MeisterKühler

externes Gehäuse für DVD Laufwerk und HDD

Willkommen in der Mk-Community Foren Hardware PC Komponenten Gehäuse/Modding externes Gehäuse für DVD Laufwerk und HDD

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #501778
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Da in meinem Lian Li PC-A70FB kein Platz mehr für ein DVD Laufwerk ist und ich dieses auch nur gelegentlich nutze dachte ich an ein externes Gehäuse.
      Meine Daten-HDD habe ich in einem Smart Drive 2002C. Auch dafür ist leider auch nicht wirklich Platz für im Gehäuse.
      Deswegen dachte ich zunächst an jeweils 2 externe Lösungen.
      Eine externe Lösung für ein DVD Laufwerk ist kein Problem. Für eine gedämmte Festplatte wird es allerdings schon schwerer. Raidsonic hat da zwar was im Angebot, aber ist zu teuer: http://www.raidsonic.de/de/products/external-cases.php?pid=2_1_7

      Meine Idee ist nun einfach ein Lian Li PC-Q07B Mini-ITX Cube.
      Da ist auf jedenfall ausreichend Platz für DVD und HDD in Dämmbox.
      Preislich gesehen komme ich dabei auch auf jeden Fall dünstiger bei Weg.
      Strom kann ich direkt vom Netzteil des Hauptrechners abzweigen. Da spare ich auch direkt unsinnige externe Netzteile ein. Zudem kann ich einfach einen Ein/Ausschalter einbauen.
      Hat da jemand eine Idee für entsprechende Buchen und Stecker, damit das ganze modular angeschlossen werden kann?
      Meine Suche ergab, dass ein SATA Kabel maximal 1 Meter lang sein darf. Aber es gibt einige User die auch 1,5 Meter ohne Probleme betreiben.
      Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt?

    • #927353
      Renovatio
      Teilnehmer

      Projekt hört sich echt super an. Werde hier auf dem laufenden bleiben. Wie wäre es mit USB 3.0? Vorteil du könntest mehr als ein Meter nehmen.Gruß,Andre

    • #927357
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Das ist natürlich auch eine Idee.
      Da bräuchte ich dann aber aber schon 2 solche Adapter: http://www.heise.de/preisvergleich/675045
      oder vergleichbare.

      Da gibt es eine etwas größere Auswahl, aber habe gerade keinen gefunden, der auch mit DVD Laufwerken umgehen kann.
      Bei den meisten steht nur was von Festplatten.

      Da mein Board kein USB 3.0 hat müsste ich da zusätzlich noch einen Controller einbauen.
      Da bin ich insgesamt auch bei ~50€ das ist es mir eigentlich nicht wert 🙁
      Ist ja nur ein DVD Laufwerk und ne Festplatte 😀

      Mit 1,5 Metern komme ich aber locker hin. Wenn das bei anderen geht, dann wird es bei mir bestimmt auch passen 🙂

    • #927448
      Renovatio
      Teilnehmer

      Ja, das hast du völlig recht.Hab jetzt mal bei Delock geschaut die haben was nettes im Angebot. Man könnte sich eine eigenständige Box mit Raid Funktion bauen und dazu hat man sogar USB 3.0 oder eSata Schnittstelle.Hab mal was für dich raus gesucht:http://www.delock.de/produkte/F_661_SATA—eSATA—eSATAp_65221/merkmale.htmlhttp://www.delock.de/produkte/F_661_SATA—eSATA—eSATAp_61873/merkmale.htmlhttp://www.delock.de/produkte/F_661_SATA—eSATA—eSATAp_61882/merkmale.htmlGruß,Andre

    • #927464
      Martin92
      Teilnehmer

      Ist es eine 2,5 oder 3,5″ HDD?
      Die 2,5″ kommen ja mit den 5V von einer USB-Schnittstelle zurecht, wenn dann noch ein eSATA Anschluss am I/O-Shield vorhanden ist, wäre das die billigste Variante.
      Ansonsten hat Renovatio ja schon die Links von Delock bereitgestellt… Musst halt darauf achten, dass es bei einer 3,5″ HDD auch ein eSATApD Adapter (also mit 12V) ist.

      Es Gibt auch einfache Slotbleche mit Molex und SATA Anschlüssen. Wahrscheinlich die einfachste/direkteste und billigste Möglichkeit. Aber wohl auch nicht gerade die schönste (mehr Kabel im PC+zusätzliche Slotblende)… Schau auch mal, was bei deinem Board so an Zubehör dabei war. Bei mir lag schonmal so ein Slotblech dabei…

    • #927470
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Hey vielen Dank für eure Links
      das Delock Ding ist natürlich schon ganz cool. Aber mit 130€ auch sau teuer.
      Ist eine normale 3,5″ Platte. Durch die Dämmbox in 5,25″.
      Würde sie am liebsten auf einem riesen Shoggy Sandwich befestigen und den Strom mit Schalter trennen, damit ich sie ausschalten kann, da ich sie nicht immer brauche.

      Genau so eine Slotblende mit Molex/Sata hab ich noch rumliegen, an sowas hatte ich auch gedacht. Einfach, billig und effektiv 😀

    • #929666
      Renovatio
      Teilnehmer

      Und schon dein Tower entstanden?

    • #929752
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Das Gehäuse steht hier schon auf dem Schreibtisch, aber ich hatte bisher noch keine Zeit mich um die Verkabelung zu kümmern.
      Da muss ich die nächsten Tage mal gucken, was ich alles benötige und dann bestellen.

    • #929755
      Renovatio
      Teilnehmer

      Alles klar. Viel Spaß beim Basteln. 😀

    • #932231
      Michael_Jim
      Teilnehmer

      Habe 2 mal eSATA auf SATA Kabel mit 1,5m gekauft.
      Außerdem 2 mal 60cm Molex Verlängerung
      Zusammen mit dem Zubehör meines Gigabyte EP45-UD3P konnte ich so perfekt ein Kabel nach oben legen.
      Da ist noch ein Kabel von dem externen Strom auf 2 mal Sata Strom dabei. Damit kann ich dann perfekt mit Strom versorgen.
      Aktuell ist da aber nur provisorisch verkabelt. Sobald ich das vernünftig gemacht habe, stelle ich auch paar Bilder rein 🙂

    • #932247
      Renovatio
      Teilnehmer

      Alles klar. Das hört sich doch sehr gut an.

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen