Autor Beiträge

8. März 2013 um 11:03

Hallo,

welche günstige und stromsparende Mainboard-/CPU-Kombination (für 7×24 Betrieb) könnt Ihr empfehlen? Bevorzugt von AMD ;-))
Wichtig wären mir 6xSATA und evtl. USB 3.0.

Soll keine Videos codieren oder als Spiele-PC herhalten sondern rund um die Uhr laufen.

8. März 2013 um 18:03

COOLit;504187 said:
Hallo,

welche günstige und stromsparende Mainboard-/CPU-Kombination (für 7×24 Betrieb) könnt Ihr empfehlen? Bevorzugt von AMD ;-))
Wichtig wären mir 6xSATA und evtl. USB 3.0.

Soll keine Videos codieren oder als Spiele-PC herhalten sondern rund um die Uhr laufen.

AMD ist mit Stromsparen nichts. Ich hab jetzt leider keine Erfahrungswerte, da ich im letzten Moment dann doch die Intel Lösung genommen habe. Ich denke im Idle wird die Intel-Lösung 50% Sparsamer sein als die AMD Lösung.
Trotzdem mal mehrere Vorschläge:
– AMD FM2 Prozessor (kan AES Verschlüsselung)
– Mainbord mit A85X Chipsatz (hat 8 Sata)

Intel Lösung:
Hier scheiden sich die Geister. Ich hab ein DH61AGL mit Celeron G1610 genommen. Ich werde eh nur externe HDDs einsetzen, da diese günstiger zu kaufen sind. Daher stören mich die beiden Sata nicht. Idle: 13,5W.

Ich hatte auch schonmal ein MAtx MB von Asus mit E350 (aufgelötet) im Einsatz. Dieses hat 6 Sata und wird in ähnlicher Form heute noch verkauft (mit besseren Prozessor). Stromverbrauch im Idle etwa 11-12W. Musst du hier suchen, hab ein Thread darüber erstellt.

Ansonsten gab es in einen anderen Forum Usererfahrungen zu diesem Bord: MSI C847MS-E33
Lag man auch bei um die 11 Watt.

Ansonsten der Preis-Leistungs-Killer ist dieses Bord:
http://www.tomshardware.de/Asus-C60M1-I-mini-ITX-Mainboard-Test,testberichte-241201.html
Stromverbrauch laut Test 15W.

Egal was du machst, ich würde als Betriebssystem für den Nas entweder Linux oder ein älteres Server-Betriebssystem einsetzen. Ich hab als Student zugriff auf das MSDN Netz und bereue es nicht “nur” Server 2003 zu nutzen. Man benötigt nicht einmal 6GB Speicherplatz.