MeisterKühler

Einsteiger Soundkarte

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #491819
      Andreas1411
      Teilnehmer

      Hi Ho,

      Ich verwende seit Jahren ein Aldi 5.1 Sound System zusammen mit meinem Realtek onboard soundchip.

      Langsam will ich mich doch aber mal nach ner besseren loesung umschauen. Ich hab jetzt mal ne soundkarte rausgesucht,
      http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTk2NTIxMzEzOA==?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1&scrwidth=1680
      bei den Boxen hab ich keine Ahnung, das ganze projekt sollte nicht ueber 150E gehen.

      Habt ihr da irgendwelche Ideen?

      Andreas

      PS: Aehm zerreist mich nicht, aber gibts da Linux Treiber?

    • #797718
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Den Link kann man nicht anklicken – der ist an dein cookie gebunden und kann nur von dir gesehen werden.Grundsätzliche Frage: Warum das neue System? wenn das alte läuft und keine Grenzen aufzeigt bringt ein Wechsel wenig Verbesserung, ausser man zielt auf das Aussehen oder die Funktionen etc.

    • #766692
      Leni
      Teilnehmer

      Mit 150€ kommste nicht hin. Bringt ja nix (wenig) jetzt ne Xfi zu kaufen um dann Aldi Boxen anzuschließen oder umgekehrt.

      Ne gute Basis wäre schonmal dieses. Kommt halt drauf an wie groß der zu beschallende Raum ist, aber das Set sollte eig genug Reserven haben und zumindest für den Preis findest du nix vergleichbares.

      Und dann kannste in einiger Zeit ja mal noch ne XFi Xtreme Music oder sowas in der Art nachkaufen um wirklich das Maximum raus zu holen.

      PS: gehts hauptsächlich um Musik, Film oder Gaming?

    • #766697
      GoZoU
      Moderator

      Wir sollten an dieser Stelle die Karten aus dem Hause Asus nicht außen vor lassen. Die bieten gerade in den Bereichen “Musik und Entertainment” mehr bzw. eine höhere Klangqualität als die Produkte von Creative (vom miesen Support mal ganz zu schweigen).MfGGoZoU

    • #797755
      littledevil
      Teilnehmer

      Leni;356055 said:
      Mit 150€ kommste nicht hin. Bringt ja nix (wenig) jetzt ne Xfi zu kaufen um dann Aldi Boxen anzuschließen oder umgekehrt.

      Ich würde mit kazeptablen Lautsprechen beginnen. Die Soundkarte ist dann das i-typfelchen. Es sei den es ist geplant hauptsächlich “128kbit grütz-mp3” abzuspielen – dann bringt eine gute karte mit mp3-Aufbereitung evtl. mehr für einen besseren klang

    • #797835
      Andreas1411
      Teilnehmer

      Well, also was gaming angeht bin ich nich so anspruchsvoll.

      Es ist halt so das ich saemtliche Musik ueber meinen Computer hoere, und da auch doch einiges von den sogennanten

      “128kbit grütz-mp3”

      vorkommt, auch Webradio, was ja im grunde auch low quali MP3 is.

      Grundsätzliche Frage: Warum das neue System? wenn das alte läuft und keine Grenzen aufzeigt bringt ein Wechsel wenig Verbesserung, ausser man zielt auf das Aussehen oder die Funktionen etc.

      Das alte System funktioniert problemlos, aber ich war mal wieder bei nem Kumpel und der hat halt so ne X-Fi karte und ein besseres Boxen set, und Musik hoeren macht da doch viel mehr spass.

      Wir sollten an dieser Stelle die Karten aus dem Hause Asus nicht außen vor lassen

      Irgend eine Idee wie es da mit Linux treibern aussieht? Ich meine naemlich irgendwo gelesen das es da bei Creative duester aussieht, und selbst die beste Karte der Welt ist wertlos ohne Treiber.

      Danke fuer eure Hilfe

      Andreas

    • #797840
      Börni
      Teilnehmer

      bis zur audigy4 sind die linux treiber recht gut.Meine Soundblaster Live! Könnte nicht besser laufen

    • #797862
      GoZoU
      Moderator

      Du hast Recht, bei den neuern Creatives sieht es sehr sehr dunkel aus. Die Erfahrung durfte ich selber mit meiner X-Fi Extreme Music machen. Zur Xonar habe ich auf spontan das gefunden: KlickMfGGoZoU

    • #797869
      Poweruser
      Teilnehmer

      Andreas1411;356170 said:
      , aber ich war mal wieder bei nem Kumpel und der hat halt so ne X-Fi karte und ein besseres Boxen set, und Musik hoeren macht da doch viel mehr spass.

      Ich lese da mal heraus, dass es dir nicht auf unverfälschten Klang, sondern auf Effekte ankommt.Meine Empfehlung wäre eine Audigy 2… 4 (die nehmen sich nicht viel) und den Rechner an die Musikanlage anzuschließen.Auch wenn es bei den PC Soundsystemen große Unterschiede gibt: kleine Brüllwürfel bleiben kleine Brüllwürfel – ganz egal, wie toll der dazugehöre Basslautsprecher ist.Es ist imho sinnvoller, in einen günstigen Receiver zu investieren (der dann 20 Jahre hält!) und ein Paar größere Lautsprecher zu kaufen. Da muss es keine teure Marke mehr sein, denn gerade im Bereich der Lautsprecher hat sich in den letzten 10-15 Jahren viel getan… 🙂

    • #797909
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Vll klang die Musik bei deinem Kumpel besser weil die X-Fi einen Crystalizer für Musik bietet der gerade bei niedrigeren BItraten die Musik etwas “verbessert”.

    • #799404
      Andreas1411
      Teilnehmer

      Hmm machen diese Crystalizer nicht diese “klirr” geraeusche?Also im moment tendiere ich richtung der audigy, die sind auch nicht soo teuer dann geht mehr Geld richtung Boxen denn:

      kleine Brüllwürfel bleiben kleine Brüllwürfel

      Ich schaetze mal das war der Hauptunterschied, der hatte nicht 5.1 sondern Stereo mit doch ordentlich aussehenden Boxe.Gruesse. AndreasEDIT: Bringt 7.1 eig ueberhaupt was? Ich meine ein Mensch hat ja eigentlich nur 2 Ohren, und so grosse unterschiede sind mir da jetzt nicht aufgefallen.

    • #799422
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Ich höre keine Klirrgeräusche … aber ich höre ohne diesen Crystalizer auch keinen nenneswerten Unterschied zwischen Realtek HD-Audio und Creative X-Fi. Hab halt nur aufgerüstet wegen Opt. SPDIF. Ich hör nurnoch mit Crystalizer – klingt irgendwie feiner.

    • #799441
      AMD-ATI-Fan
      Teilnehmer

      Pommbaer;357912 said:
      Ich höre keine Klirrgeräusche … aber ich höre ohne diesen Crystalizer auch keinen nenneswerten Unterschied zwischen Realtek HD-Audio und Creative X-Fi. Hab halt nur aufgerüstet wegen Opt. SPDIF. Ich hör nurnoch mit Crystalizer – klingt irgendwie feiner.

      oder du denkst es…:D

      Andreas1411;357893 said:
      EDIT: Bringt 7.1 eig ueberhaupt was? Ich meine ein Mensch hat ja eigentlich nur 2 Ohren, und so grosse unterschiede sind mir da jetzt nicht aufgefallen.

      ich hatte mal ne zeitlang 7.1 sound am PC (einfach ganz viele Boxenpaare) als es dann in Ghostrecon2 angefangen hat fürchterlich aus dem letzten Paar lautsprecher zu rauschen habe ich dieses abgeklemmt und hab seitdem nurnoch 5.1… das reicht mir aber auch völlig!
      An den Boxen lags aber net… die tun bis heute!

      mfg
      david

    • #800178
      Andreas1411
      Teilnehmer

      Hab halt nur aufgerüstet wegen Opt. SPDIF

      Siehste des waere bei mir nichtmal noetig, mein Mainboard hat en optischen+koaxial digital Ausgang. (Ich haette stattdessen lieber einen zweiten seriellen anschluss gehabt aber sowas gibts ja leider nicht mehr…)

    • #800185
      Pommbaer
      Teilnehmer

      Andreas1411;358726 said:

      Hab halt nur aufgerüstet wegen Opt. SPDIF

      Siehste des waere bei mir nichtmal noetig, mein Mainboard hat en optischen+koaxial digital Ausgang. (Ich haette stattdessen lieber einen zweiten seriellen anschluss gehabt aber sowas gibts ja leider nicht mehr…)

      Neues Board wollte ich mir nicht holen, und die Asrock-Erweiterungsblenden mit Toslink waren bei Ebay sehr rar und entsprechend teuer und so im Handel garnicht zu bekommen. So war eine extra Soundkarte die elegantere Lösung.
      PCIe war nötig, weil bei meinem Alive-HDready der einzig freie PCI-Slot vom passivkühler der Grafikkarte blockiert wird.

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen