MeisterKühler

EVGA 680i SLI ?

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #500407
      Multimedia
      Teilnehmer

      Guten Abend, ich habe heute ein Mainboard von EVGA 680i SLI bekommen. Habe es Defekt in Ebay gekauft, der Verkäufer hatte in seiner Beschreibung stehen das er es als defekt verkauft weil er kein 8Poliges strom kabel an seinem Netzteil hat. Und ich habe sowas und gleich angeschlossen. Problem: Es Startet nicht es leuchtet nur ein Blaues LED aufn Mainboard.Könnt Ihr mir da weiter helfen, Danke.Hier ein bild vom MB:http://cdn02.trixum.de/upload2/s/p/spmYKhCe3Sub132406204301S.jpgGrußAngi

    • #908937
      Multimedia
      Teilnehmer

      Hallo nochmal,mir ist gerade aufgefallen als ich die Batterie enternd habe, habe ich Sie mal auf meiner Zunge getestet ob es Strom hat und es gibt mir kein stoß ? Als bei denn Anderen Batterien ?GrußAngi

    • #908936
      Multimedia
      Teilnehmer

      Patty;477071 said:
      Uff, defekte Hardware kann immer dutzende Ursachen haben.

      Hast du alle Stromanschlüsse belegt? Gibt das Board irgendeinen Fehlercode aus? Was ich als erstes machen würde wäre ein CMOS hard Reset. Wenn du das Handbuch dazubekommen hast sollte darinstehen wie das geht, generell aber grob: Rechner ganz vom Netz, CMOS Clear Jumper umsetzen, CMOS Batterie raus und 30Min so lassen.
      Du kannst das Mainboard mal auf optische Schäden untersuchen, aufgeblähte oder aufgeplatzte Elektrokondensatoren, Schmorstellen in in Slots.

      Danke für die Antwort.

      Die Elektrokondensatoren ist alles heile.
      Schmorstellen gibt es auch nicht.

      Habe kein Handbuch bekommen aber im Internet gelesen wie es geht ich mache das jetzt mal und melde mich gleich wieder.

      Gruß
      Angi

    • #908938
      Patty
      Teilnehmer

      Ne da wirst du nichts spüren, das sind nur 3v! ^^ Hast du ein Multi/Voltmeter da? Dann miss mal die Spannung an den beiden Polen (Vorder- und Rückseite).Was hast du alles an Hardware montiert? Jedes Board reagiert anders auf fehlende Teile, vielleicht liegts ja schon an sowas.

    • #908935
      Patty
      Teilnehmer

      Uff, defekte Hardware kann immer dutzende Ursachen haben.Hast du alle Stromanschlüsse belegt? Gibt das Board irgendeinen Fehlercode aus? Was ich als erstes machen würde wäre ein CMOS hard Reset. Wenn du das Handbuch dazubekommen hast sollte darinstehen wie das geht, generell aber grob: Rechner ganz vom Netz, CMOS Clear Jumper umsetzen, CMOS Batterie raus und 30Min so lassen.Du kannst das Mainboard mal auf optische Schäden untersuchen, aufgeblähte oder aufgeplatzte Elektrokondensatoren, Schmorstellen in in Slots.

    • #908940
      Multimedia
      Teilnehmer

      Habe ich leider nicht hier.CPU, RAM,Graka. Mehr auch nicht ?

    • #908942
      Multimedia
      Teilnehmer

      Habe was unter dem Mainboard was entdeckt :S

      Schaut euch das bild an. Vielleicht Könnt Ihr was damit anfangen und eine Lösung für mich haben :

      Gruß
      Angi

    • #908943
      Cookie1990
      Teilnehmer

      Ich lehne mich mal garnicht so weit ausm Fenster und sage dass dein MAinboard wohl wirklich defekt ist^^. da dürfte auch nichts zu machen sein

    • #908953
      Multimedia
      Teilnehmer

      Das ist ja ein Elko kann man das nicht mit irgendwas verbinden ?GrußAngi

    • #908958
      Kintop
      Teilnehmer

      Das ist nicht nur der Elko…..diese hellen Streifen um die Stelle dürften Reste von Leiterbahnen sein.
      Gruss

    • #908961
      Multimedia
      Teilnehmer

      Ja genau kann man denn elko dann nicht mit ne Ader Verbinden Masse oder so ?

      Gruß

      Angi

    • #908972
      ThaRippa
      Verwalter

      Aua…also mal anders: diese winzigen Fäden die da herumhängen, davon hat das Mainboard auch noch 6-8 Schichten. Wenn nur eine äußere Bahn defekt wäre, und wenn das nur eine Versorgungsleitung wär (kein Bus) dann könnte man eventuell ne Art Bypass bauen. Man würde die letzten Lötpunkte suchen, an denen die Ader angeschlossen ist, und da eine Litze anlöten. Selbst das erfordert schon viel Geschick und feinstes Lötzeug. Aber meistens findet man die “Enden” gar nicht weil eben in eine andere Ebene gewechselt wird. Der Verkäufer hat dich übers Ohr gehauen, wie 99,9% der Verkäufer, die Sachen als ungetestet Defekt verkaufen.

    • #908966
      loony
      Teilnehmer

      wie schon gesagt, der Kondensator dürfte nicht das Hauptproblem sein. Das sind die Leiterbahnablösungen! Da müsstest du schon sehr viel Ahnung haben, geschweige denn das fehlende passende Lötzeug…
      Was du machen könntest, gehe in einen PC Laden und frage einfach, ob die das machen würden. An der Antwort wirst du erkennen, was wir meinen…

    • #908976
      Multimedia
      Teilnehmer

      Naja für 5Euro war es ja Günstig ;)Mein Bruder hat ca. 20Jahre Erfahrung mit Löten, am besten ich frage Ihn mal was er dazu sagt ;)GrußAngi

    • #908987
      Hawk
      Teilnehmer

      Guter Plan.
      Ich frage mich gerade nur wie so ein Schaden entstehen kann.
      Die weißen Rückstände sehen für mich auf den ersten Blick nach Kalkrückständen aus oder Reste von Korrosionsschutz. Also Wasserschaden.
      Wer weiß wie oft das Board schon die Runde bei ebay gemacht hat : /

Ansicht von 14 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen