF 85 1.8
      Brennweite: 85mm
      ISO: 400
      Blende: 1.8
      Belichtungszeit: 1/250sec

    • #928649
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Heute morgen auch ma nen Pils geknipst. Bedingungen waren deutlich besser als am Samstag in der Halle.

      Canon EOS 1000D
      Canon EF 85 1.8
      Brennweite: 85mm
      ISO: 100
      Blende: 9
      Belichtungszeit: 1/5sec

    • #928674
      littledevil
      Teilnehmer

      @teledoo für 1/250s ziemlich scharf :respekt:


      @Elvis3000
      hunger bekommt man bei dem Anblick eher nicht 😆

    • #928678
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Joar das 85er is schon krass. Gibt ja auch nich mehr so viele die mehr bringen. Nächste woche müsste das Sigma 30 1.4 kommen, ma gucken wie gut das ist.

    • #930858
      littledevil
      Teilnehmer

      teledoof1985;498382 said:
      Joar das 85er is schon krass. Gibt ja auch nich mehr so viele die mehr bringen. Nächste woche müsste das Sigma 30 1.4 kommen, ma gucken wie gut das ist.

      Und wie ist es? 😀

    • #930868
      Dazzle
      Teilnehmer

      Der lange Kampf hat nun eine Ende, ich habe ihn erwischt:DSeit Monaten versuch ich diese Grünspecht zu erwischen aber näher als 50m kommt man nicht ran, da er sonst weg fliegt (nichtmal mit 600mm Brennweite).Nachdem ich durch eine Hecke fotografiert habe, hab ich ihn erwischt, leider nur offenblende, da wenig licht.:+Blende: F5,6Belichtungszeit: 1/400ISO: 400Brennweite 400mm (600mm mit Crop)Objektiv: Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSMBody: Nikon D3100http://abload.de/img/dsc_1699akuzt.jpgEr hat mich auch schon bemerkt, war aber zu gut versteckt:cool:

    • #930886
      Elvis3000
      Teilnehmer

      naja dazzle immerhin hast du ihn erwischt….:d:hab im herbst immer nen buntspecht an meinem starenkasten.aber der ist dermaßen scheu da hast du keine chance auf ein vernünftiges foto.

    • #930887
      Dazzle
      Teilnehmer

      Wir haben auch einen, der macht das vogelhaus immer kaputt^^(sucht wohl insekten oder so).
      Wenn die Tage wieder heller werden gibts nen 2xTeleconverter und dann ist vorbei mit wegfliegen:d:
      Zu weihnachten gibt es erstmal den Kopf zum Manfrotto Stativ:)

    • #930920
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Meine Knipsstation neu aufgebaut. nächste Woche kommen noch 2 Polfilter dazu. Nettes Spielzeug.

    • #930921
      Dazzle
      Teilnehmer

      Polfilter sind echt toll aber ziehmlich teuer: /

    • #930930
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Is wie mit Linsen, einmal gekauft dann kosten die kein Geld mehr. Ich habe einen Hoya Polfilter vom Kumpel probiert, der Unterschied ist extrem. Ich kann ja die Tage mal ein Bild mit und ein Bild ohne Polfilter machen. Echt extreme Unterschiede…

    • #930945
      Hawk
      Teilnehmer

      Genau den hab ich mir zu Weihnachten gewünscht 🙂
      http://www.amazon.de/gp/product/B000KKVFD6/ref=oh_details_o01_s00_i00

      Hätte ich in Augsburg im Museum gut gebrauchen können, fast alles hinter Glas : /

      http://sphotos-g.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/178182_483048911739519_81215645_o.jpg
      http://www.facebook.com/media/set/?set=a.483048825072861.116223.100001032442425&type=3
      Canon EOS 60D mit Canon 24-105 1:4 L IS USM

    • #930947
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich habe mir vor ein Paar Jahren mal auf Empfehlung in einem anderen Forum ein 67mm Polfilter von B+W gekauft. System Käsemann oder so. Made in Germany und arschteuer.
      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1152&stc=1&d=1356166497

      Was soll ich sagen – ich benutze das Teil so gut wie nie 😥 Behalten tu ich es trotzdem, denn man weiß ja nie…

      Gruß Dennis

    • #930946
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Der kommt nächste Woche auch, nur 52 und 58mm

    • #930961
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Bild1:
      Sigma 30 1:1.4 DC HSM
      Brennweite: 30mm
      ISO: 100
      Blende: 10
      Belichtungszeit: 1/6sec
      AF
      Nicht nachbearbietet

      Bild2:
      Canon 50 1:1.8 IS II
      Brennweite: 50mm
      ISO: 100
      Blende: 10
      Belichtungszeit: 1/6sec
      MF
      Nicht nachbearbietet

      Bild3:
      Polfilter max
      Tamron AF 17-50 1:2.8 IF
      Brennweite: 31mm
      ISO: 100
      Blende: 10
      Belichtungszeit: 1/2sec
      AF
      Nicht nachbearbietet

      Bild4:
      Polfilter Min
      Tamron AF 17-50 1:2.8 IF
      Brennweite: 31mm
      ISO: 100
      Blende: 10
      Belichtungszeit: 1/2sec
      AF
      Nicht nachbearbietet

      Bild5:
      Sigma 30 1:1.4 DC HSM
      Brennweite: 30mm
      ISO: 100
      Blende: 10
      Belichtungszeit: 1/6sec
      AF
      Bearbeitet – Leicht nachgeschärft und den Krempel an den Rändern weggemacht.

    • #930968
      littledevil
      Teilnehmer

      Damit ich auch mal wieder etwas posten kann…

      Keine wirkliche Kunst, aber mal schnell bei schlechtem Licht ohne Blitz aufgenommen:

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1153&stc=1&d=1356198914

      GF1 Kit Objektiv
      Brennweite: 14mm
      ISO: 1600
      Blende: 3,5
      Belichtungszeit: 1/15sec
      AF
      Nicht nachbearbeitet

    • #931124
      Horstelin
      Teilnehmer

      Dennis;500808 said:
      Ich habe mir vor ein Paar Jahren mal auf Empfehlung in einem anderen Forum ein 67mm Polfilter von B+W gekauft. System Käsemann oder so. Made in Germany und arschteuer.http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1152&stc=1&d=1356166497Was soll ich sagen – ich benutze das Teil so gut wie nie 😥 Behalten tu ich es trotzdem, denn man weiß ja nie…Gruß Dennis

      Den hab ich auch, und ich ärgere mich jedes mal wenn ich ihn nicht dabei habe. Wenn man erst mal weiß was man damit alles so zaubern kann will man gar nicht mehr ohne. Gerade unter freiem Himmel und auch immer wenn Wasser im Spiel ist.Ohne:http://www.abload.de/thumb/img_9413xgjlo.jpg Mit:http://www.abload.de/thumb/img_9411wmj6z.jpg

    • #931255
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ein 100% Ausschnitt Von Stativ. Erstaunlich scharf:DRaterätzel: Wer weiß was drauf ist?:fresse:Blende: F13Belichtungszeit: 5 Sek.ISO: 100Brennweite: 105mmObjektiv: Nikon NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VRBody: NIKON D7000http://abload.de/img/unbenannt-17suer.jpg

    • #931256
      BadSmiley
      Teilnehmer

      ich rate: GANZ VIEL STAUB! 😀

    • #932747
      Orikson
      Teilnehmer

      Ich bin mal so frei hier weiter zu machen 😉

      Alle mit der Canon EOS 650D meiner Eltern geschossen, nur das letzt is n Handyshot. Natürlich unbearbeitet 🙄 Fürs erste hab ich n Macroobjektiv verwendet (f1,8 und 120mm, Rest hab ich grad nicht da), die zwei drunter ein “standard” 35-80mm mit ~f2,8

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1184&stc=1&d=1359638338

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1183&stc=1&d=1359638310

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1185&stc=1&d=1359638338

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1186&stc=1&d=1359638338

    • #932757
      Dazzle
      Teilnehmer

      Die Tage den Grünspecht am Vogelhäuschen erwischt, außem Fenster heraus.Blende: F11Belichtungszeit: 1/125 Sek.ISO: 800Brennweite: 400mmObjektiv: Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSMBody: NIKON D7000http://abload.de/img/dsc_76851oupr.jpg

    • #933220
      Dazzle
      Teilnehmer

      Hab inner Regentolnne einen Eisblock herausgeholt, in dem ein Blatt eingeschlossen war. Eigendlich schon Wallpaperreif :)Blende: F13Belichtungszeit: 1/4 Sek.ISO: 100Brennweite: 80mmObjektiv: Nikon NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VRBody: NIKON D7000http://abload.de/img/dsc_8201qwuba.jpgFür volle Auflösung Bild anklicken 😉 Dauert das bei euch auch so lang? Warum auch immer lädt mein Rechner nur mit 5kb/s

    • #933311
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Nicht schön aber selten.Sigma 30 1:1.4 DC HSMBrennweite: 30mmISO: 100Blende: 1.4Belichtungszeit: unbekanntMFhttp://www.fotos-hochladen.net/uploads/mg3965wmbape6vxy.jpg

    • #933336
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Hattest du deine Ausrüstung eigentlich mal beim Einstellen?! :cry:Also ich vermute da ehrlich einen Defekt! Kann doch nicht möglich sein, das alle deine Fotos so viel Unschärfe haben! :+PS: ich bin nur so gemein, weil ich bei deinem Fotorästel geraten habe! ALS EINZIGSTER! und mir wurde nie gesagt ob ich gewonnen habe oder nicht! 🙁

    • #933338
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Die Schärfeebene bei 1.4 liegt bei dem Abstand bei unter 0.1mm. Das ist schon scharf, aber nur in einen ganz ganz kleinen Bereich. Alles andere ist der Blende entsprechend unschärfe. Bokeh.

    • #933344
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Mit Blitz oder wenn sich nix bewegt gehtz das ja auch.

    • #933343
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Ich weiß.. darum mache ich mit meiner A99 nur noch Bilder ab Blende 9 aufwärts und was soll ich sagen. Die werden trotzdem hell genug, wenn ich unterwegs bin! 🙂

    • #933342
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Anbei nun mal scharfe bilder und zum abschluss noch einmal 2.8http://www.fotos-hochladen.net/uploads/3xpk18fguy4.jpghttp://www.fotos-hochladen.net/uploads/2ux3fqjev54.jpghttp://www.fotos-hochladen.net/uploads/13voujfs0k5.jpg

    • #933348
      Dazzle
      Teilnehmer

      Wenn die Sonne scheint ist das alles kein Problem, habe mir vor kurzem auch das nikkor 35 1.8G geholt. Allerdings habe ich unter Blende 2.8 gut sichtbare CAs. sonst aber eine Tolle Linse.(besonders für den Preis:D@Teledoof: Die Bilder der Stufe sehen echt Professionell aus:d:So jetzt nochmal zur Abwechslung bisschen Hardware;)Belichtungszeit: 1/15Blende: F13ISO: 800Brennweite 44mmObjektiv: NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VRBody: Nikon D7000http://abload.de/img/dsc_05061krptn.jpg

    • #933360
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Das Foto ist aber lang gemacht oder?

    • #933362
      littledevil
      Teilnehmer

      @teledoof1985 schöne Endstufen Fotos, aber was sind die wießen Punkte? Staub?

      “lang gemacht” glaube ich nicht. Evtl Objektiv korrektur…

    • #933367
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Die weißen Punkte sind Staub.Das Dazzle Bild sieht aus als obs durch Photoshop oder so gezogen wurde.

    • #933373
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ja hab ich. Vorher war es in Farbe, ich dachte in SW macht das etwas mehr her. Eine leichte Vignetierung habe ich dann noch hinzugefügt;)

    • #935689
      Dazzle
      Teilnehmer

      Leute postet mehr Bilder :DSo mal der Jahreszeit angemessen:). Wuchs im Garten, gleich abgelichtetBelichtungszeit: 1/125Blende: F5ISO: 100Lichtwert: -0,7Brennweite: 35mmObjektiv: Nikkor AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8GBody: Nikon D7000http://i.imagebanana.com/img/iuddtu12/DSC_0872meisterkuehler.jpg

    • #935690
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Original oder langgemacht?

    • #935697
      Dazzle
      Teilnehmer

      teledoof1985;505863 said:
      Original oder langgemacht?

      Lang? ein wenig mehr Kontrast an der Cam eingestellt und Lichtwert 0,7 Blenden verringert aber sonst nix dran gemacht :d:(quasi Original)dazugeschrieben

    • #935701
      Dazzle
      Teilnehmer

      Danke.
      Nach ein paar Tausend mehr oder weniger schlechten bildern, kennt man seine Kamera auch etwas besser^^
      Mein Traum ist noch ein recht langes Makro, aber die sind so kostspielig 😥

    • #935700
      teledoof1985
      Teilnehmer

      wirklich gut geworden

    • #935838
      Horstelin
      Teilnehmer

      Berliner Halbmarathon:http://abload.de/thumb/img_0415wupdv.jpg

    • #937241
      x20011
      Teilnehmer

      Ich habe gestern einen Tagesausflug nach Marburg gemacht und habe dabei mal wieder festgestellt, das eine richtige Kamera her muss….Kann jemand eine anständige Digitale Spiegel Reflex Kamera empfehlen, die so zwischen 400-700€ liegt?Hier mein Alibi Bild 😉http://www.abload.de/img/img_0008_stitchehuqw.jpg

    • #937342
      Dazzle
      Teilnehmer

      Aber nicht so treu und natürlich^^
      Bei Dunkelheit ist das fokussen sicherlich sehr angenehm damit oder?

    • #937340
      Dazzle
      Teilnehmer

      Eine DSLR lohnt nur, wenn man bereit ist in Zukunft auch noch ne menge Geld zu investieren. Auch wenn du eine aps-c Cam kaufst sind da schnell >300 Euro pro Glas fällig.
      Wie es in den anderen Lagern aussieht kann ich nicht sagen. Falls es eine Nikon werden soll würd ich die D90 empfehlen.
      Falls nix Spezielles gemacht werden soll (z. B. einfach nur Urlaubsbilder), reicht auch eine aus der 3xxx oder 5xxx reihe.
      Viel wichtiger ist eigentlich gutes Glas und das ist teuer (bei Fullframe extrem, wie Bad smiley schon erwähnt :D)
      Mit Festbrennweiten macht man allerdings mit die besten bilder und sie kosten recht wenig. Muss man halt vom “Fußzoom” gebrauch machen^^
      @bad smiley: Warum verbaut sony eigendlich digitale Sucher? kann man sich ne 100% Ansicht drin anzeigen lassen? Irgend einen Vorteil muss es ja haben:roll:

      Alibibild, 2 junge Meisen im Apfelbaum 🙂

      Belichtungszeit: 1/320
      Blende: F8
      ISO: 400
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 330mm
      Objektiv: Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSM
      Body: Nikon D7000
      http://i.imagebanana.com/img/6eomq8nn/Meisen.jpg
      Mir ist aufgefallen, das ab 300-350 nur noch Grütze heraus kommt bei der Scherbe, da macht sich der niedrige Preis bemerkbar:roll: aber bis 300mm sind die bilder bis in die 100% Ansicht schön scharf:d:

    • #937338
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Body + Objektiv für 400-700€?? und richtige SLR/SLT? Mein Objektiv alleine kostet mehr und das ist noch billig! 🙂

      PS: Auch Alibi Foto! 😀

      Uploaded with ImageShack.us

    • #937341
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Weil bei einer SLT ein digitaler Sucher mehr Sinn macht. 100% geht natürlich und auch noch zick Zusatzinfos die ich nicht mehr missen möchte, ich bei einem normalen Sucher aber nicht sehe. Das bisschen mehr an Akku finde ich nicht so tragisch, muss ja keinen eingebauten Blitz versorgen. 😉
      Größter Vorteil finde ich aber, sie sind unglaublich hell! Da du ja quasi auf einen Monitor mit Beleuchtung schaust, sind die Suchen wesentlich heller als alle normalen Sucher! 🙂

    • #937343
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Doch, bin immer noch begeistert von der A99, so eine geniale Kamera hatte ich noch nie und ich verfluche Canon für das beschiessenste Jahr meines Lebens mit der 5D Mark II! 🙁

    • #937354
      x20011
      Teilnehmer

      Hauptsächlich will ich Landschaften und Technische Bauteile fotografieren und wenn es sich mal ergibt den ein oder anderen vierbeiner ;)Ich habe mal irgendwo gehört, das Canon bei Kameras die Nase vorne hat… stimmt das oder ist das absoluter M…?

    • #937290
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ich würde sagen jede hat irgendwo vorteile. Manche rauschen etwas weniger, Canon ist z.B. bei den Videos fortschrittlicher als Nikon, eine “beste Marke” gibt es meiner Meinung nach aber nicht.
      Probier am besten aus, welche dir ergonomisch am besten liegt. Viel unterschied wirst du bei den Bildern nicht sehen.
      Meine D3100(300€) unterscheidet sich was die Bilder angeht kaum sichtbar von meiner D7000(700€). Die D7000 hat allerdings doppelt so viele Knöpfe und etwa den 5-6fachen Funktionsumfang, wodurch man sich auf nahezu jede Situation einstellen kann(vorausgesetzt man kennt seine Kamera gut und das dauert einige tausend Bilder:+). Es ist einfach bequemer damit zu Arbeiten.(Preise ohne Objektiv)
      Wenn man Kameras verschiedener Hersteller aus der selben Preisklasse vergleicht, sind die Unterschiede noch wesentlich geringer. Daher: Nimm sie in die Hand, mach paar Bilder und nimm die, die dir am Besten gefällt:d:
      Was nachher die Schärfe ausmacht, sind die Objektive.

    • #937405
      littledevil
      Teilnehmer

      BadSmiley;507620 said:
      …ich verfluche Canon für das beschiessenste Jahr meines Lebens mit der 5D Mark II! 🙁

      Was war denn los?


      @x20011
      Welche Cam hast Du jetzt? Die EXIF Daten sind ja leider “verloren gegangen”…

      Bei einer neuanschaffung muß man natürlich immer schauen, was da “hinten dran hängt”, um wirklich Freude zu haben.

      Wenn Video kein Thema ist und Du bereit bist, spöter entsprechend Geld für Objektive auszugeben, ist eine D700 mit Vollformat-Chip wirklich Klasse, aber ne Ecke kostspieliger.
      Letzendlich muß man auch schauen, wann man dann so einen “klopper” mit hat. Ich habe aktuell mit der GF1 meinen Frieden gefunden. Habe eh kaum Zeit für Fotos und mit Wechselobjektiven kann man da auch ein wenig Kunst mit machen. 3D Objektiv war eher Fehlkauf 🙁

    • #937420
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Weils hier grad gepostet wurde und ich am hochladen bin…http://www.fotos-hochladen.net/uploads/mg4737e3k170vjui.jpg

    • #937421
      Renovatio
      Teilnehmer

      Also mein Bruder setzt die Canon Eos 600D ein. Für den Preis kann man nicht Merkern. Würde dir die 60D aber empfehlen, da sie besser,schwer ist und damit besser in der Hand liegt als die 600D. Dank dem Akkuerweiterung bei der 600D liegt die auch gut in den Händen.

    • #937419
      x20011
      Teilnehmer

      littledevil;507701 said:


      @x20011
      Welche Cam hast Du jetzt? Die EXIF Daten sind ja leider “verloren gegangen”…

      Zur Zeit benutze ich mein Handy (HTC Sensation XE) und die Canon G9 von meinem Dad.

      Was haltet ihr denn von der Canon Eos 600D. Die hat in den Tests die ich bis jetzt gefunden habe immer recht ordentlich abgeschnitten und soll bessere Videos als die Konkurenz machen … :d:

    • #937423
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Wo ich mir ne DSLR gekauft hab meinte Kumpel is egal. Die Objektive steigern viel mehr die Bildqualität als die Cam. Deswegen hab ich mir auch nur ne 1000D gekauft. Und die Fotos sind wirklich in ordnung. das Zwischensegment macht für mich keinen Sinn. Dann lieber gleich Profiware, aber auch da sind Grenzen gesetzt. Darüber hinaus muss man auch mit Knöpfe spielen wollen. Ne DSLR im Automatikmodus ist auch nicht viel besser als ne Kompaktcam.Meine Empfehlung, günstiger Body mit hochwertiger Linse. Canon oder Nikon, die haben den höchsten Wiederverkaufswert und von denen gibts auch den meisten Kram dazuzukaufen. Am besten nur den Body kaufen, die Kitscherben kannste weitgehen alle vergessen.

    • #937428
      BadSmiley
      Teilnehmer

      littledevil;507701 said:

      BadSmiley;507620 said:
      …ich verfluche Canon für das beschiessenste Jahr meines Lebens mit der 5D Mark II! 🙁

      Was war denn los?

      Alles was ich mir mit dem Kauf meiner Alpha 380 an Wissen über Blende, Leitzahl, Belichtungszeit usw angelesen und angelernt hatte, war plötzlich mit der Canon weg. Z.b. konnte ich sie in halb automatischen Modie nie davon überzeugen das ich eine kleine Blendenöffnung (große Blendenzahl) mit einer kurzen Belichtungszeit und einer hohen Leitzahl will. Damit z.b. auf Familien Feiern Objekte/Menschen hell und Scharf werden, der Hintergrund aber fast schwarz bis dunkel wird, damit kann man schöne Motive machen, ohne die Schrankwand als Background. Ich dachte das geht irgendwann weg.. aber ich hatte mit der dämlichen Canon einen Ausschuss von 50-60% meiner Fotos. Die Kamera hat entweder ewig nachbelichtet, so das ein Fotografieren aus der Hand unmöglich war, oder man hat alles auf manuell gestellt und dann hat das Einstellen lange gedauert.

      Dann die A99 für ein WE ausgeliehen und es war sofort wieder alles da. Die Kamera machte genau das was ich wollte! Egal ob Voll, halb automatisch oder komplett Manuell! Ich war vor 4 Wochen im Tiergarten. 371 Bilder gemacht und nur 10 davon gelöscht.. mit der Canon undenkbar.. ich hatte an jedem Bild was zu motzen… 😉

    • #937433
      schannall
      Teilnehmer

      Dass die 5d die schlechtere Kamera ist wage ich zu bezweifeln. (Sie ist sicherlich weder besser noch schlechter, nur anders). Schlechte Bilder mit einer DSLR sind im Normalfall auf den Fotografen zurückzuführen. Die 5d zeigt doch sicherlich auch in der Halbautomatik die gewählten Bilder an bevor man “abdrückt”, oder nicht? Wollte ich nur mal geschrieben haben, nicht dass es dann heisst “im Internet steht aber die 5d ist ne schlechte Kamera” :). Wenn mir jetzt noch jemand sagt wie man Bilder hochlädt zeige ich auch ein paar aber ich finde die Option nicht. Oder muss man dafür erst ein eigenes Fotoalbum erstellen?sC/e: Habs gefunden, bekomme aber immer nen internen Serverfehler. Ich probiers morgen nochmal.

    • #937436
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Mit meiner 1000d geht das alles. Ich glaube du hättest in der Blitzsteuerung rumfummeln müssen. Auch bei Feiern in Räumlichkeiten mache ich alles Manuell. Begrenze die blende bei 4.5, Iso auto damit der sich in etwa die richtige Helligkeit aussucht und die Blitzintensität bei den ersten Bildern ausprobieren. Sind alles tolle fotos geworden und mit USM war auch kein Fehlfokus bei.

    • #937439
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Bei einer vollformat Kamera mit Blende 4,5 arbeiten? Hallo?! Für was habe ich den grossen Chip? Ich will keine Stecknadel scharfen punkte ich will große schärfe. Bei der A99 kann ich locker in Räumen bei Blende 8-9 bleiben und dir Kamera geht nicht über ISO 1600. Ohne das sie künstlich nachbelichtet!Edit: wo steht das die Kamera schlecht ist? Ich habe nur geschrieben das ich die Kamera ******* finde und dabei bleiben ich auch. Ich hatte das Drecksteil ein Jahr! Selbst mein Schwiegervater der mich zur Fotografie gebracht hat, konnte es der Kamera nicht angewöhnen und die Profis im Foto laden haben gesagt “ist halt so bei canon”… Super… wie gesagt, die SLT von Sony sind mir inzwischen 100mal lieber und die A99 bleibt klasse.

    • #937440
      schannall
      Teilnehmer

      Warum dann VF? .. ausserdem bietet blende 4 an VF für das meiste genug tiefenschärfe? ! Naja jedem das seine :)sC

    • #937441
      teledoof1985
      Teilnehmer

      Ich find halt bisschen Bokeh toll, da brauch ich keine Blende 9. Blende 9 nutze ich weitgehend für meine technischen Bilder. Da find ich das toll. Nichts destotrotz gehts bei Canon dennoch problemlos.

    • #937442
      Dazzle
      Teilnehmer

      Man muss auch bedenken, dass sich bei ner 1000D(aps-c) und ner A99(Vollformat) durch die verschiedene Sensorgröße verschiedene Tiefenschärfe ergibt.Während du bei dem kleinen Sensor ab Blende 4 recht gute Tiefenschärfe hast, musst du bei Fullframe mehr abblenden.Um es richtig vergleichen zu können müssten auch Angaben zu Brennweite und Distanz zum Motiv genannt werden;)

    • #937453
      Renovatio
      Teilnehmer

      teledoof1985;507720 said:
      Wo ich mir ne DSLR gekauft hab meinte Kumpel is egal. Die Objektive steigern viel mehr die Bildqualität als die Cam. Deswegen hab ich mir auch nur ne 1000D gekauft. Und die Fotos sind wirklich in ordnung. das Zwischensegment macht für mich keinen Sinn. Dann lieber gleich Profiware, aber auch da sind Grenzen gesetzt. Darüber hinaus muss man auch mit Knöpfe spielen wollen. Ne DSLR im Automatikmodus ist auch nicht viel besser als ne Kompaktcam.Meine Empfehlung, günstiger Body mit hochwertiger Linse. Canon oder Nikon, die haben den höchsten Wiederverkaufswert und von denen gibts auch den meisten Kram dazuzukaufen. Am besten nur den Body kaufen, die Kitscherben kannste weitgehen alle vergessen.

      Da gebe ich dir völlig recht mit den Objektiven. Mein Bruder hat sich ein neues Objektiv gekauft und das Bild ist daraus unten geworden. Klasses Objektiv und es ist sein Geld Wert. DSLR ist für mich das Wahre. :)Mehr Bilder unter Bender PhotographyBelichtungszeit: 1/160Blende: F4ISO: 800Lichtwert: 0Brennweite: 105mmObjektiv: Canon Objektiv EF 24-105mm 4.0 L IS USM Body: Canon EOS 600D

    • #937973
      x20011
      Teilnehmer

      Das erste Bild mit meiner neuen Canon EOS 60D \D/Belichtungszeit: 1/100Blende: 5.6ISO: 800Lichtwert: 0Brennweite: 53mmObjektiv: Canon EFS 18-55mmBody: Canon EOS 60DOhne Filter:http://abload.de/img/img_0111gel3a.jpgMit Kreativfilterhttp://abload.de/img/img_01135vc43.jpg

    • #937992
      BadSmiley
      Teilnehmer

      das mit dem scharf Stellen üben wir aber nochmal! XD

    • #938000
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ich hab grade bisschen mit meiner Kamera “gespielt”, und dabei ein, naja, Bild gemacht, was nicht besonders aufregend ist,
      aber ich dachte ich könnte den Augenkrebs mit euch teilen:fresse:
      Wenn man nah heran geht, kann man sogar die einzelnen Farbsegmente der einzelnen Pixel sehen.
      Könnte das mal jemand machen, der ein Makro besitzt?:roll:
      http://i.imagebanana.com/img/16ozjohm/Augenkrebs.jpg
      Ich denke zu den Einstellungen muss ich da nix schreiben^^
      Die Vollbild Ansicht hat mir die Netzhaut weg gebrannt.

      @Bad Smiley: Ich find den Fokus auf dem Rasberry Bild garnicht so schlecht.:)

      @x20011
      : Ein wenig mehr abgeblendet wäre der ganze Chip scharf, aber sonst ganz cool. Hoffe die Kamera ist genau dein ding;)

      Ich guck mal ob ich die Tage auch mal wieder ein “vernünftiges machen kann”

    • #938006
      x20011
      Teilnehmer

      BadSmiley;508333 said:
      das mit dem scharf Stellen üben wir aber nochmal! XD

      Das war absicht…. habe ein bischen mit den Filtern rumgespielt… :+Edit: Ich habe oben nochmal das Original angehängt.

    • #938493
      x20011
      Teilnehmer

      Guten Morgen zusammen,ich bin heute Nacht mal mit Kamera und Stativ rumgezogen und habe ein paar Bilder gemacht.Nachdem ich mir eben die Bilder angesehen habe musste ich feststellen, das fast alle Bilder die mit einer hohen Belichtungszeit aufgenommen wurden Pixelfehler haben.Hängt das mit der langen Belichtungszeit zusammen? (10-20sek)Hier mal ein Bild mit solchen Pixelfehlern am unteren rechten Fenster. (roter und blauer Pixel)Bild

    • #938535
      BadSmiley
      Teilnehmer

      Das kann daher kommen das bei einer hohen Belichtungszeit der Chip sehr heiß wird und dadurch kann es zu solchen Effekten kommen. Da das Wetter zusätzlich auch noch heiß ist, kann die Kamera dabei sogar Schaden nehmen. Je wärmer der Chip wird, um so schlimmer wird auch das Rauschverhalten..Edit: Das Stichwort heißt in diesem Fall “Hotpixel” und tritt bei günstigen Chips ab ca 15 Sekunden auf… ich muss gestehen, ich habe meiner EX-5D Mark II auch schon Belichtungszeiten von bis zu 2 Minuten zugemutet. Allerdings hatte es da 0 Grad an Silvester. 😉

    • #938555
      Dazzle
      Teilnehmer

      Schönes Bild : )Woher kommt denn die Wärme? Zieht der Sensor so viel Strom, dass er warm wird?Ich hab das auch noch nie gehabt

    • #938558
      schannall
      Teilnehmer

      Dazzle;508929 said:
      Schönes Bild : )Woher kommt denn die Wärme? Zieht der Sensor so viel Strom, dass er warm wird?Ich hab das auch noch nie gehabt

      Licht.. tritt bei modernen Kameras fast nicht mehr auf..sC

    • #938559
      Dazzle
      Teilnehmer

      Ja bei Tageslicht kann och das verstehen, aber wenn es soo dunkel ist?

    • #938567
      BadSmiley
      Teilnehmer

      ja, so lange der Chip belichtet wird, wird er mit Strom versorgt und dadurch heiß. Da keine aktive Kühlung vorhanden ist, kann es auf Dauer auch zu einer Schädigung des Chips kommen…

    • #938674
      Dazzle
      Teilnehmer

      War bei dem “schönen” Wetter im Garten und hab mich mit einer Nahlinse im Makrobereich versucht. Eigentlich ganz gut geworden.:)
      Etwas nachgeschärft mit Adobe Camera Raw

      Belichtungszeit: 1/500
      Blende: F/16
      ISO: 800
      Lichtwert: -1 Blendenstufe (Nachher wieder aufgehellt um kürzer belichten zu können)
      Brennweite: 35mm
      Objektiv: Nikkor AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G (mit Nahlinse 6 Dioptrin)
      Body: Nikon D7000
      http://i.imagebanana.com/img/e5hyiyis/HummelMeisterkuehler.jpg
      Ein “echtes” Makro mit 100-150mm würde mich echt reizen, aber es ist so teuer:cry:

    • #940126
      Renovatio
      Teilnehmer

      Mal eins von einem Mainboard gemacht.Belichtungszeit: 1/8Blende: F4ISO: 800Lichtwert: 0Brennweite: 35mmObjektiv: Canon Objektiv EF 24-105mm 4.0 L IS USMBody: Canon EOS 600D

    • #940135
      Anonym
      Inaktiv

      Dazzle;508343 said:
      Ich hab grade bisschen mit meiner Kamera “gespielt”, und dabei ein, naja, Bild gemacht, was nicht besonders aufregend ist,
      aber ich dachte ich könnte den Augenkrebs mit euch teilen:fresse:
      Wenn man nah heran geht, kann man sogar die einzelnen Farbsegmente der einzelnen Pixel sehen.
      Könnte das mal jemand machen, der ein Makro besitzt?:roll:
      http://i.imagebanana.com/img/16ozjohm/Augenkrebs.jpg
      Ich denke zu den Einstellungen muss ich da nix schreiben^^
      Die Vollbild Ansicht hat mir die Netzhaut weg gebrannt.

      Krass 5 Sekunden mehr habe ich es nicht geschafft :fresse: und nur das kleine Foto

    • #947165
      KingofRome
      Teilnehmer

      Hier meine Aussicht beim Frühstücken und Abendessen. Ist ein Panorama aus ich weiß es nicht mehr richtig, glaube aber 8-10 Bildern, und ja ich weiß das die Teilweise nicht richtig zusammengefügt wurden, hat ICE (Microsoft Research) nicht richtig gemacht, kann ich also nichts für.https://onedrive.live.com/redir?resid=E0F6B54F6C241B9A!24012&authkey=!ADoYDsLOcUTrTR0&ithint=file%2cjpg%5DBILD

    • #947178
      Neo111430
      Teilnehmer

      Wo ich die neue kamera hab hier ein paar kleinigkeiten.Was mann so alles mit Mittelklasse DSLR machen kann.Alles nur Thumbnail`s.Canon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO1600AV 8Tv 1/100http://abload.de/thumb/img_1277mtrtz.jpgUnscharf Objektiv müsste alles geben,und der Vogel saß ja bald noch 20m weiter.Canon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 300AV 5,6Tv 1/200http://abload.de/thumb/img_1276xjpn5.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 2500AV 6,3Tv 1/50http://abload.de/thumb/img_12746trr6.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 250AV 5,0Tv 1/2500http://abload.de/thumb/img_1200nifg8.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 250AV 5,0Tv 1/125http://abload.de/thumb/img_1161s1f6a.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 320AV 5,6Tv 1/200http://abload.de/thumb/img_1117trca9.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 100AV 8,0Tv 1/320http://abload.de/thumb/img_11056kc6h.jpgCanon 650D EF-S18-135mm f/3.5-5.6 ISISO 200AV 5,6Tv 1/200http://abload.de/thumb/img_1107iwiz1.jpgHW fotos folgen.Soweit ich Stativ hab.

    • #947179
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich hab auch mal wieder was:http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1417&stc=1&d=1407423713(mit EOS 400D mit EF 70-200mm 1:2.8 L IS II USM)Gruß Dennis

    • #947180
      Renovatio
      Teilnehmer

      Neues Hobby womit ich gerade beginne, aber hab schon mal ein paar Bilder von anderen Coptern.

      Belichtungszeit: 1/1000
      Blende: F2,8
      ISO: 100
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 123mm
      Objektiv: Canon Objektiv EF 70-200mm 2.8 L IS IIUSM
      Body: Canon EOS 600D

      Belichtungszeit: 1/1600
      Blende: F2,8
      ISO: 100
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 200mm
      Objektiv: Canon Objektiv EF 70-200mm 2.8 L IS IIUSM
      Body: Canon EOS 600D

      Belichtungszeit: 1/1600
      Blende: F2,8
      ISO: 100
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 102mm
      Objektiv: Canon Objektiv EF 70-200mm 2.8 L IS IIUSM
      Body: Canon EOS 600D

      Belichtungszeit: 1/800
      Blende: F2,8
      ISO: 100
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 130mm
      Objektiv: Canon Objektiv EF 70-200mm 2.8 L IS IIUSM
      Body: Canon EOS 600D

    • #947202
      Dazzle
      Teilnehmer

      Neulich im Serengeti Park

      Belichtungszeit: 1/200
      Blende: F9
      ISO: 450
      Lichtwert: 0
      Brennweite: 34mm
      Objektiv: Nikon AF-S DX NIKKOR 18-105mm/3,5-5,6G ED VR Objektiv
      Body: Nikon D7000

      http://abload.de/img/affenrtupk.jpg

    • #947591
      teledoof1985
      Teilnehmer

      www.liquidextasy.de/files/photocorner/schmetterlingslarve.JPG

    • #950171
      Neo111430
      Teilnehmer

      Ein par Testfotos.Als Filter diente Speedglas 9100 elektronik direkt angeklebt an Geli.Mehrere stufen probiert 9 – 13.Stativ Objektiv Canon 55-250 STM und meine EOS 650D.http://abload.de/thumb/img_36673qux3.jpghttp://abload.de/thumb/img_367085upl.jpghttp://abload.de/thumb/img_3681a4ue5.jpghttp://abload.de/thumb/img_3695tiuvi.jpghttp://abload.de/thumb/img_3716y7u58.jpghttp://abload.de/thumb/img_3718zfuks.jpgAle Exif daten schreibe ich nicht einzeln.Sind ja sichtbar bei Apload.de aber die meisten sind Blende 56/10Belichtungszeit 1/125ISO 100Brennweite 250/1Belichtungskorrektur 0/1

    • #950173
      Neo111430
      Teilnehmer

      :-k hast durch sucher benuzt zum fotografieren oder LiveView.Ich arbeite meine Fotos sehr sehr selten nach.Gefallen so wie die sind oder nicht.Hab auch keine lust stunden mit PS zu spielen und am ende sehen die nur bischen besser aus.:roll:

      Wo bist du in TH?Südlich von Eisenach?Frage nur das ich auch in TH wohne aber bei mir ist mehr Sonne abgedeckt als bei dir ca. bei gleichen stand.

      http://abload.de/thumb/sf-44ou7h.jpg http://abload.de/thumb/img_3716y7u58.jpg

      Oder kommt das nur durch Filter :-k:-k

    • #950172
      KingofRome
      Teilnehmer

      Habe auch ei paar gemacht, allerdings ohne Stativ, hatte gerade keins zur Hand, und zu meiner Schande auch ohne Filter, die Bilder sind nachbearbeitet. Deshalb auch nicht so schön wie deine. Gemacht mit einer Nikon D3100 und dem Nikkor 55-200mm ED, f/32 1/4000sec ISO 100.http://abload.de/thumb/sf-17ju1k.jpg http://abload.de/thumb/sf-22murc.jpg http://abload.de/thumb/sf-3h3uq8.jpg http://abload.de/thumb/sf-44ou7h.jpg http://abload.de/thumb/sf-5b8u02.jpgGruß KingofRome

    • #950176
      KingofRome
      Teilnehmer

      Natürlich mit Live View, wollte mir ja nicht die Augen verbrutzeln. Das bei dir mehr abgedeckt ist mir auch schon aufgefallen, bin hier in Erfurt, was auf ungefähr gleicher höhe ist, denke daher das das durch den Filter kommt, werde mir auch mal einen holen, wollte ich sowieso machen, denn in 6 Jahren ist ja wieder eine Sonne Finsternis, bei mir dann hoffentlich noch mehr abgedeckt, da ich in ca. einem Jahr an die Ostsee ziehen werde. Die Bilder habe ich auch nur ein wenig bearbeitet, das sie davor noch heller waren als jetzt, und das ging echt gar nicht, und so sieht man den Mond wenigsten etwas besser.Gruß KingofRomeEDIT#1: Ist zwar sicher Off Topic, aber kann mir jemand einen guten zirkularen Polfilter für 52mm Filtergewinde empfehlen, sollte schon 100€ kosten, am besten um die 50€ bis 75€.

    • #950180
      Neo111430
      Teilnehmer

      http://www.amazon.de/Hama-Polfilter-zirkular-77-77mm/dp/B00005KHTE/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1426871112&sr=1-2&keywords=HAma+zirkularist super kann ich nur empfehlen.aber für Sonne fotografieren reicht es nicht brauchst am einfachsten ein glas für schweißhelm.Stärke 10+ grün oder schwarz.Ich hab heute als Filter auch nur http://www.amazon.de/3M-Speedglas-9100V-Cartridge-9-13/dp/B00A6ASSB2/ref=sr_1_46?s=diy&ie=UTF8&qid=1426871484&sr=1-46&keywords=SpeedglasBenuzt.Super ist das verschiedene stärken nur ein knopfdruck erfordern.

    • #950179
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich habe schon seit Jahren schon diesen und bin sehr zufrieden.

      Gruß Dennis

    • #950182
      KingofRome
      Teilnehmer

      Erstmal danke für eure Antworten!Das der fürs Sonne fotografieren nicht reicht ist mit klar, der ist auch für den Urlaub in Ungarn gedacht, das soll der Himmel schließlich blau sein, und nicht grau, außerdem nervt es mich schon ewig das in Museen und Aquarien das Glas dermaßen spiegelt, deshalb der Polfilter, der erst für Sonnenfinsternisse kommt dann 2026.Gruß KingofRome

    • #950185
      fax
      Teilnehmer

      Ich habe diesen Hoya, vom P/L-Verhältnis eigentlich kaum zu schlagen. Mehrfach vergütet und schmale Filterfassung. Für schönes Grün mit blauem Himmel im Urlaub am Meer tut’s das Ding allemal; ich hatte den in Kroatien, Griechenland, etc. dabei. Die teuren Käsemann Filter polarisieren sicher noch besser. Ob’s einem das wert ist, muss man selbst entscheiden.P.S.: 52mm sind relativ klein. Im Zweifelsfall immer einen Filter für das Objektiv mit dem größten Durchmesser kaufen und dann Zwischenringe zum Anpassen für die kleineren Objektive kaufen.

    • #950188
      KingofRome
      Teilnehmer

      @Dennis, wie sieht das eigentlich bei dem B+W Filter mit der Vignettierung bei Brennweiten um die 18mm? Ich frage da nur, da die Fassung relativ hoch aussieht?Danke schon im Voraus,KingofRome

    • #950189
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich mache nachher mal ein Foto und stelle es hier rein, dann kannst Du Dir selbst ein Bild machen.
      Bewusst aufgefallen ist es mir nicht, und wenn Vignettierungen auftreten kann das ja auch vom Objektiv selbst kommen.

      Gruß Dennis

    • #950190
      KingofRome
      Teilnehmer

      Danke dir, bin mir aber ziemlich sicher den B+W Filter zu nehmen, mit “made in Germany” kann man ja nichts verkehrt machen.

    • #950191
      Dennis
      Teilnehmer

      Ich denke auch, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte, wenn man einen vernünftigen Body samt Objektiven verwendet oder später mal verwenden will.So ein Polfilter kauft man i.d.R. ja nur einmal (wenn man das Ding nicht mal kaputt macht) und mir persönlich war der Preis in diesem Moment egal.Tipp: Kauf einen möglichst großen Durchmesser und passe dann mittels Stepdownringen an das jeweilige Objektiv an. Erstens sind die Vignettierungen dann definitiv kein Thema mehr und zweitens braucht man dann nur ein Filter kaufen.Ich ärgere mich manchmal, dass mein Polfilter mit 67mm nicht an mein Telezoom mit 77mm Durchmesser passt. Aber das Tele habe ich erst Jahre nach dem Filter gekauft.Ach ja, dies ist ja ein Fotothread:http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=1470&stc=1&d=1427017049Canon EOS 7D MK2 mit Canon EF 50mm 1:1.8 II, F=8, T=1/40, ISO 6400, kein Blitz, keine Bearbeitung außer VerkleinernGruß Dennis

    • #950239
      Renovatio
      Teilnehmer

      Belichtungszeit: 1/100Blende: F2,8ISO: 100Lichtwert: 0Brennweite: 61mmObjektiv: Canon Objektiv EF 24-70mm f/2.8L II USMBody: Canon EOS 6DBelichtungszeit: 1/400Blende: F2,8ISO: 250Lichtwert: 0Brennweite: 70mmObjektiv: Canon Objektiv EF 24-70mm f/2.8L II USMBody: Canon EOS 6D

    • #951898
      KingofRome
      Teilnehmer

      Hab mir dann doch langsam, da bald der Urlaub ansteht, einen Filter bestellt. Es ist der B+W XS-Pro HTC Zirkularpolfilter Käsemann MRC nano (was für ein langer Name) geworden. War günstiger als der von Dennis vorgeschlagene, ist schmaler und hat zudem noch die Nano Beschichtung die Wasser bei Regen abperlen lässt, sollte sonst ja das gleiche bieten wie der Vorgeschlagene.

      Gruß KingofRome

    • #952873
      KingofRome
      Teilnehmer

      Diesmal ein Foto von mir, ist aber schon etwas älter.

      http://abload.de/img/dsc_1409a2kbc.jpg

      Exif Daten kann ja jeder bei Abload einsehen.

      Gruß KingofRome

    • #952874
      teledoof1985
      Teilnehmer

      http://www.liquidextasy.de/files/photos/teddito_beim_planschen_klein.jpg

    • #952875
      Neron
      Verwalter

      Schöne Fotos ihr Beiden!

    • #954964
      Neo111430
      Teilnehmer

      AaEmDee;526544 said:
      @Renovatio

      Was hast du dir denn da Gebaut ?

      Seine Signatur anklicken. 😉

    • #954963
      AaEmDee
      Teilnehmer

      @Renovatio

      Was hast du dir denn da Gebaut ?

    • #955923
      Dazzle
      Teilnehmer

      Hallo liebe Meisterkuehler Gemeinde,ich hab auch mal wieder ein Tolles Bild gemacht (eigentlich sind es drei verschieden helle). Da der U-Boot-Bunker Valentin (größter oberirdischer Bunker Deutschlands) bei Bremen seit ein paar Monaten zu besichtigen ist musste ich mir dies gleich einmal gönnen:).Belichtungszeit: 15s, 8s und 4sBlende: F4ISO: 100Lichtwert: 0Brennweite: 18mmObjektiv: AF-S DX NIKKOR 18–105 MM 1:3,5–5,6G ED VRBody: Nikon D7000Stativ: Manfrotto 055CXPRO4 mit Manfrotto 496RC2 Kugelkopfhttp://abload.de/img/unbenannt_hdr28005yrt9.jpgBild in Groß:Bunker Valentin

    • #955926
      fax
      Teilnehmer

      Schick (und endlich mal ein Foto, das meinen neuen Eizo ausreizt 😉 )

    • #955924
      Neron
      Verwalter

      Awesome! Mir gefällt das Foto sehr!

    • #955938
      Dazzle
      Teilnehmer

      Das mit HDR Pro in PS6 muss ich nochmal üben. Immer wenn ich alles so eingestellt habe, wie ich finde, dass es am besten aussieht, drücke ich auf ok und…. alles sieht anders aus:shock:

    • #955944
      Neo111430
      Teilnehmer

      😯 Wie geil ist das den.
      Hätte gleich gesagt das es Screenshot aus Sniper elite,oder Fallout sein könnte 🙂

      :respekt:Dazzle

    • #955974
      Anonym
      Inaktiv

      Ó_o

      wow was für ein Foto @Dazzle
      sieht wie aus einem Computerspiel aus :-k

    • #957017
      Titan
      Teilnehmer

      geknipst mit dem typ:http://abload.de/img/431905041j2k8l.pngdatenblatt falls interesse bestehtwas man so in der firmenwerkstatt vorfindet wenn nen bisserl sonne rausguggt o.O http://abload.de/thumb/157rdsq8.jpghmm ma sehn ob man genauer sehn kann was das fürn posierliches tierchen ist ;)[SPOILER]stand ca 5 meter wech von dem muste zoom voll aufziehenhttp://abload.de/thumb/1550js2y.jpg[/SPOILER]die cam macht auch brauchbare macroaufnahmen grade wenns um bausubstanzschäden geht 😉 –> http://abload.de/thumb/124k0ugo.jpg

Ansicht von 240 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen