MeisterKühler

Eure Benchmarks von SSD’s im Einsatz

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Laufwerke Eure Benchmarks von SSD’s im Einsatz

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #498012
      loony
      Teilnehmer

      Hier wollen wir mal alle Benchmarks von SSD’s sammeln, die Ihr bisher verbaut habt und gleichzeitig eure Erfahrungen hören.
      Als gemeinsame Basis sollte jeder Post mit dem Bench von ChrystalDiskMark3.0 dokumentiert werden, ferner den SSD Typ, welches OS und wie lange schon in Betrieb.
      Ich starte dann mal:
      OCZ vertex 2 120GB 14 Tage alt
      W7 64 Bit

    • #870506
      HisN
      Teilnehmer

      OCZ Revodrive 120GB (Sandforce 1200 Controller)Win7 x642 Tagehttp://www.abload.de/img/revodrive_10_11_270gya.jpgGigabyte I-RAM 4GB (DDR-RAM-SSD)Win7 x644 Jahrehttp://www.abload.de/img/iram_10_11_27a5pu.jpgAcard 9010 32GB (DDR2-RAM-SSD)Win7 x643 Jahrehttp://www.abload.de/img/acard_10_11_27g56b.jpgIntel Postville G2 80GB (Intel-Controller)Win7 x646 Monatehttp://www.abload.de/img/intel_10_11_28muxr.jpgSupertalent Ultradrive GX 120GB (Indilix Barefoot-Controller)Win7 x6412 Monatehttp://www.abload.de/img/supertalent_10_11_28un4t.jpgPatriot Warp 64GB (Jmicron Uralt)Win7 x64Über 2 Jahrehttp://www.abload.de/img/patriot_warp_10_11_28vbr0.jpgOCZ Core 64GB (Jmicron Uralt)Win7 x64Über 2 Jahrehttp://www.abload.de/img/ocz_core_10_11_28ytm5.jpg@littledevilIs die Schwachstelle der Revos. Bin zur Zeit auf das Revo gewechselt, aber noch nicht sicher ob das so bleibt. Hat ein paar kleine Probleme. Speed ist völlig in Ordnung, unter den SSDs merkt man kaum Unterschiede. Spart halt 2(4) Kabel das Ding^^.

    • #870516
      littledevil
      Teilnehmer

      @hisn das Revodrive habe ich schon ne Weile im Auge. Wieso ist der 4k read eher bescheiden?

      Läuft der Acard noch als Sysdrive oder bist Du auf den Revo gewechselt

    • #871580
      Renovatio
      Teilnehmer

      so nun eine meine erste SSD, die ich aber selbst nicht verwenden werde.OCZ 32GB OnyxWin7 HP x644 Stunden alt

    • #871618
      Caeruleus
      Teilnehmer

      64GB SUPERTALENT UltraDrive GX (FTM64GX25H)
      Windows 7 64-bit
      Betrieb seit fast 12 Monaten

      http://www.abload.de/img/ssd_crystaldiskmark0a33.jpg

    • #873981
      Audiodude
      Teilnehmer

      Hallo Leute,im Zuge einer Neuanschaffung (OCZ Vertex II 180GB 3,5″) ist mir aufgefallen das hier eventuell Äpfel mit Birnen verglichen werden, da es zu sehr unterschiedlichen Messungen kommen kann je nachdem was für Daten bei der Messung geschrieben/gelesen werden.Daher würde ich vorschlagen das besonders die Sandforce SSDs sowohl mit Standard Zufallszahlen (default Einstellung), als auch komprimierbaren Daten [All 0x00 (0 Fill)] getestet werden.Für meine neue Vertex II ergeben sich dadurch erhebliche Unterschiede, die in bestimmten Szenarien durchaus auch merkbar sein Dürften (z.B. wenn man wie ich mit großen, schlecht komprimierbaren Raw Dateien arbeitet).Hier meine Ergebnisse für die neue OCZ Vertex 2 180 Win7 x64:http://www.abload.de/img/cdmcompoczv2_180tmqm.jpghttp://www.abload.de/img/cdmuncompoczv2_180fmcj.jpg und meine etwa 1 Jahr alte Ultradrive GX 128 Win7x32:http://www.abload.de/img/cdmcompultragx_128pmqr.jpghttp://www.abload.de/img/cdmuncompultragx_128lmtl.jpgWas haltet ihr davon?Ausserdem wäre noch die Frage ob man die Test Größe festlegt, ich bin da jetzt mal auf 100MB gegangen, da die meisten hier das auch eingestellt haben.Greetz Audiodude

    • #873999
      Wiaf
      Teilnehmer

      Hmn verglichen mit euren vertex2 ist meine ja unterirdisch, woran kann das liegen?OS: Windows 7 x64 UltimateSSD: OCZ Vertex2 60GB (circa ne woche alt)http://www.abload.de/img/performancel95x.pngGrüsse Wiaf

    • #874022
      phil68
      Teilnehmer

      OS: Windows 7 x64
      SSD: OCZ Agility II 60GB
      ca. 2 Monate

      http://www.abload.de/img/ocz1mx1o.png http://www.abload.de/img/ocz2wbic.png

      Grüße Dirk

    • #874053
      Audiodude
      Teilnehmer

      @wiaf: Die Geschwindigkeit innerhalb einer SSD Serie steigt meist mit der grösse der Modelle. Manchmal sind die 256GB Modelle nochmal schneller als die 128GB Modelle.

      Was mich allerdings stutzig macht, ist das Ergebniss von loony’s Vertex2, die anscheinend nochmal um einiges schneller als meine mit unkomprimierbaren Dateien ist. Oder kann das an der Größe der Testdateien liegen, d.h. das es bei kleineren Dateien zu großen Schwankungen kommt?

      loony;435778 said:
      Hier wollen wir mal alle Benchmarks von SSD’s sammeln, die Ihr bisher verbaut habt und gleichzeitig eure Erfahrungen hören.
      Als gemeinsame Basis sollte jeder Post mit dem Bench von ChrystalDiskMark3.0 dokumentiert werden, ferner den SSD Typ, welches OS und wie lange schon in Betrieb.
      Ich starte dann mal:
      OCZ vertex 2 120GB 14 Tage alt
      W7 64 Bit

    • #874099
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      nachdem mich unser grossmeister gestern mit der nase auf diesen thread gestossen hat, möchte ich der vollständigkeit halber auch die “schätzergebnisse” meiner ssds posten.

      es handelt sich um zwei g2 postville 80gb im stripeset. ich entschied mich trotz der unsicherheit ein stripeset einzusetzen, da sich auf dem fastarray nur weniger wichtige daten befinden und was mir wichtig erscheint, wird auf täglicher basis per robocopy script gesichert.

      im vordergrund stand für mich eher die grösse der spielepartition. ich argwöhnte das 80gb für die spielepartiotion viel zu klein wären – und behielt recht damit. das installationsvolumen moderner spiele lassen auch die knapp 100gb als witz erscheinen…

      meine erfahrungen mit dem stripeset:

      in hinsicht auf die performance bin ich mehr als zufrieden, trotz der eher mageren leistung in einigen benchdisziplinen. ich bin der meinung das ssds in erster linie von der überragenden zugriffszeit leben und nur nachrangig von der leseleistung. daher wird auch eine ssd mit eher geringer leseleistung gefühlt gute ergebnisse abliefern ( im vergleich zu festplatten) – und um diesen gefühlten speed gehts uns ja schliesslich… 😀

      diese überlegungen führten mich zu dem schluss mich eher auf das gefühl zu verlassen als auf derartige benches: wie schnell läd das betriebssystem, wie schnell ist spiel xy im hauptmenu…

      genug geschwafelt, hier meine ergebnisse:

      os: win7 x64
      ssd: 2x intel g2 postville 80gb
      alter: 1 tag (cleanistall)

      http://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/storage/cdm3-2010-12-04.jpg

      alter: knapp 4 wochen

      http://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/storage/cdm3fill-2010-12-29.jpghttp://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/storage/cdm3-2010-12-29.jpg

      die (völlig unwichtige) veringerung der seq leseleistung stellte sich übrigens mit dem einspielen eines neueren treiberpakets ein. ich stelle daher in den raum ob es im sinne des threads nicht vielleicht sinnvoll wäre, auch die verwendeten treiber und deren version anzumerken.

    • #875700
      katze
      Teilnehmer

      sandisk 4GB CF karte mit IDE Adapter
      seit einigen monaten im betrieb
      messdaten vom crystal disk mark sind falsch wegen des ewf filters meines xp. (nein ich schalte den nicht ab um die cf absichtlich mit schreibzugriffen zu belasten)
      [ATTACH]630[/ATTACH]
      hab mal mit dem h2benchw3 (von c’t) getestet und komm auf:
      lesen: 35 MB/s

      [CODE]
      D:\transfer>h2benchw -a 1
      H2bench — by Harald Bgeholz / c’t Magazin fr Computertechnik
      Version 3.16/Win32, Copyright (C) 2010 Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG
      Niederlndische bersetzung: F&L Technical Publications B.V.
      !!! WARNUNG: Ergebnisse werden nicht abgespeichert!
      ATA-Platte: SanDisk SDCFH-004G
      Seriennr. : BFZ060910040651
      Firmware : HDX 5.09
      Untersttzte UDMA-Modi: 0 1 2 3 4
      UDMA-Mode 4 aktiviert.
      Akustik-Management nicht untersttzt.
      Kapazitt: 7830144 Sektoren=3823 MByte, CHS=(971/128/63)
      10 Sekunden Timerberprfung (Win32) …………. Ok.
      Timerauflsung: 0.279 s, 3.580 MHz
      Timerstatistik: 3218120 Aufrufe, min 1.40 s, mittel 1.52 s, max 521.85 s
      Einige Sektoren lesen zum Aufwrmen… Fertig.
      Tests zur Interface-Transferrate mit Blockgre 128 Sektoren (64.0 KByte):
      Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst): 37.5 MByte/s
      Sequenzielle Leserate Read-Ahead (Verzgerung: 1.83 ms): 36.3 MByte/s
      Wiederholtes sequenzielles Lesen (“Coretest”): 35.1 MByte/s
      5 Sekunden Verschnaufpause……..Ok.
      Zonenmessung Lesen: Kalibrierung… ca. 35.2 MByte/s bei 50% der Kapazitt.
      433 Messpunkte (141 Blcke 128 Sektoren = 8.81 MByte)
      Geschtzte Laufzeit: 2 Minuten…Fertig.
      Dauertransferrate Lesen: Mittel 35348.4, Min 28704.5, Max 41911.8 [KByte/s]
      Messung der mittleren Zugriffszeit:
      Lesen… 0.66 ms (Min. 0.40 ms, Max. 1.35 ms)
      [/CODE]

    • #878252
      Maxxtro
      Teilnehmer

      Alles klar, jetzt sieht es besser aus! Danke!

      [OCZ Vertex II E – 60GB; 4 Stunden alt]

    • #878243
      Maxxtro
      Teilnehmer

      OCZ Vertex II E, 3 Stunden alt…

      Was haltet ihr davon? Bin etwas verunsichert, insbesondere da ich mit AS SSD eine Access-Time von einer halben Millisekunde hatte… 😮

    • #878249
      Audiodude
      Teilnehmer

      Das dürfte für unkomprimierbare Daten normal sein, mach mal einen Test mit Compressable data wie oben erwähnt…Und stell mal auf 100MB um, das schont die Zellen…Greetz Audiodude

    • #878259
      Iwan
      Teilnehmer

      wäre Intels NAS Performance Test nicht wesentlich aussagekräftiger?

    • #878330
      Nici
      Teilnehmer

      Hier ma meine Ergebnisse meiner Vertex 2 120GB:

      Win7 64Bit
      ca. 1/2 Monat in Betrieb

      http://www.meisterkuehler.de/forum/attachment.php?attachmentid=641&stc=1&d=1296151284

    • #886614
      Maxxtro
      Teilnehmer

      So, um hier mal wieder etwas Wind reinzubringen meine OCZ Vertex II E mit 60GB von oben, jetzt fast 4 Monate alt, wie ne Normale benutzt, inkl. FF-Cache :cool:Was auch noch recht interessant ist, laut OCZ Toolbox:

      241: SSD Lifetime writes from host Number of bytes written to SSD: 192 GB 242: SSD Lifetime reads from host Number of bytes read from SSD: 448 GB

      und:

      231: SSD Life Left Approximate SDD life Remaining: 100%

    • #898908
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      irre wie diese vertex3 loslegen. :d:

    • #898909
      Renovatio
      Teilnehmer

      Ja, die will ich gar nicht los werden, weil die einfach nur super schnell ist. Bin ganz zufrieden mit der SSD, hatte manchmal Bluescreens, aber die konnte ich mit einem Firmware update beheben.Mal schauen ob ich mir noch eine zweite beim Händler hole.

    • #898907
      Renovatio
      Teilnehmer

      OCZ Vertex 3 120GBWin7 Pro x641 Monat alt

    • #898905
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      hier mal nach über 6 monaten. immer noch die gleiche installation auf der gleichen unterlage ( win7x64, 2x postville g2 r0 ) allerdings mit fancycache sozusagen massiv gecheatet. http://www.halbwissen.at/pictures/computer/ares2011/storage/cdm3fillfcache-2011-07-24.jpg

Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen