MeisterKühler

Erfahrungsbericht mit Proxxon HSS-Sägeblatt 50MM

Willkommen in der Mk-Community Foren Kühlung Wasserkühlung – Bastelecke Erfahrungsbericht mit Proxxon HSS-Sägeblatt 50MM

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #489951
      Alexx
      Teilnehmer

      Hat jemand mit diesem sägeblat schon kupfer “gefräst” ?

      Proxxon HSS-Sägeblatt 50MM
      http://cgi.ebay.de/Proxxon-HSS-Saegeblatt-50mm-28020-fuer-KS-230_W0QQitemZ300256176886QQcmdZViewItem?_trksid=p3286.m20.l1116

      Wollte damit die kanäle an meiner säulenbohrmaschine fäsen wie beim zern, sobalt ich nen kreuzstich finde 😥
      http://www.caseumbau.de/test311/DSC00003.JPG
      [Quelle: http://www.caseumbau.de/test311/DSC00003.JPG%5D

    • #773897
      Poweruser
      Teilnehmer

      Die 0,6mm wären ja schon recht fein. Ich sehe nichts, was dagegen sprechen könnte. Einen geeigneten Aufspanndorn bräuchte man aber schon, denn falls der unrund läuft, werden nicht alle Zähne genutzt und das Blatt nutzt sich ungleichmäßig ab. Es wird sich dann irgendwann verkanten und bricht…

    • #773914
      VJoe2max
      Teilnehmer

      Der Aufspanndoren ist das Problem….Hab das verlinkte Blatt schon zu gleichem Zwecke hier liegen, aber einen Aufspanndorn brauch ich noch. Die Maße sind gut und der Schliff sehr scharf – sollte von daher gut gehen.

    • #774025
      Poweruser
      Teilnehmer

      @Jo: Mal lieb bei Jens aka Oma-Hans anfragen…

    • #774201
      Alexx
      Teilnehmer

      Alles klar, werde mich dan bei zeiten an den Oma-Hans wenden da ich es so nicht nutzen kann.Ich denke die 7€ sind es wert.

    • #774209
      VJoe2max
      Teilnehmer

      @Alexx: Vielleicht sollten wir uns diesbezüglich zusammen tun. Da ich ebenfalls eine Aufspannung bräuchte, wäre es vllt. einfacher für Jens wenn er nur eine Anfrage bekommt – wenn er überhaupt welche für uns drehen würde …

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen