MeisterKühler

Fiebermesser

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #472315
      orw.Anonymous
      Teilnehmer

      Gibt es eine einfache, billige Methode die CPU-Temperatur zu messen? Gibts ein kostenloses Tool, welche die Temp auf dem Bildschirm anzeigt?

    • #508679
      Hawk
      Teilnehmer

      Mit MBM5 kannst Du Dir alle Spannungen, Temperaturen, Lüfterdrehzahlen und noch vieles weitere anzeigen lassen.
      http://www.3degs.net/webfiles/
      Mit Webtemp kannst Du Deine Werte online stellen (siehe meine Signatur)
      http://www.wassergekuehlt.de/?section=downloads&page=index
      Dafür brauchst Du aber noch Webspace mit FTP Zugang, gibt´s viel kostenloses, z.B. bei http://www.arcor.de

    • #508688
      Runners High
      Teilnehmer

      Hawk said:
      Mit MBM5 kannst Du Dir alle Spannungen, Temperaturen, Lüfterdrehzahlen und noch vieles weitere anzeigen lassen.
      http://www.3degs.net/webfiles/
      Mit Webtemp kannst Du Deine Werte online stellen (siehe meine Signatur)
      http://www.wassergekuehlt.de/?section=downloads&page=index
      Dafür brauchst Du aber noch Webspace mit FTP Zugang, gibt´s viel kostenloses, z.B. bei http://www.arcor.de

      Danke, werds mir saugen 🙂

    • #508742
      Runners High
      Teilnehmer

      Mmmmhhhh……habe mir das Teil gesaugt und installiert. Es wird aber keine CPU-Temp angezeigt. Ich nehme an, es war zu leicht gedacht, dass dieses Tool alleine dazu ausreicht. Irgendwie muss doch auch das Mainboard Infos über die Temp haben, um diese entsprechend weiterzugeben. *dummfrag*

    • #508753
      Hawk
      Teilnehmer

      Benutz mal den MBM 5 Config Wizard. Dann dort in der Liste dein Motherboard auswählen.
      Du mußt auch den richtigen Sensor auswählen.
      Auf meinem Asus A7N8X Deluxe Rev 2.0 sind 5 Sensoren, normalerweise ist der erste die CPU Temp. Und dann mußt Du noch auf Anzeige klicken und einen Haken machen bei “Temperatur-Anzeige im Anzeigefeld”. Dort kannst Du dem Sensor auch einen anderen Namen geben.
      Mußt Dich halt ein bißchen durchwurschteln, try-and-error Methode 🙂

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
 
Zur Werkzeugleiste springen